Bitcoin Forum
December 07, 2016, 08:43:05 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: 4-way 6990 (später 7990(?))  (Read 958 times)
zephram
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 44



View Profile
June 18, 2011, 06:56:47 AM
 #1

Ich hab zu diesem Setup mal ein paar theoretische Fragen, da ichs irgentwann mal bauen will Cheesy

1. Es werden ja 75W pro PCIe-Sockel spezifiziert, gilt das auch für 4-fach Mainboards wie dieses hier ?

http://gh.de/a408995.html

2. 2kw Netzteile sind stark überteuert und meist zu groß, hat jemand verlässliche Erfahrung wie man PC-Netzteile koppeln kann ? Mein Ansatz wäre ja gewesen 2x1,2kw mit 80Plus Gold, eines versorgt 2 Karten und den PC, das andere die anderen beiden Karten. Gibts vielleicht bessere Möglichkeiten wie das normale Massekoppeln ? Bei Servern mit vielen Festplatten ist das ja gang und gebe.

3. Sind noch unbedachte Probleme zu erwarten ? Kühlung lasse ich mal aussen vor, das wird auf Wasserbasis sein.

Ich weiss das das übertrieben aussieht, aber mich stört bei den bekannten 3-way rigs einfach, das pro Grafikkarte rechnerisch 1/3-PC elektrisch mitschmarotzt, wo es auch 1/4 sein könnte, deswegen frage ich mich ob es Möglichkeiten dafür gibt Wink

jm2p Zeph

Aloha Cheesy Falls ihr superduper supported worden seit von mir, hier könnt ihr mir wadd spenden Smiley 1Q3trAuqkbPEaAsEeAR31QQA9Um182koc8
1481100185
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481100185

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481100185
Reply with quote  #2

1481100185
Report to moderator
1481100185
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481100185

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481100185
Reply with quote  #2

1481100185
Report to moderator
1481100185
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481100185

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481100185
Reply with quote  #2

1481100185
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Harri
Member
**
Offline Offline

Activity: 86


View Profile
June 18, 2011, 10:05:00 AM
 #2

Es sollte auch Adapter für 2 Netzteile geben, dann wird das ganze über ein Relay gesteuert, aber ich habe keine Ahnung wie die Bezeichnung ist und wo es das gibt...

Aber möchtest du wirklich JETZT noch in Hardware investieren? Vor allem so viel?
3VIL
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3


View Profile
June 18, 2011, 10:43:43 AM
 #3

Kaufst dir einfach den hier http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p673_ATX--berbr-ckungsstecker--20-Pin-.html

Dann kannst über den Netzteil EIN/AUS-Schalter das Netzteil einschalten.
berndl
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
June 18, 2011, 12:47:41 PM
 #4

2. 2kw Netzteile sind stark überteuert und meist zu groß, hat jemand verlässliche Erfahrung wie man PC-Netzteile koppeln kann ? Mein Ansatz wäre ja gewesen 2x1,2kw mit 80Plus Gold, eines versorgt 2 Karten und den PC, das andere die anderen beiden Karten. Gibts vielleicht bessere Möglichkeiten wie das normale Massekoppeln ? Bei Servern mit vielen Festplatten ist das ja gang und gebe.

Ein ATX-Netzteil kann man aktivieren, indem man von "Power On" am Mainboardstecker, meist Grün, eine Verbindung zu Masse herstellt, am gleichen Stecker schwarz: Die Wikipedia dazu
Es sollte möglich sein, beide grünen Kabel miteinander zu verbinden, da da kein nennenswerter Strom drüberfließt.

Eventuell braucht das zweite NT aber noch eine weitere Grundlast, wenn die Grafikkarte nicht reicht.


