Bitcoin Forum
December 04, 2016, 02:06:14 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Jetzt warten oder kaufen?  (Read 1690 times)
Hekuro
Member
**
Offline Offline

Activity: 71


View Profile
June 08, 2011, 02:38:49 PM
 #1

Was würdet Ihr jetzt machen? Abwarten und hoffen, dass der Preis sinkt oder jetzt kaufen?
Bin nämlich gerade in genau dieser Überlegung: Jetzt kaufen oder abwarten?
1480817174
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480817174

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480817174
Reply with quote  #2

1480817174
Report to moderator
1480817174
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480817174

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480817174
Reply with quote  #2

1480817174
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480817174
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480817174

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480817174
Reply with quote  #2

1480817174
Report to moderator
1480817174
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480817174

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480817174
Reply with quote  #2

1480817174
Report to moderator
Ookami
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 21


View Profile
June 08, 2011, 04:14:27 PM
 #2

Diese Frage konnte man sich schon immer stellen wenn man sich die Charts so anguckt. Bisher ist Bitcoin immer nur maximal für ein paar Tage leicht gesunken bzw stagniert und dann wieder wie immer im Wert explodiert... Kaufen scheint immer Sinn zu machen
515277
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 46


View Profile
June 08, 2011, 04:27:29 PM
 #3

der verlauf des bitcoin-kurses widerspricht leider sämtlichen gesetzen des börsen- und wertpapierhandels. deshalb ist es sehr schwer diese frage zu beantworten. ich warte schon seit tagen, dass der kurs sinkt weil ich meinen bestand noch aufstocken möchte. so wie es aussieht, war dies die falsche taktik.

ich würd schnell kaufen, allerdings muss man sich bewusst sein, dass man auch schnell viel verlieren kann. langfristig rechne ich jedoch damit, dass sich der kurs weiter nach oben hin entwickelt, sich dann stabilisiert und danach nur noch langsam wächst, was sehr wichtig ist, um vertrauen in die neue währung zu schaffen.
ray
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 11


View Profile
June 08, 2011, 05:13:54 PM
 #4

Was würdet Ihr jetzt machen? Abwarten und hoffen, dass der Preis sinkt oder jetzt kaufen?
Bin nämlich gerade in genau dieser Überlegung: Jetzt kaufen oder abwarten?

Ich glaube es waere am besten erst noch zu warten bis der BTC bei 100 steht :-)

 *Image Removed*  (http://deepbit.net)
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 08, 2011, 05:49:00 PM
 #5

Kaufen kaufen kaufen! Nein warte Verkaufen, verkaufen.....
Ach ich weiss es auch ned  Grin
randomguy7
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 528


View Profile
June 08, 2011, 09:34:22 PM
 #6

Mein Bauch sagt mir nur: wer weis
Malte
Member
**
Offline Offline

Activity: 63



View Profile
June 08, 2011, 09:47:02 PM
 #7

Verteile den Kauf auf mehrere Tage, so bekommst du den Durchschnittskurs. Damit dämmst du das Risiko etwas ein, zu Hoch einzusteigen (aber eben auch die Chance den niedrigsten Kaufkurs bekommen zu haben).

Ich finde den Preis auch schon verrückt hoch (bin seit 6 USD dabei, hab zwischenzeitlich aber auch verkauft und bin dann wieder eingestiegen). Ich denke aber, dass man den Anstieg mit herkömmlichen Methoden nicht bewerten kann. Bei ner Aktie an der Börse ist es klar, dass sich der Wert nicht jeden Tag um 30% steigen kann, weil es keine Company gibt, die so schnell wachsen kann.

Aber so etwas wie Bitcoins gab es noch nie, also woher soll man wissen, wie schnell das wachsen kann? Der Zufluss an neuen Bitcoins ist fest (300 BTC/Tag), die Menge der Leute, die welche kaufen wollen steigt aber jeden Tag...
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
June 08, 2011, 10:13:51 PM
 #8

300 * 24 btc pro tag.
und auch das nur bei stabiler hashrate, momentan sinds z.b. eher 425 pro stunde.

Hans0
Member
**
Offline Offline

Activity: 91


View Profile
June 08, 2011, 10:51:04 PM
 #9

Ich habe das kürzlich erst ausgerechnet: http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=7715.msg167918#msg167918

Kurzfassung: Vergesst den aktuellen Kurs. Einfach einsteigen und 5 Jahre halten. Der kurzfristige Preis wird bestimmt durch Newsmeldungen, nichts was vorhersehbar ist.
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
June 09, 2011, 12:09:26 AM
 #10

nur die ferne zukunft, die ist natürlich vorhersehbar  Wink

cygan
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190



View Profile
June 20, 2011, 01:45:16 PM
 #11

hallo,

mich hat jetzt auch das bitcoin-fieber gepackt und ich habe schon dieverse beiträge gelesen um das ganze zu verstehen und mich bisschen schlau zu machen.
ich spiel jetzt mit der idee, mein fonds-depot, was ich bei einer bank besitze, aufzulösen und dann n teil des geldes oder vielleicht alles in bitcoins zu stecken.

