Bitcoin Forum
September 15, 2019, 03:37:07 PM *
News: If you like a topic and you see an orange "bump" link, click it. More info.
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: WICHTIG - Social Engineering - Diebstahl und Einbruch - Schuetzt euch!  (Read 3158 times)
Sandmannn
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
October 25, 2017, 11:44:30 AM
Last edit: October 26, 2017, 08:26:31 AM by Sandmannn
 #1

Liebe Krypto-Community, Liebe Freunde, liebe Anleger und liebe Neulinge!

Heute wende ich mich an euch mit einer unfassbaren Geschichte, die mir passiert ist.
Ich möchte euch WARNEN! Und leider weiß ich auch, dass der/die Täter hier mitlesen werden, euch möchte ich bitten – Ihr habt meine Existenz zerstört, auch wenn es vermutlich nichts bringen wird – ich bitte euch dennoch von ganzem Herzen – Bitte gebt mir meine Daten zurück.

Ich möchte alle Nutzer dieser neuen Technologien, egal ob ihr nur investieren wollt oder damit arbeiten – Schützt euch vor Social Engineering, informiert euch über die kriminellen Machenschaften mit welchen Menschen arbeiten und seid immer einmal mehr vorsichtig, als notwendig!!
Ich wurde Opfer eines solchen Angriffes, war gutmütig und wollte helfen, im Endeffekt wurde bei mir eingebrochen und meine kompletten Ersparnisse entwedet.

Aber von Anfang an.

Ich bin überzeugter IOTA Sympathisant, letztes Jahr im Winter entdeckte ich die Krypto-Welt für mich und alles, wirklich alles änderte sich.
Ich lernte über den YDX Slack viele Menschen kennen, die alle dieselben Visionen teilten und war froh, ein Teil davon sein zu können.
Damals investierte ich das erste Mal in IOTA und ein paar Monate später konnte ich damit tatsächlich sehr ordentliche Gewinne verzeichnen.

Die IOTA-Community war von Anfang an immer sehr hilfsbereit, ich kann nicht zählen, wie viele Abende ich im Slack saß und man mir alles ganz genau erklärte und wie ich immer Hilfe bekam, wenn ich mal etwas nicht verstand.
Als Teil dieser Community, wollte ich diese Hilfsbereitschaft weitergeben und somit dem Projekt IOTA nach meinen Möglichkeiten helfen.

Doch dann passierte vergangenen Monat Folgendes:  
An einem Nachmittag erschien in dem deutschen Iota Slack Channel ein weiblicher User und fragte nach Hilfe. Sie hatte Bitcoin auf Bitfinex transferiert und diese seien nicht erschienen. Auch allgemein hatte sie ein paar Fragen zur IOTA Technologie und dem Erstellen einer Seed.
Ich gab mich hilfsbereit, erklärte ihr wie man eine Seed erstellt und dass die Bitcoin ein bisschen Zeit brauchen, bis sie auf Bitfinex gutgeschrieben werden.
Alles gut soweit. Nachdem sie mir dann aber erklärte, dass ihre Bitcoin schon seit 7h nicht ankämen und nicht verstand, wie sie mir die Transaction Hash schickt, fragte ich sie, ob sie mir einen Screenshot senden könne. Das ging bei ihr scheinbar nicht über Slack. Sie wollte unbedingt meinen Facebook-Namen und nachdem wir mehrere Versuche gestartet hatten, war ich dann so frei und hab ihn ihr gegeben.
Kurz danach erschienen dann aber wohl doch die Bitcoins und das Problem war damit gelöst. Ich erklärte ihr noch ein paar Dinge und beendete guter Dinge die Konversation.
Dass zwischendrin ein paar „komische“ Dinge gefragt wurden, war mir damals so gar nicht bewusst. So fragte der Account mich zum Beispiel, wie lange ich schon bei IOTA dabei wäre, wann ich meine ersten Coins gekauft hatte und so weiter.
Damit war die Sache dann aber für mich auch gegessen.

Bis ich dann gestern Abend nach Hause kam und den Schock meines Lebens hatte.
In meine Wohnung wurde eingebrochen, das komplette Zimmer auf den Kopf gestellt, Notebook und Seed, beides weg.
Ich war komplett durch den Wind, Polizei hat den Einbruch aufgenommen und es wurde überlegt, wie es dazu kommen hatte können und wer ein Motiv dazu hätte.

Nun, nach viel Recherche, weiß ich:
Ich wurde Opfer von Social Engineering, jemand hatte sich tatsächlich als „alte Freundin“ auf Facebook ausgegeben und so unter dem Vorwand „mich überraschen zu wollen“ meine Adresse vor ein paar Wochen herausgefunden.
Woher die Personen/en wussten, dass ich abends arbeite, ... – ich will es eigentlich gar nicht erst wissen.
Liebe Community, ALLE die sich für Krypto interessieren – Vergesst nie, dass es hier um Geld geht, und dass manche Menschen vor NICHTS zurückschrecken.
Und nun an dich/euch, die ihr bei mir eingebrochen seid und mein Leben zerstört habt:
Die Ermittlungen laufen, in jede Richtung, die Seed ist gut geschützt, daran werdet ihr eine Zeit knabbern... Aber ich möchte an eure letzte bisschen Menschlichkeit appellieren – Ich war vor einigen Jahren schwer krank, musste damals mein Studium aufgrund der Krankheit abbrechen und hatte mich schwer verschuldet. Durch IOTA konnte ich Anfang des Jahres das erste Mal wieder Hoffnung schöpfen, ich hatte genug Geld, um mir 3 Jahre Studium zu finanzieren.

