Bitcoin Forum
April 21, 2021, 11:48:10 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Günstig kaufen und teuer verkaufen? Ist mein Plan plausibel?  (Read 158 times)
Brunnenkresse
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1
Merit: 1


View Profile
December 27, 2020, 11:00:47 AM
Merited by mole0815 (1)
 #1

Hallo  Smiley, bin ziemlich neu was Bitcoin angeht. Meine beobachtungen sind, das der Bitcoin immer wieder sinkt und gegen jahres ende steigt. Wenn der kurs angenommen wieder auf 5000 € runter geht, möchte ich 2 BTC für 10000 € kaufen. Die Coins werden in Papier-wallets gelagert und wegen der steuer mindestens 1 Jahr gehalten. Sobald der Kurs die 20000 € Marke erreicht hat, in Fiat umwandeln. Somit hätte ich einen Gewinn von 30000 €. Dann wird gewartet, bis der Kurs auf 5000 € sinkt, um erneut BTC zu kaufen. Das ganze wird in diesem schema wiederholt. Mir sind natürlich die Risiken und Schwankungen bekannt. Auch wenn es nicht meine wunschkurse erreichen sollte, die idee ist mir wichtig ob sie aufgehen würde?

Habe ich irgend wo einen Fehler gemacht oder würde das so funktionieren? Das ganze klingt für mich sehr plausibel. Was meint ihr?
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1619048890
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1619048890

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1619048890
Reply with quote  #2

1619048890
Report to moderator
1619048890
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1619048890

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1619048890
Reply with quote  #2

1619048890
Report to moderator
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2380
Merit: 1038



View Profile
December 27, 2020, 11:21:29 AM
 #2

Auch wenn es nicht meine wunschkurse erreichen sollte, die idee ist mir wichtig ob sie aufgehen würde?

Habe ich irgend wo einen Fehler gemacht oder würde das so funktionieren? Das ganze klingt für mich sehr plausibel. Was meint ihr?
Wenn deine kaufs/verkaufskurse nicht erreicht werden, geht die Idee natürlich nicht auf, weil du dann keinen Gewinn machst Wink
Du kannst natürlich Glück haben, aber eine Stratgie oder ähnliches kann man das nicht nennen.

Verbessern kannst du diesen Ansatz, indem du dir genau überlegst, zu welchen Kursen ein erfolgreicher Kauf/Verkauf am wahrscheinlichsten ist. Dafür gibt es dann die Charttechnik, Trendlinien, Indikatoren usw. Diese sagen dir nicht 100% sicher voraus wo der Kurs hingehen wird, aber wenn mehre von diesen Dingen auf einen bestimmten Kurs hindeuten, ist die Wahrscheinlichkeit höher den Kurs zu erreichen. 
Und Trading besteht letzlich daraus, öfter richtig zu liegen und Gewinn zu machen, als falsch zu liegen, wodurch in der Summe Gewinn bei rauskommt. Immer richtig liegen kann sogut wie keiner.

Mit Cointracking (10% Rabatt) behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink                          
bitwala.com kryptofreundliche Bank für SEPA und Direktkauf von Cryptos! RefLink->15€ Startguthaben. Wichtig: KYC/AML Thread                         Great Freeware Game: Clonk Rage
binance.com hat nun auch SEPA und EUR Paare! Mit dem RefLink bekommst du 5% Rabatt auf die Tradinggebühren!
MishaMuc
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1106
Merit: 465


View Profile
December 27, 2020, 11:31:35 AM
Merited by qwk (1)
 #3

Das Problem bei deinen genannten Beispielen ist, dass BTC vermutlich nie wieder 5000 erreichen wird.
Wenn du eine Taktik hast, wie du sicher den günstigsten Preis bestimmen kannst und den höchsten ermitteln - dann go for it.

Ich lege dir jedoch ans Herz: Kauf Bitcoin jetzt und halte sie 5 Jahre. Dann bist du (fast) sicher auch in der Gewinnzone.
mole0815
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1246
Merit: 1592


Join the world-leading crypto sportsbook NOW!


View Profile
December 27, 2020, 11:43:51 AM
 #4

Herzlich willkommen!

Und klar so funktioniert es... wenn der BTC den bekannten Schemen treu bleibt und du auch immer die passenden Zeiträume erwischst Smiley

Erzwingen klappt aber nur selten und trading geht zu 99% schief.
Aber jetzt (oder nach dem nächsten dip) kaufen, sicher! lagern und erst in 5-10 Jahren verkaufen geht zu 99% gut aus mMn.

bullrun2020bro
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490
Merit: 1676



View Profile
December 29, 2020, 12:05:58 AM
Merited by 1miau (1), -doubleU- (1), seek3r (1)
 #5

Hallo, bin ziemlich neu was Bitcoin angeht. Meine beobachtungen sind, das der Bitcoin immer wieder sinkt und gegen jahres ende steigt. Wenn der kurs angenommen wieder auf 5000 € runter geht, möchte ich 2 BTC für 10000 € kaufen. Die Coins werden in Papier-wallets gelagert und wegen der steuer mindestens 1 Jahr gehalten. Sobald der Kurs die 20000 € Marke erreicht hat, in Fiat umwandeln. Somit hätte ich einen Gewinn von 30000 €. Dann wird gewartet, bis der Kurs auf 5000 € sinkt, um erneut BTC zu kaufen. Das ganze wird in diesem schema wiederholt. Mir sind natürlich die Risiken und Schwankungen bekannt. Auch wenn es nicht meine wunschkurse erreichen sollte, die idee ist mir wichtig ob sie aufgehen würde?

