Bitcoin Forum
September 16, 2021, 03:53:52 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Erfahrungen miit Pool management und BFGMiner?  (Read 510 times)
manubar82
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28
Merit: 0


View Profile
February 04, 2014, 06:16:54 PM
 #1

Hallo zusammen!

Ich  habe momentan meine Mining-Hardware unter BFGMiner 3.10.0 in Betrieb. Ich würde gern 5% meiner "Hashingpower" auf eine Altcoin ansetzen. Ziel soll sein dass das Gerät eben 5% von seiner Rechenleistung zur Altcoinberechnung, 95% auf die Bitcoinberechnung focussiert. ohne Poolhopping oder "Wartezyklen"

Jetzt habe ich als Primärpool (BTC) slush eingestellt, läuft allein auch wunderbar. als Sekundärpool habe ich easy-mining.net

In der Poolübersicht im bfgminer steht jetzt:

1: Enabled  Strtm Quota 95 Pool 0: http://api.bitcoin.cz:8332  User:xxx
2: Enabled  Strtm Quota 5 Pool 1: http://dem.easy-mining.net:3333  User:xxx

Als Management Strategie hab ich "Load Balancing".

Aktiviere ich jetzt das LB, bricht meine Hashrate auf Slush komplett zusammen! Meinem Verständniss nach sollte er doch mit 95% dort weiterarbeiten ? also statt  10GH nur 9,5GH, und die restlichen 0,5Gh sollten dann auf easy.mining.net auftauchen.


Wie gesagt, meine Hashrate auf slush bricht zusammen, hab ich was falsh verstanden? Wenn ja was? Und wie kriege ich den von mir erwünschten Lastenausgleich hin?


Grüße und Dank!
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!