Bitcoin Forum
October 19, 2017, 05:09:35 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Gaming PC fürs Bitcoin Mining  (Read 1700 times)
Klickarbeiter
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
October 21, 2012, 11:11:51 AM
 #1

Hallo,

ich möchte meinen Gaming-PC für Bitcoinmining benutzen.
ICh habe diese Grafikkarte: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p793938_3072MB-Sapphire-Radeon-HD-7970-Dual-Fan-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-.html
als OC- Version. Wenn ich den PC am Tag 20-24 Stunden laufen lasse, wie viel verdiene ich dann im Monat durch Bitcoins verkaufen? Möchte im Pool minen...
1508432975
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508432975

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508432975
Reply with quote  #2

1508432975
Report to moderator
1508432975
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508432975

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508432975
Reply with quote  #2

1508432975
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508432975
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508432975

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508432975
Reply with quote  #2

1508432975
Report to moderator
1508432975
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508432975

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508432975
Reply with quote  #2

1508432975
Report to moderator
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


View Profile
October 21, 2012, 04:28:53 PM
 #2

Bei der momentanen Difficulty buddelst Du damit etwa 0.22BTC pro Tag aus.
mralbi
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 259



View Profile WWW
October 21, 2012, 11:57:46 PM
 #3

dumm nur dass in Deutschland die Stromkosten so exorbitant hoch sind. Hier in Finnland zahle ich 4 cent pro kw/h, in Deutschland sind es 23 cent pro kw/h

wenn die 7970 etwa 250 watt real verbraucht, das sind pro 4 stunden also 23 cent, also etwa 1,40 euro strom pro Tag. Der Marktwert der 0,22 Bitcoins sollte wohl noch eine weile drüber bleiben.


Klickarbeiter
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
October 22, 2012, 08:57:11 AM
 #4

Hallo,

Wenn ich auf der unten angelegten Seite m Dezember ein asic Modul kaufe für 600 Euro, hat das ann auch wirklich 27 ghash und wie schließe ich es an pc an? Wie hoch wäre der verdienst und lohnt es sich für einen Schüler, dass Geld zu investieren, oderzu großes Risiko ?

https://www.btcfpga.com/index.php?route=product/product&product_id=59

lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


View Profile
October 22, 2012, 09:30:37 AM
 #5

Jegliche Antwort wäre reine Spekulation.
Da die angebotenen Geräte, sowohl von diesem, alsauch von anderen Herstellern, bislang nicht existieren, kann Dir keiner sagen, ob die auch wirklich 27GH/s erreichen,
ebenso weiß niemand, wie sich die Difficulty in den nächsten Monaten entwickelt, daher wäre auch eine Aussage über den möglichen Verdienst nur geraten.

Ich würde Dir eher dazu raten, Deine Grafikkarte noch so lange zu benutzen, wie das noch profitabel möglich ist und/oder erstmal abzuwarten, bis ASICs auch tatsächlich verfügbar sind.
Ob Du dann das zweifellos vorhandene Risiko eingehen willst, oder nicht, liegt ganz bei Dir und nicht zuletzt an Deinen finanziellen Möglichkeiten. 
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700



View Profile
October 22, 2012, 10:16:13 AM
 #6

Das würde ich auch so sehen...

Es gibt mehr als genug Threads, die inzwischen zeigen, dass die ASICs, wie sie zum Teil zur Zeit vorgestellt werden nicht existieren können, da keine Fab, die derartige Teile bauen könnte, diese zur Zeit herstellt. Auch sind einige Angaben unglaubwürdig und weitere einfach unsinnig. zur Zeit musst einfach mit der Hoffnung leben, dass der Preis steigt oder dir eine sinnvolle, Stromeffektive, Alternative zulegen: FPGAs
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2002



View Profile WWW
October 22, 2012, 10:50:49 AM
 #7

Es gibt mehr als genug Threads, die inzwischen zeigen, dass die ASICs, wie sie zum Teil zur Zeit vorgestellt werden nicht existieren können...

