Bitcoin Forum
April 20, 2024, 02:16:10 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 26.0 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1]
1  Local / Biete / Hosting Bitmain Antminer L3+ für 75 Euro pro Monat - all inklusive on: May 15, 2017, 01:31:09 AM
Hallo,
ich biete hier das Hosting von Bitmain Antminer L3+ in Island für einen monatlichen Gesamtpreis von 75 Euro pro Monat all inklusive an.

Darin enthalten ist:
- Rackspace,
- notwendige Infrastruktur,
- Strom,
- Kühlung,
- und Remote Hands zu den normalen Bürozeiten (09:00 Uhr bis 17:00 Uhr).

Hinzu kommt eine einmalige Setup Gebühr von 75 Euro. Die Preise verstehen sich brutto, incl. 19% MwSt.
Der monatliche Gesamtpreis wurde auf einem Stromverbrauch von 880 Watt kalkuliert (wie von Bitmain angegeben, 800 Watt + 10%).
Wer nachrechnet, der kommt auf einen Preis von etwa 0,12 EUR brutto, bzw. 0,10 EUR netto pro KWh.

Das Hosting erfolgt bei einem der grössten IT-Unternehmen in Nordeuropa, mit dem wir bereits seit 2014 zusammen arbeiten.
Ihr erhaltet einen Vertrag nach deutschem Recht und Rechnungen mit ausgewiesener MwSt.
Der Vertrag ist mit einer Frist von sechs Wochen zum Quartalsende kündbar, die Kosten für eine evtl, Rücksendung der Miner nach Vertragsablauf sind vom Kunden zu tragen.
Ansonsten könnt ihr die Geräte so lange laufen lassen, wie ihr die monatlichen Kosten pünktlich überweist.
Die Setup Gebühr ist mit der Inbetriebnahme zu zahlen, die monatliche Gebühr wird jeweils am 01. für den laufenden Monat in Rechnung gestellt.
Pooldaten werden nach Kundenvorgabe eingetragen, ein direkter Remote Zugriff auf die Miner ist (noch) nicht möglich.

Dieses Angebot richtet sich insbesondere an alle, die direkt bei Bitmain den Antminer L3+ im Juli Batch bestellt haben, oder sich mit dem Gedanken tragen dies zu tun.
Dabei besteht die Möglichkeit eine direkte Lieferung von Shenzen nach Island zu veranlassen, dies erspart zusätzliche Versandgebühren und hat noch einen weiteren Vorteil:
Bei Direktlieferung in ein Data Center sind die Sendungen in Island von der Einfuhrsteuer befreit, d.h. der Preis, den ihr bei Bitmain bezahlt habt, wäre euer Endpreis.
Einzige Rahmenbedingungen: Wir können nur L3+ akzeptieren, zu denen ein Bitmain APW3+ Netzteil geliefert wird. Das hängt mit der Ausnutzung des Rackspaces zusammen.
Außerdem muss für eine einfache Zollabwicklung in Island der Versand durch Bitmain per UPS erfolgen.

Die Versanddauer von China nach Island beträgt zwischen drei und fünf Tagen.
Sollte bei Defekt eine Reparatur Einsendung zu Bitmain notwendig sein, so unterstützen wir euch dabei - evtl. Versandkosten sind vom Kunden zu tragen.

Wir könnten euch auch L3+ aus dem Julibatch verkaufen, für alle die nur privat minen wollen, macht das aber wirtschaftlich keinen Sinn,
denn wir müssten euch natürlich, neben einem geringen Aufschlag, auch 19% MwSt. in Rechnung stellen, was den Vorteil der Direktbestellung und Lieferung nach Island kaputt macht.

Dieses Angebot ist sicher nichts für Leute, die drei mal am Tag den Pool wechseln und den Miner im Keller zum anfassen stehen haben wollen.
Wer *** ernsthaftes *** Interesse hat, den ROI für seine(n) Miner zu verkürzen, bitte per PM melden, dann erfahrt ihr die Details zur Abwicklung.

Nur der Vollständigkeit halber:
Bei grösseren Positionen (ab etwa 9 bis 12 Einheiten) ist ein individuelles Angebot, mit eigenem Subnetz und IPSec Tunnel möglich.
Wir exportieren auch Miner die bereits in Deutschland sind, ob es wirtschaftlich Sinn macht, müsst ihr selbst beurteilen, die Versandkosten sind nicht unerheblich.

