Bitcoin Forum
December 05, 2016, 02:47:22 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Netzteil 750W Radeon 6970 + Radeon 6950!?  (Read 1051 times)
Bloody Angel
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
June 17, 2011, 03:34:18 PM
 #1

Wie oben angedeutet, bräuchte ich mal ein paar Erfahrungen von euch.

Würde mein PC mit einem 750W Netzteil + Radeon 6970 + Radeon 6950 + Quad-Core AMd CPU laufen?


Bin mir nciht sicher, habe in diesem Monat schon 2 Netzteile zerstört :-)


PC läuft so weit, bisher liegt nur noch die 6950 daneben und ist noch nicht angeschlossen!



Danke schon mal Gruß Bloody

1480949242
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480949242

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480949242
Reply with quote  #2

1480949242
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480949242
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480949242

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480949242
Reply with quote  #2

1480949242
Report to moderator
1480949242
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480949242

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480949242
Reply with quote  #2

1480949242
Report to moderator
1480949242
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480949242

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480949242
Reply with quote  #2

1480949242
Report to moderator
Boumer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
June 17, 2011, 03:39:39 PM
 #2

Ich denke, daß Netzteil würde auf der 12 V Schiene permanent im Grenzbereich laufen und nicht lange halten.;-)

Versuche das hier: http://www.heise.de/preisvergleich/a636656.html

Delicious Donations: 19yiZrUECBsQLWe88P48HtBxWJvTmDn5cf

https://cex.io/r/0/Kratylos65/0/
Eraz
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9


View Profile
June 17, 2011, 07:18:34 PM
 #3

Zumal die Effizienz bei voller Auslastung auch nicht immer die beste ist.
Mineriner
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224



View Profile
June 17, 2011, 08:17:24 PM
 #4

Selbst mit einem hochwertigen Markennetzteil (welches überhaupt?) ist es schon extrem grenzwertig, was du da vorhast, vom späteren übertakten der GPUs mal ganz abgesehen.

Aber Netzteile scheinen eh nur eine Nebenrolle zu spielen, oder wie schrottet man zwei Stück und kauft sich wieder ein neues, billig und/oder unterdimensioniert, statt einmal ein VERNÜNFTIGES zu kaufen Huh
Und das sicherlich auch noch preiswerter als die bisherigen drei zusammen.

Ich glaube nicht an Gott - an die globale Zukunft des BitCoin hingegen schon.
Bloody Angel
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
June 17, 2011, 09:27:11 PM
 #5

Also, das erste Netzteil war 6 Jahre alt, und das zweite hatte 600W und ist bei einem Semperon Prozessor und einer Radeon 6850 in die Knie gegangen!

Und deshalb informiere ich mich ja jetzt! Und das jetzige, war eigentlich nicht für zwei Grafikkarten gedacht :-)


Danke für eure Antworten!

Hab jetzt gerade noch mal ein wenig recherchiert, mein Netzteil hat folgende AUsgänge: 4x12V a 20A

Radeon 6970: 250W
Radeon 6950: 200W
Phenom X2 :  100W

Macht unterm Strich, wenn ich die Radeons auf 3 Schienen splitte eine Leistungsaufnahme pro Schiene von ca. 150W (Reserve über alle Schienen: 100W, da maximal 650W auf den 12V Schienen gezogen werden dürfen)

Wenn jetzt noch eine Festplatte und ein Laufwerk und ein Lüfter hinzukommt, und ich rechne da mit ca. 50W habe ich noch eine Reserve von 50W

In der maximalen Auslastung, wäre ich dann bei eine Belastung von 92% auf den 12V Schienen.

Ist diese Berechnung richtig? Wie lange wird das Netzteil, das voraussichtlich aushalten? (Eigentlich habe ich ja mindestens 1 Jahr Garantie!?)


Vielen vielen Dank schon mal im vorraus.


Gruß Bloody


PS: Könnte untereinander noch folgende Grafikkarten austauschen: HD6970, HD6950, HD6870, HD6850 was ja theoretisch auch noch eine Überlegung wäre.



Boumer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
June 17, 2011, 10:03:54 PM
 #6

Die Netzteile sind nicht für den Dauerbetrieb gebaut worden. Ich habe jetzt auch nicht nachgerechnet, ob Deine Rechnung stimmt, aber eine Dauerbelastung bei über 90% macht ein Netzteil -  meist sind es die Kondensatoren, die den Geist aufgeben - nur ein paar Tage mit, mit Glück vielleicht ein paar Wochen. Ich selbst habe schon 1 KW Netzteile unter einer Dauerbelastung von nur 450 W nach zwei Monaten abrauchen sehen, weil die 5 V Schiene unterdimensioniert gewesen ist. Kauf eine Netzteil, wo Du mit Deiner Konfiguration im Lastbereich von 65 - 75 % bleibst.


Delicious Donations: 19yiZrUECBsQLWe88P48HtBxWJvTmDn5cf

https://cex.io/r/0/Kratylos65/0/
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!