Bitcoin Forum
December 14, 2017, 10:02:53 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Ist molecular Gott?  (Read 1229 times)
FreiFall
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 165


Geld ist auch nicht alles


View Profile
April 01, 2017, 07:52:33 AM
 #1

Ich möchte hier kurz mit molecular reden. Damit es vieleicht nicht gelöscht wird, eröffne ich den Diskussionszweig, der nichts mehr mit Bitcoin zu tun hat im Off Topic. Dafür ist das Off Topic Forum ja da.

Aus dieser kleinen Nebendiskussion:

Jungs,... wir verspielen grad die größte Chance die die Menschen seit ewigen Zeiten hatte.

Naja, das ist jetzt mal etwas übertrieben. anhand von deinem Avatar, sehe ich, dass du deine grösste Chance möglicherweise auf ganz andere Weise verspielt hast. Aber ich will da mal nicht urteilen und das religiöse können wir im offtopic ausdiskutieren.

Ist folgende Aussage hervorgegangen:


Auf diesen Erguss kann ich nur antworten mit dem größten Tabubruch den es in unserer Gesellschaft gibt, nämlich die Aussage zu treffen:
Ich bin Gott
(wohlgemerkt in fett und ohne mich zu beherrschen)
Wenn du denkst es geht mir um mein Ego, dann hast du mich nicht verstanden.

Und ich finde das recht krass. Es macht mich aber auch extrem neugierig. Willst du mir sagen, wie du zu diesem Schluss kommst? Mich würds recht interessieren. Denn deiner Aussage würde ich generell mal folgendes entgegenhalten:


Nein, du bist nicht Gott


Und ich schreibe es extra klein und nicht fett, weil die Schriftart nichts an der Wahrheit ändert.

Also wie kommst du darauf, dass du Gott bist?
1513288973
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513288973

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513288973
Reply with quote  #2

1513288973
Report to moderator
1513288973
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513288973

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513288973
Reply with quote  #2

1513288973
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350



View Profile
April 01, 2017, 09:36:02 AM
 #2

Ich möchte hier kurz mit molecular reden. Damit es vieleicht nicht gelöscht wird, eröffne ich den Diskussionszweig, der nichts mehr mit Bitcoin zu tun hat im Off Topic. Dafür ist das Off Topic Forum ja da.

Aus dieser kleinen Nebendiskussion:

Jungs,... wir verspielen grad die größte Chance die die Menschen seit ewigen Zeiten hatte.

Naja, das ist jetzt mal etwas übertrieben. anhand von deinem Avatar, sehe ich, dass du deine grösste Chance möglicherweise auf ganz andere Weise verspielt hast. Aber ich will da mal nicht urteilen und das religiöse können wir im offtopic ausdiskutieren.

Ist folgende Aussage hervorgegangen:


Auf diesen Erguss kann ich nur antworten mit dem größten Tabubruch den es in unserer Gesellschaft gibt, nämlich die Aussage zu treffen:
Ich bin Gott
(wohlgemerkt in fett und ohne mich zu beherrschen)
Wenn du denkst es geht mir um mein Ego, dann hast du mich nicht verstanden.

Und ich finde das recht krass. Es macht mich aber auch extrem neugierig. Willst du mir sagen, wie du zu diesem Schluss kommst? Mich würds recht interessieren. Denn deiner Aussage würde ich generell mal folgendes entgegenhalten:


Nein, du bist nicht Gott


Und ich schreibe es extra klein und nicht fett, weil die Schriftart nichts an der Wahrheit ändert.

Also wie kommst du darauf, dass du Gott bist?

Ist alles Definitionssache

@FreiFall
Bitte „komme man runter“ man soll andere nicht diffamieren vor allem hier im Forum wo jede Meinung erwünscht ist. Hetze und Verleumdung haben wir heutzutage schon genug s. Bildzeitung und andere Springerstfell Gazetten

PS. so neben bei: Du hast leider den Kontext falsch verstanden   
FreiFall
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 165


Geld ist auch nicht alles


View Profile
April 01, 2017, 11:39:26 AM
 #3

Miner von Naka, ich hab nicht difflamiert, ich hab nur gefragt. Ich hetze nicht, ich zeige Interesse. Jemanden auf etwas ansprechen ist doch nichts schlimmes.
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1605


View Profile
April 05, 2017, 06:12:25 AM
 #4

Doch, wenn du es öffentlich machst. Sowas gehört in PM oder tauscht euch die Handynummern aus und schwätzt am Telefon.

Das was du machst ist granatenmässig unter aller Sau. Sowas nicht öffentlich zu machen ist einfach Anstand und Respekt gegenüber dem Gesprächspartner. Und beides scheint dir völlig abhanden gekommen zu sein.

