Bitcoin Forum
November 22, 2017, 08:51:55 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: [ICO] Equilibria Framework - Meinungen  (Read 982 times)
vlom
Legendary
*
Online Online

Activity: 826



View Profile WWW
September 21, 2015, 10:50:40 AM
 #1

Hallo Zusammen

Was denkt ihr? Kennt ihr die Personen dahinter?
https://bitcointalk.org/index.php?topic=1174503.0

Sie würden aus Deutschland aus operieren.
Quote
We aren't all Germans, we are just operating out of Germany. The majority of us share the same language knowledge: English. Hence why our main thread is English.

Deshalb ein Eintrag im diesem Teil des Forums.
Selber hier posten wollen sie nicht.

Komisch scheint mir:
Quote
ICO price is 0.00001800 BTC per 1 EQI, Sorry, I just noticed that we have not put an ICO limit on the post. The ICO limit is 128,000,000.
Quote
We have sold over 15,000,000 EQI to date. Less than 1 MILL left to be sold.
Somit wären Münzen für 270 BTC verkauft worden.

Und dann wird alles schon beim ersten Termin verschoben:
Quote
Warning: Launch is actually on the 25th, sorry... Dates have been misunderstood within the group. But we will be launching mobile and everything else on the same date!

Yet we are still having the ICO until Tuesday the 22nd, so you can still buy in! There is a limited amount left, so buy in while you can! If your order exceeds the amount left then the remaining will be sent back to the sending address.


1511383915
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511383915

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511383915
Reply with quote  #2

1511383915
Report to moderator
1511383915
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511383915

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511383915
Reply with quote  #2

1511383915
Report to moderator
Join ICO Now A blockchain platform for effective freelancing
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511383915
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511383915

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511383915
Reply with quote  #2

1511383915
Report to moderator
1511383915
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511383915

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511383915
Reply with quote  #2

1511383915
Report to moderator
c_lab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 814



View Profile
September 29, 2015, 03:41:22 PM
 #2

Die Website hat auch verblüffende Ähnlichkeit mit der von [ANN]Mercurial (https://bitcointalk.org/index.php?topic=1158117.0). In dem Thread ist User icanscript auch fleißig aktiv... Und bei beiden Projekten ist pünktlich nach dem Crowdsale Funkstille  Lips sealed
tyz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386



View Profile
October 04, 2015, 01:41:02 PM
 #3

So wie es aktuell aussieht sind die mit den IPO Investments über alle Berge. Das ganze Vorgehen hatte von Anfang an sehr nach Betrug gerochen.

thandie
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
October 06, 2015, 08:21:22 AM
 #4

Investment ist gut.

Aber die Masche zieht immer noch. Und dabei ist es völlig egal, ob Full/ Sr./Hero Member & > das schon ein oder zweimal taten. Irgendwelche Investoren finden sich immer.
kassiopeia
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 304


View Profile
October 06, 2015, 08:38:45 AM
 #5

So wie es aktuell aussieht sind die mit den IPO Investments über alle Berge. Das ganze Vorgehen hatte von Anfang an sehr nach Betrug gerochen.

Und an was hast Du das gerochen?

Das würde mich interessieren, weil ich auch 0,02 BTC verloren und den Geruch nicht wahrgenommen habe.
thandie
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
October 06, 2015, 09:00:35 AM
 #6

So wie es aktuell aussieht sind die mit den IPO Investments über alle Berge. Das ganze Vorgehen hatte von Anfang an sehr nach Betrug gerochen.

Und dennoch hast Du denen 0.1 BTC geschenkt? Sicher, das mag für dich kein großer Verlust sein. Wenn aber viele Interessenten so denken und jeweils wenig riskieren/verlieren - für den vermeintlichen Scammer rechnet es sich am Ende.
kassiopeia
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 304


View Profile
October 06, 2015, 10:06:50 AM
 #7

Hilfreicher für mich und das Forum wäre es, wenn Du erklären würdest, woran Du erkannt hast, dass das ein Betrug ist. Ich bin ja bestimmt nicht der Einzige, der darauf reingefallen ist.
vlom
Legendary
*
Online Online

Activity: 826



View Profile WWW
October 06, 2015, 02:14:20 PM
 #8

erkennen ist immer schwer.

in diesem fall war ich auch unsicher. ich hatte mal hier im deutschsprachigen teil gefragt. aber keine Antworten erhalten. ich habe hier gefragt, da sie geschrieben haben, dass sie aus Deutschland aus operieren würden.

du geht halt einfach ein grosses Risiko ein, wenn du direkt an die Entwickler die BTC schickst. ich habe das leider auch gemacht. wenn eine mittelsperson dazwischen ist, welche das geld verwaltet, dann ist das Risiko kleiner. so sind bei mir 0.02 BTC weg.

ich hätte rückblickend nur in deutsch kommunizieren sollen. möglicherweise wäre es schon in diesem moment aufgeflogen.

oder: ich riskiere immer nur so viel, wie ich verlieren kann.

kassiopeia
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 304


View Profile
October 06, 2015, 03:08:33 PM
 #9

0,02 BTC sind ja nicht gerade existenzbedrohend, aber ich ärgere mich trotzdem. Für mich war auch ausschlaggebend, dass es sich um ein rein deutsches Team handeln soll. Im Nachhinein muss man natürlich sagen, dass aus dem Entwicklerteam eigentlich kein einziger Name nach deutscher Herkunft klingt. Das nächste Mal werde ich in so einem Fall eine deutsche Frage an das Team schicken und dann mal sehen, was sie antworten. Inzwischen glaube ich, dass von den 500 Coins, die es gibt, wohl über 400 Betrug sind.
vlom
Legendary
*
Online Online

