Bitcoin Forum
May 28, 2017, 10:36:59 PM *
News: If the forum does not load normally for you, please send me a traceroute.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Anfängliche Fragen zu Bitcoin und Mining  (Read 1396 times)
MadMad
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9


View Profile
March 10, 2012, 06:12:02 PM
 #1

Hi,

ich hätte da mal ein paar Fragen zu Bitcoin Grin

Ich lege einfach mal los:

Also gehen wir mal davon aus ich möchte mehrere PCs zum Mining nehmen. Wenn diese bei zum Beispiel slush's pool minen würden, brauchen diese dann trotzdem die aktuelle Blockchain?
Ich hab das Prinzip mit dem Pool Mining noch nicht so ganz verstanden.

Weiterhin frage ich mich, ob es bei mehreren PCs sinnvoller wäre, wenn alle solo minen, oder ob man eine Art eigenen Pool dafür machen sollte, also ob das irgendwelche Vorteile hätte... weil ich gelesen habe, dass so ein Pool zu lösende Aufgaben auf die einzelnen PCs dann aufteilt...

Außerdem, wenn alle solo minen würden, dann haben doch alle eine eigene Bitcoin-Adresse oder? Kann man die Bitcoins dann irgendwie einfach "kopieren" oder muss man die dann immer von jedem PC über den Client transferieren?

Falls ihr mir auch nur in einem Punkt helfen könntet, wäre ich euch sehr dankbar!
Mal bitte ganz davon abgesehen ob sich das lohnt oder nicht Cheesy
1496011019
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496011019

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496011019
Reply with quote  #2

1496011019
Report to moderator
1496011019
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496011019

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496011019
Reply with quote  #2

1496011019
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Retard
Prime Minister
VIP
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 448


View Profile
March 10, 2012, 07:21:01 PM
 #2

Hallo und Willkommen Cheesy

Quote
Also gehen wir mal davon aus ich möchte mehrere PCs zum Mining nehmen. Wenn diese bei zum Beispiel slush's pool minen würden, brauchen diese dann trotzdem die aktuelle Blockchain?

Nein , deine Miner bekommen die Arbeit vom Pool zugeschickt und der Miner antwortet dem Pool mit einer möglichen Lösung.

Quote
Weiterhin frage ich mich, ob es bei mehreren PCs sinnvoller wäre, wenn alle solo minen, oder ob man eine Art eigenen Pool dafür machen sollte, also ob das irgendwelche Vorteile hätte... weil ich gelesen habe, dass so ein Pool zu lösende Aufgaben auf die einzelnen PCs dann aufteilt...

Kommt auf deine Mining Power drauf an wenn du so 20 Ghash hättest kannst du Solo besser Minen.

Aber meistens reicht es wenn du dich irgendeinem Pool anschliesst . Z.b den von Ecki im Deutschem Forum unter Mining ( wegen latenz )

Wenn du dich einem Pool anschliesst erhälst du deine Coins oder shares an deinen dortigen account und kannst diese z.B an eine adresse automatisch auszahlen lassen oder eben manuell.  Also an deine Wallet und eine reicht meistens.
MadMad
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9


View Profile
March 10, 2012, 08:12:07 PM
 #3

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort!

Also das finde ich schon mal gut, dass man bei einem Pool keine Blockchain benötigt.

Also kann ich mir einen Pool so vorstellen, dass die ganzen PCs wie so kleine Bots funktionieren, die Aufgaben des Servers lösen und dann wird quasi auf dem Server das Bitcoin generiert?
Mir geht es darum, ob die Bitcoins dann auf dem Client generiert werden und dann überwiesen werden an den Pool, oder ob die dann wirklich direkt beim Pool landen?

Und 20 Ghash Power wäre dann aber doch über mehrere PCs zusammen verteilt oder? Also denke mal nicht, dass ein einzelner PC dann so eine Power aufweisen kann.
Tut man die PCs dann irgendwie zusammen verbinden, damit die so eine Power zusammen aufweisen oder wie?

Ich würde ja schon fast sagen, dass ich eher nen eigenen Pool aufsetze (wenn das geht) und dort dann alle PCs connecten lasse, wenn dann die Bitcoins auch direkt im Pool gespeichert werden, also zentral an einer Adresse sozusagen?

Naja, nochmal vielen Dank Smiley
nyana
Member
**
Offline Offline

Activity: 81


View Profile
March 12, 2012, 08:29:19 PM
 #4

du kannst ja einen Bitcoind als Server aufsetzen und die andern Miner dann darauf connecten lassen. dann bist du Solo mit deiner gesamten Rechenleistung.
Ich würde dir aber empfehlen, einem Pool beizutreten, du hast wesentlich weniger Aufwand, eine bessere Überwachungsmöglichkeit und Solo finde ich mit 20GH eher bescheiden...

Ich habe selbst 10,5GH und mich mal Solo versucht aber in Zeiten von 0-fee Pools und p2p ist das nicht mehr notwendig...

mfG
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!