Bitcoin Forum
February 19, 2019, 08:16:43 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Gruppenkauf - GekkoScience Compac USB-Stick "Fun-Miner" Deutschland & EU-weit  (Read 3024 times)
andymanone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 432
Merit: 250


Save the past & use the future ©


View Profile
May 03, 2016, 03:15:54 PM
Last edit: May 04, 2016, 03:11:46 PM by andymanone
 #1

Achtung: Diejenigen, die nicht genau wissen worum es sich hierbei handelt, bitte zuerst unten bei "EDIT" lesen Wink!


Ich habe mich mal mit offiziellen Reseller und Lizenznehmer der GekkoScience Compac USB-Miner (Fa. Bitshopper)
in Verbindung gesetzt und angefragt, inwiefern wir hier noch ein paar Konditionen für die Community (EU Region) herausholen können.

Wir haben das mal intern diskutiert und wenn wir ein paar Interessenten zusammenbekommen, könnte ich euch Folgendes hier anbieten:

Endpreis pro Stick: 49,95€
(Versand aus DE in alle EU-Länder versandkostenfrei!)

(Keine extra Kosten, Gebühren, Steuern, Sonstiges!)
(Ausnahme: Lieferungen in die Schweiz, Liechtenstein und Norwegen, gff. vorher anfragen!)

Wie läuft das Ganze ab:

1. Ihr nennt mir euren Namen (Forumsname hier im Thread (ggf. zur besseren Zuordnung noch Realname aber dann per PM!)

2. wenn ein paar Interessenten zusammengekommen sind, schicke ich die Bestellerliste zu Bitshopper

3. Ihr beruft euch auf MICH (!) und wickelt den Kauf DIREKT bei Bitshopper ab!

4. Das hat den großen Vorteil: ihr geht kein Risiko ein UND ich hab nicht den Stress, das Geld zu kassieren und mich um alles kümmern zu müssen  Wink


Ich denke das ist ein faires Angebot und hoffe hier auf rege Beteiligung von euch Smiley!


PS: Ich selber habe persönlich keinen Vorteil davon, aber mein Ziel ist es, gekkorun.de ein bisschen auf die Beine zu helfen und Zulauf zu verschaffen Smiley.

Gruß,
andY


EDIT: kurze Erklärung zum Miner, für diejenigen, die noch nie davon gehört haben:

Also ich hatte jetzt nicht damit gerechnet, das es hier ein doch recht großes Informationsdefizit bezüglich
der GekkoScience Sticks gibt, sonst wäre ich im Eröffnungsthread detaillierter darauf eingegangen....

Also hier daher nochmal kurz zusammengefasst:

1. Der Gekko ist kein "aus S3 Schrott zusammengekloppter Stick", sondern ein Communityprojekt -> HIER aus dem Bitcointalk Forum!

2. Das Projekt entstand Mitte 2015 und verwendet den BM1384 (ca 0,3W/GHs) der ZEITGLEICH letztes Jahr im damaligen Antminer S5 verbaut wurde!

3. die Chips sind neu!

4. Bitshopper ist der einzige offizielle Lizenznehmer und Vertragspartner für DE und die EU!

5. Wer sich einen USB-Miner Stick kauft, sollte sich im Klaren sein, das es hier vordergründig um den Spaß, das Experimentieren und den Austausch mit anderen Usern geht und
weniger darum, dicke Bitcoins zu schürfen!

6. die Plattformen antrun.de und gekkorun.de bieten hierfür eine nette Anlaufstelle Smiley


Wer sich über das Gekkoprojekt im Detail informiere möchte, der kommt hier zum offiziellen Thread:

->>> GekkoScience Compac BM1384 Stickminer Official Support Thread


So ich hoffe, dass hat hier jetzt ein bisschen vorbeugend zum Verständnis beigetragen Wink

andY




#Compare your share!# Join the community and be a member of http://www.gekkorun.de today! Open for all Antrouter R1, Gekkoscience Compac, 2PAC and sidehack´s coming soon Bitfury Asic Miners!
Notice: gekkorun 2.0 goes offline in 10/07/18 (and will be not longer supported anymore)

My previous ANTR1/Gekko Tuning success: Ant R1=500MHz@0.96V@27,66GH/s / Gekko=475MHz@0.9V /stable 450MHz/0.88V@23,78GH/s
1550607403
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1550607403

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1550607403
Reply with quote  #2

1550607403
Report to moderator
1550607403
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1550607403

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1550607403
Reply with quote  #2

1550607403
Report to moderator
1550607403
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1550607403

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1550607403
Reply with quote  #2

1550607403
Report to moderator
Your Bitcoin transactions
The Ultimate Bitcoin mixer
made truly anonymous.
with an advanced technology.
Mix coins
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1550607403
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1550607403

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1550607403
Reply with quote  #2

1550607403
Report to moderator
andymanone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 432
Merit: 250


Save the past & use the future ©


View Profile
May 03, 2016, 03:33:47 PM
 #2

Was bringen die denn für eine Leistung? Bei 50 € dürfte das ja nicht allzu viel sein, oder?

Und gekkorun ist ein Pool, wo alle mitmachen können, die einen Gekko Miner haben?

Also die GSC´s basieren auf dem BM1384 von Bitmain und liegen in der Klasse der Antrouter R1.
Sie bringen im Schnitt so 8-16GHs (max 23GHs).

Gedacht ist die Sache primär zum "Spaß haben", experimentieren und austauschen in der Community hier Smiley!
(nicht zum ernsthaft BTC schürfen Wink )

Gekkorun ist eine Webseite, auf der die Statistiken aller "Gekko-Runner", die auf einem Solopool (ckpool) minen,
ausgewertet und verglichen werden Smiley.
Jeder kann mitmachen und schauen, wie gut sein Antrouter R1 (antrun.de) oder Gekko (gekkorun.de) mint.

(Das mal so in Kürze zusammengefasst.)