--berndl

Da kann man "Danke" sagen: 1Me3icRWdw6znvJ6TeUjwp6SXuqq7UnpoT

Get a 10% lifetime discount on the MtGox competitor "TradeHill" (now with EUR market!) via: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11309

-- berndl dankt
zephram
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 44



View Profile
June 18, 2011, 03:41:15 PM
 #5

@Harri: Ja klar, warum nicht ? wie ich schon anderswo im Forum gepostet hatte, eigentlich kann der Bitcoin-Preis nicht lange in die Nähe des Erzeugerpreises gelangen, der Strompreis stellt ein natürliches Hindernis dar ^^ Sollte es doch passieren, so sollte man in Betracht ziehen das das System Bitcoin nicht mehr funktioniert, das wird sich erst Ende 2012 ändern, wenn die Blockbelohnung halbiert wird.
Ich hab vor einer Woche das Experiment gestartet mir eine 5830 zu kaufen und sie sich selbst mittels Nebenjob abarbeiten zu lassen, Erfolg nach 7,5 Tagen: 25%, und wie ich durchgerechnet habe skaliert die Rechenleistung in etwa mit den Preisen der Hardware, dh. wenn man mal auf die Hashleistung schaut und eine Karte mit gutem Preisleistungsverhältnis kauft, amortisiert die sich nach 1-2 Monaten gegenwärtig, nach der Heraufsetzung der Difficulty und der schwachen Kurswoche für BTC/Euro dauerts natürlich ein wenig länger, aber noch klappts ^^
Eine 6990 hat sich bei den momentanen BTC-Variablen (Kurs,Difficulty etc.) nach 85 Tagen selbst bezahlt, danach wirft sie 180 Euro im Monat ab, ich seh da also kein Problem Wink

Zum Thema Netzteil:

Ich hab kein Problem damit wie ich ein 2. Netzteil verkabeln muss damit es ebenfalls gestartet wird ^^, für mich ist eher die Frage interessant, wenn ich die Massen der Teile verbinde(das mache ich ja schon wenn ich die Teile in den Rahmen schraube), wie sich das mit den zwangsläufig leicht unterschiedlichen Spannungswerten der 12V-Schienen verhält ?
Theoretisch, wenn die Spannungen z.b. um 100mV abweichen kann ja ein Querstrom über die Karten fließen, und zwar den Weg von einem PCIe-Stecker über den Sockel der Karte, das Mainboard, und von da auf die andere 12V-Schiene, also müsste man irgentwie ermitteln, ob die Regler der Karten das ausgleichen(die 12V-Schienen eines einzelnen Netzteiles werden ja auch eine kleine Toleranz haben, so kann es ja passieren das die GK vom Sockel und vom PCIe-Stromstecker eine leicht unterschiedliche Spannung bekommt, und ausserdem kann da keine direkte Verbindung sein, sonst würde ja ein vergessener Stromstecker an der Karte sofort den Sockel rösten ^^), oder ob man nen 10mOhm Widerstand in Reihe schalten könnte, oder ob man vielleicht die Regler der Netzteile vllt sogar koppeln könnte, aber das wäre wahrscheinlich SEHR aufwendig und auch nicht ungefährlich...
Ich will halt SICHERGEHEN das, wenn ich mehrere hundert bis tausende Euro investiere, nicht meine Hardware schon beim Bau des rig grille Cheesy

Würde mich freuen wenn jemand von euch fundierte Kenntnisse über PC-Netzteile und/oder Spezifikationen hätte, ET-Wissen bringe ich ein wenig mit Wink

jm2p Zeph

Aloha Cheesy Falls ihr superduper supported worden seit von mir, hier könnt ihr mir wadd spenden Smiley 1Q3trAuqkbPEaAsEeAR31QQA9Um182koc8
Boumer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
June 18, 2011, 04:04:13 PM
 #6

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=2927169#post2927169

oder

http://forum.chip.de/hw-basteleien/loesung-fuer-2-netzteile-rechner-368633.html

Delicious Donations: 19yiZrUECBsQLWe88P48HtBxWJvTmDn5cf

https://cex.io/r/0/Kratylos65/0/
evilmarci
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1


View Profile
June 19, 2011, 08:35:01 PM
 #7

Ich halte das mit den 2 Netzteilen schon für riskant, du könntest dir auch die Hardware schrotten (hab auch schon genug Hardware geschrottet Cheesy ). Wieso stellst du dir nicht einfach 2 Rechner hin ? 0 Riskio und der Stromverbrauch währe auch nur marginal höher, der Rest der Systeme idelt ja eh nur rum.

MfG marcel

1yVUd6XGxhXPbHkTto8fgPnc4XExJbNLq     tradehill .com referral code: TH-R15945 (use at registration to get 10% trade allowance on all your transactions)
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!