Bitcoin Forum
December 14, 2017, 12:52:50 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Wie kann ich eine uralte Walletadresse auf eine neu installierte Walltesoftware  (Read 567 times)
Bitti-Willi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
January 16, 2017, 10:21:23 AM
 #1

Hi Leutz

ich hatte mich vor mehrere Jahen mal mit Bitcoin beschäftigt und auch ein wenig Mining betrieben

ich hatte das damals als Spielerei betrachtet

nun habe ich die alte Walletsoftware installiert (bitcoin-0.8.5-win32-setup.exe) aber ich habe eine neue Adresse zum Erhalt von Zahlung bekomen

wo kann ich meine alte Adresse eintragen, um meinen alten Kontostand zu sehen?
1513212770
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513212770

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513212770
Reply with quote  #2

1513212770
Report to moderator
1513212770
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513212770

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513212770
Reply with quote  #2

1513212770
Report to moderator
1513212770
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513212770

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513212770
Reply with quote  #2

1513212770
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
nrg1zer
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176



View Profile
January 16, 2017, 10:30:22 AM
 #2

Um deinen "alten" Konstostand zu sehen, benötigst du deinen privaten Schlüssel von deiner damaligen Wallet. Dieser ist in der wallet.fat hinterlegt. Hast du diese datei noch als Backup irgendwo abgespeichert? Wenn nichts, siehts nicht so gut aus. Mit deiner "Adresse", also dem public Key, kannst du nur sehen (bspw. auf blockchain.info), was noch drauf ist, aber nicht mehr darüber verfügen.
Bitti-Willi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
January 16, 2017, 10:46:17 AM
 #3

oh je

also muss ich auf meiner alten Festplatte nach der wallet.fat suchen?

ich erhalte auch dauernd die Meldung, dass meine Wallet out of irgendwas ist

das ist noch eine 32Bit Version, wie oben angegeben

welche Software brauche ich denn da jetzt?
hodlcoins
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 809


View Profile
January 16, 2017, 10:47:34 AM
 #4

wallet.dat, ja.
Ohne die Datei bist du arm. Wink

Und es reicht letztendlich die letzte Version von https://bitcoin.org/de/download
32bit tut auch auf 64bit, nur eben nicht so schnell....
Deine Kiste ist so alt, das sie noch falsche Protokolle nutzt und so, daher die Warnung, aber die wallet.dat von früher ist kompatibel.

Allerdings dauert das runterladen der Blockchain Tage, und braucht um 100GB Platz.
Also such mal erst die wallet wieder, nicht das der aufwand umsonst war.

Alles wird gut, die Frage ist nicht ob, nur wann!
Bitti-Willi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
January 16, 2017, 10:52:43 AM
 #5

OK

habe die alte Version deinstlaliert und jetzt die neue installiert. Habe auch die Wallet.dat von 2014 gefunden

was mache ich jetzt?

In der Statuszeile unten steht: 4Jahre und 27 Wochen im Rückstand, das kann wohl dauern

nrg1zer
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176



View Profile
January 16, 2017, 11:16:23 AM
 #6

Wenn du deine alte wallet.dat in die frisch installierte wallet kopiert hast (http://bitcoin.stackexchange.com/questions/10974/import-wallet-dat-into-a-new-bitcoin-qt-client),

dannn warten Smiley
dArkjON
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 636


http://bitcoin-engrave.com/ & https://bitcore.cc


View Profile
January 16, 2017, 04:42:47 PM
 #7

wallet.dat oder private Key... Ohne eins der beiden Sachen kann ja jeder behaupten das is meine Addresse Cheesy

Bitti-Willi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
January 16, 2017, 05:45:41 PM
 #8

OK

also, die alte wallet.dat habe ich gefunden und ins entsprechende Verzeichnis kopiert und

Bitcoin mit der Option -resscan gesatartet.

Gefunden werden auch meine eingegangen Coins, gezahlt hab ich damit nie

in der Statuszeile steht jetzt 1 Jahr und 9 Wochen im Rückstand

die Wallet ist aber von mir damals mit einer Passphrase verschlüsselt worden und ob ich die irgendwo aufgeschrieben
habe ist fraglich.....

brauche ich die überhaupt?
hodlcoins
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 809


View Profile
January 16, 2017, 06:08:40 PM
 #9

Wenn du irgendwas damit machen willst, ja.
Ich weiß gerade nicht, ob die erst beim Überweisen abgefragt wird und nicht schon beim Start, aber spätestens dann merkst du's.

