Bitcoin Forum
November 22, 2017, 08:52:05 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Sind Bitcoins für Daytrader geeignet?  (Read 2609 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
January 30, 2013, 04:17:37 PM
 #1

Aus gegebenem Anlass möchte ich folgende Infos geben und bitte um Diskussion falls was fehlt oder falsch ist.

Bitcoin sind kein 'get quick rich scheme'.
Die Gebühren bei der liquidesten Börse (mtgox in japan) sind sehr hoch.
Mit einem Volumen von z.b. 100.000 Euro habt ihr pro Trade Gebühren in Höhe von 0,4 % also 400 Euro. Also einmal-rein-raus macht alleine Gebühren von 800 Euro.

https://mtgox.com/fee-schedule

Also lieber Platinum Trader bei Consors und Penny Stocks traden. Kostet als Daytrader, glaube ich, fast nichts im Vergleich zu oben.


Bitcoins sollte man verstehen bevor man direkt oder über eine Firma investiert. Nochmal - Bitcoin sind kein 'get quick rich scheme'.
Viel mehr ist es eine libertäre -Geld und Finanztransaktionsidee die sehr kontrovers diskutiert wird.

Man kann bitcoin verstehen wie eine Religion. Derzeit ist alles ein Experiment und die bitcoin-qt Software beta 0.7.2. Wir sind technisch ungefähr dort wo das Internet stand bevor es den Netscape Browser gab. Ein reines Geek-Thema.

Morgen kann alles zusammenbrechen und sich komplett pulverisieren. Darum sollte man es nicht nur verstehen sondern auch daran 'glauben'. Das kann helfen wenns 'dicke kommt'.
Die hohe Volatilität ist eigentlich schlecht für die Bitcoin und Menschen-getrieben. Gier und Angst der sogenannten 'Investoren'. Hat also eigentlich mit der Bitcoin selbst nichts zu tun.

Ich persönlich habe in den letzten 20 Monaten ungefähr 600 Bitcoins ausgegeben und nie ist was schief gegangen. Die Gebühren lagen zusammen vieleicht bei 1-2 bitcoin und ich musste auf keine Bank warten. Twenty4Seven und das 365 Tage im Jahr. Klasse !

Ich kenne den Nutzen der Bitcoin und schätze sowie lebe ihn. Ja ich freue mich wenn der Kurs steigt und feiere ihn geradezu da ich profitiere aber auch bei einem Kurs von 1 US$ kann ich genauso einen Nutzen aus der bitcoin ziehen wie bei einem Kurs von 19,40 US$.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Remember that Bitcoin is still beta software. Don't put all of your money into BTC!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511383925
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511383925

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511383925
Reply with quote  #2

1511383925
Report to moderator
1511383925
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511383925

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511383925
Reply with quote  #2

1511383925
Report to moderator
1511383925
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511383925

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511383925
Reply with quote  #2

1511383925
Report to moderator
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1022


View Profile
January 30, 2013, 09:32:58 PM
 #2

Quote
Die Gebühren bei der liquidesten Börse (mtgox in japan) sind sehr hoch.

Ja das ist extrem hoch. Es gibt aber noch zwei andere Gründe warum Bitcoin für Daytrader nicht geeignet ist.

Die Umsätze sind im Vergleich zu Fiat-Börsen sehr gering und es fehlen Market-Maker.

Es gibt keinerlei Börsenaufsicht, der Marktmanipulation sind Tür und Tor geöffnet.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
agita
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 10



View Profile
February 04, 2013, 11:55:07 PM
 #3

Für mich macht es einfach daher Sinn, dass mit ein paar Zeilen Python schon vernünftige Bots machbar sind.
Man verdient zwar keine Million aber ab und an eine Tüte Eis ist leicht drin Wink
Timo Y
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938


bitcoin - the aerogel of money


View Profile
February 20, 2013, 04:31:59 PM
 #4


Es gibt keinerlei Börsenaufsicht, der Marktmanipulation sind Tür und Tor geöffnet.


Gewiefte Daytrader sind oft in der Lage, versuchte Marktmanipulation von anderen Tradern zum eigenen Vorteil zu nutzen.

Das Fehlen einer Börsenaufsicht ist also nicht zwingend ein Nachteil, zumindest nicht aus der Sicht eines Daytraders.

GPG ID: FA868D77   bitcoin-otc:forever-d
Vandroiy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036


View Profile
February 21, 2013, 10:20:49 PM
 #5

Bitcoin ist extrem volatil und es handeln lauter Verrückte und Anfänger.

Noch fragen? Huh Roll Eyes

Zugegeben, die hohen Gebühren sind doof. Ich day-trade nicht besonders viel, bin nicht so gut auf kurzen Zeitskalen. Aber für erfahrene Daytrader sollte es sich echt lohnen. Gab auch ab&zu glaubwürdige Erfolgsstories von Bots und Chart-Spielchen und so. Goomboo war besonders witzig, der hat gezeigt wie man mit einer total banalen Taktik und minimalem Aufwand Gewinn macht, weil die Leute Trends zu lange fortsetzen.
BTCGOLD
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322



View Profile
February 22, 2013, 01:02:54 PM
 #6

auf bitcoin-24.com könnt ihr ohne gebühren traden
tr

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
February 22, 2013, 04:06:59 PM
 #7

auf bitcoin-24.com könnt ihr ohne gebühren traden
tr

... nur mit mickey mouse volumen.

LOL, dieser 'Daytrader' kann auch wieder zu McDonalds pommes backen. Da verdient er mehr.

Die Daytrader die ich kenne arbeiten mit 70k€ bis 500k€.






bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
btc-analyst
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 16


View Profile
March 18, 2013, 03:07:34 PM
 #8

Es gibt ja auch noch Futures auf icbit. Finde ich persönlich sehr interessant, nur leider sind die Spreads etwas zu groß. Da muss man dann halt eine Order einstellen und ein bißchen warten, bis die gefillt wird...
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!