Bitcoin Forum
December 07, 2016, 10:31:10 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Einstieg mit 4x HD 5850 - Hilfe gesucht  (Read 1609 times)
Someday
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2


View Profile
June 07, 2011, 05:48:17 PM
 #1

Hallo zusammen!

Ich plane, anfang nächster Woche voll einzusteigen mit einem neu
zusammengestellten System:

4x Sapphire HD 5850
1x MSI 890FXA-GD70

Beim Board lege ich Wert auf einen AMD Sockel - fragt mich nicht warum, aber ich bin
extrem auf AMD eingeschossen... gegen Intel verspüre ich einen persönlichen Hass Wink


Nun habe ich allerdings ein paar kurze Fragen - habe mich zwar vorhin schon im Forum
und bei Onkel Google schlau gemacht, allerdings nichts gescheites gefunden.

- Müssen die 4 Grafikkarten alle per Crossfire-Bridge verbunden werden? Ich hab die dumpfe Vermutung,
   dass es jeweils nur einen Steckplatz / Karte gibt.

- Welches Mining Programm würdet ihr einem Einsteiger empfehlen, in Verbindung mit welchem OS?
  OS nach Möglichkeit nur Microsoft - von Mac leider keine Ahnung und mit Linux seit Urzeiten nicht mehr gearbeitet...

- Ist es möglich, das System dann mit 2 Netzteilen zu betreiben? imho würde ich mit 2x 500W BeQuiet günstiger
  wegkommen als mit einem 1000 Watt Nettzeil - und reichen 1kw überhaupt?


Vielen Dank schonmal für eure Geduld und eure Hilfe!

Someday
1481149870
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481149870

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481149870
Reply with quote  #2

1481149870
Report to moderator
Unlike traditional banking where clients have only a few account numbers, with Bitcoin people can create an unlimited number of accounts (addresses). This can be used to easily track payments, and it improves anonymity.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481149870
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481149870

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481149870
Reply with quote  #2

1481149870
Report to moderator
1481149870
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481149870

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481149870
Reply with quote  #2

1481149870
Report to moderator
1481149870
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481149870

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481149870
Reply with quote  #2

1481149870
Report to moderator
BitCoinBaron
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 07, 2011, 06:13:07 PM
 #2

Mit welchen Karten willst du denn jetzt starten? HD4850 oder HD5850 Er seinen Beitrag korrigiert.
- Müssen die 4 Grafikkarten alle per Crossfire-Bridge verbunden werden? Ich hab die dumpfe Vermutung,
   dass es jeweils nur einen Steckplatz / Karte gibt.

Crossfire wird nicht benötigt nur die Rechenpower der Karten

- Ist es möglich, das System dann mit 2 Netzteilen zu betreiben? imho würde ich mit 2x 500W BeQuiet günstiger
  wegkommen als mit einem 1000 Watt Nettzeil - und reichen 1kw überhaupt?

Es ist möglich, du musst nur das Netzteil was nicht am Board hängt überbrücken siehe Netzteil überbrücken, aber ob das so Energie effizient ist.

Sollte mein Beitrag hilfreich gewesen sein, dann kannst du dich hier bedanken.
--->>>1JVUfbsHoFbjLpoYqQhx8ZL91RdtjvoKH7<<<---
ray
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 11


View Profile
June 07, 2011, 06:13:59 PM
 #3


[deletia]
4x Sapphire HD 5850
1x MSI 890FXA-GD70

[deletia]
Nun habe ich allerdings ein paar kurze Fragen - habe mich zwar vorhin schon im Forum
und bei Onkel Google schlau gemacht, allerdings nichts gescheites gefunden.

Google mal 5850 TDP - sind uebrigens 170 Watt pro Karte.

Quote

- Müssen die 4 Grafikkarten alle per Crossfire-Bridge verbunden werden? Ich hab die dumpfe Vermutung,
   dass es jeweils nur einen Steckplatz / Karte gibt.


Du brauchst kein Crossfire.
Aber du brauchst wahrscheinlich drei dummy-plugs wenn du unter Windows minen moechtest. Weil Windows wohl alle Grakas abschaltet an denen kein Monitor haengt. Unter Linux kannst du minen ohne dummy-plug und ohne Crossfire.

Quote

- Ist es möglich, das System dann mit 2 Netzteilen zu betreiben? imho würde ich mit 2x 500W BeQuiet günstiger
  wegkommen als mit einem 1000 Watt Nettzeil - und reichen 1kw überhaupt?

