Bitcoin Forum
February 26, 2020, 04:00:36 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 [49] 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 »
  Print  
Author Topic: Deutsche NEM Community  (Read 117376 times)
BitcoinArsenal
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924
Merit: 556


View Profile
April 26, 2017, 08:26:32 PM
 #961

Okay danke für die schnelle Antwort! Perfekt, dann werde ich das auf jeden Fall machen und gleich mal meine XEM aufstocken  Grin

Ich hatte mir vor einiger Zeit XEM gesichert aber weniger als <10k. Ich überlege über diese Grenze aufzustocken auch da mich das Delegated Harvesting interessieren würde. Muss denn der Client laufen wenn das Harvesting aktiviert ist? Weil genau da ist mein Problem, da ich selten damit online wäre. Wenn man das aber aktvieren und der Client offline bleiben könnte, würde ich das auf jeden Fall machen.

Du kannst auch offline delegated harvesten,, im Grunde schürft dein Computer für dich , jeden Tag und das 24/7 . Und wenn der Kurs in Zukunft zunimmt und nicht mehr ab, dann darf jetzt jeder selber rechnen. Delegated harvesten kanns du offline. Supernodes lieber mit vps betreiben.

Edit: Für die neuen Teilnehmer,,  Jemand der Genesis Mining betreibt, kann sich das so vorstellen als hätte er seinen eigenen Genesis Mining contract  - ohne Ablaufzeit Wink
1582732836
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582732836

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582732836
Reply with quote  #2

1582732836
Report to moderator
AWARD-WINNING
CRYPTO CASINO
ASKGAMBLERS
PLAYERS CHOICE 2019
PROUD
PARTNER OF
1500+
GAMES
2 MIN
CASH-OUTS
24/7
SUPPORT
100s OF
FREE SPINS
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
teletobi
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 738
Merit: 500



View Profile
April 26, 2017, 08:29:43 PM
 #962

Hast Du den Text von dieser Karte vielleicht hier nochmal für uns?

Join the Elastic revolution!  Elastic - The Decentralized Supercomputer
ELASTIC WEBSITE | NEW ANNOUNCEMENT THREAD | ELASTIC SLACK | ELASTIC FORUM
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1440
Merit: 1027



View Profile
April 26, 2017, 08:39:09 PM
 #963

Hast Du den Text von dieser Karte vielleicht hier nochmal für uns?





teletobi
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 738
Merit: 500



View Profile
April 26, 2017, 09:10:32 PM
 #964

Hast Du den Text von dieser Karte vielleicht hier nochmal für uns?






Hach schön, Danke!

Join the Elastic revolution!  Elastic - The Decentralized Supercomputer
ELASTIC WEBSITE | NEW ANNOUNCEMENT THREAD | ELASTIC SLACK | ELASTIC FORUM
teletobi
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 738
Merit: 500



View Profile
April 26, 2017, 09:17:03 PM
 #965

Hmm, weils langsam echt interessant wird:

Wie handhabt Ihr das mit der Steuer? Die Stakes "from the beginning" sind ja inzwischen steuerfrei (2014 Echte Stakes und nxt AE Stakes, 03/2015 Genesis). Aber wie sieht es mit Supernode Rewards und Harvesting Fees aus? Werden die behandelt wie geminte BTC? Es wird ja nichts erschaffen, was beim BTC mining ja ein Teil der Begründung ist.

Die Supernode Rewards stehen ja ganz normal im "Konto Auszug". Da kann man den Tageskurs ansetzen und fertig. Es ist aber ein bisschen schwierig die genauen Zahlen zu den Harvesting Fees zu finden. Auf Nembebx finde ich nur eine Gesamtsumme, aber für die Steuer muss man es ja tageweise zum Tageskurs aufschlüsseln.

