Bitcoin Forum
June 17, 2019, 11:53:05 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
Author Topic: Was ist Tron?  (Read 583 times)
Unknown01
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 686
Merit: 181



View Profile
April 29, 2019, 10:23:01 PM
 #21

Kann mir jemand erklären wie ich eine Wallet für Trx kriege? MEW wird nicht funktionieren denke ich oder?

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
bct_ail
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 840
Merit: 566


View Profile
April 30, 2019, 07:58:59 AM
 #22

Kann mir jemand erklären wie ich eine Wallet für Trx kriege? MEW wird nicht funktionieren denke ich oder?

Das Atomic-Wallet unterstützt Tron: https://atomicwallet.io/cryptocurrency-prices
Ein anderes Wallet wäre sonst Exodus: https://www.exodus.io/

Ich hab jetzt nur mal ganz kurz quer gelesen. Tron hatte 2018 das Mainnet releast und daher den Support der ERC20 Token eingestellt. Laut hier https://support.exodus.io/article/778-guide-to-swap-trx-to-mainnet ist es noch möglich, über Binance die ERC20 Token zu Mainnet zu tauschen.

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840
Merit: 692


View Profile
May 13, 2019, 07:44:16 AM
 #23

auch Tron hat noch so seine "Problemchen", jetzt geht selbst einer der Mitbegründer...
Und gleich noch etwas Werbung für sein neues Projekt "Volume Network", dass all diese Probleme löst.

TRON Is No Longer Decentralized, Co-founder Admits And Leaves The Project

Quote
Speaking about the problem of centralization, Chen said,

    In the DPOS and Super Representative node, there is a problem of centralized voting. Some nodes have more than 90% of the votes with only a few voters. Therefore, the vote of ordinary retail investors has completely fallen. The total number of TRX in TRON is 100 billion, while the total number of votes for the super representatives is just less than 8 billion.

Chen sees his new project, Volume Network, as a solution to the problems,

    I am deeply sorry to see the project that has grown up in my hands has become like this. The dreams and visions that Justin told me have been ruined. After several months of thinking, I decided to start the Volume Network(VOL) Project.
https://www.investinblockchain.com/tron-is-no-longer-decentralized-co-founder-admits-and-leaves-the-project/
saugwurm
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 522


View Profile
May 13, 2019, 09:05:37 AM
 #24

Ich habe mir ein paar TRON zum Spielen besorgt, und genau dafür ist es perfekt. Das ist schon ein Unterschied wie Tag und Nacht, wenn man die "Geschwindigkeit" von ETH bzw. Bitcoin gewöhnt ist.

Kann mir jemand erklären wie ich eine Wallet für Trx kriege? MEW wird nicht funktionieren denke ich oder?

Ich verwende TronLink (MetaMask Pendant) in Verbindung mit https://tronscan.org/ sowie mein Ledger Nano S
Filli
Member
**
Offline Offline

Activity: 74
Merit: 10


View Profile WWW
May 15, 2019, 05:48:19 AM
 #25

Ich habe mir ein paar TRON zum Spielen besorgt, und genau dafür ist es perfekt. Das ist schon ein Unterschied wie Tag und Nacht, wenn man die "Geschwindigkeit" von ETH bzw. Bitcoin gewöhnt ist.

Kann mir jemand erklären wie ich eine Wallet für Trx kriege? MEW wird nicht funktionieren denke ich oder?

Ich verwende TronLink (MetaMask Pendant) in Verbindung mit https://tronscan.org/ sowie mein Ledger Nano S


Aufpassen mit Tronscan, mir wurde mein komplettes Konto leergeräumt.
Mein Private Key wurde sicher verwahrt und immer händisch eingetippt.
Ich habe wirklich auf alles geachtet und trotzdem ist meine Wallet jetzt leer.
Mein Bauchgefühl sagt mir irgendwie, das Tronscan selbst das Geld gestohlen hat.


saugwurm
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 522


View Profile
May 15, 2019, 08:05:48 AM
 #26

Ich habe mir ein paar TRON zum Spielen besorgt, und genau dafür ist es perfekt. Das ist schon ein Unterschied wie Tag und Nacht, wenn man die "Geschwindigkeit" von ETH bzw. Bitcoin gewöhnt ist.

