Bitcoin Forum
December 10, 2016, 01:00:16 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Bitcoin Client: Welchen Betrag eingeben bei Add Funds (Mt gox)  (Read 1089 times)
gambusino
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 16



View Profile
June 14, 2011, 05:26:54 PM
 #1

Moin zusammen,

ich hab das Konzept mit den Überweisungsgebühren noch nicht ganz verstanden. Habe viel gesucht im Forum und herausgefunden, dass eine Überweisungsgebühr (transaction fee) entstehen kann, wenn die zu überweisenden BTCs aus vielen anderen BTC-Bestandteile zusammengesetzt werden müssen (die Transaktion besteht aus einer großen Byte-Anzahl...oder so ähnlich Angry ).

Mein Problem: Ich dachte diese Gebühren sind freiwillig. Ich möchte nun 1 BTC an Mt Gox überweisen. Dort habe ich Add Funds angeklickt und mir wurde ein Account name angezeigt, auf welchen ich den Betrag überweisen soll. Leider erhalte ich in meinem Bitcoin Client bei der Überweisung einen Fehler:

"Sending...
Error: This transaction requires a transaction fee of at least 0.02 because of its amount, complexity, or use of recently received funds"
Button: "OK" (nur 1 Button)

Das hört sich für mich gar nicht freiwillig an  Shocked

Ich nutze den aktuellen 0.3.21-beta Client für Mac OS und habe exakt 1.00 BTC in meinem Wallet - die Überweisung ist nicht möglich. Was kann ich denn nun machen?
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481374816
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481374816

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481374816
Reply with quote  #2

1481374816
Report to moderator
Btcworld24.com
Member
**
Offline Offline

Activity: 84



View Profile WWW
June 14, 2011, 05:28:37 PM
 #2



"Sending...
Error: This transaction requires a transaction fee of at least 0.02 because of its amount, complexity, or use of recently received funds"
Button: "OK" (nur 1 Button)


...muss ich mal gleich testen

Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
June 14, 2011, 05:35:24 PM
 #3

Entweder den 0.3.20 Client verwenden und riskieren, dass das dann ein paar Stunden oder Tage feststeckt, weil es für niemanden interessant ist, sich den Aufwand gratis anzutun oder den 0.3.23 client verwenden und nur mehr einen Bruchteil an Gebühren zahlen.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
gambusino
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 16



View Profile
June 14, 2011, 05:44:49 PM
 #4

Quote
Entweder den 0.3.20 Client verwenden und riskieren, dass das dann ein paar Stunden oder Tage feststeckt, weil es für niemanden interessant ist, sich den Aufwand gratis anzutun oder den 0.3.23 client verwenden und nur mehr einen Bruchteil an Gebühren zahlen.

Ok, ich werd mal den 0.3.23 client probieren. Werd ich dann danach gefragt ob ich die Gebühr bezahlen möchte oder muss ich dann als Überweisungsbetrag 1.01 BTC eingeben?
djkroko
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
June 14, 2011, 06:18:34 PM
 #5

also als ich das erste mal Überwiesen habe, wollte auch 1 BTC überweisen kam auch ne meldung.

Ich verstehe das ganze nun so, wenn du 1 BTC überweisen willst musst du 1.01 haben weil eine Gebühr von 0.01 automatisch dazu kommt
gambusino
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 16



View Profile
June 14, 2011, 06:29:51 PM
 #6

Ok, also dann gibt man nur 1 BTC als Überweisungsbetrag ein und wird gefragt. Werd ich mal ausprobieren.

An wen gehen den diese Transaction fees? Irgendjemand muss die ja bekommen, oder? Und werden die bei mit dann in den Transaktionen aufgelistet?
3VIL
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3


View Profile
June 14, 2011, 06:33:08 PM
 #7

Also ich habe vorgestern auch 1 BTC an mtgox übertragen und keine Gebühren bezahlt Oo
keine-ahnung
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13


View Profile
June 14, 2011, 06:40:38 PM
 #8

An wen gehen den diese Transaction fees? Irgendjemand muss die ja bekommen, oder?
An die, die den Block, in der die Transaktion steht, gemined haben.

Und werden die bei mit dann in den Transaktionen aufgelistet?
Bei den Transaktionen steht der, der die Fee bekommt nicht explizit, aber es steht da wie viel bei der Transaktion (incl. Fee) von deiner Wallet "abgebucht" wurde.

1ATjiTtrXYCvqKtf7cgmkKg8v1hNCYNFNL
gambusino
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 16



View Profile
June 14, 2011, 06:46:12 PM
 #9

Ahhhh! Besten Dank, jetzt hab ich's geschnallt.

Sollte man für jede Transaktion 0.01 BTC zahlen (man kann das ja in den Settings einstellen, dort ist standardmäßig 0.00 drin). Oder kommen die meisten Transaktionen auch so schnell genug an?
gambusino
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 16



View Profile
June 14, 2011, 07:05:44 PM
 #10

also nochmal für diejenigen, die es interessiert: In dem 0.3.23 Client wurde ich darauf hingewiesen, dass die Transaktion "over the size limit" ist. Die Meldung beinhaltete eine Frage, ob ich die Transaktion dennoch für eine Gebühr von 0.001 BTC abschicken möchte. Das hört sich schon deutlich besser an als die 0.02 aus der alten Version  Grin
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 14, 2011, 07:35:05 PM
 #11

Das heißt die Gebühren fliessen im Prinzip wieder an alle zurück? Also können wieder geminded werden?
gambusino
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 16



View Profile
June 14, 2011, 07:40:39 PM
 #12

hab das gerade gefunden:
https://en.bitcoin.it/wiki/Transaction_fees

Dort steht im zweiten und dritten Absatz ganz gut beschrieben, wie beim Generieren von neuen Blocks die Transaktionen mit eingebaut werden...
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!