Bitcoin Forum
October 22, 2017, 09:19:41 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Alte Wallet laden?  (Read 866 times)
Please_a_bit
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
May 24, 2013, 07:15:10 PM
 #1

Hey Leute, eine Verständnisfrage.
Was ist wenn ich eine Wallet mit beispielsweise 10 BTC drauf speichere.

Dann diese 10 BTC ausgebe und die Wallet wieder lade, dann sind die 10 BTCs ja trotzdem weg oder?

Warum wird dann immer dazu geraten fleißig Backups zu machen, dann reicht doch eigentlich
ein einmaliges Wallet Backup oder?
1508707181
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508707181

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508707181
Reply with quote  #2

1508707181
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508707181
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508707181

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508707181
Reply with quote  #2

1508707181
Report to moderator
1508707181
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508707181

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508707181
Reply with quote  #2

1508707181
Report to moderator
1508707181
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508707181

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508707181
Reply with quote  #2

1508707181
Report to moderator
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2156


View Profile
May 24, 2013, 07:26:06 PM
 #2

Wallet = Datenbank der privaten Schlüssel, die dich berechtigen Transaktionen einer gewissen Addresse zu unterschreiben.

Da bei Transaktionen manchmal gerade kein genau passender Betrag vorhanden ist (z.B. hast du gerade 3 und 4 BTC in deiner Wallet, willst aber 5 BTC versenden) kann es sein, dass du "Wechselgeld" bei einer Transaktion bekommst. Das wird (um nicht Rückschlüse zu liefern ob du jetzt in dem Beispiel 2 oder 5 BTC gezahlt hast) auf eine neu generierte Addresse in deiner Wallet gezahlt.
Normalerweise erstellt bitcoin-qt schon mal einen Pool mit 100 Addressen die für sowas genutzt werden, daher brauchst du frühestens nach 100 ausgehenden Transaktionen ein neues Backup - Backups schaden aber generell nicht.

Außerdem werden in der wallet.dat auch Addressbezeichner gesichert, es kann manchmal hilfreich sein um sich zu erinnern, was man da an wen überwiesen hat, wenn man sich das dazunotiert.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
Please_a_bit
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
May 24, 2013, 07:54:18 PM
 #3

Wallet = Datenbank der privaten Schlüssel, die dich berechtigen Transaktionen einer gewissen Addresse zu unterschreiben.

Da bei Transaktionen manchmal gerade kein genau passender Betrag vorhanden ist (z.B. hast du gerade 3 und 4 BTC in deiner Wallet, willst aber 5 BTC versenden) kann es sein, dass du "Wechselgeld" bei einer Transaktion bekommst.

Achso verstehe, ich benutze jetzt electrum, ich dachte ich wähle vorher immer aus von welcher Adresse ich das Geld abheben will,
aber das macht das Programm "immer? oder nur Bitcoin qt?" automatisch?

Das heisst ich sage nur "geld senden an: XX" und er sammelt sich das Geld aus meinem Pool selbstständig zusammen?
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2156


View Profile
May 24, 2013, 08:39:06 PM
 #4

Eine Transaktion in Bitcoin besteht aus 1-x Inputs und 1-y Outputs. Die Outputs können dann wieder in den nächsten Transaktionen als Input verwendet werden.

Ein einzelner Output ist also sowas wie eine Art "Münze", die an sich nicht geteilt werden kann - aber wenn man sie (als Input) ausgibt, kann man z.B. Wechselgeld (in Output) erhalten.
Deine Wallet beinhaltet nun eine Menge an Outputs, die verwendet werden können, und je nach Client werden daraus mehr oder weniger intelligent hoffentlich möglichst passende Outputs kombiniert um deine gewünschte Zahlung durchzuführen.

Ich verwende Electrum nicht, daher muss dir das wer anderes beantworten wie das dein Client genau mit Wechselgeld handhabt. Wenn dort aber oft gesagt wird, dass man Backups regelmäßig machen soll, dann würde ich das auch befolgen.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2002



View Profile WWW
May 26, 2013, 07:38:33 PM
 #5

electrum benötigt afaik du nur ein backup/bzw den seed, allerdings ist darauf zu achten dann nicht an der Schrittweite herumzuspielen.

Wie immer bei backups. Das Rückspielen testen

Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!