Bitcoin Forum
December 09, 2016, 11:49:32 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: (unprofessionelle) Chartanalyse  (Read 1458 times)
sim_bai
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
June 07, 2011, 08:36:59 AM
 #1

Morgen allerseits,

ich hab zwar wenig Ahnung von Chartanalyse, wie die meisten hier vermute ich.
trotzdem wollte ich mal nen Thread aufmachen, in den jeder reinschreiben kann, wie er sich vorstellt, dass sich der Kurs kurz- bis mittelfristig entwickeln wird.

Mir ist nur gerade so aufgefallen, dass bei MtGox der Kurs scheinbar an so ne Obergrenze von 19 $ stößt, über die scheinbar keiner bereit ist zu zahlen. Ein kurzfristiges Ausstiegssignal? Was meint ihr dazu?

You consider Bitcoins as dangerous and want to get rid of them? Destroy your Bitcoins with Bitcoinshredder! Simply send to: 17yNzvR339oFyKQiT14MipELzJtnMqQwr4
Refcode for www.tradehill.com TH-R1750
1481284172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481284172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481284172
Reply with quote  #2

1481284172
Report to moderator
1481284172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481284172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481284172
Reply with quote  #2

1481284172
Report to moderator
"You Asked For Change, We Gave You Coins" -- casascius
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481284172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481284172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481284172
Reply with quote  #2

1481284172
Report to moderator
1481284172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481284172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481284172
Reply with quote  #2

1481284172
Report to moderator
1481284172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481284172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481284172
Reply with quote  #2

1481284172
Report to moderator
NetTecture
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
June 07, 2011, 08:55:58 AM
 #2

Eher enie dumme aussage. Also nicht falsch verstehen, aber:
* Das ist eni high. Was erwartest du - jeden tag neue hochs?
* 19 ist kurz vor 20. Das ist ne runde nummer = wichtige resistance.

Ich mag die Pause. Wenn es noch ne woche da steht ist das ein Stabilitätspunk - jminstest bricht das nicht sofort wieder weg. Ne megne horder fangen wohl langsam an ohre bestände zu verteilen, was ihnen geld bring und bitcoins in Umlauf.

Mit 19 USD kann ich leben - mit 15 auch. Mittelfristig wirds durch 19 gehen, dann 20 und dann mal sehen wo es sich etabliert.

Viel wichtiger ist mittelfristig die real world komponente. Leute sollen anfangen das zu benutzen Wink
sim_bai
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
June 07, 2011, 09:06:41 AM
 #3

sorry, einen Großteil deiner Aussage verstehe ich nicht ganz. Liegt aber denk ich eher an den Sprachverständigungsproblemen.

zudem kann ich deine Meinung nicht ganz teilen. Bist du der Meinung es geht immer nur bergauf?
Kurzfristig wirds wohl oder übel immerl mal wieder auch gut den Bach runter gehen.
Musst dir nur den Chart der letzten Monate anschaun.

You consider Bitcoins as dangerous and want to get rid of them? Destroy your Bitcoins with Bitcoinshredder! Simply send to: 17yNzvR339oFyKQiT14MipELzJtnMqQwr4
Refcode for www.tradehill.com TH-R1750
mabati
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13


View Profile
June 07, 2011, 08:18:58 PM
 #4

Sehe ich aufgrund meiner statistischen Analyse noch anders.
Ich vermute einen mittelfristigen Kursgewinn von 15% die laufende kommende Woche aufgrund Änderungsdaten der letzten Woche.
Aber so ist das mit der Statistik, viele Zahlen, wenig Aussagekräftig, nie vorhersehbar Wink

Desweiteren kannst du auch keine "genauen" Prognosen abgeben. Es werden ständig neue BTCs in den Markt geworfen, immer mehr Leute interessieren sich dafür, immer mehr werden handeln. Es wird Stellen geben die die Währung massiv überbewerten und danach wieder platzen.
Man hat eben wie im wahren Leben keine mathematischen Anhaltspunkte die dir was genaues sagen können. Bestenfalls Hokuspokus.
Für einen Gewissen Betrag den du mir gerne überweisen kannst orakel ich natürlich sehr gerne was mathematisches für dich Wink
fubar
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 29


View Profile
June 07, 2011, 08:28:09 PM
 #5

Ich sehe das so, dass die diffulty Erhöhung vom 06.06. schon davor eingepreist wurde. Das ist in der Regel bei allen Spekulationsgeschäften so, dass der Wert sich aufgrund zu erwartenden Änderungen verändert. Nun ist also erstmal vergleichsweise Ruhe bis kurz vor der nächsten Runde.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
June 07, 2011, 08:33:43 PM
 #6

http://blog.bitcoinwatch.com/2011/06/bitcoin-market-analysis-jun-7th-2011-by-s3052/

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
mabati
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13


View Profile
June 07, 2011, 08:40:41 PM
 #7


Die Daten habe ich auch, sind allerdings sehr vage da sich hier lediglich auf den Trade von mtgox verlassen wird.
Vandroiy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036


View Profile
June 08, 2011, 01:58:55 PM
 #8

Euch ist hoffentlich klar, dass öffentliche Chartanalysen typischerweise keine Aussagen über den Erwartungswert des zukünftigen Preises machen? Es geht ausschließlich um höhere Momente oder sontige Zusatzinformationen! Ansonsten wäre der Autor da ein Depp, nicht selbst den Preis zu korrigieren und durch ein exponentielles Geldwachstum (in der Transaktionszahl) reich zu werden. Außer natürlich, die Vorhersage stimmt nur, weil sie alle lesen und dann kaufen/verkaufen. Selbsterfüllende Prophezeihung! Funktioniert aber so gut wie nie auf lange Sicht.

Für höhere Momente sieht es natürlich anders aus. Aussagen über Varianz, Schiefe, etc. sind für einen großen Spekulanten zwar weniger interessant, für den durchschnittlichen Leser aber schon, da dieser im Vergleich zum Markt nur sehr begrenzte Mengen von Geld hat.

Wenn ich also einen Ratschlag geben darf: Preisabschätzung entscheidet, ob man kaufen bzw. verkaufen will. Chartanalyse und eigenes Vermögen bestimmen, wieviel man einsetzt, aber nicht, wie man es einsetzt. S3052 gibt am Anfang immer den aktuellen Trend an, aber das ist nur die Schiefe der Wahrscheinlichkeitsverteilung! Wenn ihr weiter unten lest, steht ab und zu auch etwas der Marke "achja, und falls X passiert, erwarte ich einen Preissturz zu 3 USD".

Ihr könnt natürlich einfach blind auf einen Trend spekulieren, das bringt häufig nette Gewinne und manchmal große Verluste. Dann heult aber nicht herum, falls zweiteres passiert!
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!