Bitcoin Forum
July 25, 2024, 01:13:02 AM *
News: Help 1Dq create 15th anniversary forum artwork.
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 »
1  Local / Presse / Re: Presseberichte / Bedeutsame Erwähnungen on: April 26, 2013, 12:18:20 PM
Bitte hier nur deutsche News posten. Danke
2  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: April 19, 2013, 07:46:59 AM
Ach, ich freu mich grad. Bin auch mal bei einem Anstieg dabei. Wenn auch mit wenigen Bitcoins. Cheesy Jetzt nur noch früh genug verkaufen. Cheesy

Dann hast du den Sinn von Bitcoin nicht verstanden und bist genauso eine zittrige Hand, welche den Kurs einstürzen lassen, sobald Gox laggt.
3  Local / Deutsch (German) / Re: THIS IS A MESSAGE FOR Simon Hausdorf to clear things @ bitcoin-24 on: April 18, 2013, 10:35:22 AM
wer wohnt nähe bremen? besucht ihn mal bitte und fragt lieb nach was los ist ^^

Die Addresse in Bremen ist veraltet. Er hat schon seit einigen Wochen in Berlin gewohnt!!!

So candoo...nun lies bitte den Beschluss von der Staatsanwaltschaft (siehe einen Post über mir oder auf bitcoin-24.com) und entschuldige dich  Wink

Ich find es wirklich eine Frechheit, hier Informationen, Bilder usw. von Privatpersonen zu veröffentlichen und hinterherzuschnüffeln wie es einige von euch tun. Und dann auch noch sagen, geht zur Polizei. Ihr habt echt nicht mehr alle Latten am Zaun ihr Freaks. Und nun schämt euch und schweigt!
4  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Wie kauft man bei bitcoin.de on: April 18, 2013, 09:56:31 AM
Du bekommst die Bankdaten von deinem gegenüber.
5  Local / Presse / Re: Presseberichte / Bedeutsame Erwähnungen on: April 18, 2013, 09:45:36 AM
Frische News:

http://www.wallstreetjournal.de/article/SB10001424127887324493704578428632933164890.html?mod=googlenews_wsjde

http://www.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/devisen/hype-um-bitcoins-zittrige-haende-sind-eingestiegen/8081562.html

http://carta.info/57052/bitcoin-nicht-mehr-nur-fur-traumer-nerds-und-spekulanten/
6  Local / Suche / Re: Suche BTC-Verkäufer mit Sparkasse Konto! on: April 18, 2013, 05:22:24 AM
Überweisung innerhalb deutschlands dauern, sollten sie elektronisch angewiesen worden sein, maximal einen Tag, das ist gesetzlich vorgeschrieben. Bei beleghaften Überweisungen 2 Tage.

Die Sparkassen sind ein Verbund, allerdings handelt jede Sparkasse für dich. Überweisungen von einer Sparkasse zur anderen gehen nicht schneller als zu einer anderen Bank. Lediglich von einem Konto deiner Sparkasse zu einem anderen Konto deiner Sparkasse kann es schneller gehen (wird es wahrscheinlich auch), aber auch hier kann es einen Tag dauern. Bei einer überweisung von Postbank zu Postbank wird meist in Echtzeit gutgeschrieben.
Solltest du eine schnelle Gutschrift wollen, so kann es gut sein, dass deine Bank einen solchen Service gegen Entgeld anbietet. Ein Konto bei irgendeiner beliebigen Sparkasse wird also weder dem Verkäufer, noch dem Käufer vorteile bringen. Solltest du Kunden deiner Sparkasse suchen, so solltest du den Namen dieser auch nennen.

Korrektur. ich und mein Bruder besitzen beide Sparkassen Konten. wen ich was Online überweise, hat er den Betrag innerhalb eine Minute schon gutgeschrieben.

Dann hast sowohl du, als auch dein Bruder, ein Konto bei derselben Sparkasse. Eine schnelle Gutschrift ist dann möglich, da alle Daten zur Verifikation vorliegen und es ein bankinterner Buchungsvorgang ist. Jedoch werden Überweisung von deinem Konto zu einer anderen Sparkasse ebenfalls einen Tag dauern, zwei Tage bei beleghaften Überweisungen.


