Bitcoin Forum
December 10, 2016, 05:01:41 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
Author Topic: Insgesamt ca. 6000 BTC und 3 Wallets weg  (Read 2773 times)
E-VOLUTION
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 18, 2011, 10:39:04 PM
 #21

Leute ich glaube hier brauchen wir gar nicht weiter zu diskutieren.

+1

Klassischer Troll? Kommt schließlich auch keine Reaktion mehr.

Der wird sich nicht mehr melden, wobei er interessanterweise keine Adresse angab, an die Menschen mit Mitleid (Idioten) BC hätten senden können.

Kann mich nur anschließen. Sehe die Sache genauso. Für mich ein klassischer Trittbrettfahrer.
Man sollte ihm wirklich nicht zuviel Beachtung schenken. Denn...

1.) Wollte er angeblich Hilfe, hat aber keine der dubiosen Adressen genannt an die seine 6000 BTC geflossen sind.

2.) Wollte er angeblich Hilfe, doch hat sich nach etlichen Posts hier selber nicht mehr zu Wort gemeldet.

3.) Wollte er angeblich Hilfe, doch hat bis zum heutigen Tag und nach 6000 BTC noch nie Hilfe von einem Forum gebraucht.

Das soll glauben wer will. Ich nicht.

Schönen Abend noch. Gruß, E-\/OLUTION
1481389301
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481389301

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481389301
Reply with quote  #2

1481389301
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481389301
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481389301

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481389301
Reply with quote  #2

1481389301
Report to moderator
1481389301
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481389301

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481389301
Reply with quote  #2

1481389301
Report to moderator
1481389301
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481389301

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481389301
Reply with quote  #2

1481389301
Report to moderator
Carny
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
June 19, 2011, 01:49:35 AM
 #22

Wieder jemand der den Kurs drücken will??
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 19, 2011, 06:03:06 AM
 #23

Wie soll der denn den Kurs drücken? Nur weil er hier evtl. sowas erfindet?
Da springen vielleicht 5 Noobs deshalb weltweit ab. Ich denke nicht, dass es grossen Einfluss haben wird.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
June 19, 2011, 07:16:22 AM
 #24

Wie soll der denn den Kurs drücken? Nur weil er hier evtl. sowas erfindet?
Da springen vielleicht 5 Noobs deshalb weltweit ab. Ich denke nicht, dass es grossen Einfluss haben wird.

Die Geschichte mit den 25.000 haben die Medien auch aus diesem Forum. Für die ist das ein gefundenes Fressen, ob es stimmt oder nicht ist denen egal. Es reicht denen ja schon 'Gerüchten zu folge hat ein Deutscher 6.000 verloren' - auch und und wenn gerade der Poster evtl. sogar selbst der Journalist ist. Wach mal auf. Bist Du so naiv?

Und jetzt schließt endlich diesen Thread. ist ja lächerlich das ganze. Alles wurde gesagt.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 19, 2011, 07:19:29 AM
 #25

Du brauchst mit mir nicht wie mit deinem Hund zu reden! Ich weiß du wusstest natürlich schon 5 Minuten nachdem er diesen Thread gestartet hat, was dahinter steckt. Tut mit leid, dass nicht jeder so klug ist wie du.
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
June 19, 2011, 07:25:44 AM
 #26

Wie soll der denn den Kurs drücken? Nur weil er hier evtl. sowas erfindet?
Da springen vielleicht 5 Noobs deshalb weltweit ab. Ich denke nicht, dass es grossen Einfluss haben wird.

Die Geschichte mit den 25.000 haben die Medien auch aus diesem Forum. Für die ist das ein gefundenes Fressen, ob es stimmt oder nicht ist denen egal. Es reicht denen ja schon 'Gerüchten zu folge hat ein Deutscher 6.000 verloren' - auch und und wenn gerade der Poster evtl. sogar selbst der Journalist ist. Wach mal auf. Bist Du so naiv?