Join the Elastic revolution!  Elastic - The Decentralized Supercomputer
ELASTIC WEBSITE | NEW ANNOUNCEMENT THREAD | ELASTIC SLACK | ELASTIC FORUM
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1440
Merit: 1027



View Profile
April 26, 2017, 09:42:17 PM
 #966

Hmm, weils langsam echt interessant wird:

Wie handhabt Ihr das mit der Steuer? Die Stakes "from the beginning" sind ja inzwischen steuerfrei (2014 Echte Stakes und nxt AE Stakes, 03/2015 Genesis). Aber wie sieht es mit Supernode Rewards und Harvesting Fees aus? Werden die behandelt wie geminte BTC? Es wird ja nichts erschaffen, was beim BTC mining ja ein Teil der Begründung ist.

Die Supernode Rewards stehen ja ganz normal im "Konto Auszug". Da kann man den Tageskurs ansetzen und fertig. Es ist aber ein bisschen schwierig die genauen Zahlen zu den Harvesting Fees zu finden. Auf Nembebx finde ich nur eine Gesamtsumme, aber für die Steuer muss man es ja tageweise zum Tageskurs aufschlüsseln.



Das selbe Prinzip,

https://bitcointalk.org/index.php?topic=1859813.0

hier herscht momentan eine "Steuerabgaben ich habe keine Ahnung Hysterie", das heißt aber nicht das man sich davon abringen lassen muss Gewinne zu erwirtschaften, solange man dem FA alles transparent mit bestem Gewissen vorzeigt, profitieren beide Seiten. Auch wenn man wenig Ahnung hat, sollte man nichts befürchten müssen wenn man mit bestem Gewissen handelt. Sich aus Angst die Chance nehmen zu lassen an einer neuen Technologie zu partizipieren ist töricht, wenn es die Zeit erfordert kann man mit offenen Karten spielen. Die Staatsbediensteten tuen auch nur ihren Job und auch diese müssen sich mit den neuen Gegebenheiten auseinandersetzen wie jeder andere. Auf die Vernunft und Verhältnissmäßigkeit dürfte noch weiter zu zählen sein, auch wenn hier natürlich der ein oder andere Herr oder Frau Müller im ersten moment überfragt sein dürfte im kleinen Finanzamt von Buxtehude.

Das alles hier ist momentan auf einer Ebene wo sich Banker, IT-Fachleute Politker und Regulatoren zurecht finden müssen, sie müssen die Grundprinzipien verstehen,,, das heißt aber nicht das man solange warten muss bis die Herren verstehen was eigentlich passiert und man sich selbst damit ins Aus navigiert  Wink . Die Herren werden noch einige Zeit brauchen, jedoch läuft die Zeit in der CRyptowelt einer anderen Geschwindkeit, die der Kollektiven im Netz.


AntiNoise
Member
**
Offline Offline

Activity: 97
Merit: 10


View Profile
April 26, 2017, 10:02:25 PM
 #967

Hmm, weils langsam echt interessant wird:

Wie handhabt Ihr das mit der Steuer? Die Stakes "from the beginning" sind ja inzwischen steuerfrei (2014 Echte Stakes und nxt AE Stakes, 03/2015 Genesis). Aber wie sieht es mit Supernode Rewards und Harvesting Fees aus? Werden die behandelt wie geminte BTC? Es wird ja nichts erschaffen, was beim BTC mining ja ein Teil der Begründung ist.

Die Supernode Rewards stehen ja ganz normal im "Konto Auszug". Da kann man den Tageskurs ansetzen und fertig. Es ist aber ein bisschen schwierig die genauen Zahlen zu den Harvesting Fees zu finden. Auf Nembebx finde ich nur eine Gesamtsumme, aber für die Steuer muss man es ja tageweise zum Tageskurs aufschlüsseln.



