Bitcoin Forum
September 27, 2022, 01:40:53 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1]
1  Local / Off-Topic (Deutsch) / Bitcoin.de (Klarna zur Bankkontoverifizierung) on: May 19, 2021, 02:50:24 PM
Servus zusammen,

ich wollte heute auf Satoshi Jagt gehen aber da hat mir Bitcoin.de einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich habe damals mein Fidor Bankkonto wegen den anfallenden Gebühren gekündigt und nun wollte ich ein neues Bankkonto Verifizieren.

Bitcoin.de schreibt mir vor, dass ich über Klarna eine Überweisung tätigen soll um mein Konto zu Verifizieren. Bei Klarna müsste ich jedoch meinen VR-Net Key und mein Passwort eingeben.

Wer macht den in der heutigen Zeit noch sowas?

Ich habe noch bei Binance ein Konto.
Handelt von euch jemand größere Summen über Binance und lässt Sie ab und an in FIAT auszahlen?

Ich persönlich hätte vermutlich mit einer Deutschen Firma wie z.B. Bitwala ein besseres Gefühl.
Wie sind eure Erfahrungen dazu?

Herzlichen Dank für euren Support



2  Local / Trading und Spekulation / Schutz meiner Bitcoin´s on: November 17, 2020, 08:29:41 PM
Servus zusammen,

nach folgendem Video mache ich mir Gedanken um meine Bitcoins.

In dem Video geht es darum, dass anderstdenkenden die Konten gesperrt werden und diese somit nicht mehr Handlungsfähig sind.

https://www.youtube.com/watch?v=I_HfwSxTigg


Meine Bitcoin´s wurden über KYC einer Exchange gekauft.
Somit weiß das Finanzamt was ich habe und das finde ich erstmal auch ok.

Was nur, wenn irgendjemand auf die Idee kommt meine Bitcoins auf eine Blacklist zu setzen und ich somit nicht mehr Handlungsfähig bin.

- Kann ich mich irgendwie davor Schützen (Bitcoinmixer)?

- Sind meine Gedanken zu weit hergeholt und ich brauche mir darüber keine Gedanken zu machen?

- Wer ist in einem Dezentralen System dazu befugt mich auf eine Blacklist setzen zu können?
   (Funktioniert das über das Pseudonym?)

Herzlichen Dank für eure Antworten


 

3  Local / Mining (Deutsch) / 51 % Attacke durch Unterstützung der Regierungen on: November 13, 2020, 07:12:06 PM
Servus zusammen,

vielleicht bin ich hier auf einen Punkt gestossen der eine 51% Attacke möglich machen könnte.


Von Satoshi war es so gedacht, dass jeder Bitcoiner mit seinem Endgerät an der Hashrate beiträgt.

Somit ist kein Klumenrisiko möglich.

Wie wir die letzen Jahre sehen, werden die Mining Farmen immer Zentraler (Länderspezifisch und auch Unternehmensspezifisch). Dies geschieht da man immer mehr Ertrag durch günstige Strompreise erzielen möchte.

Zur Frage:

Szenario 1:
Da sich die Miningfarmen immer mehr zentralisieren z.b. China, Island und Washington könnte es doch passieren, dass wenn Washington und Island nicht mit dem Bitcoin System einverstanden sind, Sie die Kontrolle über die Hashrate übernehmen und eine Attacke wagen.

Szenario 2:
China könnte dafür sorgen, dass in bestimmten Regionen der Welt der Strom ausfällt. Durch Hacker Angriffe oder Bomben und hätte somit die größte Hashrate


Jetzt wo ich das so schreibe, fällt mir ein, dass das Bitcoin Netzwerk ja auch Offline gespeichert ist und in solch einem Fall das alte System von irgendeinem User wieder hergestellt werden kann. Dann vertrauen wir dem alten System und es würde wieder weitergehen.


So, jetzt habt Ihr mal meine Gedankengänge und hoffentlich kann hier jemand klarheit hereinbringen.
Ich wäre sehr dankbar dafür.

