Bitcoin Forum
December 05, 2022, 02:33:22 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 [121] 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 »
  Print  
Author Topic: Kraken Now Open for Germany  (Read 264044 times)
Lyricz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1455
Merit: 1033



View Profile
May 29, 2019, 05:10:34 PM
 #2401

@xyz

Danke das du uns auf dem Laufenden hältst.
-ich bin zwar auch schon eine Weile dabei, aber das es verschiedene Sorten von Theater gibt die auch noch auf verschiedenen Chains laufen ist mir auch neu.

-Es hätte doch für Kraken so einfach sein können, ...einfach alle die Tier-4 sind einladen, und denen eine Adresse auf der Exchange geben auf die man die Einzahlung machen kann.
Wenn jemand Tier-4 ist, haben die ja alle Daten.   ...Wenn ich das nächste mal einen Lebenslauf schreiben muss, frage ich beim Support an ob die mir meine ganzen hinterlegten Daten schicken können,....die wissen mehr von mir wie ich selbst  Cheesy
Bitcoin mining is now a specialized and very risky industry, just like gold mining. Amateur miners are unlikely to make much money, and may even lose money. Bitcoin is much more than just mining, though!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction.
1670207602
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1670207602

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1670207602
Reply with quote  #2

1670207602
Report to moderator
kraken-eric
Member
**
Offline Offline

Activity: 79
Merit: 62


View Profile WWW
May 29, 2019, 05:39:54 PM
Last edit: May 29, 2019, 05:51:37 PM by kraken-eric
 #2402

Fortsetzung meiner (Negativ-) Erfahrung mit der banktothefuture:

Gestern kam dann doch endlich eine Antwort von denen. Ich hatte ihnen vorher noch im Support-Ticket geschrieben, dass ich nicht mehr bei Ihnen investieren will und sie meine BTC zurückgeschicken sollen. Die Antwort war, dass man zu viel zu tun hatte und meine Frage absolut keine Dringlichkeit hätte und ich überdies in meinem Account sehen könne, dass meine Zahlung dort aufgeführt sei. Eine Rückzahlung käme nicht in Frage, ich hätte ja schließlich bestätigt, dass ich darauf verzichten würde - angehängt eine Menge Textstellen aus ihrem "Kleingedrucktem". Und ich solle ihnen stichhaltige Argumente liefern , warum eine Rückzahlung dennoch gemacht werden sollte.
Ich habe ihnen geschrieben, dass ich jedes Vertrauen in diese Firma verloren habe und für mich meine Frage an den Support sehr wohl sehr wichtig war - wie kann ich wissen, ob deren E-mails oder die Anzeige in in meinem Account korrekt ist.
Nun, das ging einige Male hin-und her (komischerweise kamen die Antworten nun relativ schnell), bis ich dann geschrieben habe, dass ich diese Sache in mehreren Foren jetzt publizieren würde (ich weiß, nicht die feine Art und widerstrebt mir eigentlich, aber ICH habe nicht den Vorteil, Kleingedruckten vorzuweisen und muss mich anders wehren). Dann kam die Antwort, dass man auf solche Investoren wie mich verzichten kann und ich mein Geld zurückhaben könne.

Ich wusste nicht, dass es damit jetzt erst richtig stressig werden sollte...
In meinem Account war jetzt eine Transaktion zu sehen, als Cash in US-Dollar ausgewiesen (wohlgemerkt: bezahlt hatte ich in BTC).
Es gab einen Withdrawal-Button, aber der war nicht anklickbar. Nach einigem Rätseln fand ich dann heraus, dass ich ERST eine 2FA einrichten musste, sonst käme ich nicht weiter. Inzwischen zwar Standard, aber nicht für mich - ich habe kein Smartphone und Betriebssystem Linux auf meinem PC... Es hat Stunden gedauert, bis ich eine Möglichkeit fand, 2FA auf meinem PC einzurichten. Dann wurde mir die Auswahl gegeben, entweder die Dollar auf mein Bankkonto zu übertragen (kostet bis zu 35 Dollar), oder Tether auf Omni- oder Ethereum-Chain zu transferieren. Omni kostet 20 Dollar, Ethereum weniger als 1 Dollar. Dabei der Hinweis, dass Kraken und einige andere Börsen das nutzen. Mein Problem war, dass ich zwar von Tether gehört habe, es aber noch nie genutzt und auch keine Grund sah, mich damit zu beschäftigen... Wohl ein Fehler! Ich habe auf meinem Kraken-Account eine Adresse für Tether erzeugt und eine Überweisung dahin auf der Ethereumchain ausgewählt - Jetzt stand die Überweisung auf pending. Dann kam mir der Gedanke, dass das wohl doch nicht richtig ist und habe wieder stundenlang nach Infos gesucht. Jetzt weiß ich, dass es 2 verschiedene Tether gibt (warum nur kann man sie dann nicht verschieden benennen?) und dass meine Adresse bei Kraken NICHT für die Ethereum-Tether geeignet ist. also wieder den Support angeschrieben mit der Bitte, meine Überweisung zu stoppen und sie auf eine andere Adresse zu schicken. Antwort war (unter anderem), dass ich Geduld haben soll, wenn die Überweisung nicht funktionieren würde,  würde man mich benachrichtigen... Die Überweisung steht jetzt immer noch auf "pending" und keine weitere Info...