Das selbe Prinzip,

https://bitcointalk.org/index.php?topic=1859813.0

hier herscht momentan eine "Steuerabgaben ich habe keine Ahnung Hysterie", das heißt aber nicht das man sich davon abringen lassen muss Gewinne zu erwirtschaften, solange man dem FA alles transparent mit bestem Gewissen vorzeigt, profitieren beide Seiten. Auch wenn man wenig Ahnung hat, sollte man nichts befürchten müssen wenn man mit bestem Gewissen handelt. Sich aus Angst die Chance nehmen zu lassen an einer neuen Technologie zu partizipieren ist töricht, wenn es die Zeit erfordert kann man mit offenen Karten spielen. Die Staatsbediensteten tuen auch nur ihren Job und auch diese müssen sich mit den neuen Gegebenheiten auseinandersetzen wie jeder andere. Auf die Vernunft und Verhältnissmäßigkeit dürfte noch weiter zu zählen sein, auch wenn hier natürlich der ein oder andere Herr oder Frau Müller im ersten moment überfragt sein dürfte im kleinen Finanzamt von Buxtehude.

Das alles hier ist momentan auf einer Ebene wo sich Banker, IT-Fachleute Politker und Regulatoren zurecht finden müssen, sie müssen die Grundprinzipien verstehen,,, das heißt aber nicht das man solange warten muss bis die Herren verstehen was eigentlich passiert und man sich selbst damit ins Aus navigiert  Wink . Die Herren werden noch einige Zeit brauchen, jedoch läuft die Zeit in der CRyptowelt einer anderen Geschwindkeit, die der Kollektiven im Netz.



Das sehe ich genauso. Ist halt für alle Neuland...., das Finanzamt ist sicherlich genauso überfordert. wie die Gegenseite.......also, so einfach und nachvollziehbar wie möglich.
n3lz0n
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 615
Merit: 500

Go XEM Go XEM!!!


View Profile
April 26, 2017, 11:48:17 PM
 #968

LuxTag.io powered by NEM Blockchain - A brief explainer video

https://medium.com/@luxtag/luxtag-io-powered-by-nem-blockchain-a-brief-explainer-video-6be794341c4c

To the Moon XEM !!!!!!!!!!!
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1106
Merit: 825


View Profile
April 28, 2017, 01:52:20 PM
 #969


Ich empfehle jedem sich zumindestens 10000 XEM zu sichern besser 11000 (wegen eventueller Transaktionskosten),  diese 10K lassen euch auch in der Zukunft die Möglichkeit am delegated Harvesting teilzunehmen.
Ich bin in NEM investiert, das ist kein Investionshinweis, Eigenrecherche geht vor, mit einem Totalverlust sollte jederzeit gerechnet werden. Jeder ist seines GLückes Schmied.

Vielen Dank für die Empfehlung.
Das habe ich mal alles brav gemacht...
Ist es noch so, dass nach Start des delegated harvesting zunächst täglich nur 10% der vorhanden wallet XEM vested werden und man also 10 Tage warten muss, bis das überhaupt erstmal los geht?

bei mir ist der Status zwar mittlerweile active (was auch 6h dauert), aber nur 10% meiner wallet sind vested und unten steht der Hinweis:

! You need 10'000 vested XEM to start delegated harvesting

Jetzt muss ich mich schon wieder in Geduld üben Undecided ich exerziere das jetzt mal alles aus technischen Interesse durch, und auch das offline harvesten finde ich klasse, aber ich glaube außer Erfahrung wird da nicht viel bei rum kommen, bin mal gespannt... Roll Eyes
Jiddu
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 394
Merit: 250


into the clusterfuck


View Profile
April 28, 2017, 04:02:39 PM
 #970

@nullCoiner
Ja, es sind aber wohl mehr als 10 Tage, wenn ich mich nicht verrechnet habe.
Bei 11000 XEM dauert es ca. 23 Tage, bis du 10000 vested hast. Bei 15000 ca. 11 Tage und bei 20000 ca. 7 Tage.

Harvesten ist da wohl leider nicht sehr ergiebig, aber das könnte sich noch ändern (Preis, Netzwerkaktivität).
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1440
Merit: 1027



View Profile
April 28, 2017, 04:07:36 PM
 #971

@nullCoiner
Ja, es sind aber wohl mehr als 10 Tage, wenn ich mich nicht verrechnet habe.
Bei 11000 XEM dauert es ca. 23 Tage, bis du 10000 vested hast. Bei 15000 ca. 11 Tage und bei 20000 ca. 7 Tage.