Und das sage ich ohne es fett oder klein zu schreiben. Und dazu reicht mir schon zu lesen wie du Dinge aus ihrem Kontex herauslöst und versuchst negativ zu verwenden.

PS: molecular ist natürlich kein GOTT, hier im Forum gilt das Alte Testament: Du sollst keinen anderen Gott neben MIR haben.

Klar soweit?
FreiFall
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 165


Geld ist auch nicht alles


View Profile
April 05, 2017, 06:50:52 PM
 #5

Doch, wenn du es öffentlich machst. Sowas gehört in PM oder tauscht euch die Handynummern aus und schwätzt am Telefon.

Das was du machst ist granatenmässig unter aller Sau. Sowas nicht öffentlich zu machen ist einfach Anstand und Respekt gegenüber dem Gesprächspartner. Und beides scheint dir völlig abhanden gekommen zu sein.

Und das sage ich ohne es fett oder klein zu schreiben. Und dazu reicht mir schon zu lesen wie du Dinge aus ihrem Kontex herauslöst und versuchst negativ zu verwenden.

PS: molecular ist natürlich kein GOTT, hier im Forum gilt das Alte Testament: Du sollst keinen anderen Gott neben MIR haben.

Klar soweit?

Über Religion und Glaube zu reden ist kein Problem. Egal ob öffentlich oder privat. Es gibt zwar immer wieder mal Leute, die sagen, dass soetwas Privatsache ist, aber ein Argument dafür hab ich noch nie gehört. Wenn ich über Sport reden darf, darf ich auch über Gott reden. Jeder redet über das, was ihm wichtig ist. Und da Molecular seinen Glauben hier dermassen öffentlich hinausposaunt ist es sicher kein Problem, ihn öffentlich darauf anzusprechen. Es hat nämlich den Eindruck gemacht, dass er sich diesbezüglich mitteilen möchte. Er hat immerhin ein religiöses Symbol als öffentlichen Avatar und mach Aussagen, die von praktisch allen anderen Religionen als beleidigend empfunden werden.

Des weiteren hat er selber gesagt, dass er ein Tabu bricht, indem er gewisse Aussagen macht. Und dann sagst du mir, dass ich "granatenmässig unter aller Sau Anstand und Respekt beiseite lasse". Ich finde zwar, dass weder er noch ich ein Tabu brechen oder granatenmässig irgendwas tun. Und verstehe auch nicht, warum es dich aufregt.

Mich regt es nämlich nicht auf, wenn er nicht antworten will. Das ist für mich ok.

Ich hätte es einfach interessant gefunden, zu hören, was er glaubt.

FreiFall
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 165


Geld ist auch nicht alles


View Profile
April 06, 2017, 07:14:23 AM
 #6

Also von mir aus kann man den Thread sowieso wieder schliessen oder gleich löschen. Offenbar findet die Diskussion ja nicht statt.

Entschuldigen möchte ich mich noch für die ungeschickte Wahl des Titels. Besser wäre gewesen: molecular, warum, denkst du, dass du Gott bist?
Der jetzige Titel hat eher die Formulierung einer Umfrage in der jeder seine Meinung abgeben soll. Und nicht eine Einladung an molecular, mal ein wenig von sich zu erzählen.
Hermann1337
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 999


View Profile
April 06, 2017, 11:58:14 AM
 #7

FreiFall
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 165


Geld ist auch nicht alles


View Profile
April 06, 2017, 12:54:33 PM
 #8

+1 an Hermann
deadlock1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630

methodic madness


View Profile
April 07, 2017, 08:10:37 AM
 #9

Entschuldigen möchte ich mich noch für die ungeschickte Wahl des Titels. Besser wäre gewesen: molecular, warum, denkst du, dass du Gott bist?
Der jetzige Titel hat eher die Formulierung einer Umfrage in der jeder seine Meinung abgeben soll. Und nicht eine Einladung an molecular, mal ein wenig von sich zu erzählen.

Ich erlaube mir mal an moleculars Stelle zu antworten. Es gibt eine Art religiöse Bewegung, die behauptet, alles (zusammen) sei Gott. Schöpfer und Schöpfung sind für diese Leute keine getrennten Wesen.

Wenn alles Gott wäre, dann also auch die Teile, also z.B. die einzelnen Menschen.

Ich bin selbst kein Anhänger dieser Bewegung, hatte aber mal eine Freundin, die an sowas glaubt. Von daher verstehe ich die Denkweise dieser Menschen. Das gibt es ein Buch in dieser Bewegung, das heißt "Gespräche mit Gott" von Neale Donald Walsch. Wenn du dich da mal einliest, verstehst das du das eventuell!

Ich hab heut Nichtgeburtstag! :-)
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!