Bitcoin Forum
December 11, 2016, 12:26:23 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: -/-  (Read 5004 times)
Franz Wetzler
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1


View Profile
-/-
June 14, 2011, 03:57:49 PM
 #1

-/-
1481415983
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481415983

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481415983
Reply with quote  #2

1481415983
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
berndl
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
June 14, 2011, 04:26:17 PM
 #2

Hättet ihr jetzt nicht für ein Tierschutzprojekt, sondern für eine religiöse Sekte geworben, hätte mein Vorhaben aus einem vorherigen Thread nicht besser sein können. Allerdings fällt die Differenz von Banner ("Lebensumstände von Zootieren") und Text ("Regularien für die Haltung von Zirkustieren")

Guter Fake mit einem Knackpunkt, meine Meinung… --berndl

Da kann man "Danke" sagen: 1Me3icRWdw6znvJ6TeUjwp6SXuqq7UnpoT

Get a 10% lifetime discount on the MtGox competitor "TradeHill" (now with EUR market!) via: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11309

-- berndl dankt
E-VOLUTION
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 14, 2011, 04:35:35 PM
 #3

Für mich sieht's im ersten Moment relativ glaubwürdig aus. Will mir da aber kein abschließendes Urteil bilden und warte mal ab ob es da noch sinnvolle und glaubwürdige Updates dieses Beitrages geben wird. Von mir gibt es mal 0,1 BTC für eure "hoffentlich" gute Sache und dann sehen wir mal wie sich die Sache hier entwickelt.

Liebe Grüße, E-\/OLUTION
Nick
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 54


View Profile
June 14, 2011, 04:48:00 PM
 #4

Wer Tierschutz als Vorwand bei finanziellem Betrug verwendet ist wirklich ein wertloser Untermensch ohne Lebensberechtigung!

Fakten:
- Keine Internetpräsenz des Projektes
- Zwei Identitäten die mit Google nicht zu verifizieren sind
- Wer nennt persönliche Portraitbilder "tierschutzundbitcoins3.jpg"?
- Zweifelhafte Rechtschreibung
- Das Banner sieht nach einem "coolen GFX-Tut" von einer Kinderseite wie carders.cc aus.

leepfrog
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140

Hopity Hopity Hop


View Profile
June 14, 2011, 04:54:22 PM
 #5

- Zwei Identitäten die mit Google nicht zu verifizieren sind

Google ist nicht so deins, oder? http://www.ute-sommer.de/ute_sommer.html

@Topic: Die Idee ist nett (wenn denn echt), ein paar Infos zur Verifikation wären allerdings nett. Eingetragener Verein, Homepage, Ein Foto von euch beiden mit einem Zettel in der Hand auf dem die ID dieses Threads steht (16879) usw.

-----Crypto--Investor----Family--Guy-----All--Around--Winner----
Nick
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 54


View Profile
June 14, 2011, 04:59:51 PM
 #6

- Zwei Identitäten die mit Google nicht zu verifizieren sind
Google ist nicht so deins, oder? http://www.ute-sommer.de/ute_sommer.html
Bin ich auch drauf gestoßen.
Vergleiche mal die Bilder, zwei verschiedene Personen. Außerdem ist die Kontaktadresse der guten Frau Sommer auf der Seite "mail[at]ute-sommer.de".
Wer "mehr als 20 Jahre aktiv im Tierschutz tätig" ist, über dessen Aktivität wird man auch im Internet mehr finden, vor allem wenn so freizügig mit dem angeblichen Realnamen umgegangen wird.
Btcworld24.com
Member
**
Offline Offline

Activity: 84



View Profile WWW
June 14, 2011, 05:17:26 PM
 #7

die angst vor fakes nimmt echt überhand. ich verstehe eure bedenken. aber wie wäre es mit dem vorschlag....frank und ute hätten ohne bitcoins auf irgendeine art und weise ihre einkäufe eh erledigen müssen. daher lasst sie die einkäufe tätigen, danach ein foto mit dem kassenbeleg machen und einem zettel von einem nick aus dem forum. danach kann jeder selbst beschließen, ob er etwas spendet oder nicht. ich kenne viele leute, welche ehrenamtlich seit jahren tätig sind, aber über die man überhaupt nicht etwas im internet findet.

wer meinen vorschlag gut findet, darf sich gerne bei mir ohne bitcoins revanchieren...ihr wisst schon wie. Wink

wer ihn schlecht findet, dem sei gesagt, dass auch ich skeptisch bin, aber jeden eine chance gebe...

