Bitcoin Forum
December 09, 2016, 03:42:33 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Zigaretten für Bitcoins cigs.eu  (Read 3133 times)
winnetou
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 361


View Profile
March 19, 2012, 04:58:51 PM
 #1

Hi Leute,

hat von euch schon wer Erfahrung mit www.cigs.eu gemacht bzgl den Zollgebühren?

www.cigs.eu

oder

http://bitmit.net/de/q/?q=lucky+strike
1481298153
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481298153

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481298153
Reply with quote  #2

1481298153
Report to moderator
1481298153
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481298153

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481298153
Reply with quote  #2

1481298153
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
yossarian
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 492


View Profile
March 20, 2012, 10:32:15 AM
 #2

Prinzipiell darf man innerhalb der EU 800 Zigaretten für den persönlichen Bedarf grenzübergreifend transportieren (vgl. http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Reisen-innerhalb-der-EU/Steuern/Genussmittel/genussmittel_node.html). Das gilt auch für den Versand per Post, wobei sowohl Absender als auch Empfänger nicht gewerblich tätig sein dürfen.

Das wissen natürlich auch die Betreiber von cigs.eu. Pro Paket wird immer nur eine Stange (200 Zigaretten) verschickt, weswegen auch für jede Stange einzeln Porto anfällt. Es ist von außen nicht erkennbar, dass es sich um eine Stange Zigaretten handelt, und die Absendeadresse weist auf eine Privatperson hin. Damit wird erstmal einem Anfangsverdacht beim Zoll entgegengewirkt, weswegen die Erfolgsquote für Deutschland relativ hoch zu sein scheint.

Falls der Zoll doch einmal ein Päckchen zurückhalten sollte und nachträglich eine Zollerklärung (und damit Steuern) verlangt, kann man die Annahme verweigern, und das Päckchen geht nach 14 Tagen automatisch zurück an den Absender. Dafür hat cigs.eu eine Geld-zurück-Garantie (http://www.cigs.eu/money_back_guarantee) bzw. verschickt die Ware nochmal in einem zweiten Anlauf. Wenn man sich die Mühe machen will, kann man natürlich auch den Zoll nachzahlen, was immer noch günstiger als der Kauf am Automaten sein sollte. Allerdings sind die meisten Zollämter ziemlich häufig überfüllt, Wartezeiten von mehr als 3 Stunden sind zumindest in den Ballungsgebieten nicht ungewöhnlich.


I'm always buying and selling BTC, PM me for details. Rating and GPG-key: http://is.gd/yossarian

Buy and sell BTC via SEPA: https://www.bitcoin.de/r/nrnxg6

Bitmessage: BM-2DAoXPtLdQEnR2iSneCTjpgRPtzXsSAi1m
winnetou
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 361


View Profile
March 29, 2012, 02:48:41 PM
 #3

Super, danke für die ausführliche Info. Also bei mir musste das Päckchen nicht versteuert werden, grüner Aufkleber "von zollamtlicher Behandlung befreit".
ptshamrock
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 479



View Profile
March 30, 2012, 08:13:52 AM
 #4

Bei mir gings mehrmals schon spitze !


"Money needs to be depoliticized, and the time has come for the separation of money and state to be accomplished."
thph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 333



View Profile
April 03, 2012, 08:28:51 AM
 #5

hat jetzt auch bei mir gut funktioniert.
Ware war nach 10 Tagen mit dem grünen Aufkleber da -> von zollamtlicher Behandlung befreit.
Über den Status der Bestellung (bestellt, bezahlt, versendet) wurde ich mail informiert.
sonba
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395


View Profile
April 08, 2012, 07:44:21 PM
 #6

hmm, ist das ganze jetzt legal oder rechtliche Grauzone?
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848



View Profile WWW
April 08, 2012, 10:07:06 PM
 #7

Prinzipiell darf man innerhalb der EU 800 Zigaretten für den persönlichen Bedarf grenzübergreifend transportieren (vgl. http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Reisen-innerhalb-der-EU/Steuern/Genussmittel/genussmittel_node.html). Das gilt auch für den Versand per Post, wobei sowohl Absender als auch Empfänger nicht gewerblich tätig sein dürfen.

Das stimmt so einfach nicht!