Liesst sich fast wie eine FAQ der Sparkasse aber du hast zu 100 % recht Cheesy

Ich wollte gleich ausführlich sein Smiley
Nein eben nicht, meine ist in Frankfurt und seiner in Stuttgart.

In Stuttgart gibt es keine Sparkasse, dort macht das die LB:BW

@Hei_: Ha! Beim Lügen erwischt!
7  Local / Deutsch (German) / Re: Lieferando: "Zu wenig Kunden würden Bitcoin nutzen" on: April 17, 2013, 05:08:57 AM
Bin ich mal gespannt. Schreibt aber mal individuell und nicht immer den gleichen Text.
8  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: bitcoinsucht on: April 17, 2013, 05:07:02 AM

3 Leute verstehen was ich meine.

Die anderen, ich habe jetzt noch eine andere Idee wie ich fragen kann was ich meine:


Ihr seit - gefühlt - immer hier im Forum.

Mindestens 1 mal alle 2 Stunden tagsüber.
Ihr könnt mir nicht sagen das Bitcoin euer Leben nicht nachhaltig verändert hat, das kann ich nicht glauben. Dazu seit ihr zu viel hier.
Vernachlässigt ihr Euren Job? Wie stehts mit der Familie, der Partnerin, evtl. Kindern?
Was denkt ihr wenn ihr im Auto sitzt oder Bus/Zug fahrt, wenn ihr im Supermarkt beim Einkaufen oder in der Bank/Geldautomaten steht?

Also Frau und Kind vernachlässige ich nicht, auch nicht meine Arbeit. Aber stimmt schon, was dass denken angeht und dass es mich ständig begleitet. Ich schau aller 30 min auf mein Smartphone um den Kurs zu checken (hab diverse Apps). Das gleiche gilt für den PC. Das erste was ich früh mache nach dem Aufstehen, ist den Kurs checken. Das erste was ich mache, wennich auf Arbeit bin ist die Postings hier überprüfen oder neue Threads. Auch beim einkaufen und überall hab ich im Hinterkopf den BTC.
9  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: bitcoinsucht on: April 16, 2013, 11:53:25 AM
Ja ich kenn den Film und hab mir alle 3 Teile hundert mal angesehen. Ist auch wirklich eines meiner Lieblingstrilogien.
10  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: bitcoinsucht on: April 16, 2013, 11:48:10 AM
Das kann durchaus sein. Aus ihm wird man halt nicht schlau  Grin
11  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: bitcoinsucht on: April 16, 2013, 11:24:16 AM
Dass das hier ein tiefgründiger Thread ist und hier kein Späßl erlaubt ist, kann ich nirgendwo nachlesen
12  Local / Deutsch (German) / Re: Versteuerung Mining on: April 16, 2013, 08:55:49 AM
Du bist aber kein "Privatmann" mehr wenn du laufende Einnahmen erzielst.
13  Local / Biete / Re: WARNUNG vor Benutzer Candoo (möglicherweise Betrug) on: April 16, 2013, 08:39:05 AM
yolo222 nicht dabei? ;-)

Ganz vergessen. Danke

Nur zu deiner Info antibanker = banker-buster und beide mittlerweile banned

Danke für die Info
14  Local / Biete / Re: WARNUNG vor Benutzer Candoo (möglicherweise Betrug) on: April 16, 2013, 08:27:36 AM
Genauso ist es. In der letzten Zeit häufen sich eher die ganzen Spammer und Kiddies, welche erst seit dem Hype diesen Jahres mit dabei sind und denken sie könnten groß mitreden. Ich war hier zwar nur immer stiller Leser bin aber schon seit 2010 dabei (falls hier einer auf dem Registrierdatum rumreiten sollte).