Activity: 826



View Profile WWW
October 06, 2015, 06:23:02 PM
 #10

wenn du dann noch die marktbeeinflussung nimmst, welche Gruppen Zustande bekommen, dann ist es noch viel mehr.
für mich ist das zum Glück nur ein Spiel oder Hobby.
ich rechne nicht damit, dass ich einmal glück haben werde, und sich eine der coins die ich habe im wert verhundertfacht oder so.

tyz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386



View Profile
October 06, 2015, 06:32:28 PM
 #11

Ja richtig, aber ich agiere auch nach dem Gießkannenprinzip und da sind immer auch wieder faule Eier dabei. ich rechne mit einem Ausfall von ca 30%, aber immer wieder sind auch "Perlen" dabei wie z.B. NXT, NEM oder auch Ethereum (letzteres nur wenn man kurz nach dem Release gleich verkauft hätte  Grin).

So wie es aktuell aussieht sind die mit den IPO Investments über alle Berge. Das ganze Vorgehen hatte von Anfang an sehr nach Betrug gerochen.

Und dennoch hast Du denen 0.1 BTC geschenkt? Sicher, das mag für dich kein großer Verlust sein. Wenn aber viele Interessenten so denken und jeweils wenig riskieren/verlieren - für den vermeintlichen Scammer rechnet es sich am Ende.

thandie
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
October 08, 2015, 08:27:58 AM
 #12

Ja richtig, aber ich agiere auch nach dem Gießkannenprinzip und da sind immer auch wieder faule Eier dabei. ich rechne mit einem Ausfall von ca 30%, aber immer wieder sind auch "Perlen" dabei wie z.B. NXT, NEM oder auch Ethereum (letzteres nur wenn man kurz nach dem Release gleich verkauft hätte  Grin).

Na gut - okay. Das ist natürlich eine Möglichkeit. Aber bei den vielen ICO Shit- und Scamcoins heute dürfte die Ausfallquote deutlich höher liegen, wenn man alle mitnimmt.

Ansonsten kann ich bei diesem Ding auch keinen einzigen interessanten Hinweis bzw. Grund für eine Investition finden.
SebastianJu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1974


Legendary Escrow Service - Tip Jar in Profile


View Profile WWW
October 14, 2015, 02:08:48 PM
 #13

Hatten die keinen Escrow?

Ich habe erst vor Kurzem angefangen auch bei ICO's den Escrow zu machen. Erst Stepscoin, die sind solide nach allem was ich sehe. Dann Bitrush, Punishercoin und Darkcypher. Bei Bitrush und Punishercoin zeigte sich dass sie scams waren. Und es ging für die meisten Investoren glimpflich aus. Nur bei bitrush gingen ein paar coins verloren weil der scammer die escrowadresse einen tag lang mit seiner ausgetauscht hat und ein paar investoren nicht nach dem Original Escrow post geschaut haben.

Ich denke auch ein selbstmoderierter Thread ist ein schlechtes Zeichen (das haben sie jetzt allerdings nicht getan).
Normal würde ich sagen dass Escrows nicht viel Sinn machen bei einem ICO, da man die Coins eh abgeben muss. Allerdings habe ich meine Meinung geändert nachdem 50% sich als glasklare Scams erwiesen haben.
kassiopeia
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 304


View Profile
October 14, 2015, 02:51:30 PM
 #14

Also wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du bei 4 Projekten Escrow gemacht (Stepscoin, Bitrush, Punishercoin und Darkcypher) und außer Stepscoin waren die anderen 3 Betrüger. Das bedeutet, auf 1 ehrlichen kommen 3 Betrüger. Na toll. Das ist ja noch schlimmer als im echten Leben.
SebastianJu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1974


Legendary Escrow Service - Tip Jar in Profile


View Profile WWW
October 14, 2015, 03:42:51 PM
 #15

Also wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du bei 4 Projekten Escrow gemacht (Stepscoin, Bitrush, Punishercoin und Darkcypher) und außer Stepscoin waren die anderen 3 Betrüger. Das bedeutet, auf 1 ehrlichen kommen 3 Betrüger. Na toll. Das ist ja noch schlimmer als im echten Leben.


DarkCypher hat bisher noch keine Zeichen von Scam gezeigt. Ich werde die Coins auch 3 Tage nach dem Ende des ICO behalten um zu schauen ob es Probleme gibt. Bei Punishercoin hab ich 10 Stunden vor meinem geplanten Freigeben der Coins noch mal im Thread gefragt ob jemand ein Problem sieht. Und dann kam heraus dass statt 40 Blocks 44,4 Mio coins gepremined waren. Der Issuer hat dann eine Fake Transaktion gezeigt mit der er zeigen wollte dass er die nicht verkauften Coins verbrannt hat.

Naja...

Also momentan nur 50%-50%. Was an sich ja schon schlimm genug ist. Roll Eyes

Ich bin ganz froh dass ich 2 Scams verhindern konnte. Deswegen mach ich das. Bedeutet zwar nicht wenig Arbeit hinterher aber ich würde trotzdem wieder Angebote annehmen für Coins bei denen ich denke die klingen nicht wertig. Lieber halte ich die Coins anstatt dass die irgendwo rumfliegen.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!