Bitcoin Forum
December 09, 2016, 01:50:26 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
Author Topic: WO gibts PCI -> PCIe x16 Adapter Riser in Europa?  (Read 4485 times)
LeFBI
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 26, 2011, 09:09:45 AM
 #21

Der PCIe-Steckplatz liefert standardmäßig 75 Watt (wird auch gern von einigen Grafikkarten überschritten, wie mittlerweile festgestellt wurde (>80 Watt)).
[...]
Der PCI-Slot ist mit max. 25 Watt belastbar.
Das haben die Hersteller schon bedacht. Die Adapter haben auf der anderen Seite einen Molexanschluß, nur der Masseanschluß hängt am PCIe Bus damit es keine Differenzspannungen gibt.
http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=6128.msg122460#msg122460

edit: Extender mit Adapter verwechselt, klick

"Auf Arbeit" haben wir auch solche Adapter(nicht genau die gleichen wie oben aber gleiches Prinzip) in ein paar Workstations verbaut. Da ist genauso ein extra Stromanschluss an jedem Adapter, funktioniert wunderbar.
1481291426
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481291426

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481291426
Reply with quote  #2

1481291426
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
yigga
Member
**
Offline Offline

Activity: 112



View Profile WWW
June 26, 2011, 09:31:15 AM
 #22

Der PCIe-Steckplatz liefert standardmäßig 75 Watt (wird auch gern von einigen Grafikkarten überschritten, wie mittlerweile festgestellt wurde (>80 Watt)).
[...]
Der PCI-Slot ist mit max. 25 Watt belastbar.
Das haben die Hersteller schon bedacht. Die Adapter haben auf der anderen Seite einen Molexanschluß, nur der Masseanschluß hängt am PCIe Bus damit es keine Differenzspannungen gibt.
http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=6128.msg122460#msg122460

"Auf Arbeit" haben wir auch solche Adapter(nicht genau die gleichen wie oben aber gleiches Prinzip) in ein paar Workstations verbaut. Da ist genauso ein extra Stromanschluss an jedem Adapter, funktioniert wunderbar.

du kommst nicht zufällig günstig an diese teilchen ran oder???

günstigster fund: 33 USD inklusive Versand nach DE. http://www.shopsintech.com/product_info.php?products_id=393&osCsid=9f0ebff0cf44de0c4fb2dcdb52728516
LeFBI
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 26, 2011, 10:52:17 AM
 #23

du kommst nicht zufällig günstig an diese teilchen ran oder???
Nee, leider nicht. Die Karten wurden auch nur irgendwo bestellt.

günstigster fund: 33 USD inklusive Versand nach DE
Viel günstiger als direkt beim Hersteller (sintech.cn) in China wird's auch nicht werden :-/


Alternativvorschlag, falls du noch ein paar PCIe-1x Plätze frei hast:
a) am PCIe-1x Slot die Seitenwand abtrennen, dann kann man die Karte normal reinstecken


oder

b) das geht auch:
klaaster
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126



View Profile
June 26, 2011, 11:46:29 AM
 #24



Das haben die Hersteller schon bedacht. Die Adapter haben auf der anderen Seite einen Molexanschluß, nur der Masseanschluß hängt am PCIe Bus damit es keine Differenzspannungen gibt.
Bei dem PCI Adapter, den sich yigga holen will, sehe ich keinen Molex.
LeFBI, ich denke du meinst PCI-Express Adapter, oder? Die gibt es mit Molex.




LeFBI
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 26, 2011, 12:17:30 PM
 #25

LeFBI, ich denke du meinst PCI-Express Adapter, oder? Die gibt es mit Molex.
Ich hab eigentlich schon die PCI->PCIe-16x Adapter gemeint. Bei denen die bei uns in den Workstations drin sind hat jeder noch einen extra Stromanschluss. Aber du hast recht der Link zu dem anderen thread bezieht auf die PCIe >extender< nicht auf die PCI->PCIe Adapter. Also müsste man hinter diesem Adapter noch einen Extender mit Molex anschließen, mein Fehler,sry
Auf dem Bild mit der Rückseite sieht man nix, das ist wohl war Sad

Ich werd morgen mal fragen wo die Adapter bei uns her sind...
yigga
Member
**
Offline Offline

Activity: 112



View Profile WWW
June 26, 2011, 01:02:49 PM
 #26

cool, danke man  Cheesy

hier wär übrigens eine stromversorgung dran kosten, 30€ : http://cgi.ebay.de/Neu-PCI-PCI-E-PCI-Express-Riser-Karte-Adapter-4P-/290494093120?pt=DE_Computer_Peripherie_Netzwerk&hash=item43a2cc1740
klaaster
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126



View Profile
June 26, 2011, 02:04:57 PM
 #27

Der ist leider falsch herum. Wink

klaaster
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126



View Profile
June 26, 2011, 02:25:58 PM
 #28

Um es mal auf den Punkt zu bringen. Ich denke du solltest den PCI Slot vergessen, schau dich nach einem anderen Board um.

