Bitcoin Forum
November 25, 2017, 12:09:04 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Möchte Bitcoin kaufen  (Read 785 times)
betaa1337
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9


View Profile
May 18, 2017, 11:15:18 AM
 #1

Moin Leute, ich würde gerne eine 10€ Paysafekarte in 10€ Bitcoin umwandeln. Allerdings habe ich bisher nur möglichkeiten gefunden die mit sehr vielen gebühren verbunden sind (bis zu 28%). Meine Frage ist also ob jemand eine möglichkeit kennt das umwandeln mit möglichst geringen gebüren zu schaffen.

Danke schonmal.
Join ICO Now A blockchain platform for effective freelancing
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511611744
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511611744

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511611744
Reply with quote  #2

1511611744
Report to moderator
1511611744
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511611744

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511611744
Reply with quote  #2

1511611744
Report to moderator
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
May 19, 2017, 03:47:21 PM
 #2

Moin Leute, ich würde gerne eine 10€ Paysafekarte in 10€ Bitcoin umwandeln. Allerdings habe ich bisher nur möglichkeiten gefunden die mit sehr vielen gebühren verbunden sind (bis zu 28%).
Das ist doch klar. Eine 10€ Paysafekarte ist eben keine 10€ Wert. Der aufgedruckte Wert mag der Ausgabepreis sein, aber da die Annahme mit relativ hohen Kosten verbunden ist, ist der Wert der Karte eben gering.

10€ Bitcoin wird dir keiner dafür geben, und das nicht nur wegen der Gebühren. Sowohl Bitcoin alsauch eine Paysafecard sind in erste Linie für Onlinezahlungen gedacht, nur das Bitcoin in dem Bereich einfach bei weitem besser ist, deswegen der geringe Umtauschwert.
Mein Tipp: Nimm die 72% und lass dir keine Paysafecards mehr andrehen Wink
asxs_btc
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266


http://bitcoin-engrave.com


View Profile
May 19, 2017, 04:48:29 PM
 #3

Naja du kannst versuchen die auf Seiten wie paxful zu verkaufen.
Ich wurde da zweimal  beim Tausch meiner Bitcoin in Amazongutscheine betrogen (!PAXFUL IST SCHEIßE!), aber als Käufer von Bitcoin durch die Paysafekarte sehe ich eher weniger Scam Potential, da die TX ja nicht rückgängig gemacht werden können, Gutscheine aber schon.

Grüße ASXS

mr.relax
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 543



View Profile
May 20, 2017, 06:30:22 AM
 #4

Bei inzwischen auch mal 2-3Euro Transaktionsgebühr im BTC-Netztwerk, kostet 10 euro in BTC alleine zu senden schon viel. Die meisten müssen aber dier BTC auch erst empfangen, also braucht es oft 2 Transaktionen dafür. Dann kostets zeit und auch auf Exchanges gebühren.
Deshalb macht BTC bei Beträgen unter 100 Euro kaum noch Sinn.

Dann ist PSC eine sehr kritische Zahlmethode, um es mal gelinde zu sagen...
Genau genommen müsste man eine 10.-Euro PSC-Card eigentlich mit 99% Abschlag annehmen, wenn man BTC dafür senden soll. Kein Witz.
GerCoin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12


View Profile
May 29, 2017, 03:13:32 PM
 #5

Bei inzwischen auch mal 2-3Euro Transaktionsgebühr im BTC-Netztwerk, kostet 10 euro in BTC alleine zu senden schon viel. Die meisten müssen aber dier BTC auch erst empfangen, also braucht es oft 2 Transaktionen dafür. Dann kostets zeit und auch auf Exchanges gebühren.
Deshalb macht BTC bei Beträgen unter 100 Euro kaum noch Sinn.

Dann ist PSC eine sehr kritische Zahlmethode, um es mal gelinde zu sagen...
Genau genommen müsste man eine 10.-Euro PSC-Card eigentlich mit 99% Abschlag annehmen, wenn man BTC dafür senden soll. Kein Witz.

was meinst du wie hoch die gebürren sind wenn ich 50€ Paysafecard in BTC tauschen lasse ?
(~20%)
asxs_btc
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266


http://bitcoin-engrave.com


View Profile
May 29, 2017, 04:06:23 PM
 #6

Bei inzwischen auch mal 2-3Euro Transaktionsgebühr im BTC-Netztwerk, kostet 10 euro in BTC alleine zu senden schon viel. Die meisten müssen aber dier BTC auch erst empfangen, also braucht es oft 2 Transaktionen dafür. Dann kostets zeit und auch auf Exchanges gebühren.
Deshalb macht BTC bei Beträgen unter 100 Euro kaum noch Sinn.

Dann ist PSC eine sehr kritische Zahlmethode, um es mal gelinde zu sagen...
Genau genommen müsste man eine 10.-Euro PSC-Card eigentlich mit 99% Abschlag annehmen, wenn man BTC dafür senden soll. Kein Witz.

was meinst du wie hoch die gebürren sind wenn ich 50€ Paysafecard in BTC tauschen lasse ?
(~20%)

Ich schätze eher -30 bei nachweißlicher Herkunft. Einfach mal anbieten, vielleicht meldet sich ja jemand.

GerCoin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12


View Profile
May 29, 2017, 06:53:18 PM
 #7

Bei inzwischen auch mal 2-3Euro Transaktionsgebühr im BTC-Netztwerk, kostet 10 euro in BTC alleine zu senden schon viel. Die meisten müssen aber dier BTC auch erst empfangen, also braucht es oft 2 Transaktionen dafür. Dann kostets zeit und auch auf Exchanges gebühren.
Deshalb macht BTC bei Beträgen unter 100 Euro kaum noch Sinn.

Dann ist PSC eine sehr kritische Zahlmethode, um es mal gelinde zu sagen...
Genau genommen müsste man eine 10.-Euro PSC-Card eigentlich mit 99% Abschlag annehmen, wenn man BTC dafür senden soll. Kein Witz.

was meinst du wie hoch die gebürren sind wenn ich 50€ Paysafecard in BTC tauschen lasse ?
(~20%)

Ich schätze eher -30 bei nachweißlicher Herkunft. Einfach mal anbieten, vielleicht meldet sich ja jemand.

wie läuft das ab wenn ich eine paysafecard organisiere und sie hier im tausch gegen BTC anbiete ?
wenn ich den Paysafecard code einer mir unkekannten person gebe, wie gehe ich dann sicher das ich auch die BTC bekomme auf meine wallet ?
asxs_btc
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266


http://bitcoin-engrave.com


View Profile
May 30, 2017, 06:02:13 AM
 #8

Naja für genau sowas gibt es einen sogenannten Escrow, welcher den Betrug beider seiten verhindert. Allerdings musst du dafür wieder jemand Fremden vertrauen.

Grüße asxs

asxs_btc
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266


http://bitcoin-engrave.com


View Profile
May 30, 2017, 06:33:31 AM
 #9

Naja ich denke fast, mit Amazongutscheinen bist du fast besser beraten. Diese bekommst du recht schnell los, allerdings gibt es hierbei schon Angebote, die 20% Rabatt geben, sodass du  25% oder 30% nicht vermeiden kannst. Insgesamt eine recht teure Geschichte...

Versuche lieber mal lokal zu kaufen - dafür einfach Mycelium mit dem Local Trader besorgen.

Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!