PS: Die Seite wurde von Minibit & ammi84 ins Leben gerufen und ich supporte das hier ein bisschen mit Wink

andY

#Compare your share!# Join the community and be a member of http://www.gekkorun.de today! Open for all Antrouter R1, Gekkoscience Compac, 2PAC and sidehack´s coming soon Bitfury Asic Miners!
Notice: gekkorun 2.0 goes offline in 10/07/18 (and will be not longer supported anymore)

My previous ANTR1/Gekko Tuning success: Ant R1=500MHz@0.96V@27,66GH/s / Gekko=475MHz@0.9V /stable 450MHz/0.88V@23,78GH/s
Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2170
Merit: 1027


Don't use bitcoin.de if you care about privacy!


View Profile
May 03, 2016, 03:48:14 PM
 #3

Schade, dass die Chip Hersteller keine Stickminer mehr selbst herstellen und auch keine Chips mehr rausgeben. Der BM1384 ist ja schon uralt...
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1063



View Profile
May 03, 2016, 03:56:01 PM
 #4

Wo ist da der Rabatt?? Die Kosten bei Amazon mit den min. 15% "fast" das selbe...

MoozicoreWORLDS FIRST MUSIC STREAMING SERVICE ON BLOCKCHAIN
 
   █████                     █████
  ███████                   ███████
  ███████                   ███████
  ███████                   ███████
  ███████                   ███████
  ███████                   ███████
  ███████                   ███████
  ███████       █████       ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
  ███████      ███████      ███████
   █████        █████        █████
andymanone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 432
Merit: 250


Save the past & use the future ©


View Profile
May 03, 2016, 04:10:34 PM
 #5

Wo ist da der Rabatt?? Die Kosten bei Amazon mit den min. 15% "fast" das selbe...

Amazon ist der gleiche Lieferant Wink und es hat auch nicht jeder einen PRIME-Account.

Wie gesagt, es geht hier um EU-weiten kostenfreien Versand,
mehr ist eben nicht möglich.

Die 15% sind ja auch eine Mr. Lehmann-Aktion, k.A. ob das EU weit gilt.
Und nach Abzug der 15% müsste der Preis trotzdem noch ca. 1 Euro teurer sein Wink.

Letztendlich bleibt es am Ende jedem selbst überlassen wo er ordert Smiley.

Wie gesagt ich hab nichts davon, wollte nur die Community ein bisschen animieren,
sich mal für Gekkos zu interessieren Wink

Gruß,
andY






#Compare your share!# Join the community and be a member of http://www.gekkorun.de today! Open for all Antrouter R1, Gekkoscience Compac, 2PAC and sidehack´s coming soon Bitfury Asic Miners!
Notice: gekkorun 2.0 goes offline in 10/07/18 (and will be not longer supported anymore)

My previous ANTR1/Gekko Tuning success: Ant R1=500MHz@0.96V@27,66GH/s / Gekko=475MHz@0.9V /stable 450MHz/0.88V@23,78GH/s
lilalauneminer
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 0


View Profile
May 03, 2016, 04:47:46 PM
 #6

Das sind doch die Asics aus dem Antminer S3 oder?
Die werden doch aus "alten" Ausgeschlachteten Minern gewonnen und dann
in irgendeiner Bastelbude zu einem Gecko zusammen gekloppt.
Im Falle von Bitthopper sogar in Deutschland nehme ich an.
Gibt es davon Bilder?

andymanone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 432
Merit: 250


Save the past & use the future ©


View Profile
May 03, 2016, 06:20:07 PM
Last edit: May 03, 2016, 10:37:05 PM by andymanone
 #7

Also ich hatte jetzt nicht damit gerechnet, das es hier ein doch recht großes Informationsdefizit bezüglich
der GekkoScience Sticks gibt, sonst wäre ich im Eröffnungsthread detaillierter darauf eingegangen....

Also hier daher nochmal kurz zusammengefasst:

1. Der Gekko ist kein "aus S3 Schrott zusammengekloppter Stick", sondern ein Communityprojekt -> HIER aus dem Bitcointalk Forum!

2. Das Projekt entstand Mitte 2015 und verwendet den BM1384 (ca. 0,3W/GHs) der ZEITGLEICH letztes Jahr im damaligen Antminer S5 verbaut wurde!

3. die Chips sind neu!

4. Bitshopper ist der einzige offizielle Lizenznehmer und Vertragspartner für DE und die EU!

5. Wer sich einen USB-Miner Stick kauft, sollte sich im Klaren sein, das es hier vordergründig um den Spaß, das Experimentieren und den Austausch mit anderen Usern geht und
weniger darum, dicke Bitcoins zu schürfen!

6. die Plattformen antrun.de und gekkorun.de bieten hierfür eine nette Anlaufstelle Smiley


Wer sich über das Gekkoprojekt im Detail informieren möchte, der kommt hier zum offiziellen Thread:

->>> GekkoScience Compac BM1384 Stickminer Official Support Thread


So, ich hoffe, dass hat hier jetzt ein bisschen vorbeugend zum Verständnis beigetragen Wink.

andY



#Compare your share!# Join the community and be a member of http://www.gekkorun.de today! Open for all Antrouter R1, Gekkoscience Compac, 2PAC and sidehack´s coming soon Bitfury Asic Miners!
Notice: gekkorun 2.0 goes offline in 10/07/18 (and will be not longer supported anymore)

My previous ANTR1/Gekko Tuning success: Ant R1=500MHz@0.96V@27,66GH/s / Gekko=475MHz@0.9V /stable 450MHz/0.88V@23,78GH/s
il0vew33d
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 10
Merit: 0


View Profile
May 18, 2016, 01:53:37 PM
 #8

cooles projekt, denke da werde ich mit meinen zwei sticks auch mitmachen. sobald sie stabil laufen, hab noch nicht das richtige setup gefunden...
ich denke mining kann man bei uns nur noch von der sportlichen seite sehen, die miner brauchen bei uns mehr strom, als ertrag dabei rauskommt.

hat jemand was gehört, ob es einen solchen stick auch mit dem neuen BM1385 asic geben wird?
andymanone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 432
Merit: 250


Save the past & use the future ©


View Profile
May 18, 2016, 02:41:56 PM
 #9


Hallo il0vew33d,
willkommen im Forum Smiley


cooles projekt, denke da werde ich mit meinen zwei sticks auch mitmachen. sobald sie stabil laufen, hab noch nicht das richtige setup gefunden...
Bist herzlich eingeladen, mitzumachen Smiley.

