Bitcoin Forum

Local => Anfänger und Hilfe => Topic started by: shorena on February 14, 2017, 10:56:18 PM



Title: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on February 14, 2017, 10:56:18 PM
Einleitung:

Bitcoin 2017, die Blöcke sind voll und es kommt immer wieder zu Verzögerungen bei Transaktionen. Dieser Thread soll eine Übersicht bieten, über die Möglichkeiten die einem bleiben wenn es erstmal klemmt, aber auch über Möglichkeiten vorzubeugen. Der Thread wird kontinuierlich erweitert, Fragen, Anregungen, Verbesserungen, Hinweise auf grobe und weniger grobe Schnitzer sind gerne gesehen.




Inhaltsverzeichnis:

  • Einleitung (#post_intro)
  • Allgemeine Techniken und Konzepte (#post_allgemein)
    • Bestätigungen - auf die erste kommt es an. (#post_ersteconf)
    • Transaktionen - auf die Größe kommt es an. (#post_txsize)
    • Eingänge - was macht meine Wallet da? (#post_inputs)
    • Priority - warum das ein alter Hut ist. (#post_priority)
    • Varianz - warum es manchmal einfach dauert. (#post_varianz)
    • Verweiste Blöcke - warum wir uns darüber nicht den Kopf zerbrechen. (#post_weisen)
    • Mempool - was ist das und wie funktioniert es? (#post_mempool)
  • Vorbeugende Maßnahmen. (#post_vorbeugen)
    • Die 'richtige' Gebühr (#post_properfee)
      • Programme mit dynamischen Gebühren (#post_dynfee)
      • Cointape (#post_cointape)
    • Die 'richtige' Zeit (#post_timing)
    • Replace By Fee - RBF (#post_RBF)
  • Rettungsmaßnahmen - Was tun wenns klemmt? (#post_retten)
    • Lass dir Zeit - rebroadcasting (#post_pushtx)
    • Child Pays For Parent - CPFP (#post_CPFP)
    • Double Spend (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.msg17854497#msg17854497)
    • Mein Freund der Miner (#post_minerfreund)




Allgemeine Techniken und Konzepte:
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

In diesem Abschnitt sollen allgemeine Techniken und Konzepte erklärt werden, auf die in anderen Bereichen zurückgegriffen wird.



Bestätigungen - auf die erste kommt es an.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Eine unbestätigte Transaktion konkuriert mit alle anderen unbestätigten Transaktionen um begrenzten Platz in einem Block. Die erste Bestätigung bedeutet, dass ein Block gefunden wurde, welcher die Transaktion beinhaltet. Alle folgenden Bestätigungen dienen nur der zusätzlichen Sicherheit, benötigen aber keinen weiteren Platz in anderen Blöcken.



Transaktionen - auf die Größe kommt es an.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

tl;dr: Wer seine Bitcoin in kleinen Häppchen erhält, zahlt im Schnitt eine höhere Gebühr.

Eine Transaktion braucht Platz - in Byte - in einem Block. Dafür wird eine Gebühr - in Bitcoin - gezahlt. Die Gebühr pro Byte ist das wichtigste Kriterium für Miner Transaktionen für die Bestätigung auszuwählen. Andere Konzepte wie Priority (#post_priority) spielen keine Rolle mehr. Für eine große Transaktion muss man eine entsprechende hohe Gebühr bezahlen. Wie aber wird festgelegt wie groß eine Transaktion ist? Ganz einfach

komprimierter pubkey:
Code:
148 Byte * Anzahl Eingänge + 34 Byte * Anzahl Ausgänge + 10 Byte Overhead

unkomprimierter pubkey (inzwischen unüblich, außer für z.B. Vanity Adressen):
Code:
180 Byte * Anzahl Eingänge + 34 Byte * Anzahl Ausgänge + 10 Byte Overhead


Ein Eingang bezeichnet dabei Bitcoin die früher empfangen wurden. Dabei spielt es keine Rolle ob auf der gleichen Adresse oder jeweils einer neuen.
Ein Ausgang bezeichnet alle Bitcoin die transferiert werden. Der übliche Fall ist ein Ausgang zu jemandem den man bezahlt und ein Ausgang mit dem Wechselgeld zurück in die eigene Wallet.

Wer also seine Bitcoin immer in kleinen Häppchen erhält, zahlt im Schnitt eine höhere Gebühr als jemand der größere Überweisungen erhält. Ein kleines Beispiel um dies zu verdeutlichen.

Ernie und Bert erhalten zusätzlich zu ihrer normalen Gage 0,1 Bitcoin für jeden wöchentlichen Auftritt in der Sesamstraße. Eine übliche Gebühr für eine zügige Bestätigung nehmen wir mit 100 Satoshi pro Byte an. Ernie lässt sich direkt nach jeder Show auszahlen, Bert wartet und erhält alle 13 Wochen (4x im Jahr bei 52 KW) eine Transaktion über je 1,3 Bitcoin. Nach einem Jahr haben beide 5,2 Bitcoin angespart. Beide wollen nun für 5 Bitcoin etwas kaufen. Ernie nutzt dafür 51 Eingänge zu je 0,1 BTC. 50 für den 5 Bitcoin Ausgang und einen weiteren für die nötigen Gebühren. Ein weiterer Ausgang wird für das Wechselgeld verwendet. Bert nutzt alle 4 Eingänge und erzeugt ebenfalls 2 Ausgänge.

Berechnung der Größe:

Code:
Ernie: 148 byte * 51 Eingänge + 34 byte * 2 Ausgänge + 10 Byte Overhead = 7 626 byte
Bert : 148 byte *  4 Eingänge + 34 byte * 2 Ausgänge + 10 Byte Overhead =   670 byte

Das entspricht einer Gebühr von:

Code:
Ernie: 7 626 byte * 100 satoshi/byte = 762 600 satoshi = 0,007626 BTC
Bert :   670 byte * 100 satoshi/byte =  67 000 satoshi = 0,000670 BTC

bzw. einem Anteil an den übertragenen Bitcoin von:

Code:
Ernie: 0,007626 BTC / 5 BTC = 0,15%
Bert : 0,000670 BTC / 5 BTC = 0,01%



Eingänge - was macht meine Wallet da?
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Wer den Abschnitt zur Größe einer Transaktion (#post_txsize) gelesen hat, wird sich vermutlich Fragen wie man den nun weiß wieviele Eingänge man braucht. Meistens gibt man ja nur einen Bruchteil. Die Antwort ist kompliziert und hängt vom verwendeten Programm/Service, ab, daher eine Auflistung:

  • Bitcoin Core 0.13.x - einzelne Eingänge wählen mit Coin Control.
  • Electrum 2.7.x+ - mit 'Freeze' Eingänge von bestimmten Adressen blockieren oder mit 'Send from' nur Eingänge einer Adresse nutzen.
  • Multibit HD - ?



Priority - warum das ein alter Hut ist.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Als der Platz in den Blöcken noch nicht so knapp war, gab es ein weiteres Kriterium nach dem Miner Transaktionen vorsortiert haben. Die Priority [engl. Priorität], auch bekannt als der Bitcoin-Tag. Ein Bitcoin-Tag ist ein Eingang, im Wert von 1,0 Bitcoin mit 144 Bestätigungen (entspricht einem Tag). Das Verhalten war relativ verlässlich. Hatte ein Eingang mindestens die Priority von einem Bitcoin-Tag konnte er ohne Gebühr verwendet werden. Alternativ zahlte man eine relativ selten wechselnde feste Gebühr. War der Eingang weniger als einen Bitcoin wert musste man einfach länger warten. 0,1 Bitcoin benötigten zehn Tage, 0,5 Bitcoin zwei Tage und 2 Bitcoin nur einen halben Tag. In jedem Block war ein kleiner Bereich für diese Transaktionen reserviert.

Pingel-Bereich: Die Formel für die Priority die einem Bitcoin-Tag entspricht geht von einer TX Größe von 250 Byte aus. Mit komprimiertem pubkey war man also leicht im Vorteil.



Varianz - warum es manchmal einfach dauert.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Ein neuer Block wird im Schnitt alle 10 Minuten gefunden. Es kann aber auch mal länger dauern. Es ist also möglich das die Gebühr einer Transaktion völlig in Ordnung ist, aber gerade einfach niemand einen Block findet. Egal wie hoch die Gebühr ist, daran lässt sich nichts ändern. Zum Beispiel wurde Block 451716 (https://www.blocktrail.com/BTC/block/000000000000000001366ea780a94cb46c5debbfa25d126e93f0d42da26407ee) am 5. Februar um 20:07:56 gefunden und Block 451717 (https://www.blocktrail.com/BTC/block/000000000000000000be53285fccd4ea704c90c930f2fac8adbaafb986aa21b6) am selben Tag um 21:11:04, also über eine Stunden später.

Pingel-Bereich: Die Zeiten zu denen ein Block gefunden wurde können in einem gewissen Rahmen abweichen und werden von Minern teilweise bewusst manipuliert um unterschiedliche Hashes testen zu können.



Mempool - was ist das und wie funktioniert es?
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Nachdem eine Transaktion erstellt und signiert wurde muss sie irgendwie zu einem Miner um bestätigt zu werden. Das Funktioniert über die Mempools. Deine Wallet ist als sogenannte Full Node entweder Teil des Netzwerks oder irgendwie indirekt mit einem solchen verbunden. Ein Full Node prüft ob deine Transaktion die Regeln des Netzwerks einhällt. Ist die Unterschrift korrekt? Sind die Coins noch verfügbar oder schon ausgegeben? Wenn alles mit rechten Dingen zugeht, wird die Transaktion im Arbeitsspeicher des Computers (engl. memory) gespeichert und an alle verbundenen (Full) Nodes bzw. Knoten weitergeleitet. So erfährt man auch das einem jemand Bitcoins schickt, obwohl die Transaktion noch nicht bestätigt ist. Bis eine Transaktion an alle Knoten weitergeleitet wurde vergehen in der Regel nur ein paar Sekunden.

Dieser Speicher in dem die unbestätigten Transaktionen sind heißt mempool. Er ist individuell für jeden Knoten und kann daher auch unterscheidlich aussehen. Mein Server der fast immer läuft hat oft 50 000 oder mehr Transaktionen im mempool. Meine Wallet zu Hause die nur ab und zu mal läuft, hat selten über 5 000. Aktuelle Versionen (12.0+) von Bitcoin Core und Bitcoin Unlimited haben diverse Regeln nach denen Transaktionen aus dem mempool entfernt werden. Die entsprechenden Änderungen im Quellcode gibt es hier (https://github.com/bitcoin/bitcoin/commit/3b20e23). Im Detail ist für uns hauptsächlich wichtig, dass eine Transaktion nach 72 Stunden aus dem mempool entfernt wird. Das darf natürlich jeder Knoten ändern, das können wir aber nicht berücksichtigen.




Vorbeugende Maßnahmen:
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Die meisten Probleme mit feststeckenden Transaktion lassen sich vorher absehen oder ganz vermeiden. Wie das geht, soll hier geklärt werden.



Die 'richtige' Gebühr.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Unbestätigte Transaktionen befinden sich in einer Art Warteschlange. Sie ist sortiert nach Gebühren pro Byte. Man muss also nicht hinten anstehen wie beim Amt und auf den Aufruf seiner Nummer warten. Man kann sich einfach einen Platz im nächsten Block erkaufen. Die Warteschlange ist aber für Menschen schwer einsehbar. Mit der richtigen Wallet ist das aber kein Problem.

Pingel-Bereich: Die Warteschlange ist nicht identisch auf allen Systemen, jeder Node hat seine eigene. Siehe Mempool (#post_mempool).

Programme mit dynamischen Gebühren.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Weil man sich eigentlich mit dem ganzen kram eh nicht beschäftigen will, gibt es Wallets die das für einen erledigen und einem eine Abschätzung einer guten Gebühr geben.

  • Bitcoin Core (#post_dynfeecore)
  • Electrum (#post_dynfeeelectrum)
  • Mycelium (#post_dynfeemycelium)

Bitcoin Core
zurück zur Programmübersicht. (#post_dynfee)

Im "Überweisen" Bereich findet sich im unteren Bereich ein "Auswählen" Button. Klickt man darauf erscheint ein neuer Bereich. Dort kann man die Gebühren anpassen. Es ist zu beachten, dass die Empfehlung etwas Zeit braucht und das nur weil dort "with 25 Blocks" steht, man nicht davon ausgehen kann nach 25 Blöcken auch sicher eine Bestätigung zu haben. Ich persönlich habe gute Erfahrungen im Bereich 5-10 Blöcken gemacht, wenn es nicht eilt und nehme 2 Blöcke wenn es mal schnell gehen soll. 1 Block ist fast immer überteuert, liefert aber in der Regel auch was es verspricht.

https://i.imgur.com/2DYNI6W.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/2DYNI6W.png



Electrum
zurück zur Programmübersicht. (#post_dynfee)

Unter Werkzeuge -> Einstellungen -> Fees findet sich Use dynamic fee.

https://i.imgur.com/FfyeyRh.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/FfyeyRh.png

Hat man den entsprechenden Haken gesetzt erscheint im Sendebereich ein Schieberegler mit dem sich die Gebühr anpassen lässt. Man wählt zwischen 25, 10, 5, 2 und dem nächsten Block. Das ist aber nur eine Schätzung des Electrum Servers mit dem man gerade verbunden ist. Es kann immer auch länger dauern oder schneller gehen. Eine Einstellung im mittleren Bereich (5 bzw. 10 Blöcke) sollte für die meisten Fälle ausreichen.

https://i.imgur.com/wxxFBvX.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/wxxFBvX.png



Mycelium
zurück zur Programmübersicht. (#post_dynfee)

Mycelium als App für Android bietet beim Erstellen einer Transaktion die Option zwischen vier Stufen zu wählen. Niedrigste Priorität, Economy, Normal und Priority. Die Gebühr ist dabei nicht fest pro Stufe hinterlegt, sondern wird dynamisch (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.msg18125442#msg18125442) angepasst. Ich persönlich habe mit Normal gute Erfahrungen gemacht und musste in der Regel nur wenige (<5) Blöcke auf eine Bestätigung warten.



Cointape
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Das aber tun wenn man nunmal keine der obigen Wallets nutzt? Dann gibt es Seiten wie Cointape (https://bitcoinfees.21.co/). Inzwischen ist die korrekte URL https://bitcoinfees.21.co/, aber die alte URL cointape.com funktioniert immer noch und leitet entsprechend um. Die Seite zeigt einem wieviele Transaktionen derzeit auf eine Bestätigung warten und wieviel Gebühr in Satoshi pro Byte diese jeweils Zahlen. Weiterhin gibt es eine ziemlich gute Abschätzung wieviel Gebühr man zahlen sollte, wenn man seine Transaktion im nächsten Block sehen möchte. Die meisten Wallets geben die Gebühr in Bitcoin pro Kilobyte an. Man muss also ein bisschen umrechnen.

Code:
10^8 Satoshi = 1 Bitcoin
1000 Byte = 1Kilobyte[1]
(Satoshi/Byte) /100 000 = Bitcoin / Kilobyte

Zeigt cointape also z.B. 180 Sat/Byte, dann trägt man 0,0018 Bitcoin/KByte als Gebühr in seine Wallet ein.

Sehr ähnlich wie Cointape funktioniert dieser Service von BTC.com (https://btc.com/stats/unconfirmed-tx). Die Empfehlung basiert aber auf Daten des Pools, es bietet sich bei großen Unterschieden also an die Transaktion auch direkt an BTC.com senden. Dafür bietet der Pool hier (https://btc.com/tools/tx/publish) ein Tool an.

Für Fortgeschrittene Nutzer kann https://anduck.net/bitcoin/fees/ ebenfalls aufschlussreich sein. Die Seite zeigt für die letzten 144 Blöcke (1 Tag), wie hoch die Gebühren der bestätigten Transaktionen waren. Das erlaubt eine etwas bessere Abschätzung insbesondere für niedrige Gebühren.


https://statoshi.info/dashboard/db/fee-estimates zeigt ebenfalls eine Historie der Einschätzungen einer modifierten Variante von Bitcoin Core, sowie eine Historie der durchschnittlichen Gebühr pro Byte (https://statoshi.info/dashboard/db/transactions?panelId=4&fullscreen).






Die 'richtige' Zeit.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Bitcoin verhält sich wie vieles andere in unserem Leben auch. Morgens wenn der Großteil zur Arbeit will ist die Straße voll, Nachts um 4 hat man meistens freie Bahn. Man sollte nun meinen bei einer globalen Währung wie Bitcoin, ist immer irgendwo Morgens und es werden Transaktionen getätigt und das ist auch so. Trotzdem gibt es Zeiten zu denen weniger los ist und man mit einer geringeren Gebühr eine Bestätigung erhalten kann. Das folgende Bild zeigt unbesätitgte Transaktionen aus Sicht meines Servers vom 22.01.2017 bis 20.02.2017. Es zeigt sich deutlich mehr Volumen am 24. bis 26.01. (Di - Do), 03. bis 04.02. (Fr, Sa), 07. bis 09.02. (Di - Do) und 17. bis 18.02. (Fr, Sa). Warum genau an diesen Tagen mehr los ist weiß ich nicht und ich kann auch nicht sagen ob sich die Tage verändern. Was ich definitiv sagen kann ist, dass deutlich mehr Transaktionen unterwegs sind wenn der Preis stark schwankt. Man kann sicher aber die Graphen bei mir (http://188.68.53.44/) oder Statoshi  (https://statoshi.info/dashboard/db/transactions?panelId=5&fullscreen)ansehen und versuchen das in seine Planung einzubauen.

https://i.imgur.com/nlCp8KZ.png
link zum Bild: https://i.imgur.com/nlCp8KZ.png



Replace By Fee - RBF
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Replace by Fee (engl. Ersetzen durch Gebühr) kurz RBC ist eine Technik um die Gebühr nachträglich zuhöhen. Damit das funktioniert muss man aber schon beim erstellen der Transaktion handeln. Daher taucht dieser Abschnitt auch unter den vorbeugenden Maßnahmen auf. Der einzige mit bekannte Client der RBF erlaubt ist Electrum. Nachdem man unter Werkzeuge -> Einstellungen -> Fees bei Enable Replace-By-Fee ein Haken gesetzt hat, kann man im Senden Bereich ein Haken Replaceable setzen. Dieser schaltet RBF für die aktuelle Transaktion ein.

https://i.imgur.com/xSOYpTc.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/xSOYpTc.png

Wenn so eine Transaktion erstellt wurde, wird sie als Replaceable in der Übersicht angezeigt.

https://i.imgur.com/svb361M.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/svb361M.png

Als Empfänger wird man von einigen Wallets (hier Mycelium) und Blockchain Explorern (hier Blocktrail (https://www.blocktrail.com/)) entsprechend informiert.

https://i.imgur.com/5JvwzSm.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/5JvwzSm.png

https://i.imgur.com/h32vffb.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/h32vffb.png

Um Die Gebühr zu erhöhren klickt man mit der rechten Maustaste auf die Transaktion und wählt Increase Fee. In dem neuen sich öffnenden Fenster stellt man die neue Gebühr entsprechend ein und bestätigt mit einem Klick auf OK.

https://i.imgur.com/XVzFjjF.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/XVzFjjF.png

Wie sonst auch Passwort eingeben um die neue Transaktion zu signieren und zu übertragen.

https://i.imgur.com/uAggYOr.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/uAggYOr.png

https://i.imgur.com/YwTe5po.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/YwTe5po.png

Sollte man versuchen die vorherige Transaktion erneut ins Netzwerk zu schicken, zum Beispiel mit Bitcoin Core, erhält man eine Fehlermeldung. Lediglich die Transaktion mit der höhsten Gebühr wird als gültig anerkannt.

https://i.imgur.com/msCRSoP.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/msCRSoP.png

Blockchain Explorer zeigen ebenfalls eine Double-Spend Warnung.

https://i.imgur.com/8OQHRC8.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/8OQHRC8.png

Vorsichtig aber als Empfänger kann einem die Transaktion doppelt angezeigt werden und auch der Gesamtbetrag der Wallet kann falsch sein (kein Bild).

https://i.imgur.com/29aSgVf.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/29aSgVf.png

In diesem Test hat Mycelium mir auf der Hauptseite die Summe beider Transaktionen als verfügbare Bitcoin angezeigt. Man muss also die alte Transaktion markieren und löschen ehe einem der korrekte Stand der Wallet angezeigt wird.

https://i.imgur.com/mP9TL3b.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/mP9TL3b.png

https://i.imgur.com/68oWJCH.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/68oWJCH.png




Rettungsmaßnahmen - Was tun wenns klemmt?
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Was tun wenn das sprichwörtliche Kind schon im Brunnen ist? Was aber tun, wenn die Gebühr zu niedrig war, die Transaktion zu groß oder gar beides? Die Antwort hängt von diversen Faktoren ab und keine der hier Vorgeschlagenen Lösungen ist perfekt.


Übersichtstabelle

|Maßnahme|Wirksamkeit|Beschleunigung|Schwierigkeit|
|Rebroadcasting (#post_pushtx)|mittel-hoch|keine|mittel|
|Child Pays For Parent (#post_CPFP)|hoch-sehr hoch|mittel-sehr hoch|sehr leicht|
|Mein Freund der Miner (#post_minerfreund)|hoch-sehr hoch|mittel-sehr hoch|leicht, benötigt ggf. Kontakte|
|Double-Spend (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.msg17854497#msg17854497)|hoch-sehr hoch|hoch-sehr hoch|schwer|



Lass dir Zeit - rebroadcasting
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Rebroadcasting, also die Transaktion nochmal ins Netzwerk schicken ändert die Transaktion nicht. Die Gebühr wird nicht höher und die Größe nicht kleiner. Alles was passiert ist, dass wir alle Teilnehmer im Netzwerk daran erinnern das da noch eine Transaktion zu bestätigen ist. Das kann entsprechend auch jemand für dich übernehmen. Ich z.B. mach das öfter über meinen Server. Alles was man dafür braucht ist die Transaktion in ihrer rohen Form. Mehr dazu gleich. Warum sollte das helfen? Wie wir wissen (mempool (#post_mempool)) hat jeder Teil des Bitcoin Netzwerks seine eigene Ansicht darüber was gerade los ist und die Ansicht ändert sich ständig. Es ist also gut möglich das Teile des Netzwerks und darunter auch die wirklich kritischen, die Miner, unsere Transaktion schon vergessen haben. Also verhalten wir uns einfach wie kleine Kinder mit viel Zucker im Blut und einer kurzen Aufmerksamkeitsspanne (https://www.youtube.com/watch?v=18AzodTPG5U). Wir erinner jeden alle paar Minuten daran das wir auch noch eine Bestätigung wollen. Das ist je nach Gebühr mehr oder weniger hilfreich. Ist die Gebühr nur minimal zu gering dann kann es mit einem einzigen neu senden schon getan sein, manchmal muss man aber auch eine Woche nölen bis sich was tut.

Alles klar? Dann zum praktischen Teil. Wie genau machen wir das.

Die rohe Transaktion bekommt man in der Regel bei blockchain.info. Man sucht nach seiner Transaktion, nehmen wir mal an es ist diese hier (https://blockchain.info/tx/88af5ef41f2a2c38ebbcf086bf7a9de9982fd71645a52ddca8679d3a3fdf0330) und fügt ?format=hex hinten an die URL an. Damit landet man auf einer anderen Seite die einem die Transaktion in Rohform (https://blockchain.info/tx/88af5ef41f2a2c38ebbcf086bf7a9de9982fd71645a52ddca8679d3a3fdf0330?format=hex) anzeigt. Diesen Hexcode kopieren wir. Alternativ bekommt man den Hexcode je nach Wallet auch direkt. Wenn man keinen eigenen Full Node hat, geht man einfach zu jemand anderem und bittet darum das dieser für einen nörgelt. Eine Liste auf Seiten die dies anbieten gibt es hier (https://en.bitcoin.it/wiki/Transaction_broadcasting). Alternativ, schick mir eine PM (https://bitcointalk.org/index.php?action=pm;sa=send;u=181801) und ich kümmer mich darum sobald ich kann. Ich komme derzeit leider zeitlich nicht dazu diesen Service weiter anzubieten, ich ändere den Post sollte sich das ändern.

Besser ist es natürlich wenn man selbst nörgeln kann. Es hat aber sicher keiner Lust, alle 10 Minuten Nachts aufzustehen um son Code über eine Homepage neu zu verbreiten. Dazu kommt das die meisten Seiten das nur einmal erlauben. Für sowas gibt es Scripte.

Ruby, benötigt Bitcoin JSON RPC API (https://en.bitcoin.it/wiki/API_reference_(JSON-RPC)), kann beliebig viele TX senden, timing über cronjob (
Code:
user = "your_username_from_the_bitcoin.conf_file"
pass = "your_secret_password_from_the_bitcoin.conf_file"
ip_addr = "127.0.0.1"
port = "8332"

require './bitcoin_rpc.rb'

btc = BitcoinRPC.new("http://#{user}:#{pass}@#{ip_addr}:#{port}")
txs = Array.new
txs << "raw tx here"
txs.each do | raw_tx |
  #p raw_tx
  begin
    answer = btc.sendrawtransaction(raw_tx)
    p answer
  rescue
    puts "[ERROR] unable to broadcast TX."
  end
end
# also see: https://en.bitcoin.it/wiki/Original_Bitcoin_client/API_Calls_list


Windows, Batch, ggf. Pfad anpassen, aus dem Terminal (Win + R, cmd, OK) starten und mit ctrl + c beenden.
Code:
@echo off
:start
echo ---
"c:\Program Files\Bitcoin\daemon\bitcoin-cli.exe" sendrawtransaction 0100000001c85112c62632...
echo ---
echo Time: %time% waiting 30 minutes
timeout /t 1800 /nobreak > NUL
goto start



Child Pays For Parent
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Child pays for Parent (kurz CPFP, engl. Kind zahlt für Eltern) ist eine Verbesserung der Miner-Software. Die nicht nur alle derzeit unbestätigten Transaktionen analysiert sondern auch welche davon Ketten bilden. Die Bitcoin die in einer unbestätigten Transaktion übertragen werden können sofort wieder ausgegeben werden. Diese Folgetransation kann aber nur bestätigte werden wenn die vorherige auch bestätigt wird. Genau darauf basiert CPFP. Die Elterntransaktion zahlt eine Gebühr die zu niedrig ist, also zahlt eins der Kinder extra und beide werden zusammen bestätigt. In der Praxis bedeutet das, dass man entweder genau das Wechselgeld ausgibt. Das geht am einfachsten wenn man eine Wallet hat, die einem erlaubt Eingänge zu wählen (#post_inputs). Selbst wenn das nicht der Fall ist, kann man einfach alle seine Bitcoin an eine eigene Adresse senden. Je nach Menge der Eingänge die von der Wallet verwaltet wird kann das aber sehr teuer werden.



Mein Freund der Miner
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Man stelle sich vor man ist Betreiber eines mittleren Mining Pools und stellt so ca. 10% der Bitcoin Hashleistung zur Verfügung. Dann findet man im Schnitt ca. alle 2 Stunden einen Block. Bei diesem entscheiden man selber welche Transaktionen damit bestätigt werden und welche nicht. Selbstverständlich nicht per Hand, sondern durch entsprechende Software. Nun ist es üblich das diese Software einem die Möglichkeit gibt eine Transaktion unabhängig von Gebühren, Priorität oder sonstigen Regeln (z.B. Sig-OPs Limits) zu bevorzugen. Natürlich muss der Block der dabei ensteht sich an die Regeln des Netzwerks halten, sonst wird er nicht akzeptiert. Trotzdem kann man sich die Gebühren sparen. Nun können nicht beliebig viele Menschen über soviel Hashleistung verfügen und ist die Leistung zu gering muss man zu lange warten. Es gibt aber diverse Pools die einem vielleicht trotzdem helfen.

Zum einen gibt es hier im Forum den User macbook-air (https://bitcointalk.org/index.php?action=profile;u=16114). Diese soll, wenn man (auf Englisch) nett fragt, Transaktionen für andere mit Priorität behandeln. Es gibt dafür auch ein Web-Interface (https://www.f2pool.com/pushtx). Der nötige Referral Code ist aber nur wenigen bekannt.

Zum anderen gibt es den (Cloud Mining) Pool ViaBTC. Dieses bietet einen Transaction Accelerator (https://www.viabtc.com/tools/txaccelerator/) (engl. Transaktions Beschleuniger) an. Dieser nimmt bis zu 100 Transaktionen die Stunde an welche eine Gebühr von mindestens 0.0001BTC/KB zahlen. Diese Transaktionen werden mit Priorität behandeln. Ich persönlich halte das Tool für ein Marketing oder gar Propaganda Werkzeug für Bitcoin Unlimited. Das soll aber niemanden davon abhalten es zu nutzen. Was Christoph Bergmann vom Bitcoinblog zu dem Pool geschrieben hat findet sich hier (https://bitcoinblog.de/2016/10/14/die-rueckkehr-der-fork-wars-viabtc-beginnt-unlimited-zu-minen/).




todo:
Code:
inputs konsolidieren (idee: fronti)
dynamic fee
dynamic fee - multibit (classic/hd)
dynamic fee - blockchain.info?
dynamic fee - blocktrail?
Ausblick? (2/4/8MB, SegWit, LN, etc. pp)

changelog:
Code:
2017.02.14 - Erste Fassung, Inhaltsverzeichnis
2017.02.15 - Dynamic Fee, Bitcoin Core, Electrum
2017.02.17 - Mempool, Rebroadcasting, Dyn Fee Electrum
2017.02.25 - Mein Freund der Miner, RBF
2017.02.26 - Cointape -> btc.com (inkl. pushtx)
2017.03.02 - CPFP
2017.03.19 - Double-Spend v1
2017.10.29 - kein nörgeln als Service zur Zeit, sorry

Fußnoten:

[1] Ein Kilobyte sind genau 1000 Byte und nicht 1024. 1024 Byte sind ein KiBiByte. Ein Kilogramm sind aber ja auch nicht 1024 Gramm.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on February 14, 2017, 10:56:29 PM
Double-Spend
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.msg17854495#post_index)

Status: unvollständig

Vorbemerkungen:

Ein Double-Spend, also ein und dieselben Coins mehrfach ausgeben, ist mit Bitcoin nicht möglich. Der Begriff bezeichnet den Prozess eine unbestätigte Transaktion durch eine andere zu ersetzen. Eine solche neue Transaktion wird als Double-Spend(-Angriff) bezeichnet. Sei A die ursprüngliche Transaktion und B der Double-Spend, dann wird ein Full der A kennt B nicht akzeptieren. Ausnahmen wie RBF lassen wir dabei außer acht. Aus sicht des Netzwerks insgesamt sind A und B gleichwertig. Wenn eine der beiden einen Knoten zuerst erreich, ist die andere für den Knoten ungültig. Da wir aus dem Abschnitt über den Mempool (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.0#post_mempool) wissen das Full Nodes Transaktionen im Normalfall nach 72 Stunden vergessen, können wir das nutzen um mit einem Double-Spend die Transaktionsgebühr nachträglich zu erhöhen. Als Angriff wird diese Technik bezeichnet, weil wir dabei auch ändern können wohin die Bitcoin gesendet werden.



Praxis:

Wie geht nun also ein solcher Angriff in der Praxis? Am einfachsten ist es, wenn die Wallet Software die man benutzt es einem erlaubt eine unbestäitgte Transaktion zu entfernen. Dann erzeugt man danach einfach wie gewohnt eine neue und lässt sich zur Not ein bisschen beim broadcasten (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.0#post_pushtx) helfen.

Transaktionen entfernen:

Bitcoin Core:

Bitcoin Core (und analog vermutlich auch Bitcoin Unlimited) bietet seit Version 0.12 zwei Möglichkeiten Transaktionen zu entfernen. Zum einen gibt es den Punkt 'Abandon transaction' wenn man mit der rechten Maustaste auf eine unbesätigte Transaktion klickt. Sollte dies nicht funktionieren gibt es die Möglichkeit beim Starten -zapwallettxes zu übergeben. Dies entfernt alle Transaktionen aus der Wallet und fügt alle bestätigten wieder hinzu. Unbestätigte Transaktionen gehen mehr als Nebeneffekt verloren. Unter Linux/Mac startet man aus dem Terminal heraus und fügt den Wert an.

Windows:

#1 Bitcoin Client beenden
#2 Mit Win + R "Ausführen" öffnen
#3 c:\Program Files\Bitcoin\bitcoin-qt.exe -zapwallettxes eingeben. Notfals den Pfad anpassen und andere Startparameter (wie -datadir=) anfügen.
#4 Mit eine klick auf "OK" bestätigen.

Electrum:

Electrum bietet keine einfache Möglichkeit unbesätigte Transaktionen aus der Wallet zu entfernen. Selbst wenn man vom Seed wiederherstellt bekommt man vom Electrum-Server auch die unbesätigte Transaktion wieder übertragen. Hier ist also Handarbeit angesagt. Danke den Reddit User jcoinner (https://www.reddit.com/user/jcoinner) für die ursprüngliche Anleitung (https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/59g849/how_to_delete_unconfirmed_transactions_on_electrum/?st=izu4gsbd&sh=436241b5).

#1 Erstellt eine Kopie der Wallet Datei. Besser eine Kopie zu viel als hinterher kaputte Dateien.
#2 Stell sicher das Electrum geschlossen ist.
#3 Finde die Wallet Datei.
#3.1 Windows: Win + R -> %APPDATA%\Electrum\wallets -> OK
#3.2 Mac: Finder -> Folder (shift+cmd+G) -> ~/.electrum
#3.3 Linux: ~/.electrum
#4 Öffne die Datei mit einem Texteditor (nicht Word o.ä.), wie notepad(++), leafpad, nano, vi, sublime, etc.
#5 Suche nach dem Abschnitt verified_tx3, der oberste Eintrag ist die letzte Transaktion. Kopiere die ID.
#5.1 Einige ältere Versionen von Electrum benutzen ein anderes Datei Format. Bei diesen kann ich (oder jmd. anderes) ggf. aushelfen wenn ich die Datei sehe. Solange die Datei mit einem guten Password gesichert ist geht man kein Risiko ein seine Bitcoin zu verlieren.
#6 Such nach dieser Transaktion in den Abschnitten transactions, txi und txo und entferne sie.
#6.1 Wichtig hier ist es nicht das Format (JSON) zu beschädigen. Ein Komma am Ende der Zeile muss ggf. ebenso entfernt werden wie Klammer-Blöcke.
#7 Speicher die Datei
#8 Trenne die Verbindung zum Internet.
#9 Öffne die modifizierte Datei in Electrum.
#9.1 Ist die unbesätigte Transaktion verschwunden, erstell eine neue.
#9.2 Lässt sich die Datei nicht öffnen oder ist die Transaktion noch vorhanden GOTO #4
#10 Speichere die neue Transaktion als Datei
https://i.imgur.com/LzQOLWA.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/LzQOLWA.png
#11 Stell die Verbindung zum Internet wieder her und sende die Transaktion.
#11.1 Sie kann im Zweifel Über Werkzeuge -> Transaktion laden -> Aus Datei erneut geöffnet werden.
#11.2 Vermutlich wird der Electrum Server sie nicht akzeptieren, mit eine klick auf Kopieren (im Fenster nach #11.1) erhällt man die roh Transaktion und kann sich damit beim broadcasten (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.msg17854497#post_pushtx) helfen (lassen).






-reserve-

Double-Spend Notitzen:

Bitcoin Transaction Fee Booster by achow101 -> https://bitcointalk.org/index.php?topic=1506632.0
Electrum TX removal -> https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/59g849/how_to_delete_unconfirmed_transactions_on_electrum/?st=izu4gsbd&sh=436241b5

Mein Freund der Miner:

kauf dir nen Freund (mit CC): https://pushtx.btc.com/ - scam?

RBF in Schildbach ? -> https://bitcointalk.org/index.php?topic=1811078.0


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on February 14, 2017, 10:56:37 PM
-reserve-


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on February 15, 2017, 08:06:17 AM
Schönes Konzept.

Hoffentlich schreckt der Umfang der Ausarbeitung nicht User ab, die schnell Hilfe suchen. Aber das Klicken durch die Menüs ist super und führt hoffentlich schnell zum Ziel.

Zwei Gedanken meinerseits:
* Gut, dass du bei Rettungsmaßnahmen "Lass dir Zeit - rebroadcasting" als erstes genannt hast. Man kann vielleicht betonen, dass bisher ALLE gültigen Tranasaktionen irgendwann in einem Block untergekommen sind. Sogar alle Transaktionen ohne Fee. (Ich überweise zum Zusammenführen kleiner Beträge bei mir regelmäßig ohne Fee auf eine Sammeladresse. Das hat bis jetzt maximal 266 Tage gedauert. U.U. funktioniert das aber wirklich nur mit Rebroadcasting - also z.B. Core.)
Meiner Meinung nach genügt bei zeitunkritischen Transaktionen mit Fee einfaches Warten absolut aus.

* Doublespend als Rettungsmaßname (z.B. nach -zapwallettxes) ist in der Praxis praktisch kaum noch möglich und birgt die Gefahr, dass es zum Glücksspiel wird, WELCHE TX dann wirklich bestätigt wird.
Der Mempool "vergisst" kaum noch und solange die ursprüngliche TX da rumgeistert, wird die neue nicht  verbreitet (auch nicht mit besserer Fee). -zapwallettxes halte ich deshalb für trügerisch, weil die Coins dann zwar "wieder da" zu sein scheinen, aber eben "verbrannt" sind und nicht so ohne weiteres neu ausgegeben werden können.

Das "Zurückholen" der Coins und u.U. Doublespend muss in dieser Ausarbeitung der Vollständigkeit halber natürlich erwähnt werden, aber es sollte aktuell eben davor für Anfänger gewarnt werden, was passieren kann.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on February 15, 2017, 08:19:14 AM
Schönes Konzept.

Danke.

Hoffentlich schreckt der Umfang der Ausarbeitung nicht User ab, die schnell Hilfe suchen. Aber das Klicken durch die Menüs ist super und führt hoffentlich schnell zum Ziel.

Ich guck das ich bei längeren Abschnitten immer ein tl;dr einbaue. Gibts davon eigentlich eine deutsche Variante? zl;ng (zu lang; nicht gelesen)?

Zwei Gedanken meinerseits:
* Gut, dass du bei Rettungsmaßnahmen "Lass dir Zeit - rebroadcasting" als erstes genannt hast. Man kann vielleicht betonen, dass bisher ALLE gültigen Tranasaktionen irgendwann in einem Block untergekommen sind. Sogar alle Transaktionen ohne Fee. (Ich überweise zum Zusammenführen kleiner Beträge bei mir regelmäßig ohne Fee auf eine Sammeladresse. Das hat bis jetzt maximal 266 Tage gedauert. U.U. funktioniert das aber wirklich nur mit Rebroadcasting - also z.B. Core.)
Meiner Meinung nach genügt bei zeitunkritischen Transaktionen mit Fee einfaches Warten absolut aus.

Seh ich auch so, es gibt aber auch immer die Möglichkeit das über Web Interfaces zu machen oder sich an jemanden mit Full Node zu wenden. Ich hab dafür Ruby Code und müsste noch irgendwo eine Batch Datei haben die das automatisieren.

* Doublespend als Rettungsmaßname (z.B. nach -zapwallettxes) ist in der Praxis praktisch kaum noch möglich und birgt die Gefahr, dass es zum Glücksspiel wird, WELCHE TX dann wirklich bestätigt wird.
Der Mempool "vergisst" kaum noch und solange die ursprüngliche TX da rumgeistert, wird die neue nicht  verbreitet (auch nicht mit besserer Fee). -zapwallettxes halte ich deshalb für trügerisch, weil die Coins dann zwar "wieder da" zu sein scheinen, aber eben "verbrannt" sind und nicht so ohne weiteres neu ausgegeben werden können.

Das "Zurückholen" der Coins und u.U. Doublespend muss in dieser Ausarbeitung der Vollständigkeit halber natürlich erwähnt werden, aber es sollte aktuell eben davor für Anfänger gewarnt werden, was passieren kann.

Stimmt. Ich will auch noch eine Art Rating einbauen damit auf den ersten Blick klar ist was wie einfach oder komplex und hilfreich ist. Bin mir noch nicht ganz sicher wie, da ich das Inahltsverzeichnis auch nicht überladen will. Ggf. eine Extra Tabelle oder einen eindeutigen Farbcode (z.B.: rot, orange, gelb, grün).


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on February 16, 2017, 08:45:19 AM
Arbeite gerade an dem Bereich für dynamische Gebühren. Wenn jemand noch (Handy-) Wallets und Services weiß die das auch können, gerne hier posten. Genauso zum Bereich Eingänge, ich hab mir zwar so gut wie jede Wallet schonmal angesehen, aber in der Regel habe ich da nie Coins drauf. Entsprechend weiß ich nicht wie sich das mit den Eingängen verhällt. Danke!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on February 16, 2017, 01:06:02 PM
Schöne Anleitung  :)
Wenn man die Möglichkeiten sieht, die die neuen clients bieten, ist es wahrscheinlich nötig sich demnächst von den "alten" wallets wie Multibit-Classic zu verabschieden  :'(
Was mich noch interessieren würde, ist das Rebroadcasting mit Core.
Du schreibst:
Quote
Seh ich auch so, es gibt aber auch immer die Möglichkeit das über Web Interfaces zu machen oder sich an jemanden mit Full Node zu wenden. Ich hab dafür Ruby Code und müsste noch irgendwo eine Batch Datei haben die das automatisieren.

Kann man sowas auch mit einem kleinen zu Hause betriebenen Fullnode machen, der täglich 24h läuft auf Basis eines Raspberry? Denke das bedeutet, das man die TX immer wieder pushed oder?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on February 16, 2017, 01:23:31 PM
Ja natürlich geht das. Wenn man mit Core (samt wallet) eine Überweisung tätigt, rebroadcastet Core diese TX sowieso alle 30 min.

Auf dem Raspberry z.B. läuft Core in der Regel aber ohne Wallet und kennt also nicht unbedingt die zu pushende TX bzw. bzw. vergisst sie nach eingestellter Zeit.
Es ist aber sehr einfach dort ein Script zu basteln was im gewünschten Intervall die TX pusht (oder man macht das mit einem Befahl manuell). Diese TX muss auch keine eigene sein sondern kann eine beliebige signierte TX sein.
Das war übrigens einer der Gründe, die mich zum Betrieb eines Fullnodes auf dem Raspi bewegt haben. Das regelmäßigt Pushen meiner hängenden TXen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on February 16, 2017, 01:52:39 PM
und wie geht das, bzw würdest Du das Script hier posten?
Gibt bestimt auch Anfänger mit Problemen, die bereits einen Full-Node betreiben  ;)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on February 16, 2017, 03:23:18 PM
Genaugenommen ist es nicht mal ein Script sondern einfach nur das RPC-Kommando: "bitcoin-cli sendrawtransaction<hex-tx>".

Das kann man einfach händisch eintippen oder eben als Script einfach nur diesen Befehl regelmäßig absetzen lassen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on February 17, 2017, 08:46:24 AM
Cool danke!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: allyouracid on February 17, 2017, 09:36:39 AM
Arbeite gerade an dem Bereich für dynamische Gebühren. Wenn jemand noch (Handy-) Wallets und Services weiß die das auch können, gerne hier posten. Genauso zum Bereich Eingänge, ich hab mir zwar so gut wie jede Wallet schonmal angesehen, aber in der Regel habe ich da nie Coins drauf. Entsprechend weiß ich nicht wie sich das mit den Eingängen verhällt. Danke!
Erstmal vorweg: Schöne Idee!

