Bitcoin Forum
December 04, 2016, 08:25:54 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Poll
Question: Bei welchen Kurs seht ihr Bitcoins in einem Jahr (EUR/BTC)?
ab 1000 aufwärts! - 54 (38.3%)
bei etwa 100 - 49 (34.8%)
über 50 - 19 (13.5%)
unter 50 - 11 (7.8%)
20 - 2 (1.4%)
10 - 0 (0%)
5 - 2 (1.4%)
wieder im Cent-Bereich - 4 (2.8%)
Total Voters: 141

Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Bitcoin Zielkurs, wie hoch in einem Jahr?  (Read 5956 times)
tfdf
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2


View Profile
June 06, 2011, 10:42:23 AM
 #1

Hi ihr,

ich bin eigentlich eher spontan in BTC eingestiegen (nach dem Artikel in SPON), bei damals noch erstaunlichen 6,5 EUR/BTC. Aber die Kursentwicklung der letzten Tage war ja wirklich verblüffend und dieser Artikel eröffnet ja geradezu schwindelerregende Perspektiven.

Daher meine Frage an euch: wo seht ihr den Bitcoin in einem Jahr? Werden sich die wildesten Hoffnungen erfüllen oder verschwindet er wieder in der Obskurität?

Ich denke ich werde meine paar Coins bei spätestens 65 EUR/BTC abstossen, dann genügt's mir.
1480883154
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480883154

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480883154
Reply with quote  #2

1480883154
Report to moderator
1480883154
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480883154

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480883154
Reply with quote  #2

1480883154
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480883154
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480883154

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480883154
Reply with quote  #2

1480883154
Report to moderator
BitCoinBaron
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 06, 2011, 11:01:35 AM
 #2

Mit 65EUR/BTC hast du dir einiges vorgenommen.
Ich glaube ja das sich der Kurs in den nächsten Wochen wieder irgendwo zwischen 5-10EUR/BTC einpendeld. Das der Kurs wieder fällt kann man hier sehen bitmarket-EUR (Edit: nicht mehr aktiv).
Dieser enorme Kursanstieg war eigentlich nur auf die Medien zurück zuführen. Die Nachfrage bestimmt halt den Preis. Wenn eben alle BTC haben wollen und bereit sind dafür bis zu 17EUR/BTC zu zahlen, warum nicht.
Wenn Sie jetzt aber sehen das Sie dafür "eigentlich" noch nix bekommen, werden einige wieder aussteigen.

Sollte mein Beitrag hilfreich gewesen sein, dann kannst du dich hier bedanken.
--->>>1JVUfbsHoFbjLpoYqQhx8ZL91RdtjvoKH7<<<---
sim_bai
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
June 06, 2011, 11:15:22 AM
 #3

Bei etwa 100 könnte der Kurs schon stehen. Man muss ja bedenken, dass bisher überwiegend Freaks in BTC investiert haben - auch nach dem Medienhype bei Spiegel Online, Handelsblatt etc.
Bei mir aus dem Bekanntenkreis hat noch niemand ne Ahnung, dass es Bitcoins überhaupt gibt. Sobald sich das mal rumspricht geht die Post ab.

Aber wie BitCoinBaron schon gesagt hat, könnte ein Hype sehr schnell in den Keller gehen, sobald die Leute merken, dass sie noch relativ wenig mit Bitcoins anfangen können. Hier will ich noch einen kleinen Vergleich mit Gold eingehen: Kauft sich der Normalbürger Gold um damit irgendwo in nem Geschäft zu bezahlen? Nein! Er kauft Gold, weil es ein begrenztes Gut ist und er sich eine sichere langjährige Wertanlage Verspricht. Eine Wertanlage die nicht von der Inflation aufgefressen werden kann. Genau so eine Wertanlage könnten Bitcoins auch werden.

Natürlich ist es aber durchaus wünschenswert, wenn es viele Händler gäbe die Bitcoins akzeptieren. Wie weit lässt sich das aber unsre Obrigkeit gefallen? Eine kontrollierte Mehrwertssteuerabführung ist ja somit nicht mehr gegeben, usw.