@Setup: die Basics findest Du gleich auf den ersten Seiten des offiziellen Gekko Support Threads Smiley
Und wenn Du noch Fragen hast, helfen wir Dir natürlich auch gern weiter hier im Forum.
(Fragen bzw Anmeldedaten dann bitte am Besten gleich direkt in den Subforen posten!)

Deutsch:
gekkorun.de - Gekkoscience Run - compare your share - German Support
antrun.de - Antrouter R1 Fun-Run - compare your share - German Support Thread

English:
¤¤¤¤ gekkorun.de - Gekkoscience Fun-Run - compare your share ¤¤¤¤
¤¤¤¤ antrun.de - Antrouter R1 Fun-Run - compare your share ¤¤¤¤

ich denke mining kann man bei uns nur noch von der sportlichen seite sehen, die miner brauchen bei uns mehr strom, als ertrag dabei rauskommt.
Auf alle Fälle!
Hier geht es vordergründig um den Spaßfaktor und nicht um ernsthaftes Mining Smiley.

hat jemand was gehört, ob es einen solchen stick auch mit dem neuen BM1385 asic geben wird?
Das hätte ich mir auch gewünscht, aber soweit mir bekannt ist, hat Bitmain allein den BM1384 bisher für den "freien Markt"
zugänglich gemacht...
Interessant wäre vielleicht noch der neue 16nm ASIC von Bitfury (der kommt wohl u.a. im 21 Inc Miner zum Einsatz)

Aber ob der je frei verfügbar sein wird, bleibt offen....

andY

#Compare your share!# Join the community and be a member of http://www.gekkorun.de today! Open for all Antrouter R1, Gekkoscience Compac, 2PAC and sidehack´s coming soon Bitfury Asic Miners!
Notice: gekkorun 2.0 goes offline in 10/07/18 (and will be not longer supported anymore)

My previous ANTR1/Gekko Tuning success: Ant R1=500MHz@0.96V@27,66GH/s / Gekko=475MHz@0.9V /stable 450MHz/0.88V@23,78GH/s
Bytekiller
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1918
Merit: 1001


View Profile
May 18, 2016, 03:09:57 PM
 #10

hab aus alten usb miner kaffee wärmer gemacht.
irgendwie das einzig sinnvolle

Was will ich mit 70 Jungfrauen? 20 gei... Schlampen die wissen was sie tun sind mir lieber!

BTC-Tips:15u59zNGnQWcjGCUWZTmypGf5ZNpnrq3dH
il0vew33d
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 10
Merit: 0


View Profile
May 18, 2016, 10:05:02 PM
 #11


Hallo il0vew33d,
willkommen im Forum Smiley

danke. hab gerade im anderen thread gelesen, dass du verstärkung aus D suchst. voilá, hier bin ich.

@Setup: die Basics findest Du gleich auf den ersten Seiten des offiziellen Gekko Support Threads Smiley
Und wenn Du noch Fragen hast, helfen wir Dir natürlich auch gern weiter hier im Forum.
(Fragen bzw Anmeldedaten dann bitte am Besten gleich direkt in den Subforen posten!)

danke, die werden möglicherweise schon noch kommen. wobei ich immer erst viel recherchiere und probiere, bevor ich fragen stelle. ich lese hier im forum ja schon ne weile mit und hol mir tips. mit setup meine ich die richtige kombination aus kühlung und stromversorgung. im moment habe ich zwei dieser sticks am start, und versorge sie über einen AUKEY USB3.0 Hub 7 Ports. weil ich meine kühl lösung noch nicht umgesetzt habe, stehen die beiden auf dem balkon und arbeiten mit 125mhz stabil.

ich habe von einem alten lüfterlosen pc noch einen riesigen strangkühlkörper rumliegen, da will ich meine sticks draufschrauben und den original kühlkörper für die rückseite verwenden. das sollte sogar ohne lüfter gehen. mal sehen.

ich habe mir noch usb y-kabel bestellt, ich bin mir nicht sicher, ob ein port zur stromversorgung ausreicht. 900ma sollten eigentlich schon reichen. hab grad die werte nicht im kopf.


hat jemand was gehört, ob es einen solchen stick auch mit dem neuen BM1385 asic geben wird?
Das hätte ich mir auch gewünscht, aber soweit mir bekannt ist, hat Bitmain allein den BM1384 bisher für den "freien Markt"
zugänglich gemacht...
Interessant wäre vielleicht noch der neue 16nm ASIC von Bitfury (der kommt wohl u.a. im 21 Inc Miner zum Einsatz)

Aber ob der je frei verfügbar sein wird, bleibt offen....

andY

ja echt schade. ich hab mich schon mal ein bisschen bei aliexpress umgesehen. man könnte zumindest ein antminer s7 board kaufen. da sind soweit ich mich erinnere 47 BM1385 drauf. aber das übersteigt halt ein paar sticks doch um einiges. aber wer weiß, das asic gibts ja noch nicht so lange. bitshopper ist ja in erlangen, da wohne ich zufällig, ich sollte ihn mal besuchen.