Zur Frage: als "Zwischenstation" zwischen Hardware-Wallet und Exchange nutze ich gerne das Mycelium-Wallet unter Android. Da ich hier quasi nie die selbe Fee in ansonsten gleichen Situationen zahle, scheint hier die Gebühr dynamisch berechnet zu werden.
Allerdings weiß ich weder wo noch auf welcher Grundlage.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on February 17, 2017, 06:17:45 PM
Arbeite gerade an dem Bereich für dynamische Gebühren. Wenn jemand noch (Handy-) Wallets und Services weiß die das auch können, gerne hier posten. Genauso zum Bereich Eingänge, ich hab mir zwar so gut wie jede Wallet schonmal angesehen, aber in der Regel habe ich da nie Coins drauf. Entsprechend weiß ich nicht wie sich das mit den Eingängen verhällt. Danke!
Erstmal vorweg: Schöne Idee!

Zur Frage: als "Zwischenstation" zwischen Hardware-Wallet und Exchange nutze ich gerne das Mycelium-Wallet unter Android. Da ich hier quasi nie die selbe Fee in ansonsten gleichen Situationen zahle, scheint hier die Gebühr dynamisch berechnet zu werden.
Allerdings weiß ich weder wo noch auf welcher Grundlage.

Stimmt das ist mir auch aufgefallen, werds gleich einbauen.



und wie geht das, bzw würdest Du das Script hier posten?
Gibt bestimt auch Anfänger mit Problemen, die bereits einen Full-Node betreiben  ;)

Ja, da steckt nicht viel hinter. Ich mach jetzt n Update und zieh das Kapitel einfach vor. Chris601 kann ja gerne seine Version posten, dann gibts mehr Auswahl.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: asxs_btc on February 19, 2017, 03:24:31 PM
Gelungene Anleitung! Vielen Dank dafür :)


kleine Rechtschreibfehler:



sind beseitigt


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on February 20, 2017, 06:53:03 PM
Gelungene Anleitung! Vielen Dank dafür :)


kleine Rechtschreibfehler:
-snip-

Korrigiert, danke!

Edit: Gab n kleines Update, für mehr reicht es Heute leider nicht. Werde RBF die nächsten Tage fertig machen und der Rest sollte auch diese spätestens nächste Woche fertig werden.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: bennana on February 20, 2017, 08:36:00 PM
Tolle Sache, danke shorena!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Miningisgood on February 24, 2017, 11:12:54 AM
Hey, ich habe da ein Problem mit Green Address, ich möchte die Fee erhöhen mit der Option "bump fee" aber bekomme ständig "internal error" angezeigt. Die Transaktion kann aber erhöht werden, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:)
Hier ist die Transaktion
abe53758fba79875ad7e4f5fb4a5b0db679465e77e056128081b09920d40f8e9


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on February 24, 2017, 08:32:46 PM
Hey, ich habe da ein Problem mit Green Address, ich möchte die Fee erhöhen mit der Option "bump fee" aber bekomme ständig "internal error" angezeigt. Die Transaktion kann aber erhöht werden, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:)
Hier ist die Transaktion
abe53758fba79875ad7e4f5fb4a5b0db679465e77e056128081b09920d40f8e9

Die Gebühr ist sehr gering, wenn RBF über deine Wallet nicht funktioniert wüsste ich nicht wie man das sonst machen kann. RBF ist aber auch der Bereich mit dem ich mich am wenigsten auskenne, vielleicht kann da jemand anderes mehr zu sagen. Vermutlich macht CPFP mehr Sinn, also wenn du einen der Ausgänge, zum Beispiel das Wechselgeld, mit einer Gebühr die für beide Transaktionen reicht sendest.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on February 25, 2017, 08:00:24 PM
So, RBF ist soweit fertig. Ich nehm gerne Screenshots von anderen Wallets und erweitere den Part entsprechend. Alternativ gerne einfach Wallet Software/Service melden die ebenfalls RBF (über ein Interface!) kann. Ich nehm die dann erstmal in eine Liste auf und mach bei Zeiten selber Screenshots. Ich setz mich jetzt noch an "Mein Freund der Miner" (weil Via BTC TX Acce ziemlich gut zu laufen scheint). Wie immer, gerne an allem rummäkeln was auch nur ein bisschen falsch wirkt. Ich nehm das nicht persönlich und es ist mir wichtig das am Ende was gutes bei raus kommt, das geht einfacher wenn mir viele auf die Finger schauen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Southpole on March 03, 2017, 06:19:59 AM
Hallo
Ein paar meiner Transaktion hängen fest denke ich aber leider habe ich davon keine Ahnung davon. ob sich jemand das mal an gucken kann??Ob hier mir jemand weiter helfen kann?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on March 04, 2017, 08:56:33 AM
Hallo
Ein paar meiner Transaktion hängen fest denke ich aber leider habe ich davon keine Ahnung davon. ob sich jemand das mal an gucken kann??Ob hier mir jemand weiter helfen kann?

Poste mal die Transaktion IDs, dann kann man mehr sagen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Southpole on March 07, 2017, 11:24:54 AM
ef73ca6aee93a36a689ee1e462466f84e7d155b61afe2ccc71db4d46dc49ef6f
Was hat es zu bedeuten wenn es rot ist und wenn es grün ist??


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on March 07, 2017, 12:03:09 PM
ef73ca6aee93a36a689ee1e462466f84e7d155b61afe2ccc71db4d46dc49ef6f
Was hat es zu bedeuten wenn es rot ist und wenn es grün ist??


Die Transaktion wurde bereits am 5.2. bestätigt
Quote
Enthalten in folgenden Blöcken    451665 ( 2017-02-05 10:48:48 + 34 Minuten )
Bestätigungen    4485 Bestätigungen
Grün ist bestätigt und rot unbestätigt, oder was meinst Du?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Southpole on March 07, 2017, 03:58:47 PM
ja genau das mein ich. auf der einer webseite habe ich noch einen ausstehenden betrag schon seit dem 03.03.17 aber ich kann den nirgends finden?? kann man da irgend was machen oder warten?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on March 08, 2017, 12:19:49 PM
ja genau das mein ich. auf der einer webseite habe ich noch einen ausstehenden betrag schon seit dem 03.03.17 aber ich kann den nirgends finden?? kann man da irgend was machen oder warten?

Welche Webseite?
Was meinst du mit 'ausstehender Betrag'? Erwartest du noch coins?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Southpole on March 08, 2017, 03:57:12 PM
bitmagnet.biz das ist die webseite und da erwarte ich noch welche. wo ich mich dort neu angemeldet habe ging auch alles reibungslos da habe ich alle meine auszahlungen bekommen und mit ein mal geht nix mehr.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: asxs_btc on March 08, 2017, 05:24:36 PM
Hallo
Ein paar meiner Transaktion hängen fest denke ich aber leider habe ich davon keine Ahnung davon. ob sich jemand das mal an gucken kann??Ob hier mir jemand weiter helfen kann?

Etwas mehr Infos wären schon nicht schlecht. Die Transaktions-ID reicht zum Beispiel.

Grüße asxs


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Southpole on March 08, 2017, 05:43:10 PM
die habe ich ja nicht. es wird ja nix angezeigt. auf der Webseite steht Ausstehende Widerrufsbelehrung und bei blockchain finde ich nicht die summe was ich kriegen müsste. ich habe auch schon 3 mal den support angeschrieben aber leider ohne erfolg.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: trasla on March 09, 2017, 04:57:14 PM
Ein typo: erhällt statt erhält.
Und ich kann bestätigen, dass mycelium dynamisches fees hat, basieren auf bitcoin core fee estimation und werden dann leicht modifiziert.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on March 09, 2017, 05:39:32 PM
Ein typo: erhällt statt erhält.
Und ich kann bestätigen, dass mycelium dynamisches fees hat, basieren auf bitcoin core fee estimation und werden dann leicht modifiziert.

Danke, verhäl(l)t ist dabei gleich mit abgefallen. Den Bereich zu Mycelium habe ich entsprechend angepasst.



Double Spend ist als nächstes dran. Ist ein ziemlich großes Thema, wird vermutlich in mehreren Sitzungen geschrieben.



die habe ich ja nicht. es wird ja nix angezeigt. auf der Webseite steht Ausstehende Widerrufsbelehrung und bei blockchain finde ich nicht die summe was ich kriegen müsste. ich habe auch schon 3 mal den support angeschrieben aber leider ohne erfolg.

Das klingt leider nach einem Problem mit dem Service. Wenn die hier im Forum einen Account haben, erstell gerne einen Thread hier[1] mit möglichst allen relevanten Details.

[1] https://bitcointalk.org/index.php?board=83.0 (engl.!)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Kryptowerk on March 14, 2017, 11:29:20 PM
Wow, danke für die genaue und schöne Anleitung. "Legendary" ist wohl Programm.
Die neue Electrum Wallet mit dem RBF Feature ist ja sexy. Kosten solche flexibleren Transaktionen mehr? Besser gesagt: verbrauchen sie mehr Bytes?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Lincoln6Echo on March 15, 2017, 06:17:47 AM
Super Anleitung shorena!

Hat jemand mal eine RBF Transaktion mit Electrum in Kombination mit Trezor versucht? Das hat bei mir als ich das mal vor einer Weile getestet habe nicht wirklich funktioniert oder ich war zu doof...


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on March 15, 2017, 06:46:43 AM
Wow, danke für die genaue und schöne Anleitung. "Legendary" ist wohl Programm.
Die neue Electrum Wallet mit dem RBF Feature ist ja sexy. Kosten solche flexibleren Transaktionen mehr? Besser gesagt: verbrauchen sie mehr Bytes?

Ich hab mal meine Transaktionen für den Test rausgesucht.

#1 zur Testwallet, 1 in und 1 out, 192 Byte -> 6baa8f15b06f193d97316824919f57fc3417c335a4104b240c5d84698056855d
#2 RBF-Test selber, 1 in und 1 out, 191 Byte -> 7cb7c506ec57d2a1378b07ec0e03328b119119c5f22e444b4ff6eb22b72c7d98

Antwort ist also eindeutig, nein. RBF-Transaktionen sind nicht größer.



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Kryptowerk on March 28, 2017, 12:29:13 AM
Na sowas, da hab ich Knauser jetzt doch tatsächlich schon die erste praktische Anwendung Deiner schönen Anleitung.
Dummerweise bekomme ich mit Electrum 2.8.2 folgende Fehlermeldung:
Quote
error:{u'message': u'internal error processing equest', u'code': -32603}
nachdem ich eine zu geringe Fee gesetzt hatte und child pays for parent nutzen möchte. Der Fehler erscheint erst, sobald ich auf broadcast klicke.
Auch seltsam, bei dem child pays for parent Dialog schlägt er mir 0.00330662 BTC als Gebühr vor. Arschteuer, aber ok. Sobald ich auf OK klicke bricht er mit der Meldung
Quote
Error - Max fees exceeded
ab. Sobald ich an dem Schieberegler für die Kosten ziehe, springt er auf 0.00000800 BTC, eine andere Höhe steht nicht zur Auswahl. Das scheint mir die einzige Menge, wo er mir nicht den max fees exceeded error bringt. Aber wiegesagt, am Ende bekomme ich dann die Fehlermeldung wie oben beschrieben.

Zu Hülf!

EDIT: UPDATE: Transaktion wurde über Nacht ausgeführt. Das Problem war wohl, dass sie 800 Satoshi ("Dust") als Output an mich (zur Change Address) enthielt. Warum sie jetzt trotzdem durch ist... keien Ahnung, aber schön!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: FreiherrDennis on April 05, 2017, 04:36:20 PM
Ich brauch mal eure Hilfe...

Ich habe mit meiner Blockchain-Wallet vorgestern eine Überweisung getätigt (7cdb862587c054ee7b674002bf77ed7b4428747e6be0e25ec1cc3228aadc451d), die bis heute nicht eine einzige Bestätigung erhalten hat.

Soweit kein Problem, kommt leider immer häufiger vor... (Ist der Bitcoin vielleicht doch nicht so toll?) Diesmal ging die Zahlung aber über coinpayments.net - dort hat man 16 Stunden bis zur ersten Bestätigung Zeit. Diese 16 Stunden sind nun, am dritten Tag, längst verstrichen. Sprich, ich will gar nicht mehr, das diese Transaktion irgendwann doch noch durchgeführt wird.

Das man eine Transaktion nicht rückgängig machen kann, is mir klar. Bei Blockchain steht allerdings geschrieben, dass der Betrag einer abgelehnten Transaktion zurückgebucht wird. Wann zählt eine Überweisung als abgelehnt? Kann ich da irgendwie "nachhelfen"?

Ich steh gerade etwas auf dem Schlauch und habe keine Idee, was ich machen soll. Mal ganz davon abgesehen, das ich meine Kohle gerne wieder haben möchte - habe nicht genug Geld, das ich vieles erst einmal doppelt und dreifach bezahlen kann. :(

Danke für eure Antworten!



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: FreiherrDennis on April 05, 2017, 10:10:07 PM
Danke, hat sich erledigt.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: hans47 on April 26, 2017, 06:09:54 PM
Hallo Leute,

ich glaube bei mir "hängt" es nun auch. Ich bin in dem Thema Bitcoin auch noch ziemlich grün hinter den Ohren. Ich hatte vor ca. 8 Monaten ca. 5-10 Transaktionen und da klappte alles reibungslos. Nun habe ich eine, die seit über 48 h "unconfirmed" ist.

Hier die Transaktions ID (??):
40259c79748d13d257534cea6ad1b7ef4e499fde70d94b1a2e5f3633e703dbee

Das ganze habe ich mit electrum durchgeführt, dort steht auch seit über 48 h "pending", was kann ich tun?

Kann ich das beschleunigen und was kann ich in Zukunft zur Vermeidung tun?

Woran hängt denn das Ganze?
Kann das bitte mal jemand leihenhaft erklären, ich verstehe in den ersten Seiten zum Teil nur Bahnhof.

Danke und VG
Hans47


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on April 26, 2017, 08:52:28 PM
Hallo Leute,

ich glaube bei mir "hängt" es nun auch. Ich bin in dem Thema Bitcoin auch noch ziemlich grün hinter den Ohren. Ich hatte vor ca. 8 Monaten ca. 5-10 Transaktionen und da klappte alles reibungslos. Nun habe ich eine, die seit über 48 h "unconfirmed" ist.

Hier die Transaktions ID (??):
40259c79748d13d257534cea6ad1b7ef4e499fde70d94b1a2e5f3633e703dbee

Das ganze habe ich mit electrum durchgeführt, dort steht auch seit über 48 h "pending", was kann ich tun?

Kann ich das beschleunigen und was kann ich in Zukunft zur Vermeidung tun?

Woran hängt denn das Ganze?
Kann das bitte mal jemand leihenhaft erklären, ich verstehe in den ersten Seiten zum Teil nur Bahnhof.

Danke und VG
Hans47

Momentan ist mal wieder viel los[1], daher ist die Gebühr von 50 Satoshi pro Byte etwas gering. Ich kann dir anbieten die Transaktion für dich alle 10 Minuten neu ins Netz zu senden. Damit wird sie nicht vergessen. Das heißt aber auch, dass komplexere Lösungen wie z.B. Double-Spend weniger Aussicht auf Erfolg haben. Für die Zukunft würde ich dir - als Electrum Nutzer - empfehlen RBF in den Optionen zu aktivieren[2]. Dann kannst du zukünftig die Gebühr auf einfach Art und Weise nachträglich erhöhen[3], wenn es mal länger dauern sollte.

[1] https://i.imgur.com/oSVJfMV.png
[2] Direkt unter 'Use dynamic Fee' https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.0#post_dynfeeelectrum
[3] https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.0#post_RBF


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: hans47 on April 27, 2017, 04:44:58 PM
Hallo shorena,

Option 2 habe ich schon vor ein paar Tagen nachträglich aktiviert, das heißt nun das ich damit in Zukunft auf der sicheren Seite bin, oder?

Wo kann man denn dieses Chart sehen was Du unter Bild 1 hast ?

Wenn Du das mit dem senden machen könntest wäre das natürlich toll, Nachteile brint das ja keine mit nehme ich an. Aber den Zusatz, "das heißt aber auch ..." ich nachgang des Angebotes verstehe ich nicht ganz. Soll heißen wenn Du das mt dem senden machst kann man das double spend nicht mehr machen?

Könnte es denn auch passieren wenn ich nichts unternehmen die coins nie verifiziert werden? Ist ganz schön kompliziert das Ganze.


Danke und VG
Hans


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on April 27, 2017, 05:05:10 PM
Hallo shorena,

Option 2 habe ich schon vor ein paar Tagen nachträglich aktiviert, das heißt nun das ich damit in Zukunft auf der sicheren Seite bin, oder?

Ja.

Wo kann man denn dieses Chart sehen was Du unter Bild 1 hast ?

Bei mir -> http://188.68.53.44/
gibt aber auch andere Seiten die solche Stats anzeigen.
Mein persönlicher Favorit ist -> https://statoshi.info/

Wenn Du das mit dem senden machen könntest wäre das natürlich toll, Nachteile brint das ja keine mit nehme ich an. Aber den Zusatz, "das heißt aber auch ..." ich nachgang des Angebotes verstehe ich nicht ganz. Soll heißen wenn Du das mt dem senden machst kann man das double spend nicht mehr machen?

Doch machen kann man ein Double-Spend immer, es wird nur schwerer. Stell dir vor du bist auf nem großen Markt und hast einmal ein bisschen kleinlaut deine Transaktion angekündigt. Mein Server schreit jetzt alle 10 Minuten ziemlich laut (da viele Verbindungen zu anderen Knoten) ebenfalls diese Transaktion über den Markt. Um einen Double-Spend erfolgreich durchführen zu können muss man dann lauter sein (unwahrscheinlich), sich direkt an einen Miner wenden oder sehr viel Glück haben (in 10 Minuten kann viel passieren).

Könnte es denn auch passieren wenn ich nichts unternehmen die coins nie verifiziert werden? Ist ganz schön kompliziert das Ganze.

Danke und VG
Hans

Theoretisch ja. Wenn alle Knoten des Netzwerks die Transaktion vergessen haben kann sie auch nicht von einem Miner (der je ebenfalls ein Knoten ist) bestätigt werden.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: hans47 on April 27, 2017, 05:46:48 PM
Vielen Dank !

Konntest mir nun auch schon ein bisschen weiter helfen damit ich das Ganze ein wenig besser verstehe ;)
Danke auch für die links.

Wie sind denn nun die realistischen chancen das die coins bald übertragen sind...bin die ganze Zeit am refreshen ;)

Danke
Hans


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: heringe on April 27, 2017, 07:32:02 PM
hey habe ein problem bei mir hängen ganze zeit die transaktion und werden nicht bestätigt solang wie heute musste ich noch nie warten hier die transaktions-id worum es geht:

5620999a5782f19541b393e610434ad2e9bec36a4a31dcde0c042146d743a3de

a937fd36e13eed2a1e5e15263fcf32a7f37d35f5baea2907548c74ac7720f3a8

weiß nicht woran es liegt das die transaktion nicht bestätigt werden vllt. hat ja jemand ein tipp für mich wäre euch echt dankbar


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on April 27, 2017, 08:20:22 PM
weiß nicht woran es liegt das die transaktion nicht bestätigt werden vllt. hat ja jemand ein tipp für mich wäre euch echt dankbar

Du bist hier im richtigen Thread dafür, auch bei Dir liegt es hauptsächlich an der (momentan nur etwas) zu geringen Fee.
Hier im dritten Absatz hat shorena gut beschrieben, was Dir jetzt evtl helfen könnte die Tx'en zu beschleunigen: https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.0#post_minerfreund


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: heringe on April 27, 2017, 08:28:38 PM
weiß nicht woran es liegt das die transaktion nicht bestätigt werden vllt. hat ja jemand ein tipp für mich wäre euch echt dankbar

Du bist hier im richtigen Thread dafür, auch bei Dir liegt es hauptsächlich an der (momentan nur etwas) zu geringen Fee.
Hier im dritten Absatz hat shorena gut beschrieben, was Dir jetzt evtl helfen könnte die Tx'en zu beschleunigen: https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.0#post_minerfreund


ok besten dank


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on April 27, 2017, 08:35:22 PM
Danken sollte man hier nur shorena, weil er sich die ganze Mühe gemacht hat, alles so gut zu bebildern und zu erklären! 8)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on April 28, 2017, 05:31:11 AM
Danken sollte man hier nur shorena, weil er sich die ganze Mühe gemacht hat, alles so gut zu bebildern und zu erklären! 8)


Ne, ne, es ist immer gut wenn andere mithelfen.



hey habe ein problem bei mir hängen ganze zeit die transaktion und werden nicht bestätigt solang wie heute musste ich noch nie warten hier die transaktions-id worum es geht:

5620999a5782f19541b393e610434ad2e9bec36a4a31dcde0c042146d743a3de

a937fd36e13eed2a1e5e15263fcf32a7f37d35f5baea2907548c74ac7720f3a8

weiß nicht woran es liegt das die transaktion nicht bestätigt werden vllt. hat ja jemand ein tipp für mich wäre euch echt dankbar

sind bereits bestätigt.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: medicus41 on April 28, 2017, 02:53:28 PM
Hallo,

auch von mir das Problem das die Transaktion seit 3 Tagen festhängt. An die Adresse habe ich schon öfters gesendet, mit gleichem Walletclient bei gleicher Gebühr. Aber spätestens nach 24h war es abgeschlossen. Hier hängt nun fest.

https://blockchain.info/tx-index/122d6c0b2b40eaf0023bdc3f5c397c23a02747f9cc036980094973fb7bd9fb40 (https://blockchain.info/tx-index/122d6c0b2b40eaf0023bdc3f5c397c23a02747f9cc036980094973fb7bd9fb40)

gruss


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on April 28, 2017, 02:56:57 PM
Hallo,

auch von mir das Problem das die Transaktion seit 3 Tagen festhängt. An die Adresse habe ich schon öfters gesendet, mit gleichem Walletclient bei gleicher Gebühr. Aber spätestens nach 24h war es abgeschlossen. Hier hängt nun fest.

https://blockchain.info/tx-index/122d6c0b2b40eaf0023bdc3f5c397c23a02747f9cc036980094973fb7bd9fb40 (https://blockchain.info/tx-index/122d6c0b2b40eaf0023bdc3f5c397c23a02747f9cc036980094973fb7bd9fb40)

gruss

Ich nehm sie mit auf zum rebroadcasten.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: medicus41 on April 28, 2017, 07:23:35 PM
Dankeschön. Wann könnte man hier ca. mit der Bestätigung rechnen?

gruss


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: hans47 on April 28, 2017, 07:31:32 PM
Hi shorena,

ich weiß nicht was hier genau passiert ist. Aber nach 3,5 Tagen hatte ich die Coins von "pending" wieder im electrum wallet, ich war sehr überrascht. Hat das Ganze was mit Dir zu tun oder nur ein blöder Zufall?

Habe nun vor ca. 3 Stunden wieder eine Zahlung getätigt (siehe Code), mit den dynamic fees aktiviert.


729b9befd09fdc20e7642b797849d80832fe142491b0cfc1a763aa4de5a88106


Wie lange dauert denn in der Regel eine Zahlung derzeit?
Soll ich nun irgendwie die gebühren erhöhen oder passiert das automatisch?

Freue mich von Dir zu hören und vielen Dank im voraus.

Gruß
Hans


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on April 29, 2017, 06:04:55 AM
Dankeschön. Wann könnte man hier ca. mit der Bestätigung rechnen?

gruss

Das ist schwer zu sagen. Du brauchst entweder Glück (gutes timing) oder es muss wieder weniger los sein. Meist hängt so starke Aktivität mit dem Preis zusammen und gibt sich sobald sich die Börsen wieder ein bisschen beruhigt haben.



Hi shorena,

ich weiß nicht was hier genau passiert ist. Aber nach 3,5 Tagen hatte ich die Coins von "pending" wieder im electrum wallet, ich war sehr überrascht. Hat das Ganze was mit Dir zu tun oder nur ein blöder Zufall?

Ich bin mir gerade nicht sicher was du damit meinst. Transaktionen sollten nicht einfach verschwinden.

Habe nun vor ca. 3 Stunden wieder eine Zahlung getätigt (siehe Code), mit den dynamic fees aktiviert.


729b9befd09fdc20e7642b797849d80832fe142491b0cfc1a763aa4de5a88106

Wie lange dauert denn in der Regel eine Zahlung derzeit?

Es wird wieder günstiger so mit ca. 100 Satoshi pro Byte sollte man relativ zügig eine Bestätigung erhalten.[1]

Die Transaktion finde ich nirgendwo, weder bei blockchain.info noch auf meinem Server. Kann sein das es sich um ein Double-Spend handelt. Magst du mir die rohe Transaktion schicken? Dafür in Electrum einen Rechtklick auf die Transaktion -> Details und Kopieren wählen. Dann kannst du sie hier einfach mit strg + v einfügen.

Soll ich nun irgendwie die gebühren erhöhen oder passiert das automatisch?

Freue mich von Dir zu hören und vielen Dank im voraus.

Gruß
Hans

Dynamische Gebühren stellst du über einen Regler ein der je nach Stand des Netzwerks angepasst wird. Mit RBF kannst du im nachhinein die Gebühren erhöhen (im ersten Post ist ne Anleitung wie)


[1] https://bitcoinfees.21.co/


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Welsfago on April 29, 2017, 09:08:11 AM
Hallo Shorena,

Danke vielmals für die sehr gut zu verstehenden Ausführungen.
Ich musste sie zwar bislang nicht anwenden, aber...... wieder viel gelernt.

Beste Grüsse


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: hans47 on April 29, 2017, 09:10:18 AM
Quote
Die Transaktion finde ich nirgendwo, weder bei blockchain.info noch auf meinem Server. Kann sein das es sich um ein Double-Spend handelt. Magst du mir die rohe Transaktion schicken? Dafür in Electrum einen Rechtklick auf die Transaktion -> Details und Kopieren wählen. Dann kannst du sie hier einfach mit strg + v einfügen.

copy ID to clipboard-> 729b9befd09fdc20e7642b797849d80832fe142491b0cfc1a763aa4de5a88106

Hier die beiden outputs->
18AB1Rwf8eXZoGrHtFKV6D7ZpTCQwCKHvk        0.0019083
1CnoC79RbJ7tdrVqy6Fim4MPvNK6rEPBGm        0.0270457




Quote
Ich bin mir gerade nicht sicher was du damit meinst. Transaktionen sollten nicht einfach verschwinden.

in electrum war der Betrag "pending" und "unconfirmed", den der besagten Zeit kam ein weiterer Beitrag rein und der Berag der unconfirmed war steht mir auch wieder zur Verfügung. Kann ich hier screenshots einfügen? Denke das würde man es besser nachvollziehen.


EDIT:

Was nun komisch ist. Auf Bitcoin sehe ich wieder die alte transaktion und es steht "unconfirmed" die neue 1Cno.......gibt es nicht zu finden. Langsam glaube ich, ich bin zu doof für das Ganze. Ich verstehe auch gar nicht was da gerade passiert. In meinem Wallet wird unter dem 1Cno........angezeigt das dieser Betrag gesendet wurde.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on April 29, 2017, 09:17:21 AM
Quote
Die Transaktion finde ich nirgendwo, weder bei blockchain.info noch auf meinem Server. Kann sein das es sich um ein Double-Spend handelt. Magst du mir die rohe Transaktion schicken? Dafür in Electrum einen Rechtklick auf die Transaktion -> Details und Kopieren wählen. Dann kannst du sie hier einfach mit strg + v einfügen.

copy ID to clipboard-> 729b9befd09fdc20e7642b797849d80832fe142491b0cfc1a763aa4de5a88106

Hier die beiden outputs->
18AB1Rwf8eXZoGrHtFKV6D7ZpTCQwCKHvk        0.0019083
1CnoC79RbJ7tdrVqy6Fim4MPvNK6rEPBGm        0.0270457

Die ID reicht leider nicht, ich brauch die ganze TX.

Rechtsklick auf die TX -> Details (es öffnet sich ein neues Fenster) -> Kopieren. Ggf. ist das alles ein bisschen anders weil ich eine ältere Electrum Version nutze.

Das Fenster sollte so aussehen.

https://i.imgur.com/0vFA7Q9.png


Quote
Ich bin mir gerade nicht sicher was du damit meinst. Transaktionen sollten nicht einfach verschwinden.

in electrum war der Betrag "pending" und "unconfirmed", den der besagten Zeit kam ein weiterer Beitrag rein und der Berag der unconfirmed war steht mir auch wieder zur Verfügung. Kann ich hier screenshots einfügen? Denke das würde man es besser nachvollziehen.

Screenshots kannst du bei imgur.com hochladen und dann hier einbinden.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: hans47 on April 29, 2017, 09:35:28 AM
Bitte auch meinen EDIT im Vorpost beachten.

hier der code der mit deatils->kopieren heraus kommt:
01000000025cf26d8619d00aef0e2917e53bcede501da82136965341d0c8cae363d0f3ac4000000 0006b483045022100e211f4c6fc8b0469a7bc70a483cc7b18066dbaf0a887be28bcf1671ea66e5a a802201588d025f0eba8a68912e9ae06b15e2d2b905ed3dd7441a7465afe96593074b801210250f ceb2b858bca440b84788a78ca2926685a6d83315739c88fd1a02cc00a037effffffff3d7c8efb99 67d081394086981f1f7c36c80273c400a5285daaaa594630169367000000006b483045022100b28 d91e45374413fa0556b00d410f3283166a1e9a3bc0e9f5fef17f253cb451e022075fe38660f169f 04571f2d2a4196c873dfe95b58e4e586647349f2fc3d3fa7880121027ae8916c37e4d173505d58a 91b55a226b27291309b6ce1412cf408985aa3bf0dffffffff026ee90200000000001976a9144e84 fa586811c47b735a0975876240e041e0363f88acba442900000000001976a9148152a91db26edd1 ac2c79f72c374197f90a3086788ac00000000

Hier mal die Screenshots:
http://www.directupload.net/file/d/4706/jdqc9ucv_png.htm
http://www.directupload.net/file/d/4706/3h4g3lj9_png.htm      

Hoffe Du kannst damit was anfangen, wenn ich Infos nachreichen kann lass es mich bitte wissen.

Danke für deine bisherigen Mühen


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: hans47 on April 29, 2017, 05:25:00 PM
Es hat dann schlussendlich doch geklappt, danke für die Hilfe.


Was mich aber wundert, habe trotz dynamic fee unter "senden" keinen Schieberegler wie auf der ersten Seite.

Naja ich werde dann wohl einfach bei dem nächsten Kauf drauf achten.


VG
hans47


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on April 29, 2017, 07:16:11 PM
Es hat dann schlussendlich doch geklappt, danke für die Hilfe.


Was mich aber wundert, habe trotz dynamic fee unter "senden" keinen Schieberegler wie auf der ersten Seite.

Naja ich werde dann wohl einfach bei dem nächsten Kauf drauf achten.


VG
hans47

Super, bin erst jetzt wieder dazu gekommen mir das anzugucken.

Welche Electrum Version nutzt du? Portable oder install? Dann guck ich mir das mal an, manchmal ändern sie was.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: hans47 on April 29, 2017, 09:57:24 PM
ich nutze die portable 2.5.4 von electrum


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on April 29, 2017, 10:10:33 PM
ich nutze die portable 2.5.4 von electrum
Das ist Stand Dezember 2015 wenn ich das richtig sehe...wird mal wieder Zeit für ein Update (2.8.2), um auch die neusten Features zu haben, die man auf den ersten Bildern sehen kann ;)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: hans47 on April 30, 2017, 09:30:05 AM
oh, da hast du dann natürlich recht ;)
habe aber nun noch einen restbetrag im wallet. kann ich das nach einen versionsupdate einfach übertragen?



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on May 01, 2017, 09:44:58 PM
oh, da hast du dann natürlich recht ;)
habe aber nun noch einen restbetrag im wallet. kann ich das nach einen versionsupdate einfach übertragen?

Du kannst die Wallet-Datei einfach weiter nutzen und musst gar nichts übertragen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: zapphood on May 04, 2017, 02:33:51 PM
Hallo,

vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen wenn er Lust, Zeit und Laune hat.  *Bitte*

Seit vorgestern hängt eine Transkation fest. Ein Freund hat mir 0.28964176 BTC gesendet, bis jetzt ist aber noch nichts bei mir angekommen.

Ich kann den Betrag im meinem Wallet (Multibit Classic 5.9.1) sehen, aber die BTC sind nicht verfügbar.

Vor der Transaktion ist ein weißer Kreis und es steht zur Zeit was von 38 Peers haben die Transaktion gesehen.

Habe mein Wallet bereits zurückgesetzt und neu synchronisiert, leider ohne Erfolg. Die Transaktion wird nicht bestätigt.

https://blockchain.info/de/tx/8d24bcb6e0d27c82a8caac2d5b4d56fefe8df5b1d63858d67edb783d44e6ec49

Was kann ich oder mein Freund machen damit die BTC doch noch bei mir ankommen?

Über etwas Hilfe wäre ich sehr dankbar.

MfG,
Zapphood



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on May 04, 2017, 02:52:55 PM
Bei so geringer Fee wirst du noch warten müssen. Das kann noch ein paar Tage dauern.

Geduld! Bei der Größe der TX würde ich auch von Versuchen mit CPFP abstand nehmen. Das wäre mir zu teuer.

Warte einfach. Wenn der Versender keinen Mist macht, kommen die Bitcoin auch noch bei dir an.
Bei 10 Sat/Byte wird das aber erst passieren, wenn der Mempool das nächste mal leer läuft.
Mit glück, am WE. Bei dem Trubel, der gerade los ist, kann es aber noch länger dauern.
Vergessen wird die TX so schnell nicht.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: zapphood on May 04, 2017, 04:04:32 PM
Bei so geringer Fee wirst du noch warten müssen. Das kann noch ein paar Tage dauern.

Geduld! Bei der Größe der TX würde ich auch von Versuchen mit CPFP abstand nehmen. Das wäre mir zu teuer.

Warte einfach. Wenn der Versender keinen Mist macht, kommen die Bitcoin auch noch bei dir an.
Bei 10 Sat/Byte wird das aber erst passieren, wenn der Mempool das nächste mal leer läuft.
Mit glück, am WE. Bei dem Trubel, der gerade los ist, kann es aber noch länger dauern.
Vergessen wird die TX so schnell nicht.

 :) Vielen lieben Dank für die schnell und ausführliche Antwort, da werde ich mich wohl noch etwas gedulden müssen.

Werde meinem Freund sagen das er beim nächsten mal die Gebühren im Clienten hoch setzten sollte damit es reibungsloser funktioniert.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on May 04, 2017, 05:00:38 PM
-snip-
Habe mein Wallet bereits zurückgesetzt und neu synchronisiert, leider ohne Erfolg. Die Transaktion wird nicht bestätigt.

Als Empfänger kannst du in der Regel auch nur sehr wenig (Stichwort CPFP) tun.

https://blockchain.info/de/tx/8d24bcb6e0d27c82a8caac2d5b4d56fefe8df5b1d63858d67edb783d44e6ec49

Was kann ich oder mein Freund machen damit die BTC doch noch bei mir ankommen?

Über etwas Hilfe wäre ich sehr dankbar.

MfG,
Zapphood

Die Gebühr ist sehr gering und die Transaktion besteht aus knapp 100 kleinen Beträgen (Stichwort Eingänge). Das macht sie sehr groß und damit unwahrscheinlich das sie in nächster Zeit bestätigt wird. Ich würde hier - wie Chris601 schon empfohlen hat - erstmal gar nichts tun und warten. Mit ein bisschen Glück klappt es vielleicht doch. Ansonsten wäre es interesant zu wissen welche Wallet (oder welchen Service) der Absender nutzt um ggf. die Transaktion neu mit höherer Gebühr zu erstellen (Stichwort Double Spend).


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: zapphood on May 07, 2017, 07:32:09 AM
-snip-
Habe mein Wallet bereits zurückgesetzt und neu synchronisiert, leider ohne Erfolg. Die Transaktion wird nicht bestätigt.

Als Empfänger kannst du in der Regel auch nur sehr wenig (Stichwort CPFP) tun.

https://blockchain.info/de/tx/8d24bcb6e0d27c82a8caac2d5b4d56fefe8df5b1d63858d67edb783d44e6ec49

Was kann ich oder mein Freund machen damit die BTC doch noch bei mir ankommen?

Über etwas Hilfe wäre ich sehr dankbar.

MfG,
Zapphood

Die Gebühr ist sehr gering und die Transaktion besteht aus knapp 100 kleinen Beträgen (Stichwort Eingänge). Das macht sie sehr groß und damit unwahrscheinlich das sie in nächster Zeit bestätigt wird. Ich würde hier - wie Chris601 schon empfohlen hat - erstmal gar nichts tun und warten. Mit ein bisschen Glück klappt es vielleicht doch. Ansonsten wäre es interesant zu wissen welche Wallet (oder welchen Service) der Absender nutzt um ggf. die Transaktion neu mit höherer Gebühr zu erstellen (Stichwort Double Spend).

Mein Kollege benutzt das selbe Wallet Programm (Multibit Classic 5.9.1) wie ich. Bis heute ist die Transaktion leider noch nicht bestätigt worden. Was passiert bei einem Double Spend mit der Transaktion die hängt? Und was genau muss mein Kollege machen, den exakt selben BTC Betrag an die gleich BTC Adresse mit höheren Gebühren senden?
Bei Multibit Classic gibt es leider keine Möglichkeit eine Transaktion zu löschen oder zu entfernen so weit ich das sehe, habe mir das mit Double Spend hier im Beitrag durchgelesen und bin mir nicht sicher ob das funktioniert.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on May 07, 2017, 11:46:44 AM
-snip-
Habe mein Wallet bereits zurückgesetzt und neu synchronisiert, leider ohne Erfolg. Die Transaktion wird nicht bestätigt.

Als Empfänger kannst du in der Regel auch nur sehr wenig (Stichwort CPFP) tun.

https://blockchain.info/de/tx/8d24bcb6e0d27c82a8caac2d5b4d56fefe8df5b1d63858d67edb783d44e6ec49

Was kann ich oder mein Freund machen damit die BTC doch noch bei mir ankommen?

Über etwas Hilfe wäre ich sehr dankbar.

MfG,
Zapphood

Die Gebühr ist sehr gering und die Transaktion besteht aus knapp 100 kleinen Beträgen (Stichwort Eingänge). Das macht sie sehr groß und damit unwahrscheinlich das sie in nächster Zeit bestätigt wird. Ich würde hier - wie Chris601 schon empfohlen hat - erstmal gar nichts tun und warten. Mit ein bisschen Glück klappt es vielleicht doch. Ansonsten wäre es interesant zu wissen welche Wallet (oder welchen Service) der Absender nutzt um ggf. die Transaktion neu mit höherer Gebühr zu erstellen (Stichwort Double Spend).

Mein Kollege benutzt das selbe Wallet Programm (Multibit Classic 5.9.1) wie ich. Bis heute ist die Transaktion leider noch nicht bestätigt worden. Was passiert bei einem Double Spend mit der Transaktion die hängt?

Erstmal treten beide in Konkurenz zueinander, sobald eine bestätigt wird ist die andere ungültig.

Und was genau muss mein Kollege machen, den exakt selben BTC Betrag an die gleich BTC Adresse mit höheren Gebühren senden?

Er muss genau genommen nur die selben Bitcoin verwenden und eine höhere Gebühr zahlen. Da er bei Multibit Classic keinen direkten Einfluss darauf hat welche Bitcoin verwendet werden empfiehlt es sich alle Bitcoin zu versenden. Die alte unbestätigt Transaktion sollte nach einem (oder fünf) "Reset & Rescan Blockchain" (oder so ähnlich) entfernt sein.

Bei Multibit Classic gibt es leider keine Möglichkeit eine Transaktion zu löschen oder zu entfernen so weit ich das sehe, habe mir das mit Double Spend hier im Beitrag durchgelesen und bin mir nicht sicher ob das funktioniert.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: zapphood on May 10, 2017, 03:57:31 PM
Quote
Erstmal treten beide in Konkurenz zueinander, sobald eine bestätigt wird ist die andere ungültig.

Und was genau muss mein Kollege machen, den exakt selben BTC Betrag an die gleich BTC Adresse mit höheren Gebühren senden?

Er muss genau genommen nur die selben Bitcoin verwenden und eine höhere Gebühr zahlen. Da er bei Multibit Classic keinen direkten Einfluss darauf hat welche Bitcoin verwendet werden empfiehlt es sich alle Bitcoin zu versenden. Die alte unbestätigt Transaktion sollte nach einem (oder fünf) "Reset & Rescan Blockchain" (oder so ähnlich) entfernt sein.

Bei Multibit Classic gibt es leider keine Möglichkeit eine Transaktion zu löschen oder zu entfernen so weit ich das sehe, habe mir das mit Double Spend hier im Beitrag durchgelesen und bin mir nicht sicher ob das funktioniert.

Habe meinen Freund von der Möglichkeit des Double Spend erzählt, aber er möchte nicht alle sein BTC versenden, kann ich verstehen, er hat Angst das die dann auch ins Nirvana verschwinden.

Unter https://blockchain.info/de/tx/8d24bcb6e0d27c82a8caac2d5b4d56fefe8df5b1d63858d67edb783d44e6ec49 ist die Transaktion noch zu sehen.

Besteht nicht noch eine Möglichkeit die Transaktion bestätigt zu bekommen, ich meine hier im Forum was davon gelesen zu haben.

Quote
Zum einen gibt es hier im Forum den User macbook-air. Diese soll, wenn man (auf Englisch) nett fragt, Transaktionen für andere mit Priorität behandeln. Es gibt dafür auch ein Web-Interface. Der nötige Referral Code ist aber nur wenigen bekannt.

Ich werde den User macbook-air mal ganz nett fragen ob er mir helfen kann.

Versuche es gerade mit https://www.viabtc.com/tools/txaccelerator/ leider ist der Service schon überlaufen "Submissions are beyond limit. Please try later."


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: hans47 on May 10, 2017, 07:03:21 PM
ich nutze die portable 2.5.4 von electrum
Das ist Stand Dezember 2015 wenn ich das richtig sehe...wird mal wieder Zeit für ein Update (2.8.2), um auch die neusten Features zu haben, die man auf den ersten Bildern sehen kann ;)

neues electrum ist instaliert. Lieder habe ich aber jetzt nochmals unter dem alten einen Betrag gesendet der nun wieder in der Schleife hängt.

Könntest Du da bitte nochmals pushen @shorena?

http://fs5.directupload.net/images/170510/zxh76sxf.png (http://www.directupload.net)

Danke und VG
Hans


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: zapphood on May 12, 2017, 03:21:09 PM
Quote
Erstmal treten beide in Konkurenz zueinander, sobald eine bestätigt wird ist die andere ungültig.

Und was genau muss mein Kollege machen, den exakt selben BTC Betrag an die gleich BTC Adresse mit höheren Gebühren senden?

Er muss genau genommen nur die selben Bitcoin verwenden und eine höhere Gebühr zahlen. Da er bei Multibit Classic keinen direkten Einfluss darauf hat welche Bitcoin verwendet werden empfiehlt es sich alle Bitcoin zu versenden. Die alte unbestätigt Transaktion sollte nach einem (oder fünf) "Reset & Rescan Blockchain" (oder so ähnlich) entfernt sein.

Bei Multibit Classic gibt es leider keine Möglichkeit eine Transaktion zu löschen oder zu entfernen so weit ich das sehe, habe mir das mit Double Spend hier im Beitrag durchgelesen und bin mir nicht sicher ob das funktioniert.

Habe meinen Freund von der Möglichkeit des Double Spend erzählt, aber er möchte nicht alle sein BTC versenden, kann ich verstehen, er hat Angst das die dann auch ins Nirvana verschwinden.