You consider Bitcoins as dangerous and want to get rid of them? Destroy your Bitcoins with Bitcoinshredder! Simply send to: 17yNzvR339oFyKQiT14MipELzJtnMqQwr4
Refcode for www.tradehill.com TH-R1750
BitLex
Moderator
Hero Member
*
Offline Offline

Activity: 588


View Profile WWW
June 06, 2011, 11:16:54 AM
 #4

na, dann kuck dir auf bitcoincharts den mtgox-kurs mal an.

ich persönlch glaube nicht, das der kurs sich in naher zukunft irgendwo einpendelt,
das haben viele andere schon vor dir geglaubt.

meine frühere vorraussage zu anfang des jahres, das sich der kurs bis ende des jahres in sphären von etwa $10 bewegt, hat sich bereits als völlig falsch rausgestellt.   Cheesy

meine momentane vorraussage liegt da eher im bereich von $100 zum jahresende.
wer sich fragt, wie ich darauf komme, dem sei gesagt,
das sind meine kosten (!) für die produktion eines coins bei steigender difficulty von etwa 30% pro 2016blocks,
es ist also durchaus möglich, das ich wieder total daneben liege und wir doppelt soviel, sprich $200 erreichen.

sim_bai
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
June 06, 2011, 11:24:56 AM
 #5

Das der Kurs wieder fällt kann man hier sehen bitmarket-EUR.


Der Trend geht eindeutig nach oben!!

You consider Bitcoins as dangerous and want to get rid of them? Destroy your Bitcoins with Bitcoinshredder! Simply send to: 17yNzvR339oFyKQiT14MipELzJtnMqQwr4
Refcode for www.tradehill.com TH-R1750
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 06, 2011, 11:33:39 AM
 #6

Ich wuerde auch sagen es wird weiter nach oben gehen. Wie schon oben geschrieben, interessieren sich bisher nur ein kleiner Teil dafür also eine Randgruppe. Jetzt stellt euch mal vor was passiert wenn sich die breite Masse wie Buerger, Zocker, Banker etc. Dafür interessiert.
BitCoinBaron
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 06, 2011, 11:45:19 AM
 #7

[...]
meine frühere vorraussage zu anfang des jahres, das sich der kurs bis ende des jahres in sphären von etwa $10 bewegt, hat sich bereits als völlig falsch rausgestellt.   Cheesy
[...]
Da hast du aber auch noch nicht gedacht das es so einen Medienhype geben wird. Oder?
[...]
Der Trend geht eindeutig nach oben!!
Das hoffe ich ja auch, aber ich kann mir nicht vorstellen bis auf 100$ zum Jahresende.
Ja gut, ich kann mir auch nicht vorstellen wie man 80Mio. EUR Abfindung bekommen kann und auch das gibt es.
Warten wir mal ab.


Sollte mein Beitrag hilfreich gewesen sein, dann kannst du dich hier bedanken.
--->>>1JVUfbsHoFbjLpoYqQhx8ZL91RdtjvoKH7<<<---
BitLex
Moderator
Hero Member
*
Offline Offline

Activity: 588


View Profile WWW
June 06, 2011, 11:49:44 AM
 #8

[...]
meine frühere vorraussage zu anfang des jahres, das sich der kurs bis ende des jahres in sphären von etwa $10 bewegt, hat sich bereits als völlig falsch rausgestellt.   Cheesy
[...]
Da hast du aber auch noch nicht gedacht das es so einen Medienhype geben wird. Oder?
von welchem medienhype redest du denn?
ehrlichgesagt wunderts mich, das bitcoin nicht schon vielmehr aufmerksamkeit in den medien erhält,
bislang ist das sogut wie garnichts.

sim_bai
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
June 06, 2011, 11:59:57 AM
 #9

Ich laub auch, dass es ganz stark drauf ankommt wie negativ oder positiv ein möglicher Medienhype ausfällt.
Der gemeine Bürger ist dumm, unmündig und lenkbar.
Medienhype: Bitcoins gut -> Bitcoins viel Wert
Medienhype: Bitcoins böse -> Bitcoins keinen Wert mehr

