Bitcoin Forum
December 04, 2016, 06:25:15 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Suche ca. 250 Bitcoins. Zahle per Überweisung  (Read 6496 times)
joergcobsen@
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2


View Profile
January 19, 2012, 03:20:22 AM
 #1

Hallo zusammen,

Ich würde gerne ca. 250 Bitcoins kaufen.

Bezahlung erfolgt per Überweisung.
Kaufabwicklung direkt per eMail oder über https://www.bitcoin.de

Ihr könnt mir auch kleinere Mengen ab 5 BTC anbieten.

Bei interesse einfach eine eMail an: joergcobsen@yahoo.de

Viele Grüße,

joergcobsen@



1480875915
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480875915

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480875915
Reply with quote  #2

1480875915
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480875915
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480875915

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480875915
Reply with quote  #2

1480875915
Report to moderator
yossarian
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 492


View Profile
January 19, 2012, 09:36:10 AM
 #2

Genau diesen Service bietet http://www.bitcoinmarket24.com an. Du kannst per Sofortüberweisung die Bitcoins kaufen und bekommst sie sofort ausgezahlt, musst also nicht warten, bis die Überweisung nach einigen Tagen auf dem Konto angekommen ist.

Habe dir auch eine Mail geschickt. Wink

I'm always buying and selling BTC, PM me for details. Rating and GPG-key: http://is.gd/yossarian

Buy and sell BTC via SEPA: https://www.bitcoin.de/r/nrnxg6

Bitmessage: BM-2DAoXPtLdQEnR2iSneCTjpgRPtzXsSAi1m
real1510
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
January 21, 2012, 08:14:41 AM
 #3

... Sofortüberweisung ...

Womit er vermutlich gegen die AGB seiner Bank verstösst, in denen meist steht, dass die Online-Banking PINs/Passwörter nicht an dritte weitergegeben werden dürfen.
yossarian
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 492


View Profile
January 21, 2012, 11:14:42 AM
 #4

... Sofortüberweisung ...

Womit er vermutlich gegen die AGB seiner Bank verstösst, in denen meist steht, dass die Online-Banking PINs/Passwörter nicht an dritte weitergegeben werden dürfen.


So argumentiert(e) zumindest giropay, um Sofortüberweisung mit Schützenhilfe der Justiz vom Markt zu drängen, http://www.shopanbieter.de/news/archives/4376-sofortueberweisung-vs-giropay-437.html Hat aber glücklicherweise nicht geklappt. Wink

Wir haben bisher mit Sofortüberweisung nur gute Erfahrungen gemacht, verstehen aber die Einwände. Man kann ja auch mittels klassischer Überweisung zahlen - dann ist man eben von den Laufzeiten der Banken abhängig und bekommt seine BTC erst nach Geldeingang ausgezahlt.

I'm always buying and selling BTC, PM me for details. Rating and GPG-key: http://is.gd/yossarian

Buy and sell BTC via SEPA: https://www.bitcoin.de/r/nrnxg6

Bitmessage: BM-2DAoXPtLdQEnR2iSneCTjpgRPtzXsSAi1m
real1510
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
January 21, 2012, 07:24:41 PM
 #5

... Sofortüberweisung ...
Womit er vermutlich gegen die AGB seiner Bank verstösst, in denen meist steht, dass die Online-Banking PINs/Passwörter nicht an dritte weitergegeben werden dürfen.
So argumentiert(e) zumindest giropay, um Sofortüberweisung mit Schützenhilfe der Justiz vom Markt zu drängen, http://www.shopanbieter.de/news/archives/4376-sofortueberweisung-vs-giropay-437.html Hat aber glücklicherweise nicht geklappt. Wink

Bei meinen Banken steht jedenfalls in den Zusatzbedingungen fürs Online-Banking auch sowas drin. Und bevor ich hier die Bank freiwillig aus der Haftung entlasse, verzichte ich darauf und nehme lieber die normale Überwiesung s.u.

Wir haben bisher mit Sofortüberweisung nur gute Erfahrungen gemacht, verstehen aber die Einwände. Man kann ja auch mittels klassischer Überweisung zahlen - dann ist man eben von den Laufzeiten der Banken abhängig und bekommt seine BTC erst nach Geldeingang ausgezahlt.

