Bitcoin Forum
December 03, 2016, 09:57:42 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: gelöst [Bounty verteilt] Fernzugriff über UMTS via SSH oder irgendwie halt :D  (Read 1452 times)
aXe
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 33


View Profile
August 06, 2011, 03:15:53 PM
 #1

Hi,
ich bin relativ neu im "linux" geschäft und bin im moment relativ ratlos....

Bisher habe ich meine beiden Rigs über Wlan an einer normalen DSL Leitung gehabt...
Also im Router weiterleitungen eingerichtet auf den 22er Port und konnte so via SSH auf die Rechner zugreifen und alles steuern.

Jetzt will ich die Rigs in eine andere location verlegen, wo der Strom deutlich billiger ist.

Nur hab ich dort kein Internet!

Ich hab also einen UMTS Stick auf einem Rechner eingerichtet und der andere Rechner greift über LAN zu...
Alles kein Problem Shares kommen durch....

Nur kann ich nicht via Internet auf die Rechner zugreifen.
dyndns weiterleitung eingerichtet aber da komme ich via ssh nicht durch.

Das einzige was funktioniert ist über TeamViewer aber das alles sehr langsam und ich brauche ja auch keine grafische Oberfläche

was gibt es für alternativen?

Ping auf die dyndns IP geht auch nicht durch, die öffentliche IP ist aktuell.
Kenne mich mit den SurfSticks nicht besonders aus aber ich soweit ich das verstanden hab läuft das ganze nochmal über ein internes NAT Gateway von o2 und somit kann ich gar nicht zu meiner maschine durchkommen.

Für den der mir helfen kann setzte ich eine Belohnung von 1 BTC aus


mfg
aXe


1480802262
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480802262

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480802262
Reply with quote  #2

1480802262
Report to moderator
1480802262
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480802262

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480802262
Reply with quote  #2

1480802262
Report to moderator
1480802262
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480802262

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480802262
Reply with quote  #2

1480802262
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480802262
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480802262

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480802262
Reply with quote  #2

1480802262
Report to moderator
1480802262
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480802262

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480802262
Reply with quote  #2

1480802262
Report to moderator
1480802262
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480802262

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480802262
Reply with quote  #2

1480802262
Report to moderator
rhabarber
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
August 06, 2011, 04:55:03 PM
 #2

Wie Du richtig festgestellt hast, verwenden immer mehrere Teilnehmer eines Netzes über einen Mobilfunkteilnehmer eine IP. D.h. Du kannst Deinen Server nicht direkt darüber ansprechen. Was Du aber z.B. machen kannst, ist ein VPN vom Server zu Deinem lokalen Router aufbauen und darüber zugreifen. Dann benutzt Du einfach eine DynDNS für Deinen lokalen Anschluss und bist somit von Deinem Router aus erreichbar.
antares
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
August 06, 2011, 05:05:23 PM
 #3

servus, ich könnte dir über einen meiner server eine Lösung anbieten. Wie bereits geschrieben, hast du bei 3G-Netzwerken keine private öffentliche ip(also keine die nur von dir genutzt wird), sondern NAPT(Network Address and Port Translation). Es ist aber möglich derartiges via Reverse-NAT oder vpn, oder mit noch weiteren möglichkeiten anzubieten. Ich würde dir da gerne behilflich sein.
berndl
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
August 06, 2011, 09:06:42 PM
 #4

Ist die PM angekommen?

Da kann man "Danke" sagen: 1Me3icRWdw6znvJ6TeUjwp6SXuqq7UnpoT

Get a 10% lifetime discount on the MtGox competitor "TradeHill" (now with EUR market!) via: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11309

-- berndl dankt
aXe
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 33


View Profile
August 07, 2011, 03:57:40 PM
 #5

So habe es nun laufen.

Über eine Reverseshell habe ich es nicht geschafft

es läuft jetzt über ein VPN, welches ich mit neoRouter aufgebaut habe, kostenlos und selbst für mich einfach einzurichten.

Der c't Artikel von berndl hat auch gut geholfen, danke nochmal dafür.

Ich werde jetzt Bountys verteilen und da mir mehrere geholfen haben werde ich auch mehrmals verteilen...

Auch die anderen (wo die Versuche gescheitert sind, was wohl an meiner Unwissenheit über das Thema lag) werden etwas bekommen!


Danke nochmal für die schnelle Hilfe!

mfg
aXe
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!