außerdem muss ja hier nicht jeder eine selbstoffenbarung seiner daten machen. Smiley ein foto mit tieren gibt es die oder irgendwie wo man erkennt,dass du tierschutz machst? andererseits bleibt es bei meinen vorschlag. wenn letztendlich doch nur ein haus mit den nägel für ihn und ute gebaut wird, dann kann dies auch mit einer internetpräsenz passieren Smiley

edit zum zweiten: außerdem muss ich etwas für die uni machen und will nicht immer ins forum wegen solch spannenden themen schauen Cheesy

fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
June 14, 2011, 05:30:04 PM
 #8

Wer Tierschutz als Vorwand bei finanziellem Betrug verwendet ist wirklich ein wertloser Untermensch ohne Lebensberechtigung!

mal ganz unabhängig davon ob frank wetzler nun ein betrüger ist oder nicht, würde ich für sowas gerne lebenslangen forenurlaub sehen.
imho gibts immer noch ein paar sachen, die schreibt an und über niemanden, auch nicht über kriminelle und auch nicht mal so aus versehen.

winnetou
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 361


View Profile
June 14, 2011, 06:10:51 PM
 #9

Ein Fakt: Der Banner wurde mit Adobe Photoshop CS5 erstellt. Dies kann man den Metadaten des Bildes entnehmen.
Entweder bist du ein professioneller/leidenschaftlicher Bildbearbeiter der bereit ist viel Geld für ein Fotobearbeitungsprogramm auszugeben, es ist raubkopiert oder jemand anderes hat es dir erstellt

Was mir zu mehr Vertrauen verhelfen würde:
  • Ein Scan deines Personalausweises, gerne kannst du auch heikle Sachen schwärzen. Du könntest ihn nur temporär hosten und nach der Sicht/Bestätigung von 1-3 Forenusern wieder löschen.

in Verbindung mit

  • Referenzen die deine Vergangenheit als Tierschützer bestätigen
berndl
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
June 14, 2011, 06:51:22 PM
 #10

Wer Tierschutz als Vorwand bei finanziellem Betrug verwendet ist wirklich ein wertloser Untermensch ohne Lebensberechtigung!
mal ganz unabhängig davon ob frank wetzler nun ein betrüger ist oder nicht, würde ich für sowas gerne lebenslangen forenurlaub sehen.
imho gibts immer noch ein paar sachen, die schreibt an und über niemanden, auch nicht über kriminelle und auch nicht mal so aus versehen.

Hm, das ist zwar von Nick sehr direkt, aber immernoch in Ordnung. Hingegen finde ich dein Verhalten extrem bigott. Eine Bezahlmethode unterstützen, die es allen ermöglicht - auch den bösen Drogenhändlern - zu bezahlen, aber eine allgemeine Meinungsäußerung bestrafen wollen? Wir sind hier nicht im Mittelalter, die Menungsfreiheit steht in der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, finde dich damit ab und les es halt nicht, wenn du es nicht willst.

@Franz Wetzler:
Ich heiẞe einfach nur "berndl", nicht "Lieber Berndl", der Nick ist bewusst nicht Geschlechtsspezifisch [HINT][HINT]

Da kann man "Danke" sagen: 1Me3icRWdw6znvJ6TeUjwp6SXuqq7UnpoT

Get a 10% lifetime discount on the MtGox competitor "TradeHill" (now with EUR market!) via: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11309

-- berndl dankt
Gandlaf
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 59


View Profile
June 14, 2011, 06:57:55 PM
 #11


(....)

Unsere Homepage geht am 01.08.2011 online und dort werdet ihr auch niemanden außer uns beide auf den
Fotos und Videos zu sehen bekommen.

Ich ärgere mich total das ich keine Webcam besitze sonst würde ich ein aktuelles Bild hier veröffentlichen.

(...)


Was mich ein wenig verwundert ist, dass (gerade in so einem IT-affinen Forum) nur die Bitte um Unterstützung durch Bitcoins kommt und nicht z.B. auch die bitte um Hilfe bei der Erstellung der Homepage oder bei anderen technischen Fragen. Oder eine generelle Bitte um Unterstützung auf andere Art(reguläre Spenden, Mitarbeit,...)


