Bitcoin Forum
December 12, 2017, 08:37:59 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Solomining Frage  (Read 1366 times)
elPato
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
January 24, 2013, 02:54:49 PM
 #1

Hallo zusammen.

Ich hab mal zum Solomining ne Frage. Ich weiss Solomining lohnt sich nicht wenn man nich mindestens 10Gh/s hat etc...

Aber egal. Wäre super wenn ihr mir unabhängig davon die Fragen evtl beantworten könntet.

Also ich mine mit X6500 FPGAs. Die laufen über den MPBM.

Ich geh mal die Schritte durch die ich fürs Solomining gehen muss.

Der Bitcoin qt Client muss synchron sein. Richtig?
Ich habe eine Bitcoin.conf erstellt mit Server=1, rpcuser und rpc password. Ist auch richtig oder?

Nun den Bitcoind gestartet und der Server läuft. Im MPBM Localhost eingegeben und rpcuser und passwort im Worker. Ist auch richtig oder?

Der Miner mined los und scheint zu funktionieren. Im Fenster des MPBM werden auch immer schön die gefundenen shares in grün mit Difficulty angezeigt.

Jetzt die Frage, passt alles soweit? Kann ich irgendwo sehen wenn ich doch mal einen Block gefunden habe?

Und wie siehts mit dem Block aus den ich gefunden habe. Wird der einfach auf die Adresse geschickt die im Bitcoin qt Client drin ist oder muss ich die Adresse auch irgendwo mit in die Bitcoin.conf oder so reinpacken?

Wäre super wenn ihr mir helfen könntet.  Danke schonmal.
1513111079
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513111079

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513111079
Reply with quote  #2

1513111079
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1513111079
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513111079

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513111079
Reply with quote  #2

1513111079
Report to moderator
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
January 24, 2013, 05:33:31 PM
 #2

Weiß grad nich, was MPBM ist,
aber wenns so aussieht, als wenns läuft, dann läufts wohl.  Grin

Was mich jedoch ein wenig wundert ist, welche shares Dir in grün mit Difficulty angezeigt werden,
da es beim Solo-Mining ansich garkeine shares gibt.

Sobald Du einen Block gefunden hast, siehst Du das im Bitcoin-QT, da gibts dann eine neue Transaktion von 25.xxBTC, mit dem Hinweis, daß die erzeugt und nicht empfangen wurden.
Bitcoin-QT erstellt dafür in der Regel eine neue Adresse, die musst Du nicht extra angeben.
elPato
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
January 24, 2013, 05:48:24 PM
 #3

Also der MPBM ist der Modular Python Bitcoin Miner mit dem meine X6500 FPGAs laufen.

er läuft halt und mined. Und wie gesagt da kommt immer share found. Die Difficulty steht auch daneben.

Also gut schonmal das ich weiss das der Bitcoin QT ne eigene Adresse erzeugt wenn ein Block gefunden wurde.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
January 24, 2013, 06:00:39 PM
 #4

Was zeigt der denn für die shares für eine Difficulty an?

Find ich halt bisschen komisch, Solo ist die Difficulty nunmal bei ~3millionen, wenn man einen "share" mit Diff 3millionen findet, ist das praktisch schon ein Block. Wenn man keinen findet, gibts auch nix anzuzeigen.
elPato
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
January 24, 2013, 06:19:07 PM
 #5

naja er zeigt immer an diese Difficulty 3mio und wenn er ein share findet steht eben dort zB. Share found ***Difficulty don´t meet Difficulty 3mio    also er zeigt an ein share mir eine niedrigen difficutly und das er eben nich den mit 3mio gefunden hat. sozusagen. Ich mach maln Screen dann.
elPato
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
January 25, 2013, 02:43:15 PM
 #6

so also hier mal der Screenshot aus meinem Miner aus dem Log.

Er findet immer shares allerdings mit einer sehr niedrigen difficulty. Warum gehts nich höher? sondern immer nur difficulty 1-600 oder so?

lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1268


View Profile
January 25, 2013, 03:51:59 PM
 #7

Schon mal Lotto gespielt? 6er sind da auch viel viel seltener als 3er. Genauso  ist das beim Bitcoin auch, jeder Hash ist ein Los, und je größer die difficulty des 'Loses ist  desto seltener wird es gezogen.
elPato
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
January 25, 2013, 03:56:01 PM
 #8

Ah okay also dann passt das schon so wies läuft Smiley
Bis auf das er noch kein block gelöst hat Wink
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1268


View Profile
January 25, 2013, 06:35:04 PM
 #9

Wenn Du Deine Gesamthashleistung kennst, es gibt  mehrere Skripte die die einen Erwartungswert für Zeit die Du für einen Block brauchst berechnen können. Kommt so Pi mal Daumen hin.
elPato
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
January 25, 2013, 07:15:53 PM
 #10

Ah okay. Also wie hoch meine hashleistung is weiss ich. Weisst wo ich son skript her kriege?  Weil ich kenn nur die wo man bei mining pools berechnet wieviel man in einer bestimmten zeit verdient.
Crankerer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 324



View Profile
January 25, 2013, 07:23:07 PM
 #11

--> http://www.alloscomp.com/bitcoin/old_calculator.php

Du brauchst was geiles gedrucktes Tongue ---> 3D Druckservice <---
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!