Unter https://blockchain.info/de/tx/8d24bcb6e0d27c82a8caac2d5b4d56fefe8df5b1d63858d67edb783d44e6ec49 ist die Transaktion noch zu sehen.

Besteht nicht noch eine Möglichkeit die Transaktion bestätigt zu bekommen, ich meine hier im Forum was davon gelesen zu haben.

Quote
Zum einen gibt es hier im Forum den User macbook-air. Diese soll, wenn man (auf Englisch) nett fragt, Transaktionen für andere mit Priorität behandeln. Es gibt dafür auch ein Web-Interface. Der nötige Referral Code ist aber nur wenigen bekannt.

Ich werde den User macbook-air mal ganz nett fragen ob er mir helfen kann.

Versuche es gerade mit https://www.viabtc.com/tools/txaccelerator/ leider ist der Service schon überlaufen "Submissions are beyond limit. Please try later."

Kurzes Feedback: Die Transaktion ist jetzt bestätigt, habe gestern mit dem free push service von ViaBTC Erfolg gehabt. Außerdem hat der User Quicksilver nachdem ich lieb und nett gefragt habe seine Hilfe angeboten. *** Ich bin happy *** Beide (viabtc & quicksilver) haben eine kleine Spende von mir erhalten! Danke auch an euch die mir hier geantwortet haben und mit Rat zur Seite gestanden haben.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: skillor40 on May 12, 2017, 10:03:52 PM
Hallo zusammen,

vllt kann mir jemand auch behilflich sein. Bin im thema bitcoin noch ein newb.
Habe vor einigen tagen 3x Coins versendet mit der blockchain wallet. Jedoch sind diese seit mehreren tagen noch auf 0/3 Bestätigungen.

Kann mir jemand helfen wie ich bzw was ich machen muss Insgesamt war es ein wert von mehr als tausend € bitcoins..
Hier poste ich mal die zwei tx ids:

https://blockchain.info/tx/f9c6a4fe87b27d78c858eb113cd0f4b22c9fe6c7c02a215b6cd60bd93d49578a
https://blockchain.info/tx/ef115f3e4f4cc4314e7476bf0884c7c175eefd75a932133bd6745ea76dd2c47f

Habe die coin auf den wallet von coinbase rübergeschickt. Dort wurde angezeigt, dass die Coins erhalten wurden und in bearbeitung sind. Heute sind die beiden transaktionen verschwunden von der Coinbase wallet.
Auch in mein wallet habe ich nichts zurück erstattet bekommen.

Bitte um hilfe ??? ???


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on May 13, 2017, 05:27:27 AM
Hallo zusammen,

vllt kann mir jemand auch behilflich sein. Bin im thema bitcoin noch ein newb.
Habe vor einigen tagen 3x Coins versendet mit der blockchain wallet. Jedoch sind diese seit mehreren tagen noch auf 0/3 Bestätigungen.

Kann mir jemand helfen wie ich bzw was ich machen muss Insgesamt war es ein wert von mehr als tausend € bitcoins..
Hier poste ich mal die zwei tx ids:

https://blockchain.info/tx/f9c6a4fe87b27d78c858eb113cd0f4b22c9fe6c7c02a215b6cd60bd93d49578a
https://blockchain.info/tx/ef115f3e4f4cc4314e7476bf0884c7c175eefd75a932133bd6745ea76dd2c47f

Habe die coin auf den wallet von coinbase rübergeschickt. Dort wurde angezeigt, dass die Coins erhalten wurden und in bearbeitung sind. Heute sind die beiden transaktionen verschwunden von der Coinbase wallet.
Auch in mein wallet habe ich nichts zurück erstattet bekommen.

Bitte um hilfe ??? ???

Sollten (gleich) wieder zu sehen sein.

Die eine Transaktion hängt von einer weiteren ab -> https://blockchain.info/tx/ddab1604a796500e2467efe51e32d00098450bfdd0234cb29e971d744a32ae5e

Die Gebühr sollte aber ausreichen, daher schieb ich ein bisschen und dann sollte sich das nach einer Weile geben. Gerne auch selber aktiv werden ->
https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.0#post_pushtx
https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.0#post_minerfreund


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: skillor40 on May 13, 2017, 06:38:32 AM
Hallo zusammen,

vllt kann mir jemand auch behilflich sein. Bin im thema bitcoin noch ein newb.
Habe vor einigen tagen 3x Coins versendet mit der blockchain wallet. Jedoch sind diese seit mehreren tagen noch auf 0/3 Bestätigungen.

Kann mir jemand helfen wie ich bzw was ich machen muss Insgesamt war es ein wert von mehr als tausend € bitcoins..
Hier poste ich mal die zwei tx ids:

https://blockchain.info/tx/f9c6a4fe87b27d78c858eb113cd0f4b22c9fe6c7c02a215b6cd60bd93d49578a
https://blockchain.info/tx/ef115f3e4f4cc4314e7476bf0884c7c175eefd75a932133bd6745ea76dd2c47f

Habe die coin auf den wallet von coinbase rübergeschickt. Dort wurde angezeigt, dass die Coins erhalten wurden und in bearbeitung sind. Heute sind die beiden transaktionen verschwunden von der Coinbase wallet.
Auch in mein wallet habe ich nichts zurück erstattet bekommen.

Bitte um hilfe ??? ???

Sollten (gleich) wieder zu sehen sein.

Die eine Transaktion hängt von einer weiteren ab -> https://blockchain.info/tx/ddab1604a796500e2467efe51e32d00098450bfdd0234cb29e971d744a32ae5e

Die Gebühr sollte aber ausreichen, daher schieb ich ein bisschen und dann sollte sich das nach einer Weile geben. Gerne auch selber aktiv werden ->
https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.0#post_pushtx
https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.0#post_minerfreund


Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.

Habe versucht selbst aktiv zu werden, jedoch verstehe ich das alles nicht. Gefühlte hundert mal durchgelesen und trotzdem kein stück weiter gekommen. :(

TX push mit ViaBTC bleibt auch erfolglos, da der Service "ausgelastet ist".
Was mir auffält ist, dass meine neuen Transaktionen ebenso stecken bleiben. Habe aus test zwecken diese Transaktion durchgeführt und noch einen weitern, jedoch bleiben diese auch stecken mit 0/3.

https://blockchain.info/de/tx/fc2575a58ad2e842a288ef91cdef0ea7ef436798745e70dda825b1c8ec55120c


Btw: diese Transaktion steckt ebenfals seit dem 10/5/2017
https://blockchain.info/de/tx/ddab1604a796500e2467efe51e32d00098450bfdd0234cb29e971d744a32ae5e


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on May 13, 2017, 06:58:54 AM
-snip-
Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.

Habe versucht selbst aktiv zu werden, jedoch verstehe ich das alles nicht. Gefühlte hundert mal durchgelesen und trotzdem kein stück weiter gekommen. :(

Das tut mir leid, bei konkreten Fragen kann ich vielleicht anders formulieren.

TX push mit ViaBTC bleibt auch erfolglos, da der Service "ausgelastet ist".

Ja, die haben Limits pro Stunde.

Was mir auffält ist, dass meine neuen Transaktionen ebenso stecken bleiben. Habe aus test zwecken diese Transaktion durchgeführt und noch einen weitern, jedoch bleiben diese auch stecken mit 0/3.

https://blockchain.info/de/tx/fc2575a58ad2e842a288ef91cdef0ea7ef436798745e70dda825b1c8ec55120c

Ja, weil sie das Wechselgeld der anderen benötigen. Wenn du sowas machst solltest du eine deutlich höhere Gebühr zahlen, das kann die anderen beschleunigen (Stichwort CPFP).

Btw: diese Transaktion steckt ebenfals seit dem 10/5/2017
https://blockchain.info/de/tx/ddab1604a796500e2467efe51e32d00098450bfdd0234cb29e971d744a32ae5e

Die hatte ich oben gepostet, das ist diejenige die eine ander anderen beiden blockiert.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: nasenbart on May 13, 2017, 08:17:47 AM
Ich hab seit 7 Tagen eine unbestätigte Litecoin Tx. Sie ist zwar nicht im Netzwerk aber ich bekomm sie nicht aus meiner Ledger Nano S raus. Die Empfehlungen vom Support von Ledger beheben das Problem auch nicht. Ich bekomm im Moment noch nicht mal Zugriff auf die verbliebenen Coins nur Fehlermeldung.
Hatte das Problem schon mal jemand?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: DrPoncho on May 13, 2017, 03:28:19 PM
Hallo Zusammen,

Habe das selbe Probelm. Bin echt verzeifelt. Eine für mich größere TX steckt fest, und das nun schon seit 4 Tagen, keine Bestätigung.
Grund dafür... Gebühr zu niedrig, Electrum Standart. Und übersehen das meine TX aus zwei Eingängen besteht, somit Bytes größer. Nun habe ich Sorge das meine Coins im Pool untergehen und nicht mehr auftauchen.

Shorena´s Tutorial hat mir auch noch nicht recht helfen können.
RBF nicht möglich da ältere Electrum Version (Blöd ich weiss). CPfP nicht möglich da kein Wechselgeld. Double Spend wäre die einzige Möglichkeit die ich noch probieren kann.
Sehe ich das richtig das ich für double spend einfach eine TX mit entsprechent hoher Gebühr an die selbe Empfangs-Adresse sende wie die Coins auf deren Bestätigung ich warte? Und ist das unabhängig von der Adresse des Senders?

Edit: Der Status hat sich grade auf TX durch blockchain abgelehnt. Grund: TX zuvor angenommen, dann aber aus der datenbank entfernt. Was heißt das jetzt für mich?




LG
DrP



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on May 13, 2017, 03:36:01 PM
Hallo Zusammen,

Habe das selbe Probelm. Bin echt verzeifelt. Eine für mich größere TX steckt fest, und das nun schon seit 4 Tagen, keine Bestätigung.
Grund dafür... Gebühr zu niedrig, Electrum Standart. Und übersehen das meine TX aus zwei Eingängen besteht, somit Bytes größer. Nun habe ich Sorge das meine Coins im Pool untergehen und nicht mehr auftauchen.

Shorena´s Tutorial hat mir auch noch nicht recht helfen können.
RBF nicht möglich da ältere Electrum Version (Blöd ich weiss). CPfP nicht möglich da kein Wechselgeld. Double Spend wäre die einzige Möglichkeit die ich noch probieren kann.
Sehe ich das richtig das ich für double spend einfach eine TX mit entsprechent hoher Gebühr an die selbe Empfangs-Adresse sende wie die Coins auf deren Bestätigung ich warte?

Nein

Und ist das unabhängig von der Adresse des Senders?

Du sendest sozusagen nochmal "von" der selben Adresse (pingel: es gibt genau genommen keine Absenderadressen).


Edit: Der Status hat sich grade auf TX durch blockchain abgelehnt. Grund: TX zuvor angenommen, dann aber aus der datenbank entfernt. Was heißt das jetzt für mich?

Hier mal der Link zur TX auf Blockchain:
https://blockchain.info/de/search?search=365442aa978b6702f36662c6ca70ab1366ad8b1f15a1b414102864bd82ff1064

LG
DrP

Das heißt erstmal nur das es jetzt relativ einfach sein sollte ein Double-Spend durchzuführen. Das entfernen einer Transaktion aus einer Electrum wallet ist aber nicht unbedingt einfach, da man dafür die Wallet Datei bearbeiten muss.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: DrPoncho on May 13, 2017, 05:46:29 PM
@shorena: Ich versuche nach deiner Anleitung einen Double Spend durchzuführen. Was kann mir im schlimmsten Fall passieren wenn ich etwas falsch mache?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: sho_road_warrior on May 13, 2017, 05:56:06 PM
@shorena: Ich versuche nach deiner Anleitung einen Double Spend durchzuführen. Was kann mir im schlimmsten Fall passieren wenn ich etwas falsch mache?

Im schlimmsten Fall hast du eine Wallet wie Electrum, machst kein anständiges Backup und zerhaust dir die Datei. Ansonsten kannst du maximal nichts besser machen, ein Double Spend braucht Zeit bis die alte TX vom Netzwerk vergessen wurde. Wenn du nicht lange genug wartest hat die Double-Spend TX keine Chance.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: celeborne on May 13, 2017, 07:29:42 PM
Kann mir hier evtl. jemand helfen?
https://blockchain.info/de/tx/7c245db7b1f508277289acb2a0acbe243b17321a0de48b1a9e11d2ae81102526

ich weiß gerade echt nicht was ich machen soll


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: DrPoncho on May 13, 2017, 07:37:31 PM
@shorena: Ich versuche nach deiner Anleitung einen Double Spend durchzuführen. Was kann mir im schlimmsten Fall passieren wenn ich etwas falsch mache?

Im schlimmsten Fall hast du eine Wallet wie Electrum, machst kein anständiges Backup und zerhaust dir die Datei. Ansonsten kannst du maximal nichts besser machen, ein Double Spend braucht Zeit bis die alte TX vom Netzwerk vergessen wurde. Wenn du nicht lange genug wartest hat die Double-Spend TX keine Chance.


 Ich habe Electrum. Die alte TX wurde in der blockchain schon entfernt wenn ich das richtig verstehe. Nur eben bei Electrum nicht.
Wie mache ich ein Backup um auf der sicheren Seite zu sein?
Ist es denn jetzt das sinnvollste einen Double Spend zu machen oder gibt es sonnst noch Möglichkeiten wieder über das Geld zu verfügen?

Wäre es z.B. nicht möglich mit einem anderer Wallet auf die Coins zu zugreifen?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: DrPoncho on May 13, 2017, 07:48:51 PM
Jetzt hat sich die Info zu meiner TX auf Blockchain schon wieder verändert....
Jetzt steht nochmal ganz normal die TX da nur mit Received Time von heute 13.05.17, obwohl ich die TX am 09.05.17 angewiesen habe. So hat es auch noch vorhin da gestanden (bevor die Meldung kam das die TX von der Datenbank entfernt wurde).
Blicke grade echt nicht durch :/




Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on May 13, 2017, 09:03:59 PM
@shorena: Ich versuche nach deiner Anleitung einen Double Spend durchzuführen. Was kann mir im schlimmsten Fall passieren wenn ich etwas falsch mache?

Im schlimmsten Fall hast du eine Wallet wie Electrum, machst kein anständiges Backup und zerhaust dir die Datei. Ansonsten kannst du maximal nichts besser machen, ein Double Spend braucht Zeit bis die alte TX vom Netzwerk vergessen wurde. Wenn du nicht lange genug wartest hat die Double-Spend TX keine Chance.


 Ich habe Electrum. Die alte TX wurde in der blockchain schon entfernt wenn ich das richtig verstehe. Nur eben bei Electrum nicht.
Wie mache ich ein Backup um auf der sicheren Seite zu sein?

Über Datei -> Kopie speichern eine Kopie der Wallet-Datei erzeugen. Davon nochmal eine Kopie erzeugen und nur mit einer dieser Dateien arbeiten. So kannst du zur Not immer wieder eine neue Kopie erstellen und von vorne anfangen.

Ist es denn jetzt das sinnvollste einen Double Spend zu machen oder gibt es sonnst noch Möglichkeiten wieder über das Geld zu verfügen?

Wäre es z.B. nicht möglich mit einem anderer Wallet auf die Coins zu zugreifen?

Du kannst auch die privaten Schlüssel exportieren und damit eine neue Wallet Datei nur für diesen Zweck erstellen.

Das Geld ist noch da und wenn das Netzwerk die Transaktion vergessen hat hast du zwei Möglichkeiten. Die Transaktion erneut ins Netzwerk senden (rebroadcast) so wie sie ist und hoffen das die Gebühr inzwischen reicht oder eben eine neue erstellen (Double Spend).



Jetzt hat sich die Info zu meiner TX auf Blockchain schon wieder verändert....
Jetzt steht nochmal ganz normal die TX da nur mit Received Time von heute 13.05.17, obwohl ich die TX am 09.05.17 angewiesen habe. So hat es auch noch vorhin da gestanden (bevor die Meldung kam das die TX von der Datenbank entfernt wurde).
Blicke grade echt nicht durch :/


https://blockchain.info/de/search?search=365442aa978b6702f36662c6ca70ab1366ad8b1f15a1b414102864bd82ff1064

ggf. hat der Empfänger ein Interesse daran das du kein Double Spend machst. Oder jemand anderes hat hier die ID gelesen, hatte die Transaktion noch und hat sie für dich neu ins Netz gesendet. Sobald eine Transaktion unterschrieben ist kann das jeder für dich machen. Das macht ein Double Spend wieder schwerer, weil die TX wieder bekannt ist.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: cpehh on May 14, 2017, 03:36:51 AM
Hallo Leute,
bei mir hängen auch 3 Überweisungen fest.
Eine seit dem 6. Mai
Transaktionskennung: 0d950f3f1c2ab7e4cfa488e0d7650af63decf8232917c63b3751e5bccb903b9e
Eine 2. seit dem 11. Mai
Transaktionskennung: b62af583da2c94410c586eb5ce20e4e1001c0d56e083cbdb458fc6f90d77e808

Gestern habe ich dann versucht Child pays for Parent zu machen, es ging über mehr als 20 Knoten, aber nicht eine Bestätigung.
Transaktionskennung: 1a7854860ee56fbcbf144a273a50d541ed160663fbc6e5d83a1f5581ba0a3838
Ich hatte gehofft, das die eine dann die anderen beiden mitzieht. Leider hängen jetzt 3 fest.
Bisher konnte ich jede Überweisung ganz normal mit meinem Core ausführen, gut es hat mal ein paar Stunden gedauert, aber noch nie 8 Tage.

Meine Core Version ist aktuell 0.14.1

Vielleicht hat noch Jemand eine Idee, außer das ich noch viele Tage warte.
Es sind nur kleine Beträge, aber auch die sind mir wichtig!
Vielen Dank für Eure Hilfe



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on May 14, 2017, 04:50:27 AM
Hallo Leute,
bei mir hängen auch 3 Überweisungen fest.
Eine seit dem 6. Mai
Transaktionskennung: 0d950f3f1c2ab7e4cfa488e0d7650af63decf8232917c63b3751e5bccb903b9e
Eine 2. seit dem 11. Mai
Transaktionskennung: b62af583da2c94410c586eb5ce20e4e1001c0d56e083cbdb458fc6f90d77e808

Gestern habe ich dann versucht Child pays for Parent zu machen, es ging über mehr als 20 Knoten, aber nicht eine Bestätigung.
Transaktionskennung: 1a7854860ee56fbcbf144a273a50d541ed160663fbc6e5d83a1f5581ba0a3838
Ich hatte gehofft, das die eine dann die anderen beiden mitzieht. Leider hängen jetzt 3 fest.
Bisher konnte ich jede Überweisung ganz normal mit meinem Core ausführen, gut es hat mal ein paar Stunden gedauert, aber noch nie 8 Tage.

Meine Core Version ist aktuell 0.14.1

Vielleicht hat noch Jemand eine Idee, außer das ich hier noch Monate warte.
Es sind nur kleine Beträge, aber auch die sind mir wichtig!
Vielen Dank für Eure Hilfe

Alle drei Transaktionen zusammen sind 2888 Byte groß und zahlen 137610 Satoshi Gebühren, das sind gerade mal 48 sat/byte. Ein Anreiz für die Miner die zur Zeit viel 100-120 Satoshi pro Byte bekommen ist das kaum. Wenn du willst kannst ich die Transaktionen trotzdem für dich rebroadcasten.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: cpehh on May 14, 2017, 04:59:43 AM
Ich bin dankbar für jede Hilfe
Bringt es etwas, wenn ich noch eine Überweisung mache und dann die maximale Gebühr dafür zahle?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: sho_road_warrior on May 14, 2017, 06:34:49 AM
Ich bin dankbar für jede Hilfe
Bringt es etwas, wenn ich noch eine Überweisung mache und dann die maximale Gebühr dafür zahle?


Ich weiß nicht ob du wirklich ans Limit musst. Eine TX welche die Gesamtgebühr auf 120 (oder eilig 200) Satoshi pro Byte hebt sollte aber helfen, ja. Die Maske von Code zeigt ja die Gebühr und Größe an, mit den Zahlen oben kannst du dann den neuen Schnitt berechnen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: cpehh on May 14, 2017, 08:08:12 AM
Die neue Überweisung ist problemlos durch und auch auf meinem Payeer Konto angekommen.
Transaktionskennung: fff16344fd9a3afe2c3ddf8a754fee6a6af57b622244e49ffdd1f91ed43d0df4

Leider sind die alten Transaktionen nicht mitgezogen worden.

Jetzt bin ich wirklich mit meinem Latein am Ende


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on May 14, 2017, 08:44:57 AM
Die neue Überweisung ist problemlos durch und auch auf meinem Payeer Konto angekommen.
Transaktionskennung: fff16344fd9a3afe2c3ddf8a754fee6a6af57b622244e49ffdd1f91ed43d0df4

Leider sind die alten Transaktionen nicht mitgezogen worden.

Jetzt bin ich wirklich mit meinem Latein am Ende

Bei der Überweisung hättest Du entweder das Wechselgeld der vorausgegangen Transaktionen nutzen müssen, oder noch einfacher, den Inhalt deiner kompetten wallet übertragen sollen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: DrPoncho on May 14, 2017, 02:31:28 PM

Ist es denn jetzt das sinnvollste einen Double Spend zu machen oder gibt es sonnst noch Möglichkeiten wieder über das Geld zu verfügen?

Wäre es z.B. nicht möglich mit einem anderer Wallet auf die Coins zu zugreifen?

Du kannst auch die privaten Schlüssel exportieren und damit eine neue Wallet Datei nur für diesen Zweck erstellen.


Mit welchem Wallet könnte ich den wieder über die Coins verfügen (bzw die Gebühr erhöhen) wenn ich die privaten Schlüssel exportiere?
Hast du eventuell eine Aleitung dazu?


Sorry aber stehe noch am Anfang und muss noch viel lernen.
Vielen dank für die Infos bis jetzt, vll gibt es ja noch Hoffnung für meine Coins :)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: DrPoncho on May 14, 2017, 08:28:15 PM
@shorena :

Köntte mir der Transaction Accelerator von ViaBTC eventuell weiterhelfen? Und wie zuverlässig ist so ein Service?

Habe gesagt bekommen das ein Double Spend über Bit Core mit Debug-Konsole erfolgsversprechender wäre als über Electrum. Stimmt das so?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: cpehh on May 15, 2017, 02:46:57 AM
Guten Morgen,
meine 3 Überweisungen bewegen sich leider überhaupt nicht.

vielleicht kann mich jemand über Skype kontaktieren, und wir machen es dann gemeinsam per Bildschirmübertragung.
Mein Skype: cpheckroth

Tut mir leid wenn ich nerve, aber ich weiß wirklich nicht weiter. Auch nach mehrmaligem durchlesen der Beiträge weiß ich nicht mehr.

Vielen Dank





Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Coiner.de on May 15, 2017, 07:31:13 PM
Da wir aus dem Abschnitt über den Mempool (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.0#post_mempool) wissen das Full Nodes Transaktionen im Normalfall nach 72 Stunden vergessen,

Wie ich heute erfahren habe, haben unsere lieben Coreentwickler den Normalfall mit 0.14 zu 14 Tagen gemacht.
Damit ist Bitcoin für Normalsterbliche nicht mehr zu gebrauchen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: cpehh on May 16, 2017, 06:39:10 AM
vielen Dank für die Tipps, nur wenn man keine Ahnung hat wovon die Rede ist nützt es einem nicht viel.
Meine Überweisungen stehen leider immer noch still, nichts rührt sich.
Leider kostet mich das jeden Tag Geld, weil die eine Überweisung an ein Unternehmen war, was mir dann täglich Zinsen bringen sollte.
Wahrscheinlich geht die Überweisung erst weg, wenn die Firma schon Pleite ist.

Falls doch noch einer helfen will, bitte melden, danke


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: DrPoncho on May 16, 2017, 08:11:29 PM
vielen Dank für die Tipps, nur wenn man keine Ahnung hat wovon die Rede ist nützt es einem nicht viel.
Meine Überweisungen stehen leider immer noch still, nichts rührt sich.
Leider kostet mich das jeden Tag Geld, weil die eine Überweisung an ein Unternehmen war, was mir dann täglich Zinsen bringen sollte.
Wahrscheinlich geht die Überweisung erst weg, wenn die Firma schon Pleite ist.

Falls doch noch einer helfen will, bitte melden, danke


Mir geht es nicht anderst.
Falls ich eine Lösung finde melde ich mich bei dir.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: cpehh on May 17, 2017, 01:27:26 AM
Ich danke Dir.
Das hier ist der Bereich für Anfänger. Die Profis vergessen leider das wir wirklich Anfänger sind und mit vielen Bergriffen und wie man etwas macht noch nicht Bescheid wissen. Da wird einfach gesagt man hätte das Wechselgeld mitsenden müssen, es wird aber nicht gesagt wie man das macht.
Auch wie man das ganze Wallet  verschickt weiß ich nicht.
Ich habe die Child pays for parents so gemacht wie dort gesagt, und habe über 200 Sat pro Byte bezahlt ohne Erfolg, also die anderen Überweisungen wurden nicht mitgezogen.
Ich will keinen der Profis einen Vorwurf machen, nur sie sollten mal daran denken das sie auch mal Anfänger waren.

Ich wünschen allen einen schönen Tag


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: DrPoncho on May 17, 2017, 05:05:15 PM
Bei https://www.blockcypher.com/dev/bitcoin/#confidence-factor steht etwas davon das man bei Blockcypher angezeigt bekommt ab wann ein Double-Spend am vielversprechendsten ist. Da mein Englisch leider noch verbesserungswürdig ist, wollte ich ma fragen ob sich damit jemand auskennt der eventuell kurz Erklärung auf deutsch liefern kann :).

Hab das ganze mal so verstande das man bei seiner TX auf Blockcypher bei "Confidence" sieht zu wieviel % die TX vergessen ist. Bei 100% also am vielversprechendsten einen Double-Spend durchzuführen?
Und was bedeutet eigendlich "Miner Preference"? Würde sagen die Priorität für die Miner die TX zu bestätigen? Also bei mir steht Medium und warte dennoch schon seit 8 Tagen.



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: 1337Deluxe on May 17, 2017, 07:04:34 PM
Moin! Ich habe jetzt auch mal Bitcoin ausprobiert und leider hängt meine Transaktion seit gestern fest.
Meine BTC die ich auf die Wallet gepackt habe wurden sofort bestätigt aber jetzt wo ich mit den zahlen wollte hängt die Transaktion auf unbestätigt.

Hier die 2 Transaktion id´s:

a4433636cf824d247b76c4fb63f1afdb66478e53c48eeda4c5a2c69aa62ed31b
a5c48b3cef2a12be61162f51fb63a1cd9e3c6123dfb33664adcf0f46a482d970

Ist es normal das die so lang braucht oder ist hier was verkehrt? Kann hier vielleicht jemand "pushen" so wie es in der Anleitung steht?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on May 17, 2017, 07:55:30 PM
Moin! Ich habe jetzt auch mal Bitcoin ausprobiert und leider hängt meine Transaktion seit gestern fest.
Meine BTC die ich auf die Wallet gepackt habe wurden sofort bestätigt aber jetzt wo ich mit den zahlen wollte hängt die Transaktion auf unbestätigt.

Hier die 2 Transaktion id´s:

a4433636cf824d247b76c4fb63f1afdb66478e53c48eeda4c5a2c69aa62ed31b
a5c48b3cef2a12be61162f51fb63a1cd9e3c6123dfb33664adcf0f46a482d970

Ist es normal das die so lang braucht oder ist hier was verkehrt? Kann hier vielleicht jemand "pushen" so wie es in der Anleitung steht?


Bei Dir sind die Fees wenigstens noch hoch genug, das man die durch den ViaBTC Transacion Accelerator beschleunigen kann.
Trage die Beide hier ein, damit sie in deren nächsten Block aufgenommen werden: https://www.viabtc.com/tools/txaccelerator/


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: 1337Deluxe on May 17, 2017, 08:18:46 PM
Moin! Ich habe jetzt auch mal Bitcoin ausprobiert und leider hängt meine Transaktion seit gestern fest.
Meine BTC die ich auf die Wallet gepackt habe wurden sofort bestätigt aber jetzt wo ich mit den zahlen wollte hängt die Transaktion auf unbestätigt.

Hier die 2 Transaktion id´s:

a4433636cf824d247b76c4fb63f1afdb66478e53c48eeda4c5a2c69aa62ed31b
a5c48b3cef2a12be61162f51fb63a1cd9e3c6123dfb33664adcf0f46a482d970

Ist es normal das die so lang braucht oder ist hier was verkehrt? Kann hier vielleicht jemand "pushen" so wie es in der Anleitung steht?


Bei Dir sind die Fees wenigstens noch hoch genug, das man die durch den ViaBTC Transacion Accelerator beschleunigen kann.
Trage die Beide hier ein, damit sie in deren nächsten Block aufgenommen werden: https://www.viabtc.com/tools/txaccelerator/

Das habe ich schon versucht. Bekomme immer "Submissions are beyond limit. Please try later. "


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on May 18, 2017, 08:09:45 AM
Das habe ich schon versucht. Bekomme immer "Submissions are beyond limit. Please try later. "

Versuch es schnell nochmal, die hatten ihren letzten Block vor gut 40 Minuten! Jetzt sitzen natürlich alle mit ihrer festhängenden Tx davor  ;)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: cpehh on May 18, 2017, 09:40:45 AM
alle diese Tipps bringen leider nichts.
Das Einzige was hilft ist anscheinend ein Miner der die erste Bestätigung macht.
Der Mempool ist einfach zu voll.
Selbst Eingänge dauern zur Zeit viel länger



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on May 18, 2017, 10:07:12 AM
alle diese Tipps bringen leider nichts.

Muß Dir wiedersprechen! Der Trottel heute morgen war leider ich, da sich 1337Deluxe nach seinem letzten Posting nicht wieder gemeldet hat. Seine Tx'en sind Beide heute Nacht von ViaBTC bestätigt worden https://blockchain.info/de/block-index/1503322 , nur gabs von ihm kein Feedback mehr dazu.

Das Einzige was hilft ist anscheinend ein Miner der die erste Bestätigung macht.
Ja und das wird schon einer, solange die Kasse stimmt! Würdest Du einen Handschlag für 1 Euro tun, wenn jemand anderes dir für die gleiche "Arbeit" 5 Euro gibt? Die Miner machen es auch nicht anders.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: cpehh on May 18, 2017, 10:12:10 AM
Du verstehst mich leider falsch.
Klar wenn der Preis stimmt brauch man auch hier keine Tipps einholen.
Es geht aber darum was man machen kann wenn das nicht so ist.
Ich warte jetzt auf meine erste seit fast 2 Wochen. Ein Tag vorher ging alles ganz normal auch mit sehr kleiner Gebühr.
Als einfacher Nutzer weiß man halt nicht wann eine Gebühr zu niedrig ist und der Core sagt es ja auch nicht.
Heute weiß ich das ich etwas mehr hätte zahlen müssen, was mir aber bei den festsitzenden Überweisungen jetzt nichts bringt.

Ich würde auch etwas nachlegen, wenn ich wüsste wie das geht.

Auch mache ich alles was hier so empfohlen wurde, auch ViaBTC wo jetzt das erschien:

Acceleration succeeded, was soviel heißt wie Beschleunigung gelungen. Na mal abwarten ob es dann auch etwas bringt

ja die erste Bestätigung ist da, SUPER
Die wichtige Überweisung ist durch und wurde vom Empfänger auch schon bestätigt.
Dann werde ich mal die beiden anderen Überweisungen auch bei ViaBTC eintragen. Wird schon noch etwas werden.
Danke


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: 1337Deluxe on May 18, 2017, 04:10:30 PM
alle diese Tipps bringen leider nichts.

Muß Dir wiedersprechen! Der Trottel heute morgen war leider ich, da sich 1337Deluxe nach seinem letzten Posting nicht wieder gemeldet hat. Seine Tx'en sind Beide heute Nacht von ViaBTC bestätigt worden https://blockchain.info/de/block-index/1503322 , nur gabs von ihm kein Feedback mehr dazu.

Das Einzige was hilft ist anscheinend ein Miner der die erste Bestätigung macht.
Ja und das wird schon einer, solange die Kasse stimmt! Würdest Du einen Handschlag für 1 Euro tun, wenn jemand anderes dir für die gleiche "Arbeit" 5 Euro gibt? Die Miner machen es auch nicht anders.


Dank deinen Tipp ging meine 2 Transaktionen in der Nacht durch. Danke!
Musste mich aber vorher schlau machen. Die seite resettet nämlich IMMER zur vollen Stunde.
Und nachdem ich das wusste ging es direkt durch und landete im nächsten Block.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Scooter32 on May 20, 2017, 07:09:09 PM
Ich habe auch das Problem , das die Transaktionen nicht bestätigt werden .

Es wurde von Blockchain aus überwiesen .

Ich habe den Thread jetzt 2 mal durchgelesen , doch auf eine lösung bin ich nicht gekommen .

Bei hilfe , wäre ich auch bereit eine kleine Spende  zu senden .




Transaktion 1

19451e0a90d6c43ebaee47820b95c8166600b53224bfc2c9e0104f5c8c25dc64

May 19 @ 04:54 PM
Gesendet
0.0288762 BTC

An:
134NSrP7eXPnBihc6Z3jFNJkdR56rw17WA

Von:
18WqQkXajt4ypSuUGWFJHY9FxAuAKKHyGE

-----------------------------------------------------------------
Transaktion 2

ebf0da0eb71f503ebf26b14e11083d8bd562266ad19eb07f6ab9e4e7cd80108b

May 19, 2017
Gesendet
0.1455288 BTC


An:
159QsqQP78TqG36xZxwRfZynYyH7gksB4C
Von:
18WqQkXajt4ypSuUGWFJHY9FxAuAKKHyGE

-----------------------------------------------------------------
Transaktion 3

194758bd58a992d4e3746201473231d96fe8bf84a68025b8596d23ad454633ce

May 19, 2017
Gesendet
0.022804 BTC

An:
33UchKotmu7ynVA3WWNHQbdk64x7qpf1rw
Von:
18WqQkXajt4ypSuUGWFJHY9FxAuAKKHyGE

-----------------------------------------------------------------

mfg Scooter32


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on May 20, 2017, 09:03:56 PM
Ich habe auch das Problem , das die Transaktionen nicht bestätigt werden .

Ich habe alle drei Transaktionen in den ViaBTC TX Accelerator eintragen können https://www.viabtc.com/tools/txaccelerator/
Sobald ViaBTC ihren nächsten Block finden, werden alle 3 Transaktionen zusammen bestätigt  ;)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Scooter32 on May 20, 2017, 09:19:07 PM
@ Real-Duke

Das ist sehr nett von die Danke , habe mich auch schon gestern auf der Seite angemeldet und es ein paar mal eingertragen  .

Es kommt auch immer die Meldung Acceleration succeeded.

Aber irgendwie passiert nichts  :(


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on May 20, 2017, 09:26:59 PM
Aber irgendwie passiert nichts  :(

Hmm...das sollte es aber! Bisher hat das bei allen Transaktionen funktioninert, bei denen ich nachgeholfen habe. Am Besten abwarten...viel mehr kannst Du zur Zeit eh nicht tun!
Edit 0:12Uhr Geht doch  ;D


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Skadusch on May 24, 2017, 09:16:57 AM
Jow, hey...
Ich habe irgend wie Mist gebaut habei noch nicht so den plan meinen Fee bei einer transaktion auf relativ niedrig gesetzt und nun warte ich Ich schon eine ganze Weile auf meine transaktion ... Aber es passiert nicht ich habe auch die ganze Nacht versucht irgend was zu machen aber bin am verzweifeln hoffe hier kann mir jemand helfen ....

Viele Grüße Skadusch

https://blockchain.info/tx/6592835ea9be1991810e1bba0ac5894f74c323c78dd12ab24a3524e52924d60a


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Real-Duke on May 24, 2017, 10:38:09 AM
Sorry da wirst Du dich auf längeres Warten einstellen müssen! Die Fee ist mit 68.229 sat/B zur Zeit wirklich viel zu gering und läßt sich auch nichts anschieben bei den Tx Beschleunigern.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Skadusch on May 24, 2017, 10:51:46 AM
Dumm ist auch ich bekomme einfach meinen privat key nicht aus dem wallet backup raus um den Fee nachträglich zu ändern den das läuft über die Android Bitcoin Core app ... :(


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Bambulee on May 24, 2017, 09:44:35 PM
Super Thread. Ich habe grade mit Electrum Bitcoins rausgeschickt die aber nicht in den Mempool aufgenommen wurden (Transaktion nicht gefunden auf Blockchain)
In Electrum ist der Status noch auf Pending und ich kann nicht über die Bitcoins verfügen.
Was passiert jetzt bleibt Elecrtum ewig in der Pending schleife hängen?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: asxs_btc on May 25, 2017, 11:35:29 AM
Super Thread. Ich habe grade mit Electrum Bitcoins rausgeschickt die aber nicht in den Mempool aufgenommen wurden (Transaktion nicht gefunden auf Blockchain)
In Electrum ist der Status noch auf Pending und ich kann nicht über die Bitcoins verfügen.
Was passiert jetzt bleibt Elecrtum ewig in der Pending schleife hängen?

Wenn nur Electrum Probleme macht einfach den private key in ein anderes Wallet eintragen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: stsms06 on May 25, 2017, 01:21:21 PM
ich erwarte eine Transaktion,ist auch in meinem Mycelium Wallet vermerkt und wird als Eingang angezeigt.Ist aber noch nicht bestätigt seit 1,5 Tagen.

auf Blockchain.info steht was von Sperrzeit Block: 467799

was soll das bedeuten?hatte ich noch nie...
https://blockchain.info/tx/001428b67ae328d2a4d44bdfbebf59fce4d063efd6446d0b0af1bf4a5353e2f0 (https://blockchain.info/tx/001428b67ae328d2a4d44bdfbebf59fce4d063efd6446d0b0af1bf4a5353e2f0)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Bambulee on May 25, 2017, 04:46:44 PM
an sich ne gute mit dem Private key, aber wenn Electrum dann doch noch irgendwas in mempool sendet?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: asxs_btc on May 25, 2017, 05:22:32 PM
an sich ne gute mit dem Private key, aber wenn Electrum dann doch noch irgendwas in mempool sendet?

Du kannst ja Electrum durch die Firewall den Internetzugang verwehren. Weiteres dazu findest du über Google.

Grüße asxs


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on May 25, 2017, 09:31:24 PM
Da wir aus dem Abschnitt über den Mempool (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.0#post_mempool) wissen das Full Nodes Transaktionen im Normalfall nach 72 Stunden vergessen,

Wie ich heute erfahren habe, haben unsere lieben Coreentwickler den Normalfall mit 0.14 zu 14 Tagen gemacht.
Damit ist Bitcoin für Normalsterbliche nicht mehr zu gebrauchen.

Gibts dazu ne Quelle? In den Patchnotes hab ich dazu nichts gefunden.



Ich danke Dir.
Das hier ist der Bereich für Anfänger. Die Profis vergessen leider das wir wirklich Anfänger sind und mit vielen Bergriffen und wie man etwas macht noch nicht Bescheid wissen. Da wird einfach gesagt man hätte das Wechselgeld mitsenden müssen, es wird aber nicht gesagt wie man das macht.
Auch wie man das ganze Wallet  verschickt weiß ich nicht.
Ich habe die Child pays for parents so gemacht wie dort gesagt, und habe über 200 Sat pro Byte bezahlt ohne Erfolg, also die anderen Überweisungen wurden nicht mitgezogen.
Ich will keinen der Profis einen Vorwurf machen, nur sie sollten mal daran denken das sie auch mal Anfänger waren.

Ich wünschen allen einen schönen Tag

Was du und andere nicht vergessen sollten ist, dass die "Profis" hier in ihrer Freizeit kostenlosen Support leisten. Der funktioniert halt manchmal nicht und meistens können wir auch nur in die richtige Richtung winken.



Du verstehst mich leider falsch.
Klar wenn der Preis stimmt brauch man auch hier keine Tipps einholen.
Es geht aber darum was man machen kann wenn das nicht so ist.
Ich warte jetzt auf meine erste seit fast 2 Wochen. Ein Tag vorher ging alles ganz normal auch mit sehr kleiner Gebühr.
Als einfacher Nutzer weiß man halt nicht wann eine Gebühr zu niedrig ist und der Core sagt es ja auch nicht.

Natürlich zeigt dir Bitcoin Core an welche Gebühren zur Zeit angemessen sind, aber dafür muss man sich ein bisschen mit dem Programm auseinandersetzen.

Heute weiß ich das ich etwas mehr hätte zahlen müssen, was mir aber bei den festsitzenden Überweisungen jetzt nichts bringt.

Ich würde auch etwas nachlegen, wenn ich wüsste wie das geht.

Auch mache ich alles was hier so empfohlen wurde, auch ViaBTC wo jetzt das erschien:

Acceleration succeeded, was soviel heißt wie Beschleunigung gelungen. Na mal abwarten ob es dann auch etwas bringt

ja die erste Bestätigung ist da, SUPER
Die wichtige Überweisung ist durch und wurde vom Empfänger auch schon bestätigt.
Dann werde ich mal die beiden anderen Überweisungen auch bei ViaBTC eintragen. Wird schon noch etwas werden.
Danke



Dumm ist auch ich bekomme einfach meinen privat key nicht aus dem wallet backup raus um den Fee nachträglich zu ändern den das läuft über die Android Bitcoin Core app ... :(

Guck nochmal genau nach dem Namen, von Bitcoin Core gibt es keine Android Version.



ich erwarte eine Transaktion,ist auch in meinem Mycelium Wallet vermerkt und wird als Eingang angezeigt.Ist aber noch nicht bestätigt seit 1,5 Tagen.

auf Blockchain.info steht was von Sperrzeit Block: 467799

was soll das bedeuten?hatte ich noch nie...
https://blockchain.info/tx/001428b67ae328d2a4d44bdfbebf59fce4d063efd6446d0b0af1bf4a5353e2f0 (https://blockchain.info/tx/001428b67ae328d2a4d44bdfbebf59fce4d063efd6446d0b0af1bf4a5353e2f0)

Das ist normal, die Sperrzeit sollte in der Regel in der Vergangenheit liegen, also sich auf einen Block beziehen der schon gefunden wurde. Es gibt einfach die Möglichkeit Bitcoin Transaktionen mit Timer zu erstellen, dafür braucht man das. Viele Wallets setzen einfach den letzten bekannten Block, wenn kein Timer genutzt wird oder die Wallet das gar nicht unterstützt.



an sich ne gute mit dem Private key, aber wenn Electrum dann doch noch irgendwas in mempool sendet?

Du kannst ja Electrum durch die Firewall den Internetzugang verwehren. Weiteres dazu findest du über Google.

Grüße asxs

Wenn der Key aus Electrum raus ist, damit eine konkurierende TX erstellt wird die dann auch bestätigt wird sollte die ursprüngliche Electrum Wallet das erkennen und nichts mehr senden.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Bambulee on May 25, 2017, 10:06:08 PM
Bei Electum gibt es 2 optionen für den Privaten schlüssel. Exportieren und Entleeren.
Was hat es mit diesem Entleeren auf sich? Electrum hat jetzt den Status geändert auf "Low fee" wenn ich noch 2-3 tage warte sollte ich wieder über das Guthaben verfügen können oder?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on May 25, 2017, 10:27:13 PM
Bei Electum gibt es 2 optionen für den Privaten schlüssel. Exportieren und Entleeren.
Was hat es mit diesem Entleeren auf sich? Electrum hat jetzt den Status geändert auf "Low fee" wenn ich noch 2-3 tage warte sollte ich wieder über das Guthaben verfügen können oder?

