Bitcoin Forum
December 11, 2017, 11:59:38 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Bitcoin-Core-Frage: Geld senden ohne Blöcke geladen zu haben?  (Read 216 times)
SimonAustria
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
December 03, 2017, 02:06:43 PM
 #1

Hallo alle miteinander,

Ich möchte hier mal kurz mein Problem präsentieren und dachte mir, dass vielleicht ein Experte weiß, was zu tun ist:

Habe mir schon vor einigen Jahren Bit-Coin-Core runtergeladen und es immer wieder mal mit € 25,- aufgeladen (via Bon aus der Trafik etc.), um so
online für Streaming-Dienste etc. zu bezahlen (dachte mir damals: hm, komisches System, aber ok?!). Jedenfalls ist mir vor Jahren mal "die Lust" darauf
vergangen und ich habe Bit-Coin-Core nicht mehr benutzt bzw. auf einem altem Recher Jahre lang liegend lassen.

Nun habe ich mitbekommen, dass der Kurs sehr gestiegen ist, worauf ich festgestellt habe, dass ich (wieso auch immer) einen Wert von 0,09 Bitcoins im Wallet verbucht habe.

Hier das Problem: Als ich den alten Rechner startete und Bit-Coin-Core startete, musste ich zu meinem Schrecken feststellen, dass ich 1 Jahr und 43 Wochen bei der Synchro im Rückstand bin, kann ich das irgendwie beschleunigen? Ich will nicht unbedingt bei 8 Verbindungen den Rechner wochenland an lassen!!

Kann ich, obwohl die Synchro noch (lange) nicht abgeschlossen ist, den verfügbaren Betrag trotzdem "wegschicken", d.h. z.B. mir in ein anderes Wallet (online) verschieben?

Bin für jede Hilfe dankbar!

Grüße aus der Steiermark,
Simon
1512993578
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1512993578

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1512993578
Reply with quote  #2

1512993578
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
perhaps
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
December 04, 2017, 04:09:44 AM
 #2

Du brauchst nur Deinen Private Key. Den kannst Du exportieren, ohne die ganze Blockchain geladen zu haben. Dann nimm ein Light Wallet wie Electrum oder Exodus und importiere den Key da. Da erscheint dann Dein Guthaben in paar Sekunden und Du kannst es transferieren.

blockchainbastard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 23

Interessted in technology not money


View Profile
December 04, 2017, 06:34:19 AM
 #3

Bei Ethereum gehen die Transferes auch ohne das die Blockchain vollständig ist raus.
Wichtig ist das man ein weilchen online bleibt, bis einem die Software zumindest die ausstehende Überweisung an zeigt.
Einfach 2 Stunden warten ist glaub ich einfacher als mit den Coins in ein neues Wallet um zu ziehen.
Du kannst das auch anhand der Transaktionsnummer beim blockchain.info oder ähnlichen Dienst nach verfolgen.
Viel Erfolg
SimonAustria
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
December 04, 2017, 09:53:09 AM
 #4

Hallo ihr Beiden,

Danke für Eure Antworten. Habe mir nun auf diversen Plattformen Guides dazu angesehen, wie man diesen Private Key auslesen kann (Eingabemethoden etc.), interessanterweise klappt das bei mir nicht ganz (kann auch gerne Screenshots dazu posten).

Bestünde nicht auch einfach die Möglichkeit, nun den vorhandenen Betrag einfach ans neue Wallet zu überweisen? Oder muss zuerst alles synchronisiert sein?

Grüße aus Graz,

Simon

P.S.: Wie kann ich checken, ob mein Wallet mit einer Passphrase versehen ist?
Coiner.de
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 596



View Profile
December 04, 2017, 10:23:24 AM
 #5

interessanterweise klappt das bei mir nicht ganz
Du machst dumpprivkey und dann pasiert was genau?

Bestünde nicht auch einfach die Möglichkeit, nun den vorhandenen Betrag einfach ans neue Wallet zu überweisen? Oder muss zuerst alles synchronisiert sein?
Manche sagen so, manche sagen so. Ich persönlich würde immer alles synchronisieren.
Benutzt du denn die neueste Version von Bitcoin Core? Da wurde einiges verbessert bei der Geschwindigkeit.

P.S.: Wie kann ich checken, ob mein Wallet mit einer Passphrase versehen ist?
Zum Signieren einer Nachricht wird auch der private Schlüssel gebraucht. Wenn da keine Nachfrage kommt, gibt es auch kein Passphrase.
SimonAustria
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
December 04, 2017, 01:25:14 PM
 #6

interessanterweise klappt das bei mir nicht ganz
Du machst dumpprivkey und dann pasiert was genau?

Bestünde nicht auch einfach die Möglichkeit, nun den vorhandenen Betrag einfach ans neue Wallet zu überweisen? Oder muss zuerst alles synchronisiert sein?
Manche sagen so, manche sagen so. Ich persönlich würde immer alles synchronisieren.
Benutzt du denn die neueste Version von Bitcoin Core? Da wurde einiges verbessert bei der Geschwindigkeit.

P.S.: Wie kann ich checken, ob mein Wallet mit einer Passphrase versehen ist?
Zum Signieren einer Nachricht wird auch der private Schlüssel gebraucht. Wenn da keine Nachfrage kommt, gibt es auch kein Passphrase.

1. Wenn ich dumpprivkey in die Zeile eingebe, spuckt er ein paar Zeilen Informationen in rot aus.

2. Ich benutzte die neueste Version denke ich, habe sie gestern runtergeladen. Vielleicht ist die Geschwindigkeit besser, würde aber noch immer ewig dauern (11 Tage oder so)

3. Mittlerweile glaube ich, dass bei mir keine Passphrase aktiviert ist.

Könnte mir vielleicht nur jemand einen kurzen Crashkurs für dieses Programm geben, wie ich nun den Private Key auslesen kann??!!

Liebe Grüße,
Simon


SimonAustria
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
December 04, 2017, 01:32:23 PM
 #7

https://imgur.com/a/gc3HA

Hier mal, wie es bei mir ausssieht. Ich will einfach keine 100 Jahre warten, bis der Uraltrechner mit der Synchro fertig ist.

Liebe Grüße,
Simon
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!