Als Privatperson darfst du zwar für den Eigenbedarf (ab > 800Stk wird Gewerbe unterstellt - http://www.gesetze-im-internet.de/tabstv_2010/__39.html ) Tabak steuerfrei einführen, dies muss jedoch persönlich erfolgen. (http://www.gesetze-im-internet.de/tabstg_2009/__22.html "selbst befördert") Von Versand ist da nirgends die Rede! Dein link bezieht sich auch eindeutig auf "Reisen" nicht auf "Warenverkehr".

Bei anderen verbrauchssteuerpflichtigen Gütern würdest du mit dem Erhalt steuerpflichtig auch wenn der Kleber "zollbefreit" drauf ist. Tabak ist aber ein spezieller Fall... Steuerzeichen, verkehrsfähigkeit.. bla bla ..

der richtige link ist zumindest: http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Post-Internet/Sendungen-innerhalb-der-EU/Steuern/steuern_node.html

Ich unterstelle jetzt einfach mal dass die Zigaretten keine deutschen Steuerzeichen (Tabaksteuer) tragen,
damit sehr dunkelgrau bis schwarz würde ich sagen, aber alles afaik & imho ;-)

Bei Steuern versteht der deutsche Staat keinen Spaß, da braucht Niemand auf milde Urteile zu hoffen, die sind alle
für U-bahn-halbtot-Schläger reserviert, aber nur wenn ein Kulturbereicherungsbonus geltend gemacht werden kann  Lips sealed



Icoin
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 585



View Profile WWW
May 10, 2012, 02:20:02 PM
 #8

Nun meine Erfahrungen mit Cigs.eu sind nicht besonders positiv. Zwar liefern sie recht zügig, daran ist nichts auszusetzen.. Aber die Qualität der Ware ist absolut miserabel. Nach ein paar Zigaretten haben sich sogar Nebenwirkungen gezeigt wie Ansätze von Kopfschmerzen und vor allem Schmerzen im Rachenraum. Auch wenn das originale Ware sein sollte so tun mir die Leute die in der Ukraine und Moldavien das Zeug rauchen richtig leid. Die Qualität ist unter aller Sau !! Ich rauche nur eine Marke da diese Weltweit erhältlich ist und ich viel unterwegs bin, das was mir aber von Cigs.eu geliefert wurde entspricht meiner Meinung nach nicht dem was auf der Packung aufgedruckt ist.

sauc1er
Member
**
Offline Offline

Activity: 60



View Profile
May 18, 2012, 02:48:05 AM
 #9

Verdammt, also verkaufen die Ostblockfälschungen oder wie? Habe vorgestern dort bestellt... Undecided

cloon
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 387



View Profile
May 18, 2012, 10:47:09 AM
 #10

habe luckystrike gekauft
verglichen mit schweizer luckystrike sind die moldavischen weniger parfumiert (bzw schmecken ein  bisschen anders) und der filter wird bei sehr kurzer zigarette weicher (so wie bei den schweizer parisienne)
preis ist jedoch sehr gut 3 Fr. pro 2 cigs
habe keine nebenwirkungen oder krankheitserscheinungen bemerkt

donations to 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
meneken
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 18


View Profile
May 21, 2012, 09:15:57 PM
 #11

Wenn schon Drogen, dann kauft doch lieber sinnvollere auf SR...
sauc1er
Member
**
Offline Offline

Activity: 60



View Profile
May 26, 2012, 06:50:00 PM
 #12

Update:
Meine Zigaretten kamen problemlos durch den Zoll und mit beiden Marken (Lucky Strike und Marlboro Red) bin ich zufrieden, bin nicht 100% sicher obs Originale sind aber auf jeden Fall in Ordnung

tarantel
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7


View Profile
June 04, 2012, 08:31:35 PM
 #13

hi bin neu an board, kann aber was zu cigs sagen, ich wurde nie enttäuscht immer gute zigaretten bekommen,auch als fussballer ( was man eig nicht machen sollte) kennt man sich damit aus ^^.
Riddleman
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12


View Profile
June 06, 2012, 05:11:08 PM
 #14

Ich glaube das es nicht billiger ist Zigaretten zu bestellen mit der Einfuhrsteuer.. (sorry, ich spreche nicht gut Deutsch :p)
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!