Bitcoin Forum
February 21, 2020, 07:42:18 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 [3]  All
  Print  
Author Topic: Was denkt ihr über den Preissturz von Ethereum?  (Read 860 times)
KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1036
Merit: 290



View Profile WWW
September 30, 2018, 06:24:10 PM
 #41

Eventuell war ETH einfach überbewertet? Was kann es 2018/2019 besser als andere Plattformen? 2016/2017 war es den anderen durch SC und der relativ einfachen ICO Möglichkeit noch voraus. Aber ICOs sind generell nicht mehr der "Burner"...

Meiner meinung nach waren ICOs nie der burner übertriebenen Marketing, profitiert haben meist nur die Anbieter und ein paar wenige Investoren.


die haben aus guten gründen ein übertriebenes marketing,

die wollen das du mit deiner arbeit den wert der besagten token sicherst,

gab massive kriege in der vergangenheit nur darum um die deutungshoheit zu haben welches geld für wen wertvoll ist und welches nicht.

alle sogennanten "influencer" oder noch schlimmer

"cryptoeducators"

wo bestimmte unternehmer ihre cryptos versuchen als education zu vermarketen.

bei geld gibts eigentlich keine education das sind alles machtgriffe. und die sind oft nicht humanistisch oder altruistisch orientiert.

die menschen brauchen den kapitalismus nichtsdestotrotz um ihre produktionsüberschüsse irgendwie einem größeren gesamtwirtschaftlichen prozess zur verfügung zu stellen.

sie suchen sogar fast instinktiv danach.

(gibt keine universitäten, handwerker, traktoren, kunst) ohne kapitalismus

gruß

Ja eh, wenn man ein Produkt ohne Wert verkaufen will, nur um sich zu bereichern braucht man ein "gutes" (unmoralisches) Marketing.

kapitalismus ist notwendig, die menschen brauchen das, sonst haben sie einen selbstzerstörerischen marktwirtschaftlichen wettbewerb, wie z.b. in deutschland

und werden von reichen ausländern oder sogar ausländischen banken gesteuert. (das das in deutschland der fall ist konnte man an edmund stoiber "wir brauchen ausländisches kapital" beobachten)

es ist notwendig das kapitalisten die ganzen unternehmen die nicht ausgelasted sind in anspruch nehmen um neue producte zu entwickeln, z.b. fliegende autos oder e-autos.

gruß

1582270938
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582270938

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582270938
Reply with quote  #2

1582270938
Report to moderator
1582270938
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582270938

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582270938
Reply with quote  #2

1582270938
Report to moderator
1582270938
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582270938

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582270938
Reply with quote  #2

1582270938
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1582270938
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582270938

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582270938
Reply with quote  #2

1582270938
Report to moderator
thaayb
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 215
Merit: 104


🥇🥉🎖


View Profile WWW
September 30, 2018, 09:49:40 PM
 #42

kapitalismus ist notwendig, die menschen brauchen das, sonst haben sie einen selbstzerstörerischen marktwirtschaftlichen wettbewerb, wie z.b. in deutschland

und werden von reichen ausländern oder sogar ausländischen banken gesteuert. (das das in deutschland der fall ist konnte man an edmund stoiber "wir brauchen ausländisches kapital" beobachten)

es ist notwendig das kapitalisten die ganzen unternehmen die nicht ausgelasted sind in anspruch nehmen um neue producte zu entwickeln, z.b. fliegende autos oder e-autos.

Was hat das ganze damit zu tun, dass icos zum größten teil einfach nur reine verarsche waren/sind.

KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1036
Merit: 290



View Profile WWW
September 30, 2018, 10:11:30 PM
 #43

kapitalismus ist notwendig, die menschen brauchen das, sonst haben sie einen selbstzerstörerischen marktwirtschaftlichen wettbewerb, wie z.b. in deutschland

und werden von reichen ausländern oder sogar ausländischen banken gesteuert. (das das in deutschland der fall ist konnte man an edmund stoiber "wir brauchen ausländisches kapital" beobachten)

es ist notwendig das kapitalisten die ganzen unternehmen die nicht ausgelasted sind in anspruch nehmen um neue producte zu entwickeln, z.b. fliegende autos oder e-autos.