Um der Community etwas zurück zu geben, aber auch um des Interesse wegen, fing ich an, IT zu studieren. Mein Traum war es, mit dieser Chance, die mir das Ganze gegeben hatte, einen Neuanfang zu starten und mein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ich nehme seit einem halben Jahr jeden Tag einen Weg von über einer Stunde pro Strecke auf mich, um das Studium durchzuführen, habe mich für Praktika im IoT-Bereich beworben und arbeite mit Kommilitonen an Projekten für die Cryptowelt. Jetzt ist alles auf einmal so sinnlos geworden.
Ich begeisterte auch Freunde und Familie von der Technologie, auch diese haben dann investiert. Und alles lag auf meiner Wallet.
Allein diese Anlagen hatten einen 5-stelligen Wert gekostet und das kommt nun auf meinen Schuldenberg an meine Liebsten dazu.
Ich bin gerade total am Ende, ich weiß nicht einmal mehr weiter..
Bitte, BITTE habt ein Herz, ich werde mein Studium unter diesen Umständen nicht fortsetzen können und wenn ich meinen Liebsten erklären muss, dass ihr ganzes Geld weg ist... dann bricht auch da eine Welt für mich zusammen. Ihr habt mein Leben zerstört!

An alle Anderen noch einmal der Große Hinweis und die Bitte:

Gebt niemandem, NIEMANDEM irgendwelche privaten Daten, weder der Name noch sonst etwas. Sobald man weiß, dass ihr über solche Werte verfügt, könnt ihr Opfer eines solchen Verbrechens werden.
Glaub mir, das Gefühl, wochenlang gestalkt geworden zu sein und jetzt alles aufgrund meiner Hilfsbereitschaft verloren zu haben... das frisst mich innerlich gerade auf.

IOTA ist so ein tolles Projekt mit solch tollen Menschen, ihr habt mir alle so viel gegeben.
Passt bitte auf euch auf.

Ich schreibe das alles, um euch zu warnen. Um euch die Augen zu öffnen, und, um den Tätern aufzuzeigen, was ihr bei mir angerichtet habt.
Ihr habt nicht nur mal eben was gestohlen, ihr habt mein Leben zerstört. Momentan sitze ich in der Hochschule und versuche noch immer zu begreifen, dass alles, was ich mir aufgebaut hatte, über Nacht zerstört wurde und dass ich, so scheint es bisher, nichts mehr machen kann.
Ein paar gute Seelen aus dem Slack haben mich nach einer Spendenandresse gefragt und ich möchte hier ganz klar dazu sagen – Ich bin definitiv kein Fan von Almosen. Aber – Ich stecke jetzt in wirklich riesigen Schwierigkeiten und sollte es tatsächlich ein paar Menschen geben, die bereit wären, mir zu helfen, dann wäre ich euch bis an mein Lebensende zu Dank verpflichtet.
Darum füge ich jetzt ein paar Adressen ein. Sollte es der Polizei gelingen, die Täter zu fassen, sollte ich anderweitig wieder irgendwie an die Daten kommen, ich werde natürlich alles zurückgeben und mich zusätzlich revanchieren.


Bitcoin Adresse: 18p6G2LxS6256WCmwRZwFizbBLB9mn25oK

IOTA-Adresse:
Quote
MWM9BFX9LKUIYBSBEOOQJJKCTWTCZWN9IKBSIT9ARALXEFXTKLBNIYPSQZJYMRYSIZQI9QLFCKJVTOG PXNBGE9WKRD

Bitcointalk fügt immer automatisch beim zeilenumbruch ein Leerzeichen in die Adresse ein, es kommt vor dem WYX..das müsst ihr entfernen😥


Sollte irgendjemand da draußen eine Idee haben, irgendwas wie ich an meine verlorene Seed kommen könnte oder welchen Weg ich gehen könnte, um die Täter zu bekommen, außer abzuwarten, ich bin über jede Hilfe sehr sehr dankbar!

Noch ein paar Infos:

-   Der SlackAccount wurde mit einer Trashmailadresse erstellt, ich habe ihn bereits den Entwicklern gemeldet und versucht, so viele wie mögliche Opfer, die damals auch mit dem Account geschrieben hatte, zu warnen

-   Die Seed gab es nur zwei Mal – einmal verschlüsselt auf meinem Notebook und das andere Mal als Paper wallet eben in meiner Wohnung
Ich füge nun noch den Chatverlauf von 14.09. ein, macht euch selbst ein Bild davon.
Und bitte, kommt in den Slack Channel, lest was ich geschrieben habe, bitte unterstellt mir nicht, hier nur irgendwas zu behaupten. Wer ernsthaftes Interesse und aber auch Zweifel daran hat, schreibt mir privat. Es gibt Bilder meines verwüsteten Zimmers, Bilder vom Einbruch und alle Chatverläufe mit Screenshots von besagten Verläufen.


Dazu kommt, dass auch bereits Andere User über dieselben Nachrichten berichtet haben und via Facebook gesucht wurden, das alles ist einfach nur krank, wieviel kriminelle Energie kann nur in einem Menschen stecken? ☹


Passt auf euch auf!
Mit den besten Grüßen
Sandmann


Hier der Chatverlauf:

Sandra Mandra 17:26 Uhr

huhu danke dass du mir hilfst, schreibe dir kurz hier damit der channel nicht voll gespammt wird. Also hab ich das richtig gelesen, dass ich eine Seed aus Buchstaben erstelle und der Zahl 9?

sandmann 17:27 Uhr

Ja genau

17:28

Aber auf keinen Fall über irgendwelche online Generatoren erstellen

Sandra Mandra 17:31 Uhr

okay wie hast du deine erstellt?

sandmann 17:32 Uhr

Hab Buchstaben von A-Z + die Zahl 9 wild gemixt, alles Großbuchstaben, 81 stellen  und ohne Sinn :lächeln::lächeln:

Sandra Mandra 17:32 Uhr

aber kann da nicht jemand anders zufällig die gleiche nehmen?

sandmann 17:32 Uhr

Ich glaube die Chance ist sehr sehr sehr gering :entspannt:

Sandra Mandra 17:34 Uhr

oki, aber möglich ist es?