sobald meine zwei sticks (obs zwei bleiben....)  stabil laufen, kommen sie in das projekt. :-)


andymanone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 432
Merit: 250


Save the past & use the future ©


View Profile
May 19, 2016, 12:03:33 PM
 #12

danke. hab gerade im anderen thread gelesen, dass du verstärkung aus D suchst. voilá, hier bin ich.
Prima, endlich nicht mehr Einzelkämpfer Wink


mit setup meine ich die richtige kombination aus kühlung und stromversorgung. im moment habe ich zwei dieser sticks am start, und versorge sie über einen AUKEY USB3.0 Hub 7 Ports. weil ich meine kühl lösung noch nicht umgesetzt habe, stehen die beiden auf dem balkon und arbeiten mit 125mhz stabil.
Ja, das hab ich auch so verstanden Smiley!
Ich arbeite ja z.Zt. an der Erreichung des äußersten Limits (beim R1 (derzeit 487.5MHz) sowie beim Gekko (derzeit 450MHz)), aber das hast Du bestimmt schon gelesen Wink...  


ich habe mir noch usb y-kabel bestellt, ich bin mir nicht sicher, ob ein port zur stromversorgung ausreicht. 900ma sollten eigentlich schon reichen. hab grad die werte nicht im kopf.
Hmm, also ein USB 2.0 Port am PC bringt max. 500mA, damit kannst Du definitiv keinen Blumentopf gewinnen, ausser Du willst nicht über 150MHz gehen Wink
Hirr empfiehlt sich immer mindestens ein guter leistungsstarker aktiver Hub (Tipps findest Du u.a. im Gekko Support Thread) oder noch besser:
ext 5V Netzteil mit Direkteinspeisung (wenn Du löten kannst und ein bisschen Ahnung von Technik hast Smiley)


ja echt schade. ich hab mich schon mal ein bisschen bei aliexpress umgesehen. man könnte zumindest ein antminer s7 board kaufen. da sind soweit ich mich erinnere 47 BM1385 drauf. aber das übersteigt halt ein paar sticks doch um einiges. aber wer weiß, das asic gibts ja noch nicht so lange.
@S7 board Ja das war auch schon meine Überlegung, und die ASIC-Chain dann so modifizieren, das man die Chips alle separat zu- bzw abschalten kann Smiley
Aber eine Einzelchip-/Sticklösung wäre natürlich perfekter zum experimentieren Smiley
Btw: Die letzten Batches hatte alle 45x BM1385 auf je 3 Boards verteilt...

bitshopper ist ja in erlangen, da wohne ich zufällig, ich sollte ihn mal besuchen.
Ja, das kannst Du gern machen!
Ich stehe mit ihm in engen Kontakt, kannst ihn von mir mal grüßen Smiley!

andY

#Compare your share!# Join the community and be a member of http://www.gekkorun.de today! Open for all Antrouter R1, Gekkoscience Compac, 2PAC and sidehack´s coming soon Bitfury Asic Miners!
Notice: gekkorun 2.0 goes offline in 10/07/18 (and will be not longer supported anymore)

My previous ANTR1/Gekko Tuning success: Ant R1=500MHz@0.96V@27,66GH/s / Gekko=475MHz@0.9V /stable 450MHz/0.88V@23,78GH/s
il0vew33d
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 10
Merit: 0


View Profile
May 19, 2016, 09:25:21 PM
Last edit: May 20, 2016, 08:12:15 AM by il0vew33d
 #13

danke. hab gerade im anderen thread gelesen, dass du verstärkung aus D suchst. voilá, hier bin ich.
Prima, endlich nicht mehr Einzelkämpfer Wink
macht mir auch mehr spaß, wenn ich mich mit gleichgesinnten austauschen kann. Smiley


mit setup meine ich die richtige kombination aus kühlung und stromversorgung. im moment habe ich zwei dieser sticks am start, und versorge sie über einen AUKEY USB3.0 Hub 7 Ports. weil ich meine kühl lösung noch nicht umgesetzt habe, stehen die beiden auf dem balkon und arbeiten mit 125mhz stabil.
Ja, das hab ich auch so verstanden Smiley!
Ich arbeite ja z.Zt. an der Erreichung des äußersten Limits (beim R1 (derzeit 487.5MHz) sowie beim Gekko (derzeit 450MHz)), aber das hast Du bestimmt schon gelesen Wink...  
lach, da liegst du richtig, hab ich heute nachmittag mit grossem erstaunen gelesen. genau das habe ich auch vor, allerdings ohne direkteinspeisung. ich will die sticks nach möglichkeit out of the box betreiben. vorerst.... Wink
deine idee, das ganze mit solarstrom zu versorgen, könnte auch von mir sein. ich spiele auch mit dem gedanken, muss aber erst mal klären, ob ich mir ein oder zwei panel(s) an den bakon montieren darf.

ich habe mir noch usb y-kabel bestellt, ich bin mir nicht sicher, ob ein port zur stromversorgung ausreicht. 900ma sollten eigentlich schon reichen. hab grad die werte nicht im kopf.
Hmm, also ein USB 2.0 Port am PC bringt max. 500mA, damit kannst Du definitiv keinen Blumentopf gewinnen, ausser Du willst nicht über 150MHz gehen Wink
Hirr empfiehlt sich immer mindestens ein guter leistungsstarker aktiver Hub (Tipps findest Du u.a. im Gekko Support Thread) oder noch besser:
ext 5V Netzteil mit Direkteinspeisung (wenn Du löten kannst und ein bisschen Ahnung von Technik hast Smiley)
es ist ja ein usb3 hub. 900ma sollte er auf jeden fall pro port können, er liefert sogar 1,6A, wobei dann die 5V aber einknicken. mal sehen, obs mit den y-kabeln besser wird. löten kann ich  durchaus, ich habe eine ausbildung als feingeräteelektroniker, übe den beruf aber seit über 20 jahren nicht mehr aus, weil ich in die IT gewechselt bin. ich habe damals sogar mal einen asic entwickelt. Smiley