Und jetzt schließt endlich diesen Thread. ist ja lächerlich das ganze. Alles wurde gesagt.
Der Journalist der einen 1-Post Poster Thread als News nimmt, riskiert auch so einiges... Wink

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
June 19, 2011, 07:42:59 AM
 #27


[/quote]
Der Journalist der einen 1-Post Poster Thread als News nimmt, riskiert auch so einiges... Wink
[/quote]

Und was genau?

Aktuelles Beispiel von gestern von einem Herrn K. Martzen

http://www.hochgepokert.com/2011/06/18/herber-ruckschlag-fur-bitcoin-%E2%80%93-hacker-klaut-fast-eine-halbe-million/

Zitat:
[...] hat es ein Krimineller geschafft und erleichterte einen Kunden des eWallet-Unternehmens um BitCoins im Wert von rund $450.000. [...]

Also bin ich ebenfalls Kunde in dem eWallet Unternehmen Bitcoin, und als Miner bin ich Mitarbeiter.

Die Journalisten haben keine Schmerzgrenze!!!

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
adaman
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
June 19, 2011, 09:12:52 AM
 #28

Ich bin ja kein Anhänger von Verschwörungstheorien. Da Bitcoin bei einigen Institutionen offensichtlich, wohl auch verständlicherweiße, negativ wargenommen werden, sollte man sich gelegentlich mal mit dem Thema "Social-Engineering" befassen. Sehr interessant ist da zB folgender Artikel:

http://www.heise.de/security/meldung/Security-Firma-entwirft-Tools-zur-Meinungsmache-mit-Kunstfiguren-1193436.html

Gibt da auch schon eine beginnende Diskusion im englischen Forum.
psychocoder
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 50


View Profile
June 19, 2011, 09:34:13 AM
 #29

@J0k3r

Wir schlagen hier so einen harten Ton an weil bei diesem User einfach alle klassischen Merkmale eines Trolls zu erkennen sind. Wie schon erwähnt schreibt der Nutzer selbst gar nichts mehr. Wenn mir 6000BTC geklaut würden dann würd ich da wo ich den Hilfeschrei loslasse jeder Sekunde F5 drücken und schauen ob mir jemand einen TIPP geben kann wie ich mein Geld zurück bekomme (wir wissen aber das das eh nciht geht).

psychocoder

donations BTC: 1BEEBBTNwZAk9bEkLU56nR5GLWNMj98K9F
E-VOLUTION
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 19, 2011, 10:04:29 AM
 #30

Abgesehen von alledem finde ich das er überhaupt keine Hilfe verdient hat. Wer in der Lage ist
6.000 BTC zu schäffeln, ohne dabei auf Hilfe anderer (z.B. eines Forums) angewiesen ist, der sollte
auch in der Lage sein sein Geld zusammenzuhalten.

Ich poste doch auch nicht in ein Forum wenn ich meine EC-Karte verliere. Dann sind halt Euros weg.
Wenn ich den Schlüssel auf meinem Porsche stecken lasse. Dann ist halt der Porsche weg.
Wenn ich 2 Wochen die Wohnungstüre offen stehen lasse. Dann ist halt die Wohnung leer.

Mensch Mensch Mensch. Gibt's so etwas? Jemand der sich mit der Materie Internet und vor allem
Geld verdienen im Internet auseinandersetzt, der sollte soviel Fachwissen haben das er weiß das
und wie man sein Onlinebanking, seine Wallet.dat und andere Geldmittel im Internet vernünftig
sichert.

Gruß E-\/OLUTION
leepfrog
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140

Hopity Hopity Hop


View Profile
June 19, 2011, 12:01:32 PM
 #31

Abgesehen von alledem finde ich das er überhaupt keine Hilfe verdient hat. Wer in der Lage ist
6.000 BTC zu schäffeln, ohne dabei auf Hilfe anderer (z.B. eines Forums) angewiesen ist, der sollte
auch in der Lage sein sein Geld zusammenzuhalten.