Ich bin noch nicht so lange dabei, aber lese viel und stöbere in den Foren.
Und ich habe noch nirgends gesehen, das jemand sowas laufen hätte.
Man möge mich berichtigen wenn ich da falsch liege, würde mich freuen.
LeFBI
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 26, 2011, 03:17:46 PM
 #29

Und ich habe noch nirgends gesehen, das jemand sowas laufen hätte.
Die Adapter gibt es doch nicht umsonst und wie gesagt bei uns auf Arbeit sind solche Adapter (PCI->PCIe) inklusive Stromversung in den Workstations und die laufen für Rechenaufgaben mit riesigen Matrizen und FEM-Simulationen zum Beispiel wunderbar. Nur für Spiele taugt's natürlich gar nichts.
Thread dazu ist hier
LeFBI
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 27, 2011, 04:22:37 PM
 #30

Ich werd morgen mal fragen wo die Adapter bei uns her sind...
Ich hab heute mal recherchiert...Ergebnis:
Die Adapter mit Stromanschluss in den Workstations sind von der hiesigen ET/IT Fakultät und werden nur Uni intern und auf Nachfrage gefertigt. Das erklärt zumindest warum man die in keinem shop findet...

Cablesaurus, der die Dinger hier im Forum und in seinem shop verkauft, hat zur Stromversorgung nur das gesagt:
Quote from: cablesaurus
The adapter does not come with a Molex connector attached unfortunately. You would need to utilize a Molex cable if using a dual - gpu card, or on any single GPU cards past 4 slots used.
Also wer >diesen< Adapter kauft muss sich wohl noch um die Stromversorgung kümmern, rein zufällig bietet cablesaurus passende PCIe extender mit Molexanschluss an Smiley
yigga
Member
**
Offline Offline

Activity: 112



View Profile WWW
June 27, 2011, 04:39:21 PM
 #31

allem im allem wird doch klar, dass sich so ein adapter wohl nicht wirklich lohnt...
fand halt die idee schön die unbenutzten pcie slots im mainboard nicht verstauben zu lassen und ein wenig für luft zwischen den karten zu sorgen...

thx all!

ich werd mal die augen nach nem MB mit genügend pcie slots ausschau halten...
Bloody Angel
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
June 27, 2011, 08:38:25 PM
 #32

Ich muss mich hier jetzt gerade mal noch einklinken,

habe ein m2n-e mainboard mit 1 x16 1 x4 und 1x x1 pcie Steckplatz.


Meine x16 Grafikkarte läuft ohne Probleme! Habe nun via amazon folgenden Adapter bestellt:

http://www.amazon.de/gp/product/B004LHMZO2/ref=oss_product

Und zusätzlich noch ein Riser Adapter von x4 auf x16. Leider bekomm ich an meinem Slot keine Grafikkarte zum laufen! Habe es mit einer Radeon 6850 und einer älteren probiert. Beidesmal scheint WIndows irgend etwas zu erkennen, leider bekomm ich aber die Grafikkarte nicht zum laufen!

Auch beim Hochfahren erscheint auf der zusätzlichen Grafikkarte (auf dem Bildschirm) keine Ausgabe!


Könnt Ihr mir vllt. einen Tipp geben?


Wäre dankbar!


Gruß Bloody

yigga
Member
**
Offline Offline

Activity: 112



View Profile WWW
June 28, 2011, 10:24:40 AM
 #33

hatte ich auch das problem: das war das einzige, was geholfen hat!

Manche Mainboards müssen noch mit einem extra Kabel gemoddet werden indem man zwei Pins verbindet.
So machen es die PCI-e x1 Karten auch, um erkannt zu werden.

Beim Whitepixel http://blog.zorinaq.com/?e=42 sieht man das z.B.

