Bitcoin Forum
September 22, 2018, 06:16:40 AM *
News: ♦♦ New info! Bitcoin Core users absolutely must upgrade to previously-announced 0.16.3 [Torrent]. All Bitcoin users should temporarily trust confirmations slightly less. More info.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Ethereum-Kursverlauf ?  (Read 463 times)
hansi1
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
October 01, 2017, 11:19:10 AM
 #1

Wie seht ihr Ethereum in der Zukunft? Denkt ihr es wird genauso oder ähnlichen Erfolg haben wie BtC? Noch ist der Kurs sehr gut und liegt bei 250euro. Ich werde mir ein oder zwei ethers anlegen. Hat ETH potenzial?


Grüße
1537597000
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1537597000

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1537597000
Reply with quote  #2

1537597000
Report to moderator
1537597000
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1537597000

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1537597000
Reply with quote  #2

1537597000
Report to moderator
1537597000
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1537597000

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1537597000
Reply with quote  #2

1537597000
Report to moderator
Make a difference with your Ether.
Donate Ether for the greater good.
SPRING.WETRUST.IO
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1537597000
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1537597000

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1537597000
Reply with quote  #2

1537597000
Report to moderator
Alabasta
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 257
Merit: 106


View Profile
October 02, 2017, 05:00:32 AM
 #2

Ethereum hat sich zum Standard für smart contracts entwickelt. Diese Rolle dürfte ihm auch so schnell keiner nehmen, da es keine anderen turingtauglichen Kryptowährungen gibt. Meiner Meinung nach dürften smart contracts in Zukunft vor allem im Businessbereich eine immer größere Rolle einnehmen, während private Zahlungen mehr in den Hintergrund treten. Ich persönlich glaube, dass Ethereum über kurz oder lang den Bitcoin an der Spitze ablösen wird.
Torlan
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 242
Merit: 105



View Profile
October 02, 2017, 05:44:26 AM
 #3

Ethereum hat sich zum Standard für smart contracts entwickelt hat. Diese Rolle dürfte ihm auch so schnell keiner nehmen, da es keine anderen turingtauglichen Kryptowährungen gibt. Meiner Meinung nach dürften smart contracts in Zukunft vor allem im Businessbereich eine immer größere Rolle einnehmen, während private Zahlungen mehr in den Hintergrund treten. Ich persönlich glaube, dass Ethereum über kurz oder lang den Bitcoin an der Spitze ablösen wird.

Dem Stimme ich in teilen zu. Allerdings denke ich nicht, dass der Bitcoin abgelöst wird, sondern vermute eher eine Koexistenz.
Es sei denn der BTC und seine Community zerhacken den Coin mit ständigen Forks etc.

Bitcoin = Platin, ETH = Gold
hansi1
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
October 02, 2017, 08:16:24 AM
 #4

Das hört sich doch schön an. Smiley Ist es eigentlich zwingend notwendig, auf MyEtherWallet.com die Keystore File downloaden? Oder reicht es aus die Private und Public Key zu besitzen?


Grüße
werner52911
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 381
Merit: 139



View Profile
October 02, 2017, 09:34:30 AM
 #5

Wenn man sich mal anschaut welche Firmen/Konzerne/Banken der Ethereum Alliance angehören, kann man fast blind davon ausgehen, dass Ethereum zwangsweise vom Erfolg gekrönt sein wird.

https://entethalliance.org/members/

Jedoch schläft die Konkurrenz rund um Ethereum nicht. Mittlerweile gibt es Coins auf denen man Smartcontracts in verschiedenen Programmiersprachen erstellen kann und die nicht so Fehler anfällig sind wie der ETH. Diese Coins sind wesentlich benutzerfreundlicher als ETH. Die Frage ist nur werden die Coins Abnehmer finden und von der FinTech angenommen. Als Beispiel nenne ich Ubiq. Dieser Coin ist (wenn er hält was er verspricht) unterbewertet und dem ETH in Sachen Vielseitigkeit (mit verschiedenen Programmiersprachen programmierbar) und einigen anderen technologischen Punkten voraus.

Was ich damit sagen möchte: nicht alles auf eine Karte setzen, deine Investition splitten, wenn mal ein Coin sich anderes entwickelt als erwartet oder wie es im Fall Ubiq sein könnte vervielfältigt, bist du vielseitiger aufgestellt.