@S7 board Ja das war auch schon meine Überlegung, und die ASIC-Chain dann so modifizieren, das man die Chips alle separat zu- bzw abschalten kann Smiley
Aber eine Einzelchip-/Sticklösung wäre natürlich perfekter zum experimentieren Smiley
Btw: Die letzten Batches hatte alle 45x BM1385 auf je 3 Boards verteilt...
ginge das überhaupt, akzeptiert der kontroller des s7 auch nur ein board? ich fänds schon irgendwie reizvoll. ein einzelnes board zieht in etwa soviel, wie ein s3, bissl mehr vielleicht, bringt aber mehr als die doppelte hash leistung. ich habe seit gestern einen s3, hab ich für 50 eu in der bucht geschossen, da konnt ich nicht widerstehen. Wink den kann ich zum glück bei jemanden aufstellen, wo der strom nicht ins gewicht fällt, mich also nichts kostet... geht natürlich nicht uferlos, sollte schon unter 1kw bleiben, aber immerhin. da kommt schon was bei raus.
nen u3 hab ich auch noch rumstehen, den will ich versuchen über die solargeschichte zu versorgen, zumindest teilweise.


mit meinen hardware basteleien bin ich auch weitergekommen. die sticks sind jetzt auf dem grossen kühlkörper montiert, der wird bei 250mhz nicht mal handwarm. allerdings habe ich die kleinen originalen nicht auf die rückseite montieren können, weil die schrauben zu kurz sind. muss erst längere besorgen. mehr als 250mhz waren bis jetzt aber nicht drin, aber das liegt sicher daran, dass ein einzener port an der grenze läuft. ich habe in paar bilder gemacht, lade sie mal hier rein, wenn das geht. nee, geht nicht oder ich bin zu doof dazu.
http://s32.postimg.org/tnfudkgjp/WP_20160519_21_52_37_Rich.jpg
http://s32.postimg.org/t6umr4ssl/WP_20160519_22_32_52_Rich.jpg

frank
andymanone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 432
Merit: 250


Save the past & use the future ©


View Profile
May 20, 2016, 09:37:16 AM
 #14

macht mir auch mehr spaß, wenn ich mich mit gleichgesinnten austauschen kann. Smiley
Ganz genau Grin!

lach, da liegst du richtig, hab ich heute nachmittag mit grossem erstaunen gelesen. genau das habe ich auch vor, allerdings ohne direkteinspeisung. ich will die sticks nach möglichkeit out of the box betreiben. vorerst.... Wink
Ja über´n dicken Hub geht natürlich auch Smiley, aber da fliessen teilweise so einige Ampere drüber und jeder Steckkontakt und/oder längerer Leitungsweg (plus evtl. zu dünner Querschnitt) lassen die ankommende Spannung einbrechen...

deine idee, das ganze mit solarstrom zu versorgen, könnte auch von mir sein. ich spiele auch mit dem gedanken, muss aber erst mal klären, ob ich mir ein oder zwei panel(s) an den bakon montieren darf.
Oh, gibts da Restriktionen bei euch? Vom Vermieter  Undecided?
Ich hab das relativ einfach gelöst: ich hab mir das Panel portabel gebaut Smiley
Habe eines meiner verstellbaren 19 Zoll Roll-Racks vom Studio genommen, die Befestigungsschienen umgedreht und nach außen gehend befestigt.
Hier:


Darauf hab ich dann das Panel geschraubt Smiley
Das ist jetzt rollbar und auch im Einfallwinkel entsprechend verstellbar Smiley
Und kann jederzeit anders positioniert oder im Notfall, bei Bedarf in Sekunden entfernt werden.
Dadurch das ich einen flachen Winkel nutze, sieht man das Panel auch von aussen nicht Wink
Kann sich also auch keiner beschweren Wink.
Sieht dann so aus:



es ist ja ein usb3 hub. 900ma sollte er auf jeden fall pro port können, er liefert sogar 1,6A, wobei dann die 5V aber einknicken. mal sehen, obs mit den y-kabeln besser wird. löten kann ich  durchaus, ich habe eine ausbildung als feingeräteelektroniker, übe den beruf aber seit über 20 jahren nicht mehr aus, weil ich in die IT gewechselt bin. ich habe damals sogar mal einen asic entwickelt. Smiley
Hmm, also mein Gekko zieht bei 450MHz was um die 21Watt (d.h. da fliessen ca. 4,2A Wink! )


@Elektroniker:
ha! das ist ja ein Ding!! Same way bei mir Grin!
Habe damals auch Elektroniker gelernt, hab viel gemacht, ist aber eine brotlose Kunst Sad, bin daher dann auch in die IT gewechselt...
Man muß ja schliesslich auch seine Miete bezahlen Wink
Aber das Elektronikbasteln ist immer noch Herzensache geblieben Wink

ginge das überhaupt, akzeptiert der kontroller des s7 auch nur ein board? ich fänds schon irgendwie reizvoll. ein einzelnes board zieht in etwa soviel, wie ein s3, bissl mehr vielleicht, bringt aber mehr als die doppelte hash leistung. ich habe seit gestern einen s3, hab ich für 50 eu in der bucht geschossen, da konnt ich nicht widerstehen. Wink den kann ich zum glück bei jemanden aufstellen, wo der strom nicht ins gewicht fällt, mich also nichts kostet... geht natürlich nicht uferlos, sollte schon unter 1kw bleiben, aber immerhin. da kommt schon was bei raus.
nen u3 hab ich auch noch rumstehen, den will ich versuchen über die solargeschichte zu versorgen, zumindest teilweise.
Ja klaro, das geht Smiley.
Hatte vor Kurzem einen defekten S5 in der Bucht für 50€ geschossen und wiederbelebt Smiley
War total verbastelt, hab das Ding zerlegt neue WL-Paste auf jeden ASIC, die Andruckfedern der Kühlkörperschrauben nachgespannt,
aktuelle FW drauf und rennt wieder.
Das eine Hashboard rennt wieder perfekt mit 30 ASICs, das Zweite zeigt zwischen 29 und 28 ASICSs (von 30).
Wenn ich den S5 nur mit einem Hashboard boote zeigt er nur die Hälfte an, läuft aber trotzdem ganz normal Smiley
Bekomme den S5 wenn ich ihn mit nur einem Board und mit nur 100MHz laufen lasse, ca. 130GHs bei einem Verbrauch von 88,9 Watt Wink
Ist schon mal was oder Wink?
Wenn man die Kühlung passiv vornimmt und noch ein effizienteres Netzteil nimmt, komme ich bestimmt noch ein paar Watt niedriger im Verbrauch..