Entleeren (sweep) erstelle eine Transaktion die alle verfügbaren Bitcoin auf eine Adresse der Wallet übertragt. Der private Schlüssel wird nicht gespeichert. Exportieren stellt dir eine Kopie des privaten Schlüssels zur Verfügung, erstellt aber keine Transaktion.

Soweit ich weiß entfernt Electrum Transaktionen nicht, sondern Du musst per Hand an die Datei. Bei der Menge an Patches die rausgehauen werden könnte das aber mal dabei gewesen sein.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: asxs_btc on May 26, 2017, 02:14:56 PM
Meine TX fees sind hoch genug und daher habe ich auch dadurch keine Probleme.

Ich habe aber eine theoretische Frage bezüglich Priorität:

Nehmen wir mal an es gibt zwei von der Größe und Fee her identische TX, nur unterschiedlich alt.
Wird die ältere automatisch bevorzugt oder gilt welche zuerst im TX Pool des jeweiligen Miners war?

Grüße asxs


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on May 27, 2017, 09:06:37 AM
Meine TX fees sind hoch genug und daher habe ich auch dadurch keine Probleme.

Ich habe aber eine theoretische Frage bezüglich Priorität:

Nehmen wir mal an es gibt zwei von der Größe und Fee her identische TX, nur unterschiedlich alt.
Wird die ältere automatisch bevorzugt oder gilt welche zuerst im TX Pool des jeweiligen Miners war?

Grüße asxs

Das hängt vom Pool ab und davon welche Software der jeweils verwendet. Wie genau das im Code realisiert ist weiß ich nicht. Das hängt stark von der verwendeten Datenstruktur ab, bei einem Hash-Baum z.B. kann auch die Transaktions-ID (in Sinne der Wertigkeit des Hash Werts) entscheidend sein.

Ansonsten gab es mal 'Priority' und es wurde auch danach sortiert. Das bezog sich auf das alter der Inputs, also wie lange die Bitcoin schon unbewegt herumlagen. Je länger die Bitcoin rumlagen desto höher die Priorität. Das wurde aber inzwischen aus den Nodes gepatcht und ist nicht mehr relevant, ob einiger Miner das noch beachten weiß ich allerdings nicht. Möglich wäre es, sei es durch alten Code oder entsprechende Anpassungen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: BitteEinBit13 on May 30, 2017, 08:57:32 AM
Erst einmal vielen Dank für die Hilfestellung. In akuter Geldnot habe ich mich auf mein gutes (altes) Wallet besonnen und siehe da - mit dem derzeitigen Kurs war da sogar was zu holen. Blöder weise habe ich - idiotischer Anfängerfehler - wie ich jetzt besser belehrt wurde, bei Electrum weder die dynamischen Fees eingestellt, noch RBF eingestellt. Also dümpeln meine Bitcoins jetzt so im Nirvana umher. Damals hatte ich mit der gleichen Fee überhaupt keine Probleme und mich in die Problematik also auch garnicht weiter eingelesen.

Einen eigenen Full Node hab ich nicht und würde mich natürlich freuen, falls hier jemand für mich nörgeln kann. Alternativ probiere ich es auch bei ViaBTC, bekomme da aber zur Zeit noch die Submissions are beyond limit Meldung.

Quote
Sorry da wirst Du dich auf längeres Warten einstellen müssen! Die Fee ist mit 68.229 sat/B zur Zeit wirklich viel zu gering und läßt sich auch nichts anschieben bei den Tx Beschleunigern.
Ist bei mir ja sogar noch schlimmer. Über wie viel längeres Warten reden wir hier? Das wäre schon interessant für mich zu wissen. Tage/Wochen/Monate/Jahre?

Ich habe mein komplettes Wallet ausgegeben. Für die Child Pays For Parent Methode müsste ich dann also nochmal mehr bitcoin kaufen und dann eine transaktion machen mit extra hohen Fees? Muss ich dafür sonst noch irgendwas machen? Oder einfach nur eine zweite Übertragung mit hohen Fees aus meinem Wallet - in dem Fall wieder zurück zu Bitcoin.de?

Ich wäre für jede Hilfe dankbar, das ist die Transaktion um die es geht:
 
https://blockchain.info/tx/9272a9d60b0633777038c2e996792b94976c30e42625e1d1ef1b3fbd8b67d78c (https://blockchain.info/tx/9272a9d60b0633777038c2e996792b94976c30e42625e1d1ef1b3fbd8b67d78c)

Liebe Grüße und vielen Dank,
BitteEinBit13

Edit: ViaBTC spuckt mir jetzt Acceleration succeeded aus.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on May 30, 2017, 03:20:40 PM
Erst einmal vielen Dank für die Hilfestellung. In akuter Geldnot habe ich mich auf mein gutes (altes) Wallet besonnen und siehe da - mit dem derzeitigen Kurs war da sogar was zu holen. Blöder weise habe ich - idiotischer Anfängerfehler - wie ich jetzt besser belehrt wurde, bei Electrum weder die dynamischen Fees eingestellt, noch RBF eingestellt. Also dümpeln meine Bitcoins jetzt so im Nirvana umher. Damals hatte ich mit der gleichen Fee überhaupt keine Probleme und mich in die Problematik also auch garnicht weiter eingelesen.

Das ist - leider - auch ein relativ aktuelles Problem.

Einen eigenen Full Node hab ich nicht und würde mich natürlich freuen, falls hier jemand für mich nörgeln kann. Alternativ probiere ich es auch bei ViaBTC, bekomme da aber zur Zeit noch die Submissions are beyond limit Meldung.

Quote
Sorry da wirst Du dich auf längeres Warten einstellen müssen! Die Fee ist mit 68.229 sat/B zur Zeit wirklich viel zu gering und läßt sich auch nichts anschieben bei den Tx Beschleunigern.
Ist bei mir ja sogar noch schlimmer. Über wie viel längeres Warten reden wir hier? Das wäre schon interessant für mich zu wissen. Tage/Wochen/Monate/Jahre?

Das ist schwer zu sagen. Die größte Nachfrage der letzten Tage, 200 000 wartende Transaktionen, ist erst mal vorbei. Die Gebühren scheinen aber hoch zu bleiben wenn ich mir cointape so angucke.

-> https://bitcoinfees.21.co/

Ich habe mein komplettes Wallet ausgegeben. Für die Child Pays For Parent Methode müsste ich dann also nochmal mehr bitcoin kaufen und dann eine transaktion machen mit extra hohen Fees? Muss ich dafür sonst noch irgendwas machen? Oder einfach nur eine zweite Übertragung mit hohen Fees aus meinem Wallet - in dem Fall wieder zurück zu Bitcoin.de?

Wenn du alles restlost ausgegeben hast und es kein Wechselgeld gibt und so sieht das bei dir aus, dann gibt es für dich keine Möglichkeit für CPFP. Das kann dann nur der Empfänger.

Ich wäre für jede Hilfe dankbar, das ist die Transaktion um die es geht:
 
https://blockchain.info/tx/9272a9d60b0633777038c2e996792b94976c30e42625e1d1ef1b3fbd8b67d78c (https://blockchain.info/tx/9272a9d60b0633777038c2e996792b94976c30e42625e1d1ef1b3fbd8b67d78c)

Liebe Grüße und vielen Dank,
BitteEinBit13

Edit: ViaBTC spuckt mir jetzt Acceleration succeeded aus.

Via scheint mir - neben nörgeln - auch die beste Variante zu sein. Mit der Meldung sollte die Transaktion im nächsten Block sein der von Via gefunden wird.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: BitteEinBit13 on May 30, 2017, 06:45:31 PM
So, scheint jetzt loszugehen. ViaBTC scheint die beste Lösung gewesen zu sein, auch wenn es ab der Bestätigung nochmal 6 Stunden gedauert hat. Ich schätze aber trotzdem, dass es geholfen hat. Vielen Dank für die Antwort und an alle, die in ähnlicher Lage sind: Probiert es über ViaBTC - am besten Morgens und zur vollen Stunde......


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Homeboy on June 11, 2017, 10:57:55 AM
Vielleicht kann mir hier auch wer weiterhelfen.

Es hängen bei mir 2 Transaktionen.
Eine seit dem 04.06   

https://blockchain.info/tx/734b5521474cc5828c622ef9b0a1429ab2f41919664f7f410586b6aa46ba2bac

und dann habe ich versucht mit der Cpfp Methode am nächsten Tag wieder
eine Überweisung zu machen.
 
https://blockchain.info/tx/86c991c9530ba3f46030434fc56180499e529e6cedc473885836273065e2140f


Es tut sich einfach nichts. Was für Möglichkeiten habe ich noch ?
Sollte ich nochmal eine Überweisung versenden ?
Ist hier wer bei ViaBTC und kann die Transaktion durchjagen ?

Hoffe es kann mir wer weiterhelfen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: sho_road_warrior on June 11, 2017, 01:21:49 PM
Vielleicht kann mir hier auch wer weiterhelfen.

Es hängen bei mir 2 Transaktionen.
Eine seit dem 04.06   

https://blockchain.info/tx/734b5521474cc5828c622ef9b0a1429ab2f41919664f7f410586b6aa46ba2bac

und dann habe ich versucht mit der Cpfp Methode am nächsten Tag wieder
eine Überweisung zu machen.
 
https://blockchain.info/tx/86c991c9530ba3f46030434fc56180499e529e6cedc473885836273065e2140f


Es tut sich einfach nichts. Was für Möglichkeiten habe ich noch ?
Sollte ich nochmal eine Überweisung versenden ?
Ist hier wer bei ViaBTC und kann die Transaktion durchjagen ?

Hoffe es kann mir wer weiterhelfen.

Die Gebühr der zweiten Transaktion muss höher sein und nicht niedriger, sonst ist das nicht CPFP. Das Kind soll für die Eltern zahlen. Du musst also ne ordentliche Schippe Extra drauf packen. 1. TX hat 9 sat/Byte, 2. hat 1 sat/byte. ViaBTC wird die wohl bei der geringen Gebühr nicht akzeptieren, aber versuchen kannst du es. Dafür muss hier niemand dort arbeiten oder so was.

Ich denke auch rebroadcasten hilft da nicht viel, es sei den du kannst noch Wochen warten. CPFP mit einer guten Gebühr bzgl. der Größe aller drei TX wäre meine Wahl wenn es schnell gehen soll.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 11, 2017, 05:17:15 PM
Vielleicht kann mir hier auch wer weiterhelfen.

Es hängen bei mir 2 Transaktionen.
Eine seit dem 04.06   

https://blockchain.info/tx/734b5521474cc5828c622ef9b0a1429ab2f41919664f7f410586b6aa46ba2bac

und dann habe ich versucht mit der Cpfp Methode am nächsten Tag wieder
eine Überweisung zu machen.
 
https://blockchain.info/tx/86c991c9530ba3f46030434fc56180499e529e6cedc473885836273065e2140f


Es tut sich einfach nichts. Was für Möglichkeiten habe ich noch ?
Sollte ich nochmal eine Überweisung versenden ?
Ist hier wer bei ViaBTC und kann die Transaktion durchjagen ?

Hoffe es kann mir wer weiterhelfen.

Die Gebühr der zweiten Transaktion muss höher sein und nicht niedriger, sonst ist das nicht CPFP. Das Kind soll für die Eltern zahlen. Du musst also ne ordentliche Schippe Extra drauf packen. 1. TX hat 9 sat/Byte, 2. hat 1 sat/byte. ViaBTC wird die wohl bei der geringen Gebühr nicht akzeptieren, aber versuchen kannst du es. Dafür muss hier niemand dort arbeiten oder so was.

Ich denke auch rebroadcasten hilft da nicht viel, es sei den du kannst noch Wochen warten. CPFP mit einer guten Gebühr bzgl. der Größe aller drei TX wäre meine Wahl wenn es schnell gehen soll.

Nachtrag:

Beide TX zusammen haben 3810 byte. Davon ausgehend das die dritte TX nur je einen Ein-/Ausgang hat und ca. 192 byte groß ist, nehmen ich mal 4kByte an. Ein Blick auf cointape[1] sagt mir das 300 satoshi / byte für eine schnelle Bestätigung ausreichen sollten. 4000*300 / 10^8 = 0,012 BTC solltest du also an Gebühr zahlen um alle drei bestätigt zu kriegen. Ggf. ist dafür nochmal rebroadcasten nötig. Falls ich dabei helfen kann, schreib hier gerne nochmal und ich guck was ich zeitlich schaffe.

[1] https://bitcoinfees.21.co/


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Homeboy on June 11, 2017, 06:50:58 PM
Vielleicht kann mir hier auch wer weiterhelfen.

Es hängen bei mir 2 Transaktionen.
Eine seit dem 04.06  

https://blockchain.info/tx/734b5521474cc5828c622ef9b0a1429ab2f41919664f7f410586b6aa46ba2bac

und dann habe ich versucht mit der Cpfp Methode am nächsten Tag wieder
eine Überweisung zu machen.
 
https://blockchain.info/tx/86c991c9530ba3f46030434fc56180499e529e6cedc473885836273065e2140f


Es tut sich einfach nichts. Was für Möglichkeiten habe ich noch ?
Sollte ich nochmal eine Überweisung versenden ?
Ist hier wer bei ViaBTC und kann die Transaktion durchjagen ?

Hoffe es kann mir wer weiterhelfen.



Die Gebühr der zweiten Transaktion muss höher sein und nicht niedriger, sonst ist das nicht CPFP. Das Kind soll für die Eltern zahlen. Du musst also ne ordentliche Schippe Extra drauf packen. 1. TX hat 9 sat/Byte, 2. hat 1 sat/byte. ViaBTC wird die wohl bei der geringen Gebühr nicht akzeptieren, aber versuchen kannst du es. Dafür muss hier niemand dort arbeiten oder so was.

Ich denke auch rebroadcasten hilft da nicht viel, es sei den du kannst noch Wochen warten. CPFP mit einer guten Gebühr bzgl. der Größe aller drei TX wäre meine Wahl wenn es schnell gehen soll.

Nachtrag:

Beide TX zusammen haben 3810 byte. Davon ausgehend das die dritte TX nur je einen Ein-/Ausgang hat und ca. 192 byte groß ist, nehmen ich mal 4kByte an. Ein Blick auf cointape[1] sagt mir das 300 satoshi / byte für eine schnelle Bestätigung ausreichen sollten. 4000*300 / 10^8 = 0,012 BTC solltest du also an Gebühr zahlen um alle drei bestätigt zu kriegen. Ggf. ist dafür nochmal rebroadcasten nötig. Falls ich dabei helfen kann, schreib hier gerne nochmal und ich guck was ich zeitlich schaffe.

[1] https://bitcoinfees.21.co/

Danke für deine Hilfe.
Habe aber anscheinend einen Fehler gemacht bei der Umrechnung der Stoshis mit einer neuen Transaktion.
https://blockchain.info/tx/02ff1e5e9d2f7059d4c7e078628e5aaa478bc47c47f1cae20c1fcabf1f4b6412

Sollten eigentlich 390 Stoshis sein aber habe 0.00039000 BTC pro Kilobyte eingetragen.
Mist jetzt hängt die nächste :(

Dieser Scheiß mit den gebühren ausrechnen geht einem so langsam echt auf die Eier.
Und 0.012 BTC sprich 30 Euro zu zahlen ist nun auch echt ein wenig heftig finde ich.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 11, 2017, 07:43:04 PM
Vielleicht kann mir hier auch wer weiterhelfen.

Es hängen bei mir 2 Transaktionen.
Eine seit dem 04.06  

https://blockchain.info/tx/734b5521474cc5828c622ef9b0a1429ab2f41919664f7f410586b6aa46ba2bac

und dann habe ich versucht mit der Cpfp Methode am nächsten Tag wieder
eine Überweisung zu machen.
 
https://blockchain.info/tx/86c991c9530ba3f46030434fc56180499e529e6cedc473885836273065e2140f


Es tut sich einfach nichts. Was für Möglichkeiten habe ich noch ?
Sollte ich nochmal eine Überweisung versenden ?
Ist hier wer bei ViaBTC und kann die Transaktion durchjagen ?

Hoffe es kann mir wer weiterhelfen.



Die Gebühr der zweiten Transaktion muss höher sein und nicht niedriger, sonst ist das nicht CPFP. Das Kind soll für die Eltern zahlen. Du musst also ne ordentliche Schippe Extra drauf packen. 1. TX hat 9 sat/Byte, 2. hat 1 sat/byte. ViaBTC wird die wohl bei der geringen Gebühr nicht akzeptieren, aber versuchen kannst du es. Dafür muss hier niemand dort arbeiten oder so was.

Ich denke auch rebroadcasten hilft da nicht viel, es sei den du kannst noch Wochen warten. CPFP mit einer guten Gebühr bzgl. der Größe aller drei TX wäre meine Wahl wenn es schnell gehen soll.

Nachtrag:

Beide TX zusammen haben 3810 byte. Davon ausgehend das die dritte TX nur je einen Ein-/Ausgang hat und ca. 192 byte groß ist, nehmen ich mal 4kByte an. Ein Blick auf cointape[1] sagt mir das 300 satoshi / byte für eine schnelle Bestätigung ausreichen sollten. 4000*300 / 10^8 = 0,012 BTC solltest du also an Gebühr zahlen um alle drei bestätigt zu kriegen. Ggf. ist dafür nochmal rebroadcasten nötig. Falls ich dabei helfen kann, schreib hier gerne nochmal und ich guck was ich zeitlich schaffe.

[1] https://bitcoinfees.21.co/

Danke für deine Hilfe.
Habe aber anscheinend einen Fehler gemacht bei der Umrechnung der Stoshis mit einer neuen Transaktion.
https://blockchain.info/tx/02ff1e5e9d2f7059d4c7e078628e5aaa478bc47c47f1cae20c1fcabf1f4b6412

Sollten eigentlich 390 Stoshis sein aber habe 0.00039000 BTC pro Kilobyte eingetragen.
Mist jetzt hängt die nächste :(

Dieser Scheiß mit den gebühren ausrechnen geht einem so langsam echt auf die Eier.
Und 0.012 BTC sprich 30 Euro zu zahlen ist nun auch echt ein wenig heftig finde ich.

Die Transaktion hat auch nichts mit den anderen zu tun, von CPFP kann also eh nicht die Rede sein. Welche Wallet benutzt du den? Macht die keine Vorschläge? Die Gebühr ist so hoch weil du im vor ein paar Monaten viele kleine Beträge erhalten hast. Das braucht Platz und der ist so teuer wie noch nie (hoher BTC Kurs [ATH], hohe Gebühren trotz relativ wenig wartenden Transaktionen [~30k]).


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Homeboy on June 11, 2017, 08:56:05 PM
Nutze die offizielle BTC Wallet also Bitcoincore.

Also meinst du nochmal eine hinterher senden mit mächtigen Gebühren ?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 12, 2017, 05:33:36 AM
Nutze die offizielle BTC Wallet also Bitcoincore.

Also meinst du nochmal eine hinterher senden mit mächtigen Gebühren ?

Edit: Ich geh von Version 0.14.1 aus, minimal ältere Versionen sollten ähnlich funktionieren. Deutlich ältere Versionen haben bestimmte Features noch nicht, dann ggf. auf eine aktuelle Version (>0.13) updaten.

Dann mach mal Coin Control (Münzauswahl) an, danach kannst du im Überweisen Fenster oben mit 'Eingaben' das Wechselgeld als Eingang wählen. Wobei ich mich bei der Menge an Transaktionen Frage ob es nicht sinniger währe alle aus der Wallet zu entfernen. Wenn Du im Transkationen Fenster bist, kannst du dann (nach Rechtsklick auf die jeweilige Transaktion) noch 'Transaktion einstellen' wählen? Wenn das bei allen geht, kannst du einfach neu Anfangen. Die neue Transaktion braucht dann auch eine hohe Gebühr (Schieberegler), aber muss nicht noch für die Missgeschicke von vorher zahlen. Es kann dann trotzdem noch 1-2 Tage dauern bis die alten vergessen wurden, aber ich halte das dennoch für die bessere Variante.

Danach am besten 'Rohe Transaktion kopieren' (wieder rechtsklick auf die neue Transkation) und hier im Code Block (# Symbol über den Smilies) post. Dann können ich und andere beim broadcasten helfen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: San_Do22 on June 13, 2017, 06:56:05 AM
Was ist da schief gegangen?
Ich denke mit dem Electrum wallet waren die Einstellungen (Gebühren) nicht richtig eingestellt?
Hatte nie Probleme, nur seit dem Update 2.8.3
1. ID: cc095c961ce19c63569436c8278dbe14b55a2b399cb89585c31500743819e511 (07.06.2017 Low fee)
und dann CPFP
2. ID: 86ff9e5eb7bace80ba86da2c08eabca42e42198de12072053748853e865a9456 (unconfirmed parent)
(Transaction rejected by our node) ViaBTC erfolglos, jetzt hängt die Geschichte! Wäre super wenn mir jemand
weiterhelfen könnte, Danke


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 13, 2017, 07:16:10 AM
Was ist da schief gegangen?
Ich denke mit dem Electrum wallet waren die Einstellungen (Gebühren) nicht richtig eingestellt?

Sieht so aus, ja. Sieht genau genommen nach einer statischen Gebühr (50000 Satoshi) aus, auch wenn es 18 Satoshi mehr sind. Würde mich zumindest wundern wenn 5 satoshi / byte noch auf der Skala sind.

Hatte nie Probleme, nur seit dem Update 2.8.3
1. ID: cc095c961ce19c63569436c8278dbe14b55a2b399cb89585c31500743819e511 (07.06.2017 Low fee)
und dann CPFP
2. ID: 86ff9e5eb7bace80ba86da2c08eabca42e42198de12072053748853e865a9456 (unconfirmed parent)
(Transaction rejected by our node) ViaBTC erfolglos, jetzt hängt die Geschichte! Wäre super wenn mir jemand
weiterhelfen könnte, Danke

Wo kommt die 'Transaction rejected by out node' Meldung her? Wenn du mir beide als rohe TX schickst kann ich versuchen sie zu verteilen wenn du magst.

Dafür in Electrum rklick auf die TX -> Details -> Kopieren und hier im Forum in einen Code Block einfügen (oben #-Symbol über den Smilies).



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: San_Do22 on June 13, 2017, 07:37:29 AM
Was ist da schief gegangen?
Ich denke mit dem Electrum wallet waren die Einstellungen (Gebühren) nicht richtig eingestellt?

Sieht so aus, ja. Sieht genau genommen nach einer statischen Gebühr (50000 Satoshi) aus, auch wenn es 18 Satoshi mehr sind. Würde mich zumindest wundern wenn 5 satoshi / byte noch auf der Skala sind.

Hatte nie Probleme, nur seit dem Update 2.8.3
1. ID: cc095c961ce19c63569436c8278dbe14b55a2b399cb89585c31500743819e511 (07.06.2017 Low fee)
und dann CPFP
2. ID: 86ff9e5eb7bace80ba86da2c08eabca42e42198de12072053748853e865a9456 (unconfirmed parent)
(Transaction rejected by our node) ViaBTC erfolglos, jetzt hängt die Geschichte! Wäre super wenn mir jemand
weiterhelfen könnte, Danke

Wo kommt die 'Transaction rejected by out node' Meldung her? Wenn du mir beide als rohe TX schickst kann ich versuchen sie zu verteilen wenn du magst.

Dafür in Electrum rklick auf die TX -> Details -> Kopieren und hier im Forum in einen Code Block einfügen (oben #-Symbol über den Smilies).

Meinst du die Daten?

https://blockchain.info/tx/cc095c961ce19c63569436c8278dbe14b55a2b399cb89585c31500743819e511

https://blockchain.info/tx/86ff9e5eb7bace80ba86da2c08eabca42e42198de12072053748853e865a9456





Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 13, 2017, 07:40:07 AM
Was ist da schief gegangen?
Ich denke mit dem Electrum wallet waren die Einstellungen (Gebühren) nicht richtig eingestellt?

Sieht so aus, ja. Sieht genau genommen nach einer statischen Gebühr (50000 Satoshi) aus, auch wenn es 18 Satoshi mehr sind. Würde mich zumindest wundern wenn 5 satoshi / byte noch auf der Skala sind.

Hatte nie Probleme, nur seit dem Update 2.8.3
1. ID: cc095c961ce19c63569436c8278dbe14b55a2b399cb89585c31500743819e511 (07.06.2017 Low fee)
und dann CPFP
2. ID: 86ff9e5eb7bace80ba86da2c08eabca42e42198de12072053748853e865a9456 (unconfirmed parent)
(Transaction rejected by our node) ViaBTC erfolglos, jetzt hängt die Geschichte! Wäre super wenn mir jemand
weiterhelfen könnte, Danke

Wo kommt die 'Transaction rejected by out node' Meldung her? Wenn du mir beide als rohe TX schickst kann ich versuchen sie zu verteilen wenn du magst.

Dafür in Electrum rklick auf die TX -> Details -> Kopieren und hier im Forum in einen Code Block einfügen (oben #-Symbol über den Smilies).
Meinst du die Daten?

https://blockchain.info/tx/cc095c961ce19c63569436c8278dbe14b55a2b399cb89585c31500743819e511

https://blockchain.info/tx/86ff9e5eb7bace80ba86da2c08eabca42e42198de12072053748853e865a9456


Nein das sind nur die IDs, ich brauch die vollständige Transaktion.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: San_Do22 on June 13, 2017, 07:45:27 AM
Was ist da schief gegangen?
Ich denke mit dem Electrum wallet waren die Einstellungen (Gebühren) nicht richtig eingestellt?

Sieht so aus, ja. Sieht genau genommen nach einer statischen Gebühr (50000 Satoshi) aus, auch wenn es 18 Satoshi mehr sind. Würde mich zumindest wundern wenn 5 satoshi / byte noch auf der Skala sind.

Hatte nie Probleme, nur seit dem Update 2.8.3
1. ID: cc095c961ce19c63569436c8278dbe14b55a2b399cb89585c31500743819e511 (07.06.2017 Low fee)
und dann CPFP
2. ID: 86ff9e5eb7bace80ba86da2c08eabca42e42198de12072053748853e865a9456 (unconfirmed parent)
(Transaction rejected by our node) ViaBTC erfolglos, jetzt hängt die Geschichte! Wäre super wenn mir jemand
weiterhelfen könnte, Danke

Wo kommt die 'Transaction rejected by out node' Meldung her? Wenn du mir beide als rohe TX schickst kann ich versuchen sie zu verteilen wenn du magst.

Dafür in Electrum rklick auf die TX -> Details -> Kopieren und hier im Forum in einen Code Block einfügen (oben #-Symbol über den Smilies).
Meinst du die Daten?

https://blockchain.info/tx/cc095c961ce19c63569436c8278dbe14b55a2b399cb89585c31500743819e511

https://blockchain.info/tx/86ff9e5eb7bace80ba86da2c08eabca42e42198de12072053748853e865a9456


Nein das sind nur die IDs, ich brauch die vollständige Transaktion.

ist aber ein großer Block!

[....]






Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 13, 2017, 07:55:35 AM
Ist ja auch ne große Transaktion. Die zweite ist auch ein Double Spend zu dieser hier[1]. Kann also ein bisschen dauern bis sie sich durchgesetzt hat.

[1] https://blockchain.info/de/tx/5d24cfc32f1785cc5e5fdfa7fbc33ef8a65df372ecafd67c598c7a58c26b666b


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: San_Do22 on June 13, 2017, 08:02:34 AM
Ist ja auch ne große Transaktion. Die zweite ist auch ein Double Spend zu dieser hier[1]. Kann also ein bisschen dauern bis sie sich durchgesetzt hat.

[1] https://blockchain.info/de/tx/5d24cfc32f1785cc5e5fdfa7fbc33ef8a65df372ecafd67c598c7a58c26b666b

und die 1. Transaktion? auch warten?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 13, 2017, 08:13:12 AM
Ist ja auch ne große Transaktion. Die zweite ist auch ein Double Spend zu dieser hier[1]. Kann also ein bisschen dauern bis sie sich durchgesetzt hat.

[1] https://blockchain.info/de/tx/5d24cfc32f1785cc5e5fdfa7fbc33ef8a65df372ecafd67c598c7a58c26b666b

und die 1. Transaktion? auch warten?

Naja die zweite existiert ja um die erste zu einer Bestätigung zu behelfen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: San_Do22 on June 13, 2017, 08:18:14 AM
Ist ja auch ne große Transaktion. Die zweite ist auch ein Double Spend zu dieser hier[1]. Kann also ein bisschen dauern bis sie sich durchgesetzt hat.

[1] https://blockchain.info/de/tx/5d24cfc32f1785cc5e5fdfa7fbc33ef8a65df372ecafd67c598c7a58c26b666b

und die 1. Transaktion? auch warten?

Naja die zweite existiert ja um die erste zu einer Bestätigung zu behelfen.

Na gut, dann vielen Dank!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Homeboy on June 13, 2017, 09:20:09 PM
Nutze die offizielle BTC Wallet also Bitcoincore.

Also meinst du nochmal eine hinterher senden mit mächtigen Gebühren ?

Edit: Ich geh von Version 0.14.1 aus, minimal ältere Versionen sollten ähnlich funktionieren. Deutlich ältere Versionen haben bestimmte Features noch nicht, dann ggf. auf eine aktuelle Version (>0.13) updaten.

Dann mach mal Coin Control (Münzauswahl) an, danach kannst du im Überweisen Fenster oben mit 'Eingaben' das Wechselgeld als Eingang wählen. Wobei ich mich bei der Menge an Transaktionen Frage ob es nicht sinniger währe alle aus der Wallet zu entfernen. Wenn Du im Transkationen Fenster bist, kannst du dann (nach Rechtsklick auf die jeweilige Transaktion) noch 'Transaktion einstellen' wählen? Wenn das bei allen geht, kannst du einfach neu Anfangen. Die neue Transaktion braucht dann auch eine hohe Gebühr (Schieberegler), aber muss nicht noch für die Missgeschicke von vorher zahlen. Es kann dann trotzdem noch 1-2 Tage dauern bis die alten vergessen wurden, aber ich halte das dennoch für die bessere Variante.

Danach am besten 'Rohe Transaktion kopieren' (wieder rechtsklick auf die neue Transkation) und hier im Code Block (# Symbol über den Smilies) post. Dann können ich und andere beim broadcasten helfen.

Bin immer noch nicht weiter gekommen.
Das mit dem Coin Control ist schonmal eine gute Idee. Wusste ich nicht.
Jetzt ist die letzte Transaktion ( Ausgehend ) aber auch durch gegangen.

02ff1e5e9d2f7059d4c7e078628e5aaa478bc47c47f1cae20c1fcabf1f4b6412

Problem, die hat die beiden alten Transaktionen nicht mit genommen.
Die hängen immer noch.
Transaktion Einstellen kann ich auch nicht wählen.

Was bleibt mir denn jetzt noch übrig ? Sind jetzt ja auch schon quasi 10 Tage in denen
die beiden hängen :(


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 15, 2017, 08:27:11 AM
Nutze die offizielle BTC Wallet also Bitcoincore.

Also meinst du nochmal eine hinterher senden mit mächtigen Gebühren ?

Edit: Ich geh von Version 0.14.1 aus, minimal ältere Versionen sollten ähnlich funktionieren. Deutlich ältere Versionen haben bestimmte Features noch nicht, dann ggf. auf eine aktuelle Version (>0.13) updaten.

Dann mach mal Coin Control (Münzauswahl) an, danach kannst du im Überweisen Fenster oben mit 'Eingaben' das Wechselgeld als Eingang wählen. Wobei ich mich bei der Menge an Transaktionen Frage ob es nicht sinniger währe alle aus der Wallet zu entfernen. Wenn Du im Transkationen Fenster bist, kannst du dann (nach Rechtsklick auf die jeweilige Transaktion) noch 'Transaktion einstellen' wählen? Wenn das bei allen geht, kannst du einfach neu Anfangen. Die neue Transaktion braucht dann auch eine hohe Gebühr (Schieberegler), aber muss nicht noch für die Missgeschicke von vorher zahlen. Es kann dann trotzdem noch 1-2 Tage dauern bis die alten vergessen wurden, aber ich halte das dennoch für die bessere Variante.

Danach am besten 'Rohe Transaktion kopieren' (wieder rechtsklick auf die neue Transkation) und hier im Code Block (# Symbol über den Smilies) post. Dann können ich und andere beim broadcasten helfen.

Bin immer noch nicht weiter gekommen.
Das mit dem Coin Control ist schonmal eine gute Idee. Wusste ich nicht.
Jetzt ist die letzte Transaktion ( Ausgehend ) aber auch durch gegangen.

02ff1e5e9d2f7059d4c7e078628e5aaa478bc47c47f1cae20c1fcabf1f4b6412

Problem, die hat die beiden alten Transaktionen nicht mit genommen.
Die hängen immer noch.
Transaktion Einstellen kann ich auch nicht wählen.

Was bleibt mir denn jetzt noch übrig ? Sind jetzt ja auch schon quasi 10 Tage in denen
die beiden hängen :(

Wie gesagt du musst via Coin Control einen Eingang wählen der Ausgang einer der unbestätigten Transaktionen ist. Solche Eingänge sollten mit '(Wechselgeld)' markiert sein (ggf. musst du in die Listenansicht wechseln) und unter Bestätigungen 0. Nur dann entsteht eine Kette bei der die neue Transaktion die alten mitziehen kann.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: pinxi on June 17, 2017, 07:10:11 AM
hey.HILFE.weiss nicht ob ich hiewr richtig bin. auch bei mir hängen zwei transaktionen seit drei tagen fest! kann mir jemand helfen! bei blockchachain steht unverbrauchte ausgänge! was heisst das? bitte helft mir doch :-(

danke und grüße,

pinxi


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 17, 2017, 07:21:43 AM
hey.HILFE.weiss nicht ob ich hiewr richtig bin. auch bei mir hängen zwei transaktionen seit drei tagen fest! kann mir jemand helfen! bei blockchachain steht unverbrauchte ausgänge! was heisst das? bitte helft mir doch :-(

danke und grüße,

pinxi

Poste mal Transaktions-IDs


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: pinxi on June 18, 2017, 03:15:07 PM
hey, danke das du antwortest. was brauchst du? das ist die adresse von der ich gesendet habe: 1ER4Qfaewg2aawi13oeZ14Uojo4PfRGhjF
ich bin total überfordert. aber für mich ist das viel geld. so ein scheiss.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: gedtke on June 18, 2017, 04:48:06 PM
Habe ebenfalls Transaktionen die feststecken.
Ich habe nicht die geringste Ahnung was ich tun soll...
Die ersten habe ich blöderweise ohne gebühr losgeschickt ( Dies hat bei bitcoin.de immer geklappt) ich nutze nun blockchain.info als wallet und dann habe ich noch 2 andere mit einer gebühr von 300 satoshi losgeschickt.
 
Hier die Transaktionen:

c54ba64e733b256c4fe9430d378478115748e5a4aca6304a5e234cf585dd537a

8642debd23f22f55a3610b5907d4746367cd2dd926bc778973122b482357c3cd

caa548bf16ac63dc2060d98a3f11b75ce42805e6edb7743a2c4f872ad3512c62

23f828bd43711de2763ba8eaaa89d558fa5a8b73998e8980072364649696befd

5bc0091ae1f5c71f232b591f6c25afd8fd766c470f3be349c83840329fe9c7ef

Was kann ich tun? es scheint als tut sich bei keiner irgendetwas...


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 18, 2017, 05:17:59 PM
hey, danke das du antwortest. was brauchst du? das ist die adresse von der ich gesendet habe: 1ER4Qfaewg2aawi13oeZ14Uojo4PfRGhjF
ich bin total überfordert. aber für mich ist das viel geld. so ein scheiss.

Da finde ich nur bestätigte, welche Wallet benutzt du und was willst du machen wenn die Fehlermeldung (unverbrauchte Ausgänge) kommt?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 18, 2017, 05:24:00 PM
Habe ebenfalls Transaktionen die feststecken.
Ich habe nicht die geringste Ahnung was ich tun soll...
Die ersten habe ich blöderweise ohne gebühr losgeschickt ( Dies hat bei bitcoin.de immer geklappt) ich nutze nun blockchain.info als wallet und dann habe ich noch 2 andere mit einer gebühr von 300 satoshi losgeschickt.
 
Hier die Transaktionen:

c54ba64e733b256c4fe9430d378478115748e5a4aca6304a5e234cf585dd537a

8642debd23f22f55a3610b5907d4746367cd2dd926bc778973122b482357c3cd

caa548bf16ac63dc2060d98a3f11b75ce42805e6edb7743a2c4f872ad3512c62

23f828bd43711de2763ba8eaaa89d558fa5a8b73998e8980072364649696befd

5bc0091ae1f5c71f232b591f6c25afd8fd766c470f3be349c83840329fe9c7ef

Was kann ich tun? es scheint als tut sich bei keiner irgendetwas...

8642 kann erst bestätigt werden wenn c54b bestätigt ist[1], caa5 kann erst bestätigt werden wenn 8642 bestätigt ist, 23f8 kann erst bestätigt werden wenn caa5 bestätigt ist, 5bc0 kann erst bestätigt werden wenn 23f8 bestätigt ist. Die Transaktionen sind insgesamt 4*223+224 = 1116 byte groß und zahlen insgesamt eine Gebühr von 0,001356 BTC bzw. 0,001356/1,116 = 0,00121 BTC pro KByte oder 121 Satoshi pro Byte. Das kann mit ein bisschen warten was werden, wird aber dauern und die Kette ist ziemlich lang für CPFP.

[1] kann im selben Block sein, aber nicht später.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: gedtke on June 18, 2017, 05:43:41 PM
Und was kann ich jetzt tun?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 18, 2017, 05:54:26 PM
Und was kann ich jetzt tun?

Mit blockchain.info? Warten oder noch eine TX dranhängen welche die Gebühren für alle auf ca. 300 Satoshi / Byte hebt.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: pinxi on June 18, 2017, 06:26:00 PM
ich versteh das nicht. wo ist denn mein geld? guck doch mal hier und erklär mir das https://blockchain.info/de/address/932676909cf139ef09e093c6466fd34ef87fdad9?filter=6
die ersten beiden zahlungen. 0,008 und 0,086 bitcoins. die sind nur einmal grün unterlegt und nicht einmal grün und dann rot wie die die geklappt haben?!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 18, 2017, 09:34:09 PM
ich versteh das nicht.

Ich dich auch nicht und es wird nur schwieriger wenn du meine Fragen ignorierst und einfach weiter neue stellst. Ich frage nicht aus Spaß danach welche Wallet (Software) du benutzt. Wenn du z.B. Electrum o.ä. benutzt macht es wenig Sinn sich eine Adresse auf blockchain.info anzugucken. Eine solche Wallet besteht aus mehr als einer Adresse.

wo ist denn mein geld? guck doch mal hier und erklär mir das https://blockchain.info/de/address/932676909cf139ef09e093c6466fd34ef87fdad9?filter=6

Das ist die Historie zu einer Bitcoin Adresse so wie sie ein bestimmter Service sieht. Was '?filter=6' macht weiß ich nicht, der Teil der Seite geht nur mit JavaScript.

die ersten beiden zahlungen. 0,008 und 0,086 bitcoins.

Die beiden "ersten" chronologisch sind die Transaktionen
https://blockchain.info/de/tx/e64e43e783a95d27cadf817294b961c9d961e9fb39d60da38e4ace4067d7566b
und
https://blockchain.info/de/tx/29fff30c32569abdf250daa2dafe10eea795022a856250fb83cdd12dfe1fedcf

Die beiden "ersten" auf der Seite sind die Transaktionen:
https://blockchain.info/de/tx/e63eae1214a8ce7557c4ffa89abadfbe8f2047a8cf3fe1f10838cff6157b0950
und
https://blockchain.info/de/tx/41298d39488c499796f3173f12aad2ab7df19763921081f28efd434f8150a1b3


die sind nur einmal grün unterlegt und nicht einmal grün und dann rot wie die die geklappt haben?!

Ich hab keine Ahnung was das heißen soll. Geht es dir um 'Verbrachten' und 'unverbraucht'? Das ist schlechte Übersetzung von "Spent" und "Unspent".


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: pinxi on June 18, 2017, 11:26:47 PM
keinen plan mann. ich will nur wissen wo die kohle ist? die ist nicht da wo sie sein sollte!! mit torwallet verschickt!!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 19, 2017, 05:12:23 AM
keinen plan mann. ich will nur wissen wo die kohle ist? die ist nicht da wo sie sein sollte!! mit torwallet verschickt!!

Das ist soweit ich das verstehe ein Service, haben die keinen Support? Die benutzen wohl einen Mixer, da kannst du über Blockchain.info ohnehin nichts verfolgen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: pinxi on June 19, 2017, 08:24:31 AM
wie auch immer. bitte erkläre mir das doch. wenn du hier guckst https://blockchain.info/address/1ER4Qfaewg2aawi13oeZ14Uojo4PfRGhjF dann siehst du verschiedene zahlungen von mir!! die ersten beiden (grün) sind die dich nicht angekommen sind. wenn du ein bisschen weiter runter scrollst kommen die die angekommen sind. und das sieht doch immer anders aus?! die werden jeweils erst in rot und dann in grün angezeigt. bitte erklär mir das!! BITTE!!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 19, 2017, 09:25:59 AM
wie auch immer. bitte erkläre mir das doch. wenn du hier guckst https://blockchain.info/address/1ER4Qfaewg2aawi13oeZ14Uojo4PfRGhjF dann siehst du verschiedene zahlungen von mir!!

Nein. Dann sehe ich die Historie einer Bitcoin Adresse so wie sie der Service Blockchain.info sieht. Was davon von dir ist kann ich dort nicht sehen.

die ersten beiden (grün) sind die dich nicht angekommen sind.

Ich hatte dich oben schon gefragt was du mit "grün" meinst. Auf der Seite ist viel grün. Die Pfeile? Die Kästen um die Beträge? Das Wort 'unverbrachten'?

wenn du ein bisschen weiter runter scrollst kommen die die angekommen sind. und das sieht doch immer anders aus?! die werden jeweils erst in rot und dann in grün angezeigt. bitte erklär mir das!! BITTE!!

Ich kann dir bestimmt sagen was du wissen willst, aber ich verstehe nicht was dein Problem ist. Vielleicht hilft es wenn du n screenshot machst und kringel drum malst.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: gedtke on June 19, 2017, 12:35:49 PM
Und was kann ich jetzt tun?

Mit blockchain.info? Warten oder noch eine TX dranhängen welche die Gebühren für alle auf ca. 300 Satoshi / Byte hebt.

Hab Transaktionen noch drangehangen mit 900 Satoshi und nichts passiert bis jetzt ;/
Hab mal probiert eine Transaktion von poloninex zu senden und die ging sofort durch mit 0.0001 btc gebühren...
Blockchain als Wallet ist also anscheinend ziemlicher Müll? Kann man die Transaktionen irgendwie abbrechen?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 19, 2017, 02:00:08 PM
Und was kann ich jetzt tun?

Mit blockchain.info? Warten oder noch eine TX dranhängen welche die Gebühren für alle auf ca. 300 Satoshi / Byte hebt.

