Bitcoin Forum
October 15, 2019, 12:30:04 AM *
News: If you like a topic and you see an orange "bump" link, click it. More info.
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Wallets für MacOS, IOS. Ihre Sicherheit.  (Read 153 times)
Patwoll
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 182
Merit: 0


View Profile
September 17, 2018, 09:49:58 PM
 #1

1) Welche Wallets passen ambesten für MacOS und IOS?

2) Können Bitcoins aus der Wallet auf dem Gadget von Apple gestohlen werden?

3) Garantieren diese Betriebssysteme die Sicherheit?
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1571099404
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1571099404

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1571099404
Reply with quote  #2

1571099404
Report to moderator
1571099404
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1571099404

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1571099404
Reply with quote  #2

1571099404
Report to moderator
1571099404
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1571099404

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1571099404
Reply with quote  #2

1571099404
Report to moderator
HeRetiK
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260
Merit: 1126


the forkings will continue until morale improves


View Profile
September 18, 2018, 02:29:20 PM
 #2

1) Welche Wallets passen ambesten für MacOS und IOS?

MacOS würd ich am ehesten Electrum empfehlen, evtl. Bitcoin Core aber für die meisten Leute wahrscheinlich zu unpraktikabel weil hier erst die gesamte Blockchain runtergeladen werden muss.

Auf iOS hat Breadwallet (BRD) einen recht guten Ruf, hab allerdings keine persönliche Erfahrung damit.


2) Können Bitcoins aus der Wallet auf dem Gadget von Apple gestohlen werden?

Ja.


3) Garantieren diese Betriebssysteme die Sicherheit?

Nein.

Ein (nicht-gerootetes) iOS zählt noch als einigermaßen sicher da Apple sehr restriktiv ist was Apps betrifft; wirklich sicher sind coins allerdings nur in cold storage -- entweder auf einem airgapped, dh. offline-Gerät mit zB. Armory oder Electrum; oder auf einem Hardware Wallet wie Trezor oder Ledger. Bei letzterem am besten direkt beim Produzenten bestellen (trezor.io, ledger.com), bei Kauf aus zwielichtigen Quellen (zB. eBay oder Amazon Drittanbieter) besteht ein erhebliches Sicherheitsrisiko.

Patwoll
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 182
Merit: 0


View Profile
September 18, 2018, 09:49:31 PM
 #3

1) Welche Wallets passen ambesten für MacOS und IOS?

MacOS würd ich am ehesten Electrum empfehlen, evtl. Bitcoin Core aber für die meisten Leute wahrscheinlich zu unpraktikabel weil hier erst die gesamte Blockchain runtergeladen werden muss.

Auf iOS hat Breadwallet (BRD) einen recht guten Ruf, hab allerdings keine persönliche Erfahrung damit.


2) Können Bitcoins aus der Wallet auf dem Gadget von Apple gestohlen werden?

Ja.


3) Garantieren diese Betriebssysteme die Sicherheit?

Nein.

Ein (nicht-gerootetes) iOS zählt noch als einigermaßen sicher da Apple sehr restriktiv ist was Apps betrifft; wirklich sicher sind coins allerdings nur in cold storage -- entweder auf einem airgapped, dh. offline-Gerät mit zB. Armory oder Electrum; oder auf einem Hardware Wallet wie Trezor oder Ledger. Bei letzterem am besten direkt beim Produzenten bestellen (trezor.io, ledger.com), bei Kauf aus zwielichtigen Quellen (zB. eBay oder Amazon Drittanbieter) besteht ein erhebliches Sicherheitsrisiko.

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Leider kann kein Betriebssytem die Sicherheit garantieren.
Gibt es noch etwas?
Lydian
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1134
Merit: 627


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
September 19, 2018, 09:06:54 PM
 #4

Ich sehe oben gerade erst "News: ♦♦ Bitcoin Core users must update to 0.16.3".. Hab mal geschaut, ich nutze ja noch 0.14.3 Smiley
Lade mir gerade bitcoin-0.16.3-osx.dmg runter und habe gesehen, es gibt noch eine bitcoin-0.16.3-osx64.tar.gz  - was ist hier der unterschied?

Patwoll
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 182
Merit: 0


View Profile
September 19, 2018, 09:28:30 PM
 #5

0.16.0 unterstützt SegWit. osx64 bedeutet (meine ich) 64-bit-Betriebsystem
HeRetiK
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260
Merit: 1126


the forkings will continue until morale improves


View Profile
September 20, 2018, 08:59:33 AM
 #6

Ich sehe oben gerade erst "News: ♦♦ Bitcoin Core users must update to 0.16.3".. Hab mal geschaut, ich nutze ja noch 0.14.3 Smiley
Lade mir gerade bitcoin-0.16.3-osx.dmg runter und habe gesehen, es gibt noch eine bitcoin-0.16.3-osx64.tar.gz  - was ist hier der unterschied?

osx64 bedeutet 64 bit Betriebssystem (sehr wahrscheinlich bei neueren Rechnern, sind alle Betriebssystem die mehr als 4GB RAM handlen müssen); tar.gz heißt einfach nur dass das File komprimiert ist.

Lydian
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1134
Merit: 627


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
September 21, 2018, 02:52:30 PM
 #7

beide osX files sind glaub'ich gleich... dmg ist halt nur fertig kompiliert, tar.gz sind die source codes, die noch kompiliert werden müssen. ich hab mir die dmg-version runtergeladen und mit einem klick fertig installiert:)

ESchalau
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
November 14, 2018, 08:11:42 AM
 #8

Hi Patwoll,

persönlich sagt mir das AtomicWallet (atomicwallet.io) sehr zu. Ein sehr großer Umfang an Coins und Token und für alle Betriebssysteme verfügbar. Dahinter steckt der ehemalige Co-Founder von Changelly, Konstantin Gladych. Es entwickelt sich rasant, in 11/18 ist eine Android und 12/18 auch eine IOS Version geplant. Das Feature AtomicSwap (P2P Exchange) ist interessant, hat bislang aber nur 3 handelbare coins.
Aktuell läuft immer noch deren Airdrop nebst easy tasks aus dem Bounty. Die AWC Token daraus werden jeweils am 10. des Monats direkt ins Wallet gebucht.
Mutter Teresa
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 0


View Profile
November 19, 2018, 12:55:10 PM
 #9

Hallo Patwoll,

prinzipiell läuft Electrum auf MacOS problemlos und einfach in der Handhabung wie auf allen anderen OS auch.
Da man sich aber einen Mac (wie andere Rechner sicher auch) nicht nur für die Wallet kauft, eine Wallet aber anderseits immer sicher liegen sollte empfehle ich immer .... kauf dir Parallels dazu (Kosten ca. 80 Euro), installiere Dir eine kleine, einfache Linux VM (keine Kosten) und mache auf dieser VM nichts im Netz außer deine Coins schieben.

Für größere Beträge natürlich immer eine Hardwarewallet!


Gruß MT
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!