Bitcoin Forum
August 14, 2018, 02:30:02 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.16.2  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Casual-Mining Einstieg Ende 2017  (Read 299 times)
gw_09
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1
Merit: 0


View Profile
December 03, 2017, 12:48:01 PM
 #1

Hallo zusammen,

als totaler Neuling im Bit- und Altcoin-Gebiet habe ich mich in das ganze große Themenfeld wenigstens ein bisschen eingelesen und würde gern mit etwas Casual-Mining anfangen. Sprich: kein großes Rig bauen, keine zig Tausend Euro ausgeben, sondern "nebenbei" ein wenig minen und gleichzeitig weiter in das Gebiet vordringen (hey... immerhin kommen jetzt schon halbvergessene Cmd-Befehle aus dem Hinterstübchen wieder hervor ;-) ).

Nun hatte ich mich anfangs für Ethereum entschieden, aber noch beim Download der Blockchain weiter über das Thema Switch von POW zu POS belesen - klingt ja nun erstmal nicht so dolle, für jmd. der mit Minen anfangen soll. Infos zu Altcoin-Mining brachten mit fortschreitendem Eindringen in die Materie überproportional fortschreitende Unsicherheit.  Grin

Sprich: im Moment hab ich keine Ahnung, was man nach der Anschaffung einer 300€-GPU minen könnte/sollte/müsste.

Irgendwelche Tipps, wo man einen relativ objektiven und sachlichen Vergleich lesen kann ohne "Bill Gates empfiehlt Dies" oder "Buterin warnt vor Jenem"?

Danke und Gruß
GW

BOUNTY PORTALS
BLOG
WHERE BOUNTY MANAGEMENT
MEETS AUTOMATION
SIGNATURE CAMPAIGNS
TWITTER
FACEBOOK
MEDIA CAMPAIGNS
AND MORE!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1534257002
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1534257002

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1534257002
Reply with quote  #2

1534257002
Report to moderator
1534257002
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1534257002

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1534257002
Reply with quote  #2

1534257002
Report to moderator
shotta
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7
Merit: 0


View Profile
December 03, 2017, 02:31:03 PM
 #2

Glaube die neue 1070ti soll doch das geschaffene Mining Monster sein.

Aber informiere dich mal über die Strompreise. Habe öfters Studien gelesen, die besagt haben, dass der Strompreis in Deutschland zu hoch ist um mit Mining Geld zu verdienen.
cryptcoin84
Member
**
Offline Offline

Activity: 98
Merit: 10


View Profile
December 03, 2017, 10:53:54 PM
 #3

Auf die 1070ti spekuliere ich auch im Moment.
Was ich damit aktuelle Mine bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Ich tendiere im Moment dazu mich etwas auf Masternode basierte Coins zu fokussieren und auch dafür die Coins zu errechnen.

Zu der Strompreis Debatte: Vor einigen Jahren habe ich aus Neugier angefangen und mich mit dem Mining befasst.
Auch damals wurde gesagt das mein Equipment und der Strompreis nicht wirtschaftlich ist...
Wenn man das mit aktuellen Kursen nachrechnet, also nicht die 300$/BTC von damals, ist es unglaublich wirtschaftlich.

Kurz gesagt: "HomeMining" ist auch nicht anders als ein Risikoinvestment. Aber man hat die technische Komponente des Ausprobierens, Optimierens und Probleme Lösens. Jeder braucht ein Hobby  Wink

Kryptowolf512
Full Member
***
Online Online

Activity: 350
Merit: 105


German Translator - Hire me on Bitcointalk!


View Profile WWW
December 04, 2017, 02:19:48 PM
 #4

Ich würde dir eher raten direkt in die Coins zu investieren anstatt sie zu minen. Klar lohnt sich minen immer noch, dauert allerdings ziemlich lange bis du mal da ordentlich was raus hast.

   SEMUX   -   An innovative high-performance blockchain platform  
▬▬▬▬▬      Powered by Semux BFT consensus algorithm      ▬▬▬▬▬
Github    -    Discord    -    Twitter    -    Telegram    -    Get Free Airdrop Now!
perhaps
Member
**
Offline Offline

Activity: 140
Merit: 13


View Profile
December 04, 2017, 03:47:22 PM
 #5

Grafikkarte hat den Vorteil, dass man damit noch spielen kann, wenn sonst nix mehr geht  Grin
cryptcoin84
Member
**
Offline Offline

Activity: 98
Merit: 10


View Profile
December 04, 2017, 10:14:50 PM
 #6

Ich hab gehört "Gaming" ist in Deutschland aufgrund der Strompreise nicht wirtschaftlich Wink

Bitte nicht falsch verstehen.

redhorse
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 256
Merit: 100


View Profile
December 05, 2017, 04:18:28 PM
 #7


Sprich: im Moment hab ich keine Ahnung, was man nach der Anschaffung einer 300€-GPU minen könnte/sollte/müsste.

Irgendwelche Tipps, wo man einen relativ objektiven und sachlichen Vergleich lesen kann ohne "Bill Gates empfiehlt Dies" oder "Buterin warnt vor Jenem"?

Unter nachfolgendem Link kann man nach Eingabe der Hashrate (bzw. Auswahl einer Grafikkarte, z.B: GTX 1070) und Stromkosten ausrechnen welche Coin *aktuell* am wirtschaftlichsten zu minen ist (berücksichtigt natürlich keine evtl. Preissteigerungen, aber das ist dann ja wieder Spekulation und steht auf einem anderen Blatt...).

http://whattomine.com/

Alternative dazu kann man auch ein Programm wie Nicehash Miner verwenden, der selbständig die aktuell profitabelste Coin auswählt. NAchteil: Unterstützt nicht alle Coins und kostet eine kleine Gebühr (ich glaub 0,2%?) , die vom Mining-Ertrag abgezogen wird. Ausgezahlt wird immer in Bitcoins, egal was gemined wurde.

https://miner.nicehash.com/
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!