Ich möchte mit dieser Geschichte eigentlich niemanden von einem Investment abhalten - wenn man gut Englisch kann und auch sonst schon viele solcher Investments getätigt hat, sind das vielleicht alles keine Probleme, aber für einen kleinen "Möchte-auch-gerne-Mitspieler-sein" wie mich, ist so etwas absolut nicht geeignet!!!!

Fortsetzung folgt...
Hi xyz,

Wir bitten vielmals um Entschuldigung für die gemachten Erfahrungen, das alles war mit Sicherheit nicht in unserem Sinne. Ich würde dir sehr gerne direkt weiterhelfen, aber wie bereits geschildert können wir vom Kraken-Support leider nicht allzu viel bewirken bei bnktothefutures. Bitte sei aber versichert, dass wir solche Vorfälle intern sammeln und untersuchen werden.

Beachte bitte, dass Tether-Einzahlungen auf Kraken derzeit nur im Omni Protocol akzeptiert werden. Wie Serpens66 geschrieben hat, unterstützen derzeit nur wenige Exchanges den eUSDT (auf der Ethereum-Blockchain). Da Omni und ERC20 inkompatibel sind, sollte deine Abhebung von bnktothefutures auch nicht ausgeführt werden können und die Tethers sollten wieder in deinem Account zur Verfügung stehen, sobald die derzeit noch ausstehende Anfrage storniert wurde.

Bitte halte uns auf jeden Fall auf dem Laufenden, wie es in dieser Angelegenheit weitergeht und sag Bescheid, sobald die Tethers in deinem Kraken-Account gutgeschrieben wurden.

Viele Grüße,
Eric / Kraken Support
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1801
Merit: 756


View Profile
May 29, 2019, 08:06:50 PM
Last edit: May 29, 2019, 09:00:20 PM by xyz
 #2403

Danke kraken-eric für deine Worte und für das Angebot, das ich gerne annehme.

Scheint, als ob die Geschichte nun doch noch ein "gutes Ende" für mich nimmt. Vor wenigen Stunden bekam ich die Nachricht, dass meine als Ethereum-Tether deklarierte, aber  irrtümlich an eine Omni-Adresse geschickte Transaktion (eben wegen dieser Verwechslung) storniert wurde und die Dollar wieder frei für eine nochmalige Transaktion waren. Ich habe die Tether dieses Mal nicht an Kraken geschickt (wegen der Kosten von 20 Dollar), sondern an meinen Ethereum-Account. Es dauerte dieses Mal nicht sehr lange (obwohl in der Bestätigungsmail darauf hingewiesen wurde, dass es bis zu 5 Tage dauern kann) und die Transaktion wurde mir angekündigt und war kurz darauf in meinem Account sichtbar. Ich war SEHR überrascht, dass die BankToTheFuture doch fähig ist, schnell und kompetent zu reagieren. Keine Ahnung, warum die anfangs SO ein Theater gemacht haben. Möglicherweise hat Kraken doch ein bisschen Druck gemacht...?

Ich habe jetzt nur noch die Aufgabe, herauszufinden, wie ich die Ethererum-Tether in was verwandeln kann, mit dem ich etwas mehr vertraut bin.