mit meinen hardware basteleien bin ich auch weitergekommen. die sticks sind jetzt auf dem grossen kühlkörper montiert, der wird bei 250mhz nicht mal handwarm. allerdings habe ich die kleinen originalen nicht auf die rückseite montieren können, weil die schrauben zu kurz sind. muss erst längere besorgen. mehr als 250mhz waren bis jetzt aber nicht drin, aber das liegt sicher daran, dass ein einzener port an der grenze läuft. ich habe in paar bilder gemacht, lade sie mal hier rein, wenn das geht. nee, geht nicht oder ich bin zu doof dazu.



frank

Ahh prima, sieht doch schonmal gut aus  Smiley!!!

@Bilder: nein keine Sorge, Du bist nicht zu doof dazu Wink.
Das Forum ist hier sehr restriktiv!
Du mußt erst mindestens den Status "Jr. Member" haben um hier Fotos embedden zu können...
Den bekommst Du aber erst, wenn Du mindestens 42 Postings oder mehr hast, aber es werden Dir jeweils nur maximal 14 Postings alle 14 Taqe angerechnet.
Kompliziert, aber wahrscheinlich der einzige Weg um Getrolle & Gespame etwas zu unterbinden...
Solange gehen vorerst nur Links..

Also liegt nicht an Dir, Du mußt nur etwas Geduld haben  Wink

Gruß,
André

#Compare your share!# Join the community and be a member of http://www.gekkorun.de today! Open for all Antrouter R1, Gekkoscience Compac, 2PAC and sidehack´s coming soon Bitfury Asic Miners!
Notice: gekkorun 2.0 goes offline in 10/07/18 (and will be not longer supported anymore)

My previous ANTR1/Gekko Tuning success: Ant R1=500MHz@0.96V@27,66GH/s / Gekko=475MHz@0.9V /stable 450MHz/0.88V@23,78GH/s
il0vew33d
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 10
Merit: 0


View Profile
May 21, 2016, 09:49:22 AM
 #15

Oh, gibts da Restriktionen bei euch? Vom Vermieter  Undecided?
Ich hab das relativ einfach gelöst: ich hab mir das Panel portabel gebaut Smiley
Habe eines meiner verstellbaren 19 Zoll Roll-Racks vom Studio genommen, die Befestigungsschienen umgedreht und nach außen gehend befestigt.
Hier:
http://s19.postimg.org/efi6x8bbz/19zoll_rollrack.jpg

Darauf hab ich dann das Panel geschraubt Smiley
Das ist jetzt rollbar und auch im Einfallwinkel entsprechend verstellbar Smiley
Und kann jederzeit anders positioniert oder im Notfall, bei Bedarf in Sekunden entfernt werden.
Dadurch das ich einen flachen Winkel nutze, sieht man das Panel auch von aussen nicht Wink
Kann sich also auch keiner beschweren Wink.
Sieht dann so aus:
http://s19.postimg.org/g1t46bpsv/IMG_20160519_210514_resized.jpg
genauso würd ich das auch gerne machen. leider gehts das bei meinem balkon nicht. der balkon ist mehr eine loggia, ist links, rechts und oben von beton umgeben. mir bleibt da nur die lösung, das panel direkt an die brüstung zu montieren. dann sieht man's aber von aussen und bevor ich geld ausgebe, klär ich lieber, ob's ok ist. wird sich eh kaum lohnen, mein balkon zeigt nach osten... aber ich will wissen, was da geht. Wink


super, wenn man die boars der miner auch solo betreiben kann. da werd ich so nebenbei mal nach einem s7 board ausschau halten. Wink

einer meiner gekkos nervt mich gewaltig, ich bekomme den einfach nicht stabil zum laufen. während der andere mit 250mhz seit vorgestern läuft wie ein schweizer uhrwerk, zickt der ständig rum. ich muss ihn gefühlte 1000 mal einstecken, bis er sich endlich mal bequemt, überhaupt loszuminen und dann läuft er höchstens ein paar stunden und klinkt sich wieder aus. cgminer versucht dann ständig resets, bringt aber nichts. wieder 1000 mal aus- und einstecken, dann geht er wieder ne weile. corespannung hab ich natürlich schon probiert, interessiert ihn nicht. ob ich den umtauschen kann?

andymanone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 432
Merit: 250


Save the past & use the future ©


View Profile
May 21, 2016, 02:16:40 PM
 #16

genauso würd ich das auch gerne machen. leider gehts das bei meinem balkon nicht. der balkon ist mehr eine loggia, ist links, rechts und oben von beton umgeben. mir bleibt da nur die lösung, das panel direkt an die brüstung zu montieren. dann sieht man's aber von aussen und bevor ich geld ausgebe, klär ich lieber, ob's ok ist. wird sich eh kaum lohnen, mein balkon zeigt nach osten... aber ich will wissen, was da geht. Wink
@vorher klären: Ja, klar, da hast du Recht....
@kaum lohnen: naja, wie gesagt,
das Panel bringt max 100Watt@18Volt (Idealfall) und der Miner zieht im Standard was um die 3-5 Watt, d.h. also weit genug Reserven mit dem Panel, selbst bei wenig direkter Sonneneinstrahlung Smiley

super, wenn man die boars der miner auch solo betreiben kann. da werd ich so nebenbei mal nach einem s7 board ausschau halten. Wink
Ja, alles klar Smiley
Die Antminer arbeiten ja alle auf Basis des Beagle-Boards, da kann man sich also auch mit etwas Geschick den Controller zum nackten Board selber basteln.

