Bitcoin Forum
December 05, 2016, 08:26:14 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Verständnisfragen bzgl. Trading / Software / Einstieg  (Read 1411 times)
chiliftw
Member
**
Offline Offline

Activity: 86


View Profile
June 13, 2011, 11:41:07 AM
 #1

Hallo Forum,

nachdem ich vor rund einem halben Jahr schon von Bitcoin gehört habe und weiter beobachten wollte, ärgere ich mich, erst wieder durch die Spiegel-Artikel auf die bedeutsame Kursentwicklung aufmerksam gemacht worden zu sein. Nun ja, das Bitcoin-System steht trotzdem noch am Anfang, ein Einstieg sollte immer noch lohnen Smiley Vorab: Natürlich will ich mit Bitcoins auch etwas Geld verdienen, jedoch wird ein Großteil der erworbenen Bitcoins schlicht im Wirtschaftskreislauf belassen, d.h. als langfristige Investition gesehen und späterhin, sofern alles gut geht, als Zahlungsmittel genutzt werden. Von daher bin ich nicht unbedingt der typische Spekulant, auch wenn meine Fragen, die ich bisher nicht klären konnte, in diese Richtung gehen. Daher hoffe ich auf Hilfe von euch.

- Ich habe zwischenzeitlich Accounts bei Mt Gox, Bitmarket.eu und (gerade registriert) Tradehill. Wie ist das nun eigentlich: Angenommen, ich kaufe auf Mt Gox Bitcoins. Diese möchte ich aufgrund von besseren Kursen an einen anderen Account einer anderen Börse schicken, z.B. Bitmarket, um sie dort wieder zu verkaufen und den Gewinn einzusacken. Geht das überhaupt und wenn ja, in welcher Geschwindigkeit werden die Coins transferiert? Ist es somit vorteilhaft, bei "allen" Börsen einen Account zu haben, um durch Kursdifferenzen Gewinne zu machen? Wäre es nicht auch eine Möglichkeit, das $-Kto. bei Mt Gox zu füllen, indem man Bitcoins woanders kauft und dort verkauft?

- Verstehe ich folgendes richtig: Ich kann von meinen Accounts wie Bitmarket.eu meine Bitcoins auf mein Wallet auf meinem PC schicken. Diese sind dann quasi in meiner Brieftasche. Für das erneute Handeln muss ich die Bitcoins dann zur Börse meiner Wahl schicken. Hat dies Vorteile gegenüber eine direkten Transaktion? Wie lange dauert eine Transaktion von Börse zu PC-Software?

- Technische Frage bzgl. Bitcoin Software: Ich sitze hier in einem LAN mit vorgeschaltetem Router. Muss ich Ports weiterleiten? Die Blöcke lädt die Software schonmal ohne weitere Einstellungen.

Das wars erstmal Smiley Vielen Dank für Eure Hilfe!
1480926374
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480926374

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480926374
Reply with quote  #2

1480926374
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
wareen
Millionaire
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742

bitcoin-austria.at


View Profile
June 13, 2011, 12:01:42 PM
 #2

Hallo Forum,

Willkommen im Forum!

Quote
- Ich habe zwischenzeitlich Accounts bei Mt Gox, Bitmarket.eu und (gerade registriert) Tradehill. Wie ist das nun eigentlich: Angenommen, ich kaufe auf Mt Gox Bitcoins. Diese möchte ich aufgrund von besseren Kursen an einen anderen Account einer anderen Börse schicken, z.B. Bitmarket, um sie dort wieder zu verkaufen und den Gewinn einzusacken. Geht das überhaupt und wenn ja, in welcher Geschwindigkeit werden die Coins transferiert? Ist es somit vorteilhaft, bei "allen" Börsen einen Account zu haben, um durch Kursdifferenzen Gewinne zu machen? Wäre es nicht auch eine Möglichkeit, das $-Kto. bei Mt Gox zu füllen, indem man Bitcoins woanders kauft und dort verkauft?

Natürlich kannst du bei einer Börse BTC kaufen und bei einer anderen verkaufen - um mit Kursdifferenzen Gewinn zu machen beachte die Trading-Gebühren (zBso 0.65% bei Mt Gox) und die Tatsache dass du bei bitmarket.eu erst jemanden finden musst der das Kursangebot von dir akzeptiert, was mitunter dauern kann. Generell ist Arbitrage-Trading wohl nicht zu empfehlen, da durchaus riskant und wenn du nicht bereits Erfahrung im Spekulationsgeschäft hast würde ich dir raten die Finger davon zu lassen. Es sind mittlerweile Profi-Spekulanten am Werk aufgrund derer du vermutlich Geld verlierst wenn du soetwas versuchst.