Quintessenz dieser Geschichte für mich ist, dass ich mir in Zukunft 3 mal überlege, wo ich mein Geld hinschicke und die Erkenntnis, dass nichts so schlecht sein kann, dass man nicht doch eine Menge dabei lernen kann. Mit Authentifikation und Tether hätte ich mich freiwillig nie beschäftigt - und jetzt weiß ich ein bisschen was darüber. Wink

...
Es sind die glücklichen Sklaven der Freiheit größter Feind...
(Heinrich Hoffmann von Fallersleben, 1798-1874)
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1734
Merit: 1015



View Profile
May 29, 2019, 10:42:54 PM
 #2404

Danke kraken-eric für deine Worte und für das Angebot, das ich gerne annehme.

Scheint, als ob die Geschichte nun doch noch ein "gutes Ende" für mich nimmt. Vor wenigen Stunden bekam ich die Nachricht, dass meine als Ethereum-Tether deklarierte, aber  irrtümlich an eine Omni-Adresse geschickte Transaktion (eben wegen dieser Verwechslung) storniert wurde und die Dollar wieder frei für eine nochmalige Transaktion waren. Ich habe die Tether dieses Mal nicht an Kraken geschickt (wegen der Kosten von 20 Dollar), sondern an meinen Ethereum-Account. Es dauerte dieses Mal nicht sehr lange (obwohl in der Bestätigungsmail darauf hingewiesen wurde, dass es bis zu 5 Tage dauern kann) und die Transaktion wurde mir angekündigt und war kurz darauf in meinem Account sichtbar. Ich war SEHR überrascht, dass die BankToTheFuture doch fähig ist, schnell und kompetent zu reagieren. Keine Ahnung, warum die anfangs SO ein Theater gemacht haben. Möglicherweise hat Kraken doch ein bisschen Druck gemacht...?

Ich habe jetzt nur noch die Aufgabe, herauszufinden, wie ich die Ethererum-Tether in was verwandeln kann, mit dem ich etwas mehr vertraut bin.

Quintessenz dieser Geschichte für mich ist, dass ich mir in Zukunft 3 mal überlege, wo ich mein Geld hinschicke und die Erkenntnis, dass nichts so schlecht sein kann, dass man nicht doch eine Menge dabei lernen kann. Mit Authentifikation und Tether hätte ich mich freiwillig nie beschäftigt - und jetzt weiß ich ein bisschen was darüber. Wink

Na da bin ich aber froh, dass das ganze doch noch geklappt hat, auch wenn du natürlich nicht das bekommen hast was du eigentlich kaufen wolltest.
Die ganze Geschichte zeigt, dass es bei bnktothefuture durchaus noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Wir werden einen internen Report zu den Problemen unserer Kunden mit bnktothefuture erstellen um der Sache auf den Grund zu gehen. Ich Vermute einer der Gründe für die Probleme ist, dass man sich als Investor aus z.B. den USA zuerst komplett Verifizieren muss bevor man Zugriff auf dem Pitch und die Investitionsfunktion hat, vermutlich wegen den relativ Strengen "accredited Investor"-Regeln in den USA. Als deutscher kann man aber durch einen einfachen Klick Zugriff auf den Pitch und die Investitionsfunktion bekommen. Evtl. wollten sie deutschen zwar einfacher Zugriff auf den Pitch, nicht aber zum Investieren geben. Könnte also ein einfaches Zugriffsrechte-Problem sein. Genau wissen wir es aber nicht, stellen aber weiter Nachforschungen an.

Eric wird dich in kürze Kontaktieren (oder hat dich schon Kontaktiert) um dir eine kleine Wiedergutmachung für die Probleme anzubieten.

Grüße
Mario
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1801
Merit: 756


View Profile
May 30, 2019, 08:15:10 AM
 #2405

Danke kraken-eric für deine Worte und für das Angebot, das ich gerne annehme.

Scheint, als ob die Geschichte nun doch noch ein "gutes Ende" für mich nimmt. Vor wenigen Stunden bekam ich die Nachricht, dass meine als Ethereum-Tether deklarierte, aber  irrtümlich an eine Omni-Adresse geschickte Transaktion (eben wegen dieser Verwechslung) storniert wurde und die Dollar wieder frei für eine nochmalige Transaktion waren. Ich habe die Tether dieses Mal nicht an Kraken geschickt (wegen der Kosten von 20 Dollar), sondern an meinen Ethereum-Account. Es dauerte dieses Mal nicht sehr lange (obwohl in der Bestätigungsmail darauf hingewiesen wurde, dass es bis zu 5 Tage dauern kann) und die Transaktion wurde mir angekündigt und war kurz darauf in meinem Account sichtbar. Ich war SEHR überrascht, dass die BankToTheFuture doch fähig ist, schnell und kompetent zu reagieren. Keine Ahnung, warum die anfangs SO ein Theater gemacht haben. Möglicherweise hat Kraken doch ein bisschen Druck gemacht...?

