Bitcoin Forum
July 28, 2021, 07:41:06 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Richtig auscashen?!  (Read 1190 times)
This is a self-moderated topic. If you do not want to be moderated by the person who started this topic, create a new topic.
CharlyKa
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 500


View Profile
November 27, 2017, 08:50:28 AM
 #1

Hi Forum Freunde,
da warscheinlich einige von euch bei 10k U$ auscashen werden, (ich selbst bin nicht dabei) will ich euch mal einige meiner Gedanken nahebringen....

1. Überlegt sehr gut vorher ob ihr wirklich auscashen wollt, was wollt ihr mit dem fiat machen, Zinsen gibts ja eh (fast) keine
2. Überlegt, ob ihr das, was ihr dafür kaufen wollt, nicht vielleicht auch in btc kaufen könnt, mittlerweile gibt es ja eh fast alles (Reisen, Autos, Gold, Immobilen) für bitcoin
3. Wer dann immer noch der Meinung ist, das dumme fiat zu besitzen sollte bei größeren btc-Mengen nicht einfach den ganzen Rutsch zum Market Price verschleudern, sondern Verkaufs-Orders moderat setzen... z.B.: bitcoinweise kurz unter bis über dem angepeiltem Kursziel....   beispielsweise habe 10 btc und setze 1. Verkaufsorder bei 9988,90 $ (1 btc) den 2. btc bei 9990 .... usw. ihr werdet mehr Fiat kriegen als beim Verkauf von 10 btc zum Market Price...

Wer immer das macht, dem wünsche ich noch viel Spass mit seinen inflationären Euros oder Dollars,

LG aus dem Süden!   

..... mixt euch eine gute Zeit Cheesy
1627501266
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1627501266

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1627501266
Reply with quote  #2

1627501266
Report to moderator
1627501266
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1627501266

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1627501266
Reply with quote  #2

1627501266
Report to moderator
1627501266
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1627501266

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1627501266
Reply with quote  #2

1627501266
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1627501266
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1627501266

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1627501266
Reply with quote  #2

1627501266
Report to moderator
1627501266
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1627501266

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1627501266
Reply with quote  #2

1627501266
Report to moderator
1627501266
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1627501266

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1627501266
Reply with quote  #2

1627501266
Report to moderator
CharlyKa
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 500


View Profile
November 27, 2017, 08:51:09 AM
 #2

Hi Forum Freunde,
da warscheinlich einige von euch bei 10k U$ auscashen werden, (ich selbst bin nicht dabei) will ich euch mal einige meiner Gedanken nahebringen....

1. Überlegt sehr gut vorher ob ihr wirklich auscashen wollt, was wollt ihr mit dem fiat machen, Zinsen gibts ja eh (fast) keine
2. Überlegt, ob ihr das, was ihr dafür kaufen wollt, nicht vielleicht auch in btc kaufen könnt, mittlerweile gibt es ja eh fast alles (Reisen, Autos, Gold, Immobilen) für bitcoin
3. Wer dann immer noch der Meinung ist, das dumme fiat zu besitzen sollte bei größeren btc-Mengen nicht einfach den ganzen Rutsch zum Market Price verschleudern, sondern Verkaufs-Orders moderat setzen... z.B.: bitcoinweise kurz unter bis über dem angepeilten Kursziel....   beispielsweise habe 10 btc und setze 1. Verkaufsorder bei 9988,90 $ (1 btc) den 2. btc bei 9990 .... usw. ihr werdet mehr Fiat kriegen als beim Verkauf von 10 btc zum Market Price...

Wer immer das macht, dem wünsche ich noch viel Spass mit seinen inflationären Euros oder Dollars,

LG aus dem Süden!   

..... mixt euch eine gute Zeit Cheesy
burnin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 243
Merit: 250

ALTCOM Ab9upXvD7ChnJxDRZgMmwNNEf1ftCGWrsE


View Profile
November 27, 2017, 09:07:34 AM
 #3

Ich bin seit 500 Usd dabei und ich halte es für fahrlässig nicht zumind. einen Teil auszucashen.

Wirklich viel kriegt man mti Bitcoins ja immer noch nicht zu kaufen.
husel2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 584
Merit: 504


View Profile
November 27, 2017, 09:12:33 AM
 #4

Ich bin seit 500 Usd dabei und ich halte es für fahrlässig nicht zumind. einen Teil auszucashen.

Wirklich viel kriegt man mti Bitcoins ja immer noch nicht zu kaufen.
um den Preis bin ich auch eingestiegen.

aber wieso fahrlässig?