Derzeitiger ignor:

seeder
mai77
antibanker
btc-starter2
Tolo77

Den user banker-buster beobachte ich derzeit noch. Manchmal hat er ganz interessante Ansichten.
Gibt es noch jemanden, welchen man lieber vorsorglich ignoren sollte?
15  Local / Deutsch (German) / Re: Versteuerung Mining on: April 16, 2013, 08:21:38 AM
Ich würde vermuten ja, sobald Du USt pflichtig bist. Als Kleinunternehmer wohl eher nicht.

Stimmt. Ganz vergessen zu erwähnen mit der Kleinunternehmerregelung. Hast nen Freibetrag von 17.500€ Jahresumsatz
16  Local / Biete / Re: WARNUNG vor Benutzer Candoo (möglicherweise Betrug) on: April 16, 2013, 07:54:40 AM
@Candoo: Wenn du den Benutzern hier beweisen willst, dass deine Absichten ehrlich sind, dann lege ich dir nahe, doch einfach deine Identität offenzulegen, und zwar inkl. Festnetz-Telefonnummer und Adresse. So kann jeder sich vor Ort oder in einem persönlichen Gespräch selbst davon überzeugen, dass du "real" bist.

Du rüttelst ganz schön am (Ohr)feigenbaum mein Lieber!
17  Local / Deutsch (German) / Re: Versteuerung Mining on: April 16, 2013, 07:49:50 AM
Ja!  Smiley
18  Local / Trading und Spekulation / Re: Kurs bei bitcoin.de on: April 16, 2013, 05:38:09 AM
https://bitcointalk.org/index.php?topic=176260.0
19  Local / Deutsch (German) / Re: Muss ich nun Steuern zahlen, wenn ich Bitcoins verkaufe? on: April 16, 2013, 05:00:30 AM
Ich nenne hier sicherlich keine Namen. Wie oben geschrieben, FA Dresden. Tel.: +49 351 4691-0
20  Local / Deutsch (German) / Re: Muss ich nun Steuern zahlen, wenn ich Bitcoins verkaufe? on: April 15, 2013, 06:17:23 PM
So nochmal in voller Länge (diese Infos beziehen sich auf die Aussage einer Mitarbeiterin des FA Dresden, bitte fragt trotzdem immer noch einmal selber bei eurem zuständigen FA oder Steuerberater nach):

Die nette Dame (ja in DD sind die erstaunlich entspannt Grin) sagte mir, dass sie erst auf einer Besprechung bezgl. der sogenannten Bitcoins war. Dort war die Anweisung, dass für BTCs, welche gekauft und nach einem Jahr verkauft werden keine Steuer anfällt, da BTC wie Gold behandelt werden und nicht wie eine Aktie. Mining wiederum wird mit der Umsatzsteuer besteuert, da ein neues Produkt geschaffen wird - Strom- und Hardwarekosten (und was auch alles dazugehört) kann abgesetzt werden. Kauft ihr wiederum BTC und verkauft diese 2 Wochen später und habt aber ordentlich Gewinn gemacht (also wenn ihr über den Freibetrag im Jahr kommt), dann spekuliert ihr mit dem Bitcoin und ihr gebt es als Spekulationsgewinn an (weiß gar nicht wie viel % das waren).

Gebt es einfach an ist die Devise, denn schweigen und danach sagen: "Ja aber nach einem Jahr ist es doch steuerfrei", heißt nicht dass ihr es nicht anzugeben habt. Das gleiche gilt ja auch für Gewinne (Glücksspiel). Gewinne sind steuerfrei, aber trotzdem müssen diese angegeben werden.

Und versteuert werden muss erst wenn ihr den BTC wieder in Fiatgeld eintauscht! Sonst nicht (ist logisch, aber ich schreib es lieber nochmal hin). Nachweis ist ja recht einfach. Könnt ja im System von MtGox oder bitcoin.de Screenshots machen, was weiß ich. Hauptsache irgendetwas glaub- und stichhaftes liegt vor. Ich schreib meine Gewinne immer in eine Exceltabelle, wo ich wann gekauft und wieder verkauft habe und zu welchem Kurs.
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 »
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!