Bitcoin Forum
October 18, 2017, 02:16:32 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: minen in 2013  (Read 2084 times)
pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
October 21, 2012, 07:24:41 AM
 #1

die gpu ära schliesst zum ende des jahres !

bitcoin mining mit gpu wird dann unwirtschaftlich (aller voraussicht nach)

was macht ihr mit eurem gpu equipment ?

- weiter minen?
- auf litecoin minen umsteigen ?
- verkaufen ?
- stilllegen / oder anderweitig nutzen ?


wird litecoin minen die neue chance, zum early adopter zu werden, sein ?


freue mich über eure posts!

gruß
pazor

treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
1508292992
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508292992

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508292992
Reply with quote  #2

1508292992
Report to moderator
1508292992
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508292992

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508292992
Reply with quote  #2

1508292992
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508292992
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508292992

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508292992
Reply with quote  #2

1508292992
Report to moderator
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700



View Profile
October 22, 2012, 04:38:17 PM
 #2

_sollte_ die GPU Ära wirklich beendet sein würde ich mir wohl einen kostengünstigen, leicht verfügbaren ASIC besorgen.

Wo ist das Problem?
DAoneNonlyG
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 453



View Profile
October 22, 2012, 06:34:47 PM
 #3

_sollte_ die GPU Ära wirklich beendet sein würde ich mir wohl einen kostengünstigen, leicht verfügbaren ASIC besorgen.

Wo ist das Problem?

hast du doch selbst schon genannt...
kostengünstig und leicht verfügbar... Wink

also ich denke das mining in deutschland nächstes jahr recht unrentabel wird... ich sag nur, eeg, difficulty, rechtslage bezüglich btc, usw.
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700



View Profile
October 22, 2012, 06:56:19 PM
 #4

Warum sollten die nicht leicht verfügbar sein? Kaum einer steckt Millionen USD in die Entwicklung eines Chips um dann mit Verlusten rauszukommen.. auch ein Nullsummenspiel erscheint mir dann unwahrscheinlich. Also müssen (bei den angepeilten Preisen zZ) VIELE von den Dingern verkauft werden. Kurzum: Wenn es sie geben wird, wird es sie auch gut Verfügbar geben. Wären die Dinger wirklich stark limitiert würde ich damit rechnen, dass die Community, die ja dann vorallem aus GPU/FPGA Minern besteht eher den Hashingalgorithm ändert als einigen wenigen einen Vorteil zu gewähren...
So oder auch so - ich sehe 2013 gelassen entgegen Wink
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1257


View Profile
October 22, 2012, 09:24:14 PM
 #5

auch ein Nullsummenspiel erscheint mir dann unwahrscheinlich. Also müssen (bei den angepeilten Preisen zZ) VIELE von den Dingern verkauft werden.

Beim Nullsummenspiel solltest Du immer noch dazu sagen für wen? Da könnte ich mir vorstellen das für kleine Gelegenheitsminer  hier in Deutschland die Amortisationszeiten sich mit der Zeit wie ein Gummiband dehnen werden (substantielle Kursgewinne mal aussen vor). Immerhin gibt es gegenden in der Welt in dene ndie Steuer geringer ist, der Strompreis sowieso und evtl. auch der ein oder andere Investor gerne noch ein 'bischen mehr' vom limitieren Miningkuchen abhaben will. Was die angepeilten Preise angeht, das da noch reichlich Luft nach unten drin ist läßt sich aus dem Artikeln von friedcat und nghzang einiges zu den Produktionskosten  entnehmen.

biddicoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 296



View Profile
October 22, 2012, 09:34:13 PM
 #6

solange ich meine kleine Station weiterhin bei 12cent/kwh betreiben kann, wird sie laufen bis im Monat weniger als 1BTC Gewinn rausspringt ;-)

Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700



View Profile
October 22, 2012, 11:16:51 PM
 #7

auch ein Nullsummenspiel erscheint mir dann unwahrscheinlich. Also müssen (bei den angepeilten Preisen zZ) VIELE von den Dingern verkauft werden.

Beim Nullsummenspiel solltest Du immer noch dazu sagen für wen? Da könnte ich mir vorstellen das für kleine Gelegenheitsminer  hier in Deutschland die Amortisationszeiten sich mit der Zeit wie ein Gummiband dehnen werden (substantielle Kursgewinne mal aussen vor). Immerhin gibt es gegenden in der Welt in dene ndie Steuer geringer ist, der Strompreis sowieso und evtl. auch der ein oder andere Investor gerne noch ein 'bischen mehr' vom limitieren Miningkuchen abhaben will. Was die angepeilten Preise angeht, das da noch reichlich Luft nach unten drin ist läßt sich aus dem Artikeln von friedcat und nghzang einiges zu den Produktionskosten  entnehmen.