Ich habe jetzt nur noch die Aufgabe, herauszufinden, wie ich die Ethererum-Tether in was verwandeln kann, mit dem ich etwas mehr vertraut bin.

Quintessenz dieser Geschichte für mich ist, dass ich mir in Zukunft 3 mal überlege, wo ich mein Geld hinschicke und die Erkenntnis, dass nichts so schlecht sein kann, dass man nicht doch eine Menge dabei lernen kann. Mit Authentifikation und Tether hätte ich mich freiwillig nie beschäftigt - und jetzt weiß ich ein bisschen was darüber. Wink

Na da bin ich aber froh, dass das ganze doch noch geklappt hat, auch wenn du natürlich nicht das bekommen hast was du eigentlich kaufen wolltest.
Die ganze Geschichte zeigt, dass es bei bnktothefuture durchaus noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Wir werden einen internen Report zu den Problemen unserer Kunden mit bnktothefuture erstellen um der Sache auf den Grund zu gehen. Ich Vermute einer der Gründe für die Probleme ist, dass man sich als Investor aus z.B. den USA zuerst komplett Verifizieren muss bevor man Zugriff auf dem Pitch und die Investitionsfunktion hat, vermutlich wegen den relativ Strengen "accredited Investor"-Regeln in den USA. Als deutscher kann man aber durch einen einfachen Klick Zugriff auf den Pitch und die Investitionsfunktion bekommen. Evtl. wollten sie deutschen zwar einfacher Zugriff auf den Pitch, nicht aber zum Investieren geben. Könnte also ein einfaches Zugriffsrechte-Problem sein. Genau wissen wir es aber nicht, stellen aber weiter Nachforschungen an.

Eric wird dich in kürze Kontaktieren (oder hat dich schon Kontaktiert) um dir eine kleine Wiedergutmachung für die Probleme anzubieten.

Grüße
Mario

Ja, ich habe vor lauter Freude, dass das Geld dann doch irgendwie zurückgezahlt wurde, ganz vergessen, dass ich eigentlich Aktien von Kraken haben wollte....

Ich frage mich jetzt nur, was mit den Zahlungen der anderen Investoren passiert, wenn Kraken das Investitions-Ziel nicht erreicht und die Gelder in diesem Fall zurückgezahlt werden sollen (so jedenfalls habe ich es verstanden). Werden die dann auch Banktransfer-Kosten von mehr als 35 $ zahlen müssen oder sich auch mit Tether begnügen? Das sollte vielleicht geklärt werden!

Mir wurden übrigens auf der Ethereum-Chain keinerlei Kosten berechnet. Dafür musste ich aber 99 US-Cent auf meinem Account der Bank lassen, weil man nur volle Beträge transferieren darf (auch so was völlig Unverständliches für mich).
Falls also noch jemand hier ähnliche Probleme hat, und Tether zurückbekommt: für die Ethereum-Tether habe ich nur EINE Möglichkeit zum Verkauf gefunden, nämlich bei Huobi. Die haben alle 3 Sorten der Tether zur Verfügung und man kann alle 3 Sorten dort ein- und auszahlen und handeln.

...
Es sind die glücklichen Sklaven der Freiheit größter Feind...
(Heinrich Hoffmann von Fallersleben, 1798-1874)
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1734
Merit: 1015



View Profile
May 30, 2019, 09:23:10 AM
 #2406


Ja, ich habe vor lauter Freude, dass das Geld dann doch irgendwie zurückgezahlt wurde, ganz vergessen, dass ich eigentlich Aktien von Kraken haben wollte....

Ich frage mich jetzt nur, was mit den Zahlungen der anderen Investoren passiert, wenn Kraken das Investitions-Ziel nicht erreicht und die Gelder in diesem Fall zurückgezahlt werden sollen (so jedenfalls habe ich es verstanden). Werden die dann auch Banktransfer-Kosten von mehr als 35 $ zahlen müssen oder sich auch mit Tether begnügen? Das sollte vielleicht geklärt werden!