Hab Transaktionen noch drangehangen mit 900 Satoshi und nichts passiert bis jetzt ;/
Hab mal probiert eine Transaktion von poloninex zu senden und die ging sofort durch mit 0.0001 btc gebühren...
Blockchain als Wallet ist also anscheinend ziemlicher Müll? Kann man die Transaktionen irgendwie abbrechen?

k, ich schieb n bisschen mit an. Falls jemand mithelfen will:

https://blockchain.info/tx/5b3c659464ade3ad38a6b2305012b9fe086ea0b228886bd7e308117d07377172?format=hex
https://blockchain.info/tx/5bc0091ae1f5c71f232b591f6c25afd8fd766c470f3be349c83840329fe9c7ef?format=hex
https://blockchain.info/tx/23f828bd43711de2763ba8eaaa89d558fa5a8b73998e8980072364649696befd?format=hex
https://blockchain.info/tx/caa548bf16ac63dc2060d98a3f11b75ce42805e6edb7743a2c4f872ad3512c62?format=hex
https://blockchain.info/tx/8642debd23f22f55a3610b5907d4746367cd2dd926bc778973122b482357c3cd?format=hex
https://blockchain.info/tx/c54ba64e733b256c4fe9430d378478115748e5a4aca6304a5e234cf585dd537a?format=hex
https://blockchain.info/tx/b0279fb0fef8e4928683e2c5a8bd40515170254b998b4f73dde7c0f9055f4622?format=hex

bzw.

Code:
0100000001727137077d1108e3d76b8828b2a06e08feb9125030b2a638ade3ad6494653c5b010000006a473044022040d97d520e07c9cce1da8ecb296b612370bca715a9bd8e51cd6b6d301fa5570102201b43e0c1155216114497fa94205d737ee4145f8f0a2db3136af3d85b2edd97b6012102325053972005f589bb2b960a9407a5450a570ec00df1bf8d9c06c725648ec2aaffffffff02a08601000000000017a914ce71e6a45931197fd2ff76481795fb6dba63dd4587f56e0600000000001976a914f0534e7768c636dff6c80554350a74808c0d472488ac00000000
Code:
0100000001c9e713a77e60088562ff58528e6e90fa4fcaf97a2396ffe6c79038369942fc08010000006a47304402206c2cffef63739b6b9a5ee5b2ef2df0404a6bea93230381a0ad28c2e44295c18e022018da1d50578e72a47e69681e2d6cb5902a0332eedba6798bad65aa190d2864b20121032f1b16952a468cd7ee2e562ad0a5d0263e6d643d9f943d69619a0d5500a22ed5ffffffff0240420f000000000017a914490e8beb277f9a27dd6c0df764f2fa787b721c3c874d083300000000001976a91456aa5f6da6c446137f2ce90a28d8f38a3e7eaf9d88ac00000000
Code:
01000000017a53dd85f54c235e4a30a6aca4e54857117884370d43e94f6c253b734ea64bc5010000006b483045022100df4e36ea6c0568793422a921989d6ef99c768b6d5e57842e5126e05af43fe7250220349b7b718e8d459698f6de0aa92d46eedef460d635c9c20e1a673bf6dc7310870121025fbaf893a2ae360a7a4b6352818077f6da96807e9dd81121a94b6ce8c296910effffffff02801a06000000000017a9143a69841e693982d285d764c0165857f67079e05787cded2c00000000001976a91464d35778b71f750c19402d57f4c58083fb7316cb88ac00000000
Code:
0100000001cdc35723482b12738977bc26d92dcd676374d407590b61a3552ff223bdde4286010000006a4730440220404d85a353fea2b051dd1a91ac1dc6cf66b84f86fa54813dcd22e64c5a08ebcc02205db639771efe09c4b42c1e81bb026ac58ef78a15dd0396b424aceba60e5e4627012102459bce71fe11ddc2e1f1523c5ab8062f65fa1d057aa3588357d5ba546040a53fffffffff02801a06000000000017a914f695877a7c4f0a2cf5b55b8c52420144d87c7856874dd32600000000001976a9144aa424f2bae0949779ffeb0adad0dc9400938f3288ac00000000
Code:
0100000001622c51d32a874f2c3a74b7ede60528e45cb7113f8ad96020dc63ac16bf48a5ca010000006a47304402200a33fce7bda305a6a365e294fd3c67c6faee67541d7b83ddace2b9608180a37602203464d3aea38f26b9fac10416b10b1483673aec80ffe51dcec1ae35217af0149201210245b83d5b0dfdeffe1ac792caae8514044877d0b85523c07f7150092165e536a8ffffffff02100306000000000017a914ce71e6a45931197fd2ff76481795fb6dba63dd458765c71f00000000001976a914b70b783a6a598811e53b80d205a51881a7ee21d888ac00000000
Code:
0100000001fdbe96966464230780898e99738b5afa58d589aaeaa83b76e21d7143bd28f823010000006a47304402202aa08ebc29bd6f8cca003a3634fd93df432dc3b353c1cfb2da5ef7de8466cfc70220480abd96ece9c3476b8e1d644f056ded8522a0add691df5aea30a4d88259c21f012103df294a2aaf749c9aa23e218b2584ef1cbaa584a204212216f30fd1267dbcaae3ffffffff0240420f000000000017a914490e8beb277f9a27dd6c0df764f2fa787b721c3c874d7c0f00000000001976a914f73d0ba300fa55a3a3a46060bea28c598f4145e788ac00000000
Code:
0100000001efc7e99f324038c849e33b0f476c76fdd8af256c1f592b231fc7f5e11a09c05b010000006b483045022100e35d1e25a9c5d1eeed9e70916a3e6b4b635290797706b97c38ac2c7e57c3d7cb022044f10890ec8eed9bf3d1c9a2b0436ef26ff201feb46fc7edff29ad33471a0b03012102bcd90c5392a40beb57a4b2db9ff00acd2fa01738d4d78094130656dd0538143affffffff02a08601000000000017a914490e8beb277f9a27dd6c0df764f2fa787b721c3c87915f0b00000000001976a91436383ff1f56e84ebd46b70dd8b8c8a4cb24686e488ac00000000


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: gedtke on June 20, 2017, 08:13:45 AM
Vielen Dank, ist jetzt alles durch.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 20, 2017, 09:26:11 AM
Vielen Dank, ist jetzt alles durch.

Yop, in diesem Fall gebührt der dank aber Quickseller und f2pool. Ich selbst konnte die TX ohne Gebühr wieder erwarten auch nicht pushen. Da muss ich bei Gelegenheit nochmal an die Konfiguration ran.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: goldenman85 on June 20, 2017, 11:12:09 AM
Hi,

erstmal danke für den umfangreichen Thread. Wird sicher einigen Leuten helfen!

Hab leider das selbe Problem ... Ich sitze einen Stau seit mittlerweile fast 3 Wochen aus.  :'(
Da ich nicht oft mit Bitcoin umgehe (alle halbe Jahre mal) hat mich die Gebührenerhöhung in diese Miesere reinlaufen lassen.

Ich wollte von meinem Blockchain Wallet zu einem meiner anderen Wallets ein Sümmchen übertragen. Das Blockchain Wallet hat scheinbar automatisch irgendetwas mit einer 158$ Gebühr veranschlagt .. ich dachte noch die wollen mich wohl abzocken ;D und nach den ersten zwei Google Recherchen zu "Bitcoin Gebühren" waren schon 0,0001BTC eingetragen.

Jetzt hängt also mein Transfer seit fast 3 Wochen fest ...
1. Wäre echt toll wenn mir da jemand behilflich sein kann.
2. Wäre es auch echt interessant warum dieser Transfer so aufgebläht wurde .. Ich habe das mit anderen Beiträgen hier verglichen. Obwohl geringere Beträge überwiesen wurden, waren die Bytes deutlich geringer als meiner?  ???

https://blockchain.info/tx/e68ab9c73b1a040bc8f0719f0a6779db4dfe27a7f3c58463d119f5af873fba39

Interessant ist auch das manche Seiten die ID nicht erfassen ... der Accelerator von viabtc.com z.B. gibt den Fehler zurück "TX does not exist".
Für den Lerneffekt, wäre es auch gut zu wissen, warum das so ist.

Danke jetzt schon für die Hilfe!

LG
Golden



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 20, 2017, 01:27:13 PM
Hi,

erstmal danke für den umfangreichen Thread. Wird sicher einigen Leuten helfen!

Hab leider das selbe Problem ... Ich sitze einen Stau seit mittlerweile fast 3 Wochen aus.  :'(
Da ich nicht oft mit Bitcoin umgehe (alle halbe Jahre mal) hat mich die Gebührenerhöhung in diese Miesere reinlaufen lassen.

Ich wollte von meinem Blockchain Wallet zu einem meiner anderen Wallets ein Sümmchen übertragen. Das Blockchain Wallet hat scheinbar automatisch irgendetwas mit einer 158$ Gebühr veranschlagt .. ich dachte noch die wollen mich wohl abzocken ;D und nach den ersten zwei Google Recherchen zu "Bitcoin Gebühren" waren schon 0,0001BTC eingetragen.

Jetzt hängt also mein Transfer seit fast 3 Wochen fest ...
1. Wäre echt toll wenn mir da jemand behilflich sein kann.
2. Wäre es auch echt interessant warum dieser Transfer so aufgebläht wurde .. Ich habe das mit anderen Beiträgen hier verglichen. Obwohl geringere Beträge überwiesen wurden, waren die Bytes deutlich geringer als meiner?  ???

https://blockchain.info/tx/e68ab9c73b1a040bc8f0719f0a6779db4dfe27a7f3c58463d119f5af873fba39

Interessant ist auch das manche Seiten die ID nicht erfassen ... der Accelerator von viabtc.com z.B. gibt den Fehler zurück "TX does not exist".
Für den Lerneffekt, wäre es auch gut zu wissen, warum das so ist.

Danke jetzt schon für die Hilfe!

LG
Golden

Die Transaktion ist so groß weil du so viele Eingänge verwendest um auf die Summe zu kommen, siehe hier[1] auf der linken Seite. Die höhe eines Beitrags hat nichts mit der Größe der Transaktion zu tun. Andere Knoten werden die Transaktion längst vergessen haben aufgrund der geringen Gebühr. Angeblich soll blockchain.info[2] solche Transaktionen nach 1 Woche intern rückgängig machen und dir erlauben sie nochmal zu erstellen. Mal beim Support nachgefragt?

[1] https://blockchain.info/tx/e68ab9c73b1a040bc8f0719f0a6779db4dfe27a7f3c58463d119f5af873fba39?show_adv=true
[2] Du schreibst nur "blockchain wallet", das sind alle Wallets. Ich geh einfach mal von bc.i aus.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: 1337leet on June 20, 2017, 05:27:52 PM
Hey,
ich habe vor 2 Stunden eine Transaktion getätigt mit der höchsten automatischen fee die man einstellen kann 0.0031970222222222223 BTC per kB.

Mir wurde angezeigt, dass die Transaktion innerhalb von 10-20 Minuten durchgeführt werden soll - aber auch nach über 2 Stunden steht sie noch als "unconfirmed" da.

Woran könnte das liegen?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: fronti on June 20, 2017, 05:46:11 PM
Hey,
ich habe vor 2 Stunden eine Transaktion getätigt mit der höchsten automatischen fee die man einstellen kann 0.0031970222222222223 BTC per kB.

Mir wurde angezeigt, dass die Transaktion innerhalb von 10-20 Minuten durchgeführt werden soll - aber auch nach über 2 Stunden steht sie noch als "unconfirmed" da.

Woran könnte das liegen?

taucht diese im Mempool auf Blockchain oder so auf?
Wenn ja liegt es evtl daran das die miner dein Geld nicht wollen oder sich einfach gerade zeit lassen...


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 20, 2017, 07:46:42 PM
Hey,
ich habe vor 2 Stunden eine Transaktion getätigt mit der höchsten automatischen fee die man einstellen kann 0.0031970222222222223 BTC per kB.

Mir wurde angezeigt, dass die Transaktion innerhalb von 10-20 Minuten durchgeführt werden soll - aber auch nach über 2 Stunden steht sie noch als "unconfirmed" da.

Woran könnte das liegen?

taucht diese im Mempool auf Blockchain oder so auf?
Wenn ja liegt es evtl daran das die miner dein Geld nicht wollen oder sich einfach gerade zeit lassen...

Sieht arg nach nem Rundungs-Bug aus. Welche Wallet nutzt du den?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: goldenman85 on June 21, 2017, 07:39:06 AM

Die Transaktion ist so groß weil du so viele Eingänge verwendest um auf die Summe zu kommen, siehe hier[1] auf der linken Seite. Die höhe eines Beitrags hat nichts mit der Größe der Transaktion zu tun. Andere Knoten werden die Transaktion längst vergessen haben aufgrund der geringen Gebühr. Angeblich soll blockchain.info[2] solche Transaktionen nach 1 Woche intern rückgängig machen und dir erlauben sie nochmal zu erstellen. Mal beim Support nachgefragt?

[1] https://blockchain.info/tx/e68ab9c73b1a040bc8f0719f0a6779db4dfe27a7f3c58463d119f5af873fba39?show_adv=true
[2] Du schreibst nur "blockchain wallet", das sind alle Wallets. Ich geh einfach mal von bc.i aus.

Hi Shorena!

Danke für die Antwort.

Etwas ähnliches dachte ich mir schon. Das liegt daran das viele kleine Teile zu einer Summe gebündelt wurden, richtig?
Ja du hast recht es ist die Blockchain.info Wallet ... die ich mittlerweile schon gewechselt habe.

Wende mich mal an den Support.

Danke für die Hilfe!

LG
Golden


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 21, 2017, 08:06:51 AM

Die Transaktion ist so groß weil du so viele Eingänge verwendest um auf die Summe zu kommen, siehe hier[1] auf der linken Seite. Die höhe eines Beitrags hat nichts mit der Größe der Transaktion zu tun. Andere Knoten werden die Transaktion längst vergessen haben aufgrund der geringen Gebühr. Angeblich soll blockchain.info[2] solche Transaktionen nach 1 Woche intern rückgängig machen und dir erlauben sie nochmal zu erstellen. Mal beim Support nachgefragt?

[1] https://blockchain.info/tx/e68ab9c73b1a040bc8f0719f0a6779db4dfe27a7f3c58463d119f5af873fba39?show_adv=true
[2] Du schreibst nur "blockchain wallet", das sind alle Wallets. Ich geh einfach mal von bc.i aus.

Hi Shorena!

Danke für die Antwort.

Etwas ähnliches dachte ich mir schon. Das liegt daran das viele kleine Teile zu einer Summe gebündelt wurden, richtig?

Genau. Jeder dieser "Eingänge" benötigt ca. 148 Byte und verursacht dadurch die meisten Kosten, im Sinne von Platzbedarf und damit auch an nötiger Gebühr. Zum Vergleich: Ein Ausgang, also Bitcoin die du versendest, benötigt nur ca. 32 Byte.

Ja du hast recht es ist die Blockchain.info Wallet ... die ich mittlerweile schon gewechselt habe.

Wende mich mal an den Support.

Danke für die Hilfe!

LG
Golden

Viel erfolgt. Wenn die nichts machen können/wollen, kann man immer noch CPFP versuchen. Dafür solltest du entweder die Kontrolle über die Adresse 1itXXx7WTvGmq7Ra16MBv6yoFSDAGGKGL besitzen oder über die Adresse 1LFGfKieUcbbgVxvNH3WWKgxd5aYgdpYYN und noch weitere Bitcoin zu Verfügung haben. 1LFG verfügt nur noch über Kleinstbeträge die alleine nicht ausreichen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: goldenman85 on June 21, 2017, 03:33:04 PM

Viel erfolgt. Wenn die nichts machen können/wollen, kann man immer noch CPFP versuchen. Dafür solltest du entweder die Kontrolle über die Adresse 1itXXx7WTvGmq7Ra16MBv6yoFSDAGGKGL besitzen oder über die Adresse 1LFGfKieUcbbgVxvNH3WWKgxd5aYgdpYYN und noch weitere Bitcoin zu Verfügung haben. 1LFG verfügt nur noch über Kleinstbeträge die alleine nicht ausreichen.

Danke, nur war ja klar was die Antwort sein wird:

Quote
An unconfirmed transaction will eventually be accepted into a block by whichever mining pool mines the block, or the transaction will eventually be rejected by the bitcoin network. If it eventually is rejected, then the funds would remain at the bitcoin address they were sent from. The only thing you can do at this point is to wait and see if the transaction is accepted into a block. Like all wallet providers, Blockchain.info has absolutely no control over this, and cannot expedite transactions. This is always dependent upon the bitcoin network of miners, which we are not a part of.

Sehr hilfreich also. Standardtext.

Der eigentliche Grund warum ich auf deinen Beitrag gekommen bin war ja das CPFP. Ist es möglich von Blockchain.info Wallet das CPFP durchzuführen?
Ich bin Eigentümer von beiden Wallets, Sender und Empfänger.

Wie könnte das ablaufen?
Eine Erklärung für Laien wäre toll! ;-)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 21, 2017, 08:59:03 PM

Viel erfolgt. Wenn die nichts machen können/wollen, kann man immer noch CPFP versuchen. Dafür solltest du entweder die Kontrolle über die Adresse 1itXXx7WTvGmq7Ra16MBv6yoFSDAGGKGL besitzen oder über die Adresse 1LFGfKieUcbbgVxvNH3WWKgxd5aYgdpYYN und noch weitere Bitcoin zu Verfügung haben. 1LFG verfügt nur noch über Kleinstbeträge die alleine nicht ausreichen.

Danke, nur war ja klar was die Antwort sein wird:

Quote
An unconfirmed transaction will eventually be accepted into a block by whichever mining pool mines the block, or the transaction will eventually be rejected by the bitcoin network. If it eventually is rejected, then the funds would remain at the bitcoin address they were sent from. The only thing you can do at this point is to wait and see if the transaction is accepted into a block. Like all wallet providers, Blockchain.info has absolutely no control over this, and cannot expedite transactions. This is always dependent upon the bitcoin network of miners, which we are not a part of.

Sehr hilfreich also. Standardtext.

Der eigentliche Grund warum ich auf deinen Beitrag gekommen bin war ja das CPFP. Ist es möglich von Blockchain.info Wallet das CPFP durchzuführen?
Ich bin Eigentümer von beiden Wallets, Sender und Empfänger.

Wie könnte das ablaufen?
Eine Erklärung für Laien wäre toll! ;-)

Da bin ich leider überfragt, da ich zwar gefühlt 15 Wallets bei blockchain.info hatte, aber nie Coins. Vielleicht kann da jemand anderes was zu sagen. Was gehen könnte ist, einfach alle Bitcoin zu versenden. Es kann aber sein das bc.i unbestätigte Eingänge blockt, dann ginge CPFP ohnehin gar nicht.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 24, 2017, 03:05:35 PM
Jetzt! ist eine gute Zeit Transaktionen mit geringer Gebühr bestätigt zu bekommen. Es sind nur wenige Transaktionen die zur Zeit auf eine Bestätigung warten und auch wenn immer noch eine hohe Gebühr empfohlen wird (von z.B. cointape oder core/bu), reichten mir gerade ~31 Sat/Byte[1].

https://i.imgur.com/hL42B24.png

[1] https://blockchain.info/tx/07d910284164cb861d4db1e905082cefc0e0c75c128b4f3f1ab3683e93e2bb5c


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Trokhon on June 26, 2017, 12:25:41 PM
Ich bräuchte auch dringend Hilfe mit einer hängenden Transaktion.
Die Transaktion https://blockchain.info/de/tx/5822228b3f87eb5901e5e8ba881d2bb7d51088774f7430d1a0961d04656f9485 (https://blockchain.info/de/tx/5822228b3f87eb5901e5e8ba881d2bb7d51088774f7430d1a0961d04656f9485)
scheint massiv zu klemmen.

Ich habe schon versucht mit -rescan und -zapwallettxes zu arbeiten.

der bitcoin core client, bzw daemon ist aktuell (Version 14) sendet leider offenbar sofort wieder in das Netz und lässt mir keine Chance einen "double spend"

ich habe weiters schon versucht mit sendrawtransaction den hex string zu broadcasten da erhalte ich jedoch Fehler TX rejected vermutlich da ich am selben client/server bin der ja die Transaktion schon kennt oder?

Liebe Grüße und Dank für jede Hilfe


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 26, 2017, 02:45:00 PM
Ich bräuchte auch dringend Hilfe mit einer hängenden Transaktion.
Die Transaktion https://blockchain.info/de/tx/5822228b3f87eb5901e5e8ba881d2bb7d51088774f7430d1a0961d04656f9485 (https://blockchain.info/de/tx/5822228b3f87eb5901e5e8ba881d2bb7d51088774f7430d1a0961d04656f9485)
scheint massiv zu klemmen.

Ich habe schon versucht mit -rescan und -zapwallettxes zu arbeiten.

der bitcoin core client, bzw daemon ist aktuell (Version 14) sendet leider offenbar sofort wieder in das Netz und lässt mir keine Chance einen "double spend"

ich habe weiters schon versucht mit sendrawtransaction den hex string zu broadcasten da erhalte ich jedoch Fehler TX rejected vermutlich da ich am selben client/server bin der ja die Transaktion schon kennt oder?

Liebe Grüße und Dank für jede Hilfe

Was sagt den die log Datei nach zapwallettxes? Eigentlich sollten dann alle raus sein. Rebroadcast wird vermutlich aufgrund der geringen Fee und damit Prio rejected.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Trokhon on June 26, 2017, 03:06:32 PM
Ich bräuchte auch dringend Hilfe mit einer hängenden Transaktion.
Die Transaktion https://blockchain.info/de/tx/5822228b3f87eb5901e5e8ba881d2bb7d51088774f7430d1a0961d04656f9485 (https://blockchain.info/de/tx/5822228b3f87eb5901e5e8ba881d2bb7d51088774f7430d1a0961d04656f9485)
scheint massiv zu klemmen.

Ich habe schon versucht mit -rescan und -zapwallettxes zu arbeiten.

der bitcoin core client, bzw daemon ist aktuell (Version 14) sendet leider offenbar sofort wieder in das Netz und lässt mir keine Chance einen "double spend"

ich habe weiters schon versucht mit sendrawtransaction den hex string zu broadcasten da erhalte ich jedoch Fehler TX rejected vermutlich da ich am selben client/server bin der ja die Transaktion schon kennt oder?

Liebe Grüße und Dank für jede Hilfe

Was sagt den die log Datei nach zapwallettxes? Eigentlich sollten dann alle raus sein. Rebroadcast wird vermutlich aufgrund der geringen Fee und damit Prio rejected.

2017-06-26 08:40:59 AddToWallet f6689808ad8ca95fd288a23a156c33b679712ff25b7ebe0574a71eba6c55aade  new
2017-06-26 08:41:09  rescan              3738089ms
2017-06-26 08:41:09 setKeyPool.size() = 100
2017-06-26 08:41:09 mapWallet.size() = 133
2017-06-26 08:41:09 mapAddressBook.size() = 7
2017-06-26 08:41:09 mapBlockIndex.size() = 472925
2017-06-26 08:41:09 nBestHeight = 472923
2017-06-26 08:41:09 torcontrol thread start
2017-06-26 08:41:09 init message: Lade Adressen...
2017-06-26 08:41:10 Loaded 51817 addresses from peers.dat  276ms
2017-06-26 08:41:10 init message: Lade Sperrliste...
2017-06-26 08:41:10 init message: Netzwerk-Threads werden gestartet...
2017-06-26 08:41:10 net thread start
2017-06-26 08:41:10 dnsseed thread start
2017-06-26 08:41:10 addcon thread start
2017-06-26 08:41:10 opencon thread start
2017-06-26 08:41:10 msghand thread start
2017-06-26 08:41:10 init message: Laden abgeschlossen
2017-06-26 08:41:10 GUI: Platform customization: "windows"
2017-06-26 08:41:10 GUI: PaymentServer::LoadRootCAs: Loaded  58  root certificates
2017-06-26 08:41:11 receive version message: /Satoshi:0.14.1(UASF-SegWit-BIP148)/: version 70015, blocks=472931, us=46.166.179.42:18779, peer=0
2017-06-26 08:41:12 ProcessMessages(version, 102 bytes) FAILED peer=1
2017-06-26 08:41:21 Loading addresses from DNS seeds (could take a while)
2017-06-26 08:41:23 121 addresses found from DNS seeds
2017-06-26 08:41:23 dnsseed thread exit
2017-06-26 08:41:29 receive version message: /Satoshi:0.14.0/: version 70015, blocks=472931, us=46.166.179.42:18790, peer=2
2017-06-26 08:41:42 UpdateTip: new best=000000000000000000b5024da860cd1f3156d9d4e5ec9d77cd7f640368d43157 height=472924 version=0x20000002 log2_work=86.658029 tx=234790354 date='2017-06-26 07:48:01' progress=0.999956 cache=225.1MiB(32260tx) warning='2 of last 100 blocks have unexpected version'
2017-06-26 08:41:43 AddToWallet 5822228b3f87eb5901e5e8ba881d2bb7d51088774f7430d1a0961d04656f9485  new
2017-06-26 08:41:43 AddToWallet 5f6c8a6cd1b56c8d0900c8ca468371722daf9a6077582b3f6cb73bc70b1c6c98  new
2017-06-26 08:41:43 Imported mempool transactions from disk: 2163 successes, 15 failed, 0 expired

und dann später

2017-06-25 15:47:22 Relaying wtx 5822228b3f87eb5901e5e8ba881d2bb7d51088774f7430d1a0961d04656f9485
2017-06-25 15:47:22 Relaying wtx 5f6c8a6cd1b56c8d0900c8ca468371722daf9a6077582b3f6cb73bc70b1c6c98
2017-06-25 15:47:22 ResendWalletTransactions: rebroadcast 2 unconfirmed transactions

und die gesendeten Beträge sind wieder da im client als unbestätigt klarerweise


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: sho_road_warrior on June 26, 2017, 03:13:15 PM
hmpf, wundert mich. Abandon TX (nach Rklick) geht nicht? Wechselgeld wirst du ja auch nicht haben. Sonst bleibt nur per Hand oder über eine andere Wallet ein Double Spend


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 26, 2017, 05:16:47 PM
hmpf, wundert mich. Abandon TX (nach Rklick) geht nicht? Wechselgeld wirst du ja auch nicht haben. Sonst bleibt nur per Hand oder über eine andere Wallet ein Double Spend

Das Tool hier ist sonst auch ne Option (ganz unten) -> http://www.mocacinno.com/feecheck.php

Das kann für dich einen Double-Spend erzeugen. Es werden die selben Inputs benutzt. Der Output wird zur selben Adresse geschickt, aber um die erhöhte Gebühr verringert. Ist von nem User der hier relativ aktiv ist und den ich im allgemeinen für Vertrauenswürdig halte, hab das aber noch nie genutzt.

Broadcasten kannst du dann über einen der Services hier[1] oder(/und) schick mir die rohe signierte TX per PM.

[1] https://en.bitcoin.it/wiki/Transaction_broadcasting


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: miningnew on June 26, 2017, 08:24:05 PM
Wieviel sollte man momentan an Gebühr angeben (bitcoin.de)
0,0001
reicht das?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 27, 2017, 05:25:16 AM
Wieviel sollte man momentan an Gebühr angeben (bitcoin.de)
0,0001
reicht das?

Wird wieder ein bisschen teurer, aber ca. 250 Satoshi pro Byte sollten noch zu einer schnellen Bestätigung führen. Pauschal, ohne zu wissen wie groß die TX ist, kann man das nicht sagen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Trokhon on June 27, 2017, 10:26:21 AM
so habs geschafft mit double spend gings dann problemlos. Danke an alle  :)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: miningnew on June 27, 2017, 11:53:56 AM
Wieviel sollte man momentan an Gebühr angeben (bitcoin.de)
0,0001
reicht das?

Wird wieder ein bisschen teurer, aber ca. 250 Satoshi pro Byte sollten noch zu einer schnellen Bestätigung führen. Pauschal, ohne zu wissen wie groß die TX ist, kann man das nicht sagen.
Wovon hängt die Größe einer Transaktion ab?
sind ca. 4 Bitcoin, ist egal wenn es einen Tag dauert hauptsache es hängt nicht für immer irgendwo fest .:P


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on June 27, 2017, 12:19:03 PM
Es geht um eine Überweisung VON Bitcoin.de an deine Wallet?
Dann hast du auf die größe der TX keinen Einfluss. Bisher konnte man von dort aus beruhigt OHNE Extra-Gebühr wegüberweisen, da die Standard-Fee von denen schon vernünftig dimensioniert war. bitcoin.de bündelt aber gern mehrere TXe, so dass sich das oft im KB-Bereich abspielt.
Leider habe ich mit der neuen Gebührenstruktur dort (seit gut einer Woche) noch keine Erfahrungen machen können, ich gehe aber davon aus, dass man mit der Standardgebühr immer noch gut fährt, zumal der Mempool gerade wieder fast leer ist (erstaunlich bei so viel Aktivität gerade).


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: fronti on June 28, 2017, 10:01:34 AM
Evtl kann man ganz vorne in die faq noch einbauen dass es unter Umständen Sinn macht in Zeiten mit einem nicht so vollen Mempool sich einmal seine ganzen kleinen Transaktionen, die sich so im Laufe der Zeit ansammeln, zu einer zusammenzuführen.
Damit man dann später, bei evtl mehr ausgelastetem Mempool und Netzwerk, mit weniger KB an Transaktionen und daher auch weniger Gebühr zurechtkommt.

Man sollte dazu dann einfach seine BTC an eine neue Addresse in seiner Wallet schicken.
Dann wird das quasi konsolidiert und wenn man dann später etwas bezahlt bekommt man wieder eine Transaktion mit nur einem Input und (vermutlich) 2 outputs was dann ja wenig gebühren nach sich zieht.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on June 28, 2017, 10:06:34 AM
Evtl kann man ganz vorne in die faq noch einbauen dass es unter Umständen Sinn macht in Zeiten mit einem nicht so vollen Mempool sich einmal seine ganzen kleinen Transaktionen, die sich so im Laufe der Zeit ansammeln, zu einer zusammenzuführen.
Damit man dann später, bei evtl mehr ausgelastetem Mempool und Netzwerk, mit weniger KB an Transaktionen und daher auch weniger Gebühr zurechtkommt.

Man sollte dazu dann einfach seine BTC an eine neue Addresse in seiner Wallet schicken.
Dann wird das quasi konsolidiert und wenn man dann später etwas bezahlt bekommt man wieder eine Transaktion mit nur einem Input und (vermutlich) 2 outputs was dann ja wenig gebühren nach sich zieht.

Gute Idee, ist erst mal nur notiert. Mach ich aber auch ab und zu und ist auch immer gut fürs UTXO Set ;)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: GNodes on July 19, 2017, 02:44:14 PM
War ein Typo meinerseits warum diese Transaktion fehlschlug - erledigt.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Kevin8412 on July 20, 2017, 02:25:52 PM
Hallo , ich habe vor gut 48h eine Transaktion von coinpot veranlasst . Bei coinpot steht sie als complete drin .
Bei blockchain steht folgendes:

https://blockchain.info/de/address/16x1yJzneX1iE6DHyw9X8e8updFzAqDHW5

Habe ich was falsch gemacht ? Bzw. was könnte ich tun ? Danke schon mal für eure Hilfe 😊

Mit freundlichen Grüßen


Oh ich glaube ich habe wirklich keine fee bezahlt 😔 Und nun?


https://picload.org/view/rpworgal/img_2667.png.html



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: nasenbart on July 20, 2017, 04:58:36 PM
Hallo , ich habe vor gut 48h eine Transaktion von coinpot veranlasst . Bei coinpot steht sie als complete drin .
Bei blockchain steht folgendes:

https://blockchain.info/de/address/16x1yJzneX1iE6DHyw9X8e8updFzAqDHW5

Habe ich was falsch gemacht ? Bzw. was könnte ich tun ? Danke schon mal für eure Hilfe 😊

Mit freundlichen Grüßen


Oh ich glaube ich habe wirklich keine fee bezahlt 😔 Und nun?


https://picload.org/view/rpworgal/img_2667.png.html



190 Bestätigungen. https://blockexplorer.com/address/16x1yJzneX1iE6DHyw9X8e8updFzAqDHW5


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Kevin8412 on July 20, 2017, 05:05:18 PM
Und was jetzt ? Btc sind leider noch nicht dort angekommen . Was kann ich machen ? Danke für die schnelle Antwort !😊


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: nasenbart on July 20, 2017, 05:11:06 PM
Ist das die Zieladresse? 16x1yJzneX1iE6DHyw9X8e8updFzAqDHW5


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Kevin8412 on July 20, 2017, 05:11:53 PM
Ist das die Zieladresse? 16x1yJzneX1iE6DHyw9X8e8updFzAqDHW5

Ja genau das ist sie


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: nasenbart on July 20, 2017, 05:16:51 PM
Ja ist doch angekommen. Enthalten in folgenden Blöcken    476539 ( 2017-07-19 14:34:26 + 6 Minuten )


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Kevin8412 on July 20, 2017, 05:19:49 PM
Ja ist doch angekommen. Enthalten in folgenden Blöcken    476539 ( 2017-07-19 14:34:26 + 6 Minuten )

Was ? Gut es sollte zu btcclock . Kann es sein das die es jetzt noch freigeben müssen oder warum kann ich es nicht als Guthaben in BITCOIN DEPOSIT AMOUNT sehen ?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: nasenbart on July 20, 2017, 05:24:41 PM
Ja ist doch angekommen. Enthalten in folgenden Blöcken    476539 ( 2017-07-19 14:34:26 + 6 Minuten )

Was ? Gut es sollte zu btcclock . Kann es sein das die es jetzt noch freigeben müssen oder warum kann ich es nicht als Guthaben in BITCOIN DEPOSIT AMOUNT sehen ?

Wenn die Adresse richtig ist sollte es da sein. Keine Ahnung was btcclock ist, eventuell an den Support wenden.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Kevin8412 on July 20, 2017, 05:26:42 PM
Ja ist doch angekommen. Enthalten in folgenden Blöcken    476539 ( 2017-07-19 14:34:26 + 6 Minuten )

Was ? Gut es sollte zu btcclock . Kann es sein das die es jetzt noch freigeben müssen oder warum kann ich es nicht als Guthaben in BITCOIN DEPOSIT AMOUNT sehen ?

Wenn die Adresse richtig ist sollte es da sein. Keine Ahnung was btcclock ist, eventuell an den Support wenden.


Super , vielen vielen Dank für deine Hilfe !


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Rinis on August 28, 2017, 03:07:09 PM
Hallo zusammen,

ich hab ein Problem mit meinen BCC vielleicht kann mir hoffentlich wer helfen.

Vor dem Fork habe ich meine BTC auf die Electrum Wallet gesendet und die Private Keys gespeichert. Ich habe dann die Keys, wie in der Anleitung beschrieben, in der Electron Wallet importiert und das Guthaben wird auch korrekt dargestellt. Jetzt habe ich aber das Problem das ich die Coins nicht mehr wegschicken kann, es steht immer nur als unconfirmed payment da und nach ca. 1 Woche sind die Überweisungen dann wieder gelöscht und der Betrag unverändert.

Mir ist auch aufgefallen das meine BCC Keys mit einer 3 und nicht mit einer 5 beginnen. Hab ich da Mist gebaut beim Importieren? Und wenn ja kann ich das irgendwie retten?

Danke!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: nasenbart on August 28, 2017, 04:50:09 PM
Hallo zusammen,

ich hab ein Problem mit meinen BCC vielleicht kann mir hoffentlich wer helfen.

Vor dem Fork habe ich meine BTC auf die Electrum Wallet gesendet und die Private Keys gespeichert. Ich habe dann die Keys, wie in der Anleitung beschrieben, in der Electron Wallet importiert und das Guthaben wird auch korrekt dargestellt. Jetzt habe ich aber das Problem das ich die Coins nicht mehr wegschicken kann, es steht immer nur als unconfirmed payment da und nach ca. 1 Woche sind die Überweisungen dann wieder gelöscht und der Betrag unverändert.

Mir ist auch aufgefallen das meine BCC Keys mit einer 3 und nicht mit einer 5 beginnen. Hab ich da Mist gebaut beim Importieren? Und wenn ja kann ich das irgendwie retten?

Danke!

Du meinst bestimmt Adressen nicht Keys. Deine Keys solltest du mal schön bei dir behalten.

Du versuchst doch nicht etwa die Bitcoin Cash an eine Bitcoin Wallet zu senden?
Wenn nicht poste mal die Adresse.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Rinis on August 28, 2017, 05:32:29 PM
Ja stimmt Sorry.

Ich wollte die Coins aus der Electron Cash Wallet an Bittrex schicken. Wie gesagt als Guthaben bekomme ich sie in der Wallet angezeigt.

Auf der Wallet ist auch noch nie was rein oder raus gegangen, steht auch auf blockchain.info. Die ausgehenden Transaktionen stehen immer nur auf unconfirmed bis sie nach ca. 1 Woche gelöscht werden. Habe es schon mit verschiedenen Empfängeradressen und Wallets versucht.


https://blockchain.info/address/3BxqQaEYDgUsiG3GxRqvSQ8u45HfhcNc3E


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: nasenbart on August 28, 2017, 06:31:06 PM
An eine Bitcoin(BTC) Adresse kannst du keine Bitcoin Cash(BCH) schicken. Das sind zwei verschiedene Coins(Blockchains) seit 1.8.

Wenn du sie zu einer Börse schicken willst musst du Deposit Bitcoin Cash wählen.

Hier kannst du BCH Adressen prüfen. https://blockchair.com/bitcoin-cash/blocks


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Rinis on August 29, 2017, 03:44:53 PM
Ja das hab ich ja gemacht. In Electron bekomm ich BCC angezeigt und habe auch bei Bittrex BCC ausgewählt. Habe es jetzt mal noch mit anderen Börsen und auch Wallets ausprobiert. Leider mit dem selben Ergebnis, Status steht immer auf unconfirmed und wird nicht weitergeleitet :/



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: nasenbart on August 30, 2017, 02:24:07 PM
Poste mal die Adresse.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Viiiii on September 13, 2017, 06:06:55 PM
Hi Leute, sry falls die Frage schon mal kam, aber ich habe vor einigen Tagen eine kleine ETH Überweisung vom Lykke Wallet auf mein Waves Wallet abgeschickt, leider ist sie nie angekommen. Anscheinend handelt es sich dabei um einen Smart Contract den Waves nicht unterstützt, weitere Hilfe habe ich vom Support nicht bekommen. Gibt es für mich eine Möglichkeit noch daran zukommen oder sind die ETH in den Weiten des Netz verloren?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Bambulee on September 13, 2017, 11:46:07 PM
Tja das ist dann wohl weg. Wenn Du in der Waves Wallet bei Ethereum auf Deposit klickt steht alles wichtige da. Hast vermutlich zu wenig geschickt oder es war doch kein Ethereum.
An seine Wallet Adresse die mit "3P" anfängt sollte man es auch nicht schicken dann ist es definitiv weg.

Quote
To deposit ETH to your Waves account, please send ETH to the address below.
The minimum amount of deposit is 0.001 ETH.
Please do not deposit ERC20 tokens! Only Ethereum is allowed.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Viiiii on September 14, 2017, 12:30:59 AM
Tja das ist dann wohl weg. Wenn Du in der Waves Wallet bei Ethereum auf Deposit klickt steht alles wichtige da. Hast vermutlich zu wenig geschickt oder es war doch kein Ethereum.
An seine Wallet Adresse die mit "3P" anfängt sollte man es auch nicht schicken dann ist es definitiv weg.

Quote
To deposit ETH to your Waves account, please send ETH to the address below.
The minimum amount of deposit is 0.001 ETH.
Please do not deposit ERC20 tokens! Only Ethereum is allowed.

Danke dir das du dir Zeit genommen hast. Es ist eben nicht so einfach. Habe die Regeln eigentlich eingehalten.
Hier mal der TxHash https://etherscan.io/tx/0x37c3fd4c5bfb5cb4166e7636a23ecb0c36dfa10f9ef87fda324201f92a192c72
Das Geld ist zwar auf der ETH Adresse, wird aber nicht im waves wallet angezeigt.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Bambulee on September 14, 2017, 12:46:24 AM
Nutzt Du den aktuellen Client?
Unter LATEST TRANSACTIONS steht auch nichts bei dir?
Poste mal deine Waves Adresse.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Viiiii on September 14, 2017, 12:57:38 AM
Nutzt Du den aktuellen Client?
Unter LATEST TRANSACTIONS steht auch nichts bei dir?
Poste mal deine Waves Adresse.

Hab die Transaktion hier nicht gefunden...https://wavesexplorer.com/address/3P6xvX7awWup5yYeckRY6oWDjZfHDqCFGnP

Version müsste aktuell sein 0.5.2a Lite Client für Crome


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Bambulee on September 14, 2017, 01:46:25 AM
Also das Ether (0.2202) liegt auf dieser Adresse "0x42aA8d5aA19cD031866397eC1a15A82F3dB63DF4" wenn die Adresse zu deiner Waves Wallet gehört muss das auch da sein.
Dann echt noch mal den Support anschreiben oder es im Slack probieren.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Viiiii on September 14, 2017, 03:24:53 AM
Also das Ether (0.2202) liegt auf dieser Adresse "0x42aA8d5aA19cD031866397eC1a15A82F3dB63DF4" wenn die Adresse zu deiner Waves Wallet gehört muss das auch da sein.
Dann echt noch mal den Support anschreiben oder es im Slack probieren.

Eben sollte es...ist es aber nicht. :)

Naja werde es mal im Slack versuchen.
Danke dir Bambulee das du dir die Zeit genommen hast


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Bambulee on September 14, 2017, 04:25:19 AM
Geht mal in die Dex rein, sieht so aus als hättet Du gestern Mittag eine Order gesetzt, wenn du die can­celst sollte das Ether wieder verfügbar sein :)

Hxifdvm…    7    2017-09-13 12:51:29    3PJaDyprvekvPXPuAtxrapacuDJopgJRaU3          0.11    0.003


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Viiiii on September 14, 2017, 10:04:11 AM
Geht mal in die Dex rein, sieht so aus als hättet Du gestern Mittag eine Order gesetzt, wenn du die can­celst sollte das Ether wieder verfügbar sein :)

Hxifdvm…    7    2017-09-13 12:51:29    3PJaDyprvekvPXPuAtxrapacuDJopgJRaU3          0.11    0.003

Good try :) hab auch nochmal nachgeschaut und alle Orders (auch die gecancelten) gelöscht. Bis jetzt nichts gebracht. Die Order die du meinst ist leider ein neuer Transfer den ich gestern noch gemacht hatte...ETH->Waves->OCL


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Viiiii on September 14, 2017, 08:42:43 PM
Geht mal in die Dex rein, sieht so aus als hättet Du gestern Mittag eine Order gesetzt, wenn du die can­celst sollte das Ether wieder verfügbar sein :)

Hxifdvm…    7    2017-09-13 12:51:29    3PJaDyprvekvPXPuAtxrapacuDJopgJRaU3          0.11    0.003


Also habe das Problem zusammen mit den Leuten von Waves Slack geklärt. Ist wohl ein häufiger auftretendes Thema. Hängt wohl mit "internen Transaktionen" zusammen die nicht ausgeführt werden kann, bei verschiedenen Exchanges. Die Leute von Waves sind aber an der Entwicklung der Lösung. Daher einfach abwarten. Hier der Link für mehr Details: http://support.wavesplatform.com/topics/6783-processing-ethereum-deposits-from-smart-contracts-addresses/

Lieben Dank nochmal an dich Bambulee für deine Zeit gestern


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Egalite on September 16, 2017, 02:32:24 PM
BHW....Beten,hoffen und warten. Ne Spaß hoffe hat geklappt.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Christian1998 on September 29, 2017, 02:45:17 AM
Du kannst ja Electrum durch die Firewall den Internetzugang verwehren.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Viiiii on October 06, 2017, 12:20:13 AM
BHW....Beten,hoffen und warten. Ne Spaß hoffe hat geklappt.

leider nicht, kein plan ob das noch wieder kommt :)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: schmackofatz on October 09, 2017, 04:39:26 PM
hallo und vielen dank erstmal fuer diesen tollen post!

ich habe auch ein problem mit einer transaktion mit der nummer 64435612a6b806542fdc0c17bd136d433334d0ec0cf321af11cc840a148f1046

diese habe ich im mai an bitcoin.de geschickt und es ist immernoch nichts da. der betrag wurde aber aus der wallet (bitcoin core) abgebucht.

im block explorer wird gezeigt "transaction not found". ich denke mal deswegen funktioniert auch "sendrawtransaction" nicht.

was kann/muss ich noch tun?

vielen dank fuer jegliche hilfe!

schmackofatz


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on October 13, 2017, 12:13:22 PM
hallo und vielen dank erstmal fuer diesen tollen post!

ich habe auch ein problem mit einer transaktion mit der nummer 64435612a6b806542fdc0c17bd136d433334d0ec0cf321af11cc840a148f1046

diese habe ich im mai an bitcoin.de geschickt und es ist immernoch nichts da. der betrag wurde aber aus der wallet (bitcoin core) abgebucht.

im block explorer wird gezeigt "transaction not found". ich denke mal deswegen funktioniert auch "sendrawtransaction" nicht.

was kann/muss ich noch tun?

vielen dank fuer jegliche hilfe!

schmackofatz

Also diese TX ist (wenn überhaupt gesendet) in keinem Blockexplorer und und auch in meinem Mempool nicht (mehr).
Sie wurde definitiv nie ausgeführt und dein Geld ist auf diesem Weg nicht "verschwunden". Ist diese TX bei Bitcoin-Core noch ersichtlich (Unbestätigte TX werden mit Fragezeichen dargestellt)? Dann könnte man man sie entweder canceln oder erneut losschicken.