17:34

wäre es sicher sie auf bitfinex liegen zu lassen?

sandmann 17:36 Uhr

Hm da will ich dir keine Empfehlung geben. Bitfinex hat seine Server halt in Hong Kong und wenn deine eigene Seed hast, bist halt schon eher auf der sicheren Seite

Sandra Mandra 17:37 Uhr

Okay dann erstelle ich eine eigene Seed, müssen es genau 81 zeichen sein?

sandmann 17:38 Uhr

Schau mal hier

17:38

https://iotasupport.com/gui-newseed_de.shtml

Sandra Mandra 17:40 Uhr

oki prima das hilft mir weiter

sandmann 17:40 Uhr

Smiley

Sandra Mandra 17:40 Uhr

hast du deine seed dann auf dem computer gespeichert?

sandmann 17:41 Uhr

Naja ja hab sie da verschlüsselt drauf aber würde dir auch noch raten, sie auszudrucken falls mal was mit deinem pc ist

Sandra Mandra 17:42 Uhr

oki ja damit kann ich von überall auf meine iotas zugreifen?

sandmann 17:42 Uhr

Ja genau

Sandra Mandra 17:44 Uhr

gut dann drucke ich meine seed auch aus, und auf dem computer verschlüssel ich sie wie? und deinen ausdruck hast du in deiner wohnung ? was ist wenn die abbrennt? :lächeln:

17:45

hab jetzt eine seed erstellt :leichtes_lächeln:

sandmann 17:46 Uhr

:lächeln::lächeln: dann hab ich Pech gehabt

17:46

Du kannst zum Beispiel einfach n word Dokument erstellen, da viele Zeichen einfügen und dazwischen deine Seed, das Dokument verschlüsseln und gut ist

17:46

Sonst gibts auch verschlüsselungssoftware

17:47

Gut kannst du dich einloggen mit der Seed ?

Sandra Mandra 17:48 Uhr

Oki. Ja ich bin schon drin... da steht jetzt balance receive send und so

17:48

danke dass du mir hilfst

17:48

wie laange bst du schon bei iota dabei?

17:51

Hallo?

17:54

Bist du jetzt offline?

sandmann 17:59 Uhr

:lächeln: ne sorry aber schau nicht ständig in slack, die Zeiten sind vorbei

17:59

Hm hab das erste mal Anfang des Jahres davon gelesen und investiert

17:59

Seit dem verfolge ich das Projekt

18:00

Ist n tolles Projekt mit einer tollen Community

18:00

:+1::hautton-3::entspannt:

18:00

Wie bist du eig auf Iota gekommen?

Sandra Mandra 18:01 Uhr

über ein youtube video, in meinem bekanntenkreis reden alle von bitcoin mining und wollen leute werben, da auch ins mining einzusteigen. wollte mich darüber informieren und da wurde mir iota vorgeschlagen

sandmann 18:01 Uhr

Ach lass mich raten -BitClub oder so

18:01

Die hats bei uns auch

18:01

Witzig

18:02

Iota ist definitiv die beste Wahl zur Zeit :+1::hautton-3:

18:02

Lass dir sonst nichts aufzustechen

18:03

*aufquatschen

18:03

Oder informiere dich gut davor

Sandra Mandra 18:04 Uhr

mach ich :leichtes_lächeln: ich hab jetzt die wallet so weit verstanden und jetzt muss ich nur noch iotas kaufen und dann an die wallet senden richtig?

sandmann 18:04 Uhr

Genau , musst bei receive ne Adresse generieren und an die senden

18:05

Viel Erfolg :+1::hautton-3::entspannt:

Sandra Mandra 18:06 Uhr

ok warte kurze frage noch... meine bitcoins kommen nicht an auf bitfinex... hab da heute morgen 3 bitcoins hingeschickt und da steht immer noch 0...

sandmann 18:06 Uhr

Heute Morgen? :nachdenklich: komisch. Normalerweise wartest du so ne Stunde oder 2

18:06

Hast du ne transactions hash ?

Sandra Mandra 18:07 Uhr

Was?

18:07

Wo finde ich die?

sandmann 18:07 Uhr

Da wo du die BTC versendet hast

Sandra Mandra 18:07 Uhr

warte ich schick dir einen screenshot

sandmann 18:08 Uhr

Gleich Smiley

18:08

Muss kurz mal was erledigen, bin denk ich in 10 min zurück

Sandra Mandra 18:08 Uhr

oki

18:12

screenshot senden geht nicht bekomme immer einen fehler hier in diesem slack

18:12

hast du facebook?

18:15

wieder da?

sandmann 18:52 Uhr

So jetzt

18:52

Ging bisschen länger

18:53

Bitcoins immer noch nicht da? Steht denn bei deposit irgendwas? Ne incoming transaction?

Sandra Mandra 18:57 Uhr

hi

18:57

nein die sind immer noch nicht da

18:58

ich finde nichts mit transaction...

18:59

soll ich dir mal meine account daten geben und du schaust nach? oder hast du facebook dann sende ich dir ein bild da steht nämlich was auch bei blockchain.info

sandmann 19:00 Uhr

Nein:affe_hört_nichts: geb nie jemand Fremdes deine Login Daten, für gar nichts :verschwitztes_lachen:

19:00

Gehts nicht hier in slack?

19:00

Kannst auch Bilder versenden

Sandra Mandra 19:01 Uhr

nein da kommt immer ne fehlermeldung :enttäuscht:

19:01

ich glaube meine bitcoin sind verloren

sandmann 19:01 Uhr

Ok komisch

Sandra Mandra 19:01 Uhr

:enttäuscht: :enttäuscht: :enttäuscht:

sandmann 19:06 Uhr

Kannst du die Screenshots irgendwo hoch laden?

Sandra Mandra 19:06 Uhr

wo hochladen?

sandmann 19:07 Uhr

Da gibts so Seiten wo man Bilder uploaded kann. Google mal

19:07

Was steht denn bei blockchain.info

19:07

?

19:07

Bei versendet?

Sandra Mandra 19:08 Uhr

ja da steht eben das Komische, ich schick dir das bild moment....