Harvesten ist da wohl leider nicht sehr ergiebig, aber das könnte sich noch ändern (Preis, Netzwerkaktivität).

Hat sich da was geändert?, ich muss zugeben ist schon einwenig her das ich mich zuletzt mit harvesten beschäftigt habe,  hatte jedoch in Erinnerung das 10k in 10Tagen und 100k sofort möglich sind (delegated Harvesten) ?

teletobi
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 738
Merit: 500



View Profile
April 28, 2017, 04:23:36 PM
 #972

@nullCoiner
Ja, es sind aber wohl mehr als 10 Tage, wenn ich mich nicht verrechnet habe.
Bei 11000 XEM dauert es ca. 23 Tage, bis du 10000 vested hast. Bei 15000 ca. 11 Tage und bei 20000 ca. 7 Tage.

Harvesten ist da wohl leider nicht sehr ergiebig, aber das könnte sich noch ändern (Preis, Netzwerkaktivität).

Hat sich da was geändert?, ich muss zugeben ist schon einwenig her das ich mich zuletzt mit harvesten beschäftigt habe,  hatte jedoch in Erinnerung das 10k in 10Tagen und 100k sofort möglich sind (delegated Harvesten) ?

10% der XEM vested/Day. Also erster Tag 1000 XEM vested, zweiter Tag 1900Xemvested, dritter Tag 2710 XEM vested,...

d.h. mit 10.000 dauerts eigentlich ewig.

Bei 100.000 sind ja am ersten Tag 10% schon 10.000 XEM, also kann man schnell loslegen.

Es gibt auch einen Rechner dafür, finde den Link gerade leider nicht...

Join the Elastic revolution!  Elastic - The Decentralized Supercomputer
ELASTIC WEBSITE | NEW ANNOUNCEMENT THREAD | ELASTIC SLACK | ELASTIC FORUM
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1106
Merit: 825


View Profile
April 28, 2017, 04:53:49 PM
 #973

hey, vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen. Auf 100k Xem werde ich wohl erstmal nicht aufstocken, da fehlt mir das nötige Kleingeld Wink Wenn in ca. 3 Wochen alles vested ist, sind meine XEM dennoch jederzeit zum Transfer/Verkauf sofort verfügbar oder? Ich muss dann nicht wieder 3 Wochen warten bis sie "unvested" sind ...
Besten Dank im Voraus für die Antworten !
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1440
Merit: 1027



View Profile
April 28, 2017, 05:20:04 PM
 #974

@nullCoiner
Ja, es sind aber wohl mehr als 10 Tage, wenn ich mich nicht verrechnet habe.
Bei 11000 XEM dauert es ca. 23 Tage, bis du 10000 vested hast. Bei 15000 ca. 11 Tage und bei 20000 ca. 7 Tage.

Harvesten ist da wohl leider nicht sehr ergiebig, aber das könnte sich noch ändern (Preis, Netzwerkaktivität).

Hat sich da was geändert?, ich muss zugeben ist schon einwenig her das ich mich zuletzt mit harvesten beschäftigt habe,  hatte jedoch in Erinnerung das 10k in 10Tagen und 100k sofort möglich sind (delegated Harvesten) ?

10% der XEM vested/Day. Also erster Tag 1000 XEM vested, zweiter Tag 1900Xemvested, dritter Tag 2710 XEM vested,...

d.h. mit 10.000 dauerts eigentlich ewig.

Bei 100.000 sind ja am ersten Tag 10% schon 10.000 XEM, also kann man schnell loslegen.

Es gibt auch einen Rechner dafür, finde den Link gerade leider nicht...