Das Nullsummenspiel meine ich für den Anbieter der ASICs. BFL ist kein sozialer Verein, es ist eine Firma, die auf Gewinn aus ist - also werden die mit Sicherheit versuchen zumindest die Entwicklungs und Produktionskosten versuchen wieder reinzuholen und danach so viel Gewinn wie möglich. Das gilt imho für jeden Anbieter der s.g. ASICs..
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2072


View Profile
October 23, 2012, 08:29:15 PM
 #8

Stellt sich die Frage, ob LiteCoins wenigstens die Stromkosten decken...
NOCH nicht... Wink
pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
October 23, 2012, 10:14:06 PM
 #9

Stellt sich die Frage, ob LiteCoins wenigstens die Stromkosten decken...
NOCH nicht... Wink

...könnte aber bald sein, wenn in ca. 35 Tagen der bitcoin reward auf 25btc halbiert wird.
dann wird vermehrt litecoin gemint und der preis steigt...
 Grin

treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1988



View Profile WWW
October 24, 2012, 12:12:34 AM
 #10

Stellt sich die Frage, ob LiteCoins wenigstens die Stromkosten decken...
NOCH nicht... Wink

...könnte aber bald sein, wenn in ca. 35 Tagen der bitcoin reward auf 25btc halbiert wird.
dann wird vermehrt litecoin gemint und der preis steigt...
 Grin

Warum soll dann der Preis steigen?  Huh

lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1257


View Profile
October 24, 2012, 07:51:15 AM
 #11

Na weil sich sonst das minen nicht lohnt  Wink Grin
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700



View Profile
October 24, 2012, 07:57:26 AM
 #12

Na weil sich sonst das minen nicht lohnt  Wink Grin


UNd warum soll der Preis steigen? Litecoin wird zur Zeit eher gemined als gehandelt - und das würde bedeuten, dass wenn mehr leute minen, vorallem, da es sich ja "lohnt" würde es mehr verkauft werden was eher zu einem Sinkens des Preises beitragen würde..

Ich denke nicht, dass die halbierung der Coins pro Block irgendeinen Einfluss auf den Preis von Bitcoins haben wird - und noch viel weniger auf den von Litecoins..
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
October 24, 2012, 08:31:00 AM
 #13

Na weil sich sonst das minen nicht lohnt  Wink Grin


UNd warum soll der Preis steigen? Litecoin wird zur Zeit eher gemined als gehandelt - und das würde bedeuten, dass wenn mehr leute minen, vorallem, da es sich ja "lohnt" würde es mehr verkauft werden was eher zu einem Sinkens des Preises beitragen würde..

Ich denke nicht, dass die halbierung der Coins pro Block irgendeinen Einfluss auf den Preis von Bitcoins haben wird - und noch viel weniger auf den von Litecoins..

Das wurde doch auch schon 1000* diskutiert.

Ja besteht ein Zusammenhang Zwischen Preis und Difficult und der Einfachheit halber kann man die Reward Halbierung auch als Verdopplung der difficult ansehen.

Difficult folgt Preis und nicht umgekehrt. Wenn der Preis steigt steigt auch die Difficult, wenn die Difficult steigt, hat das keinen (zumindest sichtbaren) Effekt auf den Preis.

Auch wenn der Wert von LTC rein speculativ ist, denke ich das diese Regel hier auch gilt. Weniger LTC pro miner bedeuten außerdem, das jeder einen größeren % Anteil an den geminten Coins verkaufen muss um keinen Verlusst zu machen, also wenn überhaupt einen Effekt, dann sinkt der Preis dadurch.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1257


View Profile
October 24, 2012, 01:29:29 PM
 #14

Na weil sich sonst das minen nicht lohnt  Wink Grin


UNd warum soll der Preis steigen? Litecoin wird zur Zeit eher gemined als gehandelt - und das würde bedeuten, dass wenn mehr leute minen, vorallem, da es sich ja "lohnt" würde es mehr verkauft werden was eher zu einem Sinkens des Preises beitragen würde..

Ich denke nicht, dass die halbierung der Coins pro Block irgendeinen Einfluss auf den Preis von Bitcoins haben wird - und noch viel weniger auf den von Litecoins..

Ach Mensch, ich dachte die Smileys wären Kommentar zur Antwort genug, aber nochmal: Das war ironisch gemeint.

Andererseits ist in der letzten Zeit wohl der LTC-Kurs wohl gestiegen (keine Ahnung, obs noch so ist). Wenn jetzt genügend wagemutige Investoren anfangen  in der Hoffnung auf weitere Kurssteigerungen LTC zu kaufen, könnte der LTC-Kurs  als selbsterfüllende Prophezeihung steigen. Wieviel Risikokapital da in der Community vorhanden ist, interessante Frage. Ich könnte mir sogar vorstellen das Spekulanten da beim LTC mehr entwicklungspotential sehen als beim BTC.

pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
October 24, 2012, 09:19:12 PM
 #15

@akka

ich dachte die difficulty hängt von der rechenleistung des netzwerkes ab und nicht vom preis des coins.
das dann der preis steigt, ist eher ein indirekter effekt oder  sehe ich das falsch?


treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
DAoneNonlyG
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 453



View Profile
October 24, 2012, 09:31:43 PM
 #16

@akka

ich dachte die difficulty hängt von der rechenleistung des netzwerkes ab und nicht vom preis des coins.
das dann der preis steigt, ist eher ein indirekter effekt oder  sehe ich das falsch?



hoher preis = mehr miner = höhere diff
pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
October 24, 2012, 09:52:18 PM
 #17

@akka

ich dachte die difficulty hängt von der rechenleistung des netzwerkes ab und nicht vom preis des coins.
das dann der preis steigt, ist eher ein indirekter effekt oder  sehe ich das falsch?



hoher preis = mehr miner = höhere diff

danke für die klarstellung.

treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
October 25, 2012, 06:41:26 AM
 #18

@akka

ich dachte die difficulty hängt von der rechenleistung des netzwerkes ab und nicht vom preis des coins.
das dann der preis steigt, ist eher ein indirekter effekt oder  sehe ich das falsch?



hoher preis = mehr miner = höhere diff

danke für die klarstellung.

Ja, so war das gemeint, wenn der Preis steigt, wird minen lukrativer und mehr Equipment wird dazugeschaltet.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!