Mir wurden übrigens auf der Ethereum-Chain keinerlei Kosten berechnet. Dafür musste ich aber 99 US-Cent auf meinem Account der Bank lassen, weil man nur volle Beträge transferieren darf (auch so was völlig Unverständliches für mich).
Falls also noch jemand hier ähnliche Probleme hat, und Tether zurückbekommt: für die Ethereum-Tether habe ich nur EINE Möglichkeit zum Verkauf gefunden, nämlich bei Huobi. Die haben alle 3 Sorten der Tether zur Verfügung und man kann alle 3 Sorten dort ein- und auszahlen und handeln.

Das Investitionsziel wurde meines Wissens bereits erreicht, wir bieten lediglich noch mehr Shares an weil es ein reges Interesse gibt.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2758
Merit: 1079



View Profile
May 31, 2019, 09:08:05 AM
 #2407

Falls also noch jemand hier ähnliche Probleme hat, und Tether zurückbekommt: für die Ethereum-Tether habe ich nur EINE Möglichkeit zum Verkauf gefunden, nämlich bei Huobi. Die haben alle 3 Sorten der Tether zur Verfügung und man kann alle 3 Sorten dort ein- und auszahlen und handeln.
Bitfinex hat wie gesagt auch sicher alle existierenden Tether, sind ja schließlich von denen.
Übrigens gibts nun noch ne 4te Art, über EOS Smiley Angeblich soll das auch cross-chain transfers von Tether ermöglichen, aber damit kenn ich mich nicht aus.

@Kraken:
Warum hat man sich eig für so einen "traditionellen" Weg der Investition entschieden, und nicht einfach nen Token rausgebracht, was über Kraken.com gekauft werden kann und gut ist? Sind doch hier in der schönen neuen cryptowelt wo alles viel einfacher ist, warum also so umständlich?

Mit Cointracking (10% Rabatt) behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink                          
Great Freeware Game: Clonk Rage
binance.com hat nun auch SEPA und EUR Paare! Mit dem RefLink bekommst du 5% Rabatt auf die Tradinggebühren!
kraken-eric
Member
**
Offline Offline

Activity: 79
Merit: 62


View Profile WWW
May 31, 2019, 11:37:10 AM
 #2408

Falls also noch jemand hier ähnliche Probleme hat, und Tether zurückbekommt: für die Ethereum-Tether habe ich nur EINE Möglichkeit zum Verkauf gefunden, nämlich bei Huobi. Die haben alle 3 Sorten der Tether zur Verfügung und man kann alle 3 Sorten dort ein- und auszahlen und handeln.
Bitfinex hat wie gesagt auch sicher alle existierenden Tether, sind ja schließlich von denen.
Übrigens gibts nun noch ne 4te Art, über EOS Smiley Angeblich soll das auch cross-chain transfers von Tether ermöglichen, aber damit kenn ich mich nicht aus.

@Kraken:
Warum hat man sich eig für so einen "traditionellen" Weg der Investition entschieden, und nicht einfach nen Token rausgebracht, was über Kraken.com gekauft werden kann und gut ist? Sind doch hier in der schönen neuen cryptowelt wo alles viel einfacher ist, warum also so umständlich?
Hi Serpens,

Aufgrund diverser Regulierungen dürfen wir derzeit leider (noch) keine Equity-Tokens zum Handel anbieten, weswegen wir in diesem Fall den traditionellen Weg gewählt haben. Wir stehen dem aber offen gegenüber und sind im aktiven Austausch mit Regulatoren, um den Handel über kraken.com irgendwann hoffentlich anbieten zu können.

Viele Grüße,
Eric / Kraken Support
Queenvio
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 838
Merit: 533



View Profile
June 01, 2019, 07:26:19 PM
Last edit: June 01, 2019, 08:46:17 PM by Queenvio
 #2409

Hey. Ist auf Kraken Futures etwas in die richtig geplant, dass man mit Euro ein und auszahlen kann?
Glaube das ist für Steuer usw. wesentlich einfacher.

P.S. ne allgemeine Übersetzung der Seiten auf deutsch wäre auch mal cool.
kraken-eric
Member
**
Offline Offline

Activity: 79
Merit: 62


View Profile WWW
June 02, 2019, 04:20:53 AM
 #2410

Hey. Ist auf Kraken Futures etwas in die richtig geplant, dass man mit Euro ein und auszahlen kann?
Glaube das ist für Steuer usw. wesentlich einfacher.