Die Karten sind zusammen 680W, plus bissl Kleinvieh plus Reserve, ich wuerde denken ein Single-Rail 850W Netzteil sollte ausreichen.

 *Image Removed*  (http://deepbit.net)
Someday
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2


View Profile
June 07, 2011, 06:21:10 PM
 #4

Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

Oben war mir ein Tippfehler unterlaufen - es sollte natürlich auch dort 5850 heißen.

Das Topic mit dem Netzteil brücken habe ich mir eben angesehen, vielen Dank dafür.
Habe im Firmenwagen noch ein paar Wago-Klemmen liegen, dafür wäre also schon
einmal gesorgt Wink

Und was die Energie-Effizient anbelangt... der Rechner stünde in einem kleinen
Wasserkraftwerk direkt bei uns im Ort - da kommt der Strom direkt vom Fluss.

Grüße
Someday
giszmo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568


¡ɥɔʇɐʍ ʇsnɾ &#7


View Profile WWW
June 07, 2011, 09:44:45 PM
 #5

wie viel platz hat's denn da am fluss noch so? Wink
bau auch grad selbiges mit selben fragen ... netzteil und so. aber linux ist zum glück seit jahren mein täglich brot Smiley

leepfrog
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140

Hopity Hopity Hop


View Profile
June 07, 2011, 09:55:58 PM
 #6

- Ein Netzteil nehmen -> ist nicht so teuer. Ich habe 120 für ein http://gh.de/a473752.html bezahlt. Hat dann auch gleich 6pci-e Stecker, dann braucht man nur noch einen Adapter (war bei meinen 5830ern eh dabei). Das gefrickel mit Brücken würde ich mir nicht geben, allein schon aus gründen der Gefahr dass dabei was schief läuft Wink
- Ubuntu 11.04 => man benötigt keine Crossfireverbindungen und auch keine Dummy Plugs. Tutorial: http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=9239.0
- Ich vermute, dass man es knicken kann das effizient in einem Gehäuse zu kühlen. Ich habe das Mainboard einfach auf eine Platte gestellt und die Karten draufgesteckt -> läuft. Dann noch einen starken Lüfter per Kabelbinder an die Enden der Karten (welche normal ins Gehäuseinnere zeigen), welcher noch Luft reinbläst. Lüfter dazu manuell auf 90% geregelt.
- Bios der 5830er flashen. Bei mir laufen diese aktuell auf 950/320 Mhz - höher habe ich noch nicht probiert. Tutorial: http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=11746.0

-----Crypto--Investor----Family--Guy-----All--Around--Winner----
stevang
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154



View Profile
June 08, 2011, 12:26:21 AM
 #7

hab heute endlich mein mining rig zusammengesteckt. Auch 4x 5850er
Vieleicht ein kleiner Tip.. Wer unter Linux den Memorytakt runtertakten will und dafür nicht die Karten flashen möchte.
http://amdovdrvctrl.sourceforge.net/

Da sich das Programm auch per Commandozeile über ein shellscript aufrufen lässt, kann ich nun im startminer.sh script den Memory Takt, GPU Takt und LÜfter einstellen. Bin froh dass es so geht, somit bleibt mir ein Umflashen der Karten mit ungewissem Ausgang erspart.
http://sourceforge.net/projects/amdovdrvctrl/forums/forum/1335753/topic/4424733
leepfrog
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140

Hopity Hopity Hop


View Profile
June 08, 2011, 05:21:52 AM
 #8

Das ist richtig, damit bekommt man den Memclock runter, leider aber nicht den Takt des Cores über das Overdrive Limit. Bei meinen 5830er siehts so aus:
Standard Takt: 800Mhz (~235mhash)
Overdrive Limit: 875Mhz (~265mhash)
Mit geflashtem BIOS: 950Mhz (296mhash) [und läuft stabil, höher habe ich noch nicht getestet]

Ist halt fraglich ob man auf die ~30mhash pro Karte verzichten will. Weiterer Vorteil: Beim flashen bleiben dir die Power States erhalten - sprich die Karte taktet weiterhin runter wenn sie nicht genutzt wird. Das ist bei der Nutzung von Overdrive nicht der Fall.
Weiterhin kannst du die Lüftersteuerung besser beeinflussen, sodass der Lüfter früher hoch dreht und die Karte somit kühler bleibt.