Was hat das ganze damit zu tun, dass icos zum größten teil einfach nur reine verarsche waren/sind.


das hat damit was zu tun, das die icos leider notwendig sind aus sehr wichtigen gründen,

wir müssen kapitalismus als menschen betreiben, wir haben nicht die wahl alle selbstversorger zu werden.

und kommunismus wird auch sehr schnell fad.

wenn du tolle icos suchst die 100% kein scam sind dann geb ich dir beispiele

1. Brave Browser,

(wobei der token im wert zusammengebrochen ist, aber das product der adfilter browser ist dennoch fertig geworden)

2. CPRO

(euro gethertert bis zur einsatzphase, als value sources engineering token), soweit 0 verluste

3. ocean lab

data research vereinigung. bauen eine inrastructur für große datenscannung

ich spiel schon lange mit dem gedanken eine ausführliche "warum kapitalismus" page zu machen und warum das notwendig ist. weil ich begegne dieser frage immer wieder.

gruß

thaayb
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 215
Merit: 104


🥇🥉🎖


View Profile WWW
October 01, 2018, 02:03:06 AM
 #44

kapitalismus ist notwendig, die menschen brauchen das, sonst haben sie einen selbstzerstörerischen marktwirtschaftlichen wettbewerb, wie z.b. in deutschland

und werden von reichen ausländern oder sogar ausländischen banken gesteuert. (das das in deutschland der fall ist konnte man an edmund stoiber "wir brauchen ausländisches kapital" beobachten)

es ist notwendig das kapitalisten die ganzen unternehmen die nicht ausgelasted sind in anspruch nehmen um neue producte zu entwickeln, z.b. fliegende autos oder e-autos.

Was hat das ganze damit zu tun, dass icos zum größten teil einfach nur reine verarsche waren/sind.


das hat damit was zu tun, das die icos leider notwendig sind aus sehr wichtigen gründen,

wir müssen kapitalismus als menschen betreiben, wir haben nicht die wahl alle selbstversorger zu werden.

und kommunismus wird auch sehr schnell fad.

wenn du tolle icos suchst die 100% kein scam sind dann geb ich dir beispiele

1. Brave Browser,

(wobei der token im wert zusammengebrochen ist, aber das product der adfilter browser ist dennoch fertig geworden)

2. CPRO

(euro gethertert bis zur einsatzphase, als value sources engineering token), soweit 0 verluste

3. ocean lab

data research vereinigung. bauen eine inrastructur für große datenscannung

ich spiel schon lange mit dem gedanken eine ausführliche "warum kapitalismus" page zu machen und warum das notwendig ist. weil ich begegne dieser frage immer wieder.

gruß

Ich hab das gefühl wir reden von 2 komplett unterschiedlichen themen.

cypher21
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 859
Merit: 503


View Profile
October 01, 2018, 04:12:37 AM
Merited by thaayb (1)
 #45


Ich hab das gefühl wir reden von 2 komplett unterschiedlichen themen.

Er promotet nur wieder seinen unützen Coin. Also alles im Lot xD
thaayb
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 215
Merit: 104


🥇🥉🎖


View Profile WWW
October 01, 2018, 02:05:28 PM
 #46


Ich hab das gefühl wir reden von 2 komplett unterschiedlichen themen.

Er promotet nur wieder seinen unützen Coin. Also alles im Lot xD

Ja hab ich mir auch schon gedacht, weil er immer absichtlich vorbeigeredet hat.

@KingScorpio hör auf zu shillen.

KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1036
Merit: 290



View Profile WWW
October 01, 2018, 02:06:14 PM
 #47

Ich hab das gefühl wir reden von 2 komplett unterschiedlichen themen.

ich glaub bei dir kommts nicht richtig an zu verstehen was kapitalismus ist

ohne kapitalimus sind alle

1. selbstversorger

oder

2. schleichend degenerierende kommunisten

kapitalimus ist notwendig, die ganzen "scam icos" erscheinen dir als "scam icos" weil du diese projecte nicht unterstützen willst und nur in communalen währungen denkst, bewertest und rechnest

ich muss mir keine sorgen machen, die realität wird in deutschland noch alle auf den boden der tatsachen zurückbringen, in russland hat man es auch mit kommunismus probiert, und dort mussten die leute es auch lernen.

gruß

KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1036
Merit: 290



View Profile WWW
October 01, 2018, 02:13:32 PM
 #48


Ich hab das gefühl wir reden von 2 komplett unterschiedlichen themen.

Er promotet nur wieder seinen unützen Coin. Also alles im Lot xD

Ja hab ich mir auch schon gedacht, weil er immer absichtlich vorbeigeredet hat.