P.S. ne allgemeine Übersetzung der Seiten auf deutsch wäre auch mal cool.
Hey Queenvio,

Derzeit ist Kraken Futures crypto-only (Sicherheitsleistung zum Traden wird in Form von Kryptos hinterlegt), unser Team arbeitet aber an Möglichkeiten, wie auch direkt Fiat-Währungen ohne vorherigen Umtausch für Transaktionen zwischen Kraken- und Futures-Account und als Collateral-Currency genutzt werden können. Die Implementierung wird vermutlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen, selbiges gilt auch für die deutsche Übersetzung der Website, weswegen viele unserer User bereits Interesse angemeldet haben. Ich würde dir empfehlen, regelmäßig auf unserem Blog vorbeizusehen und auch unsere Social Media Channels zu verfolgen (Twitter + Facebook: @krakenfx), wo wir über jede Änderung zeitnah informieren.

Falls eine deutsche Übersetzung irgendwann kommen sollte, werde ich euch selbstverständlich auch hier im Thread benachrichtigen. Wink

Viele Grüße,
Eric / Kraken Support
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2114
Merit: 1753


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
June 03, 2019, 08:29:53 AM
 #2411

Dann kam die Antwort, dass man auf solche Investoren wie mich verzichten kann und ich mein Geld zurückhaben könne.

....die können gerne auf Dich verzichten, wir hier aber nicht!

Vielen Dank für deine Berichte. Ziemlich starker Tobak, der dir widerfahren ist.

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
.FortuneJack.......
         ▄█████▄
         ███▀▀██▄
  ▄▄▄▄▄ ▄██▌  ▐██  ▄█████▄▄
███▀▀██████    ██████▀ ▀███
 ██▄  ▀███▌ ▐▌ ▐███▀   ▐██▌
  ▀█▄ ▄  ▀  ██  ▀▀  ▄  ███
   ██▌ █▄  ▄██▄   ▄█▌ ▐██▌
   ▐█▌ ▐████████████  ▐██▌
    ██  ███████████▌  ███▌
    █▌  ▀▀▀▀▀▀▀      ▄███
    ▐█▄▄▄███▀▀██▀▀▀▀▀▀██▌
    ▐██▄    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄██▌
     ▀█████▀▀▀▀▀▀▀▀▀██▀▀
▄█████▄▄   ▄▄▄        ▄▄                     ▄▄▄▄ ▄▄▄▄
██▌  ▐██▄█▀▀▀▀███▀▀▀█▀▀██▄█▀▀▀█▄█▀▀██▄███▀▀▀▀▀█▀▀▀█▀▀▀█▄
▐█▌  ▐███   ▄  █   ██   ██  ▄  ██   ██        ▌   █▌  ▐█
▐█▌  ████   █      █▀   ▀   ▀   █   █████  ▐██▌  ▐█   ██
██▌  ▀▀▀█  ▐█  ▄█▄▄  ▄▄█▄   ▄   █  ▐█▀▀██  ▐███▄▄   ▄█▀
██      ▐█▄   ▄███▌  ▐██▌  ▐█  ▄▌      █▀   ▐████   █▌
██▄▄██▀▀▀▀▀▀██████▄▄▄█████▄█████▄▄▄█████▄▄▄▄██████▄▄██
   ██      ▐██▀  ▀██▀▀   ▀████  ▀▀██▀   ▀  ▀▀    ▀██▀
  ▐█▌  ██▄▄██▀ ▄   █▄  ▄   ██  ▄  █▀   ▄  ▐█  ▄▄▄██▀
  ▐█▌  █    ▀       ▌  ▀  ▄▀          █▀▀▀█      ██
  ▐█▌  ▀▀  █   █▄  ▐▌    ▀▀▌   █   ▌  ▀▄  ▐█  ▀▀▀▀█▌
   ▀█▄    ▄█▄  ██▄▄▄   █▄▄█▄  ▐█▄▄▄█▄    ▄█▌  ▄▄▄▄██
     ▀▀███▀▀▀███▀ ▀████▀▀▀▀▀▀███▀   ▀████▀▀███▀▀▀
.
MAJESTIC
▄▄▄███████▄▄▄
▄▄█▀▀ ▀▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▄▄
▄█▀▄▄█▄███████████▄▄▀███▄
██ ██████▀▀▀▀▀▀▀▀▀████▄▀███
██ ██████         ▄██████ ███
██  █████   ▄██   ▄████████ ███
██  █████████▀   ▄█████████ ███
██  ████████▀   ▄██████████ ███
██  ██████▀   ▄██████████ ███
██▄ ▀█████████████████▀▄███
▀██▄▄▀▀██████████ ▀▀ ▄██▀
▀▀███▄▄▄▀▀▀▀▄▄▄█▄██▀▀
▀▀▀███████▀▀▀
.
.......6 BTC WELCOME OFFER .....Join Now .>....
nullCoiner
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2114
Merit: 1361

till 25.07


View Profile
June 03, 2019, 10:40:53 AM
 #2412

Dann kam die Antwort, dass man auf solche Investoren wie mich verzichten kann und ich mein Geld zurückhaben könne.