Szenario a) mal angenommen ich habe 1 BTC gekauft und dann jetzt ~8.000€.
Was will ich GENAU JETZT zu diesem Zeitpunkt damit?
Wer "investiert" und sich ein Statussymbol (teure Uhr, Auto etc) holt - gerne (auch wenn ich es nicht machen würde).


Szenario b) mal angenommen ich habe 10 BTC gekauft und dann jetzt ~80.000€.
Was damit machen? 40.000€ auscashen und dann???
Beobachter_90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 457
Merit: 151


View Profile
November 27, 2017, 09:17:54 AM
 #5

Ich bin seit 500 Usd dabei und ich halte es für fahrlässig nicht zumind. einen Teil auszucashen.

Wirklich viel kriegt man mti Bitcoins ja immer noch nicht zu kaufen.
um den Preis bin ich auch eingestiegen.

aber wieso fahrlässig?


Szenario a) mal angenommen ich habe 1 BTC gekauft und dann jetzt ~8.000€.
Was will ich GENAU JETZT zu diesem Zeitpunkt damit?
Wer "investiert" und sich ein Statussymbol (teure Uhr, Auto etc) holt - gerne (auch wenn ich es nicht machen würde).


Szenario b) mal angenommen ich habe 10 BTC gekauft und dann jetzt ~80.000€.
Was damit machen? 40.000€ auscashen und dann???

Man könnte sich ja zumindest seinen Einsatz wieder herausholen.
Dann steckt noch genug zum Wertzuwachs drinnen. Tue mir da aber auch schwer.
Ich muss leider zugeben, dass die Gier mich erwischt hat.

Grüße vom Beobachter

Ein Mensch trügt, welcher denkt es gehe ums Geld. Es geht nur um Macht. Wer einmal die Macht über einen Menschen erlangt hat, tut alles dafür diese zu erhalten und auszukosten
micaxel
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 556
Merit: 159


View Profile
November 27, 2017, 09:18:47 AM
 #6

Ich bin seit 500 Usd dabei und ich halte es für fahrlässig nicht zumind. einen Teil auszucashen.

Wirklich viel kriegt man mti Bitcoins ja immer noch nicht zu kaufen.
um den Preis bin ich auch eingestiegen.

aber wieso fahrlässig?


Szenario a) mal angenommen ich habe 1 BTC gekauft und dann jetzt ~8.000€.
Was will ich GENAU JETZT zu diesem Zeitpunkt damit?
Wer "investiert" und sich ein Statussymbol (teure Uhr, Auto etc) holt - gerne (auch wenn ich es nicht machen würde).


Szenario b) mal angenommen ich habe 10 BTC gekauft und dann jetzt ~80.000€.
Was damit machen? 40.000€ auscashen und dann???

Naja so darfst du das nicht sehen. BTC wird ja nicht unendlich weit hoch gehen. Irgendwann kommt eine Korrektur. Und wenn du wenigstens einen Teil ausgecasht hast, kannst du drüber nachdenken wieder einzusteigen Wink Dies kannst du als 100% HODLer nicht.
CharlyKa
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 500


View Profile
November 27, 2017, 09:54:06 AM
 #7

Ich bin seit 500 Usd dabei und ich halte es für fahrlässig nicht zumind. einen Teil auszucashen.

Wirklich viel kriegt man mti Bitcoins ja immer noch nicht zu kaufen.
um den Preis bin ich auch eingestiegen.

aber wieso fahrlässig?


Szenario a) mal angenommen ich habe 1 BTC gekauft und dann jetzt ~8.000€.
Was will ich GENAU JETZT zu diesem Zeitpunkt damit?
Wer "investiert" und sich ein Statussymbol (teure Uhr, Auto etc) holt - gerne (auch wenn ich es nicht machen würde).


Szenario b) mal angenommen ich habe 10 BTC gekauft und dann jetzt ~80.000€.
Was damit machen? 40.000€ auscashen und dann???

Naja so darfst du das nicht sehen. BTC wird ja nicht unendlich weit hoch gehen. Irgendwann kommt eine Korrektur. Und wenn du wenigstens einen Teil ausgecasht hast, kannst du drüber nachdenken wieder einzusteigen Wink Dies kannst du als 100% HODLer nicht.

das ist meiner Meinung nach nicht AUSCASHEN sondern TRADING

..... mixt euch eine gute Zeit Cheesy
husel2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 584
Merit: 504


View Profile
November 27, 2017, 03:41:53 PM
 #8

frage ist ab wann den Einsatz rausholen?
für 5000€ ein BTC gekauft.
Wenn ich jetzt verkaufe, habe ich nacher "nur" noch 0,625 BTC...
GoS
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 42
Merit: 0


View Profile
November 27, 2017, 03:58:41 PM
 #9

frage ist ab wann den Einsatz rausholen?
für 5000€ ein BTC gekauft.
Wenn ich jetzt verkaufe, habe ich nacher "nur" noch 0,625 BTC...