...              
Shorting Pins for "Presence Detection"

As I have briefly mentioned in my MD5 chosen-prefix collisions slide about hardware implementation details, some motherboards require pins A1 and B17 to be shorted for an x16 card to work in an x1 connector. Let me explain why. The PCI Express Card Electromechanical Specification describes five "presence detect" pins:

A1: PRSNT1# Hot-plug presence detect
B17: PRSNT2# Hot-plug presence detect (for x1 cards)
B31: PRSNT2# Hot-plug presence detect (for x4 cards)
B48: PRSNT2# Hot-plug presence detect (for x8 cards)
B81: PRSNT2# Hot-plug presence detect (for x16 cards)
The motherboard connects PRSNT1# to ground. PCIe cards must have an electrical trace connecting PRSNT1# to the corresponding PRSNT2# pin depending on their link width. The motherboard detects if a card is present if it detects ground on one of the PRSNT2# pins. It is unclear to me whether this presence detection mechanism is supposed to be used only in the context of hot-plugging (yes, PCIe supports hot-plugging), or to detect the presence of cards in general (eg. during POST). One thing I have experimentally verified is that some, not all, motherboards use this mechanism to detect the presence of cards during POST. Down-plugging an x16 card in an x1 connector on these motherboards results in a system that does not boot or does not detect the card. The solution is to simply short pins A1 and B17 to do exactly what a real x1 card does:



I had a few motherboads that did not allow down-plugging. With this solution all of them worked fine. Now this meant I could build my system using less expensive motherboards with 4 x1 connectors for example, instead of requiring 4 x16 connectors. A reduced width only means reduced bandwidth. However even an x1 PCIe 1.0 link allows for 250 MB/s of bandwidth, which is far above my password cracking needs (the main kernel of whitepixel sends and receives data on the order of hundreds of KB per second).


EDIT: ansonsten natürlich dummy plug oder zweiten monitor nicht vergessen Wink


HAPPY MINING!!!
BitCoinBaron
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 28, 2011, 10:43:39 AM
 #34

@Bloody Angel
Hast du einen Monitor oder ein Dummy Plug an der zusätzlichen Karte?

Sollte mein Beitrag hilfreich gewesen sein, dann kannst du dich hier bedanken.
--->>>1JVUfbsHoFbjLpoYqQhx8ZL91RdtjvoKH7<<<---
stunner2002
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile WWW
June 28, 2011, 11:08:02 AM
 #35

er hat doch geschrieben, das bei Monitoranschluss keine ausgabe erfolgt...
Mit dem Kabelmod wirst du sicherlich erfolg haben. Danach brauchst du aber noch einen Dummy oder Monitor an der Karte.
Du kannst auch deinen Monitor in die Karte einstecken, den Miner starten - zurück in die andere Grafikkarte und dort den Miner starten. Ist aber seeehr lästig, vorallem zu anfang, da man die Miner oft neustarten muss aufgrund von Übertaktungsfehler oder flag einstellungen.
Ich habe mir 100 68ohm Widerstände bei ebay gekauft... haben glaub ich 2€ oder so gekostet und mir dann für jede Grafikkarte einen VGA Dummy gebaut. Teamviewer mit festem Password installiert und Autostart aktiviert und schon braucht man niewieder einen Monitor an seinem mining-rig!

Donations: 17Jj39uV9YEYmjasKhuPyemaDoZuAz2zLx

--- http://www.nethifi.de ---
Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
June 28, 2011, 11:33:26 AM
 #36

welche 68 Ohm hast du genau genommen?

stunner2002
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile WWW
June 28, 2011, 11:53:52 AM
 #37

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=390210009560&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

68ohm 1/4watt

gab sogar nen kleines tütchen gummibärchen dazu, was ich immer total geil finde und die hohen versandkosten relativiert hat Cheesy

wenn du in Köln wohnst, kannst dir gern welche bei mir ergaunern Wink

Donations: 17Jj39uV9YEYmjasKhuPyemaDoZuAz2zLx

--- http://www.nethifi.de ---
BitCoinBaron
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
June 28, 2011, 12:03:25 PM
 #38

er hat doch geschrieben, das bei Monitoranschluss keine ausgabe erfolgt...
[...]
Wer lesen kann ist stark im Vorteil. Sorry mein Fehler.

Sollte mein Beitrag hilfreich gewesen sein, dann kannst du dich hier bedanken.
--->>>1JVUfbsHoFbjLpoYqQhx8ZL91RdtjvoKH7<<<---
Berni
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 125


View Profile
June 28, 2011, 12:10:13 PM
 #39

Alternativ bei reichelt bestellen und alles in ein Gehäuse basteln!

HD 15M           D-SUB-Stecker, High Density, 15-polig    10           1,60 Euro
1/4W 75          Kohleschichtwiderstand 1/4W, 5%, 75 O    50           1,65 Euro
KAPPE CG9G       D-SUB-Kappe für 9-polig D-Sub, Kunsts    10           1,60 Euro

Blöd ist nur, dass die Kappe hinten ein Löchsen für das Kabel hat..... aber ich finds eleganter als die nackten Widerstände.  Wink
Und teuer ist das nun wirklich auch nicht bei 50 Cent pro Stück.  Grin
Pages: « 1 [2]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!