19:08

geht auch nicht, ich kann keine bilder von meinem pc irgendwo hochladen

19:09

:offener_mund:

19:09

aber bei facebook geht es ganz normal. ich muss mal auf meinen freund warten vielleicht hat der etwas umgestellt......

19:10

würd dir das halt gerne zeigen, habe echt angst um mein geld ... :enttäuscht:

sandmann 19:10 Uhr

Oh man :nachdenklich: ok Moment

19:10

19:11

Schreibst mir da und schickst n Screenshot von blockchain.info

19:11

Und von bitfinex bei deposit die History

Sandra Mandra 19:11 Uhr

oki danke :leichtes_lächeln:

Hier habe ich ihr jetzt meine Facebookdaten geschickt - Name + Link zum Profil

19:15

ach wie ulkig, jetzt wollte ich eben den screenshot machen und die bitcoins sind da

19:15

:lächeln: :lächeln:

19:16

danke dnke danke

sandmann 19:16 Uhr

Haha :+1::hautton-3: sehr gut , freut mich Smiley dann viel Erfolg und Spaß mit deinen iotas. Weißt du wie man kauft ?

Sandra Mandra 19:17 Uhr

Ja hab dazu ein video auf youtube angeschaut :leichtes_lächeln: wieviele sollte man denn kaufen? wievile hast du?

sandmann 19:19 Uhr

Gut. Das kann ich dir nicht sagen, aber ich bin zuversichtlich dass es steigen wird auch wenn momentan viel Unruhe herrscht. Sei aktiv hier im slack und achte auf News, verkaufe aber nicht direkt bei den ersten Anzeichen auf Ärger ! Ich denke, wenn du für deine 3 BTC Iotas kaufst, dürfte das ne gute Summe sein Smiley dann warte mal paar Jahre und lass dich überraschen :entspannt:

19:20

Ich hab nie genug, kaufe mir immer wieder mal welche Nach :grinsen::grinsen:

Sandra Mandra 19:21 Uhr

hihi ok, hast also mehr als 3 btc :lächeln: gut danke nochmal ich schau mir die tutorials nochmal an , aber bin jetzt auf jedenfall erleichtert dass die btcoins nicht verschwunden sind .... danke :leichtes_lächeln:

sandmann 19:21 Uhr

Bisschen mehr ja :grinsen::freudentränen:

Alles Gute ! Und wenn was ist , frag einfach.

Sandra Mandra 19:22 Uhr

Danke :kuss_mit_herz:

slackbot
10:36 Uhr
Nur für dich sichtbar
Deine Datei wurde hochgeladen – sie ist jetzt sicher und wohlbehalten in Slack angekommen. Leider hat dein Workspace keinen Speicherplatz mehr zur Verfügung. Wenn du mehr Speicherplatz benötigst, kannst du Upgrade vornehmen auf einen bezahlten Account oder einige deiner älteren Dateien löschen.


1568561827
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1568561827

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1568561827
Reply with quote  #2

1568561827
Report to moderator
1568561827
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1568561827

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1568561827
Reply with quote  #2

1568561827
Report to moderator
1568561827
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1568561827

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1568561827
Reply with quote  #2

1568561827
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1568561827
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1568561827

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1568561827
Reply with quote  #2

1568561827
Report to moderator
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
October 25, 2017, 07:44:03 PM
 #2

Ich habe den Chat-Verlauf jetzt nur überflogen, aber deine IOTA-These ist imho doch irgendwie gewagt...ohne zu wissen, wieviel es überhaupt ist, unter dem Wissen, dass der Seed bei dir sehr stark verschlüsselt ist, soll jemand dich wochenlang stalken und u.U. quer durch Deutschland fahren, um deinen Laptop zu klauen?
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
October 25, 2017, 08:24:22 PM
 #3

Hab mich gerade das erste mal damit befasst, irgendwie genial, der IOTA. Könnte für meinen Bereich - Workload Automation - irgendwann interessant sein. Z.B. Maschine gibt nach Bedarf Workload in die Cloud und bezahlt direkt nach CPU-Nutzung, Anzahl Jobs, Ressourcenverbrauch... muss ich wirklich mal drüber nachdenken. Auch für sehr komplexe und flexible Lizenzmodelle denkbar, ohne dass sich der Lizenzgeber Gedanken drüber machen muss, ob auch richtig bezahlt wird.
Das größte, nicht zu unterschätzende Problem wird sein, dass man aus rechtlichen und regulatorischen Aspekten als größeres Unternehmen von solchen Alternativwährungen Abstand nimmt. Wer investiert hier viel Geld für Forschung und Entwicklung, wenn der zuverlässige rechtliche Rahmen fehlt, das auch anzuwenden? Alleine schon die Mehrwertsteuer-Problematik, man weiß ja z.B. noch nicht einmal beim Bitcoin, ob MwSt. auf den Kauf berechnet werden müsste... Rechtlich gesehen sind Cryptowährungen in Deutschland eine Katastrophe. Verstehen muss man es auch erst mal als Entscheidungsträger, ist ja thematisch nicht ganz ohne. Und selbst wenn eine Partei im Geschäftsleben überzeugt sein sollte, heißt das noch lange nicht, dass der Counterparty das auch ist.... schwierig durchzusetzen, trotzdem spannend.
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 628


★Bitvest.io★ Play Plinko or Invest!


View Profile
October 26, 2017, 08:06:38 AM
 #4

Ich bin bei solchen Geschichten immer sehr vorsichtig, ob sie der Wahrheit entsprechen. Warum? Weil es sehr häufig Menschen trifft, die kein Geld haben, erkrankt sind oder jemand pflegen müssen.

Aber denkbar ist es schon.

Daher zwei Nachfragen von mir:
1.) Ich kann in deinem Chatverlauf nicht erkennen, dass du deine Facebookdaten rausgegeben hast.
2.) Verstehe ich dich richtig, dass du von Freunden und Verwandten Geld bekommen hast, um für die IOTA zu kaufen?



