Bitcoin Forum
December 18, 2017, 05:33:21 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Überweisung von 10BTC ohne Bestätigung  (Read 1064 times)
KillAV
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7


View Profile
November 04, 2015, 01:37:47 PM
 #1

Hallo zusammen,

habe gestern Abend eine Überweisung getätigt von 10 BTC, Wert 3500€.
Komischerweiße habe ich die Überweisung ohne Gebühren getätigt, warum auch immer.
Wie lange muss man damit rechnen bis die Transaktion eine Bestätigung hat ?

Kann es auch sein das die Überweisung abgelehnt wird ? Heißt das ich die BTC wieder auf mein Wallet bekomme ?
In dem Fall hätte ich dank dem BTC Kurse ein Gewinn von 700€.


Gruß
1513618401
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513618401

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513618401
Reply with quote  #2

1513618401
Report to moderator
1513618401
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513618401

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513618401
Reply with quote  #2

1513618401
Report to moderator
1513618401
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513618401

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513618401
Reply with quote  #2

1513618401
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Bytekiller
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
November 04, 2015, 01:39:42 PM
 #2

Hallo zusammen,

habe gestern Abend eine Überweisung getätigt von 10 BTC, Wert 3500€.
Komischerweiße habe ich die Überweisung ohne Gebühren getätigt, warum auch immer.
Wie lange muss man damit rechnen bis die Transaktion eine Bestätigung hat ?

Kann es auch sein das die Überweisung abgelehnt wird ? Heißt das ich die BTC wieder auf mein Wallet bekomme ?
In dem Fall hätte ich dank dem BTC Kurse ein Gewinn von 700€.


Gruß


nein kommt immer an.
Hab so "ohne Gebühren" schon bis zu 2 Tager erlebt

Wenn eine hohe Tabaksteuer mich vom rauchen abhalten soll was sagt mir dann eine hohe Lohnsteuer?

BTC-Tips:1GPmBYyD7TwmGypydTNJi8r8tmuN7dhH9e
KillAV
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7


View Profile
November 04, 2015, 01:46:15 PM
 #3

Hallo zusammen,

habe gestern Abend eine Überweisung getätigt von 10 BTC, Wert 3500€.
Komischerweiße habe ich die Überweisung ohne Gebühren getätigt, warum auch immer.
Wie lange muss man damit rechnen bis die Transaktion eine Bestätigung hat ?

Kann es auch sein das die Überweisung abgelehnt wird ? Heißt das ich die BTC wieder auf mein Wallet bekomme ?
In dem Fall hätte ich dank dem BTC Kurse ein Gewinn von 700€.


Gruß


Ja, seh es positiv. Die Coins kommen auf jeden Fall an, dauert nur viel länger. Da gerade getradet wird wie verrückt, ist das Netzwerk gut ausgelastet und die mit hohen Gebühren werden bevorzugt behandelt.

Aber 700 Euro sind auch eine gute Entschädigung Wink


Die 700€ hätte ich sozusagen nur wenn die BTC zu mir zurück gegangen wären.
Hatte schon die Hoffnung das eine so "große" Überweisung von 10 BTC und dann auch noch ohne Gebühren abgelehnt wird und zu mir zurück geht.
Danke für die Antworten!
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
November 04, 2015, 02:08:14 PM
 #4


Das ist halt das Risiko bei Bitcoin Zahlungen. Entweder der andere hat "Pech" und Bitcoinkurs fällt nach dem Kauf oder er steigt und man hat zu viel Bitcoins bezahlt. Im Endeffekt ist es dann doch nur der Gegenwert in Euro / Dollar.


Ich sehe das anders. Man bezahlt einen ausgemachten Betrag in Bitcoin. Wie der Handelspartner auf diesem Betrag kommt ist nicht relevant, obwohl meist anzunehmen is, dass er das aus dem aktuellen kurs errechnet. Jedenfalls kann man das Angebot annehmen oder eben nicht.
Wenn der Kus hinterher fällt muss der Handelspartner auch nicht unbedingt Pech gehabt haben. Er könnte sich ja abgesichert haben indem er zum entsprechenden Betrag short ging. Abdersrum kann man beim Kauf mit Bitcoin ja auch gleich Bitcoins nachkaufen wenn man sich nicht hinterher aufregen will dass man was verpasst hat.

Von zuviel Bezahlt oder Pech würde ich da nicht reden. Eher von nicht abgesichertem Spekulationsrisiko.
lama-hunter
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 252


★YoBit.Net★ 350+ Coins Exchange & Dice


View Profile
November 05, 2015, 03:10:53 AM
 #5

Hallo zusammen,

habe gestern Abend eine Überweisung getätigt von 10 BTC, Wert 3500€.
Komischerweiße habe ich die Überweisung ohne Gebühren getätigt, warum auch immer.
Wie lange muss man damit rechnen bis die Transaktion eine Bestätigung hat ?

Kann es auch sein das die Überweisung abgelehnt wird ? Heißt das ich die BTC wieder auf mein Wallet bekomme ?
In dem Fall hätte ich dank dem BTC Kurse ein Gewinn von 700€.