-----Crypto--Investor----Family--Guy-----All--Around--Winner----
KJaneway
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 158


View Profile
June 08, 2011, 08:51:31 AM
 #9

Huhu,

ich habe fast das gleiche setup wie du: MSI FX790 GD (die vorgängerkarte zu deiner)
und 4 mal die Sapphire 5850. Als Netzteil verwende ich ein Corsair AX850. Das reicht dicke.
Ich mal mal den Stromverbrauch unter Last gemessen: Wenn alle 4 Karten minen komme ich auf 630W. Da hat man also noch 220W für OC Experimente.

LG

If you like my advise, i would be thankful getting a small donation at:
1Hvpgt5U6EgrWX1WpA25W6mRoH1Ltr8ydm
MonePrig
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1


View Profile
June 08, 2011, 12:56:53 PM
 #10

Hi alle zusammen,
handelt es sich bei dem MSI 890FXA-GD70 um 5 richtige 16fach PCIe Schnittstellen. Hatte mal das Problem mit nem Board, dass zwar zwei PCIe Schnittstellen hardwaremäßig verbaut waren, jedoch die eine nur eine 4fach statt 16fach war.

grüße
Pikkker
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
June 08, 2011, 06:00:24 PM
 #11

hier mal n kleines Bild was im Netz rum lag

http://i.imgur.com/ieNK0.png
Reno
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
June 08, 2011, 06:14:40 PM
 #12

hier mal n kleines Bild was im Netz rum lag

http://i.imgur.com/ieNK0.png

klingt nach nem troll... mal abgesehen von der hitze die soviele rigs produzieren würden ist das auch wahnsinnig laut, da bekommt man eher hirnschäden vom schlafmangel, wie soll man dort ein auge zu bekommen...
leepfrog
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140

Hopity Hopity Hop


View Profile
June 08, 2011, 06:45:53 PM
 #13

Naja das mit der Hitzeentwicklung kann stimmen. Die ist krass. Dachte im Keller ist das ding gut gekühlt. 18 Grad, ca. 20QM, dicke Steinwände.
Pustekuchen, 4GPUs haben den Raum innerhalb von 2-3 Tagen auf 27 Grad gebracht - und das, obwohl zwischendurch ab und zu mal die Tür/Fenster zum lüften geöffnet wurde.

Das mit dem Lärm stimmt allerdings, da hilft wohl nur oropax Wink

-----Crypto--Investor----Family--Guy-----All--Around--Winner----
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1745


View Profile
June 24, 2011, 06:52:46 PM
 #14

Naja das mit der Hitzeentwicklung kann stimmen. Die ist krass. Dachte im Keller ist das ding gut gekühlt. 18 Grad, ca. 20QM, dicke Steinwände.
Pustekuchen, 4GPUs haben den Raum innerhalb von 2-3 Tagen auf 27 Grad gebracht - und das, obwohl zwischendurch ab und zu mal die Tür/Fenster zum lüften geöffnet wurde.

Das mit dem Lärm stimmt allerdings, da hilft wohl nur oropax Wink
Im Ernst:
da ich erst heute das geeignete Netztteil bekam (das alte noname mit 600W rauchte vor 2 Tagen ab als ich die 3. Karte in Betrieb nahm...) und auch erst vor 3 Tagen das geeignete MB (das zuvor hatte nur 1xPCIe) hatte ich heute erstmals 3 Karten kurz-/gleichzeitig in Betrieb...
1. Der Lärm ist ja nicht auszuhalten, da die Lüfter ziemlich bald auf >75% gehen (da ja die Karten so eng nebeneinander sind, wird ja von den Lüftern schon (über-)warme Luft angesaugt und es geht wirklich Richtung Staubsaugergeräusch... -> daneben arbeiten unmöglich Sad
2. wenn ich die 2. u. 3. Karte starte werden alle um ca. ein drittel langsamer...
3. Das ganze Gehäuse (offen) und alles was metallisch verbunden ist nimmt ...Temperaturen an...

vielleicht kann jemand Fotos von seinen _guten_ Lösungen posten  Wink
TIA

KokosKeks
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12


View Profile
June 24, 2011, 07:25:49 PM
 #15

Ich würde PCIe Riser verwenden, dann kann man die Karten verlegen. Habe im Moment eine Karte in meinem normalen Rechner am Laufen und nur 2 Karten im richtigen Rig verbaut, wegen den Temperaturen.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!