Kann mir jemand erklären wie ich eine Wallet für Trx kriege? MEW wird nicht funktionieren denke ich oder?

Ich verwende TronLink (MetaMask Pendant) in Verbindung mit https://tronscan.org/ sowie mein Ledger Nano S


Aufpassen mit Tronscan, mir wurde mein komplettes Konto leergeräumt.
Mein Private Key wurde sicher verwahrt und immer händisch eingetippt.
Ich habe wirklich auf alles geachtet und trotzdem ist meine Wallet jetzt leer.
Mein Bauchgefühl sagt mir irgendwie, das Tronscan selbst das Geld gestohlen hat.




Oh, das tut mir leid für dich Undecided Ich denke aber nicht, dass TRONscan als Unternehmen im Blockchainbereich sich erlauben könnte, Privatkeys von Usern zu stehlen. Kannst du ausschließen, dass nicht schon beim Generieren des Schlüssels jemand die Finger im Spiel hatte? Virenscanner aktuell? Würde mich auch interessieren, wo die gestohlenen TRX gelandet sind, sollte man ja nachverfolgen können.

Viele Grüße
bct_ail
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 840
Merit: 566


View Profile
May 15, 2019, 08:33:39 AM
 #27

Ich habe mir ein paar TRON zum Spielen besorgt, und genau dafür ist es perfekt. Das ist schon ein Unterschied wie Tag und Nacht, wenn man die "Geschwindigkeit" von ETH bzw. Bitcoin gewöhnt ist.

Kann mir jemand erklären wie ich eine Wallet für Trx kriege? MEW wird nicht funktionieren denke ich oder?

Ich verwende TronLink (MetaMask Pendant) in Verbindung mit https://tronscan.org/ sowie mein Ledger Nano S


Aufpassen mit Tronscan, mir wurde mein komplettes Konto leergeräumt.
Mein Private Key wurde sicher verwahrt und immer händisch eingetippt.
Ich habe wirklich auf alles geachtet und trotzdem ist meine Wallet jetzt leer.
Mein Bauchgefühl sagt mir irgendwie, das Tronscan selbst das Geld gestohlen hat.




Oh, das tut mir leid für dich Undecided Ich denke aber nicht, dass TRONscan als Unternehmen im Blockchainbereich sich erlauben könnte, Privatkeys von Usern zu stehlen. Kannst du ausschließen, dass nicht schon beim Generieren des Schlüssels jemand die Finger im Spiel hatte? Virenscanner aktuell? Würde mich auch interessieren, wo die gestohlenen TRX gelandet sind, sollte man ja nachverfolgen können.

Viele Grüße


Oh mann, hoffentlich war es keine große Summe, die dir da abhanden gekommen ist.
Ist es auch der richtige private key, denn du abgetippst hast oder bist du vielleicht durch einen Zahlen/Buchstabendreher auf ein leeres Wallet gestoßen? Gibt es einen Seed o.ä zum Wiederherstellen des Accounts? Die Walletadresse im Explorer ist leer?

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

Filli
Member
**
Offline Offline

Activity: 74
Merit: 10


View Profile WWW
May 15, 2019, 08:59:56 AM
 #28

Ich habe mir ein paar TRON zum Spielen besorgt, und genau dafür ist es perfekt. Das ist schon ein Unterschied wie Tag und Nacht, wenn man die "Geschwindigkeit" von ETH bzw. Bitcoin gewöhnt ist.

Kann mir jemand erklären wie ich eine Wallet für Trx kriege? MEW wird nicht funktionieren denke ich oder?

Ich verwende TronLink (MetaMask Pendant) in Verbindung mit https://tronscan.org/ sowie mein Ledger Nano S


Aufpassen mit Tronscan, mir wurde mein komplettes Konto leergeräumt.
Mein Private Key wurde sicher verwahrt und immer händisch eingetippt.
Ich habe wirklich auf alles geachtet und trotzdem ist meine Wallet jetzt leer.
Mein Bauchgefühl sagt mir irgendwie, das Tronscan selbst das Geld gestohlen hat.