.
.BIG WINNER!.
[15.00000000 BTC]


▄████████████████████▄
██████████████████████
██████████▀▀██████████
█████████░░░░█████████
██████████▄▄██████████
███████▀▀████▀▀███████
██████░░░░██░░░░██████
███████▄▄████▄▄███████
████▀▀████▀▀████▀▀████
███░░░░██░░░░██░░░░███
████▄▄████▄▄████▄▄████
██████████████████████

▀████████████████████▀
▄████████████████████▄
██████████████████████
█████▀▀█▀▀▀▀▀▀██▀▀████
█████░░░░░░░░░░░░░████
█████░░░░░░░░░░░░▄████
█████░░▄███▄░░░░██████
█████▄▄███▀░░░░▄██████
█████████░░░░░░███████
████████░░░░░░░███████
███████░░░░░░░░███████
███████▄▄▄▄▄▄▄▄███████

██████████████████████
▀████████████████████▀
▄████████████████████▄
███████████████▀▀▀▀▀▀▀
███████████▀▀▄▄█░░░░░█
█████████▀░░█████░░░░█
███████▀░░░░░████▀░░░▀
██████░░░░░░░░▀▄▄█████
█████░▄░░░░░▄██████▀▀█
████░████▄░███████░░░░
███░█████░█████████░░█
███░░░▀█░██████████░░█
███░░░░░░████▀▀██▀░░░░
███░░░░░░███░░░░░░░░░░

██░▄▄▄▄░████▄▄██▄░░░░
████████████▀▀▀▀▀▀▀██
█████████████░█▀▀▀█░███
██████████▀▀░█▀░░░▀█░▀▀
███████▀░▄▄█░█░░░░░█░█▄
████▀░▄▄████░▀█░░░█▀░██
███░▄████▀▀░▄░▀█░█▀░▄░▀
█▀░███▀▀▀░░███░▀█▀░███░
▀░███▀░░░░░████▄░▄████░
░███▀░░░░░░░█████████░░
░███░░░░░░░░░███████░░░
███▀░██░░░░░░▀░▄▄▄░▀░░░
███░██████▄▄░▄█████▄░▄▄

██░████████░███████░█
▄████████████████████▄
████████▀▀░░░▀▀███████
███▀▀░░░░░▄▄▄░░░░▀▀▀██
██░▀▀▄▄░░░▀▀▀░░░▄▄▀▀██
██░▄▄░░▀▀▄▄░▄▄▀▀░░░░██
██░▀▀░░░░░░█░░░░░██░██
██░░░▄▄░░░░█░██░░░░░██
██░░░▀▀░░░░█░░░░░░░░██
██░░░░░▄▄░░█░░░░░██░██
██▄░░░░▀▀░░█░██░░░░░██
█████▄▄░░░░█░░░░▄▄████
█████████▄▄█▄▄████████

▀████████████████████▀




Rainbot
Daily Quests
Faucet
Sandmannn
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
October 26, 2017, 08:23:48 AM
 #5

Ich bin bei solchen Geschichten immer sehr vorsichtig, ob sie der Wahrheit entsprechen. Warum? Weil es sehr häufig Menschen trifft, die kein Geld haben, erkrankt sind oder jemand pflegen müssen.

Aber denkbar ist es schon.

Daher zwei Nachfragen von mir:
1.) Ich kann in deinem Chatverlauf nicht erkennen, dass du deine Facebookdaten rausgegeben hast.
2.) Verstehe ich dich richtig, dass du von Freunden und Verwandten Geld bekommen hast, um für die IOTA zu kaufen?

Guten Morgen!


Ja, ich habe meine Facebookdaten heraus gelöscht, wollte nicht, dass noch mehr diese haben. Diese habe ich ihr nach 19:11 Uhr gesendet, kur danach - 19:15 Uhr wurden ihr angeblich "die Bitcoin gutgeschrieben". (Habe ich tatsächlich blöd kenntlich gemacht, falls du aber magst, schick ich dir die original Chatverläufe mit geschwarzten Stellen)

Zu Frage 2 - Ja, ich habe für Familienmitglieder und zwei Freunde ebenfalls Iotas gekauft und in die Wallet verschoben.

Ich verstehe voll und ganz, dass hier Zweifel entstehen. Und ich nehme das niemandem übel, - tatsächlch ist mir erst jetzt auch richtig bewusst geworden, wieviele falsche Menschen es da draußen gibt. Ich poste auch wirklich nicht vorrangig um Hilfe zu erhalten, mir ist es einfach wichtig, euch zu warnen, gerade im Slack nutzen so viele ihre privaten Daten und schreiben auf der anderen Seite über ihr Kryptovermögen, als wären sie komplett anonym.

MfG
Sandmannn
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
October 26, 2017, 08:29:48 AM
 #6

Ich habe den Chat-Verlauf jetzt nur überflogen, aber deine IOTA-These ist imho doch irgendwie gewagt...ohne zu wissen, wieviel es überhaupt ist, unter dem Wissen, dass der Seed bei dir sehr stark verschlüsselt ist, soll jemand dich wochenlang stalken und u.U. quer durch Deutschland fahren, um deinen Laptop zu klauen?

Tatsächlich habe ich mir sehr viele Gedanken darüber gemacht, wie das passieren konnte. Dass es jemand aus dem privaten Umfeld war, klingt erst mal logischer.
Aber:

- Da gibt es niemanden, der sich so gut mit IOTA auskennt oder allgemein mit Kryptowährungen, sodass er mit meiner Seed was anfangen könnte.

- Wissen eh nur eine hand voll Menschen davon, und das sind die aus meiner Familie oder meiner Beziehung.

- Wurden mehrere User im Slack an jenem Tag über diese Person nach ihren Facebookdaten ausgefragt

- Waren es dann schon viele komische Zufälle (Freundin im Facebook wird ebenfalls ausgefragt)


Grüße
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1440
Merit: 1027



View Profile
October 26, 2017, 11:13:19 AM
 #7

Es wäre hilfreich das AKZ zu deiner Anzeige zu posten um in etwa nachollziehen zu können das dies den Tatsachen entspricht, wie von einigen Slackmitgliedern bereits erwähnt. Verstehe mich nicht falsch, aber es wäre nicht das erste mal das sowas geposted wurde und sich letztlich um eine Ente gehandlet hat,, was keineswegs auf dich zutreffen muss. Es gab aber in der Vergangeheit allerlei Personen die jenes und dieses behauptet haben und das teils von Membern mit wesentlich längerer BTT History wie du es vorzuweisen hast.