+1

-----Crypto--Investor----Family--Guy-----All--Around--Winner----
winnetou
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 361


View Profile
June 19, 2011, 12:30:08 PM
 #32

Lassen wir den Thread ruhen, so ein Trollpost verschmutzt nur unser Forum
fn0rd
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9


View Profile
June 19, 2011, 06:58:32 PM
 #33

Wenn einmal das TC-File geöffnet wird, kann _jedes_ Programm darauf zugreifen und es sonstwohin versenden, da hilft kein TC vor, auch kein AV-Snakeoil, sondern lediglich ein wirklich verlässliches System.

Ich frag mich schon die ganze Zeit, warum der Client immer auf die unverschlüsselte wallet.dat zugreifen muß. Wär das so schwer gewesen, die zu verschlüsseln und beim Start vom Client sein Passwort eingeben zu müssen? Bei openssl ist das seit Jahrzehnten Standard. Private keys sollten eigentlich nirgends im Klartext gespeichert rumliegen. So wie ich das verstanden habe, brauch ich nur irgendeine wallet.dat und nehme ungeprüft dessen Identitäten an und verfüge über dessen Vermögen. Wird höchste Zeit, daß das geändert wird.

AV-Snakeoil ist gut Smiley Hab letztens erst eine Website beim Versuch erwischt, über die kaputte Java VM einen Trojaner zu installieren. Hab den mal bei jottis Malwarescanner hochgeladen und 19 von 20 Virenscannern haben nichts erkannt. Antivir hat mich auch munter mit der Datei spielen lassen. Naja, erstmal Java achtkantig vom Rechner geschmissen, is ja schlimmer als flash grad...

WHO warning! Bitcoins contain traces of nuts. To get rid of your contamined Bitcoins, simply send them to: 12HhmZTarg6ok5vFNCsf8bhvL775jhqxqM Smiley
leepfrog
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140

Hopity Hopity Hop


View Profile
June 19, 2011, 07:06:11 PM
 #34

Das mit der Verschlüsselung gibts ja schon als Request - wird auch demnächst kommen.
Ändert aber nichts an dem folgenden grundlegenden Problem: Wenn ein Keylogger drauf ist (wovon man ausgehen kann wenn die wallet.dat kopiert wird), dann ändert das rein gar nichts.

-----Crypto--Investor----Family--Guy-----All--Around--Winner----
berndl
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
June 19, 2011, 07:28:04 PM
 #35

Das mit der Verschlüsselung gibts ja schon als Request - wird auch demnächst kommen.
Ändert aber nichts an dem folgenden grundlegenden Problem: Wenn ein Keylogger drauf ist (wovon man ausgehen kann wenn die wallet.dat kopiert wird), dann ändert das rein gar nichts.

Genau das. imho ist da eine externe Hardware mit minimaler Schnittstelle die einzige Möglichkeit, eine zufriedenstellende Sicherheit herzustellen.

Da kann man "Danke" sagen: 1Me3icRWdw6znvJ6TeUjwp6SXuqq7UnpoT

Get a 10% lifetime discount on the MtGox competitor "TradeHill" (now with EUR market!) via: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11309

-- berndl dankt
romsek
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 11


View Profile
June 20, 2011, 12:47:15 AM
 #36

Da das nun schon mehrmals in diesem Thread fiel und ich das Argument schon aus anderen Foren kenne: Eine geringe Anzahl Beiträge lässt nicht darauf schließen, dass jemand unglaubwürdig sei.
Quote
Du hast (hattest) 6000 (!) bitcoins aber warst bisher nie im Forum angemeldet weil Du alleine zurecht gekommen bist ...?
Wieso denn nicht? Ich komme auch schon seit langer Zeit ohne das Forum "zurecht", das ist doch kein Indiz. So lange der Threadersteller sich nicht meldet, hilft aber ohnehin alles Spekulieren nichts.
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!