Oh, das tut mir leid für dich Undecided Ich denke aber nicht, dass TRONscan als Unternehmen im Blockchainbereich sich erlauben könnte, Privatkeys von Usern zu stehlen. Kannst du ausschließen, dass nicht schon beim Generieren des Schlüssels jemand die Finger im Spiel hatte? Virenscanner aktuell? Würde mich auch interessieren, wo die gestohlenen TRX gelandet sind, sollte man ja nachverfolgen können.

Viele Grüße


Oh mann, hoffentlich war es keine große Summe, die dir da abhanden gekommen ist.
Ist es auch der richtige private key, denn du abgetippst hast oder bist du vielleicht durch einen Zahlen/Buchstabendreher auf ein leeres Wallet gestoßen? Gibt es einen Seed o.ä zum Wiederherstellen des Accounts? Die Walletadresse im Explorer ist leer?



Die genaue Summe willst du nicht wissen.
Nein ich habe mich leider nicht vertippt, die Wallet ist leer.
Das komische an der Sache ist, das sie meine Bittorrent oben gelassen haben.

Ich arbeite extra mit Apple und benutze sogar einen Virenscanner, damit ja nichts sein kann.
Natürlich hätte ich meine Tron besser absichern können, dafür habe ich mich aber zu sicher gefühlt.
Ganz ehrlich, es kann fast nur Tronscan selbst gewesen sein.
Das Geld wurde sofort auf mehrere Adressen verteilt und dann gleich weiter verteilt, um die Spuren zu verwischen.


Hier die Standart Antwort vom Support, seitdem ist Funkstille.

Hello,

Thank you for reaching out to Tronscan Support with your questions.

We're really sorry for your loss, and we’d like to confirm some information about your issue. It would be helpful if you can answer the following questions.

1. What browser did you use at the last time you sign in TRONSCAN before you finding TRX stolen?
2. How did you usually sign in TRONSCAN before you finding TRX stolen? Did you sign in with Ledger or TronLink or just import a wallet? If you just import a wallet then did you sign in with private key or keystore file?
3. What operating system do you use when signing in TRONSCAN? Is it mobile or PC? Is it iOS or Android or Mac or Windows or other OS? And what’s the version of your OS?
4. How do you store your private key and keystore file? And in what format is it stored?
5. Have you ever sent your private key or keystore file on any chatting app like WhatsApp or Messenger?
6. Did you ever install any strange app or visit any strange site that might bring virus to your device?
7. Where do you live in?

We would appreciate your answer but please note that as blockchain is a decentralized system no one can't freeze any account and there is no way to retrieve funds from a wallet for which you do not own the private key, so TRONSCAN will not be able to recover your funds for you.

Best wishes,

TRONSCAN Support
bct_ail
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 840
Merit: 566


View Profile
May 15, 2019, 11:35:27 AM
 #29

Die genaue Summe willst du nicht wissen.
Doch, will ich  Wink

Natürlich hätte ich meine Tron besser absichern können, dafür habe ich mich aber zu sicher gefühlt.
Was meinst du damit genau?

Ganz ehrlich, es kann fast nur Tronscan selbst gewesen sein.
Hast du dann schon eine Strafanzeige gestellt, wenn du so sicher bist?

Hier die Standart Antwort vom Support, seitdem ist Funkstille.
Hast du die Fragen beantwortet?
Wie lange ist der Verlust überhaupt her?


Natürlich ist es nicht auszuschließen, dass die das waren. Aber ich habe mal kurz gegoogelt und keine solche Anschuldigungen gefunden. Es können daher auch viele andere Dinge ursächlich sein. Hast du zum Beispiel andere (unbekannte) Wallets oder neue Software installiert? Hätte jemand anderes Zugang zu deinen Private Keys? Hast du irgendwo erzählt, dass du mit Summe X investiert bist?

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

Filli
Member
**
Offline Offline

Activity: 74
Merit: 10


View Profile WWW
May 15, 2019, 02:48:21 PM
 #30

Die genaue Summe willst du nicht wissen.
Doch, will ich  Wink

Natürlich hätte ich meine Tron besser absichern können, dafür habe ich mich aber zu sicher gefühlt.
Was meinst du damit genau?

Ganz ehrlich, es kann fast nur Tronscan selbst gewesen sein.
Hast du dann schon eine Strafanzeige gestellt, wenn du so sicher bist?

Hier die Standart Antwort vom Support, seitdem ist Funkstille.
Hast du die Fragen beantwortet?
Wie lange ist der Verlust überhaupt her?