You consider Bitcoins as dangerous and want to get rid of them? Destroy your Bitcoins with Bitcoinshredder! Simply send to: 17yNzvR339oFyKQiT14MipELzJtnMqQwr4
Refcode for www.tradehill.com TH-R1750
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
June 06, 2011, 12:30:06 PM
 #10

Ich laub auch, dass es ganz stark drauf ankommt wie negativ oder positiv ein möglicher Medienhype ausfällt.
Der gemeine Bürger ist dumm, unmündig und lenkbar.
Medienhype: Bitcoins gut -> Bitcoins viel Wert
Medienhype: Bitcoins böse -> Bitcoins keinen Wert mehr

der gemeine bürger besitzt aber noch keine bitcoins. die leute, die genug bitcoins besitzen, um die währung massiv abstürzen zu lassen, sind größtenteils enthusiasten, die an die zukunft der währung glauben und sich bisher von kursschwankungen denkbar wenig aus der ruhe haben bringen lassen. richtige abstürze gabs bisher noch nicht. und je länger das so bleibt, um so schwieriger wirds auch, die währung durch negative berichterstattung zu beeinflussen.

deshalb bin ich auch der meinung, daß medienhype nur eine seite der medaille ist. die bisherige entwicklung ist die andere, und je länger die ohne die gerne heraufbeschworenen katastrophen voranschreitet, um so mehr leute vertrauen bitcoin. d.h. es werden dann auch kontinuierlich leute einsteigen, ohne daß neue große berichte kommen.

sim_bai
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
June 06, 2011, 12:38:48 PM
 #11

Ich laub auch, dass es ganz stark drauf ankommt wie negativ oder positiv ein möglicher Medienhype ausfällt.
Der gemeine Bürger ist dumm, unmündig und lenkbar.
Medienhype: Bitcoins gut -> Bitcoins viel Wert
Medienhype: Bitcoins böse -> Bitcoins keinen Wert mehr

der gemeine bürger besitzt aber noch keine bitcoins. die leute, die genug bitcoins besitzen, um die währung massiv abstürzen zu lassen, sind größtenteils enthusiasten, die an die zukunft der währung glauben und sich bisher von kursschwankungen denkbar wenig aus der ruhe haben bringen lassen. richtige abstürze gabs bisher noch nicht. und je länger das so bleibt, um so schwieriger wirds auch, die währung durch negative berichterstattung zu beeinflussen.

naja, ich bin keiner von den Enthusiasten, die bei schlechten Medien auf dem sinkendem Schiff bleiben.
damit bin ich glaub ich auch nicht der einzige.

deshalb bin ich auch der meinung, daß medienhype nur eine seite der medaille ist. die bisherige entwicklung ist die andere, und je länger die ohne die gerne heraufbeschworenen katastrophen voranschreitet, um so mehr leute vertrauen bitcoin. d.h. es werden dann auch kontinuierlich leute einsteigen, ohne daß neue große berichte kommen.

ein langsam steigender Preis ohne Hype wäre ohnehin sehr wünschenswert. Je stabiler der Preis desto eher lassen sich Händler auf die Währung ein und akzeptieren sie, würd ich sagen. Bei stark steigenden Preisen (edit: für die Währung natürlich) behalten ja die Kunden ihre Kohlen in der Tasche...

You consider Bitcoins as dangerous and want to get rid of them? Destroy your Bitcoins with Bitcoinshredder! Simply send to: 17yNzvR339oFyKQiT14MipELzJtnMqQwr4
Refcode for www.tradehill.com TH-R1750
Yeti
Member
**
Offline Offline

