Bitcoin Forum
April 09, 2020, 08:47:30 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Bitcoin qt client Problem  (Read 1093 times)
Freedom24
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 535
Merit: 500



View Profile
December 10, 2014, 11:24:06 AM
 #1

Ich hab Linux Ubuntu.

Wenn ich Bitcoin qt öffnen will, dann kommt folgende Meldung.

Ein Schwerer Fehler ist aufgetreten. Bitcoin kann nicht stabil weiter ausgeführt werden und wird beendet.

EXCEPTION: 13leveldb_error
Daebase corrupted
bitcoin in Runaway exception.

Was kann ich da noch machen?

"If you don't want people to know you're a scumbag then don't be a scumbag." -- margaritahuyan
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1586422050
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1586422050

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1586422050
Reply with quote  #2

1586422050
Report to moderator
minerpool-de
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770
Merit: 500


View Profile
December 10, 2014, 11:37:40 AM
 #2

Steht doch da Wink Irgendeine Datenbank ist im Eimer. Lösche einfach alles bis auf Deine Wallet.dat und schmeiß das Teil wieder an. Musst halt alles nochmal runterladen. Wenn das auch nicht funktioniert, ist Deine Wallet.dat im Eimer. Aber so weit sind wir ja noch nicht.

Ps. Die Blockchain findest Du unter /home/DEINBENUTZER/.bitcoin
Freedom24
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 535
Merit: 500



View Profile
December 12, 2014, 02:22:20 PM
 #3

Das klappt bei mir irgendwie nicht.

Was genau muss ich den machen, damit es funktioniert?
Ich hab Linux Ubuntu und finde das nicht.
minerpool-de
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770
Merit: 500


View Profile
December 12, 2014, 04:06:42 PM
 #4

Dann kann ich Dir nicht helfen. Vielleicht über Teamviewer? Ein wenig Verständnis für sein Betriebssystem sollte man aber schon haben. Wink
shorena
Copper Member
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484
Merit: 1345


No I dont escrow anymore.


View Profile WWW
December 12, 2014, 04:24:14 PM
 #5

im Terminal [1][2]:
./bitcoin-qt -reindex

ggf. musst Du vorher in das entspr. Verzeichnis [3] wechseln. In der Regel geht das mit cd ~/.bitcoin (auch im Terminal)

Das löscht überigens nicht die Daten, was in der Regel auch erstmal nicht nötig ist. -reindex sorgt dafür das die Datenbank (die offenkundig im Arsch ist) neu aufgebaut wird. Dafür musst Du die Blockchain nicht neu runterladen. Das ganze kann (je nach CPU und Festplatte) trotzdem einige Stunden dauern. Ne Single Core CPU ~3Ghz braucht so 48 Stunden wenn ich mich recht erinnere.


[1] http://wiki.ubuntuusers.de/Terminal
[2] https://en.bitcoin.it/wiki/Running_Bitcoin
[3] https://en.bitcoin.it/wiki/Data_directory
Freedom24
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 535
Merit: 500



View Profile
December 12, 2014, 05:55:02 PM
 #6

Der macht jetzt den reindex von anfang an. Hab aber nur 1 GHZ und das dauert dann eine Woche.
Und kurz bevor das fertig war kamm diese Meldung.

Jetzt macht er den Reindex von vorne. Kann das klappen oder soll ich besser das neu runterladen?
shorena
Copper Member
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484
Merit: 1345


No I dont escrow anymore.


View Profile WWW
December 12, 2014, 06:44:11 PM
 #7

Der macht jetzt den reindex von anfang an. Hab aber nur 1 GHZ und das dauert dann eine Woche.
Und kurz bevor das fertig war kamm diese Meldung.

Jetzt macht er den Reindex von vorne. Kann das klappen oder soll ich besser das neu runterladen?

Hab von Menschen gelesen die das 3x gemacht haben dann gings. Wenn die DB regelmäßig kaputt geht liegt es evtl. an der Festplatte oder Strahlenquellen in der nähe[1].

[1] jakepoz.com/soviet_debugging.html
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!