Bitcoin donations: 1hWi34by8KRLEh4san5Eotz5WzU3AJZA5
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
June 14, 2011, 07:44:38 PM
 #12

Hm, das ist zwar von Nick sehr direkt, aber immernoch in Ordnung. Hingegen finde ich dein Verhalten extrem bigott. Eine Bezahlmethode unterstützen, die es allen ermöglicht - auch den bösen Drogenhändlern - zu bezahlen,

ja, ich halte sogar klos für eine gute erfindung, obwohl die wahrscheinlich auch schon von drogenhändlern, kinderpornofabrikanten und terroristen genutzt wurden.

Quote
aber eine allgemeine Meinungsäußerung bestrafen wollen?
 Wir sind hier nicht im Mittelalter, die Menungsfreiheit steht in der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, finde dich damit ab und les es halt nicht, wenn du es nicht willst.

nö, im mittelalter sind wir nicht. ich glaube, andere leute als wertlose untermenschen zu bezeichnen und ihnen das recht auf leben abzusprechen, wird gemeinhin auch mit einem anderen teil der deutschen geschichte assoziert.

E-VOLUTION
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 14, 2011, 08:48:30 PM
 #13

Oh hier hat sich ja seit heute Mittag richtig viel getan. Ich kann auch die Bedenken vieler User hier verstehen. Ich habe auch lange überlegt ob ich bei diesem Projekt helfen möchte. Ich habe trotzdem 0,1 BTC beigesteuert und fühle mich jetzt nicht unbedingt schlechter dabei. Ich halte die Sache schon für relativ seriös und denke das die Betreiber der Initiative wirklich ein paar Beweise bringen werden. Denn wenn sich das was hier angekündigt wurde nur als heiße Luft herausstellen würde, dann würden spätestens dann keine BTCs mehr in dieses Projekt fließen.

Ich für meinen Teil gebe Ute und Franz einfach mal die Chance das ganze hier noch ein wenig ins rechte Licht zu rücken und bin gespannt wie's weiter geht.

Ich persönlich finde Äußerungen wie (wertlose) Untermenschen auch ein wenig zu krass, auch wenn ich die Bedenken hier teilen kann. Ich persönlich bin auch schon auf den ein oder anderen Betrüger im Internet herein gefallen. Aber aus Fehlern lernt man und ich hoffe das mich diese Aktion hier eines besseren belehrt und sich die Sache als seriös herausstellt.

Schönen Abend noch allerseits, E-\/OLUTION
berndl
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
June 14, 2011, 09:13:19 PM
 #14

aber eine allgemeine Meinungsäußerung bestrafen wollen?
 Wir sind hier nicht im Mittelalter, die Menungsfreiheit steht in der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, finde dich damit ab und les es halt nicht, wenn du es nicht willst.

nö, im mittelalter sind wir nicht. ich glaube, andere leute als wertlose untermenschen zu bezeichnen und ihnen das recht auf leben abzusprechen, wird gemeinhin auch mit einem anderen teil der deutschen geschichte assoziert.


Tja, und solange das nicht in den per Gesetz verbotenen Teil reinfällt (Wobei das hier tatsächlich schon eine grauzone ist), ist es immernoch eine Meinung, die frei geäußert werden darf, genau so, wie das meiste rechte Gedankengut auch.
Genau _das_ ist Meinungsfreiheit, ich muss auch mal mit einer Meinung leben, die mir nicht passt.

Wer mir nun unterstellt, ich sei politisch rechts gesinnt, kann nicht lesen. --berndl

Da kann man "Danke" sagen: 1Me3icRWdw6znvJ6TeUjwp6SXuqq7UnpoT

Get a 10% lifetime discount on the MtGox competitor "TradeHill" (now with EUR market!) via: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11309

-- berndl dankt
crashdown
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
June 14, 2011, 10:31:18 PM
 #15

Hallo zusammen,

Achtung: das Passbild von "Ute" scheint ein Fake zu sein: Google hat mir folgende Seite verraten...

http://www.kgu.de/znn/neurologie/bewegungsstoerungen/73,0,doktorandinnen,index,0.html  

PS: hab mich jetzt extra für diesen Hinweis hier angemeldet Wink - war bislang passiver Leser.
515277
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 46


View Profile
June 14, 2011, 10:36:32 PM
 #16

bitte leute, spendet denen erstmal nichts. das ganze ist doch offensichtlich ein fake. und dann ständig diese dämlichen beschwichtigungen von diesen franz wetzler. wir brauchen nägel, wir brauchen bretter - das ist doch lächerlich.