Natürlich ist es nicht auszuschließen, dass die das waren. Aber ich habe mal kurz gegoogelt und keine solche Anschuldigungen gefunden. Es können daher auch viele andere Dinge ursächlich sein. Hast du zum Beispiel andere (unbekannte) Wallets oder neue Software installiert? Hätte jemand anderes Zugang zu deinen Private Keys? Hast du irgendwo erzählt, dass du mit Summe X investiert bist?


Ich habe geglaubt das meine Coins sicher verwahrt sind.

Nein habe ich nicht, ich werde niemals Beweise für meine Anschuldigung finden.

Das ganze ist am 11.04 passiert, bemerkt habe ich meinen Verlust am 12.05.2019.
Mein letzer Login auf Tronscan war am 03.04 und dann am 12.05.2019.

Ja ich habe alle Fragen Ordnungsgemäß beantwortet.

Wie sollte ich jetzt vorgehen, kannst du mir bitte einen Tipp geben.
Danke für dein Interesse an meinem Anliegen und deine Zeit die du dir nimmst.









nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840
Merit: 692


View Profile
May 15, 2019, 04:10:34 PM
 #31

Hey Fili,
ich kenne Tronscan und das Tron ECO System nicht, habe immer einen Bogen drum gemacht, aber du müsstest ja noch deine Tron Adresse haben, diese kannst Du im Tron Blockchain Explorer eingeben und da müsstest Du alle zugehörigen Transaktionen dazu sehen. Du musst da nicht mal deinen private key für irgendwo eingeben, nur deine Tron addresse eingeben (1) (ich habe einfach mal eine exemplarisch ausgesucht)


auf der folgenden Seite siehst Du dann alles was dazugehört, sollte tatsächlich jemand deine Tron abgezogen haben, wäre das dort zu sehen.


Ich hoffe mal das klärt sich und es ist nur ein Missverständnis und es stellt sich nicht heraus, dass Du irgendwo versehentlich deinen private key angegeben hast...
Drücke Dir mal die Daumen.
bct_ail
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 840
Merit: 566


View Profile
May 16, 2019, 06:47:38 AM
 #32

Wie sollte ich jetzt vorgehen, kannst du mir bitte einen Tipp geben.
Danke für dein Interesse an meinem Anliegen und deine Zeit die du dir nimmst.

Kein Problem. Hier wird schon versucht, Probleme gemeinsam zu lösen. Aber auch ich kenne Tronscan nicht. Das ist ja ein Onlinewallet, oder?

Hast du dein system mit einen anderen Virenscanner mal gescannt?

Wie sieht es noch mit diesen Sachen aus?
Hast du zum Beispiel andere (unbekannte) Wallets oder neue Software installiert?
Hätte jemand anderes Zugang zu deinen Private Keys?
Hast du irgendwo erzählt, dass du mit Summe X investiert bist?

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

Filli
Member
**
Offline Offline

Activity: 74
Merit: 10


View Profile WWW
May 16, 2019, 12:40:49 PM
 #33

Wie sollte ich jetzt vorgehen, kannst du mir bitte einen Tipp geben.
Danke für dein Interesse an meinem Anliegen und deine Zeit die du dir nimmst.

Kein Problem. Hier wird schon versucht, Probleme gemeinsam zu lösen. Aber auch ich kenne Tronscan nicht. Das ist ja ein Onlinewallet, oder?

Hast du dein system mit einen anderen Virenscanner mal gescannt?

Wie sieht es noch mit diesen Sachen aus?
Hast du zum Beispiel andere (unbekannte) Wallets oder neue Software installiert?
Hätte jemand anderes Zugang zu deinen Private Keys?
Hast du irgendwo erzählt, dass du mit Summe X investiert bist?



Danke auch an dich Nullcoiner.

Ja Tronscan ist eine Onlinewallet.

Nein ich habe meinen Mac immer nur mit Avira gescannt.

Nicht das ich wüsste, außer die Trinity Wallet von Iota und das auch schon längere Zeit her.

Nein sonst hatte nie jemand Zugriff auf meinen Key.

Ja meiner Freundin habe ich davon erzählt und ihr vertraue ich blind.