@KingScorpio hör auf zu shillen.


ich shille nicht,

ich hab dir gesagt das du mit den icos leben lernen must,

ohne icos funktioniert die wirtschaft nicht, weil du dann kommunismus hast.

viele mögen usd wert verloren haben weil der brave browser ico keine rechnungen stellt sondern nur den bravebrowser gebaut hat, aber es wurde nichtsdestotrotz ein nützliches produkt für die allgemeinheit erschaffen

gruß

thaayb
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 215
Merit: 104


🥇🥉🎖


View Profile WWW
October 02, 2018, 12:57:43 AM
Last edit: October 02, 2018, 10:36:30 PM by thaayb
 #49

@KingScorpio

Geh mir nicht auf den Sack mit deinem Bullshit und tu nicht so als hätt ich keine Ahnung du honk. Seit Februar 2017 registriert, ne Reputation zum scheißen und kompletten unsinn verzapfen. Da sieht man wieder wie wenig oft ein Sr. Rang wert ist. Hat sich wohl vor den Merits noch hochgespammt.

Und ja du shillst.

KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1036
Merit: 290



View Profile WWW
October 02, 2018, 01:42:11 AM
Last edit: October 02, 2018, 01:57:17 AM by KingScorpio
 #50

@KingScorpio

Geh mir nicht auf den Sack mit deinem Bullshit und tu nicht so als hätt ich keine Ahnung du honk. Seit Februar 2017 registriert, ne Reputation zum scheißen und kompleten unsinn verzapfen. Da sieht man wieder wie wenig oft ein Sr. Rang wert ist. Hat sich wohl vor den Merits noch hochgespammt.

Und ja du shillst.

ich bin hier in einem bitcoincult forum (welches übrigens seinen zenit überschritten hat und sich im niedergang befindet jeden monat -11% https://www.similarweb.com/website/bitcointalk.org#referrals,)

da hat man keine tolle reputation wenn man einen eignen token entwickelt, als den minertoken den die mods hier hochpushen wollen.

ist bei allen so, sei es den bitcoin cash entwicklern/fans, oder anderen token.

"reputation hat keine bedeutung"

der bitcoin cult selbst hat auch bei vielen bestimmten gruppen in der welt "eine beschissene reputation"

also komme mir nicht mit "reputation heist irgendetwas" falls du mir nicht glaubst probier mal bitcoin in einem umweltschutzforum oder einem "humanist banking" oder "world bank" forum zu vertreten, du kriegst von den dortigen mods dort auch auche "schlechte reputation"


und nochmals

nein ich chille nicht, ich hab mich auf kapitalismus im allgemeinen bezogen, und ich habe auch recht kapitalismus ist normal

es geht nicht ohne. ohne kapitalismus gibts keinen fortschritt weil niemand da ist der die früchte der wirtschaft creativ kombiniert und entwickelt.



ja und ich hab "merit" weil ich immer wieder merit bekomme für neutrale beiträge

würde ich beim bitcoin minercult mitmachen und bitcoin propaganda machen dann würde ich mittlerweile wahrscheinlich über tausend merit haben.

CashMoneyBrother
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 10
Merit: 1


View Profile
October 02, 2018, 02:09:12 PM
Last edit: October 02, 2018, 04:25:44 PM by CashMoneyBrother
 #51

Das ist schon hart Schwarz Weiß und dogmatisch.

Die Gier nach immer mehr ist nicht nachhaltig und stellt uns jetzt schon vor großen Herausforderungen.
Ich verweise da auch gerne auf die geplante Obsoleszens.

Den Spruch dazu fand ich sehr gut und passend: Die fortschreitende, sich beschleunigende Umwandlung von Rohstoffen, Energie und menschlicher Arbeitskraft in Müll.

Das ist, glaube ich, nicht notwendig und vorallem nicht nachhaltig für ein gutes Warenwirtschaftssystem.
thaayb
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 215
Merit: 104


🥇🥉🎖


View Profile WWW
October 03, 2018, 07:32:11 AM
 #52

@KingScorpio

Geh mir nicht auf den Sack mit deinem Bullshit und tu nicht so als hätt ich keine Ahnung du honk. Seit Februar 2017 registriert, ne Reputation zum scheißen und kompleten unsinn verzapfen. Da sieht man wieder wie wenig oft ein Sr. Rang wert ist. Hat sich wohl vor den Merits noch hochgespammt.

Und ja du shillst.

ich bin hier in einem bitcoincult forum (welches übrigens seinen zenit überschritten hat und sich im niedergang befindet jeden monat -11% https://www.similarweb.com/website/bitcointalk.org#referrals,)

da hat man keine tolle reputation wenn man einen eignen token entwickelt, als den minertoken den die mods hier hochpushen wollen.

ist bei allen so, sei es den bitcoin cash entwicklern/fans, oder anderen token.

