Bitcoin Forum
December 17, 2017, 09:58:31 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Neuer WLAN-Gesetzentwurf: Mehr Sperren, weniger Störerhaftung  (Read 471 times)
s0nix
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630



View Profile
February 27, 2017, 10:31:26 PM
 #1

Neuer WLAN-Gesetzentwurf: Mehr Sperren, weniger Störerhaftung

Das Bundeswirtschaftsministerium versucht erneut, die Störerhaftung für WLAN-Betreiber abzuschaffen. Auch Abmahnkosten sollen nun tatsächlich größtenteils ausgeschlossen werden, dafür kommt aber ein neuer Sperranspruch.

Den Teufel mit dem Beelzebub austreiben will das federführende Bundeswirtschaftsministerium im Dauerstreit um die Störerhaftung von Anbietern offener Funknetze auf WLAN-Basis. Ein heise online vorliegender Referentenentwurf für einen dritten Anlauf zur "Änderung des Telemediengesetzes" (TMG) sieht vor, dass Inhaber von Urheberrechten von Hotspot-Betreibern weder Schadenersatz noch Abmahngebühren verlangen dürfen, wenn sie feststellen, dass über ein WLAN unerlaubt etwa Werke in Tauschbörsen hochgeladen werden. Im Gegenzug soll es ihnen aber leichter fallen, mit Websperren gegen derlei Rechtsverstöße vorzugehen.


heise.de: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Neuer-WLAN-Gesetzentwurf-Mehr-Sperren-weniger-Stoererhaftung-3636382.html

Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!