Die Entscheidung, Geld raus oder nicht sollte nicht an einer psychologischen Marke festgemacht werden. Schaut euch besser an, was der Chart des BTC im Bereich um die 10.000,- $-Marke macht.
Es kann ja auch passieren, dass viele bereits eingegangene Short-Positionen mit SL knapp über 10.000 durch den Druck durch diese Zone gezogen werden und einen Squeeze nach oben auslösen.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2590
Merit: 1241


View Profile
November 27, 2017, 05:24:35 PM
Last edit: November 27, 2017, 05:39:56 PM by mezzomix
 #10

Die Entscheidung, Geld raus oder nicht sollte nicht an einer psychologischen Marke festgemacht werden.

Solange nichts gekauf wird, wie husel2000 bemerkt hat, geht man überhaupt nicht "aus Geld raus" oder "in Geld rein". Man tauscht einfach ein Geld gegen ein anderes. Ob das sinnvoll ist - hängt von den Parametern, z.B. welches Geld ist werthaltiger - ab.

Ist Giralgeld werthaltiger als Bitcoin?! Nur wenn man diese Frage für sich selbst mit ja beantworten kann, ist es sinnvoll BTC in EUR zu tauschen. Ich habe die Antwort für mich schon lange gefunden. Eigentlich muss man nur die Augen aufmachen, die Antwort wird einem ja förmlich aufgedrängt.

Und dann kann man natürlich auch nocht traden/zocken. Dabei gilt dann für die meisten: Hin und her macht Taschen leer. Aber gut, ob man sein Geld in der Spielbank verspielt oder im Cryptomarkt, bleibt am Ende jedem selbst überlassen. Wenn man das Geld dann verzockt hat möchte ich allerdings nicht sowas hier sehen: https://bitcointalk.org/index.php?topic=2468355.0
GoS
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 42
Merit: 0


View Profile
November 27, 2017, 06:36:17 PM
 #11

Solange nichts gekauf wird, wie husel2000 bemerkt hat, geht man überhaupt nicht "aus Geld raus" oder "in Geld rein". Man tauscht einfach ein Geld gegen ein anderes. Ob das sinnvoll ist - hängt von den Parametern, z.B. welches Geld ist werthaltiger - ab.

Sry, hast natürlich recht. Da hab ich mich falsch ausgedrückt.
Der Rest meines Postings ist aber korrekt; keine unbegründeten Aktionen durchführen.
Dead_M
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 197
Merit: 101


Crypto is the next evolution of mankind


View Profile
November 27, 2017, 06:40:07 PM
 #12

Ich bin seit 500 Usd dabei und ich halte es für fahrlässig nicht zumind. einen Teil auszucashen.

Wirklich viel kriegt man mti Bitcoins ja immer noch nicht zu kaufen.
um den Preis bin ich auch eingestiegen.

aber wieso fahrlässig?


Szenario a) mal angenommen ich habe 1 BTC gekauft und dann jetzt ~8.000€.
Was will ich GENAU JETZT zu diesem Zeitpunkt damit?
Wer "investiert" und sich ein Statussymbol (teure Uhr, Auto etc) holt - gerne (auch wenn ich es nicht machen würde).


Szenario b) mal angenommen ich habe 10 BTC gekauft und dann jetzt ~80.000€.
Was damit machen? 40.000€ auscashen und dann???

Man könnte sich ja zumindest seinen Einsatz wieder herausholen.
Dann steckt noch genug zum Wertzuwachs drinnen. Tue mir da aber auch schwer.
Ich muss leider zugeben, dass die Gier mich erwischt hat.

Grüße vom Beobachter

Geht mir genause habe meine Coins auch bei im Schnitt 500€ gekauft und überlege gerade meinen Einsatz rauszuholen.

For security, your account has been locked. Email acctcomp15@theymos.e4ward.com
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2590
Merit: 1241


View Profile
November 27, 2017, 06:58:17 PM
 #13

Geht mir genause habe meine Coins auch bei im Schnitt 500€ gekauft und überlege gerade meinen Einsatz rauszuholen.