4  Local / Off-Topic (Deutsch) / Die Dollar-Demokratie/Doku/Arte on: November 10, 2020, 08:36:49 PM
Servus zusammen,

in dieser Reportage sprechen Amerikanische Politiker über Ihr System.

Für jeden zu empfehlen der noch an Demokratie glaubt
und an jeden anderen auch. Das Thema hat mich einige Tage beschäftigt obwohl ich das schon immer wusste.

https://www.youtube.com/watch?v=-JRAotDftBo

5  Local / Altcoins (Deutsch) / Bittrex Verification on: December 11, 2018, 07:31:26 PM
Hallo liebe Krypto Gemeinde,

nun ist es wieder soweit und ich möchte nach ca. einem Jahr wieder Coins aufstocken aber nun macht mir Bittrex einen Strich durch die Rechnung.
Muss man sich da jetzt voll mit Personalausweis und Foto verifizieren?
Bringe ich Coins ohne Verification von Bittrex runter?

Danke für eure Hilfe
6  Local / Trading und Spekulation / Marktkapitalisierung von Bitcoin on: February 07, 2018, 09:28:13 PM
Hallo zusammen,

kann mir jemand erklären, warum Bitcoin nur mit einem 10tel mit Fiat gedeckt sein soll?

Sprich:

Marktkapitalisierung von Bitcoin entspricht 500Mrd.
Fiat im System sind aber nur 50Mrd.

Unser Dr. Julian Hosp hat versucht das in folgendem Video zu erklären. Hab es jedoch nicht verstanden.

https://www.youtube.com/watch?v=bLbQquXjW7I

Danke für eure Hilfe
7  Local / Altcoins (Deutsch) / Kodak Coin on: January 10, 2018, 06:17:45 PM
Hallo zusammen,

hier ein Link dazu:
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/120-prozent-plus-kodak-aktie-verdoppelt-sich-fotopionier-fuehrt-eigene-kryptowaehrung-ein-5904273

Denkt Ihr, dass zukünftig sämtliche Firmen einen eigenen Coin erzeugen?
Finde es ja verrückt, dass die Ankündigung für einen eigenen Coin den Kurs von Kodak um 120% steigen lässt.

Scheinbar gibt es doch hohes Interesse von den Börsen Spekulanten an Krypto oder ist das Interesse nur da, weil dahinter auch ein richtiger Nutzen steckt?

Grüße vom Beobachter
8  Local / Altcoins (Deutsch) / BitcoinCash+ on: November 25, 2017, 09:28:21 AM
Servus zusammen,

wie vermutlich schon einige mitbekommen haben, wird bei Block 501407 (2.Januar) ein neuer Hardfork durchgeführt.
Daraus soll dann BitcoinCash+ entstehen.
Anhand der spärlichen Informationen, konnte ich herausfinden, dass der Coin aus dem echten Bitcoin entstehen soll.
Vielleicht beflügelt es den Kurs ja ein wenig. (Aktueller Kurs: 8395$ Grin)

http://bitcoincashplus.org/

Weiß jemand mehr über den möglich kommenden Fork?
Von welcher Richtung kommt der Support? oder ist alles nur ein Fake?

Grüße vom Beobacher_90
9  Local / Trading und Spekulation / Bitcoins sicher verwahren on: July 28, 2017, 11:54:00 AM

Hallo zusammen,

ich wollte mir schon seit über einem Jahr mal einen Leger Nano zulegen.
Natürlich habe ich mal wieder zulange gewartet, um einen pünklich zum 01.08. zu einem normallen Preis zu bekommen.
Momentan Lagern meine Bitcoins noch auf Bitcoin.de.

Nun zu meinen Fragen:

Was kann passieren, wenn ich meine Bitcoins auf "Bitcoin.de" liegen lasse?
Splittet Bitcoin.de auch meine Coins im Falle eines Forks?
Welche Wallet könnt Ihr mir in meinem Fall empfehlen, der Ihr auch vertrauen würdet.

Ich danke euch/dir im Voraus für die Hilfe!!!

Grüße vom Beobachter_90
Pages: [1]
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!