Quote
- Verstehe ich folgendes richtig: Ich kann von meinen Accounts wie Bitmarket.eu meine Bitcoins auf mein Wallet auf meinem PC schicken. Diese sind dann quasi in meiner Brieftasche. Für das erneute Handeln muss ich die Bitcoins dann zur Börse meiner Wahl schicken. Hat dies Vorteile gegenüber eine direkten Transaktion? Wie lange dauert eine Transaktion von Börse zu PC-Software?

Deine Transaktion wird abhängig von der Priorität von einem der nächsten Blocks bestätigt - dies kann von einigen Minuten bis zu im schlechtesten Falle einigen Stunden dauern. Bis du gerade erhaltene Coins aus deiner Brieftasche wieder ausgeben kannst musst du sie zusätzlich erst einige Zeit "altern" lassen (warten bis mehrere Blöcke erzeugt werden um die Coins zu bestätigen) - dies kann wieder bis zu einigen Stunden dauern.

Direkte Transaktionen sind also sicher vorteilhaft wenn es dir um die Geschwindigkeit geht.
Quote
- Technische Frage bzgl. Bitcoin Software: Ich sitze hier in einem LAN mit vorgeschaltetem Router. Muss ich Ports weiterleiten? Die Blöcke lädt die Software schonmal ohne weitere Einstellungen.

Musst du nicht, aber mit UPnP bzw. Port 8332 weitergeleitet geht's schneller, da sich andere Bitcoin auch direkt mit dir verbinden können.
chiliftw
Member
**
Offline Offline

Activity: 86


View Profile
June 13, 2011, 12:19:06 PM
 #3

Hallo,

Danke Dir! Eine Rückfrage:

Zwischenzeitlich konnte man auch Kursunterschiede von mehreren $ von Börse zu Börse sehen, d.h. der Gewinn deckt die Gebühren. In wie weit aber können das die Profis beeinflussen bzw. meine Strategie beeinflussen? Haben sie zeitliche Vorteile? Gilt für die Transaktion nicht der Kurs zum Zeitpunkt des Verkaufs/Einkaufs?

Danke und Gruß
wareen
Millionaire
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742

bitcoin-austria.at


View Profile
June 13, 2011, 12:35:08 PM
 #4

Hallo,

Danke Dir! Eine Rückfrage:

Zwischenzeitlich konnte man auch Kursunterschiede von mehreren $ von Börse zu Börse sehen, d.h. der Gewinn deckt die Gebühren. In wie weit aber können das die Profis beeinflussen bzw. meine Strategie beeinflussen? Haben sie zeitliche Vorteile? Gilt für die Transaktion nicht der Kurs zum Zeitpunkt des Verkaufs/Einkaufs?

Danke und Gruß
Profis haben dafür Software die soetwas automatisch macht und sind dir gegenüber zeitlich stark im Vorteil. Beachte auch, dass der Kurs des letzten Handels (auf den du dich vermutlich in deiner Frage beziehst) nicht der Kurs ist zu dem du aktuell kaufen / verkaufen kannst. Beachte dazu immer den Spread zwischen Bids und Asks im Orderbook sowie die Tatsache dass es zumindest auf Mt Gox dark-pools gibt, die den Kurs stark beeinflussen können ohne dass du davon etwas im Orderbook siehst. Beachte auch, dass viele Einträge im Orderbook nur dazu da sind um den Kurs zu beeinflussen und von automatischen Trading-Programmen permanent gelöscht und wieder neu eingestellt werden können um weniger erfahrene Leute zu ebensolchen riskanten Geschäften wie du sie vorhast zu verleiten und dann auf deren Kosten profitieren.

Die Handelsplattformen für Bitcoin sind dafür zwar noch nicht gerüstet aber im "echten" Handel arbeiten Leute bereits im unteren Millisekundenbereich (High-Frequency-Trading).