Die Laufzeit einer SEPA/Inlandsüberweisung die vom Kunden selber eingegeben wurde darf seit dem 1.1.2012 nicht mehr länger als 1 Geschäftstag dauern. Bisher hat es bei mir auch funktioniert. Das ist mal ein echter Fortschritt, auch wenn die Banken das nicht freiwillig gemacht haben. Vielleicht wird eine Überweisung doch noch irgendwann in Echtzeit erfolgen, sodass man so Krücken wie Sofortüberweisung nicht mehr braucht.
Blizz
Member
**
Offline Offline

Activity: 80


Bitcoins in Österreich kaufen


View Profile WWW
January 23, 2012, 02:37:45 PM
 #6

www.Blizzcoin.com bietet Sofortkauf von Bitcoins. Sie erhalten Bitcoins binnen Sekunden an Ihre Bitcoin-Adresse. Sofortüberweisung ist zuverlässig und schnell.
real1510
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
January 23, 2012, 05:31:10 PM
 #7

Gerade gefunden: http://www.ndr.de/info/programm/sendungen/reportagen/sofortueberweisung101_page-1.html

Übrigens kann man sich das Verfahren auch gegen Sofortüberweisung selber richten: Einen grossen Betrag über einer Bank mit Storno-Option überweisen, nach dem Einkauf einloggen, Passwort ändern, Überweisung stornieren. Ob das wohl funktioniert?!
Blizz
Member
**
Offline Offline

Activity: 80


Bitcoins in Österreich kaufen


View Profile WWW
January 23, 2012, 05:36:30 PM
 #8

Das wäre ungefähr so klug wie bei einem Ladendiebstahl seinen Ausweis zu hinterlegen.  Grin
real1510
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
January 23, 2012, 06:08:56 PM
 #9

Ich war's nicht - wurde wohl mein Konto gehackt. Ich natürlich auch gleich der Bank gemeldet, dass mein Passwort auf einmal nicht mehr geht. Ach ja und mein Vermögen wurde auch geklaut (ist an Western-Union gegangen) - Strafanzeige ist auch schon raus. Jetzt beweise(!) mal jemand wer das war. Was ist den schon da? Eine IP?! Lächerlich!

Übrigens - auch anonyme Bankkonten sind in D Realität. Die Betreiber der Betrugsmaschen von 2011 wurden nicht gefasst. Noch nicht mal der Name der Betrüger ist bekannt. Der Haftbefehl geht gegen Unbekannt. Wie sind wohl die Chancen Person Unbekannt jemals zu verhaften? Eine Online-Bank macht ein Konto für jeden auf, der das Post-Ident Verahren gegenüber einem unterbezahlten Postagenturmitarbeiter durchbringt. Und das ist nicht schwer.

Wieviele Bitcoins kann man eigentlich per Sofortüberweisung auf einen Schlag kaufen?
Blizz
Member
**
Offline Offline

Activity: 80


Bitcoins in Österreich kaufen


View Profile WWW
January 23, 2012, 06:19:22 PM
 #10

Woher stammt dieser Mythos, dass ein Gericht Beweise benötigt um ein Urteil fällen zu können? Das wird vielleicht in amerikanischen TV-Serien gerne so dargestellt, hat mit realen Strafverfahren aber wenig zu tun.
real1510
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
January 23, 2012, 06:38:28 PM
 #11

Beim Stadtbekannten Gangster vielleicht nicht, aber bei Ott Normalbürger sind die Chancen gut, dass das Gericht nicht auch noch das arme Opfer bestraft, dessen Account gehackt wurde und der um sein sauer erspartes Geld gebracht wurde.

Und dann gibt es auch noch das anonyme Bankkonto. Herr Ano Nym lässt sich nunmal schlecht verurteilen, wie die vielen Geschädigten 2011 erfahren durften, die sich letztes Jahr auf das Qualitätskriterium "deutsches Bankkonto" verlassen hatten.

Eigentlich wollte ich nur darauf hinweisen, dass ich Sofortüberweisung für problematisch halte - für Käufer und Verkäufer. Wenn ich jemand zum Nachdenken bewegen konnte, habe ich mein Ziel schon erreicht. Wenn nicht - nun das schaffe ich im Job auch nicht immer. Security ist eben unerwünschte, da oft unbequem.
Blizz
Member
**
Offline Offline

Activity: 80


Bitcoins in Österreich kaufen


View Profile WWW
January 23, 2012, 06:51:14 PM
 #12

Um welche Geschichte genau handelt es sich dabei (2011)?
robocop
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 252


View Profile
January 26, 2012, 01:37:57 PM
 #13

@real

Also wenn man gegen Banken vor Gericht ziehen will, dann wird es wohl nicht genügen, sich dumm zu stellen.

a)
Kann die Bank über die IP beweisen, dass du die Tat begangen hast, wenn man nicht gerade der Hacker ist, der es versteht seine Spuren zu verschleiern.

b)
Sind Banken ja nicht blöd und werden vor allem bei größeren Summen alle Mittel ausschöpfen um dir die Schuld in die Schuhe zu schieben und sei es nur eine Teilschuld. U.a. braucht es ja neben dem Login noch Transaktionscodes, welche mittlerweile über einen Codegenerator oder SMS generiert werden, so dass dir die Bank erfolgreich zur Last legen wird, dass du die Sorgfaltspflicht nicht erfüllt hast, usw.

c)
Anonyme Bankkonten wirst du als Otto-Nomalo nicht bekommen, denn was hat die Bank davon aus ein erhöhtes Risiko?
Sowas bekommste wenn dann nur bei höheren Einlagen, welche im Regelfall im mittleren bis hohen 6stelligen Bereich liegen, so dass diese Möglichkeit im Grunde auch mehr oder weniger ausscheidet.