DeepOnion    ▬▬  Anonymous and Untraceable  ▬▬    ENJOY YOUR PRIVACY  •  JOIN DEEPONION
▐▐▐▐▐▐▐▐   ANN  Whitepaper  Facebook  Twitter  Telegram  Discord    ▌▌▌▌▌▌▌▌
Get $ONION  (✔Cryptopia  ✔KuCoin)  |  VoteCentral  Register NOW!  |  Download DeepOnion
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 256



View Profile
October 02, 2017, 10:36:14 AM
 #6

>> Jedoch schläft die Konkurrenz rund um Ethereum nicht. Mittlerweile gibt es Coins auf denen man Smartcontracts in verschiedenen Programmiersprachen erstellen kann und die nicht so Fehler anfällig sind wie der ETH
Was für Konkurrenz?
Fast jeden Tag entsteht ein Neues Coin, summa summarum sind 95% Alts sowieso nur Scam die in nächsten jahren sowieso bereinigt werden  Shocked
vor allen sooooo viele Coins-Arten die wir jetzt haben braucht wirklich kein Mensch, also abwarten... am ende bleiben vielleicht 4 – 5 Coins und gut ist.

#Kurs
keine Sorge: Ihr werdet ATH sehen - noch diesen Monat, wenn BTC die 5k USD Marke knallt
oneofakind
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 392
Merit: 113


The World’s First Blockchain Core


View Profile
October 02, 2017, 10:40:32 AM
 #7

@Werner
Welche Alternativen hast du noch im Kopf?

Würde dem Post von Werner zustimmen.

▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄ ▄ ■        SKYNET        ■ ▄ ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▐▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬     PRIVATE SALE is LIVE     ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▌
Whitepaper   Bounty   Bitcointalk   ■   Facebook   Twitter   Telegram
dukemc
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 392
Merit: 102



View Profile
October 02, 2017, 10:40:48 AM
 #8

Wie seht ihr Ethereum in der Zukunft? Denkt ihr es wird genauso oder ähnlichen Erfolg haben wie BtC? Noch ist der Kurs sehr gut und liegt bei 250euro. Ich werde mir ein oder zwei ethers anlegen. Hat ETH potenzial?


Grüße

Also ich sehe die Zukunft von Ethereum sehr positiv entgegen. Jedoch wird er den BTC nicht ablösen. Der Kursverlauf wird sich meiner Meinung nach nach oben entwickeln (klarerweise wenn dann schön langsam von PoW auf PoS umgestellt wird, wird noch mehr Potential nach oben sein)

Man sollte isch immer etwas von den Coins zurücklegen bzw. halten.

  |||  EverLife.AI  ||| 
  |||  Preserve your Legacy on the BlockChain  ||| 
  |||  Your Immutable AI Avatar on the Blockchain that preserves your legacy  ||| 

●  Facebook  ●  Twitter ●  Telegram  ●  ANN  ●
jahead
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 168
Merit: 100


View Profile
October 02, 2017, 11:17:13 AM
 #9

#Kurs
keine Sorge: Ihr werdet ATH sehen - noch diesen Monat, wenn BTC die 5k USD Marke knallt

Da bin ich voll bei Dir.
Momentan wird erstmal die 320€ angepeilt und mal schaun was danach kommt!  Roll Eyes Grin Bin von ETH voll überzeugt, da wird sicher noch einiges kommen - BTC ablösen?! NEVER.
D.Wallace
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
October 02, 2017, 11:18:56 AM
 #10

Bitcoin wird denke ich wie schon von vielen gesagt immer das Gold im Kryptomarkt bleiben, Ethereum wird den Bitcoin nicht ablösen aber weiterhin bedeutend bleiben, denke das da im Kursverlauf auch noch gut Luft nach oben ist auch wenn es letzte Zeit eher still war

hansi1
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
October 02, 2017, 01:23:43 PM
 #11

Ist es eigentlich zwingend notwendig, auf MyEtherWallet.com die Keystore File downloaden? Oder reicht es aus lediglich die Private und Public Key zu besitzen?


Grüße
jahead
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 168
Merit: 100


View Profile
October 02, 2017, 02:12:42 PM
 #12

Ist es eigentlich zwingend notwendig, auf MyEtherWallet.com die Keystore File downloaden? Oder reicht es aus lediglich die Private und Public Key zu besitzen?


Grüße

reicht vollkommen aus den private key zu besitzen!

https://myetherwallet.groovehq.com/help_center
hier falls noch weitere Fragen bezüglich mew aufkommen!
rs69
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
October 02, 2017, 04:10:24 PM
 #13

Ich wundere mich echt wieso der Kurs von ETH im Vergleich zu BTC nicht mehr steigt bei den Problemen und somit Ungewissheiten, die Bitcoin hat. Man möge zwar einwenden, dass Bitcoin keine Konkurrenz zu Ethereum sein will weil die Hauptintension von Ethereum ja nicht die Funktionalität einer Kryptowährung ist. Aber in der Praxis kann Ethereum alles das was Bitcoin kann und noch viel mehr und besser. Ohne ständige Forks mit unbekanntem Ausgang, ohne hohe Gebühren, ohne langsame Ausführung usw. Nur weil Bitcoin die Mutter aller Kryptowährungen ist?
 
g4mer
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 15
Merit: 0


View Profile
October 02, 2017, 04:45:13 PM
 #14

Ich wundere mich echt wieso der Kurs von ETH im Vergleich zu BTC nicht mehr steigt bei den Problemen und somit Ungewissheiten, die Bitcoin hat. Man möge zwar einwenden, dass Bitcoin keine Konkurrenz zu Ethereum sein will weil die Hauptintension von Ethereum ja nicht die Funktionalität einer Kryptowährung ist. Aber in der Praxis kann Ethereum alles das was Bitcoin kann und noch viel mehr und besser. Ohne ständige Forks mit unbekanntem Ausgang, ohne hohe Gebühren, ohne langsame Ausführung usw. Nur weil Bitcoin die Mutter aller Kryptowährungen ist?
 
