Bitcoin Forum
January 23, 2020, 08:00:56 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 [3]  All
  Print  
Author Topic: 2020 - Boom or Doom?  (Read 707 times)
tyKiwanuka
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 910
Merit: 639


Blockchain Gaming by XAYA


View Profile
January 17, 2020, 03:00:03 PM
Merited by tyz (5), qwk (3), aundroid (1), efialtis (1)
 #41

Ich bin der Meinung, dass die "Packerl" Shitcoins trotz eines neues Bullen-Markts kaum noch nennenswert gewinnen werden, falls wir unter Shitcoins das gleiche verstehen. Ich glaube, dass sich im nächsten Bullenmarkt das freiwerdende und neu hinzufließende Geld auf einige großen (mMn 20-30 Projekte) und auf wenige neue Projekte konzentrieren wird. Dementsprechend ist deren Potenzial weitaus höher als beim letzten Boom.

20-30 Projekte wäre sehr wenig, da werden einige aber ein langes Gesicht machen, falls es so kommen sollte Wink Weiss nicht, ob der Markt schon derart "gefestigt" ist. Wenn man mal diesen Mini-Bullen als Referenz nimmt, dann gehe ich eher von wesentlich mehr Projekten aus. Ist wahrscheinlich eine Definitionsfrage, was man denn als Shitcoin sieht oder eben nicht und da scheiden sich die Geister natürlich, je nachdem was man in seinem Portfolio drin hat^^

Aus meiner braingestormten, subjektiven Sicht und ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Shittoken Güteklasse A:

  • Keine unbedingte Notwendigkeit für Blockchain-Technologie
  • Obsoleter oder zu kleiner Use-case
  • Keine regelmäßigen Updates, schlechte/keine Öffentlichkeitsarbeit, Team ist nicht erreichbar und nimmt nicht Stellung, wenn es mal Probleme gibt
  • Nur auf kleineren (Scam-)Exchanges gelistet, market making Aktivitäten sehe ich auch immer kritisch, aber ist schwer, Projekte zu finden, die kein wash trading betreiben/beauftragen
  • Keine Aktivität bei Github über lange Zeit (viele arbeiten ja auch zunächst/teilweise in privaten repos)

Langfristige Überlebenschance: sehr gering / Beispiel: Die meisten ERC20-Token

Shittoken Güteklasse B:

  • Gute und nützliche Idee, aber nur ein Projekt von vielen in diesem Bereich und nicht Frontrunner
  • Stetige Weiterentwicklung und recht große, technisch-versierte Community ohne Shills, ohne aber aus der Masse herauszustechen
  • Begrenzte finanzielle Mittel
  • Keine/kaum öffentliche Wahrnehmung - leider braucht es das, aber es muss organisch kommen und nicht á la Justin Sun mit Shillerei und großem Marketingbudget
  • Überwiegend B2B Aktivität

Langfristige Überlebenschance: gering / Beispiel: STRAT

Shittoken Güteklasse C:

  • Große Community, großer Hype
  • Gutes Marketing, bei allerdings fraglicher Technik und auch technischer Unterlegenheit gegenüber der Konkurrenz
  • Schier unerschöpfliche Gelder
  • Auf allen großen Exchanges gelistet und mit unfassbarem täglichen Volumen
  • Projekt kommt/kam wie Phoenix aus der Asche in den späteren 10er Jahren

Langfristige Überlebenschancen: mittelmäßig / Beispiel: TRX

smartmixer.io▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
.Make your Cryptos untraceable!.
(( ███████ ((    TELEGRAM    )) ███████ ))
▄▄███████▄▄
▄███████▀███████▄
▄███▀▀▀ ▄▄▄ ▀▀▀███▄
▄███ ▄▀▀▀   ▀▀▀▄ ███▄
████ █  ▄   ▄█ █ ████
████▌▐▌ ▀█▄█▀ ▐▌▐████
▀████ ▀▄  ▀  ▄▀ ████▀
▀████▄ ▀▄▄▄▀ ▄████▀
▀█████▄▄ ▄▄█████▀
▀▀███████▀▀
.
NO LOGS
▄▄███████▄▄
▄██████▀▀▀██████▄
▄█████▀ ▄▄▄ ▀█████▄
▄██████ ▀   █ ██████▄
███████   █▀  ███████
████████▄ ▄ ▄████████
▀████▀         ▀████▀
▀███   ▄   ▄   ███▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.
NO SIGN-UP
▄▄███████▄▄
▄███████████████▄
▄███████▀   ▀█████▄
▄████▀  ▀      █████▄
████     ▄▀▄  ▀ ▀████
███    ▄▀▄ ▄▀▄    ███
▀███▄▄  ▀█ █▀   ▄███▀
▀████████ ████████▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

70% COMSN
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
MIX NOW!
.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1579809656
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579809656

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579809656
Reply with quote  #2

1579809656
Report to moderator
1579809656
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579809656

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579809656
Reply with quote  #2

1579809656
Report to moderator
1579809656
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579809656

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579809656
Reply with quote  #2

1579809656
Report to moderator
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 2361


Shitcoin Minimalist


View Profile
January 17, 2020, 03:47:43 PM
 #42

Was in diesem Jahr kein ATH hinlegt, geht unter.
Ich beisse mal auf diesen bewusst provokant ausgeworfenen Köder an.
Excellent Cool
Zugegeben, Provokation ist dabei, aber ich habe auch handfestere Gründe, warum ich die Weiterexistenz von Coins an einem ATH in 2020 festmache.

Ich glaube nicht, dass es ein ATH braucht, um nicht unterzugehen. Es braucht vielmehr Resultate. Die Zeit der Papierversprechungen ist vorbei, nun muss man abliefern.
Ich gehe davon aus, dass 2020 insgesamt ein "gutes" Jahr für Krypto wird.
Wenn ein Projekt es in diesem Jahr dann nicht schafft, die notwendige Begeisterung bei potentiellen Käufern zu wecken, um ein ATH hinzulegen, ist das eine Entscheidung der Schwarmintelligenz des Marktes, dass eben dieses Projekt keine Zukunft hat.
Damit dürfte es dann auch sehr schwer werden, Anschluss-Finanzierungen in Form von Venture Capital etc. zu bekommen.

Wer nun also kein Venture Capital hat, und wessen Coins noch dazu relativ wenig wert sind, dem geht einfach irgendwann finanziell die Puste aus.
Und dann macht eben ganz sprichwörtlich der Letzte das Licht im Co-Working-Space aus.

Insofern ist sicherlich die Forderung nach einem ATH nicht unbedingt ultimativ zu sehen, aber man sollte schon in die Nähe früherer ATHs kommen, oder anderweitig eine gesicherte Finanzierung haben.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Pages: « 1 2 [3]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!