Deine Intension andere zu warnen ist gerechtfertig,  um jedoch die angebotene Unterstützung zu erhalten braucht es mehr wie Bilder.

Nicht persönlich nehmen, aber man wird hier im Forum immer vorsichtiger mit allem was berichtet wird, obs nun wahr oder unwahr ist,  du würdest aber allen helfen dir zu helfen und dich zu unterstützen wenn du Daten von offizieller Seite lieferst um es genauer nachzuvollziehen.

ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1946
Merit: 1019



View Profile
October 26, 2017, 11:20:44 AM
 #8

Ich habe den Chat-Verlauf jetzt nur überflogen, aber deine IOTA-These ist imho doch irgendwie gewagt...ohne zu wissen, wieviel es überhaupt ist, unter dem Wissen, dass der Seed bei dir sehr stark verschlüsselt ist, soll jemand dich wochenlang stalken und u.U. quer durch Deutschland fahren, um deinen Laptop zu klauen?

Tatsächlich habe ich mir sehr viele Gedanken darüber gemacht, wie das passieren konnte. Dass es jemand aus dem privaten Umfeld war, klingt erst mal logischer.
Aber:

- Da gibt es niemanden, der sich so gut mit IOTA auskennt oder allgemein mit Kryptowährungen, sodass er mit meiner Seed was anfangen könnte.

- Wissen eh nur eine hand voll Menschen davon, und das sind die aus meiner Familie oder meiner Beziehung.

- Wurden mehrere User im Slack an jenem Tag über diese Person nach ihren Facebookdaten ausgefragt

- Waren es dann schon viele komische Zufälle (Freundin im Facebook wird ebenfalls ausgefragt)


Grüße

Ich finde den Chatverlauf den du gepostest hast schon sehr vielsagend. Gezieltes und wiederholtes Ausfragen nach Beträgen und Verwahrung.

Dazu noch das es sich beim Username und dem Avatar um ein hübsches Mädel handelt, was eher unüblich ist im IOTA-Slack. Wink
Sandmannn
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
October 26, 2017, 11:55:50 AM
 #9

Es wäre hilfreich das AKZ zu deiner Anzeige zu posten um in etwa nachollziehen zu können das dies den Tatsachen entspricht, wie von einigen Slackmitgliedern bereits erwähnt. Verstehe mich nicht falsch, aber es wäre nicht das erste mal das sowas geposted wurde und sich letztlich um eine Ente gehandlet hat,, was keineswegs auf dich zutreffen muss. Es gab aber in der Vergangeheit allerlei Personen die jenes und dieses behauptet haben und das teils von Membern mit wesentlich längerer BTT History wie du es vorzuweisen hast.

Deine Intension andere zu warnen ist gerechtfertig,  um jedoch die angebotene Unterstützung zu erhalten braucht es mehr wie Bilder.

Nicht persönlich nehmen, aber man wird hier im Forum immer vorsichtiger mit allem was berichtet wird, obs nun wahr oder unwahr ist,  du würdest aber allen helfen dir zu helfen und dich zu unterstützen wenn du Daten von offizieller Seite lieferst um es genauer nachzuvollziehen.

Hallo randombit,

ja, du kannst dir nicht vorstellen, wie viele Personen mir gestern Abend geschrieben hatten. "Geb das Aktenzeichen her" , "Wo wohnst du?" , "In welchem Stock war das?" , "Gibt es Zeitungsartikel?" , "Blablabla du hattest doch nie mehr als 1 Gi"

Ich durfte mich gestern Nachmittag stundenlang rechtfertigen, hatte mir nur noch Vorwürfe anzuhören und das alles nur, weil ich ursprünglich nur im Slack die Leute warnen wollte.
Die Idee mit den Spenden kam nicht von mir, darauf hatte ich es nie abgesehen und ich hätte eh bezweifelt, dass es jemand tuen würde.

Aber da andere Member auch betroffen waren, habe ich mich gestern Abend dann anwältlich beraten lassen. Dabei wurde mir ganz klar erklärt, dass es in meiner Situation komplett falsch wäre, jetzt noch weitere Daten heraus zu geben. Zumal - Aktenzeichen herauszugeben ohne Gerichtsverhandlung bzw. bei laufenden Ermittlungen sei wohl sogar eine Straftat. Also beim aller besten Willen, ich werde hier meinen Wohnort nicht der kompletten Community bekannt geben und ich werde auch keine Hinweise rausgeben, über die man dann daran kommt.

Das Gefühl, dass sich hier jemand wochenlang vorbereitet hat und dann in meiner Wohnung war, das ist unglaublich schrecklich. Nach den ganzen Nachrichten und Vorwürfen gestern geht es mir noch viel mieser.

Da ich aber (soviel zu ich hätte nie 1Gi besessen) schon lange dabei bin, und die Community schätze - habe ich beschlossen, Limo Informationen zu geben, die die Sache belegen. Er kann es dann bestätigen oder es lassen, aber ich sage es jetzt noch einmal ganz deutlich - Ob ihr mir letzten Endes glaubt oder nicht, sei euch überlassen, aber das Ganze hat sich genau so abgespielt und ich habe wirklich momentan andere Sorgen, als mich vor jedem Einzelnen rechtfertigen zu müssen.

Ihr solltet hier nicht nach Fehlern bei mir suchen, sondern die Warnung euch zu Herzen nehmen, es ist nicht auszuschließen, dass sowas wieder passiert und ihr dürft mir glauben, das ist eine Sache, die einen bis ins Mark erschüttern kann.