Hast du mir da bitte einen Link?

Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700



View Profile
October 22, 2012, 02:00:26 PM
 #8

Es gibt mehr als genug Threads, die inzwischen zeigen, dass die ASICs, wie sie zum Teil zur Zeit vorgestellt werden nicht existieren können...

Hast du mir da bitte einen Link?

In quasi jedem Thread, der die Leistungsversprechen von BFL analysiert wird immer wieder drauf hingewiesen, dass das nicht funktionieren kann. Lustig sind auch deren Bilder, die zT als Jalapenos verkauft wurden und definitv mehr Leistung brauchen (aufgrund der verwendeten Elektronik rund um die "ASIC"s) und schnell umdeklariert wurden zu singles oder wasauchimmer.
Keine Frage, es wird sowas wie ein ASIC kommen, auch von BFL, aber ich glaube nicht daran, dass die es schaffen werden ihre wirklich ENG gesetzten Grenzen einzuhalten (oder überhauot einen 'echten' ASIC zu bauen - m.E. wird das wohl eher eine Hardcopy von deren FPGA).

ABer back to topic:
Was vielleicht erwähnenswert wäre, ist, dass falls ASICs kommen, werden diese - aufgrund ihrer Entwicklungs und Fabrikationskosten - in großen Mengen auf den Markt geworden werden. Also selbst wenn die ASICs kommen, dann wird es eine eher große Verfügbarkeit geben. Einen Early-Adaptor-Bonus gibt es eh nicht, oder zumindest keinen großen, da viele User auf einmal auf ASICs umsteigen werden. Man kann dann auch mal gerne einen Monat aufs Mining verzichten, aber die Hardware kann man danach immernoch kaufen..
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
October 22, 2012, 02:20:22 PM
 #9

Sehe ich leider ähnlich wie Nachtwind.

In den derzeitigen ASIC Preisen, werden die Entwicklungskosten mit über den Teilepreis kalkuliert,mit der Betrachtung was für ein kleiner Markt BTC ist.

Sobald der Markt gesättigt ist, oder ein Hersteller seine Entwicklungskosten abgerechnet hat werden die Teile wahrscheinlich spottbillig.

Ein anderer Punkt, ist das es problemlos noch ein halbes Jahr oder länger dauern kann bis BFL in Serie liefern kann.

Ein funktionierender Prototyp, wie in den Bildern gezeigt, ist vielleicht eine schöne Sache, aber solange eine Industrialisierung des Produkts nicht parallel entwickelt wurde, ist ein halbes Jahr optimistisch geschätzt.

Bei der Größe von BFL gehe ich davon aus, dass sie das ein einen EMS-Fertiger gegeben haben und nicht selbst parallel entwickelt haben.

Für eine Linie Braucht man zumindest:

  • Die Asic Chips selbst (alle anderen Komponenten können eingekauft werden)
  • Herstellung der Platinen, bei der Komplexität vermutlich multiple Layer
  • Autom. Bestückungslinie, incl. autom. verlöten.
  • Das schwierigste, einen autom. End of Line Tester

So was schüttelt man sich auch nicht aus dem Ärmel. Vielleicht hat BFL, und/oder die anderen gut geplant, oder jede einzelne Platine wird "Handarbeit" sein, dann können sie die Termine evtl. halten.

Mir ist das Risiko zu groß und man wird nur sehr wenig verlieren und wahrscheinlich sogar gewinnen, wenn man nicht zu den ersten gehört die ein ASIC haben.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Klickarbeiter
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
October 22, 2012, 04:06:35 PM
 #10

Also, ich habe jetzt innerhalb des nächsten Monats 500-600 Euro zur Verfügung, in was soll ich investieren und was is der Gewinn? Werde ich es jemals schaffen die investitionskosten zu decken?
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700



View Profile
October 22, 2012, 04:14:00 PM
 #11

Tja.. hier ist wirklich jede Antwort reine Spekulation.