Hast du sie vielleicht ohne Gebühren losgeschickt? Neuere Versionen speichern in den Standardeinstellungen keine 0-Fee-Txe mehr im Mempool, selbst wenn sie selbst erzeugt wurden (und ich glaube, sie broadcasten sie nicht mal mehr neu).

Sonst musst du dich mal durch die Historie wühlen, welchen ANDEREN Weg das fehlende geld genommen hat.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: schmackofatz on October 13, 2017, 01:43:15 PM
Quote
Also diese TX ist (wenn überhaupt gesendet) in keinem Blockexplorer und und auch in meinem Mempool nicht (mehr).
Sie wurde definitiv nie ausgeführt und dein Geld ist auf diesem Weg nicht "verschwunden". Ist diese TX bei Bitcoin-Core noch ersichtlich (Unbestätigte TX werden mit Fragezeichen dargestellt)? Dann könnte man man sie entweder canceln oder erneut losschicken.

Hast du sie vielleicht ohne Gebühren losgeschickt? Neuere Versionen speichern in den Standardeinstellungen keine 0-Fee-Txe mehr im Mempool, selbst wenn sie selbst erzeugt wurden (und ich glaube, sie broadcasten sie nicht mal mehr neu).

Sonst musst du dich mal durch die Historie wühlen, welchen ANDEREN Weg das fehlende geld genommen hat.

Hi Chris601,

danke fuer deine Antwort. Tatsächlich ist da ein Fragezeichen vor der Transaktion. Ich hatte eine Gebühr angegeben. Kann es vielleicht auch daran liegen, dass ich immernoch nicht die gesamte Blockchain runtergeladen hab? Mein Anschluss ist so langsam.... Bin auf Stand von Juli... (evtl totaler noob-alarm)

wie kann ich denn die transaktion canceln? "transaktion einstellen" ist im rechtsklick-menu nicht anklickbar.

vg
schmackofatz


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on October 16, 2017, 11:23:54 AM
Die TX sollte also zu bitcoin.de? Dann gilt es, zwei wichtige fragen zu klären: Soll sie das immernoch?
Stimmt die Zieladresse noch? (Also wird dir diese Adresse auf bitcoin.de noch für Einzahlungen angezeigt?)

Wenn beide Antworten "Ja." sind, kannst du bei bitcoin core einen Rechtsklick auf die Transaktion machen und "rohe Transaktion kopieren" auswählen.
Die dann folgende Zahlen-/Buchstabenkolonne kannst du z.B. hier eingeben und abschicken: https://blockchain.info/de/pushtx (https://blockchain.info/de/pushtx)

Anschließend sollte sie zumindest in den Blockexplorern sichtbar sein.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: schmackofatz on October 16, 2017, 07:15:58 PM
Hi Chris601,

ich habe die TX wie du beschrieben hast abgeschickt.

Es kommt die Meldung: "Transaction already exists".

Echt "komisch", oder??? Ich bin jetzt vollends verwirrt... hast Du noch eine Idee?

Lg
schmackofatz

edit: jetzt zeigt er die TX unter https://blockchain.info/tx/64435612a6b806542fdc0c17bd136d433334d0ec0cf321af11cc840a148f1046 an! cool!:) muss ich jetzt einfach weiter warten? darin bin ich gut...8)


Die TX sollte also zu bitcoin.de? Dann gilt es, zwei wichtige fragen zu klären: Soll sie das immernoch?
Stimmt die Zieladresse noch? (Also wird dir diese Adresse auf bitcoin.de noch für Einzahlungen angezeigt?)

Wenn beide Antworten "Ja." sind, kannst du bei bitcoin core einen Rechtsklick auf die Transaktion machen und "rohe Transaktion kopieren" auswählen.
Die dann folgende Zahlen-/Buchstabenkolonne kannst du z.B. hier eingeben und abschicken: https://blockchain.info/de/pushtx (https://blockchain.info/de/pushtx)

Anschließend sollte sie zumindest in den Blockexplorern sichtbar sein.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on October 16, 2017, 07:54:58 PM
Wird doch. :-)
Ein Satoshi/Byte Fee ist jetzt nicht soo verschwenderisch, aber wenn der Mempool leer ist, geht sie bestimmt mal durch.

Das Problem ist, dass die Transaktion so unter dem eingestellten Schwellwert von 10 Sat./Byte liegt und von den meisten aktuellen Knoten nicht mehr weitertransportiert werden wird.
ich fürchte, dass so nun langsam das Ende der kostenlosen Transaktionen eingeleitet wird, von denen ich bisher immer behauptete, sie würden noch funktionieren. Alles unter 10Sat./Byte wird langsam zum Glücksspiel.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: schmackofatz on October 17, 2017, 06:44:59 PM
Hi Chris601,

die TX ist durch! Vielen Dank nochmal!

Wollte Dir nen Trinkgeld einwerfen, aber ich habe die Passphrase irgendwie nicht gefunden... *facepalm* Falls doch noch hole ich das nach....

vg,
schmackofatz


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Norman_27 on October 28, 2017, 07:19:10 AM
Hallo zusammen,

erst mal vorneweg... Ich bin neu in der Materie und habe keine Ahnung  :-\

Ich wollte von bitaddress.org ( Verknüpft mit Blockchain wallet ) meine Bitcoins komplett auf Poloniex senden.  Anscheinend war die FEE zu niedrig. Hier habe ich nichts verstellt... diese wurde automatisch angegeben.

Kann mir jemand sagen ob ich die Fee im nachhinein erhöhen oder die Buchung abbrechen kann ?

für eure Hilfe wäre ich echt dankbar


Grüße Norman


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Coiner.de on October 28, 2017, 08:28:15 AM
Bei komplett kannst du nicht die Fee im nachhinein erhöhen. Die Buchung abbrechen ist bei Bitcoin nicht vorgesehen.

Wie du bei
https://core.jochen-hoenicke.de/queue/#1w
siehst, gibt es kurze Phasen in denen auch Transaktion mit geringer Gebühr abgearbeitet werden. Da mußt du dich jetzt in Geduld üben.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Norman_27 on October 28, 2017, 08:49:05 AM
Hallo,

danke für deine schnelle Antwort. Auch wenn ich diese so nicht hören wollte ;)

Ich warte bereits seit 2 Tagen..... nun warte ich eben noch länger  :-\

Grüße Norman



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on October 29, 2017, 12:36:52 PM
Ein großes Danke! an alle die hier weiter machen. Ich komm leider zur Zeit aus privaten Gründen nicht dazu. Entsprechend kann ich derzeit auch nicht für andere Transaktionen rebroadcasten. Die entsprechende Passage im Post oben wurde editiert. Bei inhaltlichen Fehlern schreibt mir bitte gerne weiterhin eine PM, ich sollte zumindest innerhalb einer Woche dazu kommen den Post entsprechend zu korrigieren.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: HMAna on November 06, 2017, 05:47:46 PM
Guten Tag zusammen,

bin auch noch recht frisch hier und habe testweise zwei Transaktionen mit Electrum 2.9.3 durchgeführt.

Leider hängt dabei eine Transaktion, was mich sehr ärgert. Ich vermute, dass die Höhe der Wechselgebühr einfach zu niedrig war.

Anfangs stand diese Transaktion im Status "Unconfirmed", welches geld markiert war. Jetzt steht es auf "Unconfirmed" und ist grau.
Die Höhe liegt immerhin bei stolzen 0.16 und hängt fest.

Über die Option Child pays for Parents habe ich eine höhere Gebühr angegeben, doch leider ohne den gewünschten Erfolg. Der Eintrag Unconfirmed wurde danach grau angezeigt.

Sollte ich vielleicht nochmal BTC auf Electrum transferieren und nochmal die Gebühr erhöhen? Weil bei Electrum ist aktuell kein Guthaben mehr vorhanden.

Wäre für Unterstützung sehr dankbar.

Danke und Gruß


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Koksi84 on November 14, 2017, 09:29:51 AM
Hallo.

Vielleicht kann mir jemand helfen. Bin schon am verzweifeln.

Habe am 12.11 eine Transaktion gemacht die nicht angekommen ist.
Hab sie hier gefunden
https://blockchair.com/bitcoin-cash/address/1GUCxG7uPd5M5ScH1kBWUowrYoBUdwMe4x

Da steht nicht angekommen oder ??
Kann mir da jemand helfen was ich da machen kann.

Bitte Bitte stehe mit meinem Wissen gerade an.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on November 14, 2017, 09:54:14 AM
Du bist hier nicht ganz richtig, da es sich vermutlich um eine Bitcoin-Cache-Transaktion handelt.

Desweiteren hast du keine Transaktion genannt sondern eine Adresse.

Und auf dieser Adresse befinden sich seit dem 12.11 7:38  0,23BCH. Die sind auch dort angekommen, ja.

Stimmt das soweit? Wo genau ist das Problem?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Koksi84 on November 14, 2017, 10:19:41 AM
Quote
Du bist hier nicht ganz richtig, da es sich vermutlich um eine Bitcoin-Cache-Transaktion handelt.

Desweiteren hast du keine Transaktion genannt sondern eine Adresse.

Und auf dieser Adresse befinden sich seit dem 12.11 7:38  0,23BCH. Die sind auch dort angekommen, ja.

Stimmt das soweit? Wo genau ist das Problem?

Danke dir Herzlich für die schnelle Antwort

Ich habe eine Freewallet BCC Adresse und wollte mir diese auf mein Bitcoin Konto auszahlen lassen.
Die wechseln mir das anscheinend das die danach auch bei mir ankommen.

Es war so, dass zuerst die Transaktion durchging und danach doch plötzlich fehlgeschlagen stand.
Jetzt sind die Coins weg und ich habe sie auf keinem Konto

Diese Details kann ich noch abrufen
http://blockdozer.com/insight/tx/03634d15504bf16de1a69c8177054d79b0d5cdf6d973cc0ec2b1f0e453617820

Kenn mich aber leider nicht aus.

GLG und danke für die Hilfe


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on November 14, 2017, 10:55:51 AM
Die Coins sind definitiv an o.g. Adresse gegangen. Ist das die deiner Wechselbude? Oder kann es sein, dass du versuchst hast, BCH an eine BTC-Adresse zu senden?

Wie auch immer - hier bist du falsch. Kannst du das vielleicht in einem eigenen Thread schildern (oder ein Mod. exportiert diesen Bereich)?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Koksi84 on November 14, 2017, 11:20:18 AM
Ok super danke. Hab eh schon wo anders auch gefragt.

Danke für die Hilfe


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: yveskle on November 14, 2017, 06:37:55 PM
Hallo Forum,
Bei mir hängen nun leider auch die Coins und weiß nun nicht weiter.
Vielleicht kann mir ja einer helfen da ich in dem Bereich noch Anfänger bin.
Die Transaktions-ID : 2458c3476406649b42a70d36a8f1938b50612012292a72edd2e1a679621a1b2f
gesendet habe ich die Transaktion am Sonntag von meinem Cryptonator Wallet


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: yveskle on November 14, 2017, 09:56:33 PM
Dank ViaBtc hat es soeben geklappt................kann ich nur weiter empfehlen.
https://pool.viabtc.com/tools/txaccelerator/


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: CashCruise on November 15, 2017, 10:20:08 AM
Einfach abwarten


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: itsMe1337 on November 28, 2017, 05:34:07 PM
Ich habe den sehr blöden Anfängerfehler gemacht und 1 Satoshi pro Byte als Gebühr angegeben. Warte jetzt seid über 2 Wochen auf eine Bestätigung hat jemand Tipps ob sich da was machen lässt? ViaBTC will ja mehr Gebühr. Das ist die Transaktion: 5b3b1465ad99c8cc24777f5dec588a419e9ceb1d85fa400d7a46b60eb67c70a5


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: medicus41 on December 09, 2017, 09:25:53 AM
Moin,

trotz entsprechender Gebühr dauert meine Transaktion schon 2 Tage an. Bei entsprechendem Wert wird man da sehr schnell unruhig.

Sollte das bei dieser Gebühr tatsächlich so lange dauern?

https://blockchain.info/tx/c7bfb7386a789d8e7ca2da067151e81c358f9c40b594157daa8842a347ad689b

gruss


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Mcgyc3r on December 09, 2017, 05:59:11 PM
Guten Abend, ich habe ein ähnliches problem. Seit 3 Tagen hänge ich fest..
https://blockchain.info/tx/4d8ba05b539abf2cc7b322a5745062ecd8d7a39a44c2920be21cc0e0c5904b61

Ist das im Rahmen oder bedenkenswert? Danke für eure Erfahrungen!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: thecoder2012 on December 10, 2017, 06:36:12 PM
Irgendwie stimmt der erste Beitrag in diesem Thema nicht ganz.
Finde den Text bzgl. "Verweiste Blöcke - warum wir uns darüber nicht den Kopf zerbrechen." nicht.

ich habe ein ähnliches problem. Seit 3 Tagen hänge ich fest..
https://blockchain.info/tx/4d8ba05b539abf2cc7b322a5745062ecd8d7a39a44c2920be21cc0e0c5904b61

Ist das im Rahmen oder bedenkenswert? Danke für eure Erfahrungen!
3 Tage ist sicherlich eine unerwünscht lange Zeit aber wegen den erhöhten Transaktionen zu jener Zeit dürfte es im Rahmen sein.
Zeitweise gab es 220k unbestätigte Transaktionen, derzeit ca. 100k. Daher sind ggf. höhere Gebühren als einzelne BTC Überweisung sinnvoll, wenn man es besonders eilig hat.
Siehe auch: https://blockchain.info/unconfirmed-transactions


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Femogu on December 11, 2017, 10:15:37 AM
Hallo! Bin neu im "Bitcoin-Land" und kaufte gestern erstmals ein. Leider bekam ich die Nachricht, dass mein Bankkonto nicht mit meinen Daten übereinstimmte. Ich benutzte die Sofort-Überweisung Option.

Folgende Meldung erhielt ich:
"du hast im Trade .... leider ein Bankkonto verwendet, welches unser System dir leider nicht zuordnen kann. Bestellungen für Dritte oder mit fremden Bankkonten sind nicht gestattet. Du hast bei deiner Bestellung den Hinweis "Ich bestätige, dass das verwendete Bankkonto auf meinen Namen läuft. Abwicklung von Bestellungen im Auftrag von Dritten sind streng verboten." gelesen und bestätigt. Weshalb hast du ein anderes Bankkonto benutzt? Wenn es sich um ein Konto handelt über welches du privat verfügen kannst sende uns bitte ein Foto der Bankkarte, wenn sie deinen Namen darauf hat, zu. Auf dem Foto soll auch dein Personalausweis daneben zu sehen sein. Beste Grüße, Team BITPANDA."

Angeblich wird das von der Trade Abteilung geprüft. Ich habe auch ein Foto mit der Bankomatkarte und einem Ausweis von mir an das Support Team geschickt und bis jetzt leider keine Nachricht erhalten. Das Konto ist 100% mir zuzuordnen. Ich bin jetzt etwas beunruhigt.

Kann mir jemand sagen, warum sich niemand vom Support Team meldet oder kann jemand vom Bitpanda mit dem Support Kontakt aufnehmen (Anfrage 94055). Welchen Kurs bekomme ich, falls die Transaktion später abgeschlossen ist?

LG


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Castrosito on December 11, 2017, 10:29:26 AM
Gestern war Sonntag, also dauert die Antwort vom Support wohl noch, da sie erst die Queue abarbeiten müssen.

Der Kaufkurs wird wohl nicht der Kurs von gestern sein 😞



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Femogu on December 11, 2017, 08:13:15 PM
Also irgendwie schon sehr eigenartig. Kann es denn sein, dass eine Support Anfrage 24 Stunden dauert? Warte nämlich immer noch....


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Zardoz Hedon on December 12, 2017, 08:06:36 PM
Ich habe den sehr blöden Anfängerfehler gemacht und 1 Satoshi pro Byte als Gebühr angegeben. Warte jetzt seid über 2 Wochen auf eine Bestätigung hat jemand Tipps ob sich da was machen lässt? ViaBTC will ja mehr Gebühr. Das ist die Transaktion: 5b3b1465ad99c8cc24777f5dec588a419e9ceb1d85fa400d7a46b60eb67c70a5

Ich vermute den selben "Fehler" gemacht zu haben. TX: 4984b235c5e436c55aaeb8fe03dcd3190c62448142eaa90993ccfad550003ee5 (Bitcoin Core, Windows 10)
Mein Mitgefühl an itsMe1337 ;)
Ich wollte ca. 6$ damit bezahlen.
Verstehe ich das richtig, dass der Intermediär bitpay über 100% "sowas wie eine Bearbeitungsgebühr" draufschlägt?
Und dass man im Prinzip sog. "Miner" mit einer "Transaktionsgebühr" besticht, damit sie eine Transaktion zum Empfänger leiten oder "bestätigen"?
Und dass die "Miner" prinzipiell unbekannte Personen/Entitäten sind, die sich an keinerlei Gesetzgebung halten müssen und allein nach Zufriedenheit mit der Höhe der Transaktionsgebühr entscheiden, ob meine Transaktion ihr Ziel erreicht?
Und das man prinzipiell unendlich lange die eigenen bitcoins - obwohl sie nicht beim Empfänger gelandet sind - nicht nutzen kann, weil die TX-Gebühr den Minern zu niedrig war?
Und die TX nicht abbrechen kann - also absolut nichts dagegen unternehmen kann?
Wenn das alles so ist, verstehe ich nicht warum bitcoin überhaupt funktioniert. Für mich ist das Lichtjahre entfernt von einem alltagstauglichen, transparenten (wer beansprucht welche Gebühr für welche Leistung) Geldsystem-Ersatz.
Wenn ich aber falsch liege: Bitte korrigiert meine Annahmen/erste Erfahrung mit bitcoin!

Für jede weiterführende Info dankbar, Zar


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Zardoz Hedon on December 12, 2017, 09:07:23 PM
Nachdem ich im log file von bitcoin core gesehen habe, dass das wallet regelmässig das hier macht:
2017-12-10 17:02:20 ResendWalletTransactions: rebroadcast 1 unconfirmed transactions
habe ich c:\Program Files\Bitcoin\bitcoin-qt.exe -zapwallettxes probiert.
Jetzt ist nur noch der Saldo von vorher inklusive der unbestätigten Zahlung als Transaktion sichtbar im wallet.
Der Saldo als Transaktion! Eine solche Transaktion gab es nie.
Also vermutlich Geld futsch. Absolut intransparent!
Wer könnte es denn jetzt haben?
Jemand ne Idee?
Hehe, und:
Verfügbar: 0.00000000 BTC
Ein Glück nur ca. 18 EUR
Ich werde Bitcoin nie wieder anfassen ;)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on December 13, 2017, 12:36:20 AM
Ich vermute den selben "Fehler" gemacht zu haben. TX: 4984b235c5e436c55aaeb8fe03dcd3190c62448142eaa90993ccfad550003ee5 (Bitcoin Core, Windows 10)
Das ist kein Fehler. Du hast lediglich die Höhe der Fee falsch bestimmt. Deshalb ist die Transaktion trotzdem richtig. Es kann nur eben "etwas" dauern.

Ich wollte ca. 6$ damit bezahlen.
Nun, für kleine Beträge ist Bitcoin aktuell aufgrund der erwarteten Gebühren eher ungeeignet. Leider. Du hättest leider umgerechnet mehrere Euro Gebühren zahlen müssen, wenn es schnell gehen sollte.

Verstehe ich das richtig, dass der Intermediär bitpay über 100% "sowas wie eine Bearbeitungsgebühr" draufschlägt?
Oh, da war noch ein Zahlungsdienstleister dazwischen... Kann schon sein, dass der dann Gebühren aufschlägt. Das ändert aber nix daran, dass du 0.001016 freiwillig bezahlt hast.

Und dass man im Prinzip sog. "Miner" mit einer "Transaktionsgebühr" besticht, damit sie eine Transaktion zum Empfänger leiten oder "bestätigen"?
Ja, im Prinzip ist das richtig. Das Problem ist folgendes: Die Transaktionsgebühr ist freiwillig. Auch deren Höhe. Momentan gibt es mehr Transaktionen, die in Blöcke aufgenommen werden wollen (und damit bestätigt) als Blöcke erzeugt werden (alle 10 Minuten ein Block in den wenige tausend Transaktionen passen). Die Miner, die Blöcke erstellen bekommen die Fee der Transaktionen, die sie aufnehmen. Deshalb nehmen sie in der Regel die Transaktionen, die am meisten Fee beinhalten. Die anderen Wartenden bleiben liegen, bis alle anderen abgearbeitet sind, die mehr zahlen.

Und dass die "Miner" prinzipiell unbekannte Personen/Entitäten sind, die sich an keinerlei Gesetzgebung halten müssen und allein nach Zufriedenheit mit der Höhe der Transaktionsgebühr entscheiden, ob meine Transaktion ihr Ziel erreicht?
Ja, jeder kann prinzipiell Miner sein und Blöcke bauen, wie er es für richtig hält. Gesetze... interessieren Bitcoin nicht. Was aber wichtig ist sind die Regeln des Konsens, die Regeln, auf die sich die Teilnehmer des Bitcoinnetzes geeinigt haben. Wenn Blöcke erzeugt werden, die sich nicht an die Regeln halten, werden andere Knoten diese Blöcke nicht akzeptieren (Blockgröße, Difficulty, ungültige Transaktionen usw.). Der so erstellte Block wäre wertlos. Dieser Konsens ist das Herz des Bitcoin und das funktionierte auch bei Konflikten bisher hervorragend!

Und das man prinzipiell unendlich lange die eigenen bitcoins - obwohl sie nicht beim Empfänger gelandet sind - nicht nutzen kann, weil die TX-Gebühr den Minern zu niedrig war?
Irrtum. Bitcoins befinden sich nie in einem Schwebezustand. Bis eine TX bestätigt wurde, bist du der Eigentümer, danach ist es der Empfänger.
Wenn Bitcoins mit einer bisher unbestätigten Transaktion versendet wurden, ist es nicht ganz einfach, diese umzuleiten. Da gebe ich dir recht. Es ist aber nicht unmöglich.

Und die TX nicht abbrechen kann - also absolut nichts dagegen unternehmen kann?
Du kannst eine Transaktion praktisch nicht abbrechen. Das ist richtig. Wenn das Problem aber eine (viel) zu niedrige Fee ist, hast du aber oft Zeit, die Coins nochmals anders auszugeben (doublespend). Mit einer höheren Fee, dem "vergessen" der alten TX (zapwallettxes) und dem unermüdlichen Broadcasten der neuen TX (macht Core automatisch) stehen die Chancen ganz gut, dass sich die neue TX langsam im Netzwerk verbreitet.
Wenn das alles so ist, verstehe ich nicht warum bitcoin überhaupt funktioniert. Für mich ist das Lichtjahre entfernt von einem alltagstauglichen, transparenten (wer beansprucht welche Gebühr für welche Leistung) Geldsystem-Ersatz.
Wenn ich aber falsch liege: Bitte korrigiert meine Annahmen/erste Erfahrung mit bitcoin!
Du wirst sehen, wenn du dich weiter damit beschäftigst, dass das System wunderbar funktioniert. Eigentlich wurde an alles gedacht. In deinem speziellen Fall hängt noch Bitpay dazwischen, die den Preis noch beeinflusst haben. Das ist blöd, aber kein Fehler vom System. Außerdem leiden wir gerade an der "Überlastung", die eben die Gebühren in die Höhe treibt. Das ist leider schade, daran wird aber an mehreren Ebenen gearbeitet.


Nachdem ich im log file von bitcoin core gesehen habe, dass das wallet regelmässig das hier macht:
2017-12-10 17:02:20 ResendWalletTransactions: rebroadcast 1 unconfirmed transactions
Ja, Core rebroadcastet die TX halbstündig. Das ist gut so.

habe ich c:\Program Files\Bitcoin\bitcoin-qt.exe -zapwallettxes probiert.
Damit killst du im Prinzip die unbestätigten TXe und verhinderst das Rebroadcasten. Die Ausgangsbasis, wenn di die Coins nochmals mit ordentlicher Fee ausgeben willst.

Jetzt ist nur noch der Saldo von vorher inklusive der unbestätigten Zahlung als Transaktion sichtbar im wallet.
Richtig. Deine Transaktion hat praktisch nicht stattgefunden. Das Geld ist für dich wiede verfügbar. (es kann aber sein, dass diese ursprüngliche TX wieder eintrudelt, wenn sie irgendwo neu gebroadcastet wird. Kommt vor.)

Der Saldo als Transaktion! Eine solche Transaktion gab es nie.
Hier kann ich dir nicht mehr folgen. Ich verstehe leider nicht, was du mit diesen zwei Sätzen sagen willst.

Also vermutlich Geld futsch.
Nein. Der Besitzer der Adresse 1J3gi5kEpN... (das solltest du sein) Kann aktuell noch über 0.00128598 BTC verfügen.  

Absolut intransparent!
Irrtum. 100% transparent. Vielleicht nicht für Anfänger und DAUs aber technisch absolut transparent.

Wer könnte es denn jetzt haben?
Technisch besitzt du sie. Wenn du Coin-Control aktivierst solltest du sehen, dass auf o.g. Adresse Coins liegen.

Verfügbar: 0.00000000 BTC
Das ist seltsam nach zapwallettxes.

Ein Glück nur ca. 18 EUR
Ich werde Bitcoin nie wieder anfassen ;)
Falls du damit die Software meinst: Etwas transparenteres als Core (Referenzsoftware) wirst du nicht finden. Es ist vielleicht nicht die benutzerfreundlichste Software, aber damit ist praktisch (fast) ALLES möglich, was das Bitcoinnetzwerk zulässt.
Falls du Bitcoin als System meinst: Es lohnt, sich damit zu beschäftigen. Du bist ja schon ziemlich weit und auf einem guten Weg. Du könntest noch Gefallen daran finden, denke ich.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Zardoz Hedon on December 13, 2017, 06:49:07 AM
Guten Morgen :)

Also vorneweg: Ich finde es bewundernswert mit welcher Sachlichkeit und Freundlichkeit Du Chris601 auf meine - zugegebenermassen recht verärgerten und enttäuschten  - posts von gestern Abend geantwortet hast! Und dass Du dir überhaupt die Mühe gemacht hast meinen Kram wirklich zu lesen. Danke dafür!!!!
Ich war gestern verärgert und enttäuscht, weil Du natürlich recht hast und mich das Ganze sehr interessiert und ich den Blockchain-Ansatz eigentlich mega symphatisch finde.

OK, ich verstehe: Bitcoin ist nicht geeignet für kleinere Beträge. Und man muss sich vermutlich doch in der Tiefe mit dem System beschäftigen. Mit dem Netzwerk, ich glaube da werden JSON Objekte mittels http umhergeschickt etc. Hab mal aus technischem Interesse Ethereum gemined vor ein paar Monaten. Ich dachte Bitcoin einfach nutzen zu können ohne soviel technisches WIssen vorher aufbauen zu müssen, weil es BTC schon so lange gibt und es so verbreitet ist. Und natürlich ist mir auch klar, dass die Personen/Unternehmen, die die technische Infrastruktur betreiben irgendwie entlohnt werden müssen.

Nun im EInzelnen:
-zapwallettxes habe ich ausprobiert, weil ich im log file gesehen hatte, dass core bereits seit mehreren Tagen rebroadcastet und es offenbar nix bringt. Vorher hab ich das auch mal manuell via Konsole versucht.
Nun hätte ich nach der - hier auch nochmal Dank dafür - sehr elaborierten Gliederung zum Beginn dieses threads von -zapwallettxes erwartet, dass hinterher nur die unbestätigte TX aus der wallet Ansicht verschwindet und mir zunächst augenscheinlich meine "Guthaben" von vorher wieder zur Verfügung steht. Natürlich mit dem Risiko, dass die unb. TX noch irgendwo hängt und doch noch bestätigt wird und ich dann ein double spending Problem hätte. Soweit jedenfalls mein Verständnis davon.

Das wirkliche Ergebnis würde ich gern als screenshot hier rein tun, weiss aber nicht wie. "Insert image" macht ein tag-Pärchen auf. Muss da ein URL rein? Muss das Bild auf einem Webserver erreichbar sein dafür?
In Textform:
Verfügbar: 0.00000000 BTC
Ausstehend: 0.00026772 BTC
Gesamtbetrag: 0.00026772 BTC

Die einzige TX, die Core mir anzeigt:
Status: im Speicherpool/unbestätigt
Datum: 12.12.2017 21:48
Gutschrift: 0.00026772 BTC
Nettobetrag: +0.00026772 BTC
Transaktionskennung: 4984b235c5e436c55aaeb8fe03dcd3190c62448142eaa90993ccfad550003ee5
Gesamte Transaktionsgröße: 226 bytes
Ausgabeindex: 1

Das passt nicht wirklich zu https://blockchain.info/tx/4984b235c5e436c55aaeb8fe03dcd3190c62448142eaa90993ccfad550003ee5
Vor -zapwallettxes hat mir Core die TX mit derselben ID noch anders präsentiert...

Auch wenn es nicht um viel Geld geht (hab ich sowieso nicht ;) ), aber aus technischem Interesse : Gibts da noch was zu retten? Wenn ja wie? Und wenn nein, was sehen denn "die Regeln des Konsens, die Regeln, auf die sich die Teilnehmer des Bitcoinnetzes geeinigt haben" in so einem Fall vor? Und wo finde ich die?

Viele Grüsse und freue mich über Antwort :)



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Femogu on December 13, 2017, 09:48:13 AM
Hallo! Bin neu im "Bitcoin-Land" und kaufte gestern erstmals ein. Leider bekam ich die Nachricht, dass mein Bankkonto nicht mit meinen Daten übereinstimmte. Ich benutzte die Sofort-Überweisung Option.

Folgende Meldung erhielt ich:
"du hast im Trade .... leider ein Bankkonto verwendet, welches unser System dir leider nicht zuordnen kann. Bestellungen für Dritte oder mit fremden Bankkonten sind nicht gestattet. Du hast bei deiner Bestellung den Hinweis "Ich bestätige, dass das verwendete Bankkonto auf meinen Namen läuft. Abwicklung von Bestellungen im Auftrag von Dritten sind streng verboten." gelesen und bestätigt. Weshalb hast du ein anderes Bankkonto benutzt? Wenn es sich um ein Konto handelt über welches du privat verfügen kannst sende uns bitte ein Foto der Bankkarte, wenn sie deinen Namen darauf hat, zu. Auf dem Foto soll auch dein Personalausweis daneben zu sehen sein. Beste Grüße, Team BITPANDA."

Angeblich wird das von der Trade Abteilung geprüft. Ich habe auch ein Foto mit der Bankomatkarte und einem Ausweis von mir an das Support Team geschickt und bis jetzt leider keine Nachricht erhalten. Das Konto ist 100% mir zuzuordnen. Ich bin jetzt etwas beunruhigt.

Kann mir jemand sagen, warum sich niemand vom Support Team meldet oder kann jemand vom Bitpanda mit dem Support Kontakt aufnehmen (Anfrage 94055). Welchen Kurs bekomme ich, falls die Transaktion später abgeschlossen ist?

LG

Hallo! Kann mir bitte jemand helfen? Ich bin nun schon wirklich verzweifelt. Vom Support hat sich seit Sonntag niemand gemeldet. Ich finde das wirklich unverschämt. Wenn es Probleme gibt, so könnte man mich zumindest darüber informieren. Meine Transaktion ist noch immer in Bearbeitung. Woran liegt es, dass es hier absolut keinen Kontakt gibt? Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Shizo2019 on December 14, 2017, 01:01:37 AM
Hallo Liebe Forum Mitglieder !


Ich habe auch folgendes Problem Ich habe auf meinem Smartphone die Coinomi Wallet App und habe eine Zahlung von ca 200Euro empfangen die aber leider nicht komplett Bestätigt ist aber angezeigt wird in der Wallet.Gibt es eine Möglichkeit den Prozess zu Beschleunigen da ich schon über 5 Tage jetzt auf die Transaktionsbestätigungen warte und keine Ahnung habe ob das warten einen Sinn macht.Ich hoffe ihr könnt mir eventuell weiterhelfen.


Grüße Shizo2019


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Alexdodo1238 on December 14, 2017, 08:14:27 AM
Hallo zusammen!

Ich habe mir vor ein paar Tagen (Samstag) meine Bitcoin in Euro auszahlen lassen (auf Anycoin). Der Status ist seitdem auf "confirming in Blockchain" und nichts passiert... Was hab ich falsch gemacht? Bin echt verzweifelt weil es schon ein größerer Betrag war.. :( :(

14144c78becfcccf04eaa48debf0a719f020b5325e73b6e5087c3b2e4c17da3b   <- ich hoffe das ist die richtige Info..

(Als Wallet benutze ich MultiBit)

Ich wäre Euch UNENDLICH DANKBAR wenn Ihr mir weiterhelfen könnt..

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus!!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Maik84 on December 14, 2017, 05:52:46 PM
Hallo an alle!

Bin auf dieses Forum gestoßen, da ich nicht mehr weiter weis und meine Kenntnisse zu crypto sowieso sehr eingeschränkt sind.

Zu meinem Problem: habe auf meinem alten Rechner noch 1 Litecoin „gefunden“. Diesen wollte ich einem Bekannten senden der mich beim Verkauf unterstützen kann. Also versendete ich diesen einen Litecoin. Leider ohne Gebühr, habe ich nicht drauf geachtet bzw. überhaupt gewusst. Nun hängt die Transaktion seit 3.11. ohne Bestätigung fest.
Gibt es eine Möglichkeit die Transaktion abzubrechen bzw. gibt es Hoffnung, dass die Transaktion irgendwann mal bestätigt wird ?!



Vielen Dank im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Maik


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on December 18, 2017, 07:27:14 AM
Guten Morgen :)

Also vorneweg: Ich finde es bewundernswert mit welcher Sachlichkeit und Freundlichkeit Du Chris601 auf meine - zugegebenermassen recht verärgerten und enttäuschten  - posts von gestern Abend geantwortet hast! Und dass Du dir überhaupt die Mühe gemacht hast meinen Kram wirklich zu lesen. Danke dafür!!!!
Kein Ding. So solls ja laufen in einem Forum.

OK, ich verstehe: Bitcoin ist nicht geeignet für kleinere Beträge.
AKTUELL nicht. Früher war es das und künftig wird es das hoffentlich wieder.

Und man muss sich vermutlich doch in der Tiefe mit dem System beschäftigen.

Das ist in der Tat ein Problem. Es ist für den DAU etwas undurchsichtig und an vielen Stellen lauern Gefahren und Fallen. Nur, wenn man sich tiefer damit beschäftigt, wird es klarer. Stimmt. Leider.

Mit dem Netzwerk, ich glaube da werden JSON Objekte mittels http umhergeschickt etc.
Wie die Daten übertragen werden, kann ich dir noch nicht einmal sagen. JSON via http würde mich aber doch etwas wundern.

Und natürlich ist mir auch klar, dass die Personen/Unternehmen, die die technische Infrastruktur betreiben irgendwie entlohnt werden müssen.
Nun, bei Bitcoin erfolgt der "Lohn der Arbeit" eigentlich nur beim Mining. Dein Problem mit dem Zahlungsdienstleister liegt auf einer anderen Ebene.

Nun im EInzelnen:
-zapwallettxes habe ich ausprobiert, weil ich im log file gesehen hatte, dass core bereits seit mehreren Tagen rebroadcastet und es offenbar nix bringt.
Wie gesagt, damit killst du die "hängende" TX (bis sie mal wieder neu eintrudelt), gibst den Betrag wieder frei (bis sie mal wieder neu eintrudelt) und verhinderst das rebroadcasten (bis sie mal wieder neu eintrudelt).
Um einen doublespend duchzuführen ist das notwendig, ja. Prinzipiell ist das Rebroadcasten sinnvoll, wenn man Zeit hat und hofft, dass die TX IRGENDWANN mal durchgeht.
Nun hätte ich nach der - hier auch nochmal Dank dafür - sehr elaborierten Gliederung zum Beginn dieses threads von -zapwallettxes erwartet, dass hinterher nur die unbestätigte TX aus der wallet Ansicht verschwindet und mir zunächst augenscheinlich meine "Guthaben" von vorher wieder zur Verfügung steht.
Ja, so sollte es sein.
Natürlich mit dem Risiko, dass die unb. TX noch irgendwo hängt und doch noch bestätigt wird...
Genau. Das kann prinzipiell passieren.
...und ich dann ein double spending Problem hätte. Soweit jedenfalls mein Verständnis davon.
Naja, du hast dann kein "Problem". Wenn zwei Transaktionen um die gleichen Coins konkurrieren, werden, wenn eine Transaktion bestätigt wird, die andere(n) TXe sofort ungültig und verschwinden augenblicklich aus den Mempools.
Das wirkliche Ergebnis würde ich gern als screenshot hier rein tun, weiss aber nicht wie. "Insert image" macht ein tag-Pärchen auf. Muss da ein URL rein? Muss das Bild auf einem Webserver erreichbar sein dafür?
Exakt.
In Textform:
Verfügbar: 0.00000000 BTC
Ausstehend: 0.00026772 BTC
Gesamtbetrag: 0.00026772 BTC

Die einzige TX, die Core mir anzeigt:
Status: im Speicherpool/unbestätigt
Datum: 12.12.2017 21:48
Gutschrift: 0.00026772 BTC
Nettobetrag: +0.00026772 BTC
Transaktionskennung: 4984b235c5e436c55aaeb8fe03dcd3190c62448142eaa90993ccfad550003ee5
Gesamte Transaktionsgröße: 226 bytes
Ausgabeindex: 1

Das passt nicht wirklich zu https://blockchain.info/tx/4984b235c5e436c55aaeb8fe03dcd3190c62448142eaa90993ccfad550003ee5
Vor -zapwallettxes hat mir Core die TX mit derselben ID noch anders präsentiert...

Das verstehe ich jetzt noch nicht so recht, dafür nehme ich mir später mal Zeit. Eine Transaktionskennung ist immer eindeutig. Da du beises mal die gleiche Kennung nennst, ist es in beiden Fällen auch die gleiche TX.

Alles in allem scheint dein Wallet sehr aufgeräumt zu sein und du nutzt nur eine Adresse und hast auch nicht so viele Transaktionen. Da sollten wir das schon hinkriegen.
Die Herausforderung ist, -zapwallettxes auszuführen, danach mit Coincontrol diesen Posten zu finden
1J3gi5kEpNMUdoF9kNKLcrhK3yQNftuZw5 (0.00128598 BTC - Ausgabe)
und diesen neu auszugeben. Dann durch regelmäßiges rebroadcasten diese TX zu verbreiten und damit die alte aus den Mempools zu drängen.
Auch wenn es nicht um viel Geld geht (hab ich sowieso nicht ;) ), aber aus technischem Interesse : Gibts da noch was zu retten? Wenn ja wie?
Wie gerade geschrieben.
Und wenn nein, was sehen denn "die Regeln des Konsens, die Regeln, auf die sich die Teilnehmer des Bitcoinnetzes geeinigt haben" in so einem Fall vor? Und wo finde ich die?
Was ich damit meinte, bezieht sich hauptsächlich aufs Mining. Blöcke müssen so aussehen, wie sie von den anderen knoten akzeptiert werden. Größe, Format, Zeitstempel, Difficulty, gültige Transaktionen usw.. Das jetzt detailliert zu erklären würde dir nicht helfen und betrifft dich eigentlich auch nicht als User. Du musst einfach nur gültige Transaktionen bauen. Und das machst du in der Regel nicht selbst, sondern das macht die Wallet für dich. Wenn du es doch tust und tatsächlich eine ungültige TX baust (was gar nicht so einfach ist), wird sie im Netz eben nicht akzeptiert und es passiert auch nichts.
Mit den "Regeln des Konsens" kommst du aber z.B. bei einem Doublespend (den es ja per Definition nicht geben darf!) in Kontakt.
Das Problem ist: Die alte TX ist in einer Vielzahl der Knoten verteilt. Trifft nun eine zweite TX, die die gleichen Coins beansprucht, bei so einem Knoten ein, wird diese deshalb nicht akzeptiert und verwurfen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on December 18, 2017, 07:36:24 AM
Guten Morgen :)

Also vorneweg: Ich finde es bewundernswert mit welcher Sachlichkeit und Freundlichkeit Du Chris601 auf meine - zugegebenermassen recht verärgerten und enttäuschten  - posts von gestern Abend geantwortet hast! Und dass Du dir überhaupt die Mühe gemacht hast meinen Kram wirklich zu lesen. Danke dafür!!!!
Kein Ding. So solls ja laufen in einem Forum.

OK, ich verstehe: Bitcoin ist nicht geeignet für kleinere Beträge.
AKTUELL nicht. Früher war es das und künftig wird es das hoffentlich wieder.

Und man muss sich vermutlich doch in der Tiefe mit dem System beschäftigen.

Das ist in der Tat ein Problem. Es ist für den DAU etwas undurchsichtig und an vielen Stellen lauern Gefahren und Fallen. Nur, wenn man sich tiefer damit beschäftigt, wird es klarer. Stimmt. Leider.

Mit dem Netzwerk, ich glaube da werden JSON Objekte mittels http umhergeschickt etc.
Wie die Daten übertragen werden, kann ich dir noch nicht einmal sagen. JSON via http würde mich aber doch etwas wundern.

Und natürlich ist mir auch klar, dass die Personen/Unternehmen, die die technische Infrastruktur betreiben irgendwie entlohnt werden müssen.
Nun, bei Bitcoin erfolgt der "Lohn der Arbeit" eigentlich nur beim Mining. Dein Problem mit dem Zahlungsdienstleister liegt auf einer anderen Ebene.