....die können gerne auf Dich verzichten, wir hier aber nicht!

Vielen Dank für deine Berichte. Ziemlich starker Tobak, der dir widerfahren ist.

Kann mich da nur anschließen, wer hier auf wen verzichten kann ist die Frage ...
Die Kunden auf BnkToTheFuture oder BnkToTheFuture auf seine Kunden  Roll Eyes

Bei mir müssen sie sich jedenfalls keine Sorgen mehr machen, dass ich auf die Idee kommen könnte ihre Dienste in Anspruch zu nehmen Grin

Vielen Dank für's teilen deiner aufreibenden Erfahrungen, Kategorie: "Dinge die kein Mensch braucht."
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1801
Merit: 756


View Profile
June 03, 2019, 02:37:17 PM
 #2413

Noch ein kleiner Nachtrag zu der Geschichte:
Kraken hat sich jedenfalls nicht lumpen lassen und mir die von Kraken-Eric angebotenen Trading-FEEs zukommen lassen. Ich werde also die nächsten Wochen, Monate oder gar Jahre UMSONST bei Kraken handeln können.
Danke Eric und Kraken! Smiley

...
Es sind die glücklichen Sklaven der Freiheit größter Feind...
(Heinrich Hoffmann von Fallersleben, 1798-1874)
RaspoBTC
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1274
Merit: 319


View Profile
June 03, 2019, 05:43:16 PM
Last edit: June 03, 2019, 08:37:51 PM by RaspoBTC
 #2414

Dann kam die Antwort, dass man auf solche Investoren wie mich verzichten kann und ich mein Geld zurückhaben könne.

....die können gerne auf Dich verzichten, wir hier aber nicht!

Vielen Dank für deine Berichte. Ziemlich starker Tobak, der dir widerfahren ist.

Kann mich da nur anschließen, wer hier auf wen verzichten kann ist die Frage ...
Die Kunden auf BnkToTheFuture oder BnkToTheFuture auf seine Kunden  Roll Eyes

Bei mir müssen sie sich jedenfalls keine Sorgen mehr machen, dass ich auf die Idee kommen könnte ihre Dienste in Anspruch zu nehmen Grin

Vielen Dank für's teilen deiner aufreibenden Erfahrungen, Kategorie: "Dinge die kein Mensch braucht."
Hallo, auch mal von mir ne Rückmeldung in Sachen Bnktothefurture.
Auch ich hatte Probleme, weil mein Geld immer nur unter "Pending" auftauchte.

Hatte auch vor paar Tagen nen Ticket aufgemacht und vorgestern nochmal nachgefragt, wie der Status ist.
Heute nun wurde das Mindestinvest gutgeschrieben, soweit bei mir also alles gut.
Hatte aber im Gegensatz zu xyz mit USD (EUR) investiert.

Mein Fazit:
Bnktothefuture war anscheinend heillos überfordert bzw. haben nicht mit dem Ansturm (beim Kraken-Investment) gerechnet. Sie scheinen nun aber den Stau abzubauen.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3430
Merit: 1339


View Profile
June 03, 2019, 08:31:39 PM
 #2415

Mein Fazit:
Bnktothefuture war anscheinend heillos überfordert bzw. haben nicht mit dme Ansturm (beim Kraken-Investment) gerechnet. Sie scheinen nun aber den Stau abzubauen.
Heillos überfordert zu sein, könnte man ihnen ja noch verzeihen, sowas kann schonmal vorkommen,
mein Fazit is eher, daß sie komplett inkompetent sind.