Activity: 112

Firstbits: 1yetiax


View Profile
June 06, 2011, 01:48:42 PM
 #12

Mit 65EUR/BTC hast du dir einiges vorgenommen.
Ich glaube ja das sich der Kurs in den nächsten Wochen wieder irgendwo zwischen 5-10EUR/BTC einpendeld. Das der Kurs wieder fällt kann man hier sehen bitmarket-EUR.
Dieser enorme Kursanstieg war eigentlich nur auf die Medien zurück zuführen. Die Nachfrage bestimmt halt den Preis. Wenn eben alle BTC haben wollen und bereit sind dafür bis zu 17EUR/BTC zu zahlen, warum nicht.
Wenn Sie jetzt aber sehen das Sie dafür "eigentlich" noch nix bekommen, werden einige wieder aussteigen.
Der heutige Plumpser bei Bitmarket ist aber m.E. eher darauf zurück zu führen, dass der Bitcoin dort total überbewertet ist! Es gab gestern zeitweise ein 1:1-Umtausch-Verhältnis zwischen Dollar und Euro, wenn man über BTC ging! Also 17 Euro oder 17 Dollar pro Bitcoin. Das ist ja wie bei Apple. Wink

Das kann natürlich nicht ewig so bleiben, je mehr diese Arbitrage abschöpfen, desto eher werden sich die Kurse annähern. Gestern ging es auch kurz nach unten bei Mt Gox, aber "nur" 10%. Heute wieder an der 19 gekratzt und nach dem Difficulty Change wie zu erwarten war durchgebrochen. Das kann noch gut so weiter gehen.

Ich gebe keine Prognose ab, könnte mir aber gut vorstellen, dass $100 bis in 12 Monaten ein realistisches Ziel sind. Bis jetzt sind gerade mal rund 120 Mio. USD in Bitcoins kapitalisiert. Das ist gerade mal BMW und Siemens zusammen. Bitcoins sind eine knappe Ressource, jedenfalls kommt derzeit mehr Geld herein als Bitcoins geschürft werden können. Das wird auch eher zunehmen (alle 2016 Blöcke).

Also, alles deutet steil nach oben!

1YetiaXeuRzX9QJoQNUW84oX2EiXnHgp3 or http://payb.tc/yeti

Since Bitcoin Randomizer is dead, join the Bitcoin Pyramid (referrer id #203)! Be quick, be on top! Instant payout as soon as one of your referrals deposits!
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
June 06, 2011, 02:01:32 PM
 #13

nochmal zum mitlesen:

Ich laub auch, dass es ganz stark drauf ankommt wie negativ oder positiv ein möglicher Medienhype ausfällt.
Der gemeine Bürger ist dumm, unmündig und lenkbar.
[...]blabla[...]

naja, ich bin keiner von den Enthusiasten, die bei schlechten Medien auf dem sinkendem Schiff bleiben.

merkst du was?  Grin

Quote
ein langsam steigender Preis ohne Hype wäre ohnehin sehr wünschenswert. Je stabiler der Preis desto eher lassen sich Händler auf die Währung ein und akzeptieren sie, würd ich sagen. Bei stark steigenden Preisen (edit: für die Währung natürlich) behalten ja die Kunden ihre Kohlen in der Tasche...

kunden die ihre kohle in der tasche behalten stabilisieren eine währung aber genauso, wie händler, die eine währung akzeptieren. insofern spielt das eigentlich keine rolle, wer gerade bitcoins will, anleger oder "benutzer". imho kann eigentlich sowieso nur noch ein riesiger bug/sicherheitslücke oder mehr oder weniger weltweite verbote bitcoin stoppen. ansonsten ist das grundlegende konzept einfach zu gesund, um nicht erfolgreich zu sein.

sim_bai
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
June 06, 2011, 03:37:45 PM
 #14

nochmal zum mitlesen:

Ich laub auch, dass es ganz stark drauf ankommt wie negativ oder positiv ein möglicher Medienhype ausfällt.
Der gemeine Bürger ist dumm, unmündig und lenkbar.
[...]blabla[...]

naja, ich bin keiner von den Enthusiasten, die bei schlechten Medien auf dem sinkendem Schiff bleiben.

merkst du was?  Grin

du hast mich manipuliert!  Angry Grin

You consider Bitcoins as dangerous and want to get rid of them? Destroy your Bitcoins with Bitcoinshredder! Simply send to: 17yNzvR339oFyKQiT14MipELzJtnMqQwr4
Refcode for www.tradehill.com TH-R1750
tfdf
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2