Beste Grüße.
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
October 26, 2017, 12:43:32 PM
 #10

Ich wüsste nicht, was dagegen spricht, Dienststelle und Aktenzeichen einer Strafanzeige zu veröffentlichen... z.B. im Forum auktionshilfe.info machen das Opfer von Betrügereien (meistens Fakeshops) regelmäßig, um die Daten zusammenzuführen und es ggf so sogar den Behörden leichter zu machen.

Ich dachte in deinem Fall eher daran, dass vielleicht ein Junkie oder irgend eine professionelle Wohnungsknackerbande bei dir eingestiegen ist und so ein Laptop halt einfach einen gewissen Wert hat.... oder wurde auch gezielt nach deinem Paperwallet gesucht?
marcel-burkhard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13
Merit: 9


View Profile
October 26, 2017, 09:16:24 PM
 #11

Ich dachte in deinem Fall eher daran, dass vielleicht ein Junkie oder irgend eine professionelle Wohnungsknackerbande bei dir eingestiegen ist und so ein Laptop halt einfach einen gewissen Wert hat.... oder wurde auch gezielt nach deinem Paperwallet gesucht?

Sein Portemonnaie mit Geld drin blieb aber liegen! Also unwahrscheinlich

Hat er zumindest im Slack geschrieben.

Ich glaube die Story, inkl. Social Engineering - glaube aber persönlich nicht, dass es "Sandra Mandra" war sondern sonst jemand. Die scheint mir einfach zu hohl.
WhiteWalker1
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 67
Merit: 1


View Profile
October 27, 2017, 07:01:59 AM
 #12

Wie oft sehe ich Bekannte oder Arbeitskollegen auf FB die sich mit diesem Thema beschäftigen und laufend Werbung für die Kryptowährung machen? Oft sind welche dabei, die sogar sagen, wie viel sie investiert haben und welche Gewinne sie damit gemacht haben. Es ist kein Geheimnis darüber zu sprechen, jedoch sollte man natürlich nie erzählen, wie man sich geschützt hat. Auch nicht den "Freunden" auf FB. Schließlich gibt man seine Bank-Pin auch nicht einfach so raus.
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 628


★Bitvest.io★ Play Plinko or Invest!


View Profile
October 27, 2017, 08:35:46 AM
 #13

TE, das Problem wegen dem Glauben oder nicht, ist das hier:
Darum füge ich jetzt ein paar Adressen ein. Sollte es der Polizei gelingen, die Täter zu fassen, sollte ich anderweitig wieder irgendwie an die Daten kommen, ich werde natürlich alles zurückgeben und mich zusätzlich revanchieren.
Bitcoin Adresse: 18p6G2LxS6256WCmwRZw...............
Hättest du keine Spendenadresse angegeben, würde diese Diskussion anders verlaufen. Dann hätten viele gesagt. Oha. Danke für die Warnung. Scheiße, sowas erlebt zu haben usw. etc.

Ich persönlich verstehe generell nicht, wenn man Opfer eines Einbruchs, Fishing oder sonst illegalem war, weshalb hier dann überwiegend um Spenden gebeten wird.

IOTA-Adresse:
Quote
MWM9BFX9LKUIYBSBEOOQJJKCTWTCZWN9IKBSIT9ARALXEFXTKLBNIYPSQZJYMRYSIZQI9QLFCKJVTOG PXNBGE9WKRD
Bitcointalk fügt immer automatisch beim zeilenumbruch ein Leerzeichen in die Adresse ein, es kommt vor dem WYX..das müsst ihr entfernen😥
Ich habe Schwierigkeiten diese Adresse auf dem IOTA Tangle Explorer zu finden.....
Ist das deine entwendete Adresse mit dem 5-stelligen Guthaben?



.
.BIG WINNER!.
[15.00000000 BTC]


▄████████████████████▄
██████████████████████
██████████▀▀██████████
█████████░░░░█████████
██████████▄▄██████████
███████▀▀████▀▀███████
██████░░░░██░░░░██████
███████▄▄████▄▄███████
████▀▀████▀▀████▀▀████
███░░░░██░░░░██░░░░███
████▄▄████▄▄████▄▄████
██████████████████████

▀████████████████████▀
▄████████████████████▄
██████████████████████
█████▀▀█▀▀▀▀▀▀██▀▀████
█████░░░░░░░░░░░░░████
█████░░░░░░░░░░░░▄████
█████░░▄███▄░░░░██████
█████▄▄███▀░░░░▄██████
█████████░░░░░░███████
████████░░░░░░░███████
███████░░░░░░░░███████
███████▄▄▄▄▄▄▄▄███████

██████████████████████
▀████████████████████▀
▄████████████████████▄
███████████████▀▀▀▀▀▀▀
███████████▀▀▄▄█░░░░░█
█████████▀░░█████░░░░█
███████▀░░░░░████▀░░░▀
██████░░░░░░░░▀▄▄█████
█████░▄░░░░░▄██████▀▀█
████░████▄░███████░░░░
███░█████░█████████░░█
███░░░▀█░██████████░░█
███░░░░░░████▀▀██▀░░░░
███░░░░░░███░░░░░░░░░░

██░▄▄▄▄░████▄▄██▄░░░░
████████████▀▀▀▀▀▀▀██
█████████████░█▀▀▀█░███
██████████▀▀░█▀░░░▀█░▀▀
███████▀░▄▄█░█░░░░░█░█▄
████▀░▄▄████░▀█░░░█▀░██
███░▄████▀▀░▄░▀█░█▀░▄░▀
█▀░███▀▀▀░░███░▀█▀░███░
▀░███▀░░░░░████▄░▄████░
░███▀░░░░░░░█████████░░
░███░░░░░░░░░███████░░░
███▀░██░░░░░░▀░▄▄▄░▀░░░
███░██████▄▄░▄█████▄░▄▄

██░████████░███████░█
▄████████████████████▄
████████▀▀░░░▀▀███████
███▀▀░░░░░▄▄▄░░░░▀▀▀██
██░▀▀▄▄░░░▀▀▀░░░▄▄▀▀██
██░▄▄░░▀▀▄▄░▄▄▀▀░░░░██
██░▀▀░░░░░░█░░░░░██░██
██░░░▄▄░░░░█░██░░░░░██
██░░░▀▀░░░░█░░░░░░░░██
██░░░░░▄▄░░█░░░░░██░██
██▄░░░░▀▀░░█░██░░░░░██
█████▄▄░░░░█░░░░▄▄████
█████████▄▄█▄▄████████

▀████████████████████▀




Rainbot
Daily Quests
Faucet
zackie
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 175
Merit: 103


View Profile
October 27, 2017, 11:18:40 AM
 #14

glaube aber persönlich nicht, dass es "Sandra Mandra" war sondern sonst jemand. Die scheint mir einfach zu hohl.