Mein wirklich gut gemeinter Rat: wenn du nicht schon längere Zeit in anderen Märkten Erfahrung im Trading hast dann solltest du dich hier nicht daran versuchen. Bitcoin ist noch immer ein sehr kleiner Markt und hochvolatil - Leute mit viel Geld und Trading-Erfahrung können sich mit den Kursen fast nach Belieben spielen und sie tun dies bereits. Ich will nicht sagen dass es für dich unmöglich wäre von Kursdifferenzen kurzfristig Gewinne einzufahren allerdings kannst du dir ziemlich sicher sein dass du langfristig draufzahlst - nicht zuletzt auch wegen der vergleichsweise hohen Trading-Gebühren.
chiliftw
Member
**
Offline Offline

Activity: 86


View Profile
June 13, 2011, 01:13:03 PM
 #5

Danke Smiley Hmm, den Devisenhandel kenne ich nur indirekt, wenngleich mir das System und die Mechanismen der Märkte recht vertraut sind. Ich dachte nur, dass in der BTC-Welt die Voraussetzungen für alle erstmal gleich sind, was das Trading angeht... Nähere Informationen werden gerne gelesen Smiley Bisher lag mein Schwerpunkt in anderen Investments, ich halte aber Bitcoin im Rahmen meiner Diversifikation für sehr interessant. Der eine spielt Lotto und glaubt, dieses High-Risk-Invest sei sinnvoll und gewinnbringend. Ich persönlich bevorzuge Bitcoin und bin dankbar für jeden Hinweis, die zur Bildung/Erweiterung einer Marktmeinung führen können Smiley
wareen
Millionaire
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742

bitcoin-austria.at


View Profile
June 13, 2011, 01:25:07 PM
 #6

Der eine spielt Lotto und glaubt, dieses High-Risk-Invest sei sinnvoll und gewinnbringend. Ich persönlich bevorzuge Bitcoin
Na dann ist ja alles geritzt - so gesehen stehen deine Chancen vermutlich sogar besser als beim Lotto, also: go for it Wink
Ein Tipp vielleicht noch: überlege dir ob nicht daytrading innerhalb einer Plattform nicht sogar lukrativer bzw. weniger risikoreich für dich wäre.

Prinzipiell ist aber alleine das Halten von Bitcoins vermutlich schon ein High-Risk investment derzeit - es hat aber den Vorteil dass du absolut keine Gebühren dafür zahlst und auch nichts dafür tun musst.

Wünsche auf alle Fälle viel Erfolg!
chiliftw
Member
**
Offline Offline

Activity: 86


View Profile
June 13, 2011, 01:55:09 PM
 #7

Ein bisschen Spielgeld muss sein, ansonsten macht es keinen Spass Wink Daytrading hatte ich jetzt mal vorausgesetzt, wobei da wohl noch die Gebühren zu optimieren sind. Bei Tradehill gibts derzeit 0,54%, Mt Gox wäre teurer; aber was wäre billiger? Und: Wo müsste ich denn suchen, wenn ich bzgl. (zukünftigem?) HF- Trading weiterführende Infos haben möchte? Wink
nmgz
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12


View Profile
June 13, 2011, 01:57:12 PM
 #8

Hallo,

Danke Dir! Eine Rückfrage:

Zwischenzeitlich konnte man auch Kursunterschiede von mehreren $ von Börse zu Börse sehen, d.h. der Gewinn deckt die Gebühren. In wie weit aber können das die Profis beeinflussen bzw. meine Strategie beeinflussen? Haben sie zeitliche Vorteile? Gilt für die Transaktion nicht der Kurs zum Zeitpunkt des Verkaufs/Einkaufs?

Danke und Gruß
Profis haben dafür Software die soetwas automatisch macht und sind dir gegenüber zeitlich stark im Vorteil. Beachte auch, dass der Kurs des letzten Handels (auf den du dich vermutlich in deiner Frage beziehst) nicht der Kurs ist zu dem du aktuell kaufen / verkaufen kannst. Beachte dazu immer den Spread zwischen Bids und Asks im Orderbook sowie die Tatsache dass es zumindest auf Mt Gox dark-pools gibt, die den Kurs stark beeinflussen können ohne dass du davon etwas im Orderbook siehst. Beachte auch, dass viele Einträge im Orderbook nur dazu da sind um den Kurs zu beeinflussen und von automatischen Trading-Programmen permanent gelöscht und wieder neu eingestellt werden können um weniger erfahrene Leute zu ebensolchen riskanten Geschäften wie du sie vorhast zu verleiten und dann auf deren Kosten profitieren.

Und welche Software?
dawn
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 121


View Profile
June 13, 2011, 02:12:17 PM
 #9

Ich tippe auf Custom-Software welche kaum im Handel ist Wink Und wenn ja würde diese Software wohl extrem viel kosten, denn solange sich so wirklich einiges damit verdienen lässt, wieso sollte jemand einen solch imensen Vorteil mit anderen teilen?

0.011BTC/GH contract for 5 years !!!!!: >>Get it now! (weekly payouts)<< Got my 5th weekly payout
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!