Bitcoin Forum
December 03, 2016, 09:51:27 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
Author Topic: Bitcoin Wert überschreitet 10$!  (Read 6005 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
June 04, 2011, 08:39:00 PM
 #21

Momentan sind BitCoins nichts anderes als eine Ware die für Spekulationen herhalten muss.

ich denke die richtigen Spekulanten sind noch lange nicht da.
Ich schaue mir das Tagesvolumen (unter 1 mio / tag) an und denke - ok, spielerei.

Sogar die Mini - Linkedin-Aktie hatte letzten Freitag ein Handelsvolumen von 100 mio, ganz zu schweigen von den grossen (Microsoft 1,3 Mrd, Google 900 Mio, Dt. Telekom 1,2 Mrd etc etc pp Tagesvolumen)

Wenn ich mir die alten Posts anschaue konnte sich bei 1 US$ auch niemand vorstellen das jemals 10 US$ erreicht werden. Jetzt spechtelt man auf die 50 bzw. 100 US$ marke...

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
1480758687
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480758687

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480758687
Reply with quote  #2

1480758687
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480758687
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480758687

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480758687
Reply with quote  #2

1480758687
Report to moderator
xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
June 04, 2011, 08:57:29 PM
 #22

Was momentan abläuft, ist zwar gut um bitcons bekannt zu machen... Wo es was zu verdienen gibt, will jeder mitspielen! Aber eigenlich ist das für die Einführung der bitcoins als Zahlungsmittel SEHR schlecht! Wer will schon eine Währung zur Bezahlung anbieten, von der man nicht weiß, wie sie morgen gehandelt wird!? Da ist doch das Risiko viel zu groß! Also, ich sehe das mit sehr gemischten Gefühlen...Als ich vor ein paar Tagen von dieser Währung hörte, dachte ich: "Fein, da kann mir paypal ja bald gestohlen bleiben!" Aber dieser ungeheure Aufschwung innerhalb weniger Tage ist SHER ungesund... Hoffen wir im Interesse der Bitcoins, dass die weitere Entwicklung ruhiger vonstatten gehen wird...
Es wäre schade um diese gute Idee, wenn es nur ein Spiel für Spekulaten würde!
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 04, 2011, 09:03:21 PM
 #23

Naja ist ja mit anderen Währungen auch nicht anders. Computerhardware wird zB in Dollar gehandelt.
Es werden dann einfach Tagespreise festgelegt, trotzdem geht der Kurs weiter hoch oder runter.
Die Händler müssten ja nur alle Stunde Preise aktualisieren, dann haben sie kein Risiko mehr.
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
June 04, 2011, 09:16:53 PM
 #24

Was momentan abläuft, ist zwar gut um bitcons bekannt zu machen... Wo es was zu verdienen gibt, will jeder mitspielen! Aber eigenlich ist das für die Einführung der bitcoins als Zahlungsmittel SEHR schlecht! Wer will schon eine Währung zur Bezahlung anbieten, von der man nicht weiß, wie sie morgen gehandelt wird!? Da ist doch das Risiko viel zu groß! Also, ich sehe das mit sehr gemischten Gefühlen...Als ich vor ein paar Tagen von dieser Währung hörte, dachte ich: "Fein, da kann mir paypal ja bald gestohlen bleiben!" Aber dieser ungeheure Aufschwung innerhalb weniger Tage ist SHER ungesund... Hoffen wir im Interesse der Bitcoins, dass die weitere Entwicklung ruhiger vonstatten gehen wird...
Es wäre schade um diese gute Idee, wenn es nur ein Spiel für Spekulaten würde!

bitcoins sind aber nicht nur zahlungsmittel, sondern auch anlage. beides hat seine berechtigung. dass die anleger im moment stark überwiegen, ist völlig normal, nicht nur weil im moment viele in einer goldgräberstimmung sind, sondern auch, weil handel eben eine gewisse infrastruktur auf händlerseite erfordert, die erstmal aufgebaut werden muss. auch dienste, die ganz neu sind, weil sie ohne bitcoins kaum sinn machen, müssen sich erstmal entwickeln.

im übrigen ist nicht jeder anleger spekulant. natürlich geht man jetzt von einem stark ansteigenden kurs aus, aber bitcoins haben langfristig auch als stabile anlage einige vorteile, vor allem in regionen, wo die nationale währung nicht gerade rock-solid ist.

xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
June 04, 2011, 09:28:35 PM
 #25

Naja ist ja mit anderen Währungen auch nicht anders. Computerhardware wird zB in Dollar gehandelt.
Es werden dann einfach Tagespreise festgelegt, trotzdem geht der Kurs weiter hoch oder runter.
Die Händler müssten ja nur alle Stunde Preise aktualisieren, dann haben sie kein Risiko mehr.

Ja, natürlich bleibt immer ein Währungsrisiko! Aber 100 % innerhalb weniger Tage ist kein Währungsrisiko, mit dem man vernünftig kalkulieren kann! Langsamer. aber beständiger Wertzuwachs wäre VIEL besser!
EU_BTC
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
June 04, 2011, 09:39:39 PM
 #26

Naja ist ja mit anderen Währungen auch nicht anders. Computerhardware wird zB in Dollar gehandelt.
Es werden dann einfach Tagespreise festgelegt, trotzdem geht der Kurs weiter hoch oder runter.
Die Händler müssten ja nur alle Stunde Preise aktualisieren, dann haben sie kein Risiko mehr.

Ja, natürlich bleibt immer ein Währungsrisiko! Aber 100 % innerhalb weniger Tage ist kein Währungsrisiko, mit dem man vernünftig kalkulieren kann! Langsamer. aber beständiger Wertzuwachs wäre VIEL besser!

So ein riesiger Medienrummel wie in den letzten Tagen wird ja auch nicht zu oft vorkommen. Bitcoins waren vor einer Woche ja noch relativ unbekannt und jetzt kennt es fast ganz Deutschland (spiegel-o., div Zeitschriften, TV, ...).
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
June 04, 2011, 09:42:10 PM
 #27

Ja, natürlich bleibt immer ein Währungsrisiko! Aber 100 % innerhalb weniger Tage ist kein Währungsrisiko, mit dem man vernünftig kalkulieren kann! Langsamer. aber beständiger Wertzuwachs wäre VIEL besser!

nö. langsamer, beständiger zuwachs würde bedeuten, daß die währung ewigkeiten braucht, bis sie einigermaßen verbreitet ist. exponentielles wachstum ist momentan schon angesagt.

xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
June 04, 2011, 09:52:11 PM
 #28

Ich
Ja, natürlich bleibt immer ein Währungsrisiko! Aber 100 % innerhalb weniger Tage ist kein Währungsrisiko, mit dem man vernünftig kalkulieren kann! Langsamer. aber beständiger Wertzuwachs wäre VIEL besser!

nö. langsamer, beständiger zuwachs würde bedeuten, daß die währung ewigkeiten braucht, bis sie einigermaßen verbreitet ist. exponentielles wachstum ist momentan schon angesagt.

Ich wünsche uns allen sehr, dass du Recht hast!!!  Smiley
Wir werden sehen...
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!