Die Marktmacht von BTC ist der Hauptgrund. Der BTC ist nicht nur Leitwährung (allein das ist schon ein mächtiges Werkzeug), sondern auch die vielen Whales, die auf großen Beständen sitzen und problemlos mithilfe von Trading-Bots Einfluss auf den lauernden Konkurrenten haben. Zu den "BTC-Whales" gehören auch die Cryptobörsen(besitzer) selbst, die ebenfalls auf großen Beständen sitzen. Die haben kein Interesse daran, dass es zum so genannten Flippening kommt (= ETH löst BTC ab).
Ein weiterer Punkt sind natürlich die ganzen ICOs, die viel ETH eingesammelt haben und konstant auscashen, um liquide zu bleiben. Das dürfte sich noch eine Weile hinziehen.
Unabhängig davon sehe ich es aber auch wie die meisten hier: Mittel- bis langfristig bleibt ETH ein TOP-Projekt (allein schon wegen dem Interesse und dem aktiven Wirken der Real-Wirtschaft - z.B. vor Kurzem ein Projekt von AXA, riesiger Vers.konzern), der Preis dürfte weiterhin langsam aber konstant steigen, auch wenn so starke Kursanstiege wie dieses Jahr (glaube ich zumindest) nicht mehr drin sein werden. Aber wie gesagt, der ETH Zug ist meiner Meinung nach noch lange nicht abgefahren.
Torlan
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 242
Merit: 105



View Profile
October 02, 2017, 05:19:18 PM
 #15

Und vor allem auch ein guter HODL Coin.

Ich bin zwar noch nicht lange hier registriert, beobachte den Markt und kaufe schon etwas länger ein.
Was mir hier, wie auch in anderen Foren aufgefallen ist, ist dass viele Newcomer aufspringen und immer wieder im Hot Coins Thread ihre Weisheiten posten.

In den sonst guten alten Trading Threads sind die alten Hasen weg.

Was will ich damit sagen? Wenn ihr Kohle mit Kryptos macht, dann konzentriert euch am Anfang lieber auf die alteingesessenen wie eben ETH...schafft euch ein Polster und versucht euch dann am Trading. ;-)

Ein paar Posts mit Charttechnik sind nicht ausreichend...und ETH ist ein guter Invest zum Hodln...aber nicht für kurzfristige Gewinne.
werner52911
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 381
Merit: 139



View Profile
October 04, 2017, 08:45:07 AM
 #16

Vielleicht mal die grundsätzliche Anmerkung zur Diskussion, dass ETH keine Currency ist, sondern die Coins sind lediglich Smartcontracts. Deshalb steht BTC zu ETH überhaupt nicht in Konkurrenz. Der weitere Unterschied ist, dass BTC tatsächlich dezentral ist, weil jeder eine Masternodes betreiben kann. Das ETH Netzwerk dagegen ist von den Schaffern kontrollierbar. Das wird wahrscheinlich den Wert des ETH nicht beeinflussen, aber der Elite von damals ermöglichen ihre Machtstrukturen in die Blockchainebene zu übertragen. Das ist der Unterschied zum Bitcoin, der für eine freie dezentrale Welt steht.

DeepOnion    ▬▬  Anonymous and Untraceable  ▬▬    ENJOY YOUR PRIVACY  •  JOIN DEEPONION
▐▐▐▐▐▐▐▐   ANN  Whitepaper  Facebook  Twitter  Telegram  Discord    ▌▌▌▌▌▌▌▌
Get $ONION  (✔Cryptopia  ✔KuCoin)  |  VoteCentral  Register NOW!  |  Download DeepOnion
rs69
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
October 04, 2017, 09:09:17 AM
 #17

Auch wenn ETH nicht als Währung gedacht war, wird es trotzdem als solche benutzt und hat dabei sogar noch Vorteile im Vergleich zu Bitcoin.
Das Argument mit der Dezentralität wiegt da wesentlich mehr. Wobei das bei Bitcoin ja auch nicht mehr so toll ist wie ursprünglich geplant, weil da einige wenige große Miner fast 50% der Miningpower stellen und somit auch die entsprechende Macht haben.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!