Ich glaube nicht mal zwingend daß Sandra ne Frau war. Es ist alles Psychologie: eine "hohle" Frau die wenig Ahnung hat und Hilfe braucht weckt nunmal einen gewissen
Beschützerinstinkt bei Männern und sie wollen ihr helfen. Ist halt so, eine Frau die Hilfe braucht und unscheinbar Fragen stellt zieht mehr als ein Kerl der das macht.

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ ▬▬     SPECTRE     ▬▬ ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
            Anonymous    Secure    Untraceable            
Spectre slack  ◆  twitter  ◆  facebook  ◆  Spectre Blog
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
October 27, 2017, 01:24:31 PM
 #15

@btc_ail - jetzt wo du es sagst... vor ein paar Monaten ist mein Auto geknackt worden, war ein totales Schlachtfeld, richtig teuer.. falls jetzt jemand Mitleid hat, also ICH gebe meine Spendenadresse nur per PM raus  Grin
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1946
Merit: 1019



View Profile
October 27, 2017, 02:01:40 PM
Merited by mole0815 (1)
 #16

@btc_ail - jetzt wo du es sagst... vor ein paar Monaten ist mein Auto geknackt worden, war ein totales Schlachtfeld, richtig teuer.. falls jetzt jemand Mitleid hat, also ICH gebe meine Spendenadresse nur per PM raus  Grin

Was soll das eigentlich? Seine Wohnung wurde aufgebrochen und ihm sowohl Laptop als auch Paperwallet entwendet. Er erweist der Community im Slack einen Dienst da es auch locker jemand anderen hätte treffen können und wird aufgefordert er solle doch Adressen zum Spenden nennen. Was er dann schliesslich auch tut.

Und ihr veranstaltet jetzt hier eine kleine Hetzjagd oder wie?
kyatir
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190
Merit: 100


View Profile
October 27, 2017, 03:15:58 PM
 #17

@btc_ail - jetzt wo du es sagst... vor ein paar Monaten ist mein Auto geknackt worden, war ein totales Schlachtfeld, richtig teuer.. falls jetzt jemand Mitleid hat, also ICH gebe meine Spendenadresse nur per PM raus  Grin

Was soll das eigentlich? Seine Wohnung wurde aufgebrochen und ihm sowohl Laptop als auch Paperwallet entwendet. Er erweist der Community im Slack einen Dienst da es auch locker jemand anderen hätte treffen können und wird aufgefordert er solle doch Adressen zum Spenden nennen. Was er dann schliesslich auch tut.

Und ihr veranstaltet jetzt hier eine kleine Hetzjagd oder wie?
darum geht es überhaupt nicht. es ist verständlich dass menschen skeptisch sind wenn es um spendenaufrufe geht. es gab schon einige ähnliche stories hier im forum und alle drehen sich um identische geschichten - etwas schlimmes oder tragisches ist passiert, jemand ist erkrankt, wurde opfer von betrug... und dann - die bitte um einzuzahlen wenns geht.
also, nicht böse sein, aber aus vorheriger erfahrung glaube ich kaum dass jemand nur wegen einer stragischen story die im forum gepostet wurde jemendem coins aus mitleid oder mitfühlen überweisen wird.
Sandmannn
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9
Merit: 0


View Profile
October 27, 2017, 03:43:53 PM
 #18

Ich sags auch gerne noch einmal: Es geht mir nicht um die Spenden. Um ehrlich zu sein, ich hätte auch nie damit gerechnet, dass überhaupt etwas kommt. Es war einfach nur ein verzweifelter Versuch auf die Anfrage einer Spendenadresse hin. Wobei ich selbst da schon erwähnte, dass ich ungern Almosen annehme. Tatsächlich stecke ich aber so tief in der Not, dass ich das gemacht hätte, aber ich möchte hier definitv niemandem zu Nahe treten oder etwas umsonst erhaschen. Am liebsten wäre mir immer noch, dass die Täter selbst sich melden, wenn sie begreifen, dass sie mein Leben zerstört haben.
zackie
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 175
Merit: 103


View Profile
October 27, 2017, 04:17:19 PM
 #19

Sandmann, vergiß was Bierchen geschrieben hat. Er ist weder fähig deinen Post/Thread zu lesen, noch ein Mindestmaß an Empathie zu entwickeln.

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ ▬▬     SPECTRE     ▬▬ ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
            Anonymous    Secure    Untraceable            
Spectre slack  ◆  twitter  ◆  facebook  ◆  Spectre Blog
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
October 28, 2017, 08:06:16 AM
 #20

Ich weiß durchaus, wie es sich anfühlt, Opfer einer Straftat geworden zu sein, und dass es lange dauern kann, bis man wieder ruhig schläft, das war kein Scherz mit dem Auto. Direkt vor dem Haus/Schlafzimmer hat ein totaler Dilettant das fest eingebaute Navi rausgerissen, >10.000€ Schaden.

Weder ist Deine Existenz damit ruiniert, Sandmann, noch wird dir das für immer nachhängen.

Und vielleicht ist noch irgendwas mit dem Laptop möglich, auf die Ferne eine IP zu ermitteln, an was Du noch nicht denkst? Dell baut z.B. sowas ein.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!