Ich sollte noch erwähnen, das wir zu der Zeit in New York waren und ich mich mit dem Hotel W-Lan eingeloggt habe.
Irgendwo habe ich einen Fehler begangen, nur will ich ihn mir noch nicht eingestehen.

Eine Strafanzeige zu stellen, bringt meines Erachtens relativ wenig bis nichts.


Sorry für die schlechte Strukturierung Smiley

nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840
Merit: 692


View Profile
May 16, 2019, 02:09:11 PM
 #34

so. sortieren wir nochmal...

Du hast bei https://tronscan.org hoffentlich über https und mit gültigem Zertifikat ein wallet angelegt.


Zuerst muss man ein Passwort vergeben, mit welchem dein private key im Keystore file verschlüsselt wird.



Nach der Passwortvergabe wird Dir der download deines verschlüsselten keystore files angeboten.


Danach wird Dir zusätzlich noch dein privatekey angezeigt.


Danach wird man zumindest bei der Erstanlage direkt eingeloggt.


Soweit so gut, all das hat bei Dir funktioniert, und Du hast auch Transaktionen drauf?
Fall jetzt tatsächlich jemand dein Account "leer geräumt" hat dann musst Du das unten bei den Transaktionen sehen. Siehst Du dort deine erste Einzahlung, irgendwelche Abgänge etc?
bct_ail
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 840
Merit: 566


View Profile
May 16, 2019, 03:03:23 PM
 #35

so. sortieren wir nochmal...

Ich glaube, Nullcoiner, dein Beschäftigen mit dem Wallet war umsonst. Zum einen hat er oben geschrieben, dass seine Trons auf mehrere Adressen verteilt worden sind und dann das hier noch:  Shocked

Ich sollte noch erwähnen, das wir zu der Zeit in New York waren und ich mich mit dem Hotel W-Lan eingeloggt habe.

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840
Merit: 692


View Profile
May 16, 2019, 03:06:40 PM
 #36

so. sortieren wir nochmal...

Ich glaube, Nullcoiner, dein Beschäftigen mit dem Wallet war umsonst. Zum einen hat er oben geschrieben, dass seine Trons auf mehrere Adressen verteilt worden sind und dann das hier noch:  Shocked

Ich sollte noch erwähnen, das wir zu der Zeit in New York waren und ich mich mit dem Hotel W-Lan eingeloggt habe.

oh, danke für den Hinweis, das mit dem "auf mehrere Adresse verteilt" hatte ich glatt übersehen. Das Wlan hatte ich gesehen, puh, dann wird's natürlich schwierig, ich hatte die Hoffnung, dass vielleicht irgendwie etwas falsches beim Wallet einloggen eingegeben wurde, aber so...
Filli
Member
**
Offline Offline

Activity: 74
Merit: 10


View Profile WWW
June 07, 2019, 08:26:49 AM
 #37

so. sortieren wir nochmal...

Ich glaube, Nullcoiner, dein Beschäftigen mit dem Wallet war umsonst. Zum einen hat er oben geschrieben, dass seine Trons auf mehrere Adressen verteilt worden sind und dann das hier noch:  Shocked

Ich sollte noch erwähnen, das wir zu der Zeit in New York waren und ich mich mit dem Hotel W-Lan eingeloggt habe.

oh, danke für den Hinweis, das mit dem "auf mehrere Adresse verteilt" hatte ich glatt übersehen. Das Wlan hatte ich gesehen, puh, dann wird's natürlich schwierig, ich hatte die Hoffnung, dass vielleicht irgendwie etwas falsches beim Wallet einloggen eingegeben wurde, aber so...

Kurzes Update:

Der Tronscan Support hat sich nicht mehr gemeldet.
Ich bin auf eine Telegram Gruppe aufmerksam geworden, die mit Tronscan in Verbindung steht ,aber nicht die Offizielle Seite ist.
Dort habe ich jemanden gefunden, dem genau das selbe passiert ist.
Bei ihm wurden auch nur die Tron abgebucht und alle anderen Coins wurden nicht angegriffen.
Auf meiner Wallet waren noch über 4M BitTorrent, jeder Hacker würde sich doch alles nehmen oder etwa nicht ?

Warum sollte der Hacker so agieren ? Er hatte genug Zeit.
Mir leuchtet das wirklich überhaupt nicht ein.