Alles wird gut, die Frage ist nicht ob, nur wann!
Bitti-Willi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
January 16, 2017, 06:24:39 PM
 #10

Na toll

dann kann ich ja froh sein, daß da umgerechnet nur 18 cent drauf sind

lohnt sich also nach 3 Jahren Pause immer noch nicht mit dem Kram

wenn es keine Möglichkeit gibt die Passpharase zurückzusetzen oder ich den Zettel nicht mehr finde, kann ich den Müll ja
wieder löschen und mich lukrativeren Dingen widmen
nrg1zer
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176



View Profile
January 17, 2017, 07:26:06 AM
 #11

Dann wirst du dir vielleicht mal eines Tages in den Hintern beissen  Cool
"Leute ich hatte früher mal ne Wallet mit Bitcoins drauf, die jetzt ne Millionen wert wären"
hodlcoins
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 809


View Profile
January 17, 2017, 07:45:38 AM
 #12

Naja, für 0,000x BTC lohnt sich der Aufriss allerdings wirklich nicht.
Wenn dir noch ein paar Versuche einfallen, mach sie, aber wenn's nix wird ist auch egal.

@nrg1zer
das ist mir passiert.
Ich hab 2010 hunderte BTC gemined und sofort für irgendwelchen Scheiß ausgegeben, "bevor die nix mehr wert sind", und da auch nix auf Wallet.dat's gegeben, in denen 20 BTC waren, sind ja nur 10ct.
Ärgert mich jetzt schon.
Aber für o.g. Betrag müsste der Kurs schon 6-stellig werden, damit sich das um einen €-Wert handelt bei dem sich eine Diskussion lohnt.
Halte ich für sehr unwahrscheinlich, bis dahin haben wir Windows 11 Wink

Alles wird gut, die Frage ist nicht ob, nur wann!
shorena
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400


ALL escrow is signed! https://keybase.io/verify


View Profile WWW
January 17, 2017, 08:21:37 AM
 #13

Na toll

dann kann ich ja froh sein, daß da umgerechnet nur 18 cent drauf sind

lohnt sich also nach 3 Jahren Pause immer noch nicht mit dem Kram

wenn es keine Möglichkeit gibt die Passpharase zurückzusetzen oder ich den Zettel nicht mehr finde, kann ich den Müll ja
wieder löschen und mich lukrativeren Dingen widmen

Wenn Du ne grobe Idee hast was das Passwort ist kann ich auch n paar Millionen Passwörter für dich testen. Bei dem Betrag würd ich sogar einfach die wallet.dat und deinen besten Tipp fürs Passwort abkaufen (in BTC versteht sich) und das Risiko nur Strom zu verballern auf meine Kappe nehmen.



Dann wirst du dir vielleicht mal eines Tages in den Hintern beissen  Cool
"Leute ich hatte früher mal ne Wallet mit Bitcoins drauf, die jetzt ne Millionen wert wären"

Naja, bei 18 cent, reden wir wohl von ~0.0002 btc. Ne Millionen wird das wohl nicht werden.

hodlcoins
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 809


View Profile
January 17, 2017, 08:25:39 AM
 #14

Wenn Du ne grobe Idee hast was das Passwort ist kann ich auch n paar Millionen Passwörter für dich testen. Bei dem Betrag würd ich sogar einfach die wallet.dat und deinen besten Tipp fürs Passwort abkaufen (in BTC versteht sich) und das Risiko nur Strom zu verballern auf meine Kappe nehmen.
Warum? Huh
18ct ist grob eine halbe kWh, also je nach Rig 10-60 Minuten rechnen für Nix.

Alles wird gut, die Frage ist nicht ob, nur wann!
nrg1zer
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176



View Profile
January 17, 2017, 08:27:35 AM
 #15

"Wer den Satoshi nicht ehrt ist des Bitcoins nicht wert"
shorena
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400


ALL escrow is signed! https://keybase.io/verify


View Profile WWW
January 17, 2017, 08:32:48 AM
 #16

Wenn Du ne grobe Idee hast was das Passwort ist kann ich auch n paar Millionen Passwörter für dich testen. Bei dem Betrag würd ich sogar einfach die wallet.dat und deinen besten Tipp fürs Passwort abkaufen (in BTC versteht sich) und das Risiko nur Strom zu verballern auf meine Kappe nehmen.
Warum? Huh
18ct ist grob eine halbe kWh, also je nach Rig 10-60 Minuten rechnen für Nix.

Hatte eher an das Passwort gedacht als ans Mining, weiß grad nicht wieviel sie "off-the-wall" zieht, aber gehen wir mal von 250 Watt aus. Je nach Stärke des Systems auf dem die wallet.dat ursprünglich erstellt wurde, sind dann bei core so 2000-5000 Passwörter pro Sekunde drin. Bei meinen Stromkosten reicht das dann für grob 3 Stunden, also ~21,6-54 Millionen Passwörter. Mit ROI würde ich aber eh nicht rechnen, sondern das eher als interesante Herausforderung ansehen.

hodlcoins
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 809


View Profile
January 17, 2017, 08:38:50 AM
 #17

Also Bitcoin Gambling Wink

Alles wird gut, die Frage ist nicht ob, nur wann!
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!