was haltet ihr davon?

es spricht einiges dafür, dies zu tun, denn:

1. meine fonds fallen eher als sie steigen (habe in den 4-5 jahren fast schon 5.000euro miese gemacht)
2. bei bitcoins ist es eher umgekehrt

ich bin mal auf eure meinung mal gespannt! Smiley


Haste mal nen Bitcoin?!  13bfTbS2teVXNAcoNRyxaPcGRG7Va8NBBe  Vielen Dank!
Schuhu
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25


View Profile
June 20, 2011, 02:06:22 PM
 #12

Sein ganzes Erspartes in Bitcoins zu investieren ist allermindestens hochriskant. - Im Moment mag der Kurs steigen und es ist durchaus denkbar, dass das die nächsten Jahre so weitergeht. - Aber es besteht eben auch ein nicht unbeträchtliches Risiko, dass die ganzen Daten sei es, weil die Coins sich nicht durchsetzen, sei es weil ein eklatanter Sicherheitsfehler im Konzept aufgedeckt wird, von einem Tag auf den anderen nichts mehr wert sind. (Und nichts heißt hier wirklich Null.)

BTC-address: 1HDiozmwZzJ4pXAodnpEUYtNmrm21BShXz
Schuhu
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25


View Profile
June 20, 2011, 02:07:51 PM
 #13

Sprich: Wenn Du Dir den Totalverlust des Einsatzes leisten kannst: Kauf ruhig Bitcoins davon, wenn nicht investier' zumindest Teile des Geldes konservativer (und sei es in Gold  Grin ).

BTC-address: 1HDiozmwZzJ4pXAodnpEUYtNmrm21BShXz
cygan
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190



View Profile
June 20, 2011, 04:04:36 PM
 #14

okay. oder ich leg erstmal nur n teil an und schaue wie sich das alles entwickelt. später kann ich immer noch den rest einzahlen.

Haste mal nen Bitcoin?!  13bfTbS2teVXNAcoNRyxaPcGRG7Va8NBBe  Vielen Dank!
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
June 20, 2011, 04:18:13 PM
 #15

1. meine fonds fallen eher als sie steigen (habe in den 4-5 jahren fast schon 5.000euro miese gemacht)
2. bei bitcoins ist es eher umgekehrt

ich bin mal auf eure meinung mal gespannt! Smiley
Bitcoins gibt es erst seit 2 Jahren und größer gehandelt werden sie erst seit 2-3 Monaten

Meine Meinung:
Wenn du das Geld aus deinen Fonds rausholen willst, dann mach doch. Wenn du es danach guten Gewissens im Kasino auf den Putz hauen würdest um eine nette Zeit zu haben, dann kannst du's auch in Bitcoins investieren, falls dir das auch Spaß macht. Ernsthaft anlegen würde ich absolut gar nichts in Bitcoin! Die Erfolgsaussichten stufe ich ähnlich gut wie im Kasino ein. Und obwohl es hier keine Bank gibt - die gewinnt trotzdem auch in Bitcoin! Wink

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
btc-bob
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
June 20, 2011, 04:23:58 PM
 #16

ich warte noch etwas ab
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
June 20, 2011, 06:02:07 PM
 #17

Sein ganzes Erspartes in Bitcoins zu investieren ist allermindestens hochriskant.

Hochriskant. Richtig  Grin Und das nicht nur wegen der Kursentwicklung! Sondern auch weil sich Leute die wallet.dat klauen lassen/verlieren und Webdienste gehackt werden.

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
yetis
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
June 20, 2011, 06:04:57 PM
 #18

Mit Bitcoins zu handeln und zu bezahlen wird in naher Zukunft (~5 Jahre) immer mehr Menschen Spass machen.
Den Bitcoin Client und die Wallet.dat auf'm USB-Stick, auf'm Mobiltelefon, ...
Eine weiter und weiter steigende Difficulty, eine bald stagnierende, wenn nicht sogar irgendwann fallende Netzwerkgesamtleistung, ein Bitcoin-Client der die Betaphase hoffentlich bald hinter sich hat, Akzeptanz des Bitcoins, und Vertrauen in die neu geschaffene Währung fliessen in meine bescheidene Prognose ein.

Mittelfristig (auf 2 Jahre) gesehen sollte der BTC-Kurs im Verhältnis zum US$ oder EURO weiter wie bisher hinaufklettern.

Daher sage ich:"Kaufen!", mit der Bedingung nur "entbehrliches" Geld zu investieren.






Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!