Ferner ist fraglich, inwieweit eine übermäßig hohe Security beim Giro wirklich notwendig ist.
Im Regelfall lagert man dort ja nicht sein ganzes Vermögen, so dass das Risiko eher marginal ist und irgendwo beim Dispo aufhört.
Wer also so viel Angst davor hat, der sollte eben seinen Dispo auf 0 setzen und vorher das zu bezahlende Geld vom Sparkonto aufs Giro schieben ;-)

 
antares
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
January 26, 2012, 02:44:45 PM
 #14

@real

Also wenn man gegen Banken vor Gericht ziehen will, dann wird es wohl nicht genügen, sich dumm zu stellen.

a)
Kann die Bank über die IP beweisen, dass du die Tat begangen hast, wenn man nicht gerade der Hacker ist, der es versteht seine Spuren zu verschleiern.

Wer sowas macht, ohne über ein anonym bezahltes vpn und einen proxy zu gehen, oder aber über eine anonyme SIM von aldi via UMTS, der hats nicht anders verdient. VPN und Proxy sollten keine hürde darstellen, eine anonyme aldi-sim ebensowenig

b)
Sind Banken ja nicht blöd und werden vor allem bei größeren Summen alle Mittel ausschöpfen um dir die Schuld in die Schuhe zu schieben und sei es nur eine Teilschuld. U.a. braucht es ja neben dem Login noch Transaktionscodes, welche mittlerweile über einen Codegenerator oder SMS generiert werden, so dass dir die Bank erfolgreich zur Last legen wird, dass du die Sorgfaltspflicht nicht erfüllt hast, usw.

naja, phishing ist in der industrie ein ganz grosses problem. Gerichtlich wurde ja bereits festgestellt, dass ein antivirenprogramm nicht zur sorgfaltspflicht des users gehört, und einen trojaner zum selber installieren sollte sich recht fix finden lassen. Das erklärt dann auch gleich wo pin und tan herkommen.

c)
Anonyme Bankkonten wirst du als Otto-Nomalo nicht bekommen, denn was hat die Bank davon aus ein erhöhtes Risiko?
Sowas bekommste wenn dann nur bei höheren Einlagen, welche im Regelfall im mittleren bis hohen 6stelligen Bereich liegen, so dass diese Möglichkeit im Grunde auch mehr oder weniger ausscheidet.

auch falsch. Es gibt in Deutschland Debitkarten-anbieter, die aus zypern operieren. Bei einigen wenigen bekommst du zu deiner debit-karte ein anonymes SEPA-Konto, erst nach 800€ transfersumme(sprich SEPA ein/ausgänge) muss man sich bei diesen "banken" via postident verifizieren. Zieht man 100€ für die einrichtung und die debitkarte ab, hat man immernoch rund 700 € gewinn. lohnt sich also.

Ferner ist fraglich, inwieweit eine übermäßig hohe Security beim Giro wirklich notwendig ist.
Im Regelfall lagert man dort ja nicht sein ganzes Vermögen, so dass das Risiko eher marginal ist und irgendwo beim Dispo aufhört.
Wer also so viel Angst davor hat, der sollte eben seinen Dispo auf 0 setzen und vorher das zu bezahlende Geld vom Sparkonto aufs Giro schieben ;-)

man kann sein geld auch einfach diversifizieren. Banken sollte man im normalfall so oder so nicht vertrauen. Das problem ist eben einfach, dass es für betrug im giroverkehr kaum hindernisse gibt. Leider.
real1510
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
January 26, 2012, 07:20:23 PM
 #15

Man darf nicht vergessen: Der Geschädigte in dem beschriebenen Szenario ist nicht die Bank, sondern die Firma Payment Network AG, oder eben der Verkäufer - je nachdem wie gut die Payment Network AG die Ansprüche auf den Vertragspartner abwälzen kann. Diese Firma ist nicht "Systemrelevant" und darf somit nicht auf politische Urteile hoffen.
real1510
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
January 26, 2012, 07:30:43 PM
 #16

Um welche Geschichte genau handelt es sich dabei (2011)?

