Bitcoin Forum
December 05, 2016, 08:36:39 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: MtGox hat der DEA hilfe beim Kampf gegen Drogenhändler angeboten  (Read 1729 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
June 16, 2011, 01:17:01 PM
 #1

Eine wirklich sehr gute Nachricht wie ich finde.

MtGox hat der DEA hilfe beim Kampf gegen Drogenhändler angeboten

http://www.forexyard.com/en/news/Bitcoin-exchanges-offer-anti-money-laundering-aid-2011-06-15T220113Z

Gavin Andresen hat ja schon der Regierung bzw. der CIA signalisiert das Bitcoins kein Werkzeug für illegale sein sollen/werden, MTGox macht es jetzt kongret.

Finde ich klasse wie sich das Entwickelt. Zusammen mit dem Kurs der letzten Tage einsame Spitze - so meine Meinung.

Was denkt ihr??


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
1480926999
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480926999

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480926999
Reply with quote  #2

1480926999
Report to moderator
1480926999
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480926999

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480926999
Reply with quote  #2

1480926999
Report to moderator
Some PGP public keys you should import: theymos, BadBear, Sirius, Stefan, Wladimir, Gavin, Gregory, Jeff, Pieter
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480926999
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480926999

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480926999
Reply with quote  #2

1480926999
Report to moderator
winnetou
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 361


View Profile
June 16, 2011, 01:37:49 PM
 #2

Fakt ist: Jeder Silkroad User nutzt TOR, da Silkroad im Onion Netzwerk angesiedelt ist und nur innerhalb des TOR Netzwerkes erreicht werden kann. Fakt ist auch: das TOR-Netzwerk ist schon lange infiltriert und der Benutzer kann z.B. durch das gleichzeitige benutzen von Bittorrent über TOR enttarnt werden.

Ich sehe zwei Möglichkeiten wie man Händler schnappen könnte:
1. User lassen ihren BitCoin Client nicht über einen Proxy/TOR laufen. IP ist öffentlich und kann einer BTC Adresse zugeordnet werden (liege ich da richtig?)
2. Dealer leiten ihre Coins ohne Umwege direkt an Mtgox weiter um sie dort mit ihrer realen ID zu verknüpfen (Auszahlung auf Bankkonto). Das gleiche gilt für die Käufer.

Ich halte die jetzigen Trader für einigermaßen technisch versiert, sodass sie sich dieser Gefahr bewusst sind und Services wie https://blindbitcoin.com/ (basiert auf diesem Prinzip http://www.hit.bme.hu/~buttyan/courses/BMEVIHIM219/2009/Chaum.BlindSigForPayment.1982.PDF) in Anspruch nehmen.

Ich finde das ist ein kluger Schachzug von Mtgox und hilft dabei das ohnehin verblödete "BitCoins müssen verboten werden wg Silkroad" Argument zu bekämpfen. Ob es dann tatsächlich zu Erfolgen führen wird, halte ich für fraglich Smiley
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
June 16, 2011, 05:05:07 PM
 #3

Ich finde das ist ein kluger Schachzug von Mtgox und hilft dabei das ohnehin verblödete "BitCoins müssen verboten werden wg Silkroad" Argument zu bekämpfen. Ob es dann tatsächlich zu Erfolgen führen wird, halte ich für fraglich Smiley

Ob es tatsächlich zum Erfolg führt bzw. ob tatsächlich (schon) große Beträge über Bitcoins gegangen sind deren Verfolgung überhaupt für die DEA lohnenswert sind weiß ich auch nicht, ist auch nicht so wichtig meiner Meinung nach.

Ich wollte sagen die Mitteilung von MtGox -> DEA - hee, wir helfen euch bei allem was ihr wollt - ist das richtige Signal an alle die mit Bitcoins zu tun haben. Die Behörden erhalten vom derzeitig wichtigstem Player in Sachen US$ <-> Bitcoins Unterstützung. Die Regel 'folge dem Geld' ist anwendbar bzw wird unterstützt. 

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!