Nun im EInzelnen:
-zapwallettxes habe ich ausprobiert, weil ich im log file gesehen hatte, dass core bereits seit mehreren Tagen rebroadcastet und es offenbar nix bringt.
Wie gesagt, damit killst du die "hängende" TX (bis sie mal wieder neu eintrudelt), gibst den Betrag wieder frei (bis sie mal wieder neu eintrudelt) und verhinderst das rebroadcasten (bis sie mal wieder neu eintrudelt).
Um einen doublespend duchzuführen ist das notwendig, ja. Prinzipiell ist das Rebroadcasten sinnvoll, wenn man Zeit hat und hofft, dass die TX IRGENDWANN mal durchgeht.
Nun hätte ich nach der - hier auch nochmal Dank dafür - sehr elaborierten Gliederung zum Beginn dieses threads von -zapwallettxes erwartet, dass hinterher nur die unbestätigte TX aus der wallet Ansicht verschwindet und mir zunächst augenscheinlich meine "Guthaben" von vorher wieder zur Verfügung steht.
Ja, so sollte es sein.
Natürlich mit dem Risiko, dass die unb. TX noch irgendwo hängt und doch noch bestätigt wird...
Genau. Das kann prinzipiell passieren.
...und ich dann ein double spending Problem hätte. Soweit jedenfalls mein Verständnis davon.
Naja, du hast dann kein "Problem". Wenn zwei Transaktionen um die gleichen Coins konkurrieren, werden, wenn eine Transaktion bestätigt wird, die andere(n) TXe sofort ungültig und verschwinden augenblicklich aus den Mempools.
Das wirkliche Ergebnis würde ich gern als screenshot hier rein tun, weiss aber nicht wie. "Insert image" macht ein tag-Pärchen auf. Muss da ein URL rein? Muss das Bild auf einem Webserver erreichbar sein dafür?
Exakt.
In Textform:

Verfügbar: 0.00000000 BTC
Ausstehend: 0.00026772 BTC
Gesamtbetrag: 0.00026772 BTC

Die einzige TX, die Core mir anzeigt:
Status: im Speicherpool/unbestätigt
Datum: 12.12.2017 21:48
Gutschrift: 0.00026772 BTC
Nettobetrag: +0.00026772 BTC
Transaktionskennung: 4984b235c5e436c55aaeb8fe03dcd3190c62448142eaa90993ccfad550003ee5
Gesamte Transaktionsgröße: 226 bytes
Ausgabeindex: 1

Das passt nicht wirklich zu https://blockchain.info/tx/4984b235c5e436c55aaeb8fe03dcd3190c62448142eaa90993ccfad550003ee5
Vor -zapwallettxes hat mir Core die TX mit derselben ID noch anders präsentiert...

Das verstehe ich jetzt noch nicht so recht, dafür nehme ich mir später mal Zeit. Eine Transaktionskennung ist immer eindeutig. Da du beises mal die gleiche Kennung nennst, ist es in beiden Fällen auch die gleiche TX.

Alles in allem scheint dein Wallet sehr aufgeräumt zu sein und du nutzt nur eine Adresse und hast auch nicht so viele Transaktionen. Da sollten wir das schon hinkriegen.
Die Herausforderung ist, -zapwallettxes auszuführen, danach mit Coincontrol diesen Posten zu finden
1J3gi5kEpNMUdoF9kNKLcrhK3yQNftuZw5 (0.00128598 BTC - Ausgabe)
und diesen neu auszugeben. Dann durch regelmäßiges rebroadcasten diese TX zu verbreiten und damit die alte aus den Mempools zu drängen.
Auch wenn es nicht um viel Geld geht (hab ich sowieso nicht ;) ), aber aus technischem Interesse : Gibts da noch was zu retten? Wenn ja wie?
Wie gerade geschrieben.
Und wenn nein, was sehen denn "die Regeln des Konsens, die Regeln, auf die sich die Teilnehmer des Bitcoinnetzes geeinigt haben" in so einem Fall vor? Und wo finde ich die?
Was ich damit meinte, bezieht sich hauptsächlich aufs Mining. Blöcke müssen so aussehen, wie sie von den anderen knoten akzeptiert werden. Größe, Format, Zeitstempel, Difficulty, gültige Transaktionen usw.. Das jetzt detailliert zu erklären würde dir nicht helfen und betrifft dich eigentlich auch nicht als User. Du musst einfach nur gültige Transaktionen bauen. Und das machst du in der Regel nicht selbst, sondern das macht die Wallet für dich. Wenn du es doch tust und tatsächlich eine ungültige TX baust (was gar nicht so einfach ist), wird sie im Netz eben nicht akzeptiert und es passiert auch nichts.
Mit den "Regeln des Konsens" kommst du aber z.B. bei einem Doublespend (den es ja per Definition nicht geben darf!) in Kontakt.
Das Problem ist: Die alte TX ist in einer Vielzahl der Knoten verteilt. Trifft nun eine zweite TX, die die gleichen Coins beansprucht, bei so einem Knoten ein, wird diese deshalb nicht akzeptiert und verwurfen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Zardoz Hedon on December 18, 2017, 08:17:38 AM
Danke!!!  ;D  Ich werde zunächst mich aufschlauen was "Coincontrol" ist... Damit sollte ich ja den nächsten Schritt hinkriegen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on December 18, 2017, 08:28:58 AM
Das kannst du in Core unter Einstellungen aktivieren. Danach hast du die Möglichkeit, deine empfangenen Coins gezielt auszugeben und findest den Coin-Kontrol-Knopf im Überweisungs-Reiter.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Ufo80 on December 20, 2017, 03:33:34 PM
Hallo Leute,

ich habe auch das Problem das eine Transaktion von mir hängt und das schon seit dem 05 Dezember :(

Das ist die Transaktions Nummer:
5d2dfb3437c6cfadd5f8b3539f15b60be14648ddf78adabe33b77e1ad0080e39

Rebroadcasting probiere ich schon seit einigen Tagen bringt nur leider nix. Mein Freund der Miner da ist es so das der von euch Empfohlene Macbook-air schon länger nicht mehr online war.

Bei CPFP blick ich nicht so ganz durch und mit der -zapwallettxes hab ich angst das mein Guthaben flöten geht.

Gibt es noch andere möglichkeiten? Ich bräuchte ja eigentlich nur 3 Confirms dann wäre die Transaktion schon durch.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on December 20, 2017, 03:48:58 PM
Die Gebühren sind schon sehr niedrig. Da ist es unklar, ob das noch klappt.

Die Anzahl der Bestätigungen ist hier nicht nichtig. Eine würde dir genügen, dann kommen mit jedem weiteren gefundenen Block eine hinzu (wenn du nicht einen Block erwischt, der dann verwaist, aber das ist sehr unwahrscheinlich).

Du nutzt Core?

Vor -zapwallettxes musst du keine Angst haben. Das zerstört keine Coins. Im "schlimmsten" Fall wird deine Transaktion doch noch bestätigt und du zahlst zweimal. Durch gezieltes Neuausgeben (Coincontrol) der Coins kann man das aber verhindern (doublespend).


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Ufo80 on December 21, 2017, 08:24:02 AM
Guten Morgen,

ja ich benutze Core.

Doblespend ist dann meine Bitcoins an meine eigene Adresse bzw. an eine andere Adresse schicken die mir gehört oder?

Ja bei der Gebühr ist mir ein Fehler unterlaufen zumindest glaube ich das.

Tja jetzt weiß ich halt nicht weiter "Mein Freund der Miner" hätte ja den größten Charme weil es aus meine sicht das einfachste wäre. Ihr kennt nicht zufällig doch jemanden?
Würde auch 3Miota zahlen ;)

Oder kennt jemand den Refferal code von f2pool.com vielleicht würde das refferen darüber etwas bringen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Argonaut30 on December 21, 2017, 02:40:41 PM
Hallo zusammen,

ich oute mich mal als kompletter Neuling in der BTC Welt.
Und oh Wunder, es hängt direkt eine Transaktion.
Ich habe keine Ahnung, ob die Fee wesentlich zu gering ist, oder ein anderes Problem besteht.
Könnte mir bitte jemand sagen, ob ich zu geizig bei der Fee war?
Ich habe einfach die Voreinstellung der Wallet genutzt:

16902752526767c4cc9ed6c598cd5e081f4312c9c046c292b037c00bb9d0038c

Vielen Dank!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on December 21, 2017, 08:56:23 PM
Deine Gebühr mit 100sat/Byte ist zumindest für eine zeitnahe Bestätigung aktuell zu gering, ja.

In einigen Tagen/Wochen hast du vielleicht Chancen. Ist Warten eine Option?

Welche Wallet nutzt du?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Argonaut30 on December 22, 2017, 07:01:00 AM
Vielen Dank für Deine Antwort, Chris!
Ich benutze Electrum und noch 2-3 Tage warten ist eine Option.
Ich habe aber auch kein Problem damit, die Fee irgendwie zu erhöhen, falls möglich.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: ENIAC-BE on December 22, 2017, 09:15:56 AM
Vielen Dank für die tolle Anleitung!

Bei mir hängt seit geraumer Zeit eine grössere Transaktion fest. Das ist Kohle die ich mal zusammen mit Kollegen gemint habe. Nun wollten wir es wechseln und es hängt seit bald zwei Wochen. Die Kollegen werden langsam nervös und ich bin natürlich der Idiot im Umzug (Zu Recht). Als Newbi hab ich viel zu wenig Gebühren eingestellt  :'(

https://pushtx.btc.com/ will 5000 Euros dafür! Ich bin echt am verzweifeln... wäre gerne bereit dafür etwas zu zahlen, aber keine 5k!

TX ID ist 38831365acf62ab7d8748bcfaa8ecf161abbf90f7dd9a47b0937412c5244be88


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: dl1312 on December 29, 2017, 11:36:18 AM
Hallo zusammen!

Bisher (seit Frühling diesen Jahres) war ich nur stiller Mitleser (wodurch ich schon sehr viele Infos, Tipps, etc. mitnehmen
konnte) und da bisher alles immer geklappt hat, auch sehr zufrieden so :) (hier könnte ich mit meinem Halbwissen, im Vergleich,
wirklich nicht punkten ;)).
Nun hängt aber eine Bitcoin Transaktion von einer Börse auf die andere schon seit einer Woche :( ich weiß es ist aktuell viel los,
und das auch noch von ein paar anderen "Einstellungen" abhängt, wo ich viell. drauf hätte achten sollen. Hab die Standard bzw.
die vorgeschlagene Fee genommen.
Das ist die Transaktion:
124953d83ef3c3df434c6ffbb91e55d0782bc26cce8ecfe67f822ec7519e480a

wie ihr seht nicht viel, aber auch ärgerlich, wenns futsch wäre. Ich schau jeden Tag rein, es tut sich definitiv noch was,
wenns noch dauert ist es eben so, ich möchts nur nicht verlieren.

Könnte mir da jemand helfen, bzw. kann ich da was tun? Nochmal schicken oder so geht von der Börse aus nicht, zumindest
seh ich da nix womit ich das machen könnte.

Das wäre wirklich toll :)
Ansonsten wünsch ich uns allen eine hoffentlich schön gedeihende, lang andauernde Cryptozeit :)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Castrosito on December 29, 2017, 12:26:45 PM
Hallo zusammen!

Bisher (seit Frühling diesen Jahres) war ich nur stiller Mitleser (wodurch ich schon sehr viele Infos, Tipps, etc. mitnehmen
konnte) und da bisher alles immer geklappt hat, auch sehr zufrieden so :) (hier könnte ich mit meinem Halbwissen, im Vergleich,
wirklich nicht punkten ;)).
Nun hängt aber eine Bitcoin Transaktion von einer Börse auf die andere schon seit einer Woche :( ich weiß es ist aktuell viel los,
und das auch noch von ein paar anderen "Einstellungen" abhängt, wo ich viell. drauf hätte achten sollen. Hab die Standard bzw.
die vorgeschlagene Fee genommen.
Das ist die Transaktion:
124953d83ef3c3df434c6ffbb91e55d0782bc26cce8ecfe67f822ec7519e480a


wie ihr seht nicht viel, aber auch ärgerlich, wenns futsch wäre. Ich schau jeden Tag rein, es tut sich definitiv noch was,
wenns noch dauert ist es eben so, ich möchts nur nicht verlieren.

Könnte mir da jemand helfen, bzw. kann ich da was tun? Nochmal schicken oder so geht von der Börse aus nicht, zumindest
seh ich da nix womit ich das machen könnte.

Das wäre wirklich toll :)
Ansonsten wünsch ich uns allen eine hoffentlich schön gedeihende, lang andauernde Cryptozeit :)

Laut Blockchain.info hat die Transaktion schon über 900 Bestätigungen.




Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: dl1312 on December 29, 2017, 06:28:38 PM
Hallo zusammen!

Bisher (seit Frühling diesen Jahres) war ich nur stiller Mitleser (wodurch ich schon sehr viele Infos, Tipps, etc. mitnehmen
konnte) und da bisher alles immer geklappt hat, auch sehr zufrieden so :) (hier könnte ich mit meinem Halbwissen, im Vergleich,
wirklich nicht punkten ;)).
Nun hängt aber eine Bitcoin Transaktion von einer Börse auf die andere schon seit einer Woche :( ich weiß es ist aktuell viel los,
und das auch noch von ein paar anderen "Einstellungen" abhängt, wo ich viell. drauf hätte achten sollen. Hab die Standard bzw.
die vorgeschlagene Fee genommen.
Das ist die Transaktion:
124953d83ef3c3df434c6ffbb91e55d0782bc26cce8ecfe67f822ec7519e480a


wie ihr seht nicht viel, aber auch ärgerlich, wenns futsch wäre. Ich schau jeden Tag rein, es tut sich definitiv noch was,
wenns noch dauert ist es eben so, ich möchts nur nicht verlieren.

Könnte mir da jemand helfen, bzw. kann ich da was tun? Nochmal schicken oder so geht von der Börse aus nicht, zumindest
seh ich da nix womit ich das machen könnte.

Das wäre wirklich toll :)
Ansonsten wünsch ich uns allen eine hoffentlich schön gedeihende, lang andauernde Cryptozeit :)

Laut Blockchain.info hat die Transaktion schon über 900 Bestätigungen.




ja, aber es hängt bei 7$. Oder heißt das, dass der Rest noch kommt und einfach dauert?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on December 31, 2017, 01:47:31 AM
ja, aber es hängt bei 7$. Oder heißt das, dass der Rest noch kommt und einfach dauert?

Wie schon gesagt wurde ist die genannte Transaktion ganz normal durch und bestätigt. Abgeschlossen. Da passiert nix mehr.

Was meinst du mit "hängt bei 7$" und welcher "Rest" sollte noch kommen?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on December 31, 2017, 01:56:39 AM
Guten Tag zusammen,

ich habe ein gewaltiges Problem mit einer Blockchain.info Transaktion. Ich warte nun seid 6 Wochen auf eine Bestätigung meiner Transaktion. Der Support dort schließt meine Tickets sofort, ohne darauf zu antworten... Es geht um doch deutlich viel "Geld". Außerdem hängen nun von der Empfängeradresse auch alle Transaktionen...

Kann ich eine Transaktion von Blockchain.info abbrechen? Oder kann ich, wie bei Exodus, die Transaktionsgebühr erhöhen? Oder/bzw. wann wird die Transaktion vom System abgebrochen und auf meine Blockchain.info-Wallet zurück gesendet?

Habe schon eine Überweise von der Blockchain.info-Wallet auf dieselbe Empfangswallet gemacht, lief ohne Probleme durch und hat leider auch die alte nicht angestoßen!

Danke vorab und VG

MaecFyl

Moin!

zunächst einmal musst du dir eine Ermahnung abholen. Wer "deutlich viel Geld" auf ein Online-Wallet legt, sollte künftig vielleicht verantwortungsbewusster handeln.
Dass du jetzt vom Wohlwollen des Supportes abhängig bist ist vermutlich ein lösbares Problem. Was schlimmstenfalls passieren kann wenn du DEIN Geld in FREMDE Hände legst, überlasse ich deiner Phantasie.

So, versuchen wir dein Problem zu lösen:

Nein. Transaktionen lassen sich nicht abbrechen. Es gibt einen Standard, der Transaktionen durch ändern der Fee ersetzen kann. Das nennt sich RBF. Ob blockchain.info das kann, weiß ich nicht.
Manche Wallets "canceln" eine unbestätigte TX nach X Tagen und ermöglichen dir, die Coins neu anderweitig auszugeben. Ob Blockchain.info das tut, weiß ich nicht. Offenbar nicht, sonst wäre es nach 6 Wochen wohl langsam an der Zeit.

Was meinst du damit "Außerdem hängen nun von der Empfängeradresse auch alle Transaktionen..." und wem gehört die Empfangsadresse? Dir?

Magst du uns die Transaktions-ID zukommen lassen?

Was du jetzt aktiv tun kannst: blockchain.info ermöglicht dir irgendwie den privat-key der sendenden Adresse zu exportieren. Diesen kannst du in einer RICHTIGEN Wallet importieren und kannst dann auch auf die unbestätigten Coins zugreifen. Falls die TX nicht zwischenzeitlich bestätigt wurde, kannst du die Coins auch neu versenden.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: dl1312 on December 31, 2017, 02:14:47 PM
Na die aktuell 118$. Die sind auf Bittrex nie angekommen, bis jetzt.
Oder war das die Gebühr  :D ;D

ja, aber es hängt bei 7$. Oder heißt das, dass der Rest noch kommt und einfach dauert?

Wie schon gesagt wurde ist die genannte Transaktion ganz normal durch und bestätigt. Abgeschlossen. Da passiert nix mehr.

Was meinst du mit "hängt bei 7$" und welcher "Rest" sollte noch kommen?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Zardoz Hedon on January 02, 2018, 10:39:34 AM
... Diesen kannst du in einer RICHTIGEN Wallet importieren und kannst dann auch auf die unbestätigten Coins zugreifen. Falls die TX nicht zwischenzeitlich bestätigt wurde, kannst du die Coins auch neu versenden.

Hi Chris601, frohes Neues!

Ich hab ja noch immer so ein ähnliches Problem und möchte genau das machen.
Hab ja Bitcoin Core und Coin Control nun nachträglich aktiviert.
Meine unbestätigte Transaktion:
https://blockchain.info/tx/4984b235c5e436c55aaeb8fe03dcd3190c62448142eaa90993ccfad550003ee5

Mein Wallet:
https://i.imgur.com/QHwjKn6.png
und
https://i.imgur.com/3SH5qAQ.png
und
https://i.imgur.com/UPayRSg.png

Wie kann ich nun auf "die unbestätigten Coins zugreifen"?

Viele Grüsse!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Deimos030 on January 02, 2018, 12:10:50 PM
Hallo eine meiner transaktionen hängt seit anfang Dezember fest müsste um den 8. gewesen sein habe natürlich bei meiner ersten transaktion die super idee gehabt an den gebühren zu sparen ... hinterher ist man immer schlauer... habe mich ein bischen belesen und wenn ich das richtig verstanden habe wird meine transaktion in 2-4 wochen " vergessen" und in meiner wallet mycelium wieder als verfügbar angezeigt wenn ich den cache der wallet lösche. Aber irgendwie scheint es nicht zu klappen habe die transaktion schon öfters aus dem wallet cache gelöscht aber bekomme sie dann immer wieder mit einem neuen Datum angezeigt z.B. 18.12. 22.12. Und jetzt bin ich bei. 01.01.2018.

Meine Frage ist
1.  aktualisiert sich die transaktion immer aufs neue und wird dadurch nie vergessen oder muss ich noch etwas geduld haben.
2.  wenn ich das richtig verstanden habe kann ich eine neuen transaktion starten mit einer höheren gebühr und bevor diese ausgeführt wird muss die alte bestätigt werden ?

Die Transaktion:
9caba37fe8cd8e74aebccac67d81b1eb28b943b0adf9ffb7052be3bf1fe83052


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: BlackMatrix on January 06, 2018, 11:45:21 AM
Hallo eine meiner transaktionen hängt seit anfang Dezember fest müsste um den 8. gewesen sein habe natürlich bei meiner ersten transaktion die super idee gehabt an den gebühren zu sparen ...

Wie soll Bitcoin eine etablierte Währung werden, wenn man sich zuvor erst über Transaktionskosten einlesen muss.
Ich habe auch so eine Transaktion und warte jetzt einfach mal ab was passiert.

Sehr schönes TUT :)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: JetLaw on January 09, 2018, 12:54:32 PM
Ich hatte vor kurzem auch eine hängende Transaktion, war so um die 40sat/B.
Überwiesen wurde per Bitcoin Core, dort habe ich dann die privaten Keys exportiert und in Electrum eingefügt. Da wurde mir dann auch die Transaktion mit zu wenig Gebühren angezeigt. Eine Woche später wurde bei Electrum, dann die Überweisung nicht mehr angezeigt. Nach einem Neustart wurde die Transaktion nicht angezeigt und kurz darauf dann doch wieder, lag vielleicht daran das ich Core auch immer laufen hatte und das an die Transaktion erinnert. Nach einem erneuten Neustart habe ich dann einfach schnell mehr BTC überwiesen(mit Electrum) als auf der Wallet war und nachdem die Transaktion 6 mal bestätigt worden war, zeigte Bitcoin Core das die letzte Transaktion mit den wenigen Gebühren in Konflikt mit einer steht die 6 Bestätigungen hatte. Die Transaktion mit den wenige Gebühren ist jetzt weg und die Coins sind da wo sie hin sollten.
Vielleicht klappt das bei euch ja auch!  

Am besten ist wohl Electrum wenn man sich nicht so mit den Gebühren auskennt. Da kann man die Gebühren ja nachträglich erhöhen und soweit ich das gesehen habe ist es per default bei niedrigen Gebühren voreingestellt. Das heißt man muss vorher nicht selber etwas einstellen, früher war das so das man erst selbst den Haken setzten musste.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on January 09, 2018, 02:12:43 PM
Das, was du gemacht hast, nennt sich doublespend und wurde hier mehrfach beschrieben.

Danke trotzdem für den Hinweis.

Auch Core erlaubt RBF und schlägt in der Standardeinstellung mehr oder wenig sinnvolle Gebühren vor. Erfahrungsgemäß eher zu viel als zu wenig.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: JetLaw on January 09, 2018, 02:37:06 PM
Dass das hier schon öfter beschrieben wurde wußte ich nicht. Ich habe nur die letzten Fragen gesehen und da wurde gefragt, wie man über eine andere Wallet App auf unbestätigte Coins zugreifen kann. Das es doublespend ist, ist mir schon klar. Du hast es auf den letzten Seiten mit dem zurücksetzen vom Cache beschrieben und da es scheinbar nicht bei allen geholfen hat dachte ich ich schreibe das hier mal rein. Vielleicht hilft es dem ein oder anderen ja.

Bei Core läuft RBF über die Wechselgeld Adressen, wenn ich mich nicht täusche. Muss man die nicht vor der Transaktion extra angeben?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on January 09, 2018, 03:10:10 PM
Bei Core läuft RBF über die Wechselgeld Adressen, wenn ich mich nicht täusche. Muss man die nicht vor der Transaktion extra angeben?

Ich kann das nicht genau beantworten, aber vermutlich hast du Recht.
RBF scheint in der Core-GUI nur sehr einfach eingebunden zu sein. Du hast scheinbar nur die Möglichkeit, die Fee zu erhöhen (vermutlich nur auf einen vorgegebenen und akutell sinnvollen Wert) und mehr nicht. Ja, scheinbar wird der zusätzliche Betrag dann einfach vom Wechselgeld abgezogen. Man hat scheinbar nicht die Möglichkeit, die TX gezielt zu verändern oder die Fee nur leicht anzuheben. Jedenfalls nicht in der GUI. (Ich weiß allerdings auch nicht ob größere Manipulationen im Standard überhaupt vorgesehen sind.)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: JetLaw on January 10, 2018, 11:52:15 AM
Deswegen habe ich ja geschrieben, für einen Anfänger wäre Electrum wahrscheinlich die bessere Wahl. Gerade weil jetzt RBF per default bei Transaktionen mit wenig Fee gesetzt ist, vorher musste man das umständlich über die Einstellungen aktivieren. Oder für Leute die einfach mal ein wenig mit den Fees "rumspielen" wollen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: ck11 on January 11, 2018, 08:22:16 AM
Ein Hallo in die Runde.

Ich habe aktuell das Problem mit 2 hängenden Transaktionen von einer Bither Wallet auf eine Electrum.

200cc17fbbfcf43e1dbd021f597c75208c6905951128f9ff517faf4018306d7f

und

16452aa6af74325bc54e53efcaa817135081d3930caa93dd95e875b543f693b9

Im Electrum waren sie bis gestern noch als unbestätigt angezeigt worden. Jetzt sind sie nicht mehr sichtbar.

Hat jemand ne Idee wo es klemmt ?

Danke und Gruß


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on January 11, 2018, 08:36:51 AM
Hat jemand ne Idee wo es klemmt ?

Ja, natürlich hängt es wieder an der Fee. bei gut 40 Sat/Byte wirst du auch noch etwas warten müssen. Aber im Moment ist es ruhig, und der Stau im Mempool wird langsam abgebaut. Erst mal abwarten.

Die erste TX baut übrigens auf der zweiten auf. somit muss erst 1645... bestätigt werden bevor 200cc.. bestätigt werden kann. Das kann aber im selben Block passieren.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: JetLaw on January 11, 2018, 08:38:37 AM
Das liegt wohl daran das zu wenig Gebühren sind, deshalb dauert das lange.
Electrum zeigt die nicht an, weil die vielleicht aus dem Mempool geflogen sind. Ich meine nach einer gewissen Zeit werden die nicht mehr angezeigt, außer jemand erinnert an die Transaktionen. Zumindest erkläre ich mir das so durch meine Erfahrung mit dem doublespend Beitrag etwas weiter oben.
Nutzt du das Electrum Wallet?
Wenn du die Transaktion beschleunigt haben willst, gibt es bei Electrum die Möglichkeit die Transaktion zu beschleunigen mit Child pay for Parent. Wenn die Transaktion als mit wenig Fee angezeigt wird, per Rechtsklick auf die Transaktion und dann müsste dort der Punkt Child pay for Parent sein. Dann musst du halt nochmal zusätzlich höhere Gebühren zahlen. Das konnte ich bei einer Transaktion, die ich zu meiner Electrum Wallet bekommen habe, machen. Ansonsten müsstest du halt warten.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: ck11 on January 11, 2018, 08:57:49 AM
In dem sendenden Wallet (Bither) habe ich keine Möglichkeit die Fee zu beeinflussen.

Und im empfangenden Electrum, wohl nur wenn die Transaktionen angezeigt werden.

Gruß


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: JetLaw on January 11, 2018, 11:32:11 AM
Das ist korrekt, wenn du die nicht siehst geht es natürlich nicht.

Ich würde ansonsten auch erst mal warten, wenn es dringend ist könnte man es mit der doublespend Methode probieren. Dafür würde ich dann die privaten Schlüssel von der Bither Wallet, in eine Wallet von Electrum einfügen. Wenn Electrum die nicht mehr anzeigt, müsste es als Guthaben verfügbar sein und du könntest es nochmal ausgeben.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: ck11 on January 17, 2018, 07:35:20 AM
Hat jemand ne Idee wo es klemmt ?

Ja, natürlich hängt es wieder an der Fee. bei gut 40 Sat/Byte wirst du auch noch etwas warten müssen. Aber im Moment ist es ruhig, und der Stau im Mempool wird langsam abgebaut. Erst mal abwarten.

Die erste TX baut übrigens auf der zweiten auf. somit muss erst 1645... bestätigt werden bevor 200cc.. bestätigt werden kann. Das kann aber im selben Block passieren.

Seit Anfang Januar hängt die Kohle nun fest. Frage mich langsam, ob ihc es noch erlebe, dass die TX weiter geht. Hat jemand noch ne Idee ?

Grüße


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on January 17, 2018, 02:32:18 PM
Anfang Januar sind doch gerade einmal knapp zwei Wochen... Ich kenne da ganz andere Transaktionen. :-)

Alles, was du tun kannst, steht aber hier in diesem Thread beschrieben. Dafür ist er nämlich da.

Hast du die TX schon mal erfolgreich in einem accelerator (z.B. ViaBTC) unterbringen können (da muss man manchmal hartnäckig sein)?

Ansonsten: CPFP, RBF, Miner bezahlen ... sowas eben. Oder Warten. Dann aber nicht nach 2 Wochen ungeduldig werden. ;-)

Edit: habe mir gerade nochmals deine beiden TXe angesehen. Eine Sofortlösung wäre CPFP. Du müsstest den Bitcoin, den du an 17nsghyBjKCpw3qxFdPUgVdhf4Gv6sr6v7 überwiesen hast (wenn dir diese Adresse gehört) mit extrem hoher Fee (kann man ausrechnen) weiter versenden. Dann wird diese TX deine beiden hängenden mit durchziehen. Ob es sich lohnt, musst du entscheiden. Fee wäre grob geschätzt umgerechnet im hohen zweistelligen Euro-Bereich. Wenn du magst, rechne ich das mal durch.
Wenn dir diese Adresse nicht gehört, ist vermutlich der knappe halbe Bitcoin das Wechselgeld. Dann eben dieses mit extrem hoher Fee weiterversenden - macht keinen Unterschied.

Edit: Ging ja jetzt schneller als gedacht, dass die 40Sat-TXe durchgehen. Der Mempool baut sich gut ab gerade.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: begold on January 21, 2018, 10:31:23 PM
Meine Transaktion hängt seit 15.12.2017...Was denkt ihr, bekomme ich meine Bitcoins noch oder soll ich über sie vergessen?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Castrosito on January 22, 2018, 07:54:38 AM
Meine Transaktion hängt seit 15.12.2017...Was denkt ihr, bekomme ich meine Bitcoins noch oder soll ich über sie vergessen?

Die unbestätigten Transaktionen sind <100000. Der Stau löst sich langsam auf.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: ck11 on January 22, 2018, 08:33:37 AM
Mal ein Dankeschön in die Runde. Mein Stau hat sich aufgelöst - bin wieder liquide. ;D

Solche Zeiträume für ne Tx machen den BTC als Zahlungmittel ungeeignet und zum traden ebenso !

Grüße
Claus


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on January 22, 2018, 01:37:31 PM
Solche Zeiträume für ne Tx machen den BTC als Zahlungmittel ungeeignet und zum traden ebenso !

Nochmal: Es hat nichts mit einer zeitlichen Dauer zu tun. Es hängt ausschließlich an den Gerbühren und den anderen Transaktionen im Mempool.

Durch schlaues Setzen der von dir frei gewählten Transaktionsgebühr hättest du die TX in den nächsten gefundenen Block bringen können.

Betrachte es als Freiheit selbst entscheiden zu können, ob du eine schnelle oder eine sparsame Transaktion durchführen willst.

Und genau um diese Freiheit geht es beim Bitcoin.

Bitcoin funktioniert auch mit vollem Mempool prima.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on January 22, 2018, 01:38:22 PM
Meine Transaktion hängt seit 15.12.2017...Was denkt ihr, bekomme ich meine Bitcoins noch oder soll ich über sie vergessen?

Magst du uns die ID sagen oder sagen wieviel Fee pro Byte du zahlst? Dann können wir mehr sagen.

Im Moment ist es nicht mehr nötig, mehr als 30 Satoshi pro byte zu zahlen. Es hängen von Mitte Dezember nur noch Transaktionen, die damals VIEL zu wenig Gebühren gezahlt haben oder aktuell nicht (mehr) im Mempool sind.

"Vergessen" musst du deine Bitcoins übrigens nie. Bis sie in einen Block aufgenommen wird, gehören sie dir. Danach dem Empfänger. "Weg" sind sie nie.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Capture on January 22, 2018, 01:51:49 PM
Hallo zusammen,

ich habe mir selber ein Problem eingebrockt :-(
Eine schnelle Überweisung, mit zu kleiner Gebühr... könnte mich Ohrfeigen dafür...
Das ist, wenn man sich lange nicht mehr mit dem Thama beschäftigt hat...ich werde alt^^

Ausprobiert habe ich laut den Tipps hier, aber nichts hilft wirklich. Nur die Möglichkeit, das über einen Miner pushen zu lassen, bleibt mir aus.
Vielleicht liest hier jemand meinen Hilferuf und kann mir sogar helfen...
Der Counter läuft bis 18Uhr, bis dahin kann vom Empfänger angeblich nur bestätigt werden...

Vielen Dank im voraus... ich hoffe, ich kann das dann auch irgendwie wieder gut machen, vorausgesetzt man kann mir überhaupt helfen...


Status: im Speicherpool/unbestätigt
Datum: 21.01.2018 15:17
An: 3JtCtgADg45d6jT4PDzebbW3HZykH9zoY1
Belastung: -0.00870823 BTC
Transaktionsgebühr: -0.00002240 BTC
Nettobetrag: -0.00873063 BTC
Transaktionskennung: 03059c67518d79474c1360c77d3d68226401159ef67f4b39cacb3208eb953908
Gesamte Transaktionsgröße: 223 bytes
Ausgabeindex: 0



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on January 22, 2018, 01:58:00 PM
Gehe ich recht in der Annahme, dass die Überweisung an 3JtCtgADg45d6jT4PDzebbW3HZykH9zoY1 ging, die paar Brocken an 1DRbGn4hKjeb2KVSdCxAGDobL4ucMBzkhu das Wechselgeld ist und du Core nutzt?

In den Core-Einstellungen findest du den Punkt: "unbestätigte Eingänge dürfen ausgegeben werden". Der Punkt muss markiert sein.

Dann überweist du mit Coin-Control (muss ebenfalls aktiviert sein) die 0.00006488 und einen anderen Betrag aus deinem Wallet mit hoher Gebühr* an dich selbst.

Das nennt sich CPFP und zieht die alte TX mit durch.

*über die genaue Höhe reden wir gleich nochmal.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Capture on January 22, 2018, 02:50:53 PM
Vielen Dank für die schnelle Hilfe :-)

"unbestätigte Eingänge dürfen ausgegeben werden" war markiert.
"Coin-Control" hab ich jetzt erst markiert.

Da ich nicht genügend BTC in meinem Wallet habe, muss ich jetzt erstmal welche besorgen^^
Versteh ich das richtig:
Jetzt überweise ich den Betrag 0.00006488 mit einer Gebühr (Core schlägt vor)  0.00126908BTC/Kb an mich selber?

https://www.happycoins.com/de/faq/general/how-much-fee-for-my-bitcoin-transaction (https://www.happycoins.com/de/faq/general/how-much-fee-for-my-bitcoin-transaction) schlägt 0.00297 BTC/KB vor.
Wieviel sollte ich denn jetzt nun nehmen am besten?



Gehe ich recht in der Annahme, dass die Überweisung an 3JtCtgADg45d6jT4PDzebbW3HZykH9zoY1 ging, die paar Brocken an 1DRbGn4hKjeb2KVSdCxAGDobL4ucMBzkhu das Wechselgeld ist und du Core nutzt?

In den Core-Einstellungen findest du den Punkt: "unbestätigte Eingänge dürfen ausgegeben werden". Der Punkt muss markiert sein.

Dann überweist du mit Coin-Control (muss ebenfalls aktiviert sein) die 0.00006488 und einen anderen Betrag aus deinem Wallet mit hoher Gebühr* an dich selbst.

Das nennt sich CPFP und zieht die alte TX mit durch.

*über die genaue Höhe reden wir gleich nochmal.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on January 22, 2018, 03:04:13 PM
Da ich nicht genügend BTC in meinem Wallet habe, muss ich jetzt erstmal welche besorgen^^

...das ist blöd.

Jetzt überweise ich den Betrag 0.00006488 mit einer Gebühr (Core schlägt vor)  0.00126908BTC/Kb an mich selber?

Das wichtige ist, dass du nicht einen, sondern exakt diesen Teil überweisen musst. den kannst du mit Coincontrol auswählen.

Blöd ist, dass gerade jetzt der mempool wieder anwächst (weil grade recht wenig Blöcke gefunden wurden) und User unnötig hohe Gebühren zahlen (10x höher als eigentlich gebraucht).

Hast du denn außer den 6488 Satoshi noch etwas im Wallet?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Capture on January 22, 2018, 03:21:35 PM
Wäre das soweit korrekt? Muss ich alles markieren?
http://fs1.directupload.net/images/user/180122/cerssssp.jpg
http://fs1.directupload.net/images/user/180122/9pxzhkf8.jpg

Stimmen die Adressen und die Daten? Verstehe nicht, wieso mein Konto unzureichend ist...oder kann ich nicht addieren?


Da ich nicht genügend BTC in meinem Wallet habe, muss ich jetzt erstmal welche besorgen^^

...das ist blöd.

Jetzt überweise ich den Betrag 0.00006488 mit einer Gebühr (Core schlägt vor)  0.00126908BTC/Kb an mich selber?

Das wichtige ist, dass du nicht einen, sondern exakt diesen Teil überweisen musst. den kannst du mit Coincontrol auswählen.

Blöd ist, dass gerade jetzt der mempool wieder anwächst (weil grade recht wenig Blöcke gefunden wurden) und User unnötig hohe Gebühren zahlen (10x höher als eigentlich gebraucht).

Hast du denn außer den 6488 Satoshi noch etwas im Wallet?



Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on January 22, 2018, 03:33:59 PM
Das sieht doch gut aus. Das reicht auch.

Hake beides an.

Hake an: "Gebühr vom Betrag abziehen" und überweise 0,01005459 (so hast du nur einen Output und sparst Platz Gebühren) an eine Adresse aus deinem Wallet.

Transaktionsgebühr machst du auf Benutzerdefiniert.

Transaktionsgebühr würde ich dann auf 0,003BTC/kB stellen, was etwa 300Sat/byte entspricht. Für beide Transaktionen zusammen macht das dann deutlich über 150Sat/Byte, was aktuell locker reichen sollte.

Meinen Letzten  Satz darf gern nochmal jemand nachrechnen ;-)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Capture on January 22, 2018, 03:38:38 PM
Okay *schwitz*
Das habe ich jetzt genau so gemacht :-)
Wenn das klappt, bin ich dir was schuldig!!!
Melde mich gleich noch, ob das bis 18 Uhr durch gegangen ist :-)

PS: Da steht nun unbestätigt / Eigenüberweisung...
Status: im Speicherpool/unbestätigt, über 6 Knoten übertragen
Datum: 22.01.2018 16:37
Gesamtbelastung: -0.00903459 BTC
Gesamtgutschrift: 0.00903459 BTC
Transaktionsgebühr: -0.00102000 BTC
Nettobetrag: -0.00102000 BTC
Transaktionskennung: b2a1819eac6564ae11fd7235620ab5bbf0b64ba352599fd3b95d2e73ad9327b2
Gesamte Transaktionsgröße: 340 bytes
Ausgabeindex: 0


Also abwarten .-)

Das sieht doch gut aus. Das reicht auch.

Hake beides an.

Hake an: "Gebühr vom Betrag abziehen" und überweise 0,01005459 (so hast du nur einen Output und sparst Platz Gebühren) an eine Adresse aus deinem Wallet.

Transaktionsgebühr machst du auf Benutzerdefiniert.

Transaktionsgebühr würde ich dann auf 0,003BTC/kB stellen, was etwa 300Sat/byte entspricht. Für beide Transaktionen zusammen macht das dann deutlich über 150Sat/Byte, was aktuell locker reichen sollte.

Meinen Letzten  Satz darf gern nochmal jemand nachrechnen ;-)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on January 22, 2018, 03:45:33 PM

sieht super aus.

Wenn das klappt, bin ich dir was schuldig!!!
Bist du nicht.
Melde mich gleich noch, ob das bis 18 Uhr durch gegangen ist :-)
das sollte schneller gehen. War ja jetzt teuer genug ;-)

PS: Da steht nun unbestätigt / Eigenüberweisung...
Status: im Speicherpool/unbestätigt, über 6 Knoten übertragen
Datum: 22.01.2018 16:37
Gesamtbelastung: -0.00903459 BTC
Gesamtgutschrift: 0.00903459 BTC
Transaktionsgebühr: -0.00102000 BTC
Nettobetrag: -0.00102000 BTC
Transaktionskennung: b2a1819eac6564ae11fd7235620ab5bbf0b64ba352599fd3b95d2e73ad9327b2
Gesamte Transaktionsgröße: 340 bytes
Ausgabeindex: 0

alles gut.

Also abwarten .-)

jap. Bestimmt nicht lange.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on January 22, 2018, 03:50:25 PM
Siehste, is durch :-)

Cool, ein CPFP hier am lebenden Herzen in Realtime durchoperiert. ;D


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Capture on January 22, 2018, 03:57:38 PM
Lach... das hast du sehr gut ausgedrückt... am lebenden Herzen! Ich schwitze mir hier einen Ast ab^^

Ganz durch ist es noch nicht... eine Bestätigung fehlt mir noch beim Empfänger... der kommt aber bestimmt gleich. I hope so^^

Chris... du bist der Beste. Vielen vielen Dank!!!


Siehste, is durch :-)

Cool, ein CPFP hier am lebenden Herzen in Realtime durchoperiert. ;D


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: planingkoala on March 07, 2018, 03:09:41 PM
Ich entschuldige mich dafür, dass ich dermaßen spät diesbezüglich nachfrage, aber ich bin ein Bitcoin-Noob und mache mir jetzt doch ziemliche Gedanken wenn ich das lese. Ist das Problem von meinem Vorposter mittlerweile gelöst? Auf jeden Fall wird mir gerade noch mehr bewusst, dass ich offensichtlich 1.000 Dinge werde beachten müssen. Und warum ist es zumindest einmal beim Kauf der Bitcoins offenbar wichtig, dass ein präziser Betrag überwiesen wird?


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on March 09, 2018, 08:28:28 AM
Ich entschuldige mich dafür, dass ich dermaßen spät diesbezüglich nachfrage, aber ich bin ein Bitcoin-Noob und mache mir jetzt doch ziemliche Gedanken wenn ich das lese. Ist das Problem von meinem Vorposter mittlerweile gelöst? Auf jeden Fall wird mir gerade noch mehr bewusst, dass ich offensichtlich 1.000 Dinge werde beachten müssen.
Alle Probleme mit hängenden Transaktionen sollten behoben sein, da zwischenzeitlich der Mempool mehrmals leer war und alles abgearbeitet wurde, was die standardmäßig eingestellte Mindestfee von 1Satoshi/Byte entrichtet. Alles darunter ist im Moment allerdings nahezu aussichtslos (da es im Netz kaum Verbreitung findet)

Und warum ist es zumindest einmal beim Kauf der Bitcoins offenbar wichtig, dass ein präziser Betrag überwiesen wird?
Technisch ist das nicht wichtig. Ich vermute, du spielst auf Geschäftspraktiken irgendwelcher Börsen an. Es kann aus rechtlichen und Geschäftlichen Gründen sinnvoll sein, dass zur Bezahlung (egal ob konventionelle Währung oder Bitcoin) nur exakte Summen von genau definierten Konten/Adressen akzeptiert werden. Aber das hat mit der Technik von Bitcoin nichts zu tun sondern sind Geschäftsbedingungen deines Vertragspartners.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Oxxen on March 31, 2018, 07:07:28 PM
Einleitung:

Bitcoin 2017, die Blöcke sind voll und es kommt immer wieder zu Verzögerungen bei Transaktionen. Dieser Thread soll eine Übersicht bieten, über die Möglichkeiten die einem bleiben wenn es erstmal klemmt, aber auch über Möglichkeiten vorzubeugen. Der Thread wird kontinuierlich erweitert, Fragen, Anregungen, Verbesserungen, Hinweise auf grobe und weniger grobe Schnitzer sind gerne gesehen.