View Profile
June 06, 2011, 05:36:19 PM
 #15

Mit 65EUR/BTC hast du dir einiges vorgenommen.
Wenn ich mir das bisherige Umfrageergebnis ansehe, bin ich eigentlich ganz guter Hoffnung Smiley
IIOII
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924



View Profile
June 06, 2011, 05:38:12 PM
 #16

Ich denke entweder so um die 1000 oder nahe Null sind möglich.
 Smiley

adaman
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
June 06, 2011, 07:06:18 PM
 #17

Ja freuen würde mich ein weiterer Kursanstieg natürlich. Aber ein starker Rücksetzer würde mich auch nicht wundern. Was steil steigt wird meist auch tief fallen. Wenn man sich die Börsen dieser Welt mal anschaut trifft das zumindest sehr häufig zu. Jedoch glaube ich das so ein Rücksetzer bei Bitcoins nur vorübergehend währe, da es sicher genug Leute (zB Meinereiner  Grin ) gibt die nur auf niedrigere Kurse warten um noch mal richtig einzusteigen. Allgemein würde ich einen entspannteren Kursanstieg eher begrüßen als die momentane Rally. Ich denke der momentane Kurs wird zu mindestens 90% von spekulativem Geld gedeckt, nicht von Waren, Dienstleistungen oder anderen materiellen oder immateriellen Werten. Das macht den Bitcoin momentan für den Handel meiner Meinung nach nicht so interessant. Nichts destotrotz bleibe ich drin, weil ich glaube das immer mehr Leute/Freaks Bitcoint haben wollen und damit der Preis weiter steigen wird. Zumindest kurz- bis mittelfristig. Das kann sich aber ganz schnell ändern wenn staatliche Stellen tatsächlich ganz offiziell ankündigen würden gegen Bitcoins bzw das Netzwerk vorgehen zu wollen. Ob das machbar ist sei mal dahingestellt.
Yeti
Member
**
Offline Offline

Activity: 112

Firstbits: 1yetiax


View Profile
June 06, 2011, 07:40:26 PM
 #18

Nochmal: Bitcoin ist keine Aktie oder Anleihe oder sonst etwas, das man mit den herkömmlichen Werkzeugen der Finanzbranche irgendwie erfassen kann.

Vor allem kann jeder mit einem Internetzugang direkt und ohne Verzögerung bei Bitcoins einsteigen. Das sind 2 Milliarden potenzielle Nutzer!

1YetiaXeuRzX9QJoQNUW84oX2EiXnHgp3 or http://payb.tc/yeti

Since Bitcoin Randomizer is dead, join the Bitcoin Pyramid (referrer id #203)! Be quick, be on top! Instant payout as soon as one of your referrals deposits!
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 06, 2011, 07:41:08 PM
 #19

Ich denke ein Verbot oder ähnliches würde nochmal ein Boom auslösen, denn der Reiz word doch dadurch nur noch groesser.
Yeti
Member
**
Offline Offline

Activity: 112

Firstbits: 1yetiax


View Profile
June 06, 2011, 07:49:55 PM
 #20

Kommt darauf an, wie solch ein "Verbot" aussehen würde. Wenn europäischen Unternehmen verboten würde, mit Bitcoins zu handeln, würde man entweder nach USA oder Japan ausweichen. Oder der Handel würde auf rein privater Ebene ablaufen.
Ich denke, wirklich effektiv verbieten kann man Bitcoin nicht.

Zwar steht momentan hinter Bitcoin noch kaum Waren und Dienstleistungen (außer Alpaka-Socken und Webdesign Wink ), aber die Menge ist auf 21 Mio. begrenzt. Wenn nur 21 Mio. Nutzer mit Bitcoins wirklich handeln wollen, kann der Kurs eigentlich gar nicht unter $1000 bleiben!

1YetiaXeuRzX9QJoQNUW84oX2EiXnHgp3 or http://payb.tc/yeti

Since Bitcoin Randomizer is dead, join the Bitcoin Pyramid (referrer id #203)! Be quick, be on top! Instant payout as soon as one of your referrals deposits!
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!