Man suche z.B. nach "Maik Thesenvitz" und "Boizenburg", der/die 2011 eine mehrmonatige erfolgreiche Betrugsserie durchgezogen hat/haben. Mit mehreren deutschen Bankkonten, deutschen Mietservern und sogar nebenbei laufenden Ermittlungsverfahren(!). Natürlich anonym.
robocop
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 252


View Profile
January 26, 2012, 08:26:42 PM
 #17

@real
Man kann sich da aber auch ganz schön weit rein steigern und Verfolgungswahn bekommen, wenn man so argumentiert wie du.
Würde dies wirklich ein solch großes Problem sein, so würde es nicht lange funktionieren.

Am Ende wirst du von 100.000 Sofortüberweisungen vermutlich im Promillebereich Betrugsfälle haben.

Ferner würde ich mir die Frage stellen, wie sehr wichtig Geld wirklich in meinem Leben ist und welchen Einfluss es auf mein Glück hat.
Und an dieser Stelle sind die meisten Menschen nicht weise genug um zu erkennen, dass wenn man sein Glück von seinem Geld oder Vermögen abhängig macht, man öfter enttäuscht wird und öfter in Verlustängsten lebt.

Daher mein Tipp, Geld und auch den Bitcoin nicht zu ernst nehmen und sein Leben darauf ausrichten auch ohne Geld und Bitcoins eine Konstante des Glücks zu haben.

Mir persönlich ist es relativ wurscht, wenn mein Geld mal weg sein sollte, dann spare ich eben einfach wieder aufs Neue und genieße all die kostenfreien oder kostengünstigen Dinge dieser Welt und davon gibt es Viele ;-)
Wichtig ist nur, dass man stets unabhängig von Banken und Fremden ist.

Aber so wie ich denken vermutlich nur wenige Menschen und dies liegt u.a. auch daran, dass der hochentwickelte Mensch dazu erzogen wird, sein Glück in  Bequemlichkeit und Prestige zu suchen. Komischerweise sind Menschen in Afrika trotz schwieriger Lebensbedingungen glücklicher als wir hier in Dtl.
U.a. fand man heraus, dass denen einfach die Verlustängste fehlen, denn wer nix hat, kann auch nix verlieren. ;-)
Übrigens sind auch Millionäre im Schnitt unglücklicher als einfache Arbeiterfamilien, weil auch sie nix zu verlieren haben.
yoriyorito
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2


View Profile
March 21, 2012, 12:21:36 PM
 #18



Hab gestern 12 bitcoins über Blizzcoin.com gekauft - per sofortüberweisung wurden auch 47 Euro (oder so) von meinem Girokonto abgebucht, aber seitdem ist passiert - nichts! Ist es wem ähnlich gegangen? Wie komme ich an meine coins?

Danke für eure Hilfe,
yoriyorito








www.Blizzcoin.com bietet Sofortkauf von Bitcoins. Sie erhalten Bitcoins binnen Sekunden an Ihre Bitcoin-Adresse. Sofortüberweisung ist zuverlässig und schnell.
sonba
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395


View Profile
March 25, 2012, 10:04:58 PM
 #19



Hab gestern 12 bitcoins über Blizzcoin.com gekauft - per sofortüberweisung wurden auch 47 Euro (oder so) von meinem Girokonto abgebucht, aber seitdem ist passiert - nichts! Ist es wem ähnlich gegangen? Wie komme ich an meine coins?

Danke für eure Hilfe,
yoriyorito


www.Blizzcoin.com bietet Sofortkauf von Bitcoins. Sie erhalten Bitcoins binnen Sekunden an Ihre Bitcoin-Adresse. Sofortüberweisung ist zuverlässig und schnell.

Ich kann leider nicht für Blizzcoin sprechen, bisher habe ich aber noch nicht gehört, dass es dort zu Problemen gekommen sei. Insofern würde ich mir keine großen Sorgen machen. Kann es sein, dass du in deinem Bitcoinclient noch nicht alle Blöcke runtergeladen hast?

Generell kann ich natürlich https://bitcoinmarket24.com als Alternative empfehlen, dort kriegst du normalerweise auch deutlich schneller eine Antwort Smiley Die durchschnittle Antwortzeit bei uns liegt aktuell bei unter einer Stunde!
fiver5
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12



View Profile
April 11, 2012, 12:45:27 PM
 #20

Mir gefällt der Datenschutz von Payment Network, dem Betreiber des Bezahldienstleisters Sofortüberweisung.de ganz und gar nicht.
Ich würde gerne Bitcoins mit der guten alten deutschen Standartüberweisung kaufen. Bei welchen Diensten ist das möglich?
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!