Könnte man auch anders herum sehen. Ich habe meinen Einsatz aus dem Giralgeldsystem rausgeholt, bevor  mich die Welle des Untergangs trifft. Schliesslich bin ich weder Malteser, noch Inder, noch Grieche. Ausserdem muss ich seit kurzer Zeit immer mehr Giralgeldtransaktionen wegen inaktzeptabler Bedingungen abbrechen. Ich sehe nicht dass es besser wird - im Gegenteil.
mambo1967
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 294
Merit: 107



View Profile
November 27, 2017, 11:09:44 PM
 #14


Geht mir genause habe meine Coins auch bei im Schnitt 500€ gekauft und überlege gerade meinen Einsatz rauszuholen.

Wenn ich bei 500,00€ eingestiegen wäre, würde ich meinen Einsatz wieder rausnehmen. Ist ja nur ein kleiner Prozentsatz. Man schläft einfach ruhiger und ist immer noch mit dem Großteil dabei...

Dead_M
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 197
Merit: 101


Crypto is the next evolution of mankind


View Profile
November 28, 2017, 12:09:52 AM
 #15

Geht mir genause habe meine Coins auch bei im Schnitt 500€ gekauft und überlege gerade meinen Einsatz rauszuholen.

Könnte man auch anders herum sehen. Ich habe meinen Einsatz aus dem Giralgeldsystem rausgeholt, bevor  mich die Welle des Untergangs trifft. Schliesslich bin ich weder Malteser, noch Inder, noch Grieche. Ausserdem muss ich seit kurzer Zeit immer mehr Giralgeldtransaktionen wegen inaktzeptabler Bedingungen abbrechen. Ich sehe nicht dass es besser wird - im Gegenteil.

Ja mezzo bewundere dich wirklich für deine Einstellung, aber bin noch nicht bereit um aus der Matrix auszusteigen.

For security, your account has been locked. Email acctcomp15@theymos.e4ward.com
stoogiemeister
Member
**
Offline Offline

Activity: 61
Merit: 10


View Profile
November 28, 2017, 12:43:22 AM
 #16

denkt dran leute es gibt nur 21 mio bitcoins

haltet euch einen kernanteil (der gleichzeitig den größten teil des kryptoportfolios darstellen sollte) und nutzt den rest zum traden/sich was gönnen

crypto wird in der zukunft noch so stark abgehen.. 10,000$ ist GAR NICHTS, nichteinmal 3% der leute weltweit beschäftigen sich mit krypto
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2590
Merit: 1241


View Profile
November 28, 2017, 08:16:02 AM
 #17

Ausserdem muss ich seit kurzer Zeit immer mehr Giralgeldtransaktionen wegen inaktzeptabler Bedingungen abbrechen. Ich sehe nicht dass es besser wird - im Gegenteil.

Witzig. Kaum thematisiere ich etwas, schon folgt die Bestätigung: https://heise.de/-3902791

Biometrie ist einfach ein Epic Fail - und jetzt soll es neben dem schwachsinnigen Einsatz im Reisepass, bei Grenzkontrollen und bei der generellen Überwachung auch noch im Bankverkehr eingesetzt werden?! Ich glaube so langsam sind alle vom Rinderwahn befallen - diejenigen die den Schwachsinn durchdrücken und vor allem diejenigen die dabei mitspielen.
micaxel
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 556
Merit: 159


View Profile
November 28, 2017, 09:10:49 AM
 #18

denkt dran leute es gibt nur 21 mio bitcoins

haltet euch einen kernanteil (der gleichzeitig den größten teil des kryptoportfolios darstellen sollte) und nutzt den rest zum traden/sich was gönnen

crypto wird in der zukunft noch so stark abgehen.. 10,000$ ist GAR NICHTS, nichteinmal 3% der leute weltweit beschäftigen sich mit krypto

Oder man erschafft einfach einen neuen Coin und alle wandern zu diesem über. ALLES kann passieren. Sich allein an dem Bitcoin zu klammern halte ich für falsch.
c4s7or
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 536
Merit: 500



View Profile
November 28, 2017, 09:51:21 AM
 #19

Dass Bitcoin nun 10k wert ist und die damit verbundene mediale Aufmerksamkeit sorgt vielleicht auch dafür, dass neue Investoren angezogen werden und die Rally erst richtig los geht Smiley
husel2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 584
Merit: 504


View Profile
November 28, 2017, 10:36:12 AM
 #20

Dass Bitcoin nun 10k wert ist und die damit verbundene mediale Aufmerksamkeit sorgt vielleicht auch dafür, dass neue Investoren angezogen werden und die Rally erst richtig los geht Smiley
was haben wir gelernt? wenn die hausfrauen kaufen... dann ist es vorbei mit dem anstieg ;-)
Heißt aber nicht das ich verkaufe!
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!