Ich mein, es ging (bei xyz) ja schon mit nem NO GO los (erst überweisen, dann verifizieren),
aber nem (potentiellen) Kunden zu sagen, man könne gut auf ihn verzichten, nur weil er Kritik übt, Probleme hat, oder unzufrieden ist, das geht ja mal garnich.
Sowas erwartet man vielleicht von Leuten wie ProTact-Daniel, der weiß es einfach nich besser,
ein "seriöses Unternehmen" macht sowas in der Regel nicht, das sollte eher versuchen, Probleme zu lösen, sich die Kritik der Kunden zu Herzen zu nehmen, anstatt sie herabzuwürdigen.

Es wird für mich immer unverständlicher, wieso Kraken mit solchen Unternehmen zusammenarbeitet.
kraken-eric
Member
**
Offline Offline

Activity: 79
Merit: 62


View Profile WWW
June 04, 2019, 03:36:01 AM
 #2416

Mein Fazit:
Bnktothefuture war anscheinend heillos überfordert bzw. haben nicht mit dme Ansturm (beim Kraken-Investment) gerechnet. Sie scheinen nun aber den Stau abzubauen.
Heillos überfordert zu sein, könnte man ihnen ja noch verzeihen, sowas kann schonmal vorkommen,
mein Fazit is eher, daß sie komplett inkompetent sind.

Ich mein, es ging (bei xyz) ja schon mit nem NO GO los (erst überweisen, dann verifizieren),
aber nem (potentiellen) Kunden zu sagen, man könne gut auf ihn verzichten, nur weil er Kritik übt, Probleme hat, oder unzufrieden ist, das geht ja mal garnich.
Sowas erwartet man vielleicht von Leuten wie ProTact-Daniel, der weiß es einfach nich besser,
ein "seriöses Unternehmen" macht sowas in der Regel nicht, das sollte eher versuchen, Probleme zu lösen, sich die Kritik der Kunden zu Herzen zu nehmen, anstatt sie herabzuwürdigen.

Es wird für mich immer unverständlicher, wieso Kraken mit solchen Unternehmen zusammenarbeitet.
Ich gebe dir absolut recht - das Verhalten, welches bnktothefutures bei xyz an den Tag gelegt hat, war absolut unprofessionell und nicht akzeptabel. Ich persönlich kann dieses Vorgehen allerdings nicht nachvollziehen, da es sich bei bnk eigentlich um ein etabliertes Unternehmen handelt und vermute daher, dass der Support möglicherweise dem aktuellen Ansturm einfach nicht gewachsen war/ist, was das Ganze aber natürlich nicht entschuldigt. Wie weiter oben bereits geschrieben werden wir diesen Vorfällen intern nachgehen.

Noch ein kleiner Nachtrag zu der Geschichte:
Kraken hat sich jedenfalls nicht lumpen lassen und mir die von Kraken-Eric angebotenen Trading-FEEs zukommen lassen. Ich werde also die nächsten Wochen, Monate oder gar Jahre UMSONST bei Kraken handeln können.
Danke Eric und Kraken! Smiley
Happy trading Smiley
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2866
Merit: 1290



View Profile
June 04, 2019, 12:57:35 PM
 #2417

nächsten Wochen, Monate oder gar Jahre UMSONST bei Kraken handeln können.
Danke Eric und Kraken! Smiley

Umsonst oder Kostenlos?

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1801
Merit: 756


View Profile
June 04, 2019, 01:02:13 PM
 #2418

nächsten Wochen, Monate oder gar Jahre UMSONST bei Kraken handeln können.
Danke Eric und Kraken! Smiley

Umsonst oder Kostenlos?


Hmmm, ich weiß nicht so ganz genau, was der Unterschied ist - darum präzisiere ich das mit MEINEN Worten: Ich kann zum Bezahlen der Handelsgebühren bei Kraken die (geschenkten) Kraken-FEE einsetzen.

...
Es sind die glücklichen Sklaven der Freiheit größter Feind...
(Heinrich Hoffmann von Fallersleben, 1798-1874)
Lyricz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1455
Merit: 1033



View Profile
June 04, 2019, 01:08:23 PM
 #2419

Umsonst = bringt eh nix
Kostenlos = ich bekomme etwas das sonst kosten würde

So zumindest meine Definition  Cool
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2866
Merit: 1290



View Profile
June 04, 2019, 02:10:15 PM
 #2420

Umsonst = bringt eh nix
Kostenlos = ich bekomme etwas das sonst kosten würde

So zumindest meine Definition  Cool

so meinte ich das.
es kann sein das das kostenlose traden umsonst war wenn man dann weniger hat als am anfang und das ziel war mehr zu haben.

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
Pages: « 1 ... 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 [121] 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!