Bitcoin Forum
December 08, 2016, 08:23:30 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Handy-Aufladekarten  (Read 2323 times)
Pikkker
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
June 05, 2011, 12:07:15 PM
 #1

Hallo Community!

Es freut mich an dieser großen Sache die hier gerade entsteht dabei sein zu dürfen. Ich unterstütze den Handel mit Bitcoin im vollen Maße! Ich hoffe, dass sich diese Art des Geschäftes weiterhin durchsetzen wird. Damit der Fortschritt weiter funktioniert und auch nicht stoppt muss es, denke ich, genug Möglichkeiten geben, um mit seinen Bitcoins etwas anzufangen. Da nicht alle ihre Bitcoins gleich in Geld umwandeln wollen, sondern auch eventuell damit im Netz einkaufen möchten, dies aber nicht möglich ist, weil in Deutschland und Europa noch nicht allzu viele Dienste existieren, möchte ich euch fragen ob ihr an Diensten wie z.B. das Aufladen von Guthaben für Handys über Bitcoins interessiert seid oder wollt ihr gar in einem deutschen Onlineshop Klamotten kaufen? Ich würde mich freuen, wenn ihr euer Interesse dazu bekunden würdet, denn ich kann euch so etwas bieten und möchte die Community unterstützen!

Mit freundlichen Grüßen an alle

Pikkker

edit: Sorry Leute, ich bin neu hier und wollte meine Idee vorstellen. Ich habe mich noch nicht ausführlich in dem Forum umgesehen sondern nur einzelne Beiträge durchgelesen. Das Angebot was ich oben beschrieben habe, soll natürlich auf eine offizielle Page und nicht einfach unter dem Tisch erledigt werden. Ich möchte ein 100%-iges Vertrauen zu meinen Kunden aufbauen.

Wenn ihr Fragen habt                                      - schreibt sie hier rein!
Möchtet ihr schon vorher diesen Dienst nutzen    - schreibt mich an!
Habt ihr Anregungen oder Kritik                         - schreibt sie hier rein!
1481185410
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481185410

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481185410
Reply with quote  #2

1481185410
Report to moderator
1481185410
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481185410

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481185410
Reply with quote  #2

1481185410
Report to moderator
1481185410
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481185410

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481185410
Reply with quote  #2

1481185410
Report to moderator
There are several different types of Bitcoin clients. The most secure are full nodes like Bitcoin-Qt, but full nodes are more resource-heavy, and they must do a lengthy initial syncing process. As a result, lightweight clients with somewhat less security are commonly used.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
June 05, 2011, 12:46:51 PM
 #2

ich will was für den regelmäßigen bedarf, einen onlinesupermarkt.
das wäre schon ein meilenstein, wenn man quasi von bitcoins leben könnte, wenn man will. dabei reicht imho auch völlig das ursrpüngliche aldi-konzept, also kleine warenpalette, keine frische-produkte.
handyguthaben und klamotten fällt für mich eher unter nice2have. trotzdem aber erheblich besser als nichts, momentan gibts es ja noch keinen einzigen regulären btc-shop in deutschland.

abakus
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8


View Profile
June 05, 2011, 12:53:23 PM
 #3

BTC als nutzbare bezahlart in onlineshops einzuführen ist sicherlich zu begrüßen und voran zu treiben ... allerdings muss es meiner meinung nach so implementiert werden das sich der im shop angegebene BTC-preis jeweils so verändert das der aktuelle Kurs dem Wert des gutes in etwa entspricht, oder?

ausserdem wird der "unruhige" kurs denke ich einige Händler abschrecken ... wenn sie ihre Ware verkaufen und auf einmal ihre dafür erhaltenen BTC viel weniger wert sind als zum Verkaufszeitpunkt ... klar ist das bei jeder Währung so, aber in den Kinderschuhen in denen die Bitcoins momentan noch stecken werden nicht allzuviele old-economy Händler darauf aufspringen ... denke ich
mennoman
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
June 05, 2011, 02:38:31 PM
 #4

Erstmal muss sich der Kurs ganz stark beruhigen, denn sonst schicken die Käufer bei jedem Kursanstieg wieder ihre Ware zurück.

This are the news            The Bitcoin Sun            Bitcoin Weekly
Sang_il
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27


View Profile
June 05, 2011, 07:36:19 PM
 #5

ich will was für den regelmäßigen bedarf, einen onlinesupermarkt.
das wäre schon ein meilenstein, wenn man quasi von bitcoins leben könnte, wenn man will. dabei reicht imho auch völlig das ursrpüngliche aldi-konzept, also kleine warenpalette, keine frische-produkte.
handyguthaben und klamotten fällt für mich eher unter nice2have. trotzdem aber erheblich besser als nichts, momentan gibts es ja noch keinen einzigen regulären btc-shop in deutschland.
Im Herbst würde ich mal Äpfel aus dem eigenen Garten anbieten. Ich sehe nur das Problem, dass nur Kunden kommen, die ca. 5 km im Umkreis wohnen. Alles andere würde dank den Portokosten auch keinen Sinn machen.

Bitcoin betting exchange https://www.fairlay.com/
real1510
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 187


View Profile
June 05, 2011, 08:07:31 PM
 #6

Ich könnte noch Kartoffeln, Eier von unseren Hühnern und Beratung bei der Absicherung von IT Systemen und Netzen anbieten - tolle Mischung.  Grin
Pikkker
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
June 08, 2011, 05:47:43 PM
 #7

Hallo Community!

ich habe mir eure Kommentare durchgelesen und denke das dort einige interessante Punkte dabei waren. Nach den Klicks zu urteilen besteht doch schon einiges Interesse. Daher lass ich auch von der Idee nicht ab.

Ich würde, um erst mal überhaupt einen Überblick zu bekommen, gerne ein paar Aufladecodes privat verkaufen.
Natürlich wäre der Handel zum passenden Bitcoin-Kurs (im mom 17.0777EU=1BTC) in dem Augenblick des Verkaufs. Wird dann aktuell um gerechnet.

Ich würde diejenigen von euch, die Interesse haben, bitten mir eine Nachricht zu schreiben. Da ich erst mal herausfinden möchte wie die Nachfrage ist, begrenze ich die Möglichkeit des Aufladewertes bei 15 Euro. Wir wollen ja alles was davon haben und uns nicht gegenseitig betrügen und vorerst das Vertrauen aufbauen.

Unterstütze: O2, Vodafone, Eplus

Mit freundlichen Grüßen an alle

Pikkker

PS: Würde es dann so machen das ihr mir die BTC überweist. Nach Erhalt der BTC schicke ich euch dann den Code.

Auch wenn es wahrscheinlich noch ein wenig dauert. würde alle die gute Erfahrungen gesammelt haben dies hier zu posten.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!