"reputation hat keine bedeutung"

der bitcoin cult selbst hat auch bei vielen bestimmten gruppen in der welt "eine beschissene reputation"

also komme mir nicht mit "reputation heist irgendetwas" falls du mir nicht glaubst probier mal bitcoin in einem umweltschutzforum oder einem "humanist banking" oder "world bank" forum zu vertreten, du kriegst von den dortigen mods dort auch auche "schlechte reputation"


und nochmals

nein ich chille nicht, ich hab mich auf kapitalismus im allgemeinen bezogen, und ich habe auch recht kapitalismus ist normal

es geht nicht ohne. ohne kapitalismus gibts keinen fortschritt weil niemand da ist der die früchte der wirtschaft creativ kombiniert und entwickelt.



ja und ich hab "merit" weil ich immer wieder merit bekomme für neutrale beiträge

würde ich beim bitcoin minercult mitmachen und bitcoin propaganda machen dann würde ich mittlerweile wahrscheinlich über tausend merit haben.

Mimimimi, dann mach dein eigenes forum für deinen kacktoken und laber uns nicht voll.

Bedeutung von Shillen: Aus dem kontext antworten um die diskussion zu stören und ev. eigene Inhalte durchboxen/promoten. Ja das tust du.

ThezzCare
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 30
Merit: 1


View Profile
October 06, 2018, 12:59:49 PM
 #53

Dachte echt ich guck da nicht richtig, was ist da los eigentlich? Erst Mai 2017 konnte man zu diesem Preis Ethereum kaufen...

Schade, das der Thread sich so offtopic entwickelt hat ...
Die für mich sinnvollste Erklärung, warum Ethereum so überproportional abgeschmiert ist, wäre die Tatsache, dass gefühlt 95% der ICO's als ERC Token abliefen. Da hat man eben viel ETH eingesammelt, muss ungeachtet der Marktsituation aber seine laufenden Kosten bedienen. Das führte dann sicher zu zahlreichen ETH Verkäufen seitens der ICO's.

Was mir in praktischer Hinsicht (bin beileibe kein Programmier-/Blockchain-Fachmann, sorry) nicht so recht in den Kopf will, ist die künftige Sicherstellung eines reibungslosen Betriebs der Ethereum Blockchain bei den Unmengen dranhängender Projekte und den arg dürftigen Transaktionen pro Sekunde. Wie läßt sich dieser Engpass wohl am besten lösen? Für Hinweise wäre ich dankbar.
mr.relax
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1172
Merit: 606



View Profile
October 06, 2018, 03:42:15 PM
Last edit: October 06, 2018, 03:55:46 PM by mr.relax
Merited by fronti (1)
 #54

Gar nicht. ETH skaliert nicht wirklich gut und die weiterentwicklung geht immer schleppender voran.
ETH ist aber nicht die einzige smartcontract blockchain und ich nehme an, daß ETH den 2ten Platz beim Wert aller cryptos verlieren wird.

Ganz allgemein ist aber blockchain technologie nicht soo geignet um Daten Massen oder große parallelle Rechenleistung von den Nodes zu verlangen. (Meine damit nicht POW).
Deshalb muss eben nicht jede Katzenapp auf ETH laufen, bzw. es muss zu teuer dafür werden.

Sidechains oder eigene Chains sind viel geeigneter.
Blockchain ist vor allem gut um wenig Daten und wenig Rechenleistung den Nodes aufzuladen.
Die müssen das alles ja abarbeiten, ist viel ineffizienter als ein zentrales System.
Kannst ja nicht verlangen, daß jede Node ein Superrechner ist.

Bei ETH kannst Du noch nicht mal die Blockchain synchron halten, wenn Du sie nicht auf SSH lagerst...
...ich nehme an, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die ETHBlockchain komplett im Arbeitsspeicher liegen muss...
Würde mich mal interressieren, wie viele wirklich synchrone nodes bei ETH laufen. Ich tippe auf unter 200.

Ich sehe Blockchain als herausragend gut bei wenig Daten und möglichst wenig SmartContract.
Sprich Währung oder zB Grundbuch oder ähnliches.
Oder hochspezialisierte Blockchains für spezielle Lösungen.
Aber ETH als die eine universelle Plattform für alle smartcontracts? Glaub ich nicht dran.