Pro und Kontra:

ASIC
Pro: Du wärst relativ früh an der Reihe das Mining nach dem zu erwartetenden Diffanstieg wieder aufzunehmen... mehr nicht.
Conts: Möglicherweise Vaporware, wahrscheinlich kaum fertig in den nächsten Wochen Monaten

FPGA
Pro: Geringe Stromkosten, Fire and Forget. Die tun ihren Job und du zahlst fast nichts für die Elektrizität
Contra: Zahlen sich eventuell niemals aus (Sollten wirklich die ASICs kommen). Sehr teuer in der Anschaffung, praktisch kein Wiederverkaufswert.

GPU:
Pro: Leicht ans laufen zu bringen, bringt schnell auch gewinne ein. Hoher Wiederverkaufswert
Contra: Hohe Stromkosten, geringer Gewinn (wird aber im zweifelsfall durch Wiederverkaufswert aufgehoben)

Jetzt brauchst du nur noch entscheiden welchen falschen Weg du gehst Wink
Wäre ich jedoch an deiner Stelle würde ich das Geld zur Zeit für eine 7970 (oder größer) ausgeben. Die wird dir direkt Gewinne erwirtschaften und sollten die ASICs kommen kannst du die immernoch für ein gewisses Geld an Spieler UND Altcoinminer verkaufen. Da kannst du schonmal mit einem gewissen Gewinn bei der Sache rechnen. Kommen die ASICs nicht so bald wirst du damit am ehesten das Geld rausbekommen.
Klickarbeiter
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
October 22, 2012, 06:09:43 PM
 #12

Sehr guter beitrag nachtwind, war wirklich hilfreich, ich glaube dann bleide ich bei der graka und rüste dann auf, mal auf ne zweite...bloß is wirklich die Angst, dass doch die asics dann kommen und die miningschwierigkeit enorm steigt und ich daher kein Nutzen mehr habe, aber dafür der wiedeeverkaufswert. Nachtwind: Betreibst du selber mining und wenn ja auf welche Weise? Würde wich bissl interessieren Wink
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700



View Profile
October 22, 2012, 06:17:04 PM
 #13

Ich betreibe nur "Hobbymining". Habe hier einen Low End Computer wo ein ZTEX FPGA dran hängt Wink

Meine BTC kommen von Virtualminer (einem Spiel, dass ich programmiere).

Das Problem ist einfach, dass mein System insgesamt aufgerüstet werden müsste, wenn ich mit GPUs minen wollte - da war zu dem Zeitpunkt für mich ein FPGA fast kostengünstiger Wink
Daher mine ich kaum mehr als 200MH ,0)

*edit* noch ein Contra zu ASICs... diese wären EINMAL programmiert nur für einen Zweck gebaut: BTC mit dem jetzigen Hashing algorithmus. Sollte jemals etwas daran geändert werden, dann sehen ASICs schnell sehr alt aus... und das ist für mich eines der größten Probleme mit den Dingern..
flopy
Member
**
Offline Offline

Activity: 60



View Profile
October 22, 2012, 07:40:26 PM
 #14

@ Nachtwind

So wie ich das von einigen anderen Foren verstanden hab, soll das unteranderm jedoch etwas breiter gestreut werden, was der Grund für eine verspätete Auslieferung ist ( BFLab's wollte diesen Okt. ausliefern ... verschoben auf "bis" Jan-Feb. wie der Support schrieb) , ein Update soll also notfalls den Supergau " ASIC - in die Tonnekloppen " damit verhindern.
Ob's wahr ist ... naja ... .

Ausserdem würde ich bei den FPGA noch dazu zählen das man auch ganz andere tolle Sachen machen kann, als nur BTC's zu minden ... .
Schön Passwörter knacken etc. :-]

Klick ... Brrrwwwwwh.... *bing*
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
October 22, 2012, 08:28:31 PM
 #15

wenn du für die 500-600€ einfach bitcoins kaufst, kriegst du mit ziemlicher sicherheit mehr, als du jemals minen wirst.

Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!