ich habe eine mail an den deutschen tierschutzbund geschickt und nachgefragt, ob die beiden wirklich mit denen zusammen an besseren bedinungen für zirkustiere arbeiten. ich hoffe, dass die morgen antworten und es würde sehr wundern, wenn das stimmt.

bitte unterstützt solche betrüger nicht. und nochwas: franz & ute (oder wie ihr oder du auch heißen mag), leute wie ihr sind unterste schublade. gute ideen und gedanken für eure geldgier zu missbrauchen. das ist erschleichung von spendengeldern und das ist eine straftat.

entweder ihr/du entschuldigst dich hier öffentlich und überweisst den angeblich bisher eingenommenen spendenbetrag an den deutschen tierschutzbund mit dem betreff bitcoinbetrüger, oder ich werde anzeige erstatten. und glaubt mir, ich kann und werde das überprüfen.

Spendenkonto
Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98
Konto Nr. 40 444
 
IBAN:
DE 88 37050198 0000040444
BIC:
COLS DE 33
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
June 14, 2011, 10:54:20 PM
 #17

Tja, und solange das nicht in den per Gesetz verbotenen Teil reinfällt (Wobei das hier tatsächlich schon eine grauzone ist), ist es immernoch eine Meinung, die frei geäußert werden darf, genau so, wie das meiste rechte Gedankengut auch.

ja, dürfen darf man viel. z.b. auch leute in foren sperren, wenn man deren art der freien meinungsäußerung unter aller sau findet.

Quote
Genau _das_ ist Meinungsfreiheit, ich muss auch mal mit einer Meinung leben, die mir nicht passt.

das würde ich gerne mal live sehen, wie du mit solchen äußerungen lebst, wenn sie dir irl an den kopf geworfen werden.
ich behaupte mal ganz dreist, das würde sich so gut wie niemand gefallen lassen, freie meinungsäußerung hin oder her.


naja, so richtig mitleid habe ich jetzt allerdings auch nicht. als - inzwischen offensichtlicher - betrüger sollte man ein dickes fell haben, sonst hat man sich den falschen "beruf" ausgesucht...
persönlich juckt es mich das sowieso eher wenig. tierschutz ist nicht so mein ding, meinetwegen können die im zirkus die tiere direkt nach der vorstellung auf den grill werfen... (womit wir dann wieder bei der freien meinungsäußerung wären  Grin )

Nick
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 54


View Profile
June 14, 2011, 11:04:09 PM
 #18

Hallo zusammen,

Achtung: das Passbild von "Ute" scheint ein Fake zu sein: Google hat mir folgende Seite verraten...

http://www.kgu.de/znn/neurologie/bewegungsstoerungen/73,0,doktorandinnen,index,0.html  

PS: hab mich jetzt extra für diesen Hinweis hier angemeldet Wink - war bislang passiver Leser.
Schöner Fund, damit sollte es nun auch der letzte begreifen!
Wie genau haste denn das gefunden? Hat Google neuerdings auch eine "ähnliche Bilder suchen"-Funktion?

@fornit: hahaha
ray84
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154



View Profile
June 14, 2011, 11:08:54 PM
 #19

ACHTUNG FAKE !!!


http://www.kgu.de/znn/neurologie/bewegungsstoerungen/73,0,doktorandinnen,index,0.html

http://www.kgu.de/znn/neurologie/bewegungsstoerungen/55a5fab1db3078efd76ad2d7b12bdac7_Passbild_Mozer.jpg

Die Frau heißt nicht Ute sondern Anne  Angry  Angry  Angry
crashdown
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
June 14, 2011, 11:24:53 PM
 #20

Hallo zusammen,

Achtung: das Passbild von "Ute" scheint ein Fake zu sein: Google hat mir folgende Seite verraten...

http://www.kgu.de/znn/neurologie/bewegungsstoerungen/73,0,doktorandinnen,index,0.html  

PS: hab mich jetzt extra für diesen Hinweis hier angemeldet Wink - war bislang passiver Leser.
Schöner Fund, damit sollte es nun auch der letzte begreifen!
Wie genau haste denn das gefunden? Hat Google neuerdings auch eine "ähnliche Bilder suchen"-Funktion?

@fornit: hahaha

Nein, viel besser. Wink Meine Überlegung war:
was macht jemand wie dieser selbsternannte "Franz" wenn er ein Foto von irgendeiner Person braucht um es für solche Zwecke wie hier zu nutzen? ... Nun, im dümmsten Fall nutzt er die Google Bildersuche und gibt "Passbild" ein.
Und: BINGO  Cheesy
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!