einer meiner gekkos nervt mich gewaltig, ich bekomme den einfach nicht stabil zum laufen. während der andere mit 250mhz seit vorgestern läuft wie ein schweizer uhrwerk, zickt der ständig rum. ich muss ihn gefühlte 1000 mal einstecken, bis er sich endlich mal bequemt, überhaupt loszuminen und dann läuft er höchstens ein paar stunden und klinkt sich wieder aus. cgminer versucht dann ständig resets, bringt aber nichts. wieder 1000 mal aus- und einstecken, dann geht er wieder ne weile. corespannung hab ich natürlich schon probiert, interessiert ihn nicht. ob ich den umtauschen kann?
Hmm, sind das die Lizenz-Gekkos (mit dem schwarzen KK) oder die Originalen mit dem grünen KK?
Was ich auf alle Fälle prüfen würde:

1. Vcore direkt messen! Im Idle Betrieb und beim Start vom CGMiner!
ich habe nämlich festgestellt, das öfters mal beim Einstecken des Gekkos und/oder beim Starten vom cgminer die Vcore zusammenbricht und dann auf Null geht!
dann muß der Gekko resettet (gezogen) werden und wieder neu gesteckt
Wenn man das zu schnell macht bleibt manchmal die VCore gleich auf 0V!!
Dann brauchst du garnicht erst den Cgminer starten , sondern Gekko raus, 5 Sek warten und wieder stecken
Erst wenn die Vcore auf 0.5xx Volt  bis (bei mir derzeit) auf 0.814 Volt ist, dann Cgminer erneut starten
Ein Thema ist auch der Hub selbst, manchmal ist es sinnvoll den Hub gleich mit zu resetten, also USB-Kabel vom PC raus UND Hub-Netzteil(!) kurzzeitig ziehen
und wieder stecken..

2. Störquelle ist meist schlechte / unzureichende Kühlung

hier mal kontrollieren ob der KK wirklich flächig auf dem ASIC draufsitzt und nicht leicht angewickelt,
der ASIC wird so nämlich in Bruchteil von Sekunden heiß und stellt sofort seinen Dienst ein.
Hast Du Wärmeleitfolie oder Wärmeleitpaste verwendet?
Und hast Du aufgepasst, dass die umliegenden SMD-Kondensatoren elektrisch gut genug zum KK isoliert sind?
(ist mir nämlich passiert am Anfang Wink)

Btw:
Willst Du denn vielleicht mit dem anderen Gekko schonmal mit in die Gekkorun-Gilde eintreten Smiley?

Falls ja, bräuchten wir:
1. User (z.B.: il0vew33d)
2. Country (DE)
3. BTC Adresse mit Worker: (z.B.: hkhgsghshvbhlghvslhgvlshkgvbh_Worker1)

Gruß,
andY


#Compare your share!# Join the community and be a member of http://www.gekkorun.de today! Open for all Antrouter R1, Gekkoscience Compac, 2PAC and sidehack´s coming soon Bitfury Asic Miners!
Notice: gekkorun 2.0 goes offline in 10/07/18 (and will be not longer supported anymore)

My previous ANTR1/Gekko Tuning success: Ant R1=500MHz@0.96V@27,66GH/s / Gekko=475MHz@0.9V /stable 450MHz/0.88V@23,78GH/s
il0vew33d
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 10
Merit: 0


View Profile
May 22, 2016, 09:40:39 PM
 #17


Hmm, sind das die Lizenz-Gekkos (mit dem schwarzen KK) oder die Originalen mit dem grünen KK?
Was ich auf alle Fälle prüfen würde:

1. Vcore direkt messen! Im Idle Betrieb und beim Start vom CGMiner!
ich habe nämlich festgestellt, das öfters mal beim Einstecken des Gekkos und/oder beim Starten vom cgminer die Vcore zusammenbricht und dann auf Null geht!
dann muß der Gekko resettet (gezogen) werden und wieder neu gesteckt
Wenn man das zu schnell macht bleibt manchmal die VCore gleich auf 0V!!
Dann brauchst du garnicht erst den Cgminer starten , sondern Gekko raus, 5 Sek warten und wieder stecken
Erst wenn die Vcore auf 0.5xx Volt  bis (bei mir derzeit) auf 0.814 Volt ist, dann Cgminer erneut starten
Ein Thema ist auch der Hub selbst, manchmal ist es sinnvoll den Hub gleich mit zu resetten, also USB-Kabel vom PC raus UND Hub-Netzteil(!) kurzzeitig ziehen
und wieder stecken..

2. Störquelle ist meist schlechte / unzureichende Kühlung

hier mal kontrollieren ob der KK wirklich flächig auf dem ASIC draufsitzt und nicht leicht angewickelt,
der ASIC wird so nämlich in Bruchteil von Sekunden heiß und stellt sofort seinen Dienst ein.
Hast Du Wärmeleitfolie oder Wärmeleitpaste verwendet?
Und hast Du aufgepasst, dass die umliegenden SMD-Kondensatoren elektrisch gut genug zum KK isoliert sind?
(ist mir nämlich passiert am Anfang Wink)

Btw:
Willst Du denn vielleicht mit dem anderen Gekko schonmal mit in die Gekkorun-Gilde eintreten Smiley?