Vielen Dank und LG




2  Local / Biete / Green Managed Mining Colocation Island - Professionelles Miner Hosting on: October 15, 2014, 05:28:50 PM
In Partnerschaft mit einem namenhaften IT und Hosting Unternehmen in Island, bieten wir ab sofort eine Green Managed Mining Colocation an.

Der Zweck des Projektes ist es, durch Bündelung in einem Colocation Vertrag, welcher durch uns abgeschlossen wurde, für alle daran teilnehmenden Vertragspartner die bestmöglichen Konditionen zu erzielen.

Der Preis für das Hosting wird allein über den Strompreis gebildet und entsprechend der monatlich genutzten Kilowatt abgerechnet.
Dieser Preis setzt sich zu etwa zwei Drittel aus den eigentlichen Stromkosten und zu ein Drittel aus Umlagen für die Bereitstellung der Hallen, Racks und der Infrastruktur zusammen.
Eine Preisrabattierung erfolgt über die Höhe des verbrauchten Stromes. Erreicht das Projekt eine bessere Rabattstufe, so geben wir diesen Vorteil sofort an alle Vertragspartner weiter.
Der effektive Strompreis wird über drei Jahre garantiert.

Durch das Projekt bietet sich für kommerzielle, mittelständige Unternehmen die Chance, ihre Miner Technik zu Konditionen zu betreiben, welche denen von Großunternehmen wie z.B. Bitfury nahe kommen.
Das Projekt unterstützt dabei, einer weiteren Marktbeherrschung von Großminern entgegen zu wirken und den Gedanken einer dezentralen Bitcoin Infrastruktur zu stärken.
Aus diesem Grund richtet sich das Projekt vorrangig an mittelständige Unternehmen und private Miner mit einer Abnahme von mindestens 10 KW.

Die Energiegewinnung erfolgt absolut emissionsfrei - vollständig durch Erdwärme und Wasserkraft.
Auf Grund der klimatischen Gegebenheiten in Island ist eine Kühlung der Data Center allein durch die Außenluft, ohne aufwändige und energieintensive Klimatechnik möglich.
Die Temperatur wird dabei kontinuierlich bei etwa 21 Grad und 42% Luftfeuchtigkeit gehalten.

Wir stellen die vollständige, interne Netzwerkinfrastruktur für das Projekt in Island zur Verfügung.
Jeder Vertragspartner erhält dabei ein eigenes, von anderen Vertragspartnern getrenntes, privates VLAN geroutet.
Der Zugriff auf dieses VLAN durch den Vertragspartner erfolgt per VPN wahlweise unter Nutzung von IPSec oder Open VPN.

Weiterhin übernehmen wir die komplette Exportabwicklung und unterstützen alternativ bei Versand von Großmengen ab einer Europalette, oder bei Direktimport vom Hersteller bei der Abwicklung der Exportformalitäten.
Wir reagieren dabei, zusammen mit dem Data Center vor Ort, sehr flexibel auf spezielle Wünsche unserer Vertragspartner.

Das Hosting erfolgt in einem professionellen Data Center ausschließlich in 19 Zoll Racks. Miner im 19 Zoll Formfaktor sind damit zu bevorzugen.
Alternativ muss es möglich sein, die Miner auf Schwerlastböden in die Racks zu verbauen. Miner mit mehr als 45 Zentimeter Gesamtbreite können nicht genutzt werden.

Weiterführende Details und Bilder sind auf unser Website zu finden:
https://cryptcoin.de/solutions/projects

Die genauen Konditionen und Unterlagen senden wir auf Rückfrage per PM oder per Email über unser Kontaktformular umgehend zu:
https://cryptcoin.de/contact

Um letztendlich auch Privatkunden einen Zugang zu Minern mit professionellem, kostengünstigen Hosting in Island zu ermöglichen,
bieten wir immer wieder Hardware mit Hosting in Island in unserem Onlineshop zum Kauf an:
http://cryptcoin.de/shop/

Die Nutzung einer Mining Colocation in Island ist sehr effektiv und einfacher, als mancher glaubt.
Wir unterstützen von der ersten Projektierung bis hin zum professionellen Support im laufenden Betrieb.

Technische Fragen beantworten wir gern hier im Thread.

Danke
cryptcoin_de
Pages: [1]
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!