Vielleicht hat jemand von euch Zeit und findet heraus wo Tronscan seinen genauen Firmensitz hat, danke.
Ich finde leider keine Adresse, außer die Adresse von der Tron Foundation in San Francisco.


nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840
Merit: 692


View Profile
June 07, 2019, 08:49:53 AM
 #38

habe auf die schnelle auch nichts gefunden, die Frage ist auch, ob die überhaupt soetwas wie eine Firmenadresse haben...  Undecided
Ich habe die Befürchtung, dass sich da nichts mehr machen läßt. Der Tronscan Support wird sagen er hat keinen Zugriff, was ich sogar glauben würde, und wenn es dann darum geht, zu beweisen, dass Du nicht kompromitiert wurdest wird es wirklich schwierig. Bitte nicht falsch vestehen, aber es gibt so viele Möglichkeiten wie das passiert sien könnte, und selbst wenn Du heraus findest was schief gelaufen ist, kannst du es nicht zurückdrehen, und die Wahrscheinlichkeit Tronscan nachzuweisen und dann noch rechtlich belangen zu können sind sehr, sehr gering.

Letztlich kannst Du Strafanzeige stellen, ob und was dabei herauskommt ist fraglich.
Du siehst ja die Transaktionen noch? Wann waren die, waren die um deinen USA Besuch oder erst später? Die erste Frage wäre, ob Du schon im Hotel oder ggf. das Hotel selbst gehackt wurde, oder ob das erst später passierte, oder gar nicht... Vielleicht bist DU auch "nur" auf eine pishing Seite geraten...

Puh, tut mir echt leid, aber ich weiss nicht, wie man hier noch weiter helfen könnte.

Sicherlich könnten behörden vielleicht noch IPs zu Transaktionen etc. herstellen und vielleicht näher lokalisieren, vielleicht würde man sogar noch jemanden ergreifen der das imemr noch macht, aber die Wahrscheinlichkeiten sind alle sehr gering, was dich nicht davon abhalten soll, es dennoch zu versuchen. Bei dem IOTA Seed Hack, hat es auch ein Jahr gedauert, da haben die IOTA Foundation und mehrere Behörden international zusammengearbeitet und letztlich den Täter ermittelt und jetzt können die Leute ihren Verlust mitteilen, die Frage ist dann wieviel überhaupt noch da ist zum verteilen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und Glück, falls mir noch etwas einfaällt schreibe ich gerne nochmal.

andreas911
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 322



View Profile
June 08, 2019, 07:23:41 AM
 #39

Als wallet kann ich wärmstens den scatter empfehlen! Get-scatter.com

Man kann damit mehrere Accounts verwalten u.a. auch von ETH und EOS.

Lässt sich auch mit dem ledger verbinden.

           ▀██▄ ▄██▀
            ▐█████▌
           ▄███▀███▄
         ▄████▄  ▀███▄
       ▄███▀ ▀██▄  ▀███▄
     ▄███▀  ▄█████▄  ▀███▄
   ▄███▀  ▄███▀ ▀███▄  ▀███▄
  ███▀  ▄████▌   ▐████▄  ▀███
 ███   ██▀  ██▄ ▄██  ▀██   ███
███   ███  ███   ███  ███   ███
███   ███   ███████   ███   ███
 ███   ███▄▄       ▄▄███   ███
  ███▄   ▀▀█████████▀▀   ▄███
   ▀████▄▄           ▄▄████▀
      ▀▀███████████████▀▀
DeepOnion      ▄▄██████████▄▄
    ▄███▀▀      ▀▀█▀   ▄▄
   ███▀              ▄███
  ███              ▄███▀   ▄▄
 ███▌  ▄▄▄▄      ▄███▀   ▄███
▐███  ██████   ▄███▀   ▄███▀
███▌ ███  ███▄███▀   ▄███▀
███▌ ███   ████▀   ▄███▀
███▌  ███   █▀   ▄███▀  ███
▐███   ███     ▄███▀   ███
 ███▌   ███  ▄███▀     ███
  ███    ██████▀      ███
   ███▄             ▄███
    ▀███▄▄       ▄▄███▀
      ▀▀███████████▀▀
DeepVault
Blockchain File Signatures
deeponion.org
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!