KingScorpio
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1036
Merit: 290



View Profile WWW
October 07, 2018, 08:31:08 PM
 #55

@KingScorpio

Geh mir nicht auf den Sack mit deinem Bullshit und tu nicht so als hätt ich keine Ahnung du honk. Seit Februar 2017 registriert, ne Reputation zum scheißen und kompleten unsinn verzapfen. Da sieht man wieder wie wenig oft ein Sr. Rang wert ist. Hat sich wohl vor den Merits noch hochgespammt.

Und ja du shillst.

ich bin hier in einem bitcoincult forum (welches übrigens seinen zenit überschritten hat und sich im niedergang befindet jeden monat -11% https://www.similarweb.com/website/bitcointalk.org#referrals,)

da hat man keine tolle reputation wenn man einen eignen token entwickelt, als den minertoken den die mods hier hochpushen wollen.

ist bei allen so, sei es den bitcoin cash entwicklern/fans, oder anderen token.

"reputation hat keine bedeutung"

der bitcoin cult selbst hat auch bei vielen bestimmten gruppen in der welt "eine beschissene reputation"

also komme mir nicht mit "reputation heist irgendetwas" falls du mir nicht glaubst probier mal bitcoin in einem umweltschutzforum oder einem "humanist banking" oder "world bank" forum zu vertreten, du kriegst von den dortigen mods dort auch auche "schlechte reputation"


und nochmals

nein ich chille nicht, ich hab mich auf kapitalismus im allgemeinen bezogen, und ich habe auch recht kapitalismus ist normal

es geht nicht ohne. ohne kapitalismus gibts keinen fortschritt weil niemand da ist der die früchte der wirtschaft creativ kombiniert und entwickelt.



ja und ich hab "merit" weil ich immer wieder merit bekomme für neutrale beiträge

würde ich beim bitcoin minercult mitmachen und bitcoin propaganda machen dann würde ich mittlerweile wahrscheinlich über tausend merit haben.

Mimimimi, dann mach dein eigenes forum für deinen kacktoken und laber uns nicht voll.

Bedeutung von Shillen: Aus dem kontext antworten um die diskussion zu stören und ev. eigene Inhalte durchboxen/promoten. Ja das tust du.

nope, mein token ist toll, beschissen ist meiner ansicht nach bitcoin, und wir werden noch sehen wie lang der sich noch hält

desweiteren, ja eigene inhalte durchboxen und promoten ist normal das macht im internet jeder, sonst nennt es sich "monolog" oder "selbstunterhaltung"

ThezzCare
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 30
Merit: 1


View Profile
October 08, 2018, 08:45:56 AM
 #56

Gar nicht. ETH skaliert nicht wirklich gut und die weiterentwicklung geht immer schleppender voran.
ETH ist aber nicht die einzige smartcontract blockchain und ich nehme an, daß ETH den 2ten Platz beim Wert aller cryptos verlieren wird.

Ganz allgemein ist aber blockchain technologie nicht soo geignet um Daten Massen oder große parallelle Rechenleistung von den Nodes zu verlangen. (Meine damit nicht POW).
Deshalb muss eben nicht jede Katzenapp auf ETH laufen, bzw. es muss zu teuer dafür werden.

Sidechains oder eigene Chains sind viel geeigneter.
Blockchain ist vor allem gut um wenig Daten und wenig Rechenleistung den Nodes aufzuladen.
Die müssen das alles ja abarbeiten, ist viel ineffizienter als ein zentrales System.
Kannst ja nicht verlangen, daß jede Node ein Superrechner ist.

Bei ETH kannst Du noch nicht mal die Blockchain synchron halten, wenn Du sie nicht auf SSH lagerst...
...ich nehme an, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die ETHBlockchain komplett im Arbeitsspeicher liegen muss...
Würde mich mal interressieren, wie viele wirklich synchrone nodes bei ETH laufen. Ich tippe auf unter 200.

Ich sehe Blockchain als herausragend gut bei wenig Daten und möglichst wenig SmartContract.
Sprich Währung oder zB Grundbuch oder ähnliches.
Oder hochspezialisierte Blockchains für spezielle Lösungen.
Aber ETH als die eine universelle Plattform für alle smartcontracts? Glaub ich nicht dran.

Danke für Deine Einschätzung. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass früher oder später die generelle Lösung lauten könnte, dass spezialisierte Blockchains für bestimmte Lösungen die jeweils nötige Skalierbarkeit liefern, das übergeordnete Handling dann per cross blockchain Lösung läuft. Oder habe ich da einen Denkfehler?
Pages: « 1 2 [3]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!