Bitcoin Forum
December 18, 2017, 03:39:45 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 [5]  All
  Print  
Author Topic: Einführung in eine nachhaltige Ökonomie mit dem Modellmensch "Homo Stupido"  (Read 10002 times)
This is a self-moderated topic. If you do not want to be moderated by the person who started this topic, create a new topic.
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


View Profile
November 07, 2016, 05:27:21 PM
 #81

Ich muss noch mal betonen, dass Ökonomien wie die von Keynes oder anderen auf keinen Fall "falsch" sind. Solche Bewertungen gibt es aus nachhaltiger Sicht gar nicht. Man kann diese Ökonomien erfolgreich nutzen, wenn man anderen Menschen den Schädel zertrümmern will, um sich an deren Besitz zu bereichern, und dafür eine Begründung benötigt. Wir praktizieren das seit einiger Zeit an Tieren und Planzen, nehmen zum Beispiel Affen den Urwald weg. Der Wechsel zwischen Eskalation und Deeskaltion, Nachhaltigkeit und Egozentrik, scheint zu den Prozessen der Natur dazu zu gehören. Bald sind wir selbst wieder dran.

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1513611585
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513611585

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513611585
Reply with quote  #2

1513611585
Report to moderator
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


View Profile
November 07, 2016, 07:01:05 PM
 #82

Und gleich ein Beispiel hinterher:

Mehr Hartz-IV-Empfängern werden Leistungen gestrichen

Die neoklassischen Ökonomen propagieren den freien Markt, wollen aber gleichzeitig Menschen zur Arbeit zwingen. Zwänge sind grundsätzlich inhuman. Im Grundgesetz steht dazu der Satz "Die Würde des Menschen ist unantastbar". Drauf geschissen, Terminatoren legen Gesetze willkürlich aus.

Ökonomen wie Keynes und andere liefern dafür die Begründung, warum man das darf.

Dass die Arbeitslosen ihre Arbeit verweigern, weil der Lohn zu gering ist, nützt auch den noch Arbeit habenden. Alle sitzen in einem Boot, und hätten gemeinsam gegen die Sanktionierung vorzugehen. Die Bürger sind verblödet!

Mein Vater war ebenfalls so ein pseudo-intellektueller Leistungsmensch, der mich schon vor 40 Jahren zum Terminator erzogen hat. Dazu hat er mich in's Gymnasium geradezu gezwungen. Einer seiner Lieblingssätze war: "Willst du mal Müllmann werden?".

Und heute? Heute denke ich, warum Müllmänner nicht mehr verdienen, als Fondsmanager.

WIR SIND TERMINATOREN!

Apropos Müll. Produziert weniger Müll!

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


View Profile
November 09, 2016, 10:28:39 AM
 #83

Putin schickt Glückwunsch-Telegramm

Das dürfte Liebe aus Kalkül sein. Putin ahnt, dass es besser ist, wenn ein Trump sein eigenes Land in eine fürchterliche Tragödie führt, die somit die Aggressionen gegen Russland überdecken könnte. Die Unberechenbarkeit der Zukunft nimmt zu, die Eskalationen werden ebenfalls weiter voran schreiten. Inzwischen loben hier etliche Teilnehmer den Erfolg Trumps, weil sie hoffen, es könnte ihrem Bitcoin zu einem Höhenflug verhelfen.

Das ist der richtige Zeitpunkt, mich zu verabschieden. Ich bin draußen. Wer Fragen hat, bitte per Bitmessage.

Bitmessage-ID: BM-2cTquSqCFi44GXLRVQYqRTPo1G8MLcCtS2

nrg1zer
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176



View Profile
November 09, 2016, 10:35:39 AM
 #84

Machs gut! Deine Denkweise war/ist interessant und ich hoffe, dass auf deiner Wordpress-Seite ab und an mal was neues zu lesen ist.
Oh ich sehe gerade, dass das wohl nichts wird:

adsumus2de.wordpress.com is no longer available.

This site has been archived or suspended for a violation of our Terms of Service.
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


View Profile
November 09, 2016, 10:51:43 AM
 #85

Machs gut! Deine Denkweise war/ist interessant und ich hoffe, dass auf deiner Wordpress-Seite ab und an mal was neues zu lesen ist.
Oh ich sehe gerade, dass das wohl nichts wird:

adsumus2de.wordpress.com is no longer available.

This site has been archived or suspended for a violation of our Terms of Service.

Wieder keine Fragen, sondern sich wissend gebende Feststellungen. Langsam wird es peinlich. Adios.

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


View Profile
March 21, 2017, 01:07:06 PM
 #86

Zur weiteren Diskussion wieder eröffnet. (trotz Trump, irgendwie muss es weiter gehen)

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


View Profile
May 08, 2017, 12:03:43 PM
 #87

Eine aktuelle Diskussion im Coinforum über die zwei Ökonomien:

https://www.coinforum.de/topic/5992-steigerung-versus-bewahrung-zwei-sich-diametral-widersprechende-%C3%B6konomien/

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


View Profile
June 07, 2017, 09:59:37 AM
 #88

...

Wisst ihr was ich mir immer mal ausrechne und interessant finde...? Folgendes:
Im Moment bei Bitstamp:
 - 24.000.000 in Kauforders
 - 3.000 BTC in Verkauforders

24 Mio / 3.000 = 8.000,-

Da liegen also im Moment potentiell für jeden BTC der zum Verkauf steht $8.000,- die investiert werden wollen...
Ich weiß, das ist keine klassische Charttechnick, aber trotzdem ein interessanter Wert wie ich finde...

24.000.000 Bitcoins in Käufen, das ist völlig irrelevant, wenn die Limitorder bei einem Cent liegt. Genau so irrelevant ist, wenn ein Bitcoin bei 1 Billion US-Dollar verkauft wird.

Man sieht wieder sehr schön die zwei Seiten der gleichen Medaille, die auch durch die zwei sich gegenseitig ausschließenden Ökonomien repräsentiert werden.

Wichtig sind demnach vor allem die Verkäufe gemessen in Bitcoins, und die Käufe gemessen in Fiat. Weil niemend, der noch ganz bei Trost ist, riesige Bitcoin-Bestände zu einem Cent zum Kauf, oder riesige Fiat-Bestände zu einem Bitcoin zum Verkauf anbietet. Denn diese Vermögen wären auf der Börse im Feuer.

Demnach könnte das Verhältnis des zu verkaufenden Bitcoin-Bestands und des zu kaufenden Fiat-Bestands eine Relevanz haben.

Pages: « 1 2 3 4 [5]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!