Habe ich irgend wo einen Fehler gemacht oder würde das so funktionieren? Das ganze klingt für mich sehr plausibel. Was meint ihr?

Das hört sich doch sehr blauäugig an. Woher weißt du, ob Bitcoin überhaupt nochmal wieder auf 5000 Euro fällt? Und warum denkst du, dass er dann wieder auf 20000 Euro steigt? Warum nicht 6000€ und 21000€? Oder 500€ und 10000€? Oder 20000€ und 100000€? 

Diese ganzen Markttiming-Geschichten (die auch immer wieder an den regulären Aktienmärkten probiert werden) hören sich in der Theorie immer recht stimmig an, dennoch kann ich dir versichern, dass deine "Strategie" nicht aufgehen wird. Keiner weiß, wie sich der Markt in Zukunft verhalten wird und wie die Kurse sich entwickeln. Nur weil der Kursverlauf in der Vergangenheit einen gewissen Verlauf genommen hat, muss das noch lange nicht bedeuten, dass sich dies auch in Zukunft wiederholt.

Gerade als absoluter Anfänger (das liest man leider aus deinem Beitrag heraus) bist du nicht schlauer als der Markt. Und wenn solch eine simple "Strategie" funktionieren würde, wäre sicher schon vor dir jemand auf den Gedanken gekommen.



Ich lege dir jedoch ans Herz: Kauf Bitcoin jetzt und halte sie 5 Jahre. Dann bist du (fast) sicher auch in der Gewinnzone.

Du solltest Mishas Hinweis beherzigen. Langfristig sicherlich die bessere Entscheidung als deine "Strategie".

bustadice         ▄▄████████████▄▄
     ▄▄████████▀▀▀▀████████▄▄
   ▄███████████    ███████████▄
  █████    ████▄▄▄▄████    █████
 ██████    ████████▀▀██    ██████
██████████████████   █████████████
█████████████████▌  ▐█████████████
███    ██████████   ███████    ███
███    ████████▀   ▐███████    ███
██████████████      ██████████████
██████████████      ██████████████
 ██████████████▄▄▄▄██████████████
  ▀████████████████████████████▀
                     ▄▄███████▄▄
                  ▄███████████████▄
   ███████████  ▄████▀▀       ▀▀████▄
               ████▀      ██     ▀████
 ███████████  ████        ██       ████
             ████         ██        ████
███████████  ████     ▄▄▄▄██        ████
             ████     ▀▀▀▀▀▀        ████
 ███████████  ████                 ████
               ████▄             ▄████
   ███████████  ▀████▄▄       ▄▄████▀
                  ▀███████████████▀
                     ▀▀███████▀▀
           ▄██▄
           ████
            ██
            ▀▀
 ▄██████████████████████▄
██████▀▀██████████▀▀██████
█████    ████████    █████
█████▄  ▄████████▄  ▄█████
██████████████████████████
██████████████████████████
    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
    ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ████████████
[bustadice.
Play
bustadice]
Adenos
Member
**
Offline Offline

Activity: 79
Merit: 11


View Profile
December 29, 2020, 08:20:20 AM
Merited by 1miau (1)
 #6

Auch wenn es nicht meine wunschkurse erreichen sollte, die idee ist mir wichtig ob sie aufgehen würde?
ja klar, geht die Idee auf. Wenn Du dann Millionär bist, gibst Du mir auch ein Bier aus?

Mir fällt gerade ein, dass ich das auch schon seit ein paar Jahren versuche, und vermutlich auch alle anderen. Warum schaffen wir das nicht?

Im Ernst. Der einzige Weg zum Erfolg ist der Faktor Zeit und dass Du nicht ständig kaufst und wieder verkaufst, denn hin und her macht Taschen leer. Es ist also völlig egal, zu welchem Kurs Du einkaufst, wenn die Idee (der Coin) stimmt, bist Du nach ein paar Jahren reich. Ich bin im Jahr 2013/14 ins Kryptouniversum eingetaucht und habe Bitcoin zu 180 € und Ethereum zu -,70 € kaufen können. Schade, dass ich nicht früher dran war.
desmodiAN
Member
**
Offline Offline

Activity: 132
Merit: 12


View Profile
December 30, 2020, 02:04:19 AM
 #7

... möchte ich 2 BTC für 10000 € kaufen.... Sobald der Kurs die 20000 € Marke erreicht hat, in Fiat umwandeln...
... Das ganze klingt für mich sehr plausibel. Was meint ihr?

Also die Frage hast Du Dir selbst beantwortet. Niedrig kaufen und später hoch verkaufen erzeugt Gewinn.

Ein Hinweis: Geh beim Wechsel von BTC in €/USD doch einfach auf Stablecoins wie DAI/USDT. Dann musst Du nicht die zentralisierten Börsen bereichern.
Im Grunde steht Crypto für verteilte Systeme, die keine zentralen Player brauchen.
Ich rate allen dazu dezentrale Exchanges/Dienste (DEX) auszuprobieren. Solche werden aus Deiner Wallet heraus, OHNE Anmeldung und ID und Limits, verwendet.

Große vertrauenswürdige DEX findest Du z.B. über die Topliste https://defipulse.com/

Zuvor BTC in eine Tokenvariante WBTC/renBTC wechseln, z.B. via https://wbtc.cafe/

Power to the people  Wink
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!