Inhaltsverzeichnis:

  • Einleitung (#post_intro)
  • Allgemeine Techniken und Konzepte (#post_allgemein)
    • Bestätigungen - auf die erste kommt es an. (#post_ersteconf)
    • Transaktionen - auf die Größe kommt es an. (#post_txsize)
    • Eingänge - was macht meine Wallet da? (#post_inputs)
    • Priority - warum das ein alter Hut ist. (#post_priority)
    • Varianz - warum es manchmal einfach dauert. (#post_varianz)
    • Verweiste Blöcke - warum wir uns darüber nicht den Kopf zerbrechen. (#post_weisen)
    • Mempool - was ist das und wie funktioniert es? (#post_mempool)
  • Vorbeugende Maßnahmen. (#post_vorbeugen)
    • Die 'richtige' Gebühr (#post_properfee)
      • Programme mit dynamischen Gebühren (#post_dynfee)
      • Cointape (#post_cointape)
    • Die 'richtige' Zeit (#post_timing)
    • Replace By Fee - RBF (#post_RBF)
  • Rettungsmaßnahmen - Was tun wenns klemmt? (#post_retten)
    • Lass dir Zeit - rebroadcasting (#post_pushtx)
    • Child Pays For Parent - CPFP (#post_CPFP)
    • Double Spend (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.msg17854497#msg17854497)
    • Mein Freund der Miner (#post_minerfreund)




Allgemeine Techniken und Konzepte:
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

In diesem Abschnitt sollen allgemeine Techniken und Konzepte erklärt werden, auf die in anderen Bereichen zurückgegriffen wird.



Bestätigungen - auf die erste kommt es an.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Eine unbestätigte Transaktion konkuriert mit alle anderen unbestätigten Transaktionen um begrenzten Platz in einem Block. Die erste Bestätigung bedeutet, dass ein Block gefunden wurde, welcher die Transaktion beinhaltet. Alle folgenden Bestätigungen dienen nur der zusätzlichen Sicherheit, benötigen aber keinen weiteren Platz in anderen Blöcken.



Transaktionen - auf die Größe kommt es an.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

tl;dr: Wer seine Bitcoin in kleinen Häppchen erhält, zahlt im Schnitt eine höhere Gebühr.

Eine Transaktion braucht Platz - in Byte - in einem Block. Dafür wird eine Gebühr - in Bitcoin - gezahlt. Die Gebühr pro Byte ist das wichtigste Kriterium für Miner Transaktionen für die Bestätigung auszuwählen. Andere Konzepte wie Priority (#post_priority) spielen keine Rolle mehr. Für eine große Transaktion muss man eine entsprechende hohe Gebühr bezahlen. Wie aber wird festgelegt wie groß eine Transaktion ist? Ganz einfach

komprimierter pubkey:
Code:
148 Byte * Anzahl Eingänge + 34 Byte * Anzahl Ausgänge + 10 Byte Overhead

unkomprimierter pubkey (inzwischen unüblich, außer für z.B. Vanity Adressen):
Code:
180 Byte * Anzahl Eingänge + 34 Byte * Anzahl Ausgänge + 10 Byte Overhead


Ein Eingang bezeichnet dabei Bitcoin die früher empfangen wurden. Dabei spielt es keine Rolle ob auf der gleichen Adresse oder jeweils einer neuen.
Ein Ausgang bezeichnet alle Bitcoin die transferiert werden. Der übliche Fall ist ein Ausgang zu jemandem den man bezahlt und ein Ausgang mit dem Wechselgeld zurück in die eigene Wallet.

Wer also seine Bitcoin immer in kleinen Häppchen erhält, zahlt im Schnitt eine höhere Gebühr als jemand der größere Überweisungen erhält. Ein kleines Beispiel um dies zu verdeutlichen.

Ernie und Bert erhalten zusätzlich zu ihrer normalen Gage 0,1 Bitcoin für jeden wöchentlichen Auftritt in der Sesamstraße. Eine übliche Gebühr für eine zügige Bestätigung nehmen wir mit 100 Satoshi pro Byte an. Ernie lässt sich direkt nach jeder Show auszahlen, Bert wartet und erhält alle 13 Wochen (4x im Jahr bei 52 KW) eine Transaktion über je 1,3 Bitcoin. Nach einem Jahr haben beide 5,2 Bitcoin angespart. Beide wollen nun für 5 Bitcoin etwas kaufen. Ernie nutzt dafür 51 Eingänge zu je 0,1 BTC. 50 für den 5 Bitcoin Ausgang und einen weiteren für die nötigen Gebühren. Ein weiterer Ausgang wird für das Wechselgeld verwendet. Bert nutzt alle 4 Eingänge und erzeugt ebenfalls 2 Ausgänge.

Berechnung der Größe:

Code:
Ernie: 148 byte * 51 Eingänge + 34 byte * 2 Ausgänge + 10 Byte Overhead = 7 626 byte
Bert : 148 byte *  4 Eingänge + 34 byte * 2 Ausgänge + 10 Byte Overhead =   670 byte

Das entspricht einer Gebühr von:

Code:
Ernie: 7 626 byte * 100 satoshi/byte = 762 600 satoshi = 0,007626 BTC
Bert :   670 byte * 100 satoshi/byte =  67 000 satoshi = 0,000670 BTC

bzw. einem Anteil an den übertragenen Bitcoin von:

Code:
Ernie: 0,007626 BTC / 5 BTC = 0,15%
Bert : 0,000670 BTC / 5 BTC = 0,01%



Eingänge - was macht meine Wallet da?
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Wer den Abschnitt zur Größe einer Transaktion (#post_txsize) gelesen hat, wird sich vermutlich Fragen wie man den nun weiß wieviele Eingänge man braucht. Meistens gibt man ja nur einen Bruchteil. Die Antwort ist kompliziert und hängt vom verwendeten Programm/Service, ab, daher eine Auflistung:

  • Bitcoin Core 0.13.x - einzelne Eingänge wählen mit Coin Control.
  • Electrum 2.7.x+ - mit 'Freeze' Eingänge von bestimmten Adressen blockieren oder mit 'Send from' nur Eingänge einer Adresse nutzen.
  • Multibit HD - ?



Priority - warum das ein alter Hut ist.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Als der Platz in den Blöcken noch nicht so knapp war, gab es ein weiteres Kriterium nach dem Miner Transaktionen vorsortiert haben. Die Priority [engl. Priorität], auch bekannt als der Bitcoin-Tag. Ein Bitcoin-Tag ist ein Eingang, im Wert von 1,0 Bitcoin mit 144 Bestätigungen (entspricht einem Tag). Das Verhalten war relativ verlässlich. Hatte ein Eingang mindestens die Priority von einem Bitcoin-Tag konnte er ohne Gebühr verwendet werden. Alternativ zahlte man eine relativ selten wechselnde feste Gebühr. War der Eingang weniger als einen Bitcoin wert musste man einfach länger warten. 0,1 Bitcoin benötigten zehn Tage, 0,5 Bitcoin zwei Tage und 2 Bitcoin nur einen halben Tag. In jedem Block war ein kleiner Bereich für diese Transaktionen reserviert.

Pingel-Bereich: Die Formel für die Priority die einem Bitcoin-Tag entspricht geht von einer TX Größe von 250 Byte aus. Mit komprimiertem pubkey war man also leicht im Vorteil.



Varianz - warum es manchmal einfach dauert.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Ein neuer Block wird im Schnitt alle 10 Minuten gefunden. Es kann aber auch mal länger dauern. Es ist also möglich das die Gebühr einer Transaktion völlig in Ordnung ist, aber gerade einfach niemand einen Block findet. Egal wie hoch die Gebühr ist, daran lässt sich nichts ändern. Zum Beispiel wurde Block 451716 (https://www.blocktrail.com/BTC/block/000000000000000001366ea780a94cb46c5debbfa25d126e93f0d42da26407ee) am 5. Februar um 20:07:56 gefunden und Block 451717 (https://www.blocktrail.com/BTC/block/000000000000000000be53285fccd4ea704c90c930f2fac8adbaafb986aa21b6) am selben Tag um 21:11:04, also über eine Stunden später.

Pingel-Bereich: Die Zeiten zu denen ein Block gefunden wurde können in einem gewissen Rahmen abweichen und werden von Minern teilweise bewusst manipuliert um unterschiedliche Hashes testen zu können.



Mempool - was ist das und wie funktioniert es?
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Nachdem eine Transaktion erstellt und signiert wurde muss sie irgendwie zu einem Miner um bestätigt zu werden. Das Funktioniert über die Mempools. Deine Wallet ist als sogenannte Full Node entweder Teil des Netzwerks oder irgendwie indirekt mit einem solchen verbunden. Ein Full Node prüft ob deine Transaktion die Regeln des Netzwerks einhällt. Ist die Unterschrift korrekt? Sind die Coins noch verfügbar oder schon ausgegeben? Wenn alles mit rechten Dingen zugeht, wird die Transaktion im Arbeitsspeicher des Computers (engl. memory) gespeichert und an alle verbundenen (Full) Nodes bzw. Knoten weitergeleitet. So erfährt man auch das einem jemand Bitcoins schickt, obwohl die Transaktion noch nicht bestätigt ist. Bis eine Transaktion an alle Knoten weitergeleitet wurde vergehen in der Regel nur ein paar Sekunden.

Dieser Speicher in dem die unbestätigten Transaktionen sind heißt mempool. Er ist individuell für jeden Knoten und kann daher auch unterscheidlich aussehen. Mein Server der fast immer läuft hat oft 50 000 oder mehr Transaktionen im mempool. Meine Wallet zu Hause die nur ab und zu mal läuft, hat selten über 5 000. Aktuelle Versionen (12.0+) von Bitcoin Core und Bitcoin Unlimited haben diverse Regeln nach denen Transaktionen aus dem mempool entfernt werden. Die entsprechenden Änderungen im Quellcode gibt es hier (https://github.com/bitcoin/bitcoin/commit/3b20e23). Im Detail ist für uns hauptsächlich wichtig, dass eine Transaktion nach 72 Stunden aus dem mempool entfernt wird. Das darf natürlich jeder Knoten ändern, das können wir aber nicht berücksichtigen.




Vorbeugende Maßnahmen:
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Die meisten Probleme mit feststeckenden Transaktion lassen sich vorher absehen oder ganz vermeiden. Wie das geht, soll hier geklärt werden.



Die 'richtige' Gebühr.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Unbestätigte Transaktionen befinden sich in einer Art Warteschlange. Sie ist sortiert nach Gebühren pro Byte. Man muss also nicht hinten anstehen wie beim Amt und auf den Aufruf seiner Nummer warten. Man kann sich einfach einen Platz im nächsten Block erkaufen. Die Warteschlange ist aber für Menschen schwer einsehbar. Mit der richtigen Wallet ist das aber kein Problem.

Pingel-Bereich: Die Warteschlange ist nicht identisch auf allen Systemen, jeder Node hat seine eigene. Siehe Mempool (#post_mempool).

Programme mit dynamischen Gebühren.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Weil man sich eigentlich mit dem ganzen kram eh nicht beschäftigen will, gibt es Wallets die das für einen erledigen und einem eine Abschätzung einer guten Gebühr geben.

  • Bitcoin Core (#post_dynfeecore)
  • Electrum (#post_dynfeeelectrum)
  • Mycelium (#post_dynfeemycelium)

Bitcoin Core
zurück zur Programmübersicht. (#post_dynfee)

Im "Überweisen" Bereich findet sich im unteren Bereich ein "Auswählen" Button. Klickt man darauf erscheint ein neuer Bereich. Dort kann man die Gebühren anpassen. Es ist zu beachten, dass die Empfehlung etwas Zeit braucht und das nur weil dort "with 25 Blocks" steht, man nicht davon ausgehen kann nach 25 Blöcken auch sicher eine Bestätigung zu haben. Ich persönlich habe gute Erfahrungen im Bereich 5-10 Blöcken gemacht, wenn es nicht eilt und nehme 2 Blöcke wenn es mal schnell gehen soll. 1 Block ist fast immer überteuert, liefert aber in der Regel auch was es verspricht.

https://i.imgur.com/2DYNI6W.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/2DYNI6W.png



Electrum
zurück zur Programmübersicht. (#post_dynfee)

Unter Werkzeuge -> Einstellungen -> Fees findet sich Use dynamic fee.

https://i.imgur.com/FfyeyRh.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/FfyeyRh.png

Hat man den entsprechenden Haken gesetzt erscheint im Sendebereich ein Schieberegler mit dem sich die Gebühr anpassen lässt. Man wählt zwischen 25, 10, 5, 2 und dem nächsten Block. Das ist aber nur eine Schätzung des Electrum Servers mit dem man gerade verbunden ist. Es kann immer auch länger dauern oder schneller gehen. Eine Einstellung im mittleren Bereich (5 bzw. 10 Blöcke) sollte für die meisten Fälle ausreichen.

https://i.imgur.com/wxxFBvX.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/wxxFBvX.png



Mycelium
zurück zur Programmübersicht. (#post_dynfee)

Mycelium als App für Android bietet beim Erstellen einer Transaktion die Option zwischen vier Stufen zu wählen. Niedrigste Priorität, Economy, Normal und Priority. Die Gebühr ist dabei nicht fest pro Stufe hinterlegt, sondern wird dynamisch (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.msg18125442#msg18125442) angepasst. Ich persönlich habe mit Normal gute Erfahrungen gemacht und musste in der Regel nur wenige (<5) Blöcke auf eine Bestätigung warten.



Cointape
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Das aber tun wenn man nunmal keine der obigen Wallets nutzt? Dann gibt es Seiten wie Cointape (https://bitcoinfees.21.co/). Inzwischen ist die korrekte URL https://bitcoinfees.21.co/, aber die alte URL cointape.com funktioniert immer noch und leitet entsprechend um. Die Seite zeigt einem wieviele Transaktionen derzeit auf eine Bestätigung warten und wieviel Gebühr in Satoshi pro Byte diese jeweils Zahlen. Weiterhin gibt es eine ziemlich gute Abschätzung wieviel Gebühr man zahlen sollte, wenn man seine Transaktion im nächsten Block sehen möchte. Die meisten Wallets geben die Gebühr in Bitcoin pro Kilobyte an. Man muss also ein bisschen umrechnen.

Code:
10^8 Satoshi = 1 Bitcoin
1000 Byte = 1Kilobyte[1]
(Satoshi/Byte) /100 000 = Bitcoin / Kilobyte

Zeigt cointape also z.B. 180 Sat/Byte, dann trägt man 0,0018 Bitcoin/KByte als Gebühr in seine Wallet ein.

Sehr ähnlich wie Cointape funktioniert dieser Service von BTC.com (https://btc.com/stats/unconfirmed-tx). Die Empfehlung basiert aber auf Daten des Pools, es bietet sich bei großen Unterschieden also an die Transaktion auch direkt an BTC.com senden. Dafür bietet der Pool hier (https://btc.com/tools/tx/publish) ein Tool an.

Für Fortgeschrittene Nutzer kann https://anduck.net/bitcoin/fees/ ebenfalls aufschlussreich sein. Die Seite zeigt für die letzten 144 Blöcke (1 Tag), wie hoch die Gebühren der bestätigten Transaktionen waren. Das erlaubt eine etwas bessere Abschätzung insbesondere für niedrige Gebühren.


https://statoshi.info/dashboard/db/fee-estimates zeigt ebenfalls eine Historie der Einschätzungen einer modifierten Variante von Bitcoin Core, sowie eine Historie der durchschnittlichen Gebühr pro Byte (https://statoshi.info/dashboard/db/transactions?panelId=4&fullscreen).






Die 'richtige' Zeit.
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Bitcoin verhält sich wie vieles andere in unserem Leben auch. Morgens wenn der Großteil zur Arbeit will ist die Straße voll, Nachts um 4 hat man meistens freie Bahn. Man sollte nun meinen bei einer globalen Währung wie Bitcoin, ist immer irgendwo Morgens und es werden Transaktionen getätigt und das ist auch so. Trotzdem gibt es Zeiten zu denen weniger los ist und man mit einer geringeren Gebühr eine Bestätigung erhalten kann. Das folgende Bild zeigt unbesätitgte Transaktionen aus Sicht meines Servers vom 22.01.2017 bis 20.02.2017. Es zeigt sich deutlich mehr Volumen am 24. bis 26.01. (Di - Do), 03. bis 04.02. (Fr, Sa), 07. bis 09.02. (Di - Do) und 17. bis 18.02. (Fr, Sa). Warum genau an diesen Tagen mehr los ist weiß ich nicht und ich kann auch nicht sagen ob sich die Tage verändern. Was ich definitiv sagen kann ist, dass deutlich mehr Transaktionen unterwegs sind wenn der Preis stark schwankt. Man kann sicher aber die Graphen bei mir (http://188.68.53.44/) oder Statoshi  (https://statoshi.info/dashboard/db/transactions?panelId=5&fullscreen)ansehen und versuchen das in seine Planung einzubauen.

https://i.imgur.com/nlCp8KZ.png
link zum Bild: https://i.imgur.com/nlCp8KZ.png



Replace By Fee - RBF
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Replace by Fee (engl. Ersetzen durch Gebühr) kurz RBC ist eine Technik um die Gebühr nachträglich zuhöhen. Damit das funktioniert muss man aber schon beim erstellen der Transaktion handeln. Daher taucht dieser Abschnitt auch unter den vorbeugenden Maßnahmen auf. Der einzige mit bekannte Client der RBF erlaubt ist Electrum. Nachdem man unter Werkzeuge -> Einstellungen -> Fees bei Enable Replace-By-Fee ein Haken gesetzt hat, kann man im Senden Bereich ein Haken Replaceable setzen. Dieser schaltet RBF für die aktuelle Transaktion ein.

https://i.imgur.com/xSOYpTc.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/xSOYpTc.png

Wenn so eine Transaktion erstellt wurde, wird sie als Replaceable in der Übersicht angezeigt.

https://i.imgur.com/svb361M.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/svb361M.png

Als Empfänger wird man von einigen Wallets (hier Mycelium) und Blockchain Explorern (hier Blocktrail (https://www.blocktrail.com/)) entsprechend informiert.

https://i.imgur.com/5JvwzSm.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/5JvwzSm.png

https://i.imgur.com/h32vffb.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/h32vffb.png

Um Die Gebühr zu erhöhren klickt man mit der rechten Maustaste auf die Transaktion und wählt Increase Fee. In dem neuen sich öffnenden Fenster stellt man die neue Gebühr entsprechend ein und bestätigt mit einem Klick auf OK.

https://i.imgur.com/XVzFjjF.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/XVzFjjF.png

Wie sonst auch Passwort eingeben um die neue Transaktion zu signieren und zu übertragen.

https://i.imgur.com/uAggYOr.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/uAggYOr.png

https://i.imgur.com/YwTe5po.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/YwTe5po.png

Sollte man versuchen die vorherige Transaktion erneut ins Netzwerk zu schicken, zum Beispiel mit Bitcoin Core, erhält man eine Fehlermeldung. Lediglich die Transaktion mit der höhsten Gebühr wird als gültig anerkannt.

https://i.imgur.com/msCRSoP.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/msCRSoP.png

Blockchain Explorer zeigen ebenfalls eine Double-Spend Warnung.

https://i.imgur.com/8OQHRC8.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/8OQHRC8.png

Vorsichtig aber als Empfänger kann einem die Transaktion doppelt angezeigt werden und auch der Gesamtbetrag der Wallet kann falsch sein (kein Bild).

https://i.imgur.com/29aSgVf.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/29aSgVf.png

In diesem Test hat Mycelium mir auf der Hauptseite die Summe beider Transaktionen als verfügbare Bitcoin angezeigt. Man muss also die alte Transaktion markieren und löschen ehe einem der korrekte Stand der Wallet angezeigt wird.

https://i.imgur.com/mP9TL3b.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/mP9TL3b.png

https://i.imgur.com/68oWJCH.png
Link zum Bild: https://i.imgur.com/68oWJCH.png




Rettungsmaßnahmen - Was tun wenns klemmt?
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Was tun wenn das sprichwörtliche Kind schon im Brunnen ist? Was aber tun, wenn die Gebühr zu niedrig war, die Transaktion zu groß oder gar beides? Die Antwort hängt von diversen Faktoren ab und keine der hier Vorgeschlagenen Lösungen ist perfekt.


Übersichtstabelle

|Maßnahme|Wirksamkeit|Beschleunigung|Schwierigkeit|
|Rebroadcasting (#post_pushtx)|mittel-hoch|keine|mittel|
|Child Pays For Parent (#post_CPFP)|hoch-sehr hoch|mittel-sehr hoch|sehr leicht|
|Mein Freund der Miner (#post_minerfreund)|hoch-sehr hoch|mittel-sehr hoch|leicht, benötigt ggf. Kontakte|
|Double-Spend (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1790510.msg17854497#msg17854497)|hoch-sehr hoch|hoch-sehr hoch|schwer|



Lass dir Zeit - rebroadcasting
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Rebroadcasting, also die Transaktion nochmal ins Netzwerk schicken ändert die Transaktion nicht. Die Gebühr wird nicht höher und die Größe nicht kleiner. Alles was passiert ist, dass wir alle Teilnehmer im Netzwerk daran erinnern das da noch eine Transaktion zu bestätigen ist. Das kann entsprechend auch jemand für dich übernehmen. Ich z.B. mach das öfter über meinen Server. Alles was man dafür braucht ist die Transaktion in ihrer rohen Form. Mehr dazu gleich. Warum sollte das helfen? Wie wir wissen (mempool (#post_mempool)) hat jeder Teil des Bitcoin Netzwerks seine eigene Ansicht darüber was gerade los ist und die Ansicht ändert sich ständig. Es ist also gut möglich das Teile des Netzwerks und darunter auch die wirklich kritischen, die Miner, unsere Transaktion schon vergessen haben. Also verhalten wir uns einfach wie kleine Kinder mit viel Zucker im Blut und einer kurzen Aufmerksamkeitsspanne (https://www.youtube.com/watch?v=18AzodTPG5U). Wir erinner jeden alle paar Minuten daran das wir auch noch eine Bestätigung wollen. Das ist je nach Gebühr mehr oder weniger hilfreich. Ist die Gebühr nur minimal zu gering dann kann es mit einem einzigen neu senden schon getan sein, manchmal muss man aber auch eine Woche nölen bis sich was tut.

Alles klar? Dann zum praktischen Teil. Wie genau machen wir das.

Die rohe Transaktion bekommt man in der Regel bei blockchain.info. Man sucht nach seiner Transaktion, nehmen wir mal an es ist diese hier (https://blockchain.info/tx/88af5ef41f2a2c38ebbcf086bf7a9de9982fd71645a52ddca8679d3a3fdf0330) und fügt ?format=hex hinten an die URL an. Damit landet man auf einer anderen Seite die einem die Transaktion in Rohform (https://blockchain.info/tx/88af5ef41f2a2c38ebbcf086bf7a9de9982fd71645a52ddca8679d3a3fdf0330?format=hex) anzeigt. Diesen Hexcode kopieren wir. Alternativ bekommt man den Hexcode je nach Wallet auch direkt. Wenn man keinen eigenen Full Node hat, geht man einfach zu jemand anderem und bittet darum das dieser für einen nörgelt. Eine Liste auf Seiten die dies anbieten gibt es hier (https://en.bitcoin.it/wiki/Transaction_broadcasting). Alternativ, schick mir eine PM (https://bitcointalk.org/index.php?action=pm;sa=send;u=181801) und ich kümmer mich darum sobald ich kann. Ich komme derzeit leider zeitlich nicht dazu diesen Service weiter anzubieten, ich ändere den Post sollte sich das ändern.

Besser ist es natürlich wenn man selbst nörgeln kann. Es hat aber sicher keiner Lust, alle 10 Minuten Nachts aufzustehen um son Code über eine Homepage neu zu verbreiten. Dazu kommt das die meisten Seiten das nur einmal erlauben. Für sowas gibt es Scripte.

Ruby, benötigt Bitcoin JSON RPC API (https://en.bitcoin.it/wiki/API_reference_(JSON-RPC)), kann beliebig viele TX senden, timing über cronjob (
Code:
user = "your_username_from_the_bitcoin.conf_file"
pass = "your_secret_password_from_the_bitcoin.conf_file"
ip_addr = "127.0.0.1"
port = "8332"

require './bitcoin_rpc.rb'

btc = BitcoinRPC.new("http://#{user}:#{pass}@#{ip_addr}:#{port}")
txs = Array.new
txs << "raw tx here"
txs.each do | raw_tx |
  #p raw_tx
  begin
    answer = btc.sendrawtransaction(raw_tx)
    p answer
  rescue
    puts "[ERROR] unable to broadcast TX."
  end
end
# also see: https://en.bitcoin.it/wiki/Original_Bitcoin_client/API_Calls_list


Windows, Batch, ggf. Pfad anpassen, aus dem Terminal (Win + R, cmd, OK) starten und mit ctrl + c beenden.
Code:
@echo off
:start
echo ---
"c:\Program Files\Bitcoin\daemon\bitcoin-cli.exe" sendrawtransaction 0100000001c85112c62632...
echo ---
echo Time: %time% waiting 30 minutes
timeout /t 1800 /nobreak > NUL
goto start



Child Pays For Parent
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Child pays for Parent (kurz CPFP, engl. Kind zahlt für Eltern) ist eine Verbesserung der Miner-Software. Die nicht nur alle derzeit unbestätigten Transaktionen analysiert sondern auch welche davon Ketten bilden. Die Bitcoin die in einer unbestätigten Transaktion übertragen werden können sofort wieder ausgegeben werden. Diese Folgetransation kann aber nur bestätigte werden wenn die vorherige auch bestätigt wird. Genau darauf basiert CPFP. Die Elterntransaktion zahlt eine Gebühr die zu niedrig ist, also zahlt eins der Kinder extra und beide werden zusammen bestätigt. In der Praxis bedeutet das, dass man entweder genau das Wechselgeld ausgibt. Das geht am einfachsten wenn man eine Wallet hat, die einem erlaubt Eingänge zu wählen (#post_inputs). Selbst wenn das nicht der Fall ist, kann man einfach alle seine Bitcoin an eine eigene Adresse senden. Je nach Menge der Eingänge die von der Wallet verwaltet wird kann das aber sehr teuer werden.



Mein Freund der Miner
zurück zum Inhaltsverzeichnis. (#post_index)

Man stelle sich vor man ist Betreiber eines mittleren Mining Pools und stellt so ca. 10% der Bitcoin Hashleistung zur Verfügung. Dann findet man im Schnitt ca. alle 2 Stunden einen Block. Bei diesem entscheiden man selber welche Transaktionen damit bestätigt werden und welche nicht. Selbstverständlich nicht per Hand, sondern durch entsprechende Software. Nun ist es üblich das diese Software einem die Möglichkeit gibt eine Transaktion unabhängig von Gebühren, Priorität oder sonstigen Regeln (z.B. Sig-OPs Limits) zu bevorzugen. Natürlich muss der Block der dabei ensteht sich an die Regeln des Netzwerks halten, sonst wird er nicht akzeptiert. Trotzdem kann man sich die Gebühren sparen. Nun können nicht beliebig viele Menschen über soviel Hashleistung verfügen und ist die Leistung zu gering muss man zu lange warten. Es gibt aber diverse Pools die einem vielleicht trotzdem helfen.

Zum einen gibt es hier im Forum den User macbook-air (https://bitcointalk.org/index.php?action=profile;u=16114). Diese soll, wenn man (auf Englisch) nett fragt, Transaktionen für andere mit Priorität behandeln. Es gibt dafür auch ein Web-Interface (https://www.f2pool.com/pushtx). Der nötige Referral Code ist aber nur wenigen bekannt.

Zum anderen gibt es den (Cloud Mining) Pool ViaBTC. Dieses bietet einen Transaction Accelerator (https://www.viabtc.com/tools/txaccelerator/) (engl. Transaktions Beschleuniger) an. Dieser nimmt bis zu 100 Transaktionen die Stunde an welche eine Gebühr von mindestens 0.0001BTC/KB zahlen. Diese Transaktionen werden mit Priorität behandeln. Ich persönlich halte das Tool für ein Marketing oder gar Propaganda Werkzeug für Bitcoin Unlimited. Das soll aber niemanden davon abhalten es zu nutzen. Was Christoph Bergmann vom Bitcoinblog zu dem Pool geschrieben hat findet sich hier (https://bitcoinblog.de/2016/10/14/die-rueckkehr-der-fork-wars-viabtc-beginnt-unlimited-zu-minen/).




todo:
Code:
inputs konsolidieren (idee: fronti)
dynamic fee
dynamic fee - multibit (classic/hd)
dynamic fee - blockchain.info?
dynamic fee - blocktrail?
Ausblick? (2/4/8MB, SegWit, LN, etc. pp)

changelog:
Code:
2017.02.14 - Erste Fassung, Inhaltsverzeichnis
2017.02.15 - Dynamic Fee, Bitcoin Core, Electrum
2017.02.17 - Mempool, Rebroadcasting, Dyn Fee Electrum
2017.02.25 - Mein Freund der Miner, RBF
2017.02.26 - Cointape -> btc.com (inkl. pushtx)
2017.03.02 - CPFP
2017.03.19 - Double-Spend v1
2017.10.29 - kein nörgeln als Service zur Zeit, sorry

Fußnoten:

[1] Ein Kilobyte sind genau 1000 Byte und nicht 1024. 1024 Byte sind ein KiBiByte. Ein Kilogramm sind aber ja auch nicht 1024 Gramm.




Puh... Bin mal gespannt ob ich es hinbekomme  :D
 danke  ;)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on April 04, 2018, 06:50:54 AM
Puh... Bin mal gespannt ob ich es hinbekomme  :D
 danke  ;)

Was denn konkret? Im Moment sollten keine Transaktionen hängen, die mindestens die Mindestfee von 1Sat/Byte zahlen. Es sollte deshalb aktuell keinerlei Probleme mit hängenden Transaktionen geben.

Wenn bei dir was hängt, liegen die Probleme wo anders.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: PatStyle88 on April 06, 2018, 04:30:02 AM
Hi
Echt gute Informationen


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: planingkoala on April 07, 2018, 12:29:44 PM
Sorry, dass ich mich erst jetzt wieder in dieser Diskussion zu Wort melde. Ich habe gelinde gesagt in den letzten Wochen einiges um die Ohren gehabt.

@ Chris601: Danke für deine Antwort und für deine Erklärungen! Ich habe wieder etwas Neues zum Thema dazu gelernt.

@ Oxxen: Vielen Dank für diese sehr umfassenden Informationen! Damit ist einem wirklich sehr geholfen.  :)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: duplo99 on April 17, 2018, 09:05:25 AM
Finde solche Erklärungen immer super! :) Als Neuling lernt man ja immer dazu! :)
Danke!!  :)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: pari13 on June 09, 2018, 10:11:08 AM
Danke!!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Patwoll on June 30, 2018, 03:33:00 PM
Schönes Konzept.

Hoffentlich schreckt der Umfang der Ausarbeitung nicht User ab, die schnell Hilfe suchen. Aber das Klicken durch die Menüs ist super und führt hoffentlich schnell zum Ziel.

Zwei Gedanken meinerseits:
* Gut, dass du bei Rettungsmaßnahmen "Lass dir Zeit - rebroadcasting" als erstes genannt hast. Man kann vielleicht betonen, dass bisher ALLE gültigen Tranasaktionen irgendwann in einem Block untergekommen sind. Sogar alle Transaktionen ohne Fee. (Ich überweise zum Zusammenführen kleiner Beträge bei mir regelmäßig ohne Fee auf eine Sammeladresse. Das hat bis jetzt maximal 266 Tage gedauert. U.U. funktioniert das aber wirklich nur mit Rebroadcasting - also z.B. Core.)
Meiner Meinung nach genügt bei zeitunkritischen Transaktionen mit Fee einfaches Warten absolut aus.

* Doublespend als Rettungsmaßname (z.B. nach -zapwallettxes) ist in der Praxis praktisch kaum noch möglich und birgt die Gefahr, dass es zum Glücksspiel wird, WELCHE TX dann wirklich bestätigt wird.
Der Mempool "vergisst" kaum noch und solange die ursprüngliche TX da rumgeistert, wird die neue nicht  verbreitet (auch nicht mit besserer Fee). -zapwallettxes halte ich deshalb für trügerisch, weil die Coins dann zwar "wieder da" zu sein scheinen, aber eben "verbrannt" sind und nicht so ohne weiteres neu ausgegeben werden können.

Das "Zurückholen" der Coins und u.U. Doublespend muss in dieser Ausarbeitung der Vollständigkeit halber natürlich erwähnt werden, aber es sollte aktuell eben davor für Anfänger gewarnt werden, was passieren kann.

:)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on July 02, 2018, 01:38:59 PM
Das Posting von mir ist nun über ein Jahr her. Beide Punkte stimmen so nicht mehr. :-)

Transaktionen ohne Fee werden praktisch nicht mehr im Netz verbreitet (wegen geänderter Standardmindestfee der meisten Klienten) und somit auch nicht mehr bestätigt.

Da sich solche TXes im Netz nicht ausbreiten, ist ein Doublespend problemlos möglich.

Aber eine TX ohne Fee zu erzeugen ist auch gar nicht mehr so einfach. :-)

Aber, TXes mit der kleinstmöglich einstellbaren Fee haben aktuell sehr gute Chancen zeitnah (max. wenige Tage) bestätigt zu werden.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: m3nschmaschin3 on November 02, 2018, 06:23:08 PM
Greetings!

Nachdem ich mich hier etwas eingelesen habe, habe ich nun zumindest noch etwas Hoffnung auf eine eventuelle Lösung:

Auf einer vor Jahren auf meinem Laptop angelegten Bitcoin Qt wallet (Bitcoin version v0.8.2-beta, Qt version 4.8.3.) liegen ca. 1.14 BTC.
Diese will ich nun endlich auf  einen Ledger Nano S transferieren (bzw. überhaupt runter von der Wallet, da die wohl veraltet ist und die Synchronisation der Blockchain mittlerweile einen Großteil der SSD Festplatte füllt.).
Zwei kleinere (Test-)Transaktionen (0.05 vom Dez. 2017 und 0.01 von gestern) hängen nun "fest" mit 0 von 6 Confirmations
Der Grund ist wohl schlicht und ergreifend, dass ich nach Jahren der Inaktivität mit diesem Thema die Transaction Fee vergessen habe, bzw. der Regler in den Optionen auf 0.000000 stand.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand kurz auf diese zwei Fragen antworten könnte:

1.) Sind diese insgesamt 0.06 BTC nun verloren oder gibt es irgendeine Möglichkeit da wieder ranzukommen?
2.) Welche Transaction Fee ist für den "Rest" auf der Wallet angebracht, wenn mir die Übertragungsdauer egal ist?

Mir ist sehr wohl bewusst, dass es sicher wesentlich schlauer gewesen wäre, mich VORHER mit diesem Thema wieder zu befassen - aber es ist wie es ist :-)

Vielen Dank im Voraus!


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: shorena on November 02, 2018, 07:16:56 PM
Greetings!

Nachdem ich mich hier etwas eingelesen habe, habe ich nun zumindest noch etwas Hoffnung auf eine eventuelle Lösung:

Auf einer vor Jahren auf meinem Laptop angelegten Bitcoin Qt wallet (Bitcoin version v0.8.2-beta, Qt version 4.8.3.) liegen ca. 1.14 BTC.
Diese will ich nun endlich auf  einen Ledger Nano S transferieren (bzw. überhaupt runter von der Wallet, da die wohl veraltet ist und die Synchronisation der Blockchain mittlerweile einen Großteil der SSD Festplatte füllt.).
Zwei kleinere (Test-)Transaktionen (0.05 vom Dez. 2017 und 0.01 von gestern) hängen nun "fest" mit 0 von 6 Confirmations
Der Grund ist wohl schlicht und ergreifend, dass ich nach Jahren der Inaktivität mit diesem Thema die Transaction Fee vergessen habe, bzw. der Regler in den Optionen auf 0.000000 stand.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand kurz auf diese zwei Fragen antworten könnte:

1.) Sind diese insgesamt 0.06 BTC nun verloren oder gibt es irgendeine Möglichkeit da wieder ranzukommen?
2.) Welche Transaction Fee ist für den "Rest" auf der Wallet angebracht, wenn mir die Übertragungsdauer egal ist?

Mir ist sehr wohl bewusst, dass es sicher wesentlich schlauer gewesen wäre, mich VORHER mit diesem Thema wieder zu befassen - aber es ist wie es ist :-)

Vielen Dank im Voraus!

Willkommen.

Die wichtige Frage scheint mir ob die Transaktionen zusammenhängen oder unabhängig betrachtet werden können. Ich würde dir als erstes empfehlen den Client zu aktualisieren.[1] Ab einer Version, ich weiß nicht mehr genau welche, hat sich die Art wie Transaktionen aufgebaut sind geändert. Das könnte dir hier ein Vorteil sein. Ebenso solltest du bedenken, dass eine Transaktion erst ins Netz gegeben wird, wenn deine Wallet synchron ist.

Nun aber zu deinen Fragen. Bitcoin sind nie verloren. Ich würde davon ausgehen, dass du die Transaktionen aus der Wallet entfernen kannst und im Anschluss mit einer zur Zeit passenden Gebühr den Gesamtbetrag auf den Nano schicken kannst.

Zu 2. muss ich zur Zeit passen, meine letzte Transaktion ist lange her. Als ich den Post hier geschrieben habe, gab es diverse Seiten die eine gute Schätzung abgeben und Bitcoin Core war ebenfalls gut in der Lage eine passende Schätzung abzugeben. Ob das noch üblich ist, weiß ich nicht. Vielleicht kannt jemand anderes hier was dazu sagen.

[1] known issues beachten: https://bitcoin.org/en/release/v0.17.0#known-issues


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: m3nschmaschin3 on November 02, 2018, 10:39:48 PM
Greetings!

Nachdem ich mich hier etwas eingelesen habe, habe ich nun zumindest noch etwas Hoffnung auf eine eventuelle Lösung:

Auf einer vor Jahren auf meinem Laptop angelegten Bitcoin Qt wallet (Bitcoin version v0.8.2-beta, Qt version 4.8.3.) liegen ca. 1.14 BTC.
Diese will ich nun endlich auf  einen Ledger Nano S transferieren (bzw. überhaupt runter von der Wallet, da die wohl veraltet ist und die Synchronisation der Blockchain mittlerweile einen Großteil der SSD Festplatte füllt.).
Zwei kleinere (Test-)Transaktionen (0.05 vom Dez. 2017 und 0.01 von gestern) hängen nun "fest" mit 0 von 6 Confirmations
Der Grund ist wohl schlicht und ergreifend, dass ich nach Jahren der Inaktivität mit diesem Thema die Transaction Fee vergessen habe, bzw. der Regler in den Optionen auf 0.000000 stand.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand kurz auf diese zwei Fragen antworten könnte:

1.) Sind diese insgesamt 0.06 BTC nun verloren oder gibt es irgendeine Möglichkeit da wieder ranzukommen?
2.) Welche Transaction Fee ist für den "Rest" auf der Wallet angebracht, wenn mir die Übertragungsdauer egal ist?

Mir ist sehr wohl bewusst, dass es sicher wesentlich schlauer gewesen wäre, mich VORHER mit diesem Thema wieder zu befassen - aber es ist wie es ist :-)

Vielen Dank im Voraus!

Willkommen.

Die wichtige Frage scheint mir ob die Transaktionen zusammenhängen oder unabhängig betrachtet werden können. Ich würde dir als erstes empfehlen den Client zu aktualisieren.[1] Ab einer Version, ich weiß nicht mehr genau welche, hat sich die Art wie Transaktionen aufgebaut sind geändert. Das könnte dir hier ein Vorteil sein. Ebenso solltest du bedenken, dass eine Transaktion erst ins Netz gegeben wird, wenn deine Wallet synchron ist.

Nun aber zu deinen Fragen. Bitcoin sind nie verloren. Ich würde davon ausgehen, dass du die Transaktionen aus der Wallet entfernen kannst und im Anschluss mit einer zur Zeit passenden Gebühr den Gesamtbetrag auf den Nano schicken kannst.

Zu 2. muss ich zur Zeit passen, meine letzte Transaktion ist lange her. Als ich den Post hier geschrieben habe, gab es diverse Seiten die eine gute Schätzung abgeben und Bitcoin Core war ebenfalls gut in der Lage eine passende Schätzung abzugeben. Ob das noch üblich ist, weiß ich nicht. Vielleicht kannt jemand anderes hier was dazu sagen.

[1] known issues beachten: https://bitcoin.org/en/release/v0.17.0#known-issues

Sehr schön, 1000 Dank für die schnelle und kompetente Reaktion!
Also kann ich ganz einfach den Client aktualisieren und dann mal schauen, ob ich die Transaktionen entfernen kann?
(die Transaktionen hängen nicht zusammen - ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr genau, wohin ich die 0.05 im Dez. 2017 hintransferieren wollte - jedenfalls hängt die Transaktion als "unconfirmed" in der Wallet.)

Super... ich dachte diesen Client kann man nicht (mehr) updaten/upgraden, da es keinen entsprechenden Menüeintrag gibt und auch nirgendwo das "Core" steht (bin von ausgegangen, dass das ein ganz anderer Client ist).


Wenn noch jemand was beisteuern kann - gerne!  :)


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: Chris601 on November 02, 2018, 11:11:29 PM
Alles kein Problem, keine Angst. Verloren ist nichts.

Dein nächstes Problem wird sein, dass die Funktionen, die du brauchst (Update und "abbrechen der Transaktion") leider nicht per "klick" erreichbar sind. Am einfachsten wäre jetzt zu warten, bis die Blockchain aktuell ist. Falls deine Festplatte vorher voll zu gehen scheint, rettet dich das sogenannte "Pruning", welches -du ahnst es- ebenfalls nicht per "klick" in der Software einzustellen ist.

Core ist zwar ein mächtiger Client/Knoten/Wallet (eben der Standard) aber leider nicht besonders Userfreundlich.

Belese dich zu folgenden Punkten:

- pruning (löscht alte Blöcke und gibt somit Festplattenplatz frei)
- der Option "zapwallettxes" (löscht alte unbestätigte Transaktionen und ermöglicht dir somit das neuausgeben)

Update: sichere dir am einfachsten die Wallet.dat (gründlich) und installiere dir die neue Version 0.17 und binde dort die Wallet ein. Oder besser: Installiere dir 0.17 auf einem anderen Rechner und binde dort die wallet.dat ein.

Andere Möglichkeit: Wenn der Betrag nur auf wenigen Adressen liegt: jeweils einfach den privaten Schlüssel exportieren und in einem anderen Wallet importieren und wegversenden. Das würde dir alle vorherigen Schritte ersparen.


Title: Re: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.
Post by: m3nschmaschin3 on November 03, 2018, 09:25:03 AM
Alles kein Problem, keine Angst. Verloren ist nichts.

Dein nächstes Problem wird sein, dass die Funktionen, die du brauchst (Update und "abbrechen der Transaktion") leider nicht per "klick" erreichbar sind. Am einfachsten wäre jetzt zu warten, bis die Blockchain aktuell ist. Falls deine Festplatte vorher voll zu gehen scheint, rettet dich das sogenannte "Pruning", welches -du ahnst es- ebenfalls nicht per "klick" in der Software einzustellen ist.

Core ist zwar ein mächtiger Client/Knoten/Wallet (eben der Standard) aber leider nicht besonders Userfreundlich.

Belese dich zu folgenden Punkten:

- pruning (löscht alte Blöcke und gibt somit Festplattenplatz frei)
- der Option "zapwallettxes" (löscht alte unbestätigte Transaktionen und ermöglicht dir somit das neuausgeben)

Update: sichere dir am einfachsten die Wallet.dat (gründlich) und installiere dir die neue Version 0.17 und binde dort die Wallet ein. Oder besser: Installiere dir 0.17 auf einem anderen Rechner und binde dort die wallet.dat ein.

Andere Möglichkeit: Wenn der Betrag nur auf wenigen Adressen liegt: jeweils einfach den privaten Schlüssel exportieren und in einem anderen Wallet importieren und wegversenden. Das würde dir alle vorherigen Schritte ersparen.

Danke für die hilfreichen Tipps!
Es wird wohl die Option "Version 0.17 auf anderem Rechner installieren und mich zu den von Dir genannten Themen belesen" werden.
Spätestens dann lest ihr wieder von mir, auch wenn erfolgreich ;-)
Schönes Wochenende!