Gruß


plöd wäre natürlich jetzt wenn der Kurs wieder fallen würde zwischenzeitig Cheesy Aber schade - in nem anderem thread habe ich gesehen das es möglich sit unbestätigte Transaktionen zurückzuholen ? Vielleicht wäre das auch etwas in diesem Fall und du kannst dadurch noch etwas gewinn amchen Wink Ich meine 700€ sind ja bei 3500€ scho satte 20%  Roll Eyes Shocked

regards
lama-hunter
minerpool-de
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 728


View Profile
November 05, 2015, 06:33:59 AM
 #6

Ja, das wäre blöd.  Grin
Nein, Du kannst die Transaktion nicht abbrechen oder rückgängig machen. Einmal auf der Reise, lässt sich eine Überweisung nicht mehr stoppen.

shorena
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400


ALL escrow is signed! https://keybase.io/verify


View Profile WWW
November 05, 2015, 06:40:16 AM
 #7

Ja, das wäre blöd.  Grin
Nein, Du kannst die Transaktion nicht abbrechen oder rückgängig machen. Einmal auf der Reise, lässt sich eine Überweisung nicht mehr stoppen.

Naja. Es kann durchaus sein das die Transaktion vom Netzwerk vergessen wird was effektiv das selbe ist wie "abbrechen", nur das man keinen direkten Einfluss drauf nehmen kann.

@KillAV wenn Du magst schick mir (bzw. poste hier) mal die TX ID, dann kann ich dir genauer sagen wie die Chancen sind das die TX bestätigt oder vergessen wird. Dem Vergessen kann der Empfänger natürlich entgegen wirken indem er die TX immer wieder im Netzwerk verbreitet, eine gültige Unterschrift von dir hat sie ja schon.

fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820



View Profile
November 05, 2015, 08:59:30 AM
 #8

Ja, das wäre blöd.  Grin
Nein, Du kannst die Transaktion nicht abbrechen oder rückgängig machen. Einmal auf der Reise, lässt sich eine Überweisung nicht mehr stoppen.

man kann versuchen mit einer "neuen" Überweisung die alte zu Überschreiben.
geht halt nur wenn die Überweisung noch nicht in einen Block integriert wurde und ein Miner dann die neue Bevorzugt evtl weil höhere gebühren drin sind.


If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
KillAV
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7


View Profile
November 05, 2015, 10:00:37 AM
 #9

Ja, das wäre blöd.  Grin
Nein, Du kannst die Transaktion nicht abbrechen oder rückgängig machen. Einmal auf der Reise, lässt sich eine Überweisung nicht mehr stoppen.

Naja. Es kann durchaus sein das die Transaktion vom Netzwerk vergessen wird was effektiv das selbe ist wie "abbrechen", nur das man keinen direkten Einfluss drauf nehmen kann.

@KillAV wenn Du magst schick mir (bzw. poste hier) mal die TX ID, dann kann ich dir genauer sagen wie die Chancen sind das die TX bestätigt oder vergessen wird. Dem Vergessen kann der Empfänger natürlich entgegen wirken indem er die TX immer wieder im Netzwerk verbreitet, eine gültige Unterschrift von dir hat sie ja schon.

https://blockchain.info/de/tx/8d26b3356a11ee483419d451df2d5df752c273defd8e100e9e7babeade33ef4f

Musste wenn die noch eine Bestätigung bekommen gut, ansonsten wäre das jetzt für mich sehr ärgerlich wenn ich 7 Tagen warten muss.
Und anschließend kommen sie wieder zurück
shorena
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400


ALL escrow is signed! https://keybase.io/verify


View Profile WWW
November 05, 2015, 10:10:26 AM
 #10

Also die TX ist:

- klein, 226 byte
- hat eine hohe priorität, da 10 BTC mit >230 Bestätigungen als Eingang
- keine dust Ausgänge o.ä.

Code:
    "8d26b3356a11ee483419d451df2d5df752c273defd8e100e9e7babeade33ef4f" : {
        "size" : 226,
        "fee" : 0.00000000,
        "time" : 1446586618,
        "height" : 381914,
        "startingpriority" : 76923076.92307693,
        "currentpriority" : 3000000000.00000000,
        "depends" : [

das spricht alles dafür das sie relativ bald bestätigt wird, trotz der fehlenden Fee. Ich würd eher noch ein bisschen warten als zu versuchen die TX zu "überschreiben".

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
November 05, 2015, 10:13:30 AM
 #11

man kann versuchen mit einer "neuen" Überweisung die alte zu Überschreiben.
geht halt nur wenn die Überweisung noch nicht in einen Block integriert wurde und ein Miner dann die neue Bevorzugt evtl weil höhere gebühren drin sind.

Geht praktisch gar nicht, da die meisten Knoten einen Double Spend gar nicht erst annehmen.


Da die TX klein ist und eine hohe Priorität hat, sollte sich demnächst ein Miner finden, der sie in einen Block aufnimmt. Es gibt leider nur noch eine handvoll Miner, was die Sache deutlich erschwert.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!