Bitcoin Forum
September 16, 2019, 03:21:30 PM *
News: If you like a topic and you see an orange "bump" link, click it. More info.
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Haftung für ICO-Rating  (Read 52 times)
C-I-G
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 40
Merit: 1


View Profile
August 07, 2019, 05:12:13 PM
 #1

Hallo, habe bzgl. meiner ICO-Rating-Seite (auf Werbung verzichte ich an dieser Stelle) eine Haftungsfrage. Ich biete auf der Seite Topplatzierungen gegen Bezahlung an. Diese sind als Werbung gekennzeichnet und mit Disclaimer bzgl. ungeprüfter Links. Ich versuche natürlich, offensichtlichen Scam sofort auszusortieren, kann aber nicht jedes Unternehmen bis ins Detail prüfen. Was ist, wenn ich einen Scam beworben habe? Gab es Fälle von Schadenersatzzahlungen trotz eines Disclaimers?
1568647290
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1568647290

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1568647290
Reply with quote  #2

1568647290
Report to moderator
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1miau
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490
Merit: 1349


ChipMixer Miau


View Profile WWW
August 08, 2019, 10:11:08 PM
Merited by tyz (2)
 #2

Also ich bin kein Fachmensch für Haftungsrecht aber ich würde auf jeden Fall sowas wie Terms of Use / Nutzungsbedingungen auf der Seite ausweisen. Kannst ja mal anschauen, wie das die bekannten Seiten für ICO-Bewertungsportale so geschrieben haben und noch entsprechende Sachen ergänzen, wenn deiner Meinung was fehlt.

Mir ist klar, dass sich die Seite durch die Bezahlungen von Projekten finanzieren sollte aber muss es wirklich sein, dass sich die Platzierung danach richtet, wie viel das Projekt dafür zahlt? Das wäre dann ja kein ICO-Rating, sondern ein ICO-Paying.  Cheesy

Mach es doch so, dass du die Projekte selbst nach objektiven Kriterien bewertest und die Seite finanziert sich über Werbung. Rund um Shitcoins gibt es so viele fragwürdige Vorgänge, bezahlte ICO-"Bewertungsseiten" gehören auch dazu, daher würde ich davon abraten. Was hat der Nutzer denn davon, wenn er einfach die Projekte hingeklatscht bekommt und das was am meisten zahlt, steht ganz oben mit der besten "Bewertung"? Egal ob es jetzt gut ist oder nicht, bloß, weil es am meisten bezahlt hat...

Eine Seite für Altcoin-Reviews wäre da viel seriöser. Und Seiten für gute Altcoin-Reviews findet man nicht oft, da ist bestimmt noch Bedarf. Schau mal beim Altcoin-Spekulant rein, so stelle ich mir eine seriöse Altcoin-Seite vor, auf der neue Projekte präsentiert werden, die nach bestem Wissen und Gewissen durch die Autoren recherchiert sind: https://altcoinspekulant.com/

 Smiley Smiley

Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!