Falls ja, bräuchten wir:
1. User (z.B.: il0vew33d)
2. Country (DE)
3. BTC Adresse mit Worker: (z.B.: hkhgsghshvbhlghvslhgvlshkgvbh_Worker1)

Gruß,
andY

hi andY,

sorry, bin aufgrund des schönen wetters nicht dazu gekommen weiter zu machen. nur ein bisschen.
also es sind die gekkos von bitshopper.de, die mit dem kleineren schwarzen kk. der zickige macht das schon von anfang an, auch im auslieferungszustand hat er schon gezickt. bei 125 mhz läuft er halbwegs stabil, aber auch da schafft er keine 12h.
hab ihn nochmal demontiert und alles überprüft, zur sicherheit isolierband auf die kondensatoren um das asic geklebt (danke für den tip). wärmeleitpaste hab ich natürlich auch verwendet. beim erneuten montieren nochmal besonders darauf geachtet, dass der kk plan auf dem asic aufliegt. auch da alles gut, an der kühlung liegts nicht.
es bricht immer wieder die core spannung zusammen.
der andere läuft gerade mit 785mv und 280mhz seit ca. 12h einwandfrei. den würde ich auch gerne in die gekkorun gilde stellen, aber mir ist nicht ganz klar, wie ich den einzeln ansprechen kann.
dmesg meldet "usb 1-1.2.4: SerialNumber: GS-10000365" wie münze ich das um auf den "--usb "parameter?

grüße,
frank
andymanone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 432
Merit: 250


Save the past & use the future ©


View Profile
May 23, 2016, 11:23:30 AM
Last edit: May 23, 2016, 02:22:37 PM by andymanone
 #18

hi andY,

sorry, bin aufgrund des schönen wetters nicht dazu gekommen weiter zu machen. nur ein bisschen.
also es sind die gekkos von bitshopper.de, die mit dem kleineren schwarzen kk. der zickige macht das schon von anfang an, auch im auslieferungszustand hat er schon gezickt. bei 125 mhz läuft er halbwegs stabil, aber auch da schafft er keine 12h.
hab ihn nochmal demontiert und alles überprüft, zur sicherheit isolierband auf die kondensatoren um das asic geklebt (danke für den tip). wärmeleitpaste hab ich natürlich auch verwendet. beim erneuten montieren nochmal besonders darauf geachtet, dass der kk plan auf dem asic aufliegt. auch da alles gut, an der kühlung liegts nicht.
es bricht immer wieder die core spannung zusammen.
der andere läuft gerade mit 785mv und 280mhz seit ca. 12h einwandfrei. den würde ich auch gerne in die gekkorun gilde stellen, aber mir ist nicht ganz klar, wie ich den einzeln ansprechen kann.
dmesg meldet "usb 1-1.2.4: SerialNumber: GS-10000365" wie münze ich das um auf den "--usb "parameter?

grüße,
frank

Hi Frank, kein Thema Wink,
Wetter war ja der Hammer Grin!
Wir waren auch noch draussen Smiley Joggen und mit dem Bike unterwegs Smiley

@Bitshopper Gekko:
ja red mal mit Ernst (Hrn. Heller), bestimmt hilft er Dir weiter und tauscht ggf. den Stick...

@Gekkos einzeln laufen lassen:
Guck mal hier im Gekkorun Support Thread -> mehrere Gekko separat ansteuern

Oder frag mal direkt bei Minibit, der hilft Dir bestimmt auch weiter...

Btw:
gestern ist in der Bucht ein teil-defekter S7 über die Bühne gegangen!
Ich hatte ein bisschen die Hoffnung, das Du den an Land gezogen hast Wink?
Das wäre super...

Gruß,
andY

#Compare your share!# Join the community and be a member of http://www.gekkorun.de today! Open for all Antrouter R1, Gekkoscience Compac, 2PAC and sidehack´s coming soon Bitfury Asic Miners!
Notice: gekkorun 2.0 goes offline in 10/07/18 (and will be not longer supported anymore)

My previous ANTR1/Gekko Tuning success: Ant R1=500MHz@0.96V@27,66GH/s / Gekko=475MHz@0.9V /stable 450MHz/0.88V@23,78GH/s
il0vew33d
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 10
Merit: 0


View Profile
May 24, 2016, 07:57:04 AM
 #19

Btw:
gestern ist in der Bucht ein teil-defekter S7 über die Bühne gegangen!
Ich hatte ein bisschen die Hoffnung, das Du den an Land gezogen hast Wink?
Das wäre super...

Gruß,
andY

war ich leider nicht, den hab ich gar nicht bemerkt. aber meine beiden gekkos sind jetzt im gekkorun, hast ja schon gesehen. jetzt muss ich den einen nur noch dazu kriegen auch bei mehr, als 170mhz stabil zu laufen... Wink
andymanone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 432
Merit: 250


Save the past & use the future ©


View Profile
May 24, 2016, 10:25:02 AM
 #20

Btw:
gestern ist in der Bucht ein teil-defekter S7 über die Bühne gegangen!
Ich hatte ein bisschen die Hoffnung, das Du den an Land gezogen hast Wink?
Das wäre super...

Gruß,
andY

war ich leider nicht, den hab ich gar nicht bemerkt. aber meine beiden gekkos sind jetzt im gekkorun, hast ja schon gesehen. jetzt muss ich den einen nur noch dazu kriegen auch bei mehr, als 170mhz stabil zu laufen... Wink
Schade  Wink
Na Aliexpress will ja was für um die 270€ für ein einzelnes Hashboard (+ ggf. Zoll und Steuern) haben,
der komplette S7 in der Bucht ist in DE für 240+10€ Versand weggegangen, auch nicht billig aber interessant Wink
Naja wir werden mal weitergucken...

andY

#Compare your share!# Join the community and be a member of http://www.gekkorun.de today! Open for all Antrouter R1, Gekkoscience Compac, 2PAC and sidehack´s coming soon Bitfury Asic Miners!
Notice: gekkorun 2.0 goes offline in 10/07/18 (and will be not longer supported anymore)

My previous ANTR1/Gekko Tuning success: Ant R1=500MHz@0.96V@27,66GH/s / Gekko=475MHz@0.9V /stable 450MHz/0.88V@23,78GH/s
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Bitcointalk.org is not available or authorized for sale. Do not believe any fake listings.
Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!