Danke, muss zugeben ist bei mir auch schon länger her, ausserdem muss ich mal langsam auf Nano umstellen. Wichtig ist überhaupt die 10k zu haben, in Zukunft werden diese 10k fast schon genauso unerschwinglich wie die jetzigen 100k für Einsteiger. Ist ja nicht gerade wenig Geld.

laugh2btc
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 526
Merit: 500



View Profile
April 28, 2017, 05:43:28 PM
 #975

Kann man das Nanowallet einfach über das alte installieren?
AntiNoise
Member
**
Offline Offline

Activity: 97
Merit: 10


View Profile
April 28, 2017, 05:45:43 PM
 #976

hey, vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen. Auf 100k Xem werde ich wohl erstmal nicht aufstocken, da fehlt mir das nötige Kleingeld Wink Wenn in ca. 3 Wochen alles vested ist, sind meine XEM dennoch jederzeit zum Transfer/Verkauf sofort verfügbar oder? Ich muss dann nicht wieder 3 Wochen warten bis sie "unvested" sind ...
Besten Dank im Voraus für die Antworten !


Hier ist der Link

" http://samesake.com/xem/harvesting-calculator " ,

aus dem Telegram Chat ( NEM D-A-CH [german] (141 members)    " http://t.me/nemgerman " )

Erwarte am Anfang erst mal nicht zu viel. Einige Blöcke sind im Moment noch leer, d.h. du kannst auch Blöcke finden, die keine Fees enthalten. Es kann natürlich auch sein, du findest einen Block mit einer hohen Überweisung und erntest dementsprechend ..... Smiley .
Am besten mal in der NEM-Blockchain schauen : " http://chain.nem.ninja/#/blocks/1086701 ".  Da sich die Blöcke immer mehr füllen, kannst Du davon ausgehen das deine XEM gut angelegt sind.
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1106
Merit: 825


View Profile
April 28, 2017, 05:54:16 PM
 #977

ah super, vielen, lieben Dank, werde mir das mal ansehen und meine XEM mal als long term einstufen :-)

NEM requires a vested balance of 10K XEM to activate delegated harvesting
Your unvested balance will automatically be vested at a rate of 10% per day

This means any balance higher than 10K will eventually be able to harvest
If you want to activate your rewards sooner you may want to increase your balance...

verstehe ich das richtig, dass nur mit den XEM über 10k harvested wird?
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1440
Merit: 1027



View Profile
April 28, 2017, 05:54:59 PM
 #978

Kann man das Nanowallet einfach über das alte installieren?

Nein, aber du kannst deine priv keys importieren.

AntiNoise
Member
**
Offline Offline

Activity: 97
Merit: 10


View Profile
April 28, 2017, 06:11:58 PM
 #979

ah super, vielen, lieben Dank, werde mir das mal ansehen und meine XEM mal als long term einstufen :-)

NEM requires a vested balance of 10K XEM to activate delegated harvesting
Your unvested balance will automatically be vested at a rate of 10% per day

This means any balance higher than 10K will eventually be able to harvest
If you want to activate your rewards sooner you may want to increase your balance...

verstehe ich das richtig, dass nur mit den XEM über 10k harvested wird?


Natürlich nicht  " >=10000 xem  = delegated harvesting ".
( Du mußt natürlich die Gebühren die du hattest ((  Aktivierung etc. )) noch berücksichtigen. )
BitcoinArsenal
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924
Merit: 556


View Profile
April 28, 2017, 06:56:48 PM
 #980

ah super, vielen, lieben Dank, werde mir das mal ansehen und meine XEM mal als long term einstufen :-)

NEM requires a vested balance of 10K XEM to activate delegated harvesting
Your unvested balance will automatically be vested at a rate of 10% per day

This means any balance higher than 10K will eventually be able to harvest
If you want to activate your rewards sooner you may want to increase your balance...

verstehe ich das richtig, dass nur mit den XEM über 10k harvested wird?

Damit ist gemeint, dass nur das Vested Balance und nicht deine tatsächliche Balance fürs Harvesting benutzt wird. Deine Vested Balance wird täglich mehr, bis es sich der tatsächlichen Balance annähert. Ich hatte das anfangs auch nicht verstanden, bis ich auf diesen Blogbeitrag gekommen wo es im